Mi., 01.03.2017

Obst- und Gartenbauverein Frühling in den Gewächshäusern

Führung durch die Gewächshäuser.

Ochtrup - Rund 50 Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins und weitere Interessierte haben jetzt eine Busfahrt nach Emsdetten zur Gärtnerei Diekhues unternommen. mehr...

Di., 28.02.2017

Bilanz nach Rosenmontag Zahlreiche Polizeieinsätze am späten Abend

Die Bilanz für Rosenmontag fällt für die Polizei negativ aus. Vor allem in den späten Abendstunden verzeichneten die Beamten zahlreiche Einsätze in Ochtrup – hauptsächlich wegen alkoholisierter Personen.

Ochtrup - Am Tag nach Rosenmontag ist Zeit für ein Fazit. Doch bei all der fröhlichen Feierei fällt dieses nicht bei allen Beteiligten positiv aus. Von Anne Steven mehr...


Di., 28.02.2017

Rosenmontagszug in Ochtrup Unterwegs mit der Karnevals-Jury

Die fünfköpfige Jury – (v.l.) Clemens Hartmann, Hermann Rengers, Helma Schründer, Botho Preuß und Reinhard Klapper – bewertet die Teilnehmer des Rosenmontagszugs.

Ochtrup - Wenn in Ochtrup der Rosenmontagszug anrollt, nimmt auch eine fünfköpfige Jury ihre Arbeit auf. Denn all die bunten Fußgruppen und Motivwagen gilt es zu bewerten, um einen Sieger zu ermitteln. Die WN haben die Jury-Mitglieder bei ihrer Arbeit im närrischen Treiben begleitet. Von Anne Steven mehr...


Mo., 27.02.2017

Närrischer Lindwurm mit aufwendig gestalteten Wagen und toll kostümierten Fußgruppen Jecker Frohsinn gegen graue Wolken

Beste Stimmung bei der IG Oster: Jim Knopf macht Station in Ochtrup.

Ochtrup - Über 50 Motivwagen und Fußgruppen zogen am Rosenmontag durch Ochtrups Innenstadt. Tausende gut gelaunte Jecken säumten den Weg. Von Anne Spill mehr...


Mo., 27.02.2017

Als Berichterstatterin an der Seite des Kinder-Dreigestirns Premiere auf dem Prinzenwagen

Narren am Straßenrand.

Ochtrup - Der Karnevalszug mal aus einer anderen Perspektive: an der Spitze des Lindwurms, hoch auf dem Prunkwagen des Förderkreises Kinderkarneval mit dem Dreigestirn. Das ist sehr spannend! Von Brigitte Mikat mehr...


Mo., 27.02.2017

Rathaussturm und Karnevalsparty Keine Chance gegen Ritter Jehan

Bürgermeister Kai Hutzenlaub lieferte den Rathausschlüssel an das Kinderdreigestirn aus.

Ochtrup - Mit lautem „Helau!“ stürmt das Kinderdreigestirn pünktlich um 11.11 Uhr das Eingangstor des Rathauses. Ergeben liefert Bürgermeister Kai Hutzenlaub den Schlüssel an die Karnevalisten aus. Anschließend feiern die Jecken eine närrische Party in der Stadthalle. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 27.02.2017

Konzert im Jugendcafé Freiraum Integration auf der Bühne

Die afghanischen Geschwister aus Masar-e Scharif werden von Mernoz aus dem Iran begleitet. 

Ochtrup - Musiker verschiedener Nationen gaben am Samstag gemeinsam ein Konzert im Jugendcafé Freiraum – darunter eine junge Künstlerin, in deren Heimat es Frauen unter Strafe verboten ist, öffentlich auf der Bühne zu singen. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 25.02.2017

Rosenmontagszug Jecker Korso ist startklar

Tierisch gut: Diese wilde Truppe war im vergangenen Jahr im Karnevalszug dabei.

Ochtrup - Die Jecken stehen schon in den Startlöchern: Nur noch zwei Mal schlafen, dann rollt wieder der Rosenmontagszug durch die Töpferstadt. Von Anne Spill mehr...


Sa., 25.02.2017

Termine der kfd St. Marien im März Kirche, Kino und Krematorium

Das Titelbild zum Weltgebetstag,  der auch in der Lambertikirche gefeiert wird, stammt von der Künstlerin Rowena Apol Laxamana Sta Rosa.

Ochtrup - Von der Gemeinschaftsmesse über das Frauenkino und dem Weltgebetstag bis hin zu einer Fahrt zum Krematorium in Enschede – die kfd St. Marien Ochtrup hat im März einiges vor. mehr...


Sa., 25.02.2017

„Schotterpiste“ am Lambertikirchplatz Gut bereifter närrischer Lindwurm

Jecken mit Offroad-Fahrzeugen auf der Schotterpiste.

Ochtrup - Müssen die Narren beim Rosenmontagszug in den Geländegang schalten? So schlimm wird es nicht werden, aber die Vorstellung, das Kinder-Dreigestirn würde mit Quads und geländegängigen Motorrädern über die Weinerstraße fahren, hat doch etwas, oder? Von Anne Steven, Heidrun Riese mehr...


Sa., 25.02.2017

Neugestaltung der Wallanlagen Pfiffige Ideen für die Bastion

Ihre Ideen zeichneten die Kinder auf großen Lageplänen ein.

Ochtrup - Vom Seilgarten bis zum Bodentrampolin: Viele Ideen trugen die Grundschüler vor, als sie nun gemeinsam mit Vertretern des Büros JAS Vorschläge für die Neugestaltung der Wallanlagen sammelten. Von Anne Spill mehr...


Fr., 24.02.2017

Ochtruper Bürgerbus hat bereits 20 000 Menschen befördert Regina Albersmann ist Jubelfahrgast

Freuen sich, dass die 20 000 voll ist (v.l.): Hans Wetter (stellvertretender Vorsitzender), Hubert Eilert (Kassierer), Regina Albersmann, Paul Janocha (Vorsitzender) und Bernd Laurenz (Fahrervertreter).

Ochtrup - Seit mehr als sechs Jahren rollt der Bürgerbus inzwischen durch die Töpferstadt und ihre Außenbezirke – und hat in dieser Zeit Tausende Fahrgäste befördert. Um genau zu sein: 20 000. Denn als Regina Albersmann am Mittwoch an der Sandkuhle in den Bus stieg, war die Jubelzahl voll. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Ware verkauft, aber nicht geliefert 36-jährige Ochtruperin wegen Internetbetrugs vor Gericht

Vor Gericht musste sich bereits mehrfach eine 36-jährige Ochtruperin wegen Betrugs verantworten.

Rheine/Ochtrup - Wegen Internetbetrugs in 30 Fällen stand nun eine 36-jährige Ochtruperin in Rheine vor dem Schöffengericht. Die Staatsanwaltschaft warf ihr vor, zwischen dem 2. Februar und 21. April 2016 Kinderzubehör im Gesamtwert von etwa 2100 Euro verkauft, aber nicht geliefert zu haben. Von Monika Koch mehr...


Fr., 24.02.2017

Spielmannszug Nachtigallen mit dem Förderpreis der Kreismusikjugend ausgezeichnet Jugend aktiv einbinden

Die glücklichen Gewinner der Förderpreise 2017 der Kreismusikjugend.

Ochtrup - Der Einsatz wurde belohnt: Der Spielmannszug Nachtigallen ist mit dem Förderpreis der Kreismusikjugend (KMJ) Münsterland für die beste Einzelaktion ausgezeichnet worden. mehr...


Fr., 24.02.2017

Närrische Sausen an Altweiberfastnacht Jecken lassen es krachen

Toll kostümiert waren die jecken Damen bei den kfd-Partys.

Ochtrup - Helau und Buäh hieß es gestern vor allem aus den Kehlen der Damen. An Weiberfastnacht gehört die (närrische) Welt bekanntlich den Frauen. Die ließen es ordentlich krachen und kamen durchweg toll kostümiert daher. Von Martin Fahlbusch, Heidrun Riese mehr...


Do., 23.02.2017

„Eine Welt – eine Bühne“ Konzert im Jugendcafé Freiraum

Sind am Samstag beim Konzert „Eine Welt – eine Bühne“ im Jugendcafé Freiraum zu sehen und zu hören: die „Afghan Siblings“.

Ochtrup - Am Samstagabend findet im Jugendcafé Freiraum ein ganz besonderer Konzertabend statt. „Eine Welt – eine Bühne“ lautet das Motto. mehr...


Do., 23.02.2017

Angeklagte mit „Bandidos"-Kontakten verurteilt Für Rockerchef Drogen abgeholt: Ein Kilo Amphetamin in Töpferstadt gebracht

Bei den „Bandidos“ war einer der Angeklagten Mitglied.

Rheine/Steinfurt/Ochtrup - Weil sie ein Kilogramm Amphetamin von Steinfurt nach Ochtrup gebracht haben, verurteilte das Schöffengericht in Rheine drei Männer – darunter ein Ochtruper - zu Bewährungsstrafen. Der Prozess war ein Ableger des „Bandidos“-Verfahrens am Landgericht Münster. Von Monika Koch mehr...


Do., 23.02.2017

„Woche der Brüderlichkeit“ in Ochtrup Zur Eröffnung am 5. März kommt Henriette Reker

Henriette Reker kommt nach Ochtrup.

Ochtrup - Ab dem 5. März (Sonntag) wird im gesamten Bundesgebiet die „Woche der Brüderlichkeit“ begangen. Sie hat sich die Verbesserung des Dialogs zwischen Juden und Christen auf die Fahne geschrieben. mehr...


Do., 23.02.2017

Ausbildung mit Perspektive Marek Leusder ist Bau- und Landmaschinenmechatroniker

Die Wartung und Instandsetzung von Nutzfahrzeugen ist Marek Leusders Aufgabe als frischgebackener Bau- und Landmaschinenmechatroniker.

Ochtrup - Die richtige Ausbildungsstelle zu finden wird für Jugendliche immer schwieriger. Auf der anderen Seite haben die Unternehmen mit einem zunehmenden Fachkräftemangel zu kämpfen. Diese Entwicklung macht auch vor Ochtrup nicht Halt. Die Westfälischen Nachrichten stellen in einer Serie Ausbildungsberufe vor, die auf den ersten Blick vielleicht wenig attraktiv erscheinen, aber große Chancen bieten können. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.02.2017

Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit Stefan Scheipers kartet am besten

Glückliche Sieger: (v.l.) Der zweite Vorsitzende Philip Oenning gratulierte Bernd Passlick, Stefan Scheipers und Carsten Grützmacher.

Ochtrup - Es war spannend bis in die letzte Runde: Stefan Scheipers hat das Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit gewonnen. mehr...


Di., 28.02.2017

DRK Familienzentrum Stadt Vortrag: Chaos im Kinderzimmer

Das Genie beherrscht das Chaos? Die Ansichten über Ordnung im Kinderzimmer gehen mitunter weit auseinander.

Ochtrup - Das DRK-Familienzentrum Stadt bietet demnächst einen Vortrag zum Thema „Chaos im Kinderzimmer“ an. mehr...


Di., 28.02.2017

Generalversammlung Schützenverein Weiner Positives Fazit fürs Jubiläum

Viel Lob und Anerkennung gab auf der Generalversammlung des Schützenvereins Weiner für Organisation und Durchführung des Vereinsjubiläums.

Ochtrup - Die Jubiläumsfeierlichkeiten 2016 waren auch bei der Generalversammlung des Schützenvereins Weiner noch das dominierende Thema. mehr...


Fr., 24.02.2017

Ochtrup Zwischen Glück und Sorge

Ochtrup : Zwischen Glück und Sorge

Gronau - Alireza Mosayebian und seine Frau, Massoumeh Yahaghi Afzal, sind aus dem Iran nach Deutschland geflohen. Vor Kurzem haben sie einen positiven Asylbescheid erhalten. Doch damit sind auch neue Anforderungen verbunden: Sie müssen sich nun eine eigene Existenz aufbauen.  mehr...


Mi., 22.02.2017

Freiwillige Feuerwehr Kameraden spenden 1000 Euro für Projekte vor Ort

Zur Übergabe trafen sich (v.l.): Stefan Nienhues (stellvertretender Gruppenführer), Peter Passlick, Johanna Tenhumberg-Pleie (beide Hospizverein), Manfred Wierzoch (Tafel), Manfred Dankbar und Tobias Schwennen (Gruppe eins).  

Ochtrup - Jeweils 500 Euro hat die Gruppe eins der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup für das Sternenkinderprojekt des Hospizvereins und die Tafel in der Töpferstadt gespendet. mehr...


Mi., 22.02.2017

Ochtrup Geschichte der Firma Wiegenstein

Die Firma Wiegenstein gibt es in Ochtrup seit 1937. Damals fingen Maria und Johannes Wiegenstein mit einer Schmiede an der Gronauer Straße an. „Die beiden haben den Betrieb aufgebaut“, sagt der heutige Chef Hans-Werner Wiegenstein. Im Jahr 1961 bauten seine Vorfahren die erste Halle. Alle paar Jahre ging das so weiter. mehr...


1 - 25 von 3077 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

9°C 5°C

Morgen

7°C 2°C

Übermorgen

10°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter