Di., 23.09.2014

27-jährige Mutter fälscht Unterschrift Ochtruperin erhält Bewährungsstrafe

Symbolbild 

Ochtrup - Wegen versuchten Betruges stand eine 27-jährige Ochtruperin jetzt vor dem Amtsgericht in Steinfurt. Sie wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. mehr...

Di., 23.09.2014

Gemeinsam durchs Leben Goldhochzeit im Hause Brinkschmidt

Das Goldhochzeitspaar Theresia und Antonius Brinkschmidt freut sich auf die Feierlichkeiten am heutigen Dienstag.

Ochtrup - Sie sind zusammen zur Schule gegangen, haben gemeinsam Schützenfest gefeiert, einige Jahre später heirateten Theresia und Antonius Brinkschmidt. Am Dienstag feiern die beiden Goldhochzeit. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 23.09.2014

Den Kopf dem Boden zugewandt Auf Pilzsuche mit Christoph Bumm-Dawin

Eine „stolze Dame“ hat Christoph Bumm-Dawin gefunden. Er legt Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur und den Pilzen, die dort wachsen.

Ochtrup - Der Herbst steht unmittelbar bevor und auch die Pilzsaison ist bereits eröffnet. Doch Pilzfreund Christoph Bumm-Dawin mahnt zu einem behutsamen Umgang mit Steinpilz und Co – und das nicht nur hinsichtlich der Gefahren, die unter Umständen von einem Pilz ausgehen können, wenn er für einen harmlosen Zeitgenossen gehalten wird, sondern auch in punkto Naturschutz. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mo., 22.09.2014

Besucher zollen Jugendlichen Respekt Tag der offenen Tür im Pfarrheim „Die Brücke“

Neue Gemütlichkeit: Zahlreiche Besucher erkundeten am Wochenende die frischrenovierten Gruppenräume im Pfarrheim „Die Brücke“.

OChtrup - Sie haben sich viel Arbeit gemacht. Am Wochenende durften die Jugendlichen im Pfarrheim „Die Brücke“ in Welbergen nun das Ergebnis ihrer Renovierungsarbeiten präsentieren. mehr...


Mo., 22.09.2014

Überfall an der Mühlenstraße Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild  

Ochtrup - Die Polizei sucht Zeugen eines Überfalls, der sich in der Nacht zu Sonntag an der Mühlenstraße ereignet hat. Dabei wurde ein junger Mann verletzt. mehr...


Mo., 22.09.2014

Fast wie ein Klassentreffen Ausverkauftes Licky-Konzert im Fabrikforum

Duett: Zu seinem Konzert in Ochtrup wurde Christoph „Licky“ Termühlen am Samstagabend auch vom Grafen unterstützt.

OChtrup - 750 Fans feierten am Samstagabend im Fabrikforum des FOC Christoph „Licky“ Termühlens Heimspiel. Beim Konzert fungierte die Band „Alice Chrome“ als Stimmungsmacher für den Unheilig-Gitarristen, der aktuell als Solokünstler unterwegs ist. Unterstützung gab es auch vom Grafen, der ein Duett mit Licky zum Besten gab. Von Irmgard Tappe und Sara Morais Teixeira mehr...


So., 21.09.2014

Mittendrin im Schulalltag Von Kaugummis, Variablen und dem Schulgong

Konzentriertes Arbeiten: In der Klasse 8a der Ochtruper Hauptschule lernen Jugendliche mit und ohne besonderen Förderbedarf zusammen.

Ochtrup - Wer seine Schullaufbahn abgeschlossen hat, bekommt meist nur noch als Elternteil einen Einblick in den Schulalltag. Mittendrin war nun allerdings Redaktionsmitglied Anne Steven – sie durfte die 8a der Ochtruper Hauptschule einen Tag lang begleiten. Von Anne Steven mehr...


Sa., 20.09.2014

Polnische Austauschschüler in der Töpferstadt Keine Reise wie jede andere

Beifall für ein paar polnische Worte erntete am Freitagvormittag Birgit Stening. Ochtrups Erste Beigeordnete hieß die 23 Schüler sowie deren Lehrkräfte Barbara Porzuczek und Tomasz Golański in der Töpferstadt willkommen und betonte dabei den verbindenden Charakter des Austauschs.

Ochtrup - Dass Reisen bildet, ist hinlänglich bekannt. Dass Reisen auch Freundschaften bildet, hoffen alle Beteiligten am Austausch zwischen der Töpferstadt und dem polnischen Landkreis Wieluń. Noch bis zum Freitag (26. September) sind 23 Schüler und zwei Lehrer vor Ort. 2015 reisen dann die Ochtruper nach Polen. Von Peter Strohmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Ausschuss plant Sondersitzung zur Schulentwicklung Erst sind die Experten dran

In der Diskussion: die Entwicklung der Schullandschaft in Ochtrup. Barbara Becker, Schulamtsdirektorin beim Kreis Steinfurt, gab dazu bereits in der Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport am Mittwochabend eine Denkanstöße.

Ochtrup - In seiner Sondersitzung des Ausschusses für Bildung und Sport am 22. Oktober sollen Experten das Thema Schulentwicklung in Ochtrup aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Darauf hat sich das Gremium in seiner Sitzung am Mittwochabend verständigt. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 19.09.2014

Explosion der Schulbuskosten Hoffen auf eine Lösung im Gespräch

Sorgt für reichlich Wirbel: die Tarifzonenänderung des Busunternehmens Veelker zum Beginn des neuen Schuljahres.

Ochtrup - Die Vergabe der Schulbus-Konzession durch die Bezirksregierung an die Firma Veelker beschäftigte jetzt auch den Ausschuss für Bildung und Sport. Bürgermeister Kai Hutzenlaub erläuterte in der Sitzung am Mittwochabend die Chronologie des gesamten Vorgangs und machte deutlich, dass er auf eine Lösung des Tarifzonenproblems im Gespräch mit dem Busunternehmen setze. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 18.09.2014

Bürgermeister besucht Firma Woltering Von Quadratmetern und Fachkräften

Beim Rundgang durch die Produktionshallen zeigte Alfred Woltering (Mitte) seinen beiden Gästen, Kai Hutzenlaub (l.) und Robert Tausewald (r.) verschiedene Maschinen und Teile.

Ochtrup - Zum Auftakt ihrer Unternehmenstour besuchten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Wirtschaftsförderer Robert Tausewald jetzt die Firma Woltering Stahl- und Maschinenbau. Die Erweiterung der Fertigungs- und Büroflächen waren dabei ebenso Thema wie Fachkräftemangel und Nachfolgeregelung. Von Heidrun Riese mehr...


Do., 18.09.2014

Frisch gestrichen Jugendliche haben das Obergeschoss des Pfarrheims renoviert

Freuen sich darauf, die renovierten Räume zu präsentieren: Lukas Steinlage (vorne, v.l.), Jannick Denne, Leonie Homölle, Theresa Tombült und Francis Kappelhoff sowie Jörg Eßlage (hinten, v.l.), Mathilde Kockmann und Thomas Berger.

OChtrup - Ein Jahr haben die Mädchen und Jungen gewerkelt und die Räume im Dachgeschoss des Pfarrheims „Die Brücke“ renoviert. Jetzt sind sie nicht nur mächtig stolz, sondern auch gespannt auf die Reaktionen der Besucher, die am Samstag (20. September) zum Tag der offenen Tür eingeladen sind. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 18.09.2014

Freibad wird „eingemottet“ Der Winter kommt bestimmt

Ab ins Winterquartier: Björn Bendias und seine Kollegen montieren Leitern, Startblöcke und Co. aus Edelstahl ab und lagern die Sachen ein.

Ochtrup - Die Saison ist vorbei. Jetzt wird das Freibad winterfest gemacht. Bis voraussichtlich Ende Oktober sind die Schwimmmeister damit beschäftigt. Dann ist Zeit, die während des Sommers entstandenen Überstunden abzubauen und Urlaub zu machen. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 17.09.2014

KAB-Senioren des Bezirks Nordmünsterland in Ochtrup Vom Outlet in die Kirche

Die Stiftskirche in Langenhorst war eine Station des Treffens der KAB-Senioren des Bezirks Nordmünsterland (v.r.): Bezirkspräses Günter Hillebrand, Ernst Fübbeker vom Bezirksvorstand, Josef Kockmann (KAB Ochtrup), Sigrid Audick (Bezirksvorsitzende) und Regionalsekretär Josef Mersch.

Ochtrup - Die Lebenserwartung steigt, der Anteil der Senioren an der Gesamtgesellschaft und auch in der KAB nimmt zu.” Das sagte jetzt ibn Ochtrup Ernst Fübbeker aus Ibbenbüren, Ansprechpartner im Bezirksvorstand für die Arbeitsgruppe Senioren. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mi., 17.09.2014

Schüler fordern mehr Wertschätzung für Ehrenfriedhof Verlassen und vergessen

Die Schüler erläutern Bürgermeister Kai Hutzenlaub, warum es wichtig ist, den Besuchern das Engel-Denkmal zu erklären. An der weißen Mauer mit 600 Kreuzen kritisieren sie, dass viele Namen nicht zu lesen sind.

Ochtrup - Die Art des Umgangs mit der Vergangenheit ist für den Geschichtsleistungskurs des Gymnasiums Ochtrup „nicht in Ordnung“. Die Schüler halten eine Aufwertung des Ehrenfriedhofes an der Hellstiege für dringend geboten. Bei einem Rundgang über den Platz hörten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Kollegen jetzt nachdenklich zu. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 16.09.2014

Jedes Bienenvolk hat seinen eigenen Charakter Ein Imker und wunderbarer Erzähler

Leidenschaftlich kümmert sich Hermann Heinendirk um seine Völker.

Ochtrup - Man könnte glauben, Hermann Heinendirk wäre bei Alfred Hitchcock in die Schule gegangen. Ist er aber nicht. Aber der 61-jährige Imker kann ebenso spannend erzählen. Von Bettina Laerbusch mehr...


So., 14.09.2014

Leinewebersonntag und Platzeinweihung Ochtrups attraktive „neue Mitte“

Schöner Kontrast: Die Protagonisten des Leineweber- und Kiepenkerlvereins mit ihren historischen Gewändern harmonierten gut mit dem schlichten Grau des neuen zentralen Stadtplatzes.

Ochtrup - Jetzt ist sie eingeweiht, die noch namenlose „neue Mitte“ Ochtrups an der Horststraße/Ecke Bahnhofstraße. Die Ochtruper selbst haben den neugestalteten Platz längst in ihre Herzen aufgenommen. Das wurde beim Leinewebersonntag deutlich. Über den Stadtplatz zu flanieren, gehörte dazu. Von Katrin Kuhn mehr...


So., 14.09.2014

Beste Stimmung beim Oktoberfest Riesen-Gaudi im Weinerpark

Fesch, fesch:  Beim Oktoberfest ließ sich am Samstagabend im Festzelt gut feiern. Mit von der Partie war auch Bürgermeister Kai Hutzenlaub, der routiniert den Fassanstich vornahm (kl. Bild).

Ochtrup - „O’zapft is!“ hieß es am Samstagabend beim Oktoberfest im Weinerpark. Bunte Dirndl, Lederhosen und karierte Hemden: Es gab kaum einen Besucher, der sich nicht ins Trachtengewand geworfen hatte. Die Organisatoren FC Weiner und Verbund-Sparkasse hatten keine Mühen gescheut, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass der Abend zu einem Erfolg wurde. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Sa., 13.09.2014

Schulbuskosten Preisexplosion ärgert Eltern

Die Firma Veelker ist in Ochtrup verantwortlich für die Schülerbeförderung. Nach Tarif-Änderungen haben Stadt und Eltern jetzt Redebedarf.

Ochtrup - Die Schulbuskosten haben sich in Ochtrup nach Einführung neuer Tarife teilweise für eine Familie um mehr als 100 Prozent erhöht. Was ist passiert? Bürgermeister, Bezirksregierung und betroffene Eltern suchen Antworten – und Lösungen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 13.09.2014

Nur Gewinner Sie haben den Blick

Bunte Mischung: Es war eine muntere Runde, die sich am Donnerstagabend zur Preisverleihung anlässlich des Fotowettbewerbs „Ochtrup – Rücksichten“ in der Verbund-Sparkasse traf.

Ochtrup - Chris Tettke und Steffi Hermann hatte den Fotowettbewerb „Ochtrup – Rücksichten“ ausgeschrieben. Dem Pädagogen und Foto-Künstler ist es auch in seinem neuen Band wichtig, nicht nur eigene Sichtweisen und Bilder der Töpferstadt zu veröffentlichen. Das hat geklappt. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 12.09.2014

Deutlich weniger Gewerbesteuereinnahmen Stadt stellt sich auf größeres Haushaltsloch ein

Alles andere als gut gefüllt: Die Stadt rechnet sowohl für 2013 als auch für das laufende Haushaltsjahr mit einem deutlich höheren Defizit als ursprünglich geplant.

Ochtrup - Bürgermeister Kai Hutzenlaub warnte die Kommunalpolitiker im Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend schon einmal vor: Die Stadt muss sich auf ein wesentlich größeres Haushaltsdefizit einstellen als geplant. Als Hauptgrund nannte er die zurückgehenden Gewerbesteuereinnahmen. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 12.09.2014

Neue Internetseite der Stadt Ochtrup Homepage erntet Lob und Kritik

Hat lange auf sich warten lassen: die neue Internetseite der Stadt Ochtrup. Das Ergebnis wird nun eifrig diskutiert – in der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“, aber auch von den Kommunalpolitikern.

Ochtrup - Seit einigen Tagen ist die neue Internetseite der Stadt Ochtrup freigeschaltet. Die Meinungen dazu gehen auseinander. Nicht nur in der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“ gibt es sowohl Zustimmung als auch Kritik. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend hatten die Politiker ebenfalls Änderungswünsche. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 11.09.2014

Leidenschaft generationsübergreifend Süße Jungs und schöne Autos

Kleiner Mann ganz groß: Benjamin teilt die Leidenschaft seines Großvaters Benno Hörst für den Mercedes-Oldtimer und lässt sich nicht lange bitten, wenn er schon mal auf dem Fahrersitz Platz nehmen darf.

Ochtrup - Benjamin weiß Bescheid. Er kniet in einer Garage auf dem Fahrersitz eines Motorrades aus dem Jahr 1954 und fasst den Kradlenker mit einer Hand. Mit der anderen tippt er auf die Oberseite des vor ihm liegenden Scheinwerfers. „Das ist ein Tacho“, teilt er lässig mit. Die Leidenschaft für (alte) Fahrzeuge ist bei ihm schon erwacht. Opa Benno Hörst ist da nicht ganz unschuldig. Von Martin Fahlbusch mehr...


Do., 11.09.2014

Transporter aufgebrochen Diebe stehlen Baumaschinen

(Symbolbild) 

Ochtrup - In der Nacht zu Donnerstag (11. September) haben Diebe einen an der Schützenstraße abgestellten Transporter aufgebrochen und mehrere Baumaschinen sowie Werkzeug gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall. mehr...


Mi., 10.09.2014

Mediziner: Mit anderen über quälende Gedanken reden Suizid aus Tabuzone holen

Versierter Referent: Dr. Ulrich Gräwe, Oberarzt für Gerontopsychiatrie an der LWL-Klinik Lengerich, erstaunte seine Zuhörer, als er ausführte, dass v

Ochtrup - Von den knapp 10 000 Menschen, die sich jährlich in Deutschland das Leben nehmen, sind nahezu die Hälfte 60 Jahre und älter. Das sagte Dr. Ulrich Gräwe, Oberarzt für Gerontopsychiatrie, jetzt in Ochtrup. Von Katrin Kuhn mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter