Di., 05.12.2017

Gymnasium Ochtrup Verkehrssicherheit im Fokus

Schule mal anders: Am Gymnasium stand jetzt für einige Klassen Verkehrserziehung auf dem Stundenplan.

Ochtrup - Das Thema Verkehrssicherheit stand jetzt im Fokus einer Unterrichtseinheit am Gymnasium. Von Norbert Hoppe mehr...

Di., 05.12.2017

Landjugend Ochtrup Proben fürs plattdeutsche Theaterstück

Um welche Schweinerei es sich bei dem Theaterstück „Swieneree up‘n Burnhoff“ denn tatsächlich handelt, darüber wollten die Mitglieder der Theatergruppe der Landjugend Ochtrup bei den Proben für die Premiere am 30. Dezember im ehemaligen DRK-Zentrum noch nicht viel verraten.

Ochtrup - Die Proben für die Premiere des plattdeutschen Theaters der Landjugend am 30. Dezember laufen bereits auf Hochtouren. Die Laienspielschar will dann das Stück „Swieneree up‘n Burnhoff“ auf die Bühne bringen. WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch war zu einem Probenbesuch vor Ort. mehr...


Di., 05.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Von flitzenden Brötchen

Ganz ohne Handarbeit geht es auch in einer Bäckerei noch nicht. Diese beiden Konditorinnen formen Mohnschnecken.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ geht weiter. WN-Mitarbeiterin Irmgard Tappe hat sich morgens um 4 Uhr aus dem Bett gequält und in der Bäckerei Bäumer vorbeigeschaut. Denn während die meisten Leute noch friedlich schlummern, sind die Bäcker und Konditoren in der Backstube schon lange am Werk. mehr...


Mo., 04.12.2017

Arbeiten am Dach der Lambertikirche Arbeitsbühne zur Errichtung des Chorkreuzes erstellt

Ein Autokran bringt die Arbeitsbühne aufs Kirchendach. Dort soll in den nächsten Woche das Chorkreuz montiert werden.

Ochtrup - Ende 2015 entdeckte die Kirchengemeinde St. Lambertus, dass das Dach über dem Altar der Lambertikirche in unmittelbarer Nähe zum Chorkreuz undicht war. Einige Zeit später stellte sich heraus, dass das Gebälk in diesem Bereich durch das ständige Eindringen von Wasser Schaden genommen hatte. Kurzerhand wurde im Juni 2016 das 200 Kilogramm schwere Chorkreuz entfernt. Von Anne Steven mehr...


Mo., 04.12.2017

Konzert im Altenheim Italienisches Flair im Carl-Sonnenschein-Haus

Das Mandolinenorchester „Da capo con Mandolino“ gastierte jetzt im Carl-Sonnenschein-Haus.

Ochtrup - Italienische Klänge im Carl-Sonnenschein-Haus. Dort war jetzt das Mandolinenorchester „Da capo con Mandolino“ zu Gast. mehr...


Mo., 04.12.2017

SPD Lokalpolitiker besichtigen Musterpflasterung

Die Mitglieder der SPD-Fraktion haben sich die Musterpflasterung am Kirchplatz angesehen.

Ochtrup - Mitglieder der SPD-Ratsfraktion haben die Musterpflasterung am Lambertikirchplatz besichtigt. Weitere Interessenten waren trotz eisiger Kälte gekommen, um sich mit den Kommunalpolitikern auszutauschen. Die Verschiedene Pflastersteine wurden intensiv begutachtet, probiert und diskutiert. Die Meinungen lagen dabei durchaus auseinander. mehr...


Mo., 04.12.2017

Nikolausempfang in Langenhorst Geschenke für mehr als 90 brave Kinder

Dicht umlagerter Gast: Am Samstag war St. Nikolaus auf Stippvisite in Langenhorst. Über 90 Kinder nahmen am Empfang der Freiwilligen Feuerwehr teil.

Ochtrup - „Nikolaus, komm in unser Haus, pack deine großen Taschen aus!“ Ein vielstimmiger Chor schallte am Samstagnachmittag durch die Vechtehalle. Dort hatte der heilige Mann beim Löschzug der Feuerwehr in Langenhorst seinen Besuch angekündigt. Von Norbert Hoppe mehr...


Mo., 04.12.2017

Gymnasium Ochtrup Einblicke für Viertklässler

Spannende Einblicke in den Schulalltag gewährt des Gymnasiums den Viertklässler der Grundschulen am Samstag beim Tag der offenen Tür.

Ochtrup - Am Samstag (9. Dezember) lädt das Städtische Gymnasium Viertklässler und ihre Familien ein, die Schule näher kennenzulernen. Der Tag der offenen Tür startet bereits um 10 Uhr mit der Vorstellung der vielfältigen Projekte, an denen die Kinder teilnehmen können. mehr...


Mo., 04.12.2017

Lego-Bauspaß in der Bücherei Kinder lassen ihrer Kreativität freien Lauf

Bauen mit Lego: Am Samstag fand in der Bücherei St. Lamberti die erste Auflage des Lego-Bauspaßes statt. Die Kinder stürzten sich Begeisterung auf die zahlreichen Bausätze.

Ochtrup - Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, werden in den Kindzimmern wieder die Legosteine hervorgeholt. Jede Menge davon gesammelt haben Rolf und Betty Schürmann vom Puppen- und Spielzeugmuseum. Da ihre Kinder aber schon lange aus dem Lego-Alter heraus sind, durften am Samstag 25 Jungen und Mädchen aus Och­trup bei einer Neuauflage des Lego-Bauspaßes nach Herzenslust mit den bunten Steinen spielen Von Rieke Tombült mehr...


Mo., 04.12.2017

Nikolausempfang im Niederesch Die Sache mit dem lästigen Aufräumen

Sehnlichst erwartet: St. Nikolaus machte am Sonntagnachmittag Station im Niedereschgebiet. Die Kinder dort bereiteten ihm einen würdigen Empfang.

Ochtrup - Am Sonntagnachmittag war im Niederesch-Gebiet der Nikolaus zu Besuch. Zahlreiche Kinder bereiteten ihm an der Meisenstraße einen würdigen Empfang, ehe sie mit dem heiligen Mann durch den Vereinsbezirk zogen. mehr...


Mo., 04.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Ochtrup ist nicht New York

Menschenleer zeigt sich mitten in der Woche nachts um 3 Uhr die Laurenzstraße. Dort wo sonst Besucherströme und zahlreiche Autos ihren Weg suchen, ist zu nachtschlafender Stunde niemand anzutreffen.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ geht weiter. WN-Redakteurin Anne Steven hat nachts um 3 Uhr einen Spaziergang durch Ochtrup gemacht und geschaut, was sich zu dieser nachtschlafenden Zeit mitten in der Woche in der Töpferstadt so tut. mehr...


So., 03.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Wuselnd durch die Nacht

Auf Nachschicht bei Hewing (v.l): Daniel Schulze-Althof, Ingo Krude und Grenadier Schlegel

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ geht weiter. WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch war zu Besuch in der Firma Hewing. Um 2 Uhr in der Früh ist dort die Nachtschicht am Werk. mehr...


Sa., 02.12.2017

Zweckverband von Musikschule und VHS Versammlung befasst sich mit vielen Themen

Die Versammlungsteilnehmer verfolgten interessiert die Ausführungen von VHS-Direktor Bernd Klävers und Musikschulleiter Andreas Hermjakob.

Ochtrup - Im Rahmen der Zweckverbandversammlung von Musikschule und VHS standen am Donnerstag zahlreiche Themen auf der Tagesordnung. Von Martin Fahlbusch mehr...


Sa., 02.12.2017

Unfall in Ochtrup-Welbergen Auto prallt gegen einen Baum

Symbolbild 

Ochtrup - Bei einem Autounfall im Ortsteil Ochtrup-Welbergen wurden am Freitagabend mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. mehr...


Sa., 02.12.2017

Das Schadstoffmobil kommt! Abgabestellen in Ochtrup und Langenhorst

Schadstoffe werden angenommen und fachgerecht entsorgt.

Ochtrup - In der kommenden Woche können Farben, Säuren oder quecksilberhaltige Materialien im Schadstoffsammelmobil abgegegeben werden. mehr...


Sa., 02.12.2017

Offene Kinder- und Jugendarbeit verabschiedet Mathilde Kockmann Die gute Seele des Dorfes ist im Ruhestand

Frischgebackenen Rentnerin: Mathilde Kockmann wurde am Donnerstagabend nach 26-jähriger Tätigkeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Ochtrup in den Ruhestand verabschiedet.

Ochtrup - Nach 26-jähriger Tätigkeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Ochtrup ist Mathilde Kockmann am Donnerstagabend in den Ruhestand verabschiedet worden. Zahlreiche Gäste kamen dazu ins Pfarrheim „Die Brücke“. Von Rieke Tombült mehr...


Sa., 02.12.2017

WN-Interview mit einem Heiligen Auf einen Kaffee mit St. Nikolaus

Bei Kaffee und Plätzchen kommt St. Nikolaus ins Plaudern.

Ochtrup - Da spaziert man an einem Freitagmorgen nichtsahnend durch die Oster-Bauerschaft und wen trifft man dort? Den Nikolaus. Und der ist auch noch richtig freundlich, gibt nen Kaffee aus und stellt auch noch Kekse hin. Eine gute Gelegenheit also, mit dem heiligen Mann ist Gespräch zu kommen und einige Fragen zu klären, die den Kollegen aus der WN-Redaktion schon seit Kindertagen auf der Seele brennen. Von Anne Steven mehr...


Sa., 02.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Ausgefeilte Technik und Hörbücher

Präzisionsarbeit: Wer Zeitungsbote Sebastian Samberg auf seiner Tour durch Ochtrup begleitet, stellt schnell fest, dass der junge Mann beim Verteilen der Westfälischen Nachrichten eine ausgeklügelte Technik hat.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ geht weiter. WN-Mitarbeiter Martin Fahlbusch hat sich mit einem unserer Zeitungsboten, Sebastian Samberg, getroffen und ihn eine Stunde lang – von 1 bis 2 Uhr – begleitet. mehr...


Sa., 02.12.2017

Theater für Kinder im Georgsheim Tomte Tummetott versüßt klirrend kalte Winternächte

Im Gespräch mit dem Fuchs: Hausgeist Tomte Tummetott war Gast im Theater für Kinder.

ochtrup - Das Theater für Kinder im Georgsheim hatte am Donnerstagnachmittag das Theater Rosenfisch aus Aachen zu Besuch. Auf dem Programm stand Astrid Lindgrens Tomte Tummetott. Von Irmgard Tappe mehr...


Fr., 01.12.2017

Pottbäckerplatz Vierter Mini-Weihnachtsmarkt am 8. und 9. Dezember

Vorfreude: Am 8. und 9. Dezember findet auf dem Pottbäckerplatz wieder ein Mini-Weihnachtsmarkt statt.

Ochtrup - Es wird weihnachtlich! Zum bereits vierten Mal findet der Mini-Weihnachtsmarkt auf dem Pottbäckerplatz statt. Die Ochtruper dürfen sich am Freitag und Samstag (8. und 9. Dezember) auf weihnachtliche Stimmung freuen. mehr...


Fr., 01.12.2017

Plattdeutsches Theater der Landjugend Unterstützung von der Sparkasse

Scheckübergabe: Renate Withöft überreichte einen Spende an Benedikt Ostkotte (l.), Steffen Bätker (r.) und Torsten Ruhkamp von der KLJB.

Ochtrup - Die Proben der KLJB Ochtrup für ihr plattdeutsches Theaterstück „Swieneree up`n Burnhoff“ laufen auf Hochtouren.Renate Withöft von der Verbund-Sparkasse überreichte an Benedikt Ostkotte, Steffen Bätker und Torsten Ruhkamp eine Spende in Höhe von 1250 Euro. Die Aufführungen sind am 30. Dezember (Samstag) um 19.30 Uhr, am 7. Januar (Sonntag) um 15 Uhr sowie am 13. mehr...


Fr., 01.12.2017

Bundespolizei ermittelt Verursacher Kinder legten Platten auf Gleise

Symbolbild 

Ochtrup/Gronau/Münster - Zwei Kinder sind für die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Gronau und Ochtrup am 18. November verantwortlich. Das ermittelte jetzt die Bundespolizei. mehr...


Fr., 01.12.2017

Spielmannszug Weiner-Schützen Blick auf ein erfolgreiches Jahr

Ein Teil des Vorstands  des Spielmannszuges Weiner Schützen (von links): Daniel Herding, Hannah Holtmann, Edgar Wiggenhorn, Melanie Harenbrock, Helmut Harenbrock, Johannes Winter, Jürgen Reschke, Jens Uesbeck, Hermann Duesmann, Benno Wieling und Bernd Holtmann. Es fehlen Anja Herding, Mario Harenbrock und Sven Hiller.

Ochtrup - Traditionell richtet der Spielmannszug Weiner Schützen im November seine ordentliche Generalversammlung aus. 34 Mitglieder sowie die in der Ausbildung befindlichen Kinder und Jugendlichen versammelten sich dazu jetzt im Stadtmusikhaus. mehr...


Fr., 01.12.2017

Haupt- und Finanzausschuss Politiker diskutieren über Stellen für den Baubetriebshof

Der Baubetriebshof wird in absehbarer Zeit an den Witthagen ziehen. Bis dahin soll geklärt sein, welche Aufgaben die Einrichtung wahrnehmen soll, damit über den Personalbedarf entschieden werden kann.

Ochtrup - Der Stellenbedarf des Baubetriebshofes war am Mittwochabend Thema im Haupt- und Finanzausschuss. Dabei waren sich Politik und Verwaltung uneins. Von Anne Steven mehr...


51 - 75 von 946 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

4°C 2°C

Morgen

5°C 2°C

Übermorgen

6°C 4°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter