Di., 20.02.2018

Unfall auf der B 70 Zwei Ochtruper werden leicht verletzt

Symbolbild 

Ochtrup - Auf der B  70, in Höhe des Wirtschaftsweges Schweringhook, hat sich am Montag ein Auffahrunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, erlitten dabei zwei 43 und 48 Jahre alte Autofahrer aus Och­trup leichte Verletzungen. mehr...

Di., 20.02.2018

18-Jähriger wurde attackiert Körperverletzung am Rosenmontag

Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ochtrup - Bei der Polizei ist nachträglich ein Körperverletzungsdelikt vom Rosenmontag angezeigt worden. Das teilten die Beamten am Dienstag mit. Demnach ist ein junger Mann aus Ochtrup von Unbekannten attackiert und dabei schwer verletzt worden. Er musste mehrere Tage im Krankenhaus verbringen. mehr...


Mo., 19.02.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept Welbergen Das Engagement bündeln

Trafen sich jetzt zu einem Gespräch im Rathaus (v.l.): Robert Tausewald, Karin Korten, Kai Hutzenlaub, Hinnerk Willenbrink, Matthias Speckblanke, Rainer Kappelhoff, Frank Bröckling und Claudia Werremeier.

Ochtrup - Der Förderbescheid ist da, die Planungen für das Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) für Welbergen werden konkret. Demnächst wird es eine Auftakt- und Informationsveranstaltung geben. Gefragt ist auch die Expertise der Einwohner selbst. Von Anne Steven mehr...


Mo., 19.02.2018

Stadt gibt Hinweise für Veranstalter Osterfeuer rechtzeitig anmelden

Wer ein Osterfeuer veranstalten möchte, muss dies rechtzeitig bei der Stadtverwaltung anzeigen.

Ochtrup - Mancherorts werden schon jetzt Vorbereitungen für Osterfeuer getroffen. Die Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang auf die gesetzlichen Vorschriften hin, die zu beachten sind. mehr...


Sa., 17.02.2018

Woche der Brüderlichkeit Brücken zueinander bauen

Ahmet Toprak ist Gastarbeiterkind und Hochschullehrer. Er berichtet über den eigenen Werdegang.

Ochtrup - Mitte März steht die Woche der Brüderlichkeit im Kalender. Dr. Guido Dahl, Geschäftsführer des Kulturforums, hat ein Programm zusammengestellt, das sich am Motto „Angst überwinden – Brücken bauen“ orientiert. Von Anne Spill mehr...


Sa., 17.02.2018

28-jähriger Ochtruper muss sich vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten Mann blendet Polizei mit Laserpointer

Den Strahl eines Laserpointers richtete ein 28-jähriger Ochtruper auf einen Polizeihubschrauber.

Ochtrup - Weil ein 28-jähriger Mann aus Ochtrup einen verbotenen Eingriff in den Luftverkehr vorgenommen hatte, musste er sich jetzt beim Amtsgericht Steinfurt verantworten. Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann in der Anklage vor, die Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet zu haben. Von Norbert Hoppe mehr...


Sa., 17.02.2018

Weltmeisterschaft im Terrariumbauen Sönke Schreiber schafft es auf Platz vier

Der Pfeilgiftfrosch stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Im Terrarium des Ochtrupers Sönke Schreiber fühlt er sich aber ebenfalls wohl.

Ochtrup - Insekten und Reptilien haben es Sönke Schreiber angetan. Der 14-jährige Ochtruper züchtet in seinem Schlafzimmer unter anderem Pfeilgiftfrösche. Besonderen Spaß bereitet ihm der Terrariumbau. Jetzt war er sogar bei einer Weltmeisterschaft in dieser Kunst dabei. Von Maximilian Stascheit mehr...


Fr., 16.02.2018

Schnupper-Workshops im März Museumsteam führt ins Töpfern ein

Den Umgang mit der Töpferscheibe erläutert das Museumsteam.

Ochtrup - Töpfern ist eine gute Tätigkeit, um die eigene Kreativität zu entdecken und dabei gleichzeitig Ruhe und Entspannung zu erfahren, weiß die gelernte Keramikerin Tanja Withut, die jetzt im Ochtruper Töpfereimuseum drei Schnupperkurse für Erwachsene anbietet. mehr...


Fr., 16.02.2018

DOC-Erweiterung Stadt will beim Flächennutzungsplan nachbessern

Das DOC in Ochtrup soll erweitert werden.

Ochtrup - Die Bezirksregierung Münster hat den vom Rat der Stadt Ochtrup beschlossenen Flächennutzungsplan zur beabsichtigten Erweiterung des Designer Outlet Centers (DOC) geprüft. Nach einem Gespräch zwischen der Bezirksregierung und der Stadt Ochtrup hat die Kommune den aktuellen Antrag auf Genehmigung zurückgezogen. mehr...


Fr., 16.02.2018

Vorbereitung auf den Weltgebetstag Christliche Frauenverbände informieren sich über Surinam

Marie-Luise Beidenhauser-Wansorra informierte über Surinam, das kleinste Land Südamerikas.

Ochtrup - Marie-Luise Beidenhauser-Wansorra, die WGT-Beauftragte der Evangelischen Frauenhilfe im Bezirk Ahaus-Steinfurt, stellte im Georgsheim das diesjährige Partnerland des Weltgebetstags mit vielen Bildern und Informationen vor. Von Norbert Hoppe mehr...


Fr., 16.02.2018

Lesung zum Valentinstag in der Bergwindmühle Die Liebe in vielen Facetten

Markus Bünseler rezitierte im Trauzimmer der Bergwindmühle Texte rund um die Liebe – unter anderem von Kurt Tucholsky, Bertold Brecht und Gotthold Ephraim Lessing.

Ochtrup - Um die Liebe ging es am Mittwochabend bei einer Lesung zum Valentinstag in der Bergwindmühle. Markus Bünseler rezitierte Texte – und hielt am Ende noch eine kleine Überraschung für die Damen unter den Zuhörern bereit. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 16.02.2018

Modernisierung des Bergfreibads Pläne für Sanierung werden konkreter

Präsentieren die Entwürfe (v.l.): Stefan Hippe (stellvertretender kaufmännischer Leiter), Robert Ohlemüller (Betriebsleiter) und Herbert Bätker (Technischer Leiter).

Ochtrup - Das Ochtruper Bergfreibad soll in neuem Glanz erstrahlen: Im Herbst wollen die Stadtwerke mit der Sanierung beginnen. Die Entwürfe für die verjüngte Schwimmstätte sind inzwischen noch einmal überarbeitet worden – und halten so manche Attraktion bereit. Von Anne Spill mehr...


Do., 15.02.2018

Gourmetabend zugunsten der Kinderkrebshilfe André Böwing und Christina Schulze Föcking kochen für den guten Zweck

Kocht mit Christina Schulze Föcking für den guten Zweck: André Böwing.

Ochtrup - Einen Gourmetabend für wahre Lebensfreuden möchte Koch André Böwing ausrichten. Ihm zur Seite steht dabei NRW-Verbraucherschutzministerin Christina Schulze Föcking. Der Erlös fließt an die Kinderkrebshilfe Münster. Von Anne Steven mehr...


Do., 15.02.2018

Theaterjugendring Gymnasiasten besuchen Vorstellungen in Münster

Die Schüler des Gymnasiums stellten sich zum Erinnerungsfoto auf.

Ochtrup - „Wahrheit, Wahrheit! Was ist daran so schrecklich?“ Auf engagiertes und lebensnahes Theater freuten sich jetzt die Schüler des Gymnasiums bei ihrem Auftaktbesuch in Münster im Rahmen des Theaterjugendrings. mehr...


Mi., 14.02.2018

Regionalbahn erfasst Auto am Alt Metelener Weg Frau starb nach Unfall mit Zug

Vollkommen zerstört wurde der Pkw beim Zusammenprall mit der Regionalbahn. Die Fahrzeugführerin starb noch an der Unfallstelle. Die Bergungsarbeiten zogen sich bis in den Abend hinein.

Ochtrup - (Aktualisiert: Donnerstag, 8.17 Uhr) Tödlich verunglückte am Mittwochnachmittag die Fahrerin eines Pkw, als sie auf dem Alt Metelener Weg die Bahnstrecke überqueren wollte. Das Fahrzeug wurde von einem in Richtung Gronau fahrenden Nahverkehrszug erfasst und mehrere hundert Meter mitgeschleift. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 14.02.2018

Aufräumen nach dem Rosenmontagszug Baubetriebshof beseitigt Müll und andere närrische Hinterlassenschaften

Jede Menge Müll bleibt nach dem Rosenmontagszug in der Stadt liegen. Mitarbeiter des Baubetriebshofs beseitigen die närrischen Hinterlassenschaften, wobei sich die Kehrmaschine mit zusammengepappten Schnee-Müll-Haufen schwer tut. Die Reinigungsarbeiten dauern somit länger.

Ochtrup - So lustig die närrischen Tage für viele Ochtruper sind, der Rosenmontagszug, beziehungsweise seine Besucher produzieren auch eine große Menge Müll. Diese am Abend und in den Tagen darauf zu beseitigen, ist die Aufgabe der Baubetriebshof-Mitarbeiter. Die WN haben sie dabei begleitet. Von Anne Steven mehr...


Mi., 14.02.2018

Nachfolgeangebot für das Internationale Café Offenes Treffen für Frauen startet

Nach vielen interessanten Gesprächen beim Internationalen Café in der Bücherei geht es dort nun weiter mit einem regelmäßigen Treffen für Frauen.

Ochtrup - Das Internationale Café ist inzwischen Vergangenheit – aber es gibt ein Nachfolgeprojekt: Nachdem gut zwei Jahre lang die monatliche Zusammenkunft in der Bücherei St. Lamberti Ort für erste Begegnungen und das Anknüpfen von Kontakten war, geht es am 24. Februar (Samstag) weiter mit einem offenen Treffen für Frauen jeden Alters und jeder Herkunft. mehr...


Di., 13.02.2018

50 000 Haustiere auf einmal Miriam Dinkhoff und Hendrik Pelster sind Imker aus Liebe zur Natur

Um die besondere Bedeutung der Bienen für die Natur wissen Miriam Dinkhoff und Hendrik Pelster ganz genau. Die beiden Ochtruper engagieren sich im Imkerverein.

Ochtrup - Die Imkerei ist ein Hobby, das viel Einsatz und vor allem die Liebe zur Natur erfordert. Hendrik Pelster und Miriam Dinkhoff engagieren sich schon seit einigen Jahren im Imkerverein in Ochtrup. Was diese Freizeitbeschäftigung für sie so besonders macht, darüber haben sie mit WN-Mitarbeiter Norbert Hobbe gesprochen. Von Norbert Hoppe mehr...


Di., 13.02.2018

Weiberfastnacht am Gymnasium Klasse 5d gewinnt beim Lehrerverkleiden

Gewinnerklasse 5d mit ihrer Lehrerin Almuth Rusteberg.

Ochtrup - Weiberfastnacht macht auch vorm Gymnasium nicht halt. Ab der vierten Stunden durften dort die Schüler der fünften und sechsten Jahrgange ihre Lehrer verkleiden. mehr...


Di., 13.02.2018

Kulturringkonzert in der Villa Winkel Trio Arpeggione gibt Konzert

Das Trio Arpeggione spielt am Sonntag in der Villa Winkel.

Ochtrup - Ein erfrischendes und zugleich feinsinniges musikalisches Programm erwartet Klassik-Liebhaber am Sonntag (18. Februar) um 17 Uhr in der Villa Winkel. Das Lübecker „Trio Arpeggione“ gastiert im Rahmen des Ochtruper Kulturrings mit Werken von Paganini, Spohr, Molino und anderen namhaften Komponisten. mehr...


Mo., 12.02.2018

Volleyballturnier am Gymnasium Schüler und Lehrer zeigen ihre sportlichen Fähigkeiten

Das Volleyballturnier der Oberstufenkurse hat am Gymnasium bereits Tradition.

Ochtrup - Zum Abschluss des ersten Halbjahres zeigen die Oberstufenkurse des Gymnasiums traditionell ihr sportliches Können in einem Volleyballturnier. mehr...


Mo., 12.02.2018

Tag der Archiv im Kreis Steinfurt „Ochtrups gute Stube“ in Wettringen

Die Planung des Architekten Hubert Holtmann zum Anbau eines Wintergartens 1909 an der Villa Winkel.

Ochtrup/Wettringen - Stadtarchivarin Karin Schlesiger präsentiert beim dem „Tag der Archive im Kreis Steinfurt“, der in diesem Jahr am 4. März (Sonntag) in der Bürgerhalle in Wettringen ausgerichtet wird, Ochtrups „gute Stube“. mehr...


Mo., 12.02.2018

Rathaussturm 2018 Jetzt haben die Jecken das Sagen

Die Jecken übernahmen am Sonntagvormittag die Schlüssel des Ochtruper Rathauses. Der Widerstand von Bürgermeister Kai Hutzenlaub (2.v.r.) und seiner Stellvertreterin Christa Lenderich (l.) fiel denkbar schwach aus. Das Kinder-Dreigestirn brachte sie im Triumphzug in die Stadthalle, wo sie von ihrem Gefängnis aus dem jecken Treiben auf der Bühne zuschauen durften.

Ochtrup - Kaum Widerstand leisteten Bürgermeister Kai Hutzenlaub und seine Stellvertreterin Christa Lenderich beim Rathaussturm am Sonntagvormittag. Das Dreigestirn brachte die „Gefangenen“ in die Stadthalle, wo zahlreiche die Jecken ihren Sieg über die Verwaltung feierten.  Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 16.02.2018

Ochtrup Termine im Überblick

 Eröffnung, 11. März (Sonntag), 17 Uhr, Alte Kirche Welbergen, Festvortrag von Christina Schulze Föcking, musikalisches Programm mit dem Chor „Con fuego“. mehr...


1 - 25 von 1169 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

4°C -5°C

Morgen

3°C -5°C

Übermorgen

2°C -7°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter