Anzeige

Fr., 19.01.2018

Infos für Neubürger und Touristen Neue Stadtbroschüre liegt vor

Infos über Ochtrup: (v.l.) Wirtschaftsförderer Robert Tausewald, Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Öffentlichkeitsmitarbeiterin Katrin Kuhn und der VWO-Vorsitzende Thomas Büchler stellten die neue Broschüre jetzt vor.

Ochtrup - Seit Anfang des Jahres liegt die neue Ochtruper Stadtbroschüre vor. Darüber informiert die Stadt Ochtrup nun in einem Pressebericht. mehr...

Fr., 19.01.2018

In Ochtruper Töpfe geschaut Pfarrerin Imke Philipps kocht Grünkohl auf ostfriesische Art

Die Zubereitung des Grünkohls auf ostfriesische Art ist zeitintensiv – aber es lohnt sich, finden Pfarrerin Imke Philipps und ihre Familie.

Ochtrup - Wer die Gottesdienste in der evangelischen Kirche besucht, dürfte schon mal in den Genuss einer gehaltvollen Predigt von Imke Philipps gekommen sein. Schmackhaft ist aber auch, was die Pfarrerin für ihre Familie kocht. Grünkohl zum Beispiel ist ein Gericht, das in dem Pfarrhaushalt zur kalten Jahreszeit gern gegessen wird. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 18.01.2018

Sturmtief „Friederike“ fegt über Ochtrup hinweg „Mit blauem Auge davongekommen“

Am Bergweg stürzte eine Zeder in den Vorgarten des Nachbarhauses, im Mohringhook mussten die Arbeiten an den Windkraftanlagen unterbrochen werden, die Marktbeschicker auf dem Pottbäckerplatz räumten frühzeitig das Feld, und auch sonst sorgte Sturmtief „Friederike“ für mächtig Wirbel.

Ochtrup - Sturmtief „Friederike“ sorgte zwar für Wirbel, doch die Töpferstadt kam vergleichsweise glimpflich davon. Die Feuerwehr verbuchte 65 Einsätze – hauptsächlich umgestürzte Bäume. Menschen kamen nicht zu Schaden. Trubelig wurde es aber am Schulzentrum.  Von Anne Steven mehr...


Do., 18.01.2018

Waschbärenpopulation in Ochtrup Hegering möchte die Zahl der niedlichen Nesträuber verringern

Die maskenartige Zeichnung im Gesicht des Waschbären lässt ihn schon wie einen kleinen Räuber aussehen. Und auch sein Verhalten – er plündert unter anderem Vogelnester – macht ihn nicht gerade zu einem gerngesehen Gast.

Ochtrup - Waschbären haben in hiesigen Wäldern kaum natürliche Feinde. Deshalb vergrößert sich ihre Zahl stetig. Das Problem: Die Kleinbären plündern mit Vorliebe die Nester von Singvögeln. Der Hegering in Ochtrup versucht deshalb die Population zu verringern. Von Norbert Hoppe mehr...


Mi., 17.01.2018

Feuer in der Weiner Unbekannte stecken Holzkiste in Brand

Symbolbild 

Ochtrup - Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die einen Brand auf dem Sportgelände in der Weiner beobachtet haben. mehr...


Mi., 17.01.2018

Bilderbuchkino der Büchereien Erste Ausgaben am Montag und Mittwoch

Erst wird vorgelesen und darf im Bilderbuchkino der Ochtruper Büchereien auch wieder gebastelt werden.

Ochtrup - Du gehörst zu uns oder Jeder ist ein bisschen anders“ ist der Titel des ersten Bilderbuchkinos der Ochtruper Büchereien in diesem Jahr. mehr...


Mi., 17.01.2018

Generalversammlung des Heimatvereins Zwei neue Stellvertreterinnen

Der neue Vorstand des Heimatvereins: (v.l.) Heinz Fehren, Bruno Kippelt, Herbert Bruns, Dieter Thebelt, Anne Rottmann, Christa Holtmannspötter, Hildegard Schulze Elshoff, Friedhelm Todtenhaupt, Gert Künert und Jürgen Rempe. Es fehlen: Manfred Schründer und Bernd Tombült.

Ochtrup - Wichtige Entscheidungen standen auf der Agenda: Der Heimatverein Ochtrup hat nun seine Generalversammlung abgehalten. Da der Vorsitzende Manfred Schründer krankheitsbedingt diese Sitzung nicht leiten konnte, vertrat ihn der geschäftsführende Schriftführer Gerd Künert. mehr...


Mi., 17.01.2018

Werke von Heinrich Everz im Töpfereimuseum Endspurt für die Sonderausstellung

Lehrerin Linda Wagner führt einige ihrer Schüler durch die Ausstellung.

Ochtrup - Neuntklässler der Realschule schauen sich in diesen Tage die Werke von Heinrich Everz im Töpfereimuseum an. Andere Besucher haben noch bis zum 28. Januar (Sonntag) die Gelegenheit dazu. mehr...


Mi., 17.01.2018

Ausbau des Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse Brücke wird ausgetauscht

Derzeit wird eine Brücke auf dem alten Bahndamm ausgetauscht.

Ochtrup - Der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse wird saniert. Am Mittwoch wurde eine alte Holzbrücke abgerissen. Der Neubau kann allerdings erst am Montag erfolgen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Sternsingeraktion 2018 Rund 24 000 Euro für die gute Sache

über 24000 Euro haben die Sternsinger bei ihrer Aktion 2018 gesammelt.

Ochtrup - Auch in 2018 waren die Sternsinger in der Töpferstadt wieder erfolgreich unterwegs. mehr...


Mi., 17.01.2018

Förderkreis Kinderkarneval Die närrische Zeit beginnt

Diesen Orden verleiht das Kinder-Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval.

Ochtrup - Der Förderkreis Kinderkarneval startet am Wochenende in heiße Phase der närrischen Zeit. mehr...


Mi., 17.01.2018

Bauvorhaben Ecke Schiller-/Weilaustraße Anwohner organisieren Ortstermin mit Vertretern der Verwaltung

Für die Schulbusse wird es im Bereich der Schiller- und Weilautstraße eng. Die Anwohner sind der Ansicht, dass der Neubau die Verkehrssituation nahe der Lambertischule noch verschärft, weil zusätzliche parkende Autos die Straßen verstopfen.

Ochtrup - Die Anlieger der Weilaut-und der Schillerstraße wehren sich bereits seit über einem Jahr gegen das Vorhaben eines Investors, in ihrer Nachbarschaft ein Mehrfamilienhaus mit gut einem Dutzend Wohneinheiten zu errichten. Nun organisierten sie einen Ortstermin, um auf die Verkehrslage an der nahe gelegenen Lambertischule aufmerksam zu machen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 17.01.2018

Generalversammlung des Schützenvereins Lamberti-Mark Staffelstab geht an die „Youngsters“

Ludger Wiechers bedankt sich beim scheidenden zweiten Schriftführer Thomas Bussmann.

Ochtrup - Mit ihrer Generalversammlung im Vereinslokal „Happens Hof“ haben die Schützen von Lamberti-Mark jetzt ihr Vereinsjahr eröffnet. Die Tagesordnung enthielt neben den turnusgemäß anstehenden Wahlen der zweiten Vorstände auch einige aktuelle Themen. mehr...


Di., 16.01.2018

Achtklässler der Realschule nahmen an Potenzialanalyse teil Stärken stehen im Vordergrund

Finden die Potenzialanalyse wichtig und gelungen: (v.l.) Mareen Mensing von „Lernen fördern“, Paul Kötterheinrich, die Eltern Heike und Christian Kötterheinrich sowie Gabi Roth von der Städtischen Realschule Ochtrup.

Ochtrup - „Ein gelungener Start in die Berufsorientierung“, finden Heike und Christian Kötterheinrich. Ihr Sohn Paul geht in die achte Klasse der Städtischen Realschule Ochtrup und hat – zusammen mit den anderen Schülern seiner Jahrgangsstufe – vor Kurzem an einer Potenzialanalyse der Einrichtung „Lernen fördern“ in Steinfurt teilgenommen. mehr...


Di., 16.01.2018

KAB St. Paulus Die Zukunft der Arbeit mitgestalten

Die Arbeit der Zukunft und die Zukunft der Arbeit: Mit diesen Themen wollen sich (v.l.) KAB-Vorsitzender Arnold Hoppe, Bezirksvorsitzende Sigrid Audick und DGB-Sekretär Volker Nicolai-Kos beschäftigen.

Ochtrup - In einem Pressetext berichtet die KAB St. Paulus vom Jahresauftakt des Bezirksverbandes Nordmünsterland in Recke-Steinbeck. Auch der Vorsitzende des Ochtruper Ortsvereins, Arnold Hoppe, war bei diesem Treffen dabei. mehr...


Mo., 15.01.2018

Gemeinsamer Neujahrsempfang Näher zusammengerückt

Gemeinsam zelebrierten Imke Philipps und Stefan Hörstrup den Gottesdienst.

Ochtrup - Zum zweiten Mal hatten die evangelische und die katholische Kirchengemeinde gemeinsam zum Neujahrsempfang eingeladen. Für viele Teilnehmer war spätestens nach diesem Abend klar: Das sollte unbedingt zur Tradition werden. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 15.01.2018

Konzert „Musik in d’Lüchterkark“ Zauberhaft und unterhaltsam

Jonas Rölleke verstärkte an der Violine die friesische Folkband.

Ochtrup - Es war ein exzellenter Musikabend: Die Friesenfolker von „Laway“ gastierten jetzt im Forum der Realschule – und präsentierten sich vielfältig. Nur einer musste an diesem Abend ganz schön leiden. mehr...


Mo., 15.01.2018

Tannenbaumaktion für den guten Zweck Landjugend und Schützenverein sammelten Weihnachtsbäume ein

Wie hier in Welbegen wurden am Samstag auch in Ochtrup und Langenhorst die alten Weihnachtsbäume eingesammelt.

Ochtrup - In Ochtrup, Langenhorst und Welbergen wurden am Samstag die alten Weihnachtsbäume eingesammelt. mehr...


Mo., 15.01.2018

Kooperation Wirtschaft/Sport Sportler erkunden Berufe

Erinnerung an die Führung Jugendobmann Botho Preuß (r.) überreicht dem Albaad-Geschäftsführer Wolfgang Tenbusch einen Vereinswimpel.

ochtrup - Der Hersteller von Feuchthygienetüchtern, nach eigenen Angaben Ochtrups größter Arbeitgeber, bot im Rahmen seiner Kooperation mit der Spielvereinigung Langenhorst-Welbergen jetzt einen Berufsorientierungsnachmittag für die jungen Sportler an. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 05.01.2018

Familiennachzug Nach fast zwei Jahren sind Hani, Ghalia, Ahmad und Massa Hejazi wieder vereint

Familie Hejazi (v.l.) Vater Hani, der elfjährige Ahmad, seine neunährige Schwester Massa und Mutte Gahlia Alahmad sind froh, endlich wieder zusammen zu sein. Zwei Jahre lang warteten die Kinder und ihre Mutter darauf, dem Vater nach Deutschland folgen zu dürfen.

Ochtrup - Hani Hejazi kam 2015 als Flüchtling von Syrien nach Deutschland. Nun, zwei Jahre später, hat er auch endlich seine Familie nachholen dürfen. Seit sechs Monaten sind er, seine Frau Ghalia Alahmad und ihre Kinder Ahmad und Massa nun wieder als Familie vereint. Der Weg dorthin war lang und oftmals blieb ihnen nichts anderes übrig, als zu warten. Von Anne Steven mehr...


Sa., 13.01.2018

VdK-Sprechstunde Immer mit Blick auf den Menschen

Mit verschiedensten Problemen kommen die Menschen in die VdK-Sprechstunde von Rechtsberater Josef Kerssen (l.). „Das betrifft durchaus auch jüngere Menschen“, weiß Bernd Ahlmann, Vorsitzender des Ortsvereins.

Ochtrup - In der VdK-Sprechstunde geht es um abgewiesene Rentenbescheide, Beantragen von Reha-Maßnahmen oder die Anerkennung von Berufskrankheiten. Josef Kerssen hat dabei als Rechtsberater auch immer den Menschen im Blick. Von Anne Steven mehr...


Sa., 13.01.2018

Streik bei der Firma Dürr Systems Für fairen Anteil am Erfolg

In den Warnstreik traten am Freitagmittag rund 80 Beschäftigte der Firma Dürr Systems. Deren Betriebsratsvorsitzender Michael Dierker (oben) machte deutlich, dass es bereits fünf vor Zwölf sei.

Ochtrup - Am fünften Warnstreiktag im Bezirk der Geschäftsstelle Rheine der IG Metall in der aktuellen Tarifrunde in der Metall- und Elektroindu-strie legten auch rund 80 Beschäftigte der Firma Dürr Systems in Ochtrup die Arbeit nieder. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 12.01.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept Fördergelder für Welbergen

Für das Dorfinnenentwicklungskonzept für Welbergen erhält die Stadt Ochtrup eine Förderung des Landes NRW.

Ochtrup - Eine Förderung in Höhe von 15 945 Euro erhält die Stadt Ochtrup jetzt für die Erstellung eines Dorfinnenentwicklungskonzept für Welbergen. „Ich freue mich, dass der Ideenreichtum und das große Engagement vieler Beteiligter nun dank der Förderung konkrete Formen annehmen kann“, sagt dazu Bürgermeister Kai Hutzenlaub. mehr...


Fr., 12.01.2018

Konzert auf Haus Welbergen Vom Flüstern des Windes

So zart wie die Eiskristalle oder auch wie ein Windhauch sind die Klänge des Duo Flores, das am 21. Januar ein Konzert auf Haus Welbergen gibt.

ochtrup - „Vom Flüstern des Windes“ ist ein Konzert überschrieben, das am 21. Januar (Sonntag) auf Haus Welbergen stattfindet. Christiane Meininger (Flöte) und Zsófia Orlishausen (Harfe) spielen als Duo Flores unter anderem Werke von Rameau, Chopin, und Debussy. mehr...


Fr., 12.01.2018

Amtsgericht Steinfurt Party-Rangelei nach Handy-Aufnahmen

Ein 22-Jähriger Heeker musste sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Steinfurt verantworten.

Ochtrup/Steinfurt - Ein Mann aus Heek saß am Donnerstag auf der Anklagebank des Amtsgerichts Steinfurt. Der Vorwurf: Vorsätzliche Körperverletzung. In einem ersten Verfahren hatte das Gericht bereits einen Strafbefehl zu 70 Tagessätzen erlassen. Nun stellte sich die Situation jedoch anders dar. Von Norbert Hoppe mehr...


1 - 25 von 1048 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

4°C 1°C

Morgen

4°C -1°C

Übermorgen

4°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter