Mi., 29.10.2014

Gesamtschule ist keine Option Jugendparlament spricht sich gegen die Einführung eines neuen Schulsystems aus

Diskussionsrunde: Das Jugendparlament hatte am Dienstagabend eine prall gefüllte Tagesordnung.

Ochtrup - Viele Einzelheiten gab es am Dienstag für die Mitglieder des Ochtruper Jugendparlaments zu besprechen. Neben einer attraktiveren Gestaltung des Stadtparks stand das Thema Schulentwicklung auf der Tagesordnung. Von Sara Morais Teixeira mehr...

Mi., 29.10.2014

Zu oft schwarz gefahren Ochtruperin wird zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

Symbolbild 

Ochtrup - Weil sie wiederholt ohne gültigen Fahrschein im Zug zwischen Ochtrup und Enschede unterwegs gewesen ist, wurde eine 25-jährige Ochtruperin am Mittwoch vom Amtsgericht in Steinfurt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Mi., 29.10.2014

Gesunde Ernährung liegt ihm am Herzen André Böwing erhält Küchen-Oscar

Ein gutes Team: Koch Tobias Rawert (r.) und Azubi Marvin Priester (l.) freuen sich mit Küchenchef André Böwing über die Auszeichnung. Insgesamt sind in der Küche der Ochtruper Seniorenheime 21 Personen beschäftigt.

Ochtrup - Die Auszeichnung ist schon etwas Besonderes: Der Küchenchef in den Ochtruper Seniorenheimen, André Böwing wurde jetzt in der Kategorie „Newcomer“ mit dem Branchen-Oskar ausgezeichnet. Von Anne Steven mehr...


Mi., 29.10.2014

Die nördlichsten Kühe stehen auf dem Deich Unternehmertour: Agrarservice Wessendorf geht mit der Zeit

Besuch beim Agrarservice Wessendorf: Im Rahmen der Unternehmertour machten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Wirtschaftsförderer Robert Tausewald am Dienstagnachmittag im Unternehmen von Reinhold Wessendorf (r.) Station.

Ochtrup - Die Unternehmertour von Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Wirtschaftsförderer Robert Tausewald führte am Dienstagnachmittag zu Agrarservice Wessendorf (ASW). Gerade in punkto Landmaschinen hat sich die Zeit seit der Gründung des Unternehmens 1978 deutlich gewandelt. Von Anne Steven mehr...


Di., 28.10.2014

Lkw-Unfall sorgt für Staus Tonnenweise Sojamehl auf dem Asphalt

Begutachtung: Nach der Bergung der verletzten Fahrerin begutachten Mitglieder der Feuerwehr Ochtrup den entstandenen Schaden.

Ochtrup - Für massive Verkehrsbehinderungen hat am Dienstagnachmittag ein Lastwaqenunfall auf der B54 in Höhe der Autobahnüberquerung gesorgt. Dort war eine 44-jährige Rheinenserin aufgrund eines Reifenplatzers havariert. mehr...


Di., 28.10.2014

Unternehmertour des Bürgermeisters Dachdecker-Nachwuchs macht sich rar

Ein Blick ins Lager: Dachdeckermeister Dietmar Weßendorf (M.) führte Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Wirtschaftsförderer Robert Tausewald durch seinen Betrieb im Gewerbegebiet Weinerpark.

Ochtrup - Im Rahmen seiner Unternehmertour machte Bürgermeister Kai Hutzenlaub zusammen mit Wirtschaftsförderer Robert Tausewald am Montag Station bei Dachdeckermeister Dietmar Weßendorf. Der Schwerpunkt seines Betriebes liegt zurzeit in der Sanierung und Dämmung von Dächern älterer Gebäude. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 28.10.2014

Grenzlandgeflügelschau Bunt schillernd, edel und stolz

Stolze Züchter: Nach der Absage mangels Beteiligung freuten sich die Züchter diesmal ganz besonders über das Interesse an ihrem Hobby.

Ochtrup - Im vergangenen Jahr musste sie mangels Teilnehmern ausfallen. Umso freuten sich die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins über die Resonanz auf ihre Grenzlandschau am Wochenende in der Vechtehalle. Von Carla Scheitz mehr...


Mo., 27.10.2014

Beamte nehmen 29-Jährigen fest Rollerfahrer hält Polizei in Atem

(Symbolbild) 

Ochtrup - Weder rote Ampeln noch Vorfahrtregelungen hielten einen 29-jährigen Motorrollerfahrer aus dem Kreis Borken am Sonntag auf. Nach einer Verfolgungsjagd durch Ochtrup und die Bauerschaften nahmen Polizeibeamte den Mann am Ortseingang von Metelen fest. mehr...


So., 26.10.2014

Pottbäckermarkt 2014 Fröhlicher Herbstbummel

Echte Handarbeit: Beim Pottbäckermarkt gibt es Dinge zu kaufen, die es in keinem Supermarkt gibt. Da greift man gerne zu – was sichtlich auch die Beschicker erfreut.

OChtrup - Sehen und gesehen werden: Das war auch gestern wieder die Devise beim traditionellen Pottbäckermarkt. Der Ochtruper Herbstmarkt lockte tausende Besucher in die Innenstadt – das gute Wetter trug dazu nicht unerheblich bei. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 26.10.2014

Kunstaktion in der Innenstadt Vom Objekt über die Installation bis hin zur Fotografie

Kunst einfach nur auf sich wirken lassen oder auch erwerben: Für Interessierte war am Wochenende bei gleich mehreren Vernissagen und einer Auktion viel geboten.

Ochtrup - Die Zahl vier spielt eine tragende Rolle bei der Aktion „KunstZeitRaum“ in diesem Jahr. Vier temporäre Galerien verleihen der Ochtruper Innenstadt für einige Wochen ein künstlerisches Flair. Das Kunstprojekt erfährt die vierte Auflage. Und das Motto lautet: „Vier:: Fotografie, Malerei, Objekt, Installation“. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 25.10.2014

Bau von Kreisverkehren Politiker drehen sich im Kreis

Vorerst bleibt es bei den Ampeln: Da es derzeit keine Aussicht auf Fördermittel für einen Kreisverkehr an der Gronauer/Bentheimer Straße gibt, stellte der Ausschuss für Straßen- und Tiefbauangelegenheiten diese Planungen zurück.

Ochtrup - Die beiden geplanten Kreisverkehre am Nienborger Damm sowie an der Gronauer/Bentheimer Straße beschäftigten den Straßen- und Tiefbauausschuss am Donnerstagabend. Dabei passte sich die Diskussion der Form an: Sie drehte sich im Kreis. In absehbarer Zeit lassen sich die Pläne allerdings wohl kaum umsetzen. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 25.10.2014

Verkehrssicherungspflicht Stadt muss regelmäßig kontrollieren

Erläuterte die Verkehrssicherungspflicht auf öffentlichen Verkehrsflächen: Reinhold Heisterkamp.

Ochtrup - Für öffentliche Verkehrsflächen gelten klare Regeln in Form der sogenannten Verkehrssicherungspflicht. Was es damit auf sich hat, erläuterte der Diplom-Ingenieur Reinhold Heisterkamp am Donnerstabend im Straßen- und Tiefbauausschuss. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 24.10.2014

„Chalet“ gewinnt Westfälischen Gastronomiepreis Petra Kortmann kocht sich auf Platz eins

Die Tränen bei der Vorbereitung haben sich gelohnt, wenn Petra Kortmann einen schmackhaft aussehenden Zwiebelkuchen präsentieren kann. Ihr Restaurant „Chalet – das Gästehaus“ wurde jetzt mit dem Westfälischen Gastronomiepreis ausgezeichnet.

Ochtrup - Petra Kortmann gibt unumwunden zu, bei der Siegerehrung ein Tränchen verdrückt zu haben. Kein Wunder, landete die Ochtruperin doch ganz oben auf dem Treppchen. Ihr Restaurant „Chalet – das Gästehaus“ holte den ersten Platz beim Westfälischen Gastronomiepreis. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 24.10.2014

Musikalische Seelenmassage Gregorianische Gesänge erklingen in der evangelischen Kirche

Trugen ihre Melodien eindrucksvoll bis in die letzten Reihen der Kirche: die Protagonisten von „The Gregorian Voices“.

Ochtrup - Es war ein beeindruckendes Konzert, das das Ensemble „The Gregorion Voices“ am Donnerstagabend in der evangelischen Kirche bot. Das Publikum dankte es den Sängern mit reichlich Applaus. Die wiederum revanchierten sich mit mehreren Zugaben. Von Helmut Schwietering mehr...


Fr., 24.10.2014

Sondersitzung zur Schulentwicklung Politiker nehmen sich Zeit zur Entscheidungsfindung

Quo vadis, Schulzentrum? Eine Entscheidung, ob es bei dem bestehenden dreigliedrigen System bleibt, fällt nicht mehr in diesem Jahr.

Ochtrup - Fünf Experten standen den Kommunalpolitikern in einer Sondersitzung des Ausschusses für Bildung und Sport am Mittwochabend Rede und Antwort zum Thema Schulentwicklung. Eine Entscheidung, wie es mit den weiterführenden Schulen in Ochtrup weitergeht, fiel an dem Abend nicht. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 24.10.2014

Dreigliedriges Schulsystem bietet auch Vorteile Dollase: „Wenig Erfahrungen mit Sekundarschulen“

Argumentierte mit Fakten: Professor Dr. Rainer Dollase referierte in der Sondersitzung zum Thema Schulentwicklung.

ochtrup - Er war am Mittwochabend in der Sondersitzung des Ausschusses für Bildung und Sport zum Thema „Schulentwicklung“ für die Fakten zuständig: Prof. Dr. Rainer Dollase aus Bielefeld. Von Anne Steven mehr...


Fr., 24.10.2014

Wirtschaftsfrühstück Fortuna setzt auf Maßanfertigung statt Serienware

Gang durch die Fertigungshalle: Bernd Schwartbeck (2.v.r.) erläuterte den Teilnehmern des Wirtschaftsfrühstücks die Abläufe im Unternehmen.

Ochtrup - Die Firma Fortuna Fahrzeugbau war am Donnerstag Gastgeber des Wirtschaftsfrühstücks, zu dem die Stadt regelmäßig in Kooperation mit der Verbund-Sparkasse einlädt. Geschäftsführer Bernd Schwartbeck führte die Teilnehmer durch das Familienunternehmen. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 23.10.2014

Ochtruper vor Gericht Mofa-Fahrer war zu schnell unterwegs

(Symbolbild) 

Ochtrup - 40 Tagessätze á 15 Euro und drei Monate Fahrverbot – das ist die Quittung, die ein Ochtruper wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis bekam. Er musste sich am Donnerstag vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Do., 23.10.2014

Mit Sport gegen den Zucker Die Ochtruper Diabetes-Gruppe der RSG Steinfurt sucht neue Mitglieder

Bewegung ist wichtig: Die Mitglieder der Ochtruper Diabetes-Gruppe der RSG Steinfurt treffen sich regelmäßig im DRK-Zentrum zum Training.

Ochtrup - Für Diabetiker ist Sport mindestens genauso wichtig wie Medikamente, die den Blutzuckerspiegel senken. Die Mitglieder der Ochtruper Diabetiker-Gruppe der RSG Steinfurt wissen das auch. Deshalb treffen sich einmal pro Woche zum Training. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.10.2014

Sozialberatung des Diakonischen Werkes Wenn Probleme unlösbar scheinen

Hilfe zur Selbsthilfe: Die Sozialberatung des Diakonischen Werks hilft, wenn Menschen nicht mehr weiter wissen. Zum Beispiel bei finanziellen Problemen – und zwar so, dass Betroffene nicht erneut in eine solche Situation geraten.

Ochtrup - Rechnungen, die nicht bezahlt werden können. Schreiben von Behörden, die nicht verstanden werden. Das sind die typischen Probleme, mit denen sich Gudrun Janßen in der Sozialberatung beschäftigt, welche Diakonische Werk des evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken einmal in der Woche in Ochtrup anbietet. Oberstes Ziel dabei ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Von Heidrun Riese mehr...


Di., 21.10.2014

Lebenslustig bis melancholisch Reihe der Kulturringkonzerte startet am Sonntag

Eröffnet die Saison der Kulturringkonzerte 2014/2015: das Misha-Noldermann-Quartett.

Ochtrup - Sie gehören zum Winterhalbjahr wie Regen, Eis und Schnee: die Kulturringkonzerte der Stadt Ochtrup. Das Misha-Noldermann-Quartett eröffnet am Sonntag (26. Oktober) die Saison 2014/2015. mehr...


Di., 21.10.2014

Höhere Lizenzgebühren für Lottoannahmestellen Das Stück vom Glück wird kleiner

In der Buchhandlung Steffers an der Bahnhofstraße nimmt Bernadette Storm (r., mit Buchhändlerin Katrin Dinkelborg) auch künftig die Tipps der Ochtruper an.

Ochtrup - Die Betreiber von Lottoannahmestellen müssen seit dem 1. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Der Grund dafür: Die Lizenzgebühren sind deutlich gestiegen. So zahlt die Firma Steffers, die in ihrer Buchhandlung einen solchen Schalter unterhält, 1250 Euro statt bisher 100 Euro. „Würden wir nur die Annahmestelle betreiben, müssten wir jetzt schließen“, betont Tanja Steffers. Von Heidrun Riese mehr...


Mo., 20.10.2014

Jubiläen, Premieren und Termine Turnusversammlung der Vereine

Turnusversammlung der Vereine: Der Vorsitzende des Berger Schützenvereins, Paul-Heinz Baving (r.) gab am Sonntag die Namen des Kinderdreigestirns bekannt.

Ochtrup - Die Ochtruper Vereine haben im Jahr 2015 einiges vor. Auf ihrer Turnusversammlung stimmten sie die meisten der anstehenden Termine ab. Außerdem wurde die Namen des Kinderdreigestirns bekannt gegeben. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Mo., 20.10.2014

90er-Jahre-Party Die Texte von damals sitzen noch

Ausgelassene Stimmung: Bei der 90er-Jahre-Party wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Ochtrup - Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend in der Stadthalle. Bei der 90er-Jahre-Party wurde zu den Hits von einst bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Von Carla Scheitz mehr...


So., 19.10.2014

2. Volks- und Firmenlauf Die magische Grenze von 1000 Kilometern ist geknackt

Runde um Runde für den guten Zweck: 146 Sportler – Kinder und Erwachsene – gingen bei der zweiten Auflage des Volks- und Firmenlaufs an den Start. Sie legten insgesamt 1046 Kilometer zurück.

Ochtrup - Es waren nicht nur Jogger, die am Samstag ihre Runden durch die Wester-Bauerschaft drehten. Bei der zweiten Auflage des Volks- und Firmenlaufs gingen auch Walker und Spaziergänger an den Start. Was zählte, waren weder Zeiten noch Kilometer, sondern der Erlös für einen guten Zweck. Von Sara Morais Teixeira mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter