Fr., 24.02.2017

Ochtruper Bürgerbus hat bereits 20 000 Menschen befördert Regina Albersmann ist Jubelfahrgast

Freuen sich, dass die 20 000 voll ist (v.l.): Hans Wetter (stellvertretender Vorsitzender), Hubert Eilert (Kassierer), Regina Albersmann, Paul Janocha (Vorsitzender) und Bernd Laurenz (Fahrervertreter).

Ochtrup - Seit mehr als sechs Jahren rollt der Bürgerbus inzwischen durch die Töpferstadt und ihre Außenbezirke – und hat in dieser Zeit Tausende Fahrgäste befördert. Um genau zu sein: 20 000. Denn als Regina Albersmann am Mittwoch an der Sandkuhle in den Bus stieg, war die Jubelzahl voll. Von Anne Alichmann mehr...

Fr., 24.02.2017

Ware verkauft, aber nicht geliefert 36-jährige Ochtruperin wegen Internetbetrugs vor Gericht

Vor Gericht musste sich bereits mehrfach eine 36-jährige Ochtruperin wegen Betrugs verantworten.

Rheine/Ochtrup - Wegen Internetbetrugs in 30 Fällen stand nun eine 36-jährige Ochtruperin in Rheine vor dem Schöffengericht. Die Staatsanwaltschaft warf ihr vor, zwischen dem 2. Februar und 21. April 2016 Kinderzubehör im Gesamtwert von etwa 2100 Euro verkauft, aber nicht geliefert zu haben. Von Monika Koch mehr...


Fr., 24.02.2017

Spielmannszug Nachtigallen mit dem Förderpreis der Kreismusikjugend ausgezeichnet Jugend aktiv einbinden

Die glücklichen Gewinner der Förderpreise 2017 der Kreismusikjugend.

Ochtrup - Der Einsatz wurde belohnt: Der Spielmannszug Nachtigallen ist mit dem Förderpreis der Kreismusikjugend (KMJ) Münsterland für die beste Einzelaktion ausgezeichnet worden. mehr...


Fr., 24.02.2017

Närrische Sausen an Altweiberfastnacht Jecken lassen es krachen

Toll kostümiert waren die jecken Damen bei den kfd-Partys.

Ochtrup - Helau und Buäh hieß es gestern vor allem aus den Kehlen der Damen. An Weiberfastnacht gehört die (närrische) Welt bekanntlich den Frauen. Die ließen es ordentlich krachen und kamen durchweg toll kostümiert daher. Von Martin Fahlbusch, Heidrun Riese mehr...


Do., 23.02.2017

„Eine Welt – eine Bühne“ Konzert im Jugendcafé Freiraum

Sind am Samstag beim Konzert „Eine Welt – eine Bühne“ im Jugendcafé Freiraum zu sehen und zu hören: die „Afghan Siblings“.

Ochtrup - Am Samstagabend findet im Jugendcafé Freiraum ein ganz besonderer Konzertabend statt. „Eine Welt – eine Bühne“ lautet das Motto. mehr...


Do., 23.02.2017

Angeklagte mit „Bandidos"-Kontakten verurteilt Für Rockerchef Drogen abgeholt: Ein Kilo Amphetamin in Töpferstadt gebracht

Bei den „Bandidos“ war einer der Angeklagten Mitglied.

Rheine/Steinfurt/Ochtrup - Weil sie ein Kilogramm Amphetamin von Steinfurt nach Ochtrup gebracht haben, verurteilte das Schöffengericht in Rheine drei Männer – darunter ein Ochtruper - zu Bewährungsstrafen. Der Prozess war ein Ableger des „Bandidos“-Verfahrens am Landgericht Münster. Von Monika Koch mehr...


Do., 23.02.2017

„Woche der Brüderlichkeit“ in Ochtrup Zur Eröffnung am 5. März kommt Henriette Reker

Henriette Reker kommt nach Ochtrup.

Ochtrup - Ab dem 5. März (Sonntag) wird im gesamten Bundesgebiet die „Woche der Brüderlichkeit“ begangen. Sie hat sich die Verbesserung des Dialogs zwischen Juden und Christen auf die Fahne geschrieben. mehr...


Do., 23.02.2017

Ausbildung mit Perspektive Marek Leusder ist Bau- und Landmaschinenmechatroniker

Die Wartung und Instandsetzung von Nutzfahrzeugen ist Marek Leusders Aufgabe als frischgebackener Bau- und Landmaschinenmechatroniker.

Ochtrup - Die richtige Ausbildungsstelle zu finden wird für Jugendliche immer schwieriger. Auf der anderen Seite haben die Unternehmen mit einem zunehmenden Fachkräftemangel zu kämpfen. Diese Entwicklung macht auch vor Ochtrup nicht Halt. Die Westfälischen Nachrichten stellen in einer Serie Ausbildungsberufe vor, die auf den ersten Blick vielleicht wenig attraktiv erscheinen, aber große Chancen bieten können. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.02.2017

Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit Stefan Scheipers kartet am besten

Glückliche Sieger: (v.l.) Der zweite Vorsitzende Philip Oenning gratulierte Bernd Passlick, Stefan Scheipers und Carsten Grützmacher.

Ochtrup - Es war spannend bis in die letzte Runde: Stefan Scheipers hat das Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit gewonnen. mehr...


Mi., 22.02.2017

Freiwillige Feuerwehr Kameraden spenden 1000 Euro für Projekte vor Ort

Zur Übergabe trafen sich (v.l.): Stefan Nienhues (stellvertretender Gruppenführer), Peter Passlick, Johanna Tenhumberg-Pleie (beide Hospizverein), Manfred Wierzoch (Tafel), Manfred Dankbar und Tobias Schwennen (Gruppe eins).  

Ochtrup - Jeweils 500 Euro hat die Gruppe eins der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup für das Sternenkinderprojekt des Hospizvereins und die Tafel in der Töpferstadt gespendet. mehr...


Mi., 22.02.2017

Karateabteilung SC Arminia Ochtrup Die neuen Sandsäcke sind da

Präsentierten Volksbank-Mitarbeiterin Melina Schnieders die Sandsäcke: (v.l.) Tino Eißing, Christian Feldmann und Robert Kauling von der Karateabteilung des SC Arminia sowie Frank Brzezina vom Wittener Dojo.

Ochtrup - Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Aktion bei der Volksbank Ochtrup hat die Karateabteilung nun die neu angeschafften Sandsäcke aufgehangen. mehr...


Mi., 22.02.2017

Theater für Kinder „Die Blattwinzlinge“ im Georgsheim

„Die Blattwinzlinge“ sind in der nächsten Ausgabe des Theaters für Kinder zu sehen.

Ochtrup - Am 9. März ist das nächste Mal Theater für Kinder im Georgsheim. Diesmal ist das Buchfink-Theater zu Gast. mehr...


Mi., 22.02.2017

kfd St. Marien Informationen zum neuen Pflegestärkungsgesetz

Maria Hoppe  (l.) aus dem Vorstand der kfd dankte Andrea Fröse für ihr Referat.

Ochtrup - Das neue Pflegestärkungsgesetz war jetzt Thema einer Infoveranstaltung der kfd St. Lamberti. Andrea Fröse, Pflegedienstleiterin beim Malteser-Hilfsdienst, referierte über Möglichkeiten, Verbesserungen und Veränderungen, die zum Jahresbeginn in Kraft getreten sind. mehr...


Mi., 22.02.2017

Männliche Bezugspersonen in Kitas und Grundschulen Allein unter Frauen

Marcel Kersten ist Erzieher in der der Kinderkiste. Seinen Job macht er mit Leidenschaft.

Ochtrup - Männliche Erzieher sind in den Kitas deutlich in der Unterzahl, und an den Grundschulen ist das Lehrerkollegium ebenfalls zum größten Teil weiblich. Auch in Ochtrup sind Männer in der Kinderbetreuung rar gesät – und nehmen eine wichtige Sonderrolle ein. Von Anne Spill mehr...


Mi., 22.02.2017

Bürgerwind Infoveranstaltung der FWO mit rund 70 Zuhörern

Rund 70 Zuhörer waren am Montagabend in die Gaststätte Althoff gekommen, um sich über das Thema Bürgerwind in Welbergen zu informieren.

Ochtrup - Rund 70 Zuhörer waren am Montagabend zur Informationsveranstaltung der Freien Wähler gekommen. Ortsvereinsvorsitzender Michael Reidegeld wollte dort zum Thema Bürgerwind informieren. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 21.02.2017

Vorbereitung für Rosenmontagszug Schützen von Horst und Wall werkeln am Karnevalswagen

Mit Akkuschrauber und Pinsel: die Wagenbauer von Horst und Wall.

Ochtrup - Sie laufen, stehen, rennen und arbeiten nach einem Plan, der sich für einen Außenstehenden nicht sofort erschließt: Emsig werkeln die Schützen von Horst und Wall derzeit an ihrem Karnevalswagen. Was aus dem Anhänger werden soll, ist schon gut zu erkennen.  Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 21.02.2017

Übergangsweise an der Professor-Katerkamp-Straße Kita startet mit Provisorium

Der Bedarf an Kita-Plätzen wird in der Töpferstadt abgedeckt.

Ochtrup - Die mit dem Träger KITA gGmbH geplante fünfgruppige Kindertageseinrichtung wird nicht zum 1. August bezugsfertig sein. Darüber informierte die Erste Beigeordnete Birgit Stening im Gespräch mit dieser Zeitung. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.02.2017

Stadtrat stimmt ab Schulentwicklung: Keine Hilfe durch Berater

Über das Thema Schulentwicklung sprachen zunächst die Politiker im Fachausschuss, dann die Mitglieder des Rates.

Ochtrup - Die Verwaltung soll keinen externen Berater heranziehen, um einen aktuellen Schulentwicklungsplan aufzustellen. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden. Von Anne Alichmann mehr...


Mo., 20.02.2017

Konzertstunde in Langenhorst Geistliche Musik lockte in die Johanneskirche

Harmonisierten bei ihrem Konzert in der Langenhorster Johanneskirche: (v.l.) Thomas Harnath (Orgel), Michael Schneider (Gesang) sowie Christiane Hülser und Jan-Ulrich Sonne (Querflöte).

Ochtrup - „Eigentlich schade, dass diese gerade für Musik der Romantik so tolle Orgel viel zu wenig ihre Pfeifen erklingen lässt“, sagte Thomas Harnath, als er das erste Mal für die Geistliche Abendmusik am späten Sonntagnachmittag in St. Johannes Baptist in Langenhorst geprobt hatte. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mo., 20.02.2017

Schützenverein Einigkeit Kinderlieder-Mitmach-Theater „Lila Lindwurm“ begeistert

Anders Orth faszinierte am Sonntag seine kleinen Zuschauer.

Ochtrup - Gut besucht war am Sonntagvormittag die Aufführung des Kinderlieder-Mitmach-Theaters „Lila Lindwurm“, das auf Einladung des Schützenvereins Einigkeit in der Gaststätte Pliete gastierte. Den kleinen Zuschauern gefiel, was Ulknudel Anders Orth auf der Bühne fabrizierte. mehr...


Mo., 20.02.2017

Unfall auf der B 54 Trotz Gegenverkehrs überholt

Die Polizei sucht Zeugen.

Ochtrup - Die Polizei hat jetzt die Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall aufgenommen, der sich am vergangenen Mittwoch auf der B 54 ereignet hat. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. mehr...


Fr., 24.02.2017

Ochtrup Zwischen Glück und Sorge

Ochtrup : Zwischen Glück und Sorge

Gronau - Alireza Mosayebian und seine Frau, Massoumeh Yahaghi Afzal, sind aus dem Iran nach Deutschland geflohen. Vor Kurzem haben sie einen positiven Asylbescheid erhalten. Doch damit sind auch neue Anforderungen verbunden: Sie müssen sich nun eine eigene Existenz aufbauen.  mehr...


Mi., 22.02.2017

Ochtrup Geschichte der Firma Wiegenstein

Die Firma Wiegenstein gibt es in Ochtrup seit 1937. Damals fingen Maria und Johannes Wiegenstein mit einer Schmiede an der Gronauer Straße an. „Die beiden haben den Betrieb aufgebaut“, sagt der heutige Chef Hans-Werner Wiegenstein. Im Jahr 1961 bauten seine Vorfahren die erste Halle. Alle paar Jahre ging das so weiter. mehr...


Mi., 22.02.2017

Das Berufsbild ist weibliche geprägt Schlechte Bezahlung und Klischees

Ihr Beruf wird in der Gesellschaft eher Frauen zugeordnet: die Erzieher Kai Kerkering (r.) und Marius Wittenberg (l.) sowie Sozialpädagoge Ingo Prein (2.v.l.) und Grundschullehrer Kurt Behme.

Ochtrup - Der Anteil männlicher Bezugspersonen in Kitas und Grundschulen ist gering. Doch woran liegt das? Die beiden Erzieher Kai Kerkering und Marius Wittenberg, Sozialpädagoge Ingo Prein sowie Grundschullehrer Kurt Behme, die alle an der Lambertischule beziehungsweise an der dortigen OGS beschäftigt sind, wissen es. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.02.2017

Zum Thema Dritte Anlage

Eine interessante Information hielt die Veranstaltung dann doch bereit. Auf Nachfragen von Bürgern betonte Windbauer Heiner Konert aus Metelen, der die Bürgerwindparks Welbergen mit Rat und Tat unterstützt, dass es derzeit Vorüberlegungen gebe, im Schweringhook möglicherweise doch ein dritte Anlage an einem Alternativstandort zu planen. mehr...


1 - 25 von 3064 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

7°C 6°C

Morgen

10°C 8°C

Übermorgen

12°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter