Mi., 22.11.2017

Grundschulen 224 i-Männchen sind angemeldet

Symbolbild 

Die Ochtruper Grundschulen haben das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2018/2019 abgeschlossen. Insgesamt wird im kommenden Schuljahr 224 i-Männchen geben. mehr...

Mi., 22.11.2017

Ausschuss für Bildung und Sport Gymnasium will zu G 9 zurückkehren

Auch in Ochtrup sollen Schüler des Gymnasiums künftig ihr Abitur erst wieder nach neun Jahren ablegen.

Ochtrup - Das Gymnasium in Ochtrup will nach den Worten des Schulleiters Peter Grus wieder zum Abitur nach neun Jahren (G 9) zurückkehren. Die Umstellung soll zum Schuljahr 2019/2020 erfolgen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 22.11.2017

Schulausbau Erst die OGS, dann das Multifunktionsgebäude?

Die Offenen Ganztagsschule an der Lambertischule soll ausgebaut werden. Der Rat wollte ursprünglich den Neubau eines Multifunktionsgebäudes am Schulzentrum vorziehen. Auf einen Vorschlag der Verwaltung hin, soll nun aber erneut über den Zeitablauf beraten werden.

Ochtrup - Für die Rückkehr zu G 9 hat das Land NRW Fördergelder in Aussicht gestellt, um die Kommunen bei den Kosten der Umstellung zu entlasten. In Ochtrup hatte der Rat im Dezember 2016 Prioritäten im Schulausbau-Konzept festgelegt. Müssen diese jetzt gekippt werden? Darüber diskutierte am Montagabend der Ausschuss für Bildung und Sport. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.11.2017

Ochtruperin vor Gericht Widerspruch gegen Strafbefehl zurückgezogen

Das Amtsgericht in Steinfurt verhandelte am Dienstag einen Fall, bei dem eine 80-jährige Frau aus Ochtrup auf der Anklagebank saß.

Ochtrup/Steinfurt - Eigentlich war eine 80-jährige Ochtruperin mit einem Strafbefehl nicht einverstanden gewesen, der ihr auferlegt worden war. Ihr wurde vorgeworfen, Unfallflucht begangen zu haben. Zur Verhandlung am Dienstag vor dem Amtsgericht kam es, weil sie mit anwaltlichem Beistand Widerspruch gegen diesen Strafbefehl eingelegt hatte, der ihr unter anderem auch ein mehrmonatiges Fahrverbot beschert hatte. mehr...


Di., 21.11.2017

Amtsgericht Steinfurt Vater konnte für seine beiden Kinder nicht zahlen

Vor dem Amtsgericht Steinfurt stand am Dienstagmorgen ein zweifacher Vater.

Ochtrup/Steinfurt - m Amtsgericht regierten am Dienstagmorgen im Sitzungssaal 1 die Taschenrechner – wenn auch nur vorübergehend. Es galt dem Vorwurf nachzugehen, ob ein 40-jähriger Ochtruper vorsätzlich für zwei bei seiner Ex-Frau wohnenden, minderjährigen Kinder monatelang keinen Unterhalt gezahlt hatte. mehr...


Di., 21.11.2017

Hospizverein Ochtrup Sternenkinder-Stele vor der Realisierung

Geldsegen: Der Hospizverein und der Arbeitskreis Sternenkinder-Stele freuen sich über eine Spende der Gruppe Mona Lisa

Ochtrup - Das Projekt Sternenkinder-Stele steht kurz vor dem Abschluss. Das berichteten laut einem Pressebericht des Hospizvereins jetzt drei Mitglieder des Arbeitskreises bei der evangelischen Frauengruppe „Mona Lisa“. mehr...


Di., 21.11.2017

Ochtruper Kulturtage Goetheabend: Dreiklang Literatur, Musik und Kunst

„Kennst du das Land?“ war am Sonntagabend eine Veranstaltung im Rahmen der Kulturtage überschrieben. Während Mezzosopran Annelie Knoll (l.) und Sopran Charlotte Winkelhorst die musikalische Gestaltung des Goethe-Abends übernahmen, kümmerten sich Marion und Markus von Hagen (kl. Bild) um die Moderation.

Ochtrup - Fast jeder kennt den Ausspruch „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen?“ von Johann Wolfgang von Goethe. Für den Goethe-Abend im Rahmen der Ochtruper Kulturtage in der Villa Winkel in Ochtrup wurde das Zitat zum Titel eines Abends, der die drei Künste Musik, Literatur und Kunst im Leben von Goethe zusammenführte. mehr...


Di., 21.11.2017

Bauvorhaben an der Töpferstraße Fachfirma entdeckt womöglich historisch Wertvolles im Boden

Grabungsarbeiten: Auf dem Gelände zwischen Töpfer-, Horst- und Fürstenbergstraße wurden womöglich historisch wertvolle Funde gemacht.

Ochtrup - Die Mitarbeiter einer Fachfirma sind bereits seit einiger Zeit damit beschäftigt, den Untergrund auf dem Gelände zwischen Töpfer-, Horst- und Fürstenbergstraße auf mögliche historisch wertvolle Hinterlassenschaften zu untersuchen (wir berichteten). Eigentlich soll auf dem Areal ein Mehrfamilienhaus mit 54 Wohneinheiten entstehen. Doch das muss nun warten. Denn die Fachfirma ist fündig geworden. Von Anne Steven mehr...


Di., 21.11.2017

Straßennamen in Ochtrup Der Mührenplatz in Langenhorst erinnert an Pfarrer Theodor Mühren

Der Mührenplatz im Ortskern von Langenhorst erinnert an den Geistlichen Theodor Mühren.

Ochtrup - Eingerahmt von Stiftsgebäuden liegt der Mührenplatz im Ortskern von Langenhorst. Er erinnert an den Geistlichen Theodor Mühren, der 1828 als Pfarrer, Lehrer und Erzieher in die Gemeinde kam. Von Irmgard Tappe mehr...


Di., 21.11.2017

Jamaika-Sondierungen Reaktionen der Fraktionsvorsitzenden in Ochtrup

In den Müll der Geschichte wandert die Jamaika-Flagge, deren Farbgebung Pate für ein neues Politikmodell stehen sollte. Die Sondierungsgespräche in Berlin sind jetzt abgebrochen worden.

Ochtrup - Jamaika wird eine Insel in der Karibik bleiben. Das nach den Farben der Landesflagge benannte Politikmodell wird es nicht geben, weil FDP-Chef Christian Lindner die Reißleine gezogen hat. Die WN-Redaktion in Ochtrup hat die Vorsitzenden der Ratsfraktionen um eine Stellungnahme gebeten. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mo., 20.11.2017

Planungen für ein Krematorium in Ochtrup Die FBM GmbH & Co. KG will Anlage an der Waldstraße errichten

Eine vermehrte Nachfrage nach Urnenbestattungen gibt es auch in Ochtrup.

Ochtrup - Bislang gab es im Kreis Steinfurt kein Krematorium. Eine Investorin – die FBM GmbH & Co. KG – plant nun in Ochtrup eine solche Anlage. Von Anne Steven mehr...


Mo., 20.11.2017

Wandergruppe feiert 30. Geburtstag „De Pättkeslüe“ sind schon 9000 Kilometer gewandert

In gemütlicher Runde feierte die Wandergruppe „De Pättkeslüe“ ihren 30. Geburtstag.

Ochtrup - Einmal monatlich schnüren die „Pättkeslüe“ des Heimatvereins ihre Wanderschuhe. Immer wieder sonntags. Bei jedem Wetter. Seit 30 Jahren. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 20.11.2017

Landfrauen Welbergen-Langenhorst Volles Haus beim Kreativmarkt

Das Gedränge beim Kreativmarkt der Landfrauen Welbergen-Langenhorst war am Wochenende groß.

Ochtrup - Sehr gut besucht war am Wochenende der Kreativmarkt der Landfrauen Welbergen-Langenhorst. Zahlreiche Besucher drängten um die Stände der gut 40 Aussteller auf dem Gelände der Gaststätte Köllmann. Von Norbert Hoppe mehr...


Mo., 20.11.2017

Volkstrauertag in Ochtrup Zahlreiche Töpferstädter nehmen an der Gedenkfeier teil

Der Trauerzug, der sich am Sonntag durch die Innenstadt wand, war lang. Zahlreiche Ochtruper beteiligten an der Gedenkfeier zum Volkstrauertag.  

Ochtrup - Der Trauerzug, der sich gestern anlässlich des Volkstrauertages durch die Innenstadt wand, war lang. Zahlreiche Ochtruper beteiligten sich an der Gedenkfeier, die in diesem Jahr vom Schützenverein Lamberti-Mark ausgerichtet worden war. Von Maximilian Stascheit mehr...


So., 19.11.2017

Ehepaar aus Ochtrup vor Gericht Prügellei beim Public-Viewing führt auf die Anklagebank

Symbolbild 

Ochtrup/Rheine - Zoff mit Kratzen, Beißen und Schlagen gab es beim Public Viewing im Schützenhof Cordesmeyer in Rheine anlässlich des EM-Fußballspiels Deutschland gegen Frankreich am 7. Juli 2016. Ein Ehepaar aus Ochtrup saß am Freitag deswegen auf der Anklagebank. Von Monika Koch mehr...


So., 19.11.2017

Gerichtsprozess Täglich zehn Schüsse in der Wohnung

Vor Gericht stand ein 24-jähriger Ochtruper.

Ochtrup - Wegen Drogenhandels sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz hat das Schöffengericht in Rheine einen 24-Jährigen aus Ochtrup zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Von Monika Koch mehr...


Sa., 18.11.2017

Bundespolizei ermittelt Zug überfährt Betonplatten

Die Bundespolizei ermittelt, nachdem Unbekannte am Samstag Betonplatten auf die Gleise der Bahnstrecke zwischen Gronau und Ochtrup gelegt hatten.

Gronau/Ochtrup - Unbekannte Täter haben am Samstag durch einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr dafür gesorgt, dass auf der Strecke zwischen Gronau und Ochtrup für mehr als zwei Stunden keine Zügen rollen konnten. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 18.11.2017

Bundespolizei ermittelt Zug überfährt Betonplatten

Gronau/Ochtrup - Unbekannte Täter haben am Samstag durch einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr dafür gesorgt, dass auf der Strecke zwischen Gronau und Ochtrup für mehr als zwei Stunden keine Zügen rollen konnten. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 18.11.2017

Vom Knie bis zum großen Zeh Orthopädieschuhtechnik Kriens feiert 125-jähriges Bestehen

Die moderne Technik hat auch in der Schuhmacherbranche Einzug gehalten. So scannt Elmar Kriens die Füße seiner Kunden mit einem computergestützten Verfahren.

Ochtrup - Stattliche 125 Jahre hat das Unternehmen Orthopädieschuhtechnik Kriens bereits auf dem Buckel. Und in dieser Zeit hat sich in der Schuhmacherbranche einiges getan, wie Elmar Kriens, der den elterlichen Betrieb heute in vierter Generation führt, berichtet. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 18.11.2017

Jugendparlament Ochtrup Interview mit Johanna Kippelt und Franka Wiggenhorn

Nachwuchspolitiker: Johanna Kippelt (r.) und Franka Wiggenhorn gehören zu den jüngsten Mitgliedern im Ochtruper Jugendparlament. Beide sind 14 Jahre alt und schon seit zwei Jahren dabei.

Ochtrup - In diesem Jahr werden in einigen Kommunen die Jugendparlamente neu gewählt. In der Töpferstadt stehen die Jugendvertreter allerdings erst im kommenden Jahr wieder zur Wahl. Franka Wiggenhorn und Johanna Kippelt engagieren sich bereits seit zwei Jahren im Jugendparlament Ochtrup. WN-Redakteurin Anne Steven hat mit den beiden 14-jährigen Nachwuchspolitikern gesprochen und sie haben von ihrer Arbeit für das Gremium erzählt. mehr...


Sa., 18.11.2017

Tipps gegen den Herbstblues Ruhig mal in den Himmel schauen

Es ist Herbst – und manchen holt das Stimmungstief ein.

Ochtrup - Müde und abgeschlagen fühlt sich so mancher in der dunkleren Jahreszeit. Was gegen den Herbstblues hilft, hat Apotheker Gerd Egbring unserer Zeitung verraten. Von Anne Spill mehr...


Fr., 17.11.2017

Deutsches Sportabzeichen 170 Ochtruper waren erfolgreich

Stolze 36 Mal hat Michael Wülker (r.) bereits das Deutsche Sportabzeichen absolviert. Die diesjährige Ehrung fand am Donnerstagabend in der Aula des Schulzentrums statt.

Ochtrup - Am Donnerstagabend wurden die Sportabzeichen übergeben. 170 Ochtruper haben diese Aufgab erfolgreich gemeistert. Einer von ihnen bereits zum 36. Mal. mehr...


Fr., 17.11.2017

Vortrag zum Thema Rettungsdienst Nichtstun ist der größte Fehler

Infos für Notsituationen: Notfallsanitäter Roman Beunik (r.) referierte gemeinsam mit Ralf Holtmannspötter zum Thema Rettungsdienst.

Ochtrup - Muss ich den Krankenwagen eigentlich selber bezahlen? Wie handle ich richtig, wenn ich plötzlich in eine Notsituation gerate? – Diese und viele weitere Fragen lassen sich über den Rettungsdienst und ihre Arbeit stellen. Antworten gab es im Rahmen einer Infoveranstaltung in den Räumen der Alten Stadt Apotheke. mehr...


Fr., 17.11.2017

Stadtwerke Zeit fürs Ablesen der Zählerstände

Über die Zählerablesung  informierten jetzt die Stadtwerke Ochtrup.

Ochtrup - Wie in jedem Jahr fragen die Stadtwerke auch jetzt wieder die Stände ihrer eigenen Strom-, Gas-, Wasser- und Wärmemengenzähler ab. mehr...


Fr., 17.11.2017

Parvin Abdu und Sheko Sido lernen westfälische Tradition kennen Zur Hochzeit gibt‘s in Ochtrup einen Bogen

Vorfreude: Parvin Abdu (M.) und Sheko Sido (2.v.l.) einen Tag vor ihrer Hochzeit vor der Wohnung an der Hinterstraße. Agnes Bode (l.), Christina Bierbaum und Suleiman haben einen Bogen für das Brautpaar aufgestellt.

Ochtrup - Sheko Sido schaut nicht schlecht, als er am Mittwochnachmittag mit dem Fahrrad in die Hinterstraße einbiegt. An der Haustür von Nummer 4, hinter der er mit seiner künftigen Frau Parvin Abdu wohnt, wird kräftig gewerkelt – aber irgendwie eigenartig. Von Martin Fahlbusch mehr...


126 - 150 von 944 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

5°C 0°C

Morgen

4°C 3°C

Übermorgen

6°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter