Di., 07.11.2017

Big Band des Gymnasiums Zum Schuljubiläum geben die „Sophisticated All Stars“ ein Konzert

Mehr als 80 Musiker trafen sich zur ersten Probe für das Jubiläumskonzert in der Aula.

Ochtrup - Wenn sich die Big-Band des Städtischen Gymnasiums üblicherweise zu ihren Proben trifft, ist das erstmal nicht sonderlich spektakulär. An diesem Tag, dem letzten in den Herbstferien, legen sie jedoch eine Extraschicht ein und ziehen dafür vom Musikraum in die große Aula. Und sie bekommen tatkräftige Unterstützung von ehemaligen Bandmitgliedern, die sich dieses „Event“ nicht entgehen lassen wollten. Von Maximilian Stascheit mehr...

Di., 07.11.2017

Ochtruper Kulturtage Zu Beginn der „Lauschsalon“

Die Burg Hülshoff ist die Geburtsstätte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

Ochtrup - Am Mittwoch (8. November) werden die Ochtruper Kulturtage vom Hörtheater „Lauschsalon“ aus Münster eröffnet. mehr...


Di., 07.11.2017

Förderkreis Kinderkarneval Das Dreigestirn für die Session 2017/2018 steht

Auftakt der fünften Jahreszeit:  Das Dreigestirn – in dieser Session gestellt vom Schützenverein Lamberti Mark – wurde jetzt im Beisein der Eltern und Vorsitzenden Ludger Wiechers, von Josef Pieper, Präsident des Förderkreises Kinderkarneval Ochtrup, vorgestellt.

Ochtrup - Am Wochenende hat der Förderkreis Kinderkarneval das Dreigestirn für die Session 2017/2018 vorgestellt. Es wird diesmal vom Schützenverein Lamberti-Mark gestellt. mehr...


Di., 07.11.2017

Umgestaltung der Wallanlagen Bastion wird zur Baustelle

Baustellenbesuch: Die Arbeiten zur Umgestaltung der Wallanlagen haben begonnen. In einem ersten Bauabschnitt ist die ehemalige Bastion

Ochtrup - Kaum ist die eine Baustelle fertig, da geht auf der nächsten weiter: In der vergangenen Woche haben die Arbeiten zur Umgestaltung der Wallanlagen begonnen. Als erstes geht es der ehemaligen Bastion im Bereich zwischen Süd- und Westwall an den Kragen. Von Anne Steven mehr...


Mo., 06.11.2017

Vortrag bei der KAB St. Paulus Kinderarmut ist in Deutschland präsent

Zum Thema „Kinderarmut“ referierten Sylvia Egelkamp (r.) und Karin Beckmann von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland

Ochtrup - Sylvia Egelkamp und Karin Beckmann von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland referierten am Sonntag im Rahmen einer Veranstaltung der KAB St. Paulus. Von Timm Gust mehr...


Mo., 06.11.2017

Wie aus Technik Kunst entsteht Ausstellung „Glaszeit“ in der Galerie „Kunst(t)räume eröffnet

Zahlreiche Besucher bestaunten am Sonntag die Werke der Künstlerin Christine Kucinski, die in der Galerie „Kunst(t)räume“ zu sehen sind.

Ochtrup - Alle, für die „Glasfusing“ bisher ein Böhmisches Dorf war, wurden am Sonntag eines Besseren belehrt. In der Galerie „Kunst(t)räume“ wurde an diesem Nachmittag die Ausstellung „Glaszeit“ mit Werken der Künstlerin Dr. Von Norbert Hoppe mehr...


Mo., 06.11.2017

Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt 42-Jährige war mit über zwei Promille unterwegs

Symbolbild 

Ochtrup - Eine 42-jährige Autofahrerin war am Freitag mit über zwei Promille auf dem Nienborger Damm unterwegs. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. mehr...


Mo., 06.11.2017

Genervt vom Stau Wendemanöver auf der B 54 führt zu Unfall

Genervt vom Stau: Wendemanöver auf der B 54 führt zu Unfall

Ochtrup - Ausgerechnet im einspurigen Teilabschnitt der B 54 bei Ochtrup blieb am Montagmorgen ein Lastwagen inmitten des Berufsverkehrs liegen. Beim Versuch, auf der Bundesstraße zu wenden, verursachte ein Autofahrer einen Folgeunfall. Von Anne Steven mehr...


Mo., 06.11.2017

Internationales Café eingestellt Echte Chance zur Begegnung

Freundlichen Dank für das Engagement im Internationalen Café formulierte Pfarrerin Heike Bergmann (l.) für Bettina Flug (2.v.l.) und ihre vielen Helfer.

Ochtrup - Zum letzten Mal fand am Samstag das „Internationale Café für Flüchtlinge, Migranten, Zugezogene und Ochtruper“ statt. Zu wenig Zulauf hatte die Veranstaltung zuletzt – was laut Organisatorin Bettina Flug durchaus als Zeichen des Erfolgs gewertet werden kann. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 05.11.2017

Geflügelschau „Aktiver Beitrag zu Umwelt und Kultur“

Die Organisatoren, Sieger und Unterstützer versammelten sich mit NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking, Landrat Dr. Klaus Effing (r.) und Ochtrups Bürgermeister Kai Hutzenlaub (2.v.r.) zum Gruppenbild.

Ochtrup - Die kleinen Tiere waren am Samstagmorgen schon da. Zusammen mit Ausstellungsleiter Christoph Tewes und den Verantwortlichen des Rassegeflügelzuchtvereins (RGZV) Ochtrup um ihren Vorsitzenden Reinhard Klapper warteten sie auf die großen Tiere, die sich zur Eröffnung der 68. Grenzlandgeflügelschau angekündigt hatten. mehr...


Sa., 04.11.2017

Reisevereinigung Ochtrup/Metelen Ausstellung der besten Tauben

Brieftauben sind am Samstag „Am Langenhorster Bahnhof“ zu sehen – und einige auch zu ersteigern.

Ochtrup - Die erfolgreichsten Züchter der Reisevereinigung Ochtrup/Metelen stellen am Samstag (11. November) in der Taubenhalle im Gewerbegebiet „Am Langenhorster Bahnhof“ ihre Meisterschaftstauben der Saison aus. Ausrichter der Veranstaltung ist in diesem Jahr die Ortsgruppe Ochtrup. mehr...


Sa., 04.11.2017

Blutspende in Ochtrup Nur ein kleiner Piks

Das Rote Kreuz führt in der kommenden Woche wieder einen Blutspendetermin in Ochtrup durch.

Ochtrup - Das Rote Kreuz ruft in Ochtrup zu vier Blutspendetagen auf. Von Montag bis Donnerstag (6. bis 9. November) ist jeweils von 16 bis 20.30 Uhr Blutspendezeit im ehemaligen DRK-Zentrum an der Piusstraße 10. Am Mittwoch (8. November) besteht zusätzlich von 9 bis 12 Uhr die Möglichkeit, dort Blut zu spenden. mehr...


Sa., 04.11.2017

Pfarreiratswahlen in St. Lambertus 17 Kandidaten stellen sich für das Gremium zur Verfügung

Am 11. und 12. November dürfen die Mitglieder der Kirchengemeinde St. Lambertus einen neuen Pfarreirat wählen.

Ochtrup - Am 11. und 12. November (Samstag und Sonntag) finden in der Kirchengemeinde St. Lambertus die Pfarreiratswahlen statt. Für das künftig 14-köpfige Gremium stehen 17 Kandidaten zur Wahl – darunter viele junge Gemeindemitglieder. Zwei „alte Hasen“ erzählen, welche Aufgabe der Pfarreirat innerhalb der Gemeinde übernimmt. Von Anne Steven mehr...


Fr., 03.11.2017

„Liekuut, liekan“ Neues Buch von Otto Pötter

Zu dem neuen Buch von Otto Pöttker (l.) schrieb der Ochtruper Pfarrer Ludger Bügener ein Vorwort.

Ochtrup - Otto Pötter stellt sein neues Buch vor. mehr...


Fr., 03.11.2017

Zum Thema Was passiert bei einer Blutspende?

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Vor der Spende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und der Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. mehr...


Fr., 03.11.2017

Zum Thema Regularien zur Pfarreiratswahl 2017

Ochtrup - Bei der Pfarreiratswahl 2017 haben erstmals Jugendliche ab 14 Jahren das aktive Wahlrecht. Alle Mitglieder der Pfarrgemeinde können zudem per Briefwahl abstimmen. Bis Mittwoch (8. November) liegen diese Unterlagen im Pfarrbüro St. Lambertus, Kolpingstraße 1, zur Abholung bereit. Am Samstag (11. mehr...


Fr., 03.11.2017

Galerie Kunst(t)räume Ausstellung „Glaszeit“ mit Christine Kucinski

Christine Kucinski  stellt ab Sonntag in der Galerie „Kunst(t)räume“ am Kniepenkamp aus.

Ochtrup - Am Sonntag (5. November) wird in der Galerie Kunst(t)räume die Ausstellung „Glaszeit“ von Christine Kucinski eröffnet. mehr...


Fr., 03.11.2017

Grenzlandgeflügelschau in der Vechtehalle Dem Preisrichter über die Schulter geschaut

Ganz genau schaut Hermann Zurkuhl hin, wenn er die Tauben bei der Grenzlandgeflügelschau in der Vechtehalle bewertet.

Ochtrup - Am Wochenende findet in der Vechtehalle die Grenzlandgeflügelschau statt. Ausrichter ist der Rassegeflügelzuchtverein Ochtrup. Insgesamt werden etwa 170 Hühner, Tauben und Gänse zu sehen sein. Am Donnerstag waren die drei Preisrichter damit beschäftigt die ausgestellten Tiere zu bewerten. Von Anne Steven mehr...


Fr., 03.11.2017

Theodor Katerkamp Professor, Theologe, Dechant und Autor und Namensgeber für eine Straße

An der Professor-Katerkamp-Straße befindet sich heute die Ochtruper Polizeiwache.

Ochtrup - Die Professor-Katerkamp-Straße wurde nach dem am 17. Januar 1764 in Ochtrup geborenen Theologen Theodor Katerkamp benannt. Sein Geburtshaus stand an der Kirchstraße, dem heutigen Standort des Hotels Wigbold. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 02.11.2017

Gewaltpräventionskurse abgeschlossen Ein deutliches Nein

Sieben Mal trafen sich diese jungen Teilnehmerinnen mit Monika Scheitz.

Ochtrup - Das letzte Treffen in der Kursreihe „Nein heißt Nein“ zur Gewaltprävention für Kinder hat jetzt stattgefunden. Insgesamt trafen sich die jungen Teilnehmerinnen an sieben Terminen im DRK-Kindergarten am Gausebrink, um mit Monika Scheitz spielerisch ihr Handwerkszeug für unangenehme oder bedrohliche Situationen zu erlernen. mehr...


Do., 02.11.2017

Jugendfeuerwehren Ochtrup und Altenberge Gemeinsam unterwegs im Harz

Die Jugendfeuerwehren aus Ochtrup und Altenberge sind derzeit im Harz unterwegs.

Ochtrup - Schöne Grüße von den Jugendfeuerwehren Altenberge und Ochtrup landeten jetzt im Briefkasten der WN-Lokalredaktion. mehr...


Do., 02.11.2017

Musiker-Flashmob zum Jubiläum Posaunenchor beteiligte sich an bundesweiter Aktion

Der Posaunenchor spielte vor der evangelischen Kirche.

Ochtrup - Die Bläser des Christlichen Posaunenchores standen in den Startlöchern: Am Nachmittag des Reformationstages hatten sie sich vor der Lutherstatue an der evangelischen Kirche versammelt. mehr...


Do., 02.11.2017

Festgottesdienst zum Reformationstag Klangvoller Schlusspunkt des Jubiläums

Zum Festgottesdienst anlässlich des Reformationsjubiläums kamen am Dienstagabend zahlreiche Gläubige in die evangelische Kirche in Ochtrup.

Ochtrup - Im Festgottesdienst zum Reformationstag standen am Dienstagabend zwei Dinge im Fokus: die Musik und die Bibel. Von Katrin Kuhn mehr...


Do., 02.11.2017

Termine der „Frauen vor Ort“ Langenhorst Fantasiereise und Adventsstimmung

Lichterglanz und Budenzauber gibt‘s auf dem Weihnachtsmarkt.

Ochtrup - Die „Frauen vor Ort“ Langenhorst  haben in den kommenden Wochen viel vor und laden ihre Mitglieder und Interessierte zu den verschiedenen Veranstaltungen ein. mehr...


Mi., 01.11.2017

Josef de Vries Straße ohne Anwohner

In seiner Geburtsstadt erinnert ein Straßenschild an den verstorbenen Professor Josef de Vries.

Ochtrup - Eine Straße in Ochtrup, an der bis jetzt noch niemand wohnt, trägt den Namen Professor-de-Vries-Straße. Wer war dieser Josef de Vries, der am 3. Januar 1898 als ältester Sohn des Zeitungsredakteurs Wilhelm de Vries und dessen Frau Maria in Ochtrup geboren wurde? Von Irmgard Tappe mehr...


426 - 450 von 1167 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

4°C -3°C

Morgen

5°C -4°C

Übermorgen

4°C -4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter