Fr., 25.05.2018

Schützenverein Wester „Knollis Jüngster“ holt den Vogel runter

Daniel Leusder entschied den Wettstreit unter der Vogelstange für sich.

Ochtrup - Gut lachen hatte Daniel Leusder am Freitagabend in der Bauerschaft Wester. Mit dem 287. Schuss machte er sich für die nächsten zwei Jahre zum König seines Schützenvereins. Luisa Möllers wird ihm bei der Regentschaft wacker zur Seite stehen – so viel ist schon mal sicher. Von Martin Fahlbusch mehr...

So., 27.05.2018

Von Juni bis Dezember Geologischer Dienst untersucht Böden

Bodenproben nehmen Mitarbeiter des Geologischen Dienstes demnächst auch in Ochtrup.

Ochtrup - Der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen kommt nach Ochtrup, um Bodenuntersuchungen in den Wäldern durchzuführen. Das teilt die Stadtverwaltung mit, die wiederum von dem Landesbetrieb in Krefeld über die geplanten Arbeiten informiert worden ist. Von Anne Spill mehr...


Sa., 26.05.2018

Blühstreifen am Ackerrand Für Biene, Auge und Image

Michael Struck (l.) und Thomas Ostendorf auf einem Ackerstreifen, auf dem demnächst Blumen blühen werden.

Ochtrup - Noch ist von dem „blühenden Band“ nicht viel zu sehen. Aber es ist ja gerade mal einige Tage her, dass die Samen ins Erdreich eingebracht worden sind. Bald aber werden sich zarte Pflanzen ihren Weg in Richtung Sonne bahnen. Und im Sommer dann stehen die Streifen an Ochtruper Feldrändern in voller Blüte und bieten etwas für Biene, Käfer und das Auge des Betrachters. Von Anne Spill mehr...


Sa., 26.05.2018

Fahrradbörse am Pröpstinghoff Gut 30 Fietsen zum schmalen Kurs

Die freiwilligen Helfer Dieter Thebelt (l.) und Kurt Schmor kennen sich mit Fahrrädern aus.

Ochtrup - Der Verein „Miteinander“ veranstaltet erneut eine Fahrradbörse. Der Verkauf findet dieses Mal allerdings vor Ort in der Fietsen-Werkstatt am Pröpstinghoff statt. Von Anne Spill mehr...


Sa., 26.05.2018

Abenteuer Hausbau, Teil 8: Der Bau wird dicht gemacht Jetzt sind die Fenster an der Reihe

Fensterbauer Matthias Schwarte (r.) und sein Mitarbeiter tragen die Festerrahmen für das Hausbauprojekt von Familie Hippe/Menze in den Rohbau.

Ochtrup - Viele Menschen in der Töpferstadt möchten ein Haus bauen. Doch ein passendes Grundstück zu finden, ist gar nicht so leicht. Und dann der Bau selbst: Was müssen künftige Bauherren beachten? Die WN begleiten beispielhaft Familie Hippe/Menze bei ihrem Wohnbauprojekt. Von Anne Steven mehr...


Fr., 25.05.2018

Gerichtsprozess Fahrrad statt Motorroller

Vor dem Amtsgericht in Steinfurt stand nun ein 31-jähriger Mann aus Neuenkirchen.

Ochtrup/Steinfurt - Große Einigkeit über das Strafmaß herrschte am Donnerstag beim Amtsgericht Steinfurt, wo ein 31 Jahre alter Mann aus Neuenkirchen wegen des vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angeklagt war. Von Norbert Hoppe mehr...


Fr., 25.05.2018

Wanderausstellung in der Volksbank Geschichte und Geschichten von Baudenkmälern im Kreis

Die Ausstellung in den Räumen der Volksbank

Ochtrup - Unter dem Motto „KulturGut erhalten“ standen am vergangenen „Tag der Archive“ in Wettringen im März Geschichte und Geschichten von Baudenkmälern aus dem ganzen Kreis Steinfurt im Fokus. mehr...


Fr., 25.05.2018

Schützenverein Niederesch mit neuem Ort fürs Vogelschießen Startklar fürs Fest an Fronleichnam

Das Schützenfest kann kommen: (v.l.) Vorsitzender Ralf Hippe, Sigrun Jasper (gestaltete die Vitrine), Oberst Roland Nienhues, das amtierende Königspaar Christiane und Walter Heying, Adjutant Uwe Holtmannspötter, Rita Holtmann von der Verbund-Sparkasse, die Fahnenabordnung mit Nils Lagedroste, Philippos Aspiotis-Mundt und Christoph Bußmann. Im Vordergrund Vogel „Berni“

Ochtrup - Am Fronleichnams-Wochenende feiert der Schützenverein Niederesch sein Schützenfest. Und diesmal findet das Vogelschießen nicht im Stadtpark statt. mehr...


Fr., 25.05.2018

Ochtruperin wegen Diebstahls vor Gericht Reuige Diebin gelobt Besserung

Symbolbild 

Ochtrup/Steinfurt - Wegen Diebstahls geringwertiger Sachen musste sich am Donnerstag eine 24-Jährige aus Ochtrup vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Von Norbert Hoppe mehr...


Fr., 25.05.2018

Neue Sonderausstellung im Töpfereimuseum Als kein Porzellan zu haben war

Eine Vase mit Blaumalerei präsentiert Rainer-Ludwig Daum. Tanja Withut (Mitte) und Christa Holtmannspötter halten gerahmte Entwürfe des Mustermalers Werner Reize in die Kamera.

Ochtrup - In der Besatzungszeit durften keine „lebensunwichtigen Dinge“ über die Grenzen gebracht werden – und so mussten die hiesigen Porzellanmaler auch ohne Weißware, ihr Rohmaterial, auskommen. Die Manufaktur August Roloff in Münster stellte daraufhin einen Töpfermeister ein. Exemplare seiner Arbeit sind nun im Töpfereimuseum Ochtrup zu sehen. Von Anne Spill mehr...


Fr., 25.05.2018

Im Stadtpark Junger Ochtruper wurde durch Messerstiche getötet

Im Stadtpark haben zahlreiche Ochtruper Blumen und Kerzen aufgestellt.

Ochtrup - Der 20-jährige Ochtruper, der bei einem eskalierten Streit am Pfingstmontag im Stadtpark gestorben ist, wurde nicht mit einer abgebrochenen Flasche, sondern durch Messerstiche getötet. Von Anne Spill mehr...


Do., 24.05.2018

Blutspendewoche des DRK im Mai 800 Ochtruper spenden Blut

Insgesamt 800 Spender folgten dem jüngsten Aufruf des DRK zur Blutspende.

Ochtrup - Eine erfolgreiche Woche liegt hinter dem DRK. Es verzeichnete beim jüngsten Termin 800 Blutspender mehr...


Do., 24.05.2018

Jugendgottesdienst in der Lambertikirche „Bleib in Verbindung“

Das Vorbereitungs-Team des Jugendgottesdienstes mit Kaplan Thomas Berger (l.).

ochtrup - Die Kirchengemeinde St. Lambertus lädt am Sonntag (27. Mai) zu einem Jugendgottesdienst in die Lambertikirche ein. Das Thema: Bleib in Verbindung. mehr...


Do., 24.05.2018

Sonderausgabe des Bilderbuchkinos Farbige Abenteuer

Das Bilderbuchkino findet diesmal im Töpfereimuseum statt.

Ochtrup - Die nächste Ausgabe des Bilderbuchkinos in der Bücherei St. Lamberti wird eine Sonderausgabe. Diese findet ausnahmweise im Töpfereimuseum statt und ist besonders farbenfroh. mehr...


Fr., 25.05.2018

Gäste aus Tel Aviv zu Besuch in Ochtrup Auf den Spuren von Familie Portje

Auf die Spurensuche begaben sich jetzt Verwandte der jüdischen Ochtruper Familie Portje aus Tel Aviv.

Ochtrup - Auf einen ganz besonderen Besuch hatten sich jetzt Pfarrerin Imke Philipps, Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Stadtarchivarin Karin Schlesiger vorbereitet: Verwandte der jüdischen Ochtruper Familie Portje waren aus Tel Aviv angereist, um die Spuren ihrer Vorfahren nachzuverfolgen. mehr...


Do., 24.05.2018

In Ochtruper Töpfe geschaut Frank Termühlen bereitet Spargelsalat zu

Konzentriert bei der Vorbereitung: Koch Frank Termühlen. Weiter unten sind das fertige Ergebnis und der vielseitig bestückte Kräutergarten zu sehen.

Ochtrup/Bad Bentheim - Die gekochten Spargelstangen liegen geordnet auf einem Brettchen, ein scharfes Messer daneben. „Erdbeeren kann man vorbereiten, dazu ein paar Salatblätter, und Gambas.“ Frank Termühlen hat alle Zutaten für seinen Spargelsalat bereitgelegt. Er ist Koch im Restaurant des Golfclubs Bad Bentheim. Für unsere Serie „In Ochtruper Töpfe geschaut“ lässt er sich beim Zubereiten über die Schulter gucken. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mi., 23.05.2018

„Ochtruper Lichtmaler“ bei Wettbewerben erfolgreich Kein Grund, sich zu verstecken

Als Vertreter für alle erfolgreichen „Lichtmaler“ nahmen (v.l.) Finja Paßlick, Mia Rübestahl, Sarah Hagemann, Nina Jäckering und Anna-Lena Kockmann die Wettbewerbs-Urkunden entgegen.

Ochtrup - Nachdem sich die Besetzung der Jugendfotogruppe „Ochtruper Lichtmaler“ im vergangenen halben Jahr aus den verschiedensten Gründen neu formiert hat, freut es die Leitungsgruppe um Steffi Herrmann und Chris Tettke umso mehr, dass nun auch die neuen jungen Talente erfolgreich in die Wettbewerbsszene eingestiegen sind. mehr...


Mi., 23.05.2018

Wagen brannte komplett aus Auto in Flammen - Mutter und Tochter kommen mit Schrecken davon

Die Wehr löschte den Brand mit Schaum.

Ochtrup - Als Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr am Mittwochabend gegen 17.20 Uhr zu einem Einsatz auf den Parkplatz „Forsthaus“ an der Autobahn 31 gerufen wurde, stand ein Pkw dort schon in vollen Flammen. mehr...


Mi., 23.05.2018

Schützenverein Wester Wer macht es Timo Nacke nach?

Präsentieren den Vogel (v.l.): Zweiter Vorsitzender Markus Lohlammert, Hauptmann Frank Gesenhues, Kaiser Berthold Nacke, König Timo Nacke, die Fahnenabordnung Tim Loddeweg, Daniel Kersten und Christoph Teves sowie Erster Vorsitzende Manfred Biermann. Kl. Foto: Noch regieren Jenniffer Gniechwitz und Timo Nacke.

Ochtrup - Die Amtszeit von Jenniffer Gniechwitz und Timo Nacke als Regenten des Schützenvereins Wester endet: Am Mittwoch startet der fünftägige Festreigen, bei dem die Thronnachfolger ermittelt werden. Zum Wettstreit unter der Vogelstange am Freitag sowie zum öffentlichen Königsball am Samstagabend sind alle Freunde und Gönner des Vereins eingeladen. mehr...


Mi., 23.05.2018

Wettbewerb „Jugend gestaltet“ Ochtruperinnen stellen im Kloster Gravenhorst aus

Antonia Kramer stellt im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel aus.

Ochtrup - Die beiden jungen Künstlerinnen Lilly Krumme und Antonia Kramer, Schülerinnen am Städtischen Gymnasium, werden in den nächsten vier Wochen im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel ausstellen. Im Anschluss gehen alle Exponate auf eine Wanderausstellung durch den Kreis. mehr...


Mi., 23.05.2018

Kaplan Thomas Berger wird im September Pastor in Dinslaken Abschied von der großen Liebe

Kaplan Thomas Berger wechselt im September in die St.-Vincentius-Gemeinde in Dinslaken.

ochtrup - Der Abschied fällt ihm schwer: Nach vier Jahren als Kaplan in der Pfarrei St. Lambertus wechselt Thomas Berger Anfang September dieses Jahres in die St.-Vinzentius-Gemeinde in Dinslaken. Sein Nachfolger steht ebenfalls bereits fest. Von Anne Steven mehr...


Di., 22.05.2018

Straßennamen waren Thema im Rat Hermann-Scheipers-Straße für Ochtrup?

Hermann Scheipers

Ochtrup - Die Straßennamen in der Töpferstadt waren in der jüngsten Ratssitzung Thema. Unter anderem ging es um die Frage, wann eine Straße nach dem Ochtruper Hermann Scheipers benannt werden kann. Von Anne Steven mehr...


Mo., 21.05.2018

20-Jähriger aus Ochtrup verstarb Im Streit zugestochen

Symbolbild 

Ochtrup - Am frühen Pfingstmontag ist ein 20-Jähriger im Ochtruper Stadtpark erstochen worden. Ein 18-Jähriger soll die Tat begangen haben. mehr...


Di., 22.05.2018

Mühlentag auf dem Ochtruper Berg Einblicke in fast vergessene Traditionen

Den Müller – hier Hermann Nobbehuis – und zahlreiche weitere Attraktionen gab es beim Mühlentag an der Bergwindmühle zu beobachten und zu entdecken.

Ochtrup - Bunt geschmückt präsentierte sich am Pfingstmontag die Bergwindmühle. Auf dem höchsten Punkt der Stadt flatterten die weißen Wimpel und das Gelände rund um die Mühle war für die Besucher des Mühlentages herausgeputzt. Von Norbert Hoppe mehr...


Mo., 21.05.2018

Schützenverein Langenhorst Roman Kostranek ist neuer König

Roman Kostranek regiert die Langenhorster Schützen. Zur Königin erkor er seine Frau Therese.

ochtrup - Seit dem frühen Sonntagabend regiert Roman Kostranek den Schützenverein Langenhorst. Die neue Majestät setzte sich gegen einige weitere Anwärter durch und holte den Vogel mit dem 233. Schuss von der Stange. Zur Mitregentin erkor er seine Frau Therese. mehr...


1 - 25 von 1583 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

28°C 17°C

Morgen

31°C 18°C

Übermorgen

31°C 17°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter