Di., 28.11.2017

Zum Thema Abschluss-Workshops in Ochtrup und Steinfurt

 Am Samstag (2. Dezember) können Kinder aus Steinfurt und Ochtrup im Dampfross-Atelier in Borghorst von 10 bis 11.30 Uhr Weihnachtsgirlanden aus tonhärtender Masse und Naturmaterialien basteln. Von 12 bis 13.30 Uhr werden Leinwände mit Weihnachtssternen gefüllt, von 14 bis 16 Uhr wird mit Farben auf Holz gemalt. mehr...

Di., 28.11.2017

Jugendcafé Freiraum Neue D.I.Y.-Werstatt

Im Hintergrund die neue Werkbank , die die Freiraummitarbeiter Christopher Böker (l.) und Lars Hoogstoel im Rahmen ihres Praktikums gebaut haben.

Ochtrup - Vom Bilderrahmen bis zum Süßigkeiten Spender ist alles möglich, unter diesem Motto steht die neue D.I.Y.-Werkstatt im Jugendcafé Freiraum. mehr...


Di., 28.11.2017

Zehn Jahre „Hoffnungsschimmer“ Trauercafé feierte zehnjähriges Bestehen

Abschied vom Trauercafé: Mitbegründerin Hildegard Schulze Aquack (r.) hört nach über zehnjährigem Engagement auf. Johanna Tenhumberg Pleie vom Hospizverein verabschiedete sie.

Ochtrup - Das Trauercafé „Hoffnungsschimmer“ hat jetzt sein zehnjähriges Bestehen in der Begegnungsstätte Villa Winkel gefeiert. mehr...


Di., 28.11.2017

KjG Ochtrup Spielplatz Sporthalle verkürzt das Warten aufs Christkind

Jede Menge Aktionen warten auf die Teilnehmer beim Spielplatz Sporthalle am 24. Dezember

Ochtrup - Am 24. Dezember (Sonntag) organisiert die KjG wieder den Spielplatz Sporthalle. mehr...


Di., 28.11.2017

Amtsgericht Rheine 27-Jähriger muss wegen Diebstahls im Outlet-Center ins Gefängnis

Symbolbild 

Ochtrup - Ein 27-jähriger Flüchtling aus Algerien ohne festen Wohnsitz in Deutschland ist jetzt vom Amtsgericht in Rheine wegen Diebstahls in zwei besonders schweren Fällen im DOC in Ochtrup zu neun Monaten ohne Bewährung verurteilt worden. Er kam aus der Untersuchungshaft und musste nach dem Urteil wegen Haft- und Fluchtgefahr zurück ins Gefängnis. Von Monika Koch mehr...


Di., 28.11.2017

Kirchengemeinde St. Lambertus Kaplan Jyothish Joy verstärkt das Team

Praktikant in St. Lambertus: Kaplan Jyothish Joy verstärkt das Seelsorgeteam.

Ochtrup - Das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde St. Lambertus hat Anfang November Verstärkung bekommen. Kaplan Jyothish Joy aus Indien absolviert derzeit ein Praktikum in der Pfarrei. Und abgesehen vom kalten Novemberwetter gefällt es ihm in der Töpferstadt schon sehr gut. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 27.11.2017

Ladendiebstahl: Die Polizei sucht Zeugen Wer kennt diese drei Männer?

 Symbolbild

Ochtrup - Der Diebstahl liegt schon einige Monate zurück, die Polizei erhofft sich trotzdem Hinweise zu drei Männern, die am 18. August dieses Jahres in einem Elektronikfachgeschäft an der Laurenzstraße Ware im Gesamtwert von 100 Euro entwendet haben. mehr...


Mo., 27.11.2017

Adventsstimmung Neues Kapitel einer Erfolgsstory

Adventliche Stimmung verbreitete sich am Freitag und Samstag rund um die Bergwindmühle.

Ochtrup - Das Wetter spielte diesmal mit und belohnte die Vorbereitungen aller Beteiligten. Die „Große vorweihnachtliche Adventsstimmung“ lockt Besucher in Scharen auf den Berg. Von Maximilian Stascheit mehr...


Sa., 25.11.2017

Ochtruper Kulturtage Rückblick mit einem Schuss Selbstironie

Am Klavier begleitete der Kabarettist Matthias Ningel aus Mainz einige seiner Texte bei seinem Auftritt während der Ochtruper Kulturtage.

Ochtrup - Matthias Ningel ist Kabarettist und lebt in Mainz. Er hat bei den Ochtruper Kulturtagen in der Vila Winkel sein zweites Programm vorgestellt – der Titel „Jugenddämmerung“. mehr...


Sa., 25.11.2017

Infoabend der Schulen Cyber-Mobbing macht einsam

Cyber-Mobbing ist ein wichtiges Thema, insbesondere an Schulen. Darüber informierte Kriminalhauptkommissar Guido Wilke jetzt auf Einladung des Arbeitskreises Suchtprävention der Realschule.

Ochtrup - Wie funktionieren soziale Netzwerke wie Facebook oder Whats App? Und welche Gefahren können damit verbunden sein, wenn damit fahrlässig umgegangen wird? Darüber informierte Guido Wilke von der Polizei jetzt auf Einladung des Arbeitskreises Suchtprävention der Realschule. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 25.11.2017

Umweltausschuss Kompensationskonzept soll die Suche nach Ausgleichsflächen erleichtern

Wegeseitenränder wie hier in der Nähe des Materiallagers Ochtrup könnten auch als Kompensationsflächen etwa für Baugrundstücke dienen.

Ochtrup - Die Stadt Ochtrup hat die Erarbeitung eines Kompensationskonzeptes in Auftrag gegeben. Damit soll die Suche nach Ausgleichsflächen für Baugrundstücke und dergleichen erleichtert werden. Bauamtsleiterin Karin stellte einen ersten Entwurf am Donnerstagabend im Bauausschuss vor. Von Anne Steven mehr...


Fr., 24.11.2017

Sperrmüll Letzte Sammelabfuhr steht bevor

Ab 2018 wird der Sperrmüll nicht mehr gesammelt abgefahren.

Ochtrup - Von Montag bis Freitag (27. November bis 1. Dezember) wird in Och­trup ein letztes Mal Sperrgut über die Straßensammlung abgefahren. Die erfolgt im jeweiligen Abfuhrbezirk parallel zur Biotonne – außer im Außenbereich. Von Anne Steven mehr...


Fr., 24.11.2017

Weihnachtsrätsel 21 Sterne müssen eingesammelt werden

Ein interessantes Bild ergeben viele der Preise aufgebaut in einem der Redaktionsräume – allerdings nur für dieses Foto.

Ochtrup - Einen Raum voll mit Geschenken gibt es zurzeit in der WN-Lokalredaktion. Nein, sie werden garantiert nicht unter irgendeinem – auch noch so schönen – Weihnachtsbaum landen. Sie sind für unsere Leser bestimmt. Genauer: für diejenigen, die beim Weihnachtsrätsel mitmachen – und gewinnen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 24.11.2017

KAB Ochtrup Frauen erkundeten Ahaus

Die KAB-Frauen besichtigten unter anderem das Schloss in Ahaus.

Ochtrup - Interessantes und Wissenswertes über Ahaus im Wandel der Zeit erfuhren jetzt die KAB-Frauen während einer Stadtführung. mehr...


Fr., 24.11.2017

Straßennamen in Ochtrup Der Anton-Wegener-Weg

Der Anton-Wegener-Weg ist dem früheren Leiter der Lambertischule gewidmet.

ochtrup - Wer intensiv in Ochtrups Geschichte stöbert, wird gewiss auch auf den Namen Anton Wegener stoßen. Ihm wurde in Ochtrup eine Straße gewidmet. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 24.11.2017

Caritaskindergarten Der kleine Prinz Mit Kindern die Adventszeit gestalten

Warten aufs Christkind: Für Kinder ist die Vorweihnachtszeit oftmals kaum auszuhalten, so freuen sie sich auf das Fest.

Ochtrup - Was man mit der Familie in der Adventszeit abseits vom klassischen Adventskalender so alles machen kann, erfahren Interessierte in einem Vortrag im Caritaskindergarten Der kleine Prinz. mehr...


Fr., 24.11.2017

Ochtruper Kulturtage Das Séférian-Quartett gastiert in der Villa Winkel

Marie Séférian singt Dienstag ihm Rahmen der Ochtruper Kulturtage.

Ochtrup - Märchenhaft und jazzig klingen am Dienstag (28. November) die Ochtruper Kulturtage. Dann ist das Séférian-Quartett mit seinem Programm „Mille Nuits“ zu Gast in der Villa Winkel. mehr...


Fr., 24.11.2017

Ausbau Krummer Weg Verkehrsberuhigt erwünscht

Der Krumme Weg soll in diesem Teilstück verkehrsberuhigt ausgebaut werden.

Ochtrup - Der Krumme Weg soll ausgebaut werden. Die Verwaltung stellte dazu erste Planungen vor. Die Anlieger sprachen sich für einen verkehrsberuhigten Ausbau aus. Die Frage der Parkplätze spielten eine besondere Rolle Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 24.11.2017

Selbsthilfegruppen in Ochtrup Gefährliche Atemaussetzer aufgrund von Schlafapnoe

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe befassen sich regelmäßig mit Medizintechnik, besonders mit neuen Masken.

Ochtrup - Schnarchen, das tun viele Menschen. Doch das manchmal hinter dem nervtötenden Sägen auch eine lebensbedrohende Erkrankung wie die Schlafapnoe stecken kann, bei der es im Schlaf zu Atemaussetzern kommt, wissen die wenigsten. Selbsthilfegruppe Schlafapnoe/chronische Schlafstörungen Gronau/Ochtrup und Umgebung weiß für viele Betroffenen Rat. Von Hans Dieter Meyer mehr...


Do., 23.11.2017

Aus dem Polizeibericht Unfall an der Mühlenstraße

Symbolbild 

Ochtrup - Ein zehn Jahre alte Junge hat am Donnerstag auf der Mühlenstraße viel Glück gehabt. Er wurde von einem Auto angefahren und nur leicht verletzt. Von Anne Steven mehr...


Do., 23.11.2017

Sonderausstellung im Töpfereimuseum Bilder einer vergangenen Zeit

Auch einige Motive aus Ochtrup finden sich in den Holzschnitten des Künstlers Heinrich Everz. Sein Enkel Thomas Wüllner half Tanja Withut (l.) und Christa Holtmannspötter vom Töpfereimuseum jetzt beim Aufbau einer Sonderausstellung.

Ochtrup - Holzschnitte mit Landschaften, Kulturdenkmälern und Bauwerken aus Westfalen sind ab Freitag (24. November) im Töpfereimuseum zu sehen. Bis Ende Januar wird dort eine Werkschau des Künstlers Heinrich Everz aus Coesfeld präsentiert. Thomas Wüllner, der Enkel des 1967 verstorbenen Künstlers, war jetzt in Och­trup, um die Ausstellung aufzubauen. Von Norbert Hoppe mehr...


Do., 23.11.2017

Ausschuss für Bildung und Sport Mittel zur Digitalisierung an den Schulen bewilligt

Symbolbild 

Ochtrup - Die Digitalisierung im täglichen Leben schreitet immer weiter voran. Auch die Schulen in Ochtrup wollen da nicht zurückstehen. Im Ausschuss für Bildung und Sport standen jetzt gleich mehrere Anträge zur Debatte. Von Anne Steven mehr...


Do., 23.11.2017

Einbruch am Dränkeplatz Diebe entwenden bei den „Style Rebellen“ hochwertige Markenkleidung

Gähnende Leere herrschte am Montagmorgen im Bekleidungsgeschäft „Style Rebellen“ am Dränkeplatz. Einbrecher entwendeten hochwertige Damen- und Herrenkleidung im hohen fünfstelligen Eurowert. Heute wollen die „Style Rebellen“ wieder öffnen.

Ochtrup - Einbrecher haben sich im Geschäft „Style Rebellen“ am Dränkeplatz zu schaffen gemacht. In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten sie hochwertige Markenkleidung im hohen fünfstelligen Eurowert. Nun ermittelt die Polizei. Von Anne Steven mehr...


101 - 125 von 952 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

3°C 1°C

Morgen

5°C 5°C

Übermorgen

7°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter