Do., 23.11.2017

Ausschuss für Bildung und Sport Mittel zur Digitalisierung an den Schulen bewilligt

Symbolbild 

Ochtrup - Die Digitalisierung im täglichen Leben schreitet immer weiter voran. Auch die Schulen in Ochtrup wollen da nicht zurückstehen. Im Ausschuss für Bildung und Sport standen jetzt gleich mehrere Anträge zur Debatte. Von Anne Steven mehr...

Do., 23.11.2017

Einbruch am Dränkeplatz Diebe entwenden bei den „Style Rebellen“ hochwertige Markenkleidung

Gähnende Leere herrschte am Montagmorgen im Bekleidungsgeschäft „Style Rebellen“ am Dränkeplatz. Einbrecher entwendeten hochwertige Damen- und Herrenkleidung im hohen fünfstelligen Eurowert. Heute wollen die „Style Rebellen“ wieder öffnen.

Ochtrup - Einbrecher haben sich im Geschäft „Style Rebellen“ am Dränkeplatz zu schaffen gemacht. In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten sie hochwertige Markenkleidung im hohen fünfstelligen Eurowert. Nun ermittelt die Polizei. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.11.2017

Knall in der Nacht Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Symbolbild 

Ochtrup - Unbekannte sprengten am frühen Mittwochmorgen im Bereich Brookstraße/Kampstraße einen Zigarettenautomaten. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mi., 22.11.2017

Kleinere Brände an der Schützenstraße und am Mohringhook Zwei Einsätze für die Feuerwehr

Die Feuerwehr war am Mittwoch (Foto) und am Montag im Einsatz.

Ochtrup - Die Freiwillige Feuerwehr rückte jüngst zu zwei kleineren Einsätzen in Ochtrup aus. mehr...


Mi., 22.11.2017

Schützenverein Wester Der Festvorstand steht fest

Der Festvorstand des Schützenvereins Wester.

Ochtrup - Im Rahmen der Herbstversammlung des Schützenvereins Wester wurde jetzt ein neuer Festvorstand gewählt. mehr...


Mi., 22.11.2017

Gymnasium Ochtrup Schüler bekommen Einblicke in den französischen Alltag

Kurz vor ihrer Abreise stellten sich die Schüler zum Erinnerungsfoto auf.

Ochtrup - Abschied nehmen hieß es jetzt für 46 Schüler des Gymnasiums Ochtrup. Sie machten sich auf den Weg nach Frankreich und dürfen eine Woche lang und noch bis Samstag (25. November) den französischen Alltag erleben. mehr...


Mi., 22.11.2017

Familienzentrum St. Stephan Familienzentrum St. Stephan lädt ein

Das Familienzentrum St. Stephan lädt zum Flohmarkt ein.

Ochtrup - Der Förderverein und das Familienzentrum St. Stephan laden am Sonntag (3. Dezember) von 11 bis 15 Uhr zum Flohmarkt und Adventsbasar ein. mehr...


Mi., 22.11.2017

Spielmannszug Weiner-Schützen Sportlicher Wettkampf auf der Bowlingbahn

Jede Menge Spaß hatten die Mitglieder des Spielmannszugs Weiner-Schützen beim Bowlen.

Ochtrup - 25 Jugendliche und ihre Begleiter aus dem Spielmannszug Weiner Schützen sind jetzt auf Einladung des Kreisjugendverbandes Volksmusikbund NRW zum Cosmo Bowlingcenter nach Münster gefolgt. mehr...


Mi., 22.11.2017

Wertstoffhof im Gewerbegebiet Sellen Kockmann muss sich in Geduld üben

Still ruht die Wiese auf dem Gelände des neuen Wertstoffhofes im Gewerbegebiet Sellen. Die Pläne für die Einrichtung liegen längst vor, doch wartet der Investor noch auf die Genehmigung aus Münster.

Steinfurt/Ochtrup - Im September hat das Entsorgungsunternehmen Kockmann alle „notwendigen Unterlagen“ bei der Bezirksregierung in Münster eingereicht. Seither wartet die Firma auf die Baugenehmigung für den geplanten Wertstoffhof. Ob der erste Spatenstich noch in diesem Jahr erfolgen kann, erscheint fraglich. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 22.11.2017

Vorbereitungen für Rosenmontag Bei den Wagenbauern ist die Vorfreude schon zu spüren

Die Erinnerung an den Rosenmontagszug 2017 ist noch frisch, da wird schon der für 2018 geplant. Die Narren aus der Töpferstadt, die bei dem Spektakel mitmachen, trafen sich jetzt, um einige Dinge abzustimmen.

Ochtrup - Spaß und Fröhlichkeit sind Trumpf beim Rosenmontagszug im nächsten Jahr. Ein bisschen Vorfreude auf den närrischen Höhepunkt der bevorstehenden Karnevalssession war schon am Montagabend zu spüren, als sich der Förderkreis Kinderkarneval mit den Wagenbauern der Schützenvereine zu einem Vorbereitungsgespräch im Business-Center der Volksbank traf. Von Norbert Hoppe mehr...


Mi., 22.11.2017

Grundschulen 224 i-Männchen sind angemeldet

Symbolbild 

Die Ochtruper Grundschulen haben das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2018/2019 abgeschlossen. Insgesamt wird im kommenden Schuljahr 224 i-Männchen geben. mehr...


Mi., 22.11.2017

Ausschuss für Bildung und Sport Gymnasium will zu G 9 zurückkehren

Auch in Ochtrup sollen Schüler des Gymnasiums künftig ihr Abitur erst wieder nach neun Jahren ablegen.

Ochtrup - Das Gymnasium in Ochtrup will nach den Worten des Schulleiters Peter Grus wieder zum Abitur nach neun Jahren (G 9) zurückkehren. Die Umstellung soll zum Schuljahr 2019/2020 erfolgen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.11.2017

Schulausbau Erst die OGS, dann das Multifunktionsgebäude?

Die Offenen Ganztagsschule an der Lambertischule soll ausgebaut werden. Der Rat wollte ursprünglich den Neubau eines Multifunktionsgebäudes am Schulzentrum vorziehen. Auf einen Vorschlag der Verwaltung hin, soll nun aber erneut über den Zeitablauf beraten werden.

Ochtrup - Für die Rückkehr zu G 9 hat das Land NRW Fördergelder in Aussicht gestellt, um die Kommunen bei den Kosten der Umstellung zu entlasten. In Ochtrup hatte der Rat im Dezember 2016 Prioritäten im Schulausbau-Konzept festgelegt. Müssen diese jetzt gekippt werden? Darüber diskutierte am Montagabend der Ausschuss für Bildung und Sport. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.11.2017

Ochtruperin vor Gericht Widerspruch gegen Strafbefehl zurückgezogen

Das Amtsgericht in Steinfurt verhandelte am Dienstag einen Fall, bei dem eine 80-jährige Frau aus Ochtrup auf der Anklagebank saß.

Ochtrup/Steinfurt - Eigentlich war eine 80-jährige Ochtruperin mit einem Strafbefehl nicht einverstanden gewesen, der ihr auferlegt worden war. Ihr wurde vorgeworfen, Unfallflucht begangen zu haben. Zur Verhandlung am Dienstag vor dem Amtsgericht kam es, weil sie mit anwaltlichem Beistand Widerspruch gegen diesen Strafbefehl eingelegt hatte, der ihr unter anderem auch ein mehrmonatiges Fahrverbot beschert hatte. mehr...


Di., 21.11.2017

Amtsgericht Steinfurt Vater konnte für seine beiden Kinder nicht zahlen

Vor dem Amtsgericht Steinfurt stand am Dienstagmorgen ein zweifacher Vater.

Ochtrup/Steinfurt - m Amtsgericht regierten am Dienstagmorgen im Sitzungssaal 1 die Taschenrechner – wenn auch nur vorübergehend. Es galt dem Vorwurf nachzugehen, ob ein 40-jähriger Ochtruper vorsätzlich für zwei bei seiner Ex-Frau wohnenden, minderjährigen Kinder monatelang keinen Unterhalt gezahlt hatte. mehr...


Mo., 20.11.2017

Planungen für ein Krematorium in Ochtrup Die FBM GmbH & Co. KG will Anlage an der Waldstraße errichten

Eine vermehrte Nachfrage nach Urnenbestattungen gibt es auch in Ochtrup.

Ochtrup - Bislang gab es im Kreis Steinfurt kein Krematorium. Eine Investorin – die FBM GmbH & Co. KG – plant nun in Ochtrup eine solche Anlage. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.11.2017

Bauvorhaben an der Töpferstraße Fachfirma entdeckt womöglich historisch Wertvolles im Boden

Grabungsarbeiten: Auf dem Gelände zwischen Töpfer-, Horst- und Fürstenbergstraße wurden womöglich historisch wertvolle Funde gemacht.

Ochtrup - Die Mitarbeiter einer Fachfirma sind bereits seit einiger Zeit damit beschäftigt, den Untergrund auf dem Gelände zwischen Töpfer-, Horst- und Fürstenbergstraße auf mögliche historisch wertvolle Hinterlassenschaften zu untersuchen (wir berichteten). Eigentlich soll auf dem Areal ein Mehrfamilienhaus mit 54 Wohneinheiten entstehen. Doch das muss nun warten. Denn die Fachfirma ist fündig geworden. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.11.2017

Jamaika-Sondierungen Reaktionen der Fraktionsvorsitzenden in Ochtrup

In den Müll der Geschichte wandert die Jamaika-Flagge, deren Farbgebung Pate für ein neues Politikmodell stehen sollte. Die Sondierungsgespräche in Berlin sind jetzt abgebrochen worden.

Ochtrup - Jamaika wird eine Insel in der Karibik bleiben. Das nach den Farben der Landesflagge benannte Politikmodell wird es nicht geben, weil FDP-Chef Christian Lindner die Reißleine gezogen hat. Die WN-Redaktion in Ochtrup hat die Vorsitzenden der Ratsfraktionen um eine Stellungnahme gebeten. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 21.11.2017

Straßennamen in Ochtrup Der Mührenplatz in Langenhorst erinnert an Pfarrer Theodor Mühren

Der Mührenplatz im Ortskern von Langenhorst erinnert an den Geistlichen Theodor Mühren.

Ochtrup - Eingerahmt von Stiftsgebäuden liegt der Mührenplatz im Ortskern von Langenhorst. Er erinnert an den Geistlichen Theodor Mühren, der 1828 als Pfarrer, Lehrer und Erzieher in die Gemeinde kam. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 21.11.2017

Hospizverein Ochtrup Sternenkinder-Stele vor der Realisierung

Geldsegen: Der Hospizverein und der Arbeitskreis Sternenkinder-Stele freuen sich über eine Spende der Gruppe Mona Lisa

Ochtrup - Das Projekt Sternenkinder-Stele steht kurz vor dem Abschluss. Das berichteten laut einem Pressebericht des Hospizvereins jetzt drei Mitglieder des Arbeitskreises bei der evangelischen Frauengruppe „Mona Lisa“. mehr...


Di., 21.11.2017

Ochtruper Kulturtage Goetheabend: Dreiklang Literatur, Musik und Kunst

„Kennst du das Land?“ war am Sonntagabend eine Veranstaltung im Rahmen der Kulturtage überschrieben. Während Mezzosopran Annelie Knoll (l.) und Sopran Charlotte Winkelhorst die musikalische Gestaltung des Goethe-Abends übernahmen, kümmerten sich Marion und Markus von Hagen (kl. Bild) um die Moderation.

Ochtrup - Fast jeder kennt den Ausspruch „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“ von Johann Wolfgang von Goethe. Für den Goethe-Abend im Rahmen der Ochtruper Kulturtage in der Villa Winkel in Ochtrup wurde das Zitat zum Titel eines Abends, der die drei Künste Musik, Literatur und Kunst im Leben von Goethe zusammenführte. mehr...


Mo., 20.11.2017

Wandergruppe feiert 30. Geburtstag „De Pättkeslüe“ sind schon 9000 Kilometer gewandert

In gemütlicher Runde feierte die Wandergruppe „De Pättkeslüe“ ihren 30. Geburtstag.

Ochtrup - Einmal monatlich schnüren die „Pättkeslüe“ des Heimatvereins ihre Wanderschuhe. Immer wieder sonntags. Bei jedem Wetter. Seit 30 Jahren. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 20.11.2017

Landfrauen Welbergen-Langenhorst Volles Haus beim Kreativmarkt

Das Gedränge beim Kreativmarkt der Landfrauen Welbergen-Langenhorst war am Wochenende groß.

Ochtrup - Sehr gut besucht war am Wochenende der Kreativmarkt der Landfrauen Welbergen-Langenhorst. Zahlreiche Besucher drängten um die Stände der gut 40 Aussteller auf dem Gelände der Gaststätte Köllmann. Von Norbert Hoppe mehr...


Mo., 20.11.2017

Volkstrauertag in Ochtrup Zahlreiche Töpferstädter nehmen an der Gedenkfeier teil

Der Trauerzug, der sich am Sonntag durch die Innenstadt wand, war lang. Zahlreiche Ochtruper beteiligten an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag.  

Ochtrup - Der Trauerzug, der sich gestern anlässlich des Volkstrauertages durch die Innenstadt wand, war lang. Zahlreiche Ochtruper beteiligten sich an der Gedenkfeier, die in diesem Jahr vom Schützenverein Lamberti-Mark ausgerichtet worden war. Von Maximilian Stascheit mehr...


So., 19.11.2017

Ehepaar aus Ochtrup vor Gericht Prügellei beim Public-Viewing führt auf die Anklagebank

Symbolbild 

Ochtrup/Rheine - Zoff mit Kratzen, Beißen und Schlagen gab es beim Public Viewing im Schützenhof Cordesmeyer in Rheine anlässlich des EM-Fußballspiels Deutschland gegen Frankreich am 7. Juli 2016. Ein Ehepaar aus Ochtrup saß am Freitag deswegen auf der Anklagebank. Von Monika Koch mehr...


1 - 25 von 829 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

15°C 7°C

Morgen

9°C 2°C

Übermorgen

6°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter