Di., 09.02.2016

Einbrecher am Asternweg Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild 

Ochtrup - Am Dienstag vermeldete die Polizei einen weiteren Einbruch in der Töpferstadt. mehr...

Di., 09.02.2016

Fußgruppe aus Estaires beim Rosenmontagszug Französische Frauenpower

„Helau!“: Die Disney-Eiskönigin samt Gefolge kam mit Sandrine Sansse und Veronique Normand (hinten v.l.) aus dem französischen Estaires zum Rosenmontagszug.

Ochtrup - Unter den zahlreichen Narren, die beim Rosenmontagszug für Stimmung in der Ochtruper Innenstadt sorgten, war auch eine zwölfköpfige Gruppe aus dem französischen Estaires. Der Disney-Film „Die Eiskönigin“ lieferte das coole Motto der Gäste aus der Partnerstadt, die sich über einen herzlichen Empfang freuten. Von Heidrun Riese mehr...


Mo., 08.02.2016

Rosenmontagszug Sturm im Wasserglas

Ochtrup - Die Verantwortlichen des Förderkreises Kinderkarneval und die Stadt Ochtrup hatten erst am Morgen entschieden: Der Umzug findet statt. Und so setzte sich der närrische Lindwurm um Punkt 14.11 Uhr in Bewegung – und entzückte einmal mehr die Freunde des Straßenkarnevals Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 08.02.2016

Vorfall auf der Lortzingstraße 16-Jährige sexuell genötigt

 (Symbolbild)

OCHTRUP - Von mehreren Männern festgehalten und unsittlich berührt wurde am späten Sonntagabend eine 16-jährige Jugendliche, die mit dem Fahrrad auf der Lortzingstraße unterwegs war. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mo., 08.02.2016

Rosenmontagszug findet statt Verantwortliche geben für Ochtrup grünes Licht

Der Rosenmontagszug 2016  findet statt.

ochtrup - Der Rosenmontagszug in Ochtrup findet statt. Stadt Ochtrup und Förderkreis Kinderkarneval gaben jetzt grünes Licht. Von Anne Steven mehr...


Mo., 08.02.2016

Besuch im Friseursalon FuD-Gruppe lässt sich verwöhnen

Genoss das Verwöhnprogramm von Petra Biallas (hinten links) und ihrem Team: die Gruppe des Familienunterstützenden Dienstes (FuD).

Ochtrup - Volles Verwöhn-Programm: Sechs junge Damen und Betreuerinnen vom Familienunterstützenden Dienst (FuD) genossen am Samstag einen Besuch im Friseursalon von „Haarscharf“. Petra Biallas und ihr Team nahmen sich viel Zeit, um die Wünsche zu erfüllen. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 07.02.2016

Rathaussturm Jecken erobern die Macht im Ochtruper Rathaus

Chancenlos: Nach kurzer Gegenwehr rückten Bürgermeister Kai Hutzenlaub (l.) und die Erste Beigeordnete Birgit Stening (3.v.l.) den Rathausschlüssel heraus – zur Freude des Dreigestirns. Die Machtübernahme wurde anschließend in der Stadthalle ausgiebig gefeiert.

OChtrup - Stürmisch war es in Ochtrup bereits am Sonntag. Denn die Jecken übernahmen die Macht im Rathaus und zwangen Bürgermeister Kai Hutzenlaub sowie die Erste Beigeordnete Birgit Stening zur Herausgabe des Schlüssels. Nach dem Rathaussturm wurde die Machtübernahme in der Stadthalle gefeiert. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 07.02.2016

Wettbewerb „Jugend musiziert“ Neunjährige Luana Gawlick belegt Platz zwei

Spielt begeistert Geige: die neunjährige Luana Gawlick. Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ landete sie jetzt auf Platz zwei.

Ochtrup - Klar war sie aufgeregt. Schließlich ging Luana Gawlick beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ zum ersten Mal an den Start. Am Ende belegte die neunjährige Geigenspielerin Platz zwei. Jetzt hegt die junge Ochtruperin ambitionierte Pläne für das nächste Jahr. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 06.02.2016

Ochtruper und die fünfte Jahreszeit Von Halbjecken und Vollnarren

Fröhliche Ausgelassenheit: Viele Ochtruper sind beim närrischen Treiben dabei oder verfolgen den Rosenmontagszug als Zuschauer am Straßenrand.

Ochtrup - Wenn die Narren ihre Zepter schwingen, heißt es auch für viele Ochtruper: Hoch die Tassen. Etliche Töpferstädter feiern die Höhepunkte der Karnevalszeit, manche nehmen sogar so viele Veranstaltungen wie möglich mit. Doch es gibt auch Rosenmontagsmuffel. Von Hannah Moritz mehr...


Sa., 06.02.2016

Wohnraum für Flüchtlinge Container-Anlage an der Beethovenstraße steht

Am Haken des Spezialkrans: Am Donnerstag und Freitag sind die zehn Wohncontainer sowie der Abstellraum auf dem Platz an der Beethovenstraße aufgebaut worden. Wann die ersten Flüchtlinge dort einziehen, hängt davon ab, wann der Stadt wieder Asylsuchende zugewiesen werden.

Ochtrup - Per Spezialkran an Ort und Stelle: Seit Freitag steht die Container-Anlage an der Beethovenstraße. Sie bietet Wohnraum für maximal 60 Flüchtlinge. Wann die ersten Asylsuchenden einziehen, ist noch offen. Denn im Moment gibt es keine Zuweisungen an kleinere Städte wie Ochtrup. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 05.02.2016

Weiberfastnacht in Ochtrup Wenn Mäuse mit Scheichen tanzen

Die Geschöpfe des Meeres  hatten sichtlich Spaß auf der Tanzfläche der Gaststätte Kock (oben).

Ochtrup - Bunt war’s, laut war’s, schön war’s: Auf diesen Nenner lässt sich das närrische Treiben zu Altweiber bringen. Ob in den Caritaswerkstätten, bei den Frauengemeinschaften oder in den Kneipen - die Damenwelt ließ es krachen. Und auch einige Herren machten begeistert mit. Von Hannah Moritz mehr...


Fr., 05.02.2016

Familienzentren präsentieren gemeinsames Programm Da ist für die ganze Familie etwas dabei

Das sieht doch schon gut aus: Die Leiterinnen der Ochtruper Familienzentren (v.l.) Renate Schier, Claudia Lewejohann, Gudrun Bienbeck und Manuela Everdiking stellen mit einigen Kindern aus dem „Kleinen Prinzen“ den neuen Programm-Flyer für das erste Halbjahr 2016 vor.

Ochtrup - Die Ochtruper Familienzentren bringen bereits sei zwei Jahren ein gemeinsames Programm heraus. Diesmal haben die Leiterinnen nicht nur den Inhalt der Flyer aktualisiert, sondern auch in Form und Farbe investiert. Zudem gibt es nun ein gemeinsames Logo. Von Anne Steven mehr...


Fr., 05.02.2016

Einblick ins Leben der Flüchtlinge Jugendparlament informiert sich beim Verein „Miteinander“

Die Jugendlichen hören in der Kleiderkammer gespannt zu, was Klaus Schnabel über den Verein „Miteinander Och­trup“ und die Flüchtlingssituation zu sagen hat.

Ochtrup - Ob Kleiderkammer oder Fahrradwerkstatt: Der Verein „Miteinander“ hat in Ochtrup bereits einige Projekte für Flüchtlinge initiiert. Das Jugendparlament hat sich jetzt die Einrichtungen angeschaut – und gestaunt. Von Hannah Moritz mehr...


Do., 04.02.2016

Wahl zum Presbyterium In Ochtrup und Metelen liegt die letzte Abstimmung lange zurück

Nach vielen Jahren findet in der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup/Metelen wieder eine Wahl zum Presbyterium statt.

Ochtrup/Metelen - Nach vielen Jahren findet in der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup/Metelen wieder eine Wahl zum Presbyterium statt. Für die zehn zu vergebenden Posten in dem Gremium stellen sich zwölf Kandidaten am 14. Februar zur Wahl. Von Anne Steven mehr...


Mi., 03.02.2016

Sicherheit am Rosenmontag Polizei, Stadtverwaltung und Förderkreis Kinderkarneval bleiben gelassen

Auf ein Neues: Nach den Erfahrungen im vergangenen Jahr schickt der Förderkreis Kinderkarneval den Rosenmontagszug diesmal auf einer leicht veränderten Route durch die Innenstadt – mit nur einem Durchlauf.

Ochtrup - Nach den Ereignissen zum Jahreswechsel in Köln haben sich die Verantwortlichen in Ochtrup noch intensiver als sonst mit dem Sicherheitsaspekt rund um den Rosenmontagszug befasst. Ordnungsamt und Polizei sind zwar verstärkt im Einsatz, dennoch blicken alle Beteiligten dem närrischen Treiben gelassen entgegen. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 03.02.2016

Stadtwerke für Energiemanagement zertifiziert Anliegerstraßen sollen 2016 auf LED-Technik umgerüstet werden

Ein Blick ins Innere des neuen Blockheizkraftwerks.

Ochtrup - Die Stadtwerke wollen Energie sparen. Erste Maßnahmentun zeigen bereits Wirkung. Denn der Energieversorger wurde Ende vergangenen Jahres für sein Energiemanagement zertifiziert. Doch damit nicht genug. Von Anne Steven mehr...


Mi., 03.02.2016

Alkohol am Steuer Rollerfahrer muss zahlen

(Symbolbild) 

Ochtrup - Es war nicht das erste Mal, dass sich ein 61-jähriger Ochtruper vor Gericht verantworten musste. Am Dienstag wurde er wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verurteilt. Er war im Oktober 2015 mit 2,2 Promille Roller gefahren. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Di., 02.02.2016

„Ochtruper Lichtmaler“ Ausstellung „Ich sehe was, wie du‘s nicht siehst“ eröffnet

Fachpublikum: Peter Hullermann (r.), Landesvorsitzender des Deutschen Verbandes für Fotografie in Westfalen (hier mit Chris Tettke), zeigte sich bei der Ausstellungseröffnung interessiert an den Werken der Ochtruper Lichtmaler.

ochtrup - Der Welt der kleinen Dinge hat es den „Ochtruper Lichtmalern“ angetan. In ihrer Ausstellung „Ich sehe was, wie du‘s nicht siehst“ sind die Ergebnisse ihrer zahlreichen Foto-Exkursionen im vergangenen Jahr aber auch Aufnahmen, die auf eigenen Faust entstanden sind zu sehen. Von Katrin Kuhn mehr...


Di., 02.02.2016

Jugendschöffengericht verurteilt Vergewaltiger 42-jähriger Flüchtling aus Syrien muss für knapp vier Jahre in Haft

Symbolbild 

Ochtrup/Rheine - Das Jugendschöffengericht Rheine hat am Montag einen 42-jährigen Mann aus Syrien wegen Vergewaltigung einer 15-Jährigen verurteilt. Die Tat hatte dieser bereits im März 2005 in Ochtrup begangen. Von Monika Koch mehr...


Mo., 01.02.2016

Unfallflucht Porsche Cayenne beschädigt

Symbolbild 

Ochtrup - Am Donnerstagvormittag ist ein schwarzer Porsche Cayenne auf dem Parkplatz an der Horststraße beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mo., 01.02.2016

Vorfall an der Parkstraße Verdacht der sexuellen Nötigung

(Symbolbild) 

Ochtrup - Nach einem Vorfall in der Nacht zu Sonntag (31. Januar) hat die Polizei Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung aufgenommen. Kurz vor Mitternacht war eine 20-Jährige auf dem Weg zum Zeltfest im Stadtpark, als sie in Höhe des Carl-Sonnenschein-Hauses auf einen Mann traf. Er sprach die Frau an, hielt sie plötzlich am Arm fest und berührte sie unsittlich. mehr...


Mo., 01.02.2016

Vorfall an der Lindenstraße Diebe stehlen Rüttelplatte

(Symbolbild) 

Ochtrup - Von der Ladefläche eines Kleintransporters haben Unbekannte am Wochenende eine Rüttelplatte gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl an der Lindenstraße. mehr...


Mo., 01.02.2016

Gift & Gülle Gift und Gülle vorerst letztmalig verspritzt

Rasant, frech, politisch und professionell präsentierte sich die etwas andere Karnevalsshow am Samstagabend in der Ochtruper Stadthalle. Auf keinen Fall fehlen durften dabei die Korn-erprobten Gäste in der Kneipe der „Bäuerlichen Bezugs- und Absatzgenossenschaft“.

OChtrup - Rasant, frech, politisch und professionell präsentierte sich die etwas andere Karnevalsshow am Samstagabend in der Ochtruper Stadthalle. mehr...


So., 31.01.2016

Welberger Bütt Bunt, laut, schrill und amüsant

Das „Männerballett“ begeisterte das Publikum mit ihrer ideenreichen und humorvollen Choreographien. In der Bütt glänzte unter anderem Marco Niehues.

OChtrup - Ganz auf Eigengewächse setzte erneut die traditionelle „Welberger Bütt“. Die Dorfgemeinschaft amüsierte sich prächtig über Sketche, Tanzeinlagen und Beiträge in der Narrentonne, die das Geschehen im Ortsteil spitz, aber immer charmant, unter die Lupe nahmen.  Von Hannah Moritz mehr...


Fr., 05.02.2016

Das Konzept ist genau richtig Ochtrups Zug hebt sich wohltuend hervor

Karneval auf der Straße – ja sicher! Für mich die einzig wahre Art, jeck zu sein. Denn Karneval ist ja immer auch ein kleines Stück Anarchie, das Schlüpfen in Rollen, das nicht Alltägliche. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Das Wetter in Ochtrup

Heute

8°C 3°C

Morgen

6°C 3°C

Übermorgen

7°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter