Mi., 17.09.2014

KAB-Senioren des Bezirks Nordmünsterland in Ochtrup Vom Outlet in die Kirche

Die Stiftskirche in Langenhorst war eine Station des Treffens der KAB-Senioren des Bezirks Nordmünsterland (v.r.): Bezirkspräses Günter Hillebrand, Ernst Fübbeker vom Bezirksvorstand, Josef Kockmann (KAB Ochtrup), Sigrid Audick (Bezirksvorsitzende) und Regionalsekretär Josef Mersch.

Ochtrup - Die Lebenserwartung steigt, der Anteil der Senioren an der Gesamtgesellschaft und auch in der KAB nimmt zu.” Das sagte jetzt ibn Ochtrup Ernst Fübbeker aus Ibbenbüren, Ansprechpartner im Bezirksvorstand für die Arbeitsgruppe Senioren. Von Martin Fahlbusch mehr...

Mi., 17.09.2014

Schüler fordern mehr Wertschätzung für Ehrenfriedhof Verlassen und vergessen

Die Schüler erläutern Bürgermeister Kai Hutzenlaub, warum es wichtig ist, den Besuchern das Engel-Denkmal zu erklären. An der weißen Mauer mit 600 Kreuzen kritisieren sie, dass viele Namen nicht zu lesen sind.

Ochtrup - Die Art des Umgangs mit der Vergangenheit ist für den Geschichtsleistungskurs des Gymnasiums Ochtrup „nicht in Ordnung“. Die Schüler halten eine Aufwertung des Ehrenfriedhofes an der Hellstiege für dringend geboten. Bei einem Rundgang über den Platz hörten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Kollegen jetzt nachdenklich zu. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 16.09.2014

Jedes Bienenvolk hat seinen eigenen Charakter Ein Imker und wunderbarer Erzähler

Leidenschaftlich kümmert sich Hermann Heinendirk um seine Völker.

Ochtrup - Man könnte glauben, Hermann Heinendirk wäre bei Alfred Hitchcock in die Schule gegangen. Ist er aber nicht. Aber der 61-jährige Imker kann ebenso spannend erzählen. Von Bettina Laerbusch mehr...


So., 14.09.2014

Leinewebersonntag und Platzeinweihung Ochtrups attraktive „neue Mitte“

Schöner Kontrast: Die Protagonisten des Leineweber- und Kiepenkerlvereins mit ihren historischen Gewändern harmonierten gut mit dem schlichten Grau des neuen zentralen Stadtplatzes.

Ochtrup - Jetzt ist sie eingeweiht, die noch namenlose „neue Mitte“ Ochtrups an der Horststraße/Ecke Bahnhofstraße. Die Ochtruper selbst haben den neugestalteten Platz längst in ihre Herzen aufgenommen. Das wurde beim Leinewebersonntag deutlich. Über den Stadtplatz zu flanieren, gehörte dazu. Von Katrin Kuhn mehr...


So., 14.09.2014

Beste Stimmung beim Oktoberfest Riesen-Gaudi im Weinerpark

Fesch, fesch:  Beim Oktoberfest ließ sich am Samstagabend im Festzelt gut feiern. Mit von der Partie war auch Bürgermeister Kai Hutzenlaub, der routiniert den Fassanstich vornahm (kl. Bild).

Ochtrup - „O’zapft is!“ hieß es am Samstagabend beim Oktoberfest im Weinerpark. Bunte Dirndl, Lederhosen und karierte Hemden: Es gab kaum einen Besucher, der sich nicht ins Trachtengewand geworfen hatte. Die Organisatoren FC Weiner und Verbund-Sparkasse hatten keine Mühen gescheut, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass der Abend zu einem Erfolg wurde. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Sa., 13.09.2014

Schulbuskosten Preisexplosion ärgert Eltern

Die Firma Veelker ist in Ochtrup verantwortlich für die Schülerbeförderung. Nach Tarif-Änderungen haben Stadt und Eltern jetzt Redebedarf.

Ochtrup - Die Schulbuskosten haben sich in Ochtrup nach Einführung neuer Tarife teilweise für eine Familie um mehr als 100 Prozent erhöht. Was ist passiert? Bürgermeister, Bezirksregierung und betroffene Eltern suchen Antworten – und Lösungen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 13.09.2014

Nur Gewinner Sie haben den Blick

Bunte Mischung: Es war eine muntere Runde, die sich am Donnerstagabend zur Preisverleihung anlässlich des Fotowettbewerbs „Ochtrup – Rücksichten“ in der Verbund-Sparkasse traf.

Ochtrup - Chris Tettke und Steffi Hermann hatte den Fotowettbewerb „Ochtrup – Rücksichten“ ausgeschrieben. Dem Pädagogen und Foto-Künstler ist es auch in seinem neuen Band wichtig, nicht nur eigene Sichtweisen und Bilder der Töpferstadt zu veröffentlichen. Das hat geklappt. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 12.09.2014

Deutlich weniger Gewerbesteuereinnahmen Stadt stellt sich auf größeres Haushaltsloch ein

Alles andere als gut gefüllt: Die Stadt rechnet sowohl für 2013 als auch für das laufende Haushaltsjahr mit einem deutlich höheren Defizit als ursprünglich geplant.

Ochtrup - Bürgermeister Kai Hutzenlaub warnte die Kommunalpolitiker im Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend schon einmal vor: Die Stadt muss sich auf ein wesentlich größeres Haushaltsdefizit einstellen als geplant. Als Hauptgrund nannte er die zurückgehenden Gewerbesteuereinnahmen. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 12.09.2014

Neue Internetseite der Stadt Ochtrup Homepage erntet Lob und Kritik

Hat lange auf sich warten lassen: die neue Internetseite der Stadt Ochtrup. Das Ergebnis wird nun eifrig diskutiert – in der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“, aber auch von den Kommunalpolitikern.

Ochtrup - Seit einigen Tagen ist die neue Internetseite der Stadt Ochtrup freigeschaltet. Die Meinungen dazu gehen auseinander. Nicht nur in der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“ gibt es sowohl Zustimmung als auch Kritik. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwochabend hatten die Politiker ebenfalls Änderungswünsche. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 11.09.2014

Transporter aufgebrochen Diebe stehlen Baumaschinen

(Symbolbild) 

Ochtrup - In der Nacht zu Donnerstag (11. September) haben Diebe einen an der Schützenstraße abgestellten Transporter aufgebrochen und mehrere Baumaschinen sowie Werkzeug gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall. mehr...


Do., 11.09.2014

Leidenschaft generationsübergreifend Süße Jungs und schöne Autos

Kleiner Mann ganz groß: Benjamin teilt die Leidenschaft seines Großvaters Benno Hörst für den Mercedes-Oldtimer und lässt sich nicht lange bitten, wenn er schon mal auf dem Fahrersitz Platz nehmen darf.

Ochtrup - Benjamin weiß Bescheid. Er kniet in einer Garage auf dem Fahrersitz eines Motorrades aus dem Jahr 1954 und fasst den Kradlenker mit einer Hand. Mit der anderen tippt er auf die Oberseite des vor ihm liegenden Scheinwerfers. „Das ist ein Tacho“, teilt er lässig mit. Die Leidenschaft für (alte) Fahrzeuge ist bei ihm schon erwacht. Opa Benno Hörst ist da nicht ganz unschuldig. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mi., 10.09.2014

Mediziner: Mit anderen über quälende Gedanken reden Suizid aus Tabuzone holen

Versierter Referent: Dr. Ulrich Gräwe, Oberarzt für Gerontopsychiatrie an der LWL-Klinik Lengerich, erstaunte seine Zuhörer, als er ausführte, dass v

Ochtrup - Von den knapp 10 000 Menschen, die sich jährlich in Deutschland das Leben nehmen, sind nahezu die Hälfte 60 Jahre und älter. Das sagte Dr. Ulrich Gräwe, Oberarzt für Gerontopsychiatrie, jetzt in Ochtrup. Von Katrin Kuhn mehr...


Di., 09.09.2014

„Kulturrucksack NRW“ Kochen kann großen Spaß machen

Die Zutatenmengen müssen stimmen: Konzentriert sind die jungen Köche im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack NRW“ bei der Sache. Schließlich sollen die Gerichte gelingen – und schmecken.

Ochtrup - Hat Kochen etwas mit Kultur zu tun? Und wenn ja, warum genau? Die Kinder, die jetzt in der am Pestalozzischule am Herd gestanden haben, wissen es. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 09.09.2014

Bürger vor Einmischen erwünscht

Zwei Männer, ein Wort:  Bürgermeister Kai Hutzenlaub (hinten) und Wirtschaftsförderer Robert Tausewald wünschen sich, dass die Bürger bei der stetigen Fortentwicklung des nigelnagelneuen Internetauftritts der Stadt Ochtrup künftig mitmischen.

Ochtrup - Die nigelnagelneue Internetseite der Stadt soll in Interaktion mit den Bürgern kontinuierlich weiterentwicklet werden – wünschen sich der Bürgermeister und der Wirtschaftsförderer. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 09.09.2014

Winter-Schwimmpause Im Freibad klingt die Saison gemütlich aus

Sind gezählt: die Tage, an denen in dieser Saison noch ein Sprung ins Becken des Bergfreibades möglich ist.

Ochtrup - Die Stadt Ochtrup und das Freibad-Team möchten sich mit einer Abschlussveranstaltung bedanken: Am 12. September besteht die Möglichkeit, bei stimmungsvoller Beleuchtung bis 23 Uhr zu schwimmen. Was zu essen gibt es auch. mehr...


Mo., 08.09.2014

Stadtführer für Ochtrup Sehenswürdigkeiten geraten in den Blickpunkt

Stießen in Abwesenheit von Ann-Christin Krechting gleich auf zwei „Babies“ an: Frauke Schulte-Sutrum (l.) und Tanja Steffers bei der Präsentation des Stadtführers.

Ochtrup - Mit viel Herzblut haben Ann-Christin Krechting und Frauke Schulte-Sutrum ihn konzipiert. Am Samstag wurde der erste Stadtführer Ochtrups vorgestellt. Von Katrin Kuhn mehr...


Mo., 08.09.2014

Festakt zum Jubiläum Die KAB schafft den Spagat – seit 125 Jahren

Nach einem beeindruckenden Gottesdienst in der Marienkirche zog ein Festzug zur Stadthalle, um dort die 125 Jahre alte KAB St. Paulus weiter zu feiern.  

OChtrup - Mit einem beeindruckenden Gottesdienst begann am Samstagnachmittag das Jubiläum der KAB St. Paulus in der Marienkirche. Anschließend machte sich ein langer Festzug auf den Weg zur Stadthalle. Dort feierte die Katholische Arbeitnehmerbewegung mit vielen Gästen ihr 125-jähriges Bestehen. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mo., 08.09.2014

Volks- und Pfarrfest In Welbergen geht’s rund

Konzentriert bei der Sache: Am Sonntag durfte der Nachwuchs sein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Beim Oktoberfest am Abend vorher sorgten die „Tukkerbloazers“ aus Losser für Stimmung.

Ochtrup - Drei Tage wurde in Welbergen gefeiert. Vom Doppelkopfturnier über das Oktoberfest bis zum bunten Treiben für die ganze Familie bot das Volks- und Pfarrfest ein Programm für alle Altersklassen. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Sa., 06.09.2014

FOC gestaltet Eingang Nord um Die Bagger sind wieder da

Abrissarbeiten hinter dem Eingang Nord: Die Bagger haben dort vier ehemalige OTV-Gebäude dem Erdboden gleich gemacht. Nun werden die rund 1500 Quadratmeter saniert. Und es entsteht ein Anbau an der Rückseite des FOC.

Ochtrup - Am FOC sind die Bagger zurück. Zwei Jahre nach der Erweiterung wird der Eingang Nord umgestaltet. Gleichzeitig entstehen drei neue Ladenlokale. Das Outlet nutzt künftig die vollen 11 500 Quadratmeter Verkaufsfläche, die die Behörden seinerzeit genehmigt haben. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 06.09.2014

Oktoberfest steigt am 13. September Ab ins Dirndl und in die Lederhose

Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet: das Oktoberfest auf dem Gelände des FC Schwarz-Weiß Weiner.

Ochtrup - Karten gibt es längst keine mehr. Die Tickets für das Oktoberfest, das der FC Schwarz-Weiß Weiner in Kooperation mit der Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup organisiert, waren keine 60 Minuten nach Vorverkaufsstart vergriffen. Bei denen, die eine Karte ergattert haben, steigt langsam die Vorfreude. Denn in einer Woche geht’s los. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 05.09.2014

Serie „Landwirtschaft im Wandel“ Franz Flaßkamp hat die Landwirtschaft schweren Herzens aufgegeben

Arbeitsgerät aus längst vergangenen Zeiten: Mit diesem Kipp-Pflug hat Franz Flaßkamp früher den Acker bearbeitet.

Ochtrup - Es war eine Entscheidung, die ihm und seiner Familie alles andere als leicht gefallen ist: Vor 14 Jahren hat Franz Flaßkamp seine Landwirtschaft aufgegeben. Ein schwerer, aber richtiger Schritt, wie der 79-Jährige heute sagt. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 05.09.2014

Von Freunden empfangen Ochtruper Delegation kehrt mit vielen Eindrücken aus Wieluń zurück

Betriebsbesichtigung: Die Ochtruper Delegation sah sich in dem Wieluńer Unternehmen „Wielton“ um.

Ochtrup - Die Ochtruper Delegation ist zurück. Am Mittwochabend kehrten Vertreter aus Verwaltung, Kommunalpolitik und des Jugendparlaments mit vielen neuen Eindrücken und positiv gestimmt aus Ochtrups polnischen Partnerstadt Wieluń zurück. Von Maximilian Stascheit mehr...


Do., 04.09.2014

Christina Robben 16-Jährige aus Ochtrup bei RTL-Show "Rising Star"

Mit ihrer Stimme möchte Christina Robben die „Rising Star“-Zuschauer in der Liveshow am 11. September (Donnerstag) überzeugen. Die junge Ochtruperin hofft auf viele Stimmen, denn natürlich will sie weiterkommen.

Ochtrup - Das Lampenfieber steigt bei Christina Robben von Tag zu Tag – und das, obwohl die Ochtruperin es gewohnt ist, vor Publikum zu singen. Der Grund dafür, dass diesmal alles anders ist, heißt „Rising Star“. Am 11. September tritt die 16-Jährige in der Fernseh-Show auf. Von Heidrun Riese mehr...


Do., 04.09.2014

Alle singen mit Marienschule beteiligt sich an dem Projekt „Jedem Kind seine Stimme“

Fiebern dem Start entgegen: Schulleiterin Christiane Wanschers (hinten, 2.v.l.), Sängerin Charlotte Winkelhorst und die Kinder der Marienschule.

Ochtrup - Eine spannende Aktion hat jetzt die Marienschule gestartet. Denn sie macht mit beim landesweiten Projekt JekisS“ („Jedem Kind seine Stimme“). Dabei werden nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer in den Genuss kommen, ihre Stimmbänder zur trainieren. Von Martin Fahlbusch mehr...


Mi., 03.09.2014

74-Jährige alarmiert Passanten Trickdiebin hat keinen Erfolg

(Symbolbild) 

Ochtrup - Als eine junge Frau sie um Spenden bat und in ihre Handtasche griff, alarmierte eine 74-Jährige Passanten. Daraufhin ergriff die Trickdiebin die Flucht – ohne Beute. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter