Mi., 27.07.2016

Tierschutz Die Katzenplage in den Griff bekommen

Julia Steggemann (r.) stellte Fallen auf, um die Katzen zu fangen. Nadine Asselborn, ehrenamtliche Helferin im Tierheim Ahaus, unterstützte sie dabei.

Ochtrup - Mit Katzenfallen machen Tierfreunde aktuell Jagd auf streunende Tiere in einem Ochtruper Wohngebiet. Die Vierbeiner hatten sich rasant vermehrt und werden nun nach und nach kastriert, um die Katzenplage in dem Gebiet in den Griff zu bekommen. Von Irmgard Tappe mehr...

Mi., 27.07.2016

Ferienspaßaktion Kinder bringen Mühle in Bewegung

Beim Antreiben der Mühle halfen die Kinder Müller Hermann Nobbenhuis (l.) sowie Hanni und Ewald Bertels (r.) von der KAB mit viel Körpereinsatz.

Ochtrup - Mit leicht besorgtem Blick schaut Hermann Nobbenhuis vor der Ferienspaßaktion am Dienstagnachmittag in den Himmel. Gemeinsam mit Hanni und Ewald Bertels von der KAB wartet er auf die zehn Teilnehmer, die letztlich aber nur zur Hälfte erscheinen. „Das ist natürlich schade, da wir noch einige andere auf der Warteliste gehabt hätten“, so Ewald Bertels. Von Maximilian Stascheit mehr...


Mi., 27.07.2016

Wellcome-Ehrenamtliche unterstützen Wochenbett-Familien Wenn die Großeltern zu weit weg sind

Kleine Hilfen für frisch gebackene Eltern: Im Rahmen des Wellcome-Projekts engagieren sich Ehrenamtliche, um Mütter vor Überforderung zu schützen.

Ochtrup/Steinfurt - Kleine Hilfen für frisch gebackene Eltern: Im Rahmen des Wellcome-Projekts engagieren sich Ehrenamtliche, um Mütter vor Überforderung zu schützen. Aktuell gibt es einige Helferinnen, die noch eine Aufgabe in einer Familie suchen. mehr...


Mi., 27.07.2016

Givara Hesso stellt Werke aus Nachtmahr in der Kunst verarbeitet

Ein Apfel, im Christentum die verbotene Paradiesfrucht, umgeben von Stacheldraht. Ein Bild, das zum Nachdenken anregen soll, sagt Givara Hesso.

Ochtrup - Zweimal flüchtete Givara Hesso aus seiner syrischen Heimat nach Ochtrup. Seine Erlebnisse hat der 42-Jährige in Bildern verarbeitet. Über 20 seiner Werke stellt er ab Freitag (29. Juli) in den Räumen des Vereins „Miteinander Ochtrup“ an der Bültstraße aus. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 26.07.2016

Mädchen der St.-Lamberti-Messdiener starten ins Sommerlager Auf ins Sauerland

Vorfreude liegt in der Luft: Die Mädchen jubeln den zwei Wochen im Sommerlager mit den Momis entgegen. Das Wetter könnte nicht besser sein.

Ochtrup - Hirschberg war am Montag das Ziel von 39 Mädchen und ihren Leiterinnen, die in dem sauerländischen Ort das diesjährige Sommerlager der St.-Lamberti-Messdienerinnen aufschlagen. Die Vorfreude bei der Abfahrt war riesig. Von Moritz Mohring mehr...


Mo., 25.07.2016

Egon Markwart liebt die Einfachheit seines Trabbis Traumauto mit 26 Pferdestärken

Egon Markwart liebt seinen Trabbi. Den gletscherblauen „Trabant 601“ bekam der 68-Jährige im vergangenen Jahr von seinen Kindern zu Weihnachten und fährt ihn seitdem täglich.

Ochtrup - Den meisten Autofahrern wäre er sicherlich zu eng, zu langsam und zu unkomfortabel. Für Egon Markwart aber ist sein Trabbi perfekt. 28 Jahre alt ist der gletscherblaue DDR-Flitzer, der im vergangenen Jahr ein Weihnachtsgeschenk der Kinder war. Jeden Tag düst der Rentner damit durch Ochtrup. Von Heidrun Riese mehr...


Mo., 25.07.2016

Landwirtschaft Entscheidung für die Landwirtschaft

In Turnschuhen fürs Zeitungsfoto: Stefanie Feldhues mit den Ammenkühen und Kälbern.

Ochtrup - Stefanie Feldhues will den elterlichen Hof fortführen – und ist jetzt ausgebildete Agrarbetriebswirtin. Schon von Kindesbeinen an stand der Berufswunsch fest, den sich die junge Frau aus der Weiner nun erfüllte. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 24.07.2016

Buchweizen-Anbau Selten – und fast schon vergessen

Justin Wessendorf, zehn Jahre alt, findet es spannend, zu sehen, wie der Buchweizen heranwächst.

Ochtrup - Kinder waren es, die den Ochtruper Andreas Feldevert-Höveler inspirierten, den fast in Vergessenheit geratenen Buchweizen in diesem Jahr erstmals anzubauen. Die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens am Gausebrink und ihre Leiterin Renate Schier haben ihn auf die Idee gebracht. Zum Kita-Gelände gehört nämlich ein Feld, das brach lag. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 23.07.2016

Rückkehr aus dem Ferienlager Bödefeld Sehnsüchtig erwartet

Mit Spannung und im strömenden Regen werden die Heimkehrer erwartet.

Ochtrup - „Luca hat uns zwei Postkarten aus dem Lager geschickt. Obwohl er eigentlich gar nicht gerne schreibt“, erzählt Kristin Kockmann. Sie freut sich, dass Lucas Zeit im Ferienlager Bödefeld um ist. „Diese zwei Wochen habe ich als recht lang empfunden. In den vergangenen Tagen habe ich es geradezu herbeigesehnt, dass Luca zurückkommt“, bekennt die junge Mutter. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 24.07.2016

Programm des Frauenbundes für das zweite Halbjahr Von Schulstunde bis Yoga auf Juist

Die Marienkapelle in Gronau ist ein Ziel der Frauen.

Ochtrup - Der Frauenbund stellt das Programm für das zweite Halbjahr vor. mehr...


Sa., 23.07.2016

Messdienerlager St. Lamberti Achterbahn und Apfelwettessen

Blaue Shirts für die Teilnehmer, pinke für die Betreuer: Die Gruppe im Freizeitpark Fort Fun.

Ochtrup - Das Messdienerlager St. Lamberti geht nach zwei Wochen zu Ende: Am heutigen Samstag treten die Teilnehmer den Heimweg aus dem siegerländischen Fischelbach an. mehr...


Sa., 23.07.2016

Plattendruckversuche an der Baustelle Lambertikirche Test bestanden

Die Werte stimmen: Ein Bodengutachter führt am Freitagmorgen einen Plattendruckversuch durch.

Ochtrup - Die Erleichterung ist groß beim Ortstermin am Freitagmorgen auf der Baustelle an der Lambertikirche: Soeben hat ein Bodengutachter einen weiteren Test zur Tragfähigkeit des Untergrunds auf der Bültstraße gemacht – mit einem guten Ergebnis. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 22.07.2016

Acrylmalerei beim Ferienspaß Experimente mit Pinsel

Erst Kohlestift, dann Pinsel: Nach dem Vorzeichnen wird das Motiv ausgemalt. Jetzt muss nur noch der richtige Farbton getroffen werden.

Ochtrup - Kreative Kinder haben sich beim Ferienspaß in Acrylmalerei geübt. Sabine Swoboda leitete die Acht- bis Zwölfjährigen an, die teilweise mit Klebestreifen und Schablonen oder auch ganz frei arbeiteten. Von Moritz Mohring mehr...


Fr., 22.07.2016

Konzept vorgestellt So soll das neue Pfarrhaus aussehen

Johannes Ehling, der den Siegerentwurf geliefert hat, zeigt ein Modell der Umgebung.

Ochtrup - Ein Ort sowohl zum Leben als auch zum Arbeiten soll das neue Pfarrhaus von St. Lambertus werden. „Die Kombination hat sich bewährt“, sagte Pfarrer Stefan Hörstrup am Mittwochabend im Clemens-August-Heim. Dort informierten sich der Kirchenvorstand und weitere Interessierte über die Pläne für einen Neubau. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 22.07.2016

Sommerlager der Katholischen jungen Gemeinde Die Suche nach Horkruxen

Weil das KjG-Lager sich in diesem Sommer dem „Harry Potter“-Thema widmet, darf eine Partie Quidditch nicht fehlen.

Ochtrup - Eine magische Zeit erleben derzeit die Zauberschüler, die am „Harry Potter“-Sommerlager der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) St. Marien Ochtrup im Sauerland teilnehmen. mehr...


Fr., 22.07.2016

Tanks zwei geparkter Lkw aufgebrochen Diesel-Diebe zapfen 1100 Liter ab

Ochtrup - Diesel-Diebe haben aus zwei geparkten Lkw insgesamt 1100 Liter abgezapft. Die beiden Laster waren auf dem Rastplatz Weiner, auf der Autobahn 31 zwischen Ochtrup und Heek, geparkt. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Do., 21.07.2016

Spielplatz in der Stadthalle Menschenkicker ist ein Favorit

Eine Hüpfburg heraufklettern oder im Menschenkicker ein Tor erzielen – das macht den Kindern Spaß.

Ochtrup - Die Sonne prallt an diesem Nachmittag auf den Asphalt vor der Stadthalle. Es sind 28 Grad im Schatten. Keine einzige Wolke zeigt sich am Himmel. Das wäre eigentlich perfektes Wetter, um ins Freibad zu flüchten. Doch trotz des Sonnenscheins spielen, rennen und springen unzählige Kinder in der Stadthalle. Von Hannah Moritz mehr...


Do., 21.07.2016

Die Geschichte einer Drogensucht Immer wieder abgestürzt

Ein Konsument zieht Heroin in eine Spritze. Auch Johannes E. hat die Droge genommen. Beim ersten Mal war er noch keine 20 Jahre alt..

Ochtrup - Seit mehr als 30 Jahren ist ein Ochtruper drogenabhängig - der 50-Jährige möchte clean werden. Er nimmt Ersatzdrogen. Aber auch von denen möchte er loskommen. Doch der Kampf gegen die Sucht fordert ihm alles ab. Von Heidrun Riese mehr...


Do., 21.07.2016

Suchtberaterin im Gespräch Offen sein – und konsequent

Kim Suer, Beraterin beim Caritasverband.

Ochtrup - Wer mit einer Sucht kämpft, macht das oft nicht allein: Redakteurin Anne Alichmann hat mit Kim Suer von der Sucht- und Drogenberatung des Caritasverbands Steinfurt über die Rolle von Angehörigen gesprochen. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 21.07.2016

Ferienlager Bödefeld Von Casino bis Spaßbad

Die Betreuer haben sich für das Gruppenleiterversteckspiel zum Motto „Duo“ verkleidet, etwa als Pumuckel und Meister Eder oder Engel und Teufel.

Ochtrup/Bödefeld - Bald ist der „Krach am Bach“ vorbei: Am morgigen Freitag endet das Ferienlager in Bödefeld. „Wie immer wird uns auch diesmal der Abschied sehr schwer fallen“, heißt es in einem Bericht aus den Reihen der Teilnehmer. mehr...


Mi., 20.07.2016

Bauerschaft Wester Flammen schlugen in Stall aus dem Dach

Bauerschaft Wester : Flammen schlugen in Stall aus dem Dach

Ochtrup - Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr am Mittwoch um 13.56 Uhr. Ein Bauernhof in Wester in Flammen – so lautete die Erstmeldung, die sich bei Eintreffen der Wehrleute dann aber deutlich relativierte: Ein altes Stallgebäude, in dem sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Tiere befanden, brannte. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 20.07.2016

Karl-Heinz Hester Die Vision eines Tierfreundes

Karl-Heinz Hester ist ein Tierfreund.

Ochtrup - Karl-Heinz Hester ist ein Tierfreund. Und er hat eine Vision. „In Ochtrup fehlt dringend ein Tierheim, besonders vor dem Hintergrund der zunehmenden Katzenplage“, sagt er und berichtet von kranken, ausgesetzten Katzen, um die sich niemand kümmert, und von verwilderten Katzen, die sich unkontrolliert vermehren. Diesen Zustand möchte der Ochtruper zumindest im Ortsgebiet eindämmen und sich für ein Tierheim stark machen. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 20.07.2016

Bergfreibad Sprunganlage ist wieder frei

Kerzengerade springt diese junge Besucherin aus fünf Metern ins Becken.

Ochtrup - Aus luftiger Höhe geht‘s wieder ab ins kühle Wasser: Die Sprunganlage im Bergfreibad ist seit einigen Tagen wieder freigegeben. Sowohl vom Turm mit seinen Plattformen auf drei und fünf Metern Höhe als auch vom Einmeterbrett dürfen Besucher wieder ins Becken hechten. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 26.07.2016

Ochtrup Öffnungszeiten der Ausstellung

Die Ausstellung wird am Freitag um 15 Uhr in den Räumen an der Bültstraße 19 eröffnet. Givara Hesso selbst wird anwesend sein. Danach sind die Bilder montags bis freitags jeweils von 10 bis 14 Uhr zu sehen oder nach Vereinbarung. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, gerade bei größeren Gruppen aber sinnvoll. Die E-Mail-Adresse lautet info@miteinander-och­trup.de. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Das Wetter in Ochtrup

Heute

25°C 16°C

Morgen

23°C 16°C

Übermorgen

23°C 15°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter