Mi., 26.11.2014

Sitzung des Jugendparlaments Spielplatz soll attraktiver werden

Der Spielplatz im Stadtpark: Das Jugendparlament setzt sich für altersgerechte und attraktive Angebote für ältere Kinder und Jugendliche ein.

Ochtrup - Für ältere Kinder und Jugendliche ist der Spielplatz im Stadtpark ziemlich uninteressant. Das wurde in der Sitzung des Jugendparlaments am Dienstagabend deutlich. Das Gremium sucht nun nach Möglichkeiten, den Bereich attraktiver zu gestalten. Von Sara Morais Teixeira mehr...

Mi., 26.11.2014

Großer Adventsmarkt Gutes für die Seele und den Bauch

 Halima (l.) und Katharina arbeiten mit Können und viel Elan für den Adventsmarkt, der zusammen mit einem Tag der offenen Tür in den Caritaswerkstätten in Ochtrup stattfindet.

Ochtrup - Die Mitarbeiter und Beschäftigten der Caritas-Werkstätten am Waldweg freuen sich auf den Adventsbasar und den Tag der offenen Tür am 30. November. Ihr Wunsch: ganz viele Besucher. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 25.11.2014

Freude beim DRK Ochtrup Einsatz für andere Menschen

Diese Sanitäter verstärken das DRK-Team in Ochtrup.

Ochtrup - Gleich vier neue Sanitäter verstärken ab sofort das Team des DRK Ochtrup. mehr...


Di., 25.11.2014

Zu hohe Beiträge kfd Langenhorst schert aus Bundesverband aus

Schlägt mit dem Vorstandsteam der bisherigen kfd Langenhorst künftig neue Wege ein: Christiane Brüffer.

Ochtrup - Die geplante Beitragserhöhung brachte das Fass zum Überlaufen. Die Frauengemeinschaft St. Johannes Baptist kehrt dem kfd-Verband den Rücken und macht künftig als eigenständiger Verein mit dem Namen „Frauen vor Ort“ im Ortsteil Langenhorst weiter. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 24.11.2014

Ganztagskinder Backvergnügen mit den Landfrauen

Konzentriert bei der Sache: Der Backnachmittag mit den Landfrauen machte den Kindern großen Spaß.

Ochtrup - „Es war interessant, es hat Spaß gemacht und richtig lecker geschmeckt.“ Dieses positive Fazit zogen jetzt die Ochtruper Landfrauen nach ihrem Besuch im Offenen Ganztagsbereich der Marienschule mehr...


Mo., 24.11.2014

Kammermusik Sonniges Konzert

Ralf Caspers und seine Frau Tamaki Takeda-Caspers am Klavier bescherten ihrem Publikum einen wunderbaren Novembernachmittag.

OChtrup - An einen Sonntagnachmittag im zumeist trüben November sollte man eigentlich kitschige Schwarz-Weiß-Filme anschauen. So lautete auf jeden Fall der Rat von Ralf Caspers, dem Violinisten des Duos Intermezzo. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 23.11.2014

Adventsmarkt auf dem Berg Im Weihnachts-Wunderland

Anziehungspunkt der Ochtruper am letzten Wochenende vor Beginn der Adventszeit: Der Markt auf dem Berg verbreitet eine besondere Stimmung.

Ochtrup - Sehen und gesehen werden: Die vorweihnachtliche Adventsstimmung hat wieder unzählige Leute auf „Ochtrups höchste Erhebung“ gelockt. Menschen aller Altersgruppen sind gekommen. „Wir gehen jedes Jahr hierher. Uns gefällt die Atmosphäre und man trifft viele Bekannte“, ist eine viel zitierte Aussage der Besucher. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 22.11.2014

Landjugend fiebert Premiere entgegen Lachanfälle unausweichlich

Anna Böddeling kann‘s. Als Souffleuse ist sie (noch) unersetzlich und macht einen super Job. Nicht nur sie. Die Laienschauspieler (kl.Bild) , im normalen Leben Bankkaufmann, Studentin oder Mechaniker, haben alle Spaß.

Ochtrup - Wenn zurzeit an einem Sonntagnachmittag im DRK-Heim das Licht brennt, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass die Landjugend mit Hochdruck für das aktuelle plattdeutsche Theaterstück probt. Und es geht zur Sache! Von Carla Scheitz mehr...


Sa., 22.11.2014

Weihnachtsrätsel 28 Sterne sind versteckt

Jede Menge Geschenke stehen für die Gewinnerinnen und Gewinner des Tagesblatt-Weihnachtsrätsel bereit. Am 29. November geht es los. Dann befindet sich der erste Stern-Buchstabe in dieser Lokalausgabe. Vielleicht sind es auch sofort mehrere.

Ochtrup - Einen Raum voll mit Geschenken, den gibt es zurzeit in der Redaktion des Tagesblatts. Nein, sie werden garantiert nicht unter irgendeinem – auch noch so schönen – Weihnachtsbaum landen. Sie sind für unsere Leser bestimmt. Genauer: für diejenigen, die beim Weihnachtsrätsel mitmachen – und gewinnen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 21.11.2014

Kultur und Gaudi Umwerfend unterhaltsam

Tenor Stefan Lex, die Sopranistin Christiane Linke und Ingrid Althoff am Piano bescherten dem Publikum einen wunderbaren Abend.

Ochtrup - Stefan Lex, Christiane Linke, Ingrid Althoff und die elfjährige Alexandra Madeleine haben ihr Publikum in der Villa Winkel regelrecht bezaubert. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 21.11.2014

Nikolausfrauen: Logistische Meisterleistung „Wir freuen uns über jedes Kind“

Schützenvereinschef Ralf Hippe gehört streng genommen nicht zum Nikolausclub, bewundert die Frauen für ihren Einsatz aber sehr: Im Bild (v.r.): Silke Enning, Renate Heinenbernd und Gaby Dankbar.

Ochtrup - Jetzt heißt es nur noch: Daumen drücken. Und zwar feste. Wofür? Dafür, dass es am 6. Dezember weder regnet, noch schneit, noch stürmt. Die Mitglieder des Nikolausclubs Niederesch wünschen sich das inständig. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 20.11.2014

Zwölf Schweine verenden Feuerwehreinsatz in der Oster: Lkw-Anhänger kippt um

Zwölf Schweine verendeten am späten Donnerstagabend in Oster.

Ochtrup - Am Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Einsatz in der Oster gerufen. Dort war der Anhänger eines Schweine-Transporters umgekippt. Von Anne Steven mehr...


Do., 20.11.2014

Prinz Jens I. vom Haus am Teich“ regiert Jens Bätker auf dem Thron

Prinz Jens I. vom Haus am Teich führt den KCN durch die neue Session,

Ochtrup - Die Session ist eröffnet, pünktlich um 20.11 Uhr läutete der Elferrat des Karnevalsclub Niederesch die fünfte Jahreszeit ein – zum ersten Mal übrigens in der Gaststätte Happens Hof. mehr...


Do., 20.11.2014

Kirchenchor St. Dionysius Birgit Niehues stärkt den Sopran

Gehen mit Elan ins Jahr 2015: Chorleiterin Margarethe Wirmer, die erste Vorsitzende Michaela Barkling, Josef Meier, Maria Paßlick und Präses Pastor Bernd Haane (v.l.).

Ochtrup - Drei Jubilare sind für 25 Jahre aktive Chorarbeit im Kirchenchor geehrt worden: Maria Paßlick, Josef Meier und Michaela Barkling. mehr...


Do., 20.11.2014

Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Langenhorst Neuer Versuch wird deutlich teurer

Der Sanierungsbedarf ist unstrittig: Die Frage ist nur, ob es für die Hauptstraße in Langenhorst die kleine oder die große Lösung geben wird. Letztere würde für die Stadt mit rund 400 000 Euro zu Buche schlagen.

Ochtrup - Bruno Sicking vom Landesbetrieb Straßen.NRW stellte im Bauausschuss am Dienstagabend die überarbeiteten Pläne der Behörde für die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt von Langenhorst vor. Die Krux bei der Sache: Gegenüber dem vor einem präsentierten Vorschlag würde es jetzt für die Stadt deutlich teurer, sollte der Rat den Plänen zustimmen. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 20.11.2014

Ideen zur Anbindung des FOC an die Innenstadt Wahrzeichen ja, Lichtkästen nein

Angelehnt an das Beispiel in Hildesheim könnten Besucher über Wahrzeichen auf dem Pflaster vom FOC in die Innenstadt beziehungsweise umgekehrt geführt werden.

Ochtrup - Mit seiner Idee, die Besucher vom FOC mittels beleuchteter Plexiglaskisten in die Innenstadt zu lenken, scheiterte Bauamtsleiter Ulrich Koke am Dienstagabend im Ausschuss für Planen und Bauen. Dagegen stieß der stellvertretende sachkundige Bürger Jürgen Ultee mit einem Vorschlag, wie er in Hildesheim seit Jahren praktiziert wird, auf Zustimmung. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 19.11.2014

„Rücksicht“ von Chris Tettke Es knistert beim Betrachten

Das neue Fotobuch von Chris Tettke (Mitte) ist da: Vorstandchef Dr. Peter Eckhardt (l.) und Bürgermeister Kai Hutzenlaub freut‘s.

Ochtrup - „Der Kerl ist so gut beieinander, der kann auch noch mit 70 eine Kamera halten.“ Locker-flockig stieg Peter Eckhardt in die Vorstellungsfeier ein. Chris Tettke war gemeint. Und im Mittelpunkt stand dessen neues Fotobuch: „Rücksichten“. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mi., 19.11.2014

Sportabzeichen - es könnten mehr sein Bewegung macht glücklich

Bewegung lohnt sich  - und nicht nur, weil es dafür das Sportabzeichen gibt. Das unterstrichen die Ausgezeichneten und das Trainerteam bei der Ehrung.

Ochtrup - Zu Fuß war Bürgermeister Kai Hutzenlaub zur Verleihung der Sportabzeichen zur Stadthalle gekommen – und befeuerte damit gleich das Stichwort, das Angelika und Daniela Müller, Carmen Bätker und Andre Thebelt vom SC Arminia auf ihre Fahnen geschrieben haben: Bewegung. mehr...


Mi., 19.11.2014

Infoabend zum Rosenmontagszug Frohsinn will vorbereitet sein

Plausch unter närrischen Urgesteinen: Ernst Rolofs (l.) und Walter Rosenboom.

Ochtrup - Was am Rosenmontag stets leicht und locker daher kommt, bedarf einer intensiven Vorbereitung. Dazu trafen sich die Teilnehmer des Karnevalszuges am Montagabend. Im Mittelpunkt der Infoveranstaltung stand der neue Weg, den der närrische Lindwurm im nächsten Jahr erstmals nehmen wird. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 18.11.2014

Übergangslösung für Radstation Trio springt ein

Sie sorgen dafür, dass der Betrieb der Radstation weitergeht (v.r.): Jutta Lissmann, Inge Ohm und Bernd Tembrockhaus.

OChtrup - Sonst sind sie als Saisonkräfte im Freibad sowie als Betreuer der Minigolfanlage im Einsatz. Jetzt springen Jutta Lissmann, Inge Ohm und Bernd Tembrockhaus ein, um eine Übergangslösung für die Radstation am Bahnhof zu gewährleisten. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 19.11.2014

Die Frau hinter dem Diktator „Satirische Komödie“ mit Doris Kunstmann, Saskia Valencia und Reinhild Solf

Doris Kunstmann spielt am Sonntag die Diktator-Gattin „Frau Imelda“.

Ochtrup - Stalin hat es getan. Mao ebenso. Auch Khomeini. Sie haben zur Feder gegriffen, weil sie auch als Dichter unsterblich werden wollten. Zwei Zeilen aus einem Gedicht von Gaddafi hat Theresia Walser als Titel ihres neuen Stücks übernommen. Sonntag ist es zu sehen. mehr...


Di., 18.11.2014

60 Ehrenamtliche eine Woche im Einsatz DRK freut sich über 845 Spender

Unter den über 800 Spendern waren 20 Personen, die sich zum ersten Mal Blut abnehmen ließen, um Kranken und Unfallopfern zu helfen.

Ochtrup - Der DRK-Ortsverein Ochtrup blickt auf eine erfolgreiche Blutspende-Woche zurück. 845 Männer und Frauen gaben Blut. mehr...


Di., 18.11.2014

Unternehmertour des Bürgermeisters Scheipers-EDV ist dem heimischen Keller entwachsen

Blick hinter die Klappe: Firmeninhaber Franz Scheipers (2.v.r.) erklärt Bürgermeister Kai Hutzenlaub (r.) das Innenleben eines Servers.

OChtrup - Was Franz Scheipers vor 16 Jahren im Keller seines Hauses an der Mondstraße begonnen hat, ist heute so etwas wie ein Ochtruper Start-up-Unternehmen. Da war der Umzug von Scheipers-EDV in das ehemalige Coca-Cola-Gebäude am Gausebrink eine logische Konsequenz. Dort machte Bürgermeister Kai Hutzenlaub während seiner Unternehmertour am Montag Station. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 19.11.2014

Walter Bourichter Meister für Afrika - Engagement für junge Menschen in Simbabwe

 

Ascheberg - Walter Bourichter setzt sich für eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen in Entwicklungsländern ein. Mit seinem Projekt „Meister für Afrika“ in Simbabwe hat er sich auch nach seiner Pensionierung der beruflichen Bildung verschrieben Von Anne Steven mehr...


Mo., 17.11.2014

Ochtruper Kulturtage Tenor Stefan Lex gastiert in der Villa Winkel

Kommt mit weiblicher Verstärkung: Bei seinem Auftritt in der Villa Winkel wird Stefan Lex von Christiane Linke (l.) sowie Sigrid Althoff (r.) begleitet.

Ochtrup - Für seinen Auftritt im Rahmen der Ochtruper Kulturtage bringt Stefan Lex weibliche Verstärkung mit. Bei dem Auftritt am Donnerstag (20. November) wird er von seiner Frau Sigrid Althoff am Flügel begleitet. Und als Duettpartnerin fungiert die Sopranistin Christiane Linke. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 13.11.2014
Magazin
Mein Ochtrup erleben
Ideen für die Innenstadt, Rücksichten und Vorschau auf kommende Veranstaltungen - Das Stadtmagazin präsentiert Ochtrup und Menschen der Stadt

Folgen Sie uns auf Twitter