Do., 05.10.2017

Bilker Straße gesperrt Lkw rutschte in den Graben

Einen Ausflug in den Graben hat dieser Lkw am Donnerstagmorgen auf der Bilker Straße unternommen. Er musste mit einem Kran geborgen werden.

Ochtrup - Nachdem am Donnerstagmorgen ein Lkw auf der Bilker Straße in einen Graben rutschte, musste die Kreisstraße für die Zeit der Bergung gesperrt werden. mehr...

Do., 05.10.2017

Schützenverein Niederesch Zu Besuch in der Brauerei Grolsch

Der Schützenverein Niederesch besuchte jetzt die Brauerei Grolsch.

Ochtrup - Der Schützenverein Niederesch hat jetzt mit einer 44-köpfigen Gruppe die Brauerei Grolsch besucht. mehr...


Do., 05.10.2017

SPD vor Ort Sozialdemokraten in Langenhorst

Schauten in Langenhorst vorbei: Fraktionsmitglieder Petra Scheipers, Jan-Hendrik Kappelhof (l.) und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Josef Hartmann

Ochtrup - Den Ortsteil Langenhorst schauten sich jetzt Mitglieder der Ochtruper SPD an. mehr...


Do., 05.10.2017

Spielmannszug Nachtigallen Geehrte bringen es auf 140 Jahre Erfahrung

Die geehrten Mitglieder stellten sich mit dem ersten Vorsitzenden Olaf Bussmann (l.) und dem zweiten Vorsitzenden Michael Ruhkamp (r.) zum Erinnerungsfoto auf.

Ochtrup - Andreas Thesing spielt die Querflöte mittlerweile im Schlaf. Diese Fähigkeit schreibt ihm zumindest der Spielmannszug Nachtigallen zu, dem der langjährige Gerätewart seit 30 Jahre angehört. Beim traditionellen Ehrungsabend im ehemaligen DRK-Zentrum wurde er jetzt ausgezeichnet – und er war nicht der Einzige. mehr...


Do., 05.10.2017

Beratungsstelle für Flüchtlinge Corinna Rüschoff ist neu bei „Miteinander“

Annemarie Möhring (l.) und Corinna Rüschoff sind die beiden hauptamtlichen Kräfte in der Beratungsstelle von „Miteinander“.

Ochtrup - Ein neues Gesicht bei „Miteinander“: Corinna Rüschoff arbeitet seit dieser Woche hauptamtlich in der Beratungsstelle des Ochtruper Vereins. Sie hat die Vollzeitstelle von Gioia Jesewski übernommen und kümmert sich fortan zusammen mit Annemarie Möhring, die weiterhin in Teilzeit tätig ist, um die Anliegen von Flüchtlingen. Von Anne Spill mehr...


Mi., 04.10.2017

Sachbuchautor Andreas Englisch sprach über Franziskus I. Vom Papst, der alles anders macht

Andreas Englisch referierte in der Lambertikirche vor einem großen Publikum.

Ochtrup - Eigentlich wollte Andreas Englisch viel lieber über Fußball berichten. Wie er aber über einen Aushilfsjob schließlich zum „Vatikan-Insider“ schlechthin wurde und warum er Papst Franziskus I. die lange für unmöglich gehaltene Reformation der katholischen Kirche zutraut, erzählte der Journalist und Bestsellerautor am Dienstagabend bei seinem Vortrag in der Lambertikirche. Von Maximilian Stascheit mehr...


Mi., 04.10.2017

Zum Thema Förderkreiskonzert

Der Spielmannszug Nachtigallen weist auf das bevorstehende Förderkreiskonzert am 14. Oktober (Samstag) im ehemaligen DRK-Zentrum an der Pius­straße hin. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Neben klassischen Märschen werden auch moderne Musikstücke gespielt. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. mehr...


Di., 03.10.2017

Christlicher Posaunenchor probt für liturgische Konzerte Dreiklang für Martin Luther

Der Christliche Posaunenchor übt unter dem Dirigat von Horst Rapp.

Ochtrup - Konzentrierte Arbeit: Der Christliche Posaunenchor übt für Konzerte in Bad Bentheim und Ochtrup – mit Unterstützung aus Gronau. Ein Probenbesuch. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 03.10.2017

Posaunenchor probt für Konzerte in Ochtrup und Bentheim Dreiklang für Martin Luther

Der Christliche Posaunenchor übte unter dem Dirigat von Horst Rapp (kl. Foto)

Gronau/Ochtrup - Dirigent Horst Rapp sucht in der Ev. Kirche in Ochtrup sein Handy. Mag sein, dass er den um einige Musiker aus Gronau verstärkten Christlichen Posaunenchor bei der gemeinsamen Probe am Donnerstagabend noch einmal elektronisch stimmen lassen wollte. Aber man hatte ja die Orgel, die an diesem Abend versiert Bernd Nagel spielte. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 03.10.2017

Küche der Seniorenheime Chef setzt auf regionale Zutaten

Küchenchef André Böwing setzt auf regionale Lebensmittel.

Ochtrup - André Böwing mag es regional: Der Küchenchef der Ochtruper Seniorenheime setzt auf Produkte aus der Umgebung, wann immer es möglich ist. Dafür erhielten sein Team und er nun die Auszeichnung „Pionierkantine NRW 2017“ von der NRW-Umweltministerin. Von Anne Steven mehr...


Mo., 02.10.2017

Philipp Leusbrock beim Frauenbund Eine gespenstische Stimmung

Philipp Leusbrock war zu Gast.

Ochtrup - Über das „Projekt Seehilfe“ hat Philipp Leusbrock jetzt beim Frauenbund berichtet. Der Verein engagiert sich in Sizilien und hilft Flüchtlingen, die über das Meer nach Europa kommen. mehr...


Mo., 02.10.2017

Öffentliche Veranstaltung Austausch in der Flüchtlingshilfe

Laden zum Austausch ein: (v.l.) Annemarie Möhring (Verein Miteinander), Ehrenamtskoordinatorin Julia Geringer und Ferdi Bäumer (Vorsitzender des Vereins Miteinander).

Ochtrup - Asylverfahren und Asylrecht – das sind Themen, die vielen Flüchtlingen, aber auch ihren ehrenamtlichen Begleitern, zurzeit unter den Nägeln brennen. Rund um diese Fragestellungen wird Annemarie Möhring, hauptamtliche Mitarbeiterin des Vereins Miteinander Ochtrup, am M­ontag (9. Oktober) in der Villa Winkel referieren und Austausch anbieten. mehr...


Mo., 02.10.2017

Mädchenaktionstag Viele kreative Angeboten

Diese jungen Frauen hatten beim Mädchenaktionstag Spaß.

Ochtrup - Ganz im Zeichen von Glitzer, Make-up und Basteln stand am Samstag der Mädchenaktionstag im Georgsheim. Das Team des Jugendcafés Freiraum und der „Brücke“ in Welbergen hatte den Tag für Zehn- bis 14-Jährige organisiert. Von Lynn Meckmann mehr...


Mo., 02.10.2017

SPD-Mitgliederversammlung Wichtige Weichen für die Zukunft gestellt

Bei der SPD-Versammlung gab es einen ausführlichen Rück- und Ausblick.

Ochtrup - Zahlreiche Themen gab es bei der Mitgliederversammlung der SPD. Bürgermeister Kai Hutzenlaub sprach unter anderem über Breitbandausbau, die steigende Nachfrage nach Wohnraum und den Neubau der Feuerwache. mehr...


Mo., 02.10.2017

Interkulturelle Woche Authentische Rollen

Sie bringen ihre eigene Geschichte auf die Bühne: Ali Shaheen aus Ochtrup (2.v.l.) spielt ebenso in „Zerbrochene Bilder“, wie der Autor und Regisseur des Stücks, Mohanad Jackmoor (3.v.l.).

Ochtrup - Es ist ihre eigene Geschichte, die junge Menschen mit Wurzeln in Syrien und dem Irak auf den Brettern der Theaterbühne im Georgsheim zeigen. Das Stück „Zerbrochene Bilder“ handelt von Krieg, Flucht und dem Versuch eines Neuanfangs in Deutschland. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 01.10.2017

Volks- und Firmenlauf Jetzt noch anmelden

Diese jungen Frauen hatten bei der vergangenen Auflage sichtlich Spaß.

Ochtrup - Am Samstag (7. Oktober) findet der Ochtruper Volks- und Firmenlauf statt (wir berichteten). Die Veranstalter weisen in einer Pressemitteilung darauf hin, dass sich auch jetzt noch Firmen, Vereine und soziale Einrichtungen als Gruppen anmelden können. mehr...


Sa., 30.09.2017

Gemeinsamer Kochabend der Interkulturellen Woche Dialog beim Kartoffelschälen

In der Küche der Pestalozzi-Schule wurde gemeinsam gekocht.

Ochtrup - Wie schnell und unkompliziert man beim gemeinsamen Kartoffelschälen oder Gemüseschnibbeln über Sprachbarrieren hinweg miteinander in Kontakt kommt, zeigte sich am Donnerstagabend in der Küche der Pestalozzi-Schule. Im Rahmen der Interkulturellen Woche kamen mehr als 20 Teilnehmer aus verschiedenen Ländern zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. mehr...


Sa., 30.09.2017

Nachverdichtung Wohnraum schaffen ist das Ziel

Auf der Agenda standen zahlreiche Bebauungsplanänderungen.

ochtrup - Schon der Tagesordnung der Ratssitzung am Donnerstagabend war anzusehen, dass das Thema Nachverdichtung im Innenstadtbereich derzeit ein großes in Ochtrup ist. So galt es für die Politiker, zahlreiche Bebauungsplanänderungen auf den Weg zu bringen. Von Anne Steven mehr...


Fr., 29.09.2017

Rat stimmt zu Klimaschutzkonzept ist beschlossene Sache

Eine mögliche Klimaschutzmaßnahme ist die Stärkung des Radverkehrs.

Ochtrup - Mehrere Male hatte das Thema auf der Agenda des Rates gestanden, in der jüngsten Sitzung fiel nun eine Entscheidung: Die Lokalpolitiker verabschiedeten das Klimaschutzkonzept für die Stadt Ochtrup und beschlossen, die Einstellung eines entsprechenden Managers mit einer halben Stelle für zunächst drei Jahre in die Wege zu leiten. Von Anne Spill mehr...


Fr., 29.09.2017

Christa Lenderich und Martin Wilke Rat wählt Stellvertreter des Bürgermeisters

Wahlhelfer: Bauamtsleiterin Karin Korten (l.) und die Erste Beigeordnete Birgit Stening zählten die Stimmen zur Wahl der Stellvertreter des Bürgermeisters aus.

Ochtrup - Die alten Beschlüsse wurden aufgehoben, ein neuer gefasst: Bürgermeister Kai Hutzenlaub stehen künftig wieder zwei ehrenamtliche Stellvertreter zur Seite. Der Rat wählte Christa Lenderich und Martin Wilke in diese Ämter. Von Anne Steven mehr...


Fr., 29.09.2017

Kinderschützenfest Carla und Franz regieren die Weiner

Carla Oelerich und Franz Dankbar regieren die Kinder in der Weiner.

Ochtrup - Es war das erste Kinderschützenfest der Vereinsgeschichte: In der Weiner zielte jetzt der Nachwuchs auf einen Styroporvogel – mit Erfolg. mehr...


Fr., 29.09.2017

Gesprächsabend zum Thema „Erziehungs-Kultur“ Zerrissen zwischen den Welten

Über multikulturelle Kindererziehung sprach Moderatorin Bettina Flug mit Riham Sabbagh, Kefah Sawalha und Beate Feldevert.

Ochtrup - „Erziehungs-Kultur“ war am Donnerstag das Thema eines Gesprächsabends im Forum der Bücherei St. Lamberti anlässlich der Interkulturellen Woche. Die Talkgäste hatten zum Teil Erstaunliches aus ihrem Erfahrungsschatz zu berichten. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 29.09.2017

Eltern klagen vor Gericht Schulbegleitung für zuckerkranke Mira

Mira Leusing ist stolz, jetzt ein Schulkind zu sein. Im Tornister hat das diabeteskranke Mädchen ein extra Fach für den Scanner, der den Blutzuckerspiegel anzeigt.

Ochtrup - Mira Leusing ist an Diabetes vom Typ I erkrankt. Ihr Blutzuckerspiegel muss ständig überwacht werden. Als der erste Schultag anstand, war nicht klar, wer diese Aufgabe in der Unterrichtszeit übernehmen würde. Um eine Schulbegleitung durchzusetzen, zogen ihre Eltern vor Gericht. Von Anne Spill mehr...


Do., 28.09.2017

28-Jähriger vor dem Amtsgericht „Warum machen Sie so viel Quatsch?“

Vor dem Amtsgericht in Steinfurt stand ein 28-jähriger Mann, der in Ochtrup aufgewachsen ist.

Ochtrup - Drei Mal wurde er beim Schwarzfahren erwischt, außerdem war er ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol in einem nicht versicherten Auto unterwegs: Wegen mehrerer Vergehen musste sich ein 28-Jähriger vor dem Amtsgericht verantworten. Von Irmgard Tappe mehr...


201 - 225 von 808 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

7°C 6°C

Morgen

11°C 10°C

Übermorgen

13°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter