Sa., 31.01.2015

Fahrer der Ochtruper Tafel 600 Kilometer für die gute Sache

Fahrer der Ochtruper Tafel : 600 Kilometer für die gute Sache

Ochtrup/Metelen - Wie kommen die Lebensmittel und andere Spenden regelmäßig in die Räume der Ochtruper Tafel an der Bergstraße? Ehrenamtliche Fahrer sammeln sie nach meistens festen Plänen ein. Die Gruppe um Harry Ehmke sucht jetzt Verstärkung. Von Erhard Kurlemann mehr...

Sa., 31.01.2015

Sozialarbeiterin der Realschule Lisa Hewing ist für alle ansprechbar

Ist Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer: Lisa Hewing, Sozialarbeiterin an der Realschule.

Ochtrup - Es sind alleine 870 Kinder und Jugendliche, für die Lisa Hewing zuständig ist. Hinzu kommen deren Eltern sowie das 55-köpfige Kollegium der Realschule. Dort arbeitet Hewing als Sozialarbeiterin. Im Ausschuss für Bildung und Sport stellte sie jetzt ihr breites Aufgabenspektrum vor. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 30.01.2015

Wechsel im Vorstand Beim Bauverein endet eine Ära

Der Bauverein Ochtrup hat jetzt Gerhard Reckels (M.) aus dem Vorstand verabschiedet. Sein Nachfolger ist Robert Ohlemüller (l.). Daneben gehören Elke Reckels (2.v.l.) und Ulla

Ochtrup - 28 Jahre engagierte sich Gerd Reckels ehrenamtlich im Vorstand des Bauvereins. Mit dem Erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren ist für ihn nun Schluss. Seine Nachfolge tritt Robert Ohlemüller an. Von Maximilian Stascheit mehr...


Fr., 30.01.2015

Schulbusse Der Ärger geht weiter

Erneut in der Kritik: die Fahrplanänderungen im Schulbusverkehr der Firma Veelker.

Ochtrup - Die Fahrplanänderungen im Schulbusverkehr der Firma Veelker sorgen weiter für Ärger. Nach den Eltern aus dem Niedereschgebiet sind es jetzt Mütter und Väter vor allem von Kindern aus der Wester-Bauerschaft, die ihrem Unmut Luft machen – unter anderem im Ausschuss für Bildung und Sport am Mittwochabend. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 30.01.2015

Missionsgymnasium Mehr Ochtruper Kinder wechseln nach Bardel

Das Missionsgymnasium des Klosters Bardel erfreut sich bei den Ochtruper Eltern wachsender Beliebtheit.

Ochtrup - Deutlich mehr Ochtruper Eltern haben ihre Kinder für das neue Schuljahr 2015/16 am Missionsgymnasium Bardel angemeldet. Wechselten in der Vergangenheit im Durchschnitt sieben Mädchen und Jungen von Ochtrup über die Landesgrenze nach Niedersachsen, sind es jetzt 18. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 30.01.2015

Versammlung des LOV Welbergen/Langenhorst Schulte Sutrum ist neuer Vorsitzender

An der Spitze des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Welbergen/Langenhorst stehen (v.l.) Alfred Schulte Sutrum (Vorsitzender), Franz-Josef Münstermann (zweiter Vorsitzender), Werner Holtevert (Schriftführer) und Helmut Dankbar (Kassierer).

Ochtrup - Alfred Schulte Sutrum ist neuer Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) Welbergen/Langenhorst. Sein Vorgänger Franz-Josef Münstermann fungiert jetzt als sein Stellvertreter. mehr...


Do., 29.01.2015

Missbrauchsprozess fortgesetzt Gericht sieht „Widersprüche“

(Symbolbild) 

Ochtrup/Münster - Am 6. Februar will das Landgericht das Urteil sprechen. Ein 54 Jahre alter Mann aus Ochtrup muss sich dort wegen des Vorwurfes der Vergewaltigung einer 14-Jährigen verantworten. Die Kammer hörte am Donnerstag weitere Zeugen und erkannte Widersprüche. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Do., 29.01.2015

Umgestaltung der Innenstadt An der Lambertikirche geht es weiter

So ähnlich könnte es nach der Umgestaltung des Areals an der Lambertikirche aussehen. Marcel Adam stellte im Ausschuss leicht überarbeitete Varianten seines Wettbewerbsbeitrags aus dem Jahr 2013 vor.

Ochtrup - Der Platz rund um die Lambertikirche stellt den nächsten Schritt im Zuge der Umgestaltung der Innenstadt dar. Landschaftsarchitekt Marcel Adam präsentierte im Bauausschuss einen Vorentwurf, der nun als Grundlage für die Bürgerbeteiligung dient. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 28.01.2015

Kreuzungs Gellenbeckstraße/Laurenzstraße Kreisverkehr soll Staus verhindern

Ein bekanntes Bild: Linksabbieger auf der Laurenz- und auch auf der Gellenbeckstraße sorgen regelmäßig dafür, dass sich der Verkehr dort staut.

Ochtrup - Ein Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Gellenbeckstraße/Laurenzstraße soll künftig Staus, die immer wieder durch Linksabbieger entstehen, verhindern. Der Bauausschuss hat am Dienstagabend grünes Licht für das Projekt gegeben. Die Baukosten von rund 110 000 Euro übernimmt der Betreiber des FOC. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 28.01.2015

Ein Kroate in Ochtrup „Hier ist meine Heimat“

Gemütliches Beisammensein in einem Laurenz-Heim.

Ochtrup - Die Arbeit im Unternehmen Laurenz hat Mio Tadics Leben geprägt. 1960 kam der gebürtige Kroate nach Ochtrup „Ich habe mich schnell darum beworben, nur noch Nachtschicht machen zu dürfen – nur mit deutschen Kollegen.“ Mit – gewollten – Konsequenzen: Tadic lernte schnell deutsch. Noch heute freut er sich auf die regelmäßigen Treffen mit seinen Arbeitskollegen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 27.01.2015

Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Es steht Aussage gegen Aussage

(Symbolbild) 

Ochtrup/Münster - Die Wahrheitsfindung im Missbrauchsprozess, bei dem sich ein 54-jähriger Ochtruper vor dem Landgericht Münster verantworten muss, gestaltet sich schwierig. Am zweiten Verhandlungstag wurde eine Reihe von Zeugen vernommen, darunter auch einige Kriminalbeamte. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Di., 27.01.2015

Unfall auf der A 31 Zwei Pkw-Fahrer leicht verletzt

(Symbolbild) 

Ochtrup - Bei einem Unfall auf der A 31 wurden am Dienstagmorgen zwei Pkw-Fahrer leicht verletzt. Die Feuerwehr Ochtrup war mit einigen Kräften vor Ort, um die Unfallstelle abzusperren. mehr...


Di., 27.01.2015

Frauengruppe seit 30 Jahren dabei Rosenmontag sind sie nicht zu halten

Närrische Modenschau: Die Damen präsentieren ihre Kostüme aus drei Jahrzehnten als Fußgruppe beim Ochtruper Rosenmontagszug.

OChtrup - Sie sind ein bunt gemischtes Trüppchen: 16 Frauen zwischen 25 und 65 Jahren eint die Freude an Karneval. Seit 30 Jahren ist die Gruppe – in wechselnder Besetzung – bunt kostümiert im Ochtruper Rosenmontagszug vertreten. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 26.01.2015

Konzert der Kammerphilharmonie Köln Ensemble lebt Leidenschaft für Musik

Führte mit viel Witz durch das Programm: Sabine Könner.

Ochtrup - Unterhaltung im besten Sinne bot die Kammerphilharmonie Köln bei ihrem Konzert in der evangelischen Kirche am Sonntagabend. Das Ensemble gastierte nicht zum ersten Mal in Ochtrup, verstand es jedoch, das Publikum aufs Neue zu begeistern. Von Helmut Schwietering mehr...


Mo., 26.01.2015

Neuauflage des Seniorenkarnevals Es hat etwas gefehlt

Hatten die Lacher auf ihrer Seite: die „KCN-Boys“.

OChtrup - Nach einigen Jahren Pause erlebte der Seniorenkarneval eine Neuauflage, organisiert vom KCN in Kooperation mit der Stadt. Das närrische Programm sorgte für ausgelassene Stimmung in der Stadthalle. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Mo., 26.01.2015

Bezirksverband Steinfurt-Ahaus Stühlerücken bei der Frauenhilfe

Geschenke und Applaus zum Wechsel: Gisela Rohrschneider (r.) wirkt künftig im Vorstand der Frauenhilfe im Bezirksverband Steinfurt-Ahaus. Mit ihr freut sich Frauenreferentin Pfarrerin Heike Bergmann (l.).

Ochtrup - Viele Geschenke wurden am Samstag bei dem Treffen des Bezirksverbandes der Evangelischen Frauenhilfe im Gemeindehaus in Ochtrup ausgetauscht. Schließlich galt es, einige ausgeschiedene Vorstandsmitglieder zu verabschieden sowie neue willkommen zu heißen. Zuvor fand in der evangelischen Kirche ein Gottesdienst statt. Von Katrin Kuhn mehr...


So., 25.01.2015

Kappenfest Der KCN rockt die Stadthalle

Grund zum Anstoßen: Die „Chaos-Queens“ legten einen tollen Auftritt hin und hatten die Lacher auf ihrer Seite. Viele Zuschauer hatten sich fantasievoll kostümiert.

Ochtrup - Die „Chaos-Queens“ und viele weitere „Eigengewächse“ des Karnevalsclubs Niederesch (KCN) sorgten dafür, dass beim Kappenfest am Samstagabend närrisch-gute Stimmung herrschte. Fantasievoll kostümierte Zuschauerreihen prägten das Bild in der Stadthalle. Von Sara Morais Teixeira mehr...


So., 25.01.2015

Tageblatt-Umfrage Auf und Ab der Benzinpreise ist nicht nachvollziehbar

Unverändert ist seit gut einer Woche der Preis für einen Liter Diesel an der Tankstelle Krechting an der Professor-Gärtner-Straße.

Ochtrup - Turbulenzen bei den Preisen an der Zapfsäule: Morgens sind die Preise meistens oben, abends wieder unten. Das ist allerdings nicht bei allen Tankstellen so. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 24.01.2015

Serie „Perspektiven durch Ausbildung“ Weit mehr als ein bisschen Mehl . . .

Ganz klassisch holt der Auszubildende Dennis Paßlick das fertig gebackene Brot mit einem Holzschieber aus dem Ofen.

Ochtrup - Anfangs haben seine Freunde gespöttelt, als Dennis Busch ihnen erzählte, er wolle Bäcker werden. Diese Stimmen sind längst verstummt, denn der heute 25-Jährige hat seine Chance genutzt und nach seiner Ausbildung in der Bäckerei Voss Karriere gemacht. Inzwischen gibt der Betriebsleiter sein Wissen weiter, unter anderem an den Azubi Dennis Paßlick. Von Anne Steven mehr...


Sa., 24.01.2015

Heilpraktikerin zu Gast Gesunde Tipps (nicht nur) für Landfrauen

Gutes für Körper und Geist: Heilpraktikerin Alute Kaposty hatte einige nützliche Tipps auf Lager.

Ochtrup - Eine sprichwörtliche Reise durch den Körper machte Heilpraktikerin Alute Kaposty mit den Landfrauen. So informierte sie über kleine Möglichkeiten, sich etwas Gutes für Körper und Geist zu gönnen. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 23.01.2015

Polizei nimmt Trio fest Wachdienst verhindert Einbruch

(Symbolbild) 

Ochtrup - Die Polizei nahm am späten Mittwochabend drei potenzielle Einbrecher fest. Der Mitarbeiter eines Wachunternehmens hatte die Männer im Gewerbegebiet Am Langenhorster Bahnhof beobachtet und umgehend die Polizei alarmiert. mehr...


Fr., 23.01.2015

Bürgermeister im Interview „Rückkehr zu G 9 wäre geboten“

Beschlossene Sache: In dieser Legislaturperiode soll die Stadt Ochtrup ein neues Rathaus bekommen. Noch offen ist, wo es gebaut wird.

Ochtrup - Ob Schulentwicklung oder Rathausneubau – im abgelaufenen Jahr 2014 gab es viele Themen, die die Bürger wie die Politiker in Ochtrup bewegt haben. Im Tageblatt-Interview blickt Bürgermeister Kai Hutzenlaub auf die vergangenen zwölf Monate zurück – und nennt auch persönliche Highlights. mehr...


Do., 22.01.2015

Mikrozensus 2015 70 Haushalte ausgelost

Umfragen und Befragungen gibt es zu unterschiedlichen Anlässen wie etwa Weihnachten und Jahreszeiten, um zum Beispiel Verbraucherverhalten zu analysieren. Auch für Politik und Wissenschaft können sich wichtige Hinweise ergeben.

Ochtrup - Aus den Ergebnissen von Umfragen gewinnen Behörden und Politiker Erkenntnisse, wie die Zukunft gestaltet werden könnte. Eine Methode dazu ist der Mikrozensus, der seit 1957 jährlich stattfindet. Rund 70 Haushalte in Ochtrup werden dazu in diesem Jahr befragt. Sie wurden ausgelost. Von Erhard Kurlemann mehr...


Do., 22.01.2015

Ochtruper im Ebola-Einsatz Angst vor Ansteckung hat Maximilian Lücker nicht

Warten auf den Einsatzbeginn (v.l.): Marco Schippers (stellvertretender Rotkreuzleiter), Christian Wessling (Rotkreuzleiter) und Monika Hanke (Rotkreuzleiterin) mit Maximilian Lücker (vorne).

Ochtrup - Vier Wochen tauscht Maximilian Lücker seinen Arbeitsplatz als Rettungsassistent bei der Feuerwehr Ahaus gegen ein Ebola-Behandlungszentrum in Sierra Leone. Der ehrenamtliche Helfer des DRK-Ortsvereins Ochtrup ist der sechste Rotkreuzler aus Westfalen-Lippe, den es zum Ebola-Einsatz nach Westafrika zieht. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 21.01.2015

Post von den Stadtwerken Wenn Rechnungen Freude machen

Der gesunkene Gasverbrauch führt bei zahlreichen Kunden der Stadtwerke Ochtrup zu Erstattungen, die in den Jahresabschlussrechnungen ausgewiesen werden.

Ochtrup - Nicht nur der Winter 2014 ist weitgehend ausgefallen, das Jahr war insgesamt sehr warm. Eine Konsequenz freut jetzt viele Kunden der Stadtwerke Ochtrup: Ihre Jahresabschlussrechnungen weisen Guthaben aus. Von Erhard Kurlemann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 13.11.2014
Magazin
Mein Ochtrup erleben
Ideen für die Innenstadt, Rücksichten und Vorschau auf kommende Veranstaltungen - Das Stadtmagazin präsentiert Ochtrup und Menschen der Stadt

Folgen Sie uns auf Twitter