Mo., 18.12.2017

Heimatverein Jahresabschluss der Senioren

Zum letzten Mal trafen sich die wandernden Heimatfreunde zu ihrer Weihnachtsfeier im Saal der Gaststätte Elling.

Metelen - Ihres Jahresabschluss feierten jetzt die Senioren des Heimatvereins. mehr...

Mo., 18.12.2017

Tipps der Freiwilligen Feuerwehr Metelen Damit Freude nicht verbrennt

Trockene Weihnachtsbäume  fangen blitzschnell Feuer. Darum sollte beim Kauf ein möglichst frisch geschlagenes Exemplar gewählt werden, rät die Feuerwehr.

Metelen - Damit die freudige Erwartung auf das Weihnachtsfest nicht „verbrennt“, hat Metelens Feuerwehr Tipps parat. Gemeindebrandinspektor Manfred Krude: „Ich rate allen Eltern, ihren Kindern mit Beginn der Adventszeit besondere Aufmerksamkeit zu schenken und folgende Tipps zu beachten.“ mehr...


Mo., 18.12.2017

Musical der Lambertischule Schuster Martin inspiriert die Kinder

Bühnen-Truppe: Acht Mädchen und Jungen aus der zweiten Klassen der Lambertischule wirkten in dem Musical „Schuster Martin“ als Schauspieler mit. Alle anderen Kinder waren ebenfalls daran beteiligt.

Ochtrup - Die Marienkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Mädchen und Jungen der Lambertischule dort jetzt ihr Musical „Schuster Martin“ aufführten. In der Inszenierung nach Leo Tolstoi geht es um einen Schuster, der von Jesus träumt. mehr...


Mo., 18.12.2017

Analyse der NRW-Bank Metelener sind Häuslebauer

Der Nachfrage nach Bauland versucht die Gemeinde durch die Erschließung neuer Flächen – hier das Baugebiet Hilbuskamp V – zu begegnen

Metelen - Metelen ist ein Ort der Häuslebauer und Hausbesitzer. Ein- und Zweifamilienhäuser dominieren in der Gemeinde, das wird beim Blick auf die Wohngebiete aus früheren Jahrzehnten ebenso deutlich wie in aktuellen Neubauflächen, etwa im Hilbuskamp. Augenschein allein reicht aber nicht aus, um den Woh­nungsbestand Metelens zu beschreiben. Schwarz auf weiß lieferte jetzt die NRW-Bank eine Dokumentation dazu. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 18.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Von Tür zu Tür, die Zeit im Blick

Ohne Auto geht nichts: Karina Blome arbeitet als Krankenschwester in der ambulanten Pflege.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ trifft um 17 Uhr Karina Blome. Die erfahrene Krankenschwester arbeitet beim Pflegedienst „Hand in Hand“. WN-Redakteurin Anne Steven hat die 42-Jährige auf ihrer Tour von Patient zu Patient begleitet. mehr...


So., 17.12.2017

Kolpingfamilie Langenhorst--Welbergen Viele Termine für 2018

Die Wallfahrtskirche St. Anna in Haltern ist Ende Mai Ziel der Kolpingfamilien.

Ochtrup - Die Kolpingfamilie Langenhorst-Welbergen hat – vielfach in Zusammenarbeit mit der Kolpingfamilie Ochtrup – im kommenden Jahr einige Veranstaltungen im Kalender stehen. mehr...


So., 17.12.2017

24 Stunden in Ochtrup „Wer ist eigentlich dieser Prinz?“

Knie hoch und die Händen an die Hüften: Ihre Choreographie haben die Mädchen der Küken-Garde schon fast drauf.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ führt am späten Nachmittag ins ehemalige DRK-Zentrum an der Piusstraße. Dort trainiert die Küken-Garde des Karnevalsclub Niederesch und die jungen Damen machen ihrem Namen alle Ehre. Von Anne Steven mehr...


Sa., 16.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Toben, kuscheln, pauken

Das macht Spaß: Basteln steht auf dem Programm ganz oben.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ führt WN-Mitarbeiterin Rieke Tombült am Nachmittag gegen 15 Uhr in den Kindergarten St. Michael in Langenhorst. mehr...


Sa., 16.12.2017

Rat beschließt Ausbau-Reihenfolge OGS vor Multifunktionsgebäude

Der Ausbau der OGS Lambertischule wird um ein Jahr vorgezogen.

Ochtrup - Das Ergebnis der Abstimmung war denkbar knapp, und am liebsten wären die Ratsmitglieder in der Sitzung am Donnerstagabend sowohl in das Verfahren für den Ausbau der OGS an der Lambertischule als auch in das für den Bau eines Multifunktionsgebäudes am Schulzentrum gestartet. Von Anne Steven mehr...


Sa., 16.12.2017

St. Lamberti Das Chorkreuz ist wieder an seinem Platz

Kurz vor der Vollendung: Dachdecker- und Zimmerermeister Jürgen Weßling (r.) installiert mit seinen Mitarbeiterin das restaurierte Chorkreuz auf dem Dach der Lambertikirche.

Ochtrup - Vor 1,5 Jahren musste das Chorkreuz von St. Lamberti aus sicherheitstechnischen Gründen abgenommen werden. Damals hatte man festgestellt, dass einige Balken in der Dachkonstruktion morsch waren. Am Freitag wurde das Chorkreuz wieder installiert. Von Anne Steven mehr...


Fr., 15.12.2017

Jugendcafé Freiraum „Christmas Slam“ geht in die erste Runde

Slammer Malte Klingenhäger

Ochtrup - Am Freitag (22. Dezember) geht im Jugendcafé Freiraum die erste Runde des „Christmas Slam“ über die Bühne. mehr...


Fr., 15.12.2017

Entscheidung des Rates Feuerwache auf dem Schulgelände

Die frühere Pestalozzischule: Auf diesem Gelände entsteht die neue Feuerwache.

Ochtrup - Es ist entschieden: Die neue Feuerwache entsteht auf dem Gelände der Pestalozzischule. Die Mehrheit des Stadtrates votierte in der Sitzung am Donnerstagabend für diese Lösung. In einer namentlichen Abstimmung – beantragt von Hermann Schwartbeck (CDU) – sprachen sich 22 Mitglieder des Gremiums für den vorgeschlagenen Standort aus, zwölf lehnten ihn ab. Von Anne Spill mehr...


Fr., 15.12.2017

Projektchor sucht Mitstreiter „Und die Chöre sing’n für dich“

Der Kirchenchor von St. Marien soll das Gerüst für den Projektchor bilden, der 2018 beim Katholikentag in Münster auftritt.

Ochtrup - Zum Katholikentag im Frühjahr 2018 soll ein Projektchor ein großes Konzert auf dem Domplatz geben. Auch aus Ochtrup wollen einige Sänger mitwirken. Das Gerüst bildet der Kirchenchor St. Marien. Interessierte Sängerinnen und Sänger, die beim Projektchor mitmachen wollen, werden noch gesucht. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 15.12.2017

Männerchor und „Con fuego“ Chöre proben fürs Konzert

Konzertvorbereitungen: Eifrig geprobt wird derzeit sowohl beim Männerchor. Der gemeinsame Auftritt mit „Con fuego“ ist am 25. Februar nächsten Jahres.

Ochtrup - Am 25. Februar (Sonntag) gastieren der Männerchor Ochtrup und das Ensemble Con fuego mit ihrem Konzert „Best of“ in Metelen. Für diesen Auftritt wird bereits seit einiger Zeit eifrig geprobt. Es ist eine musikalische Zeitreise durch die 25-jährige Geschichte des Männerchores Ochtrup und ein „once again“. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 15.12.2017

„Fritz der Star“ Annette Isfort hat ein Kinderbuch illustriert

Annette Isfort hat das Kinderbuch „Fritz, der Star“ illustriert.

Ochtrup - Annette Isfort malt schon seit vielen Jahren. Jetzt stand die Langenhorsterin vor einer neuen Herausforderung: ein Kinderbuch illustrieren. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 15.12.2017

Unterwegs im Pröpstinghoff Unerwarteter Besuch

Birgit Althoff und Michael Ossendorf sind zu den Häusern im Pröpstinghoff gefahren, um nach dem Rechten zu schauen. Für jedes Zimmer jeder einzelnen Wohnung haben sie einen Schlüssel – sortiert in Plastikdosen.

Ochtrup - Mitarbeiter des Ordnungs- und Sozialamtes kontrollieren regelmäßig die von der Stadt angemieteten Wohnungen im Pröpstinghoff. Manche Bewohner freuen sich über den unerwarteten Besuch, anderen ist er so gar nicht recht – und wieder andere sind plötzlich verschwunden. mehr...


Do., 14.12.2017

Verkehrssicherungspflicht Eigentümer müssen ihre Bäume im Blick haben

Eigentümer von Bäumen müssen sicherstellen, dass diese verkehrssicher sind.

Ochtrup - In einer Pressemitteilung verweist die Stadt Ochtrup jetzt auf notwendige Kontrollen der Verkehrssicherheit von Bäumen. mehr...


Do., 14.12.2017

Bewährungsstrafe für Ochtruper Kein Beweis für Drogenhandel

(Symbolbild) 

Ochtrup/Rheine - Ein 36 Jahre alter Mann aus Ochtrup stand jetzt wegen unerlaubter Einfuhr von Marihuana und Amphetaminen sowie zwei Schwarzfahrten vor Gericht. Dass er mit den Rauschmitteln gehandelt hatte, konnte nicht bewiesen werden. Der Angeklagte wurde zu sechs Monaten auf Bewährung sowie 200 Sozialstunden und zwölf Terminen bei der Drogenberatung verurteilt. Von Monika Koch mehr...


Do., 14.12.2017

Suchtprävention für Siebtklässler Ohne erhobenen Zeigefinger

Wie schadet Alkohol dem Körper? Ab wann wird das Trinken zur Sucht? Und was kann noch abhängig machen? Diese und viele andere Fragen klärt ein großes Kompetenzteam (kl. Bild) mit den Ochtruper Siebtklässlern.

Ochtrup - Seit elf Jahren schon durchlaufen alle Siebtklässler der weiterführenden Schulen in Ochtrup eine Maßnahme zur Suchtprävention. Dabei kooperieren viele Einrichtungen miteinander, um die Jugendlichen – ohne erhobenen Finger – zu sensibilisieren und sie dazu zu bewegen, sich eine eigene Haltung zu bilden und diese auch zu vertreten. Von Heidrun Riese mehr...


Do., 14.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Sicherheit produzieren

Ein gutes Team: Christiane Bode und Hardy Herrman fahren an diesem Tag zusammen im Streifenwagen.

ochtrup - Im nächsten Teil unserer Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ hat WN-Redakteurin Anne Steven zwei Polizisten bei ihrer Arbeit begleitet. Eine Stunde lang war sie mit Christiane Bode und Hardy Herrmann auf Streife. mehr...


Mi., 13.12.2017

Töpfereimuseum Aktionstag für Jung und Alt

Aktionstag: Christa Holtmannspötter (l.) und Tanja Withut  laden ins Töpfereimuseum ein.

Ochtrup - Das Töpfereimuseum veranstaltet am Sonntag (17. Dezember) in seinen Räumen an der Töpferstraße einen Aktionstag für Jung und Alt. Im Mittelpunkt steht dabei die derzeitige Sonderausstellung mit Holzschnitten von Heinrich Everz. mehr...


Mi., 13.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Fingerfertigkeit ist gefragt

Teamarbeit: In der Praxis von Dr. Birigt Kröger (l.) steht beim Besuch des Berichterstatters die Kastration von Kater Garfield an. Tierarzthelferin Maria Bußmann hilft ihr.

Ochtrup - Für die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ schlägt WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch um 12 Uhr in der Tierarztpraxis von Dr. Birgit Kröger auf. Dort liegt Kater Garfield auf dem OP-Tisch. mehr...


Mi., 13.12.2017

Burning Roads 2018 Ochtruper Fahrradmarathon ist sechs Monate vor dem Start bereis ausgebucht

Gute Laune und Teamgeist: Beim Ochtruper Fahrradmarathon „Burning Roads“ stehen keine Zeiten im Mittelpunkt, sondern die gemeinsame sportliche Leistung für den guten Zweck.

Ochtrup - Es sind noch gut sechs Monate hin, bis der Ochtruper Fahrradmarathon „Burning Roads“ am 9. Juni 2018 wieder auf die Straße geht. Seit dem 1. Oktober besteht die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden. Nun ist die Anmeldung bereits geschlossen. Alle 500 Startplätze sind vergeben. Von Anne Steven mehr...


Di., 12.12.2017

Lambertischule Ochtrup Schüler erzählen in einem Musical die Geschichte vom braven Schuster Martin

Die Proben fürs Musical laufen auf Hochtouren: Hier üben (v.l.) Greta Bußmann, Mattis Laumann, Simon Ludwig, Deike Holtmann und Maris Holtmannspötter.

Ochtrup - Die Lambertischule zeigt am Donnerstag (14. Dezember) um 18.30 Uhr in einem Musical in der Marienkirche die Geschichte vom frommen Schuster Martin frei nach einer Legende von Leo Tolstoi und lädt zum Mitmachen und Mitsingen ein. mehr...


Di., 12.12.2017

24 Stunden in Ochtrup“ Vom Rohmaterial bis zum Versand

Gesamtpaket: Dieser Präsentierständer wird komplett in den Caritaswerkstätten entwickelt. Werkstattleiter Alexander Lürwer (r.) und Abteilungsleiter Klaus Herbering schauen sich das Ergebnis an.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ geht weiter. WN-Mitarbeiterin Irmgard Tappe hat um 11 Uhr im Werk Protec II der Caritaswerkstätten vorbei und Abteilungsleiter Klaus Herbering über die Schulter geschaut. mehr...


1 - 25 von 951 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

3°C 1°C

Morgen

5°C 5°C

Übermorgen

7°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter