Neujahrsempfang
Volles Haus im Pfarrheim

Nordwalde -

Die Pfarrgemeinde St. Dionysius hatte zum Neujahrsempfang eingeladen – und zahlreiche Nordwalder kamen ins Pfarrheim, um 2017 Revue passieren zu lassen.

Sonntag, 14.01.2018, 13:01 Uhr

Beim Neujahrsempfang im Pfarrheim servierte Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup (r.) den Gästen die Suppe.
Beim Neujahrsempfang im Pfarrheim servierte Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup (r.) den Gästen die Suppe. Foto: ter

Mit zwei leckeren Süppchen verwöhnte am Samstagabend die Kirchengemeinde St. Dionysius ihre Mitglieder. Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup schwang die Kelle und schenkte eigenhändig die Suppentassen voll. Nach dem Abendgottesdienst waren die Gemeindemitglieder zum Neujahrsempfang in das Pfarrheim eingeladen worden.

Das Angebot wurde so gut angenommen, dass in dem großen Saal kaum noch ein Durchkommen war. Zahlreiche Grüppchen saßen an den Tischen, löffelten die Suppe oder standen zusammen und nutzten die Gelegenheit zu dem ein oder anderen netten Gespräch. Auch einige Schwestern aus dem Franziskushaus waren am Samstag ins Pfarrheim gekommen.

Im Gottesdienst in St. Dionysius hatte Pfarrer Schulte Eistrup zuvor die zahlreichen Aufgaben und die besondere Bedeutung des Ehrenamtes angesprochen.

Der Rückblick auf besondere Ereignisse des vergangenen Jahres in der Nordwalder Kirchengemeinde war dann in großen Bildern für alle gut einsehbar an der Videowand im Pfarrsaal zu sehen. Dort wechselten die Fotos im Sekundentakt und riefen schöne Erinnerungen wach.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5422543?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F
Besucher gegen weitere Events
Umfrage der Kaufleute: Frequenz in der City bröckelt: Besucher gegen weitere Events
Nachrichten-Ticker