Sa., 16.01.2016

Ideenwerkstatt unter dem Motto „Ochtrup4us“ Kinder und Jugendliche gestalten die Innenstadt

Die Schaufenster machen es bereits deutlich: An der Weinerstraße 21 ziehen die „Stadtaktivisten“ ein. Britta Grotkamp und Päivi Kataikko-Grigoleit vom Verein „Jugend Architektur Stadt“ (JAS) leiten die Workshops für Kinder und Jugendliche.

Die Schaufenster machen es bereits deutlich: An der Weinerstraße 21 ziehen die „Stadtaktivisten“ ein. Britta Grotkamp und Päivi Kataikko-Grigoleit vom Verein „Jugend Architektur Stadt“ (JAS) leiten die Workshops für Kinder und Jugendliche. Foto: Anne Eckrodt

OChtrup - 

Mit einer Ideenwerkstatt unter dem Motto „Ochtrup4us“ beteiligt die Stadt Kinder und Jugendliche an der Gestaltung der Innenstadt. In Workshops, die von dem gemeinnützigen Verein „Jugend Architektur Stadt“ (JAS) aus Essen konzipiert und betreut werden, sollen Vorschläge für die Verbesserung des Spiel- und Bewegungsangebotes entwickelt werden.

Von Anne Eckrodt

„Gebt den Kindern das Kommando“ singt Herbert Grönemeyer in seinem Lied „Kinder an die Macht“. Ganz so weit wird es im Ochtruper Rathaus wohl nicht kommen, doch kräftig mitreden und -gestalten sollen die Kinder und Jugendlichen auf jeden Fall – als eine Art „Stadtplanungsaktivisten“.

Der Grund dafür: Die Spiel- und Bewegungsangebote in der Innenstadt sollen attraktiver beziehungsweise überhaupt erst eingerichtet werden (unsere Zeitung berichtete). Und wer könnte dazu passendere Ideen liefern als diejenigen, für die das Ganze gemacht wird. „Deshalb starten wir nun unter dem Motto ,Ochtrup4us’ ein Beteiligungsverfahren für Kinder und Jugendliche. Sie sollen – unbeteiligt von den sonstigen örtlichen Akteuren – in Workshops Ideen entwickeln und ihre Meinung äußern“, berichtet Bürgermeister Kai Hutzenlaub.

Ein solches Beteiligungsverfahren ist Voraussetzung, um die in Aussicht gestellten Landes- und Bundesmittel für die Spiel- und Bewegungsangebote zu bekommen. „Wir haben für die Maßnahmen 270 000 Euro angemeldet, davon würden 70 Prozent bezuschusst“, sagt Claudia Werremeier vom Bauamt der Stadt Ochtrup. Sie war es auch, die die Kontakte zum Verein „Jugend Architektur Stadt“ (JAS) hergestellt hat. Dieser führt nun zusammen mit der Kommune die Ideenwerkstätten für Grundschulkinder und Jugendliche durch. „Im ersten Schritt geht es uns um eine Bestandsaufnahme. Anschließend klären wir die Bedürfnisse der unterschiedlichen Altersgruppen“, erklärt Britta Grotkamp die Vorgehensweise. Die Museumspädagogin engagiert sich ebenso wie die Architektin Päivi Kataikko-Grigoleit ehrenamtlich im JAS. Sie werden die Workshops in Ochtrup leiten.

Während die Teilnehmer der beiden Ideenwerkstätten für Kinder – jeweils zehn Dritt- und Viertklässler der Lamberti- sowie der Marienschule – bereits feststehen, können sich interessierte Jugendliche ab zwölf Jahren selbst melden. Die Workshops finden am 23. Januar sowie am 5. März (samstags) jeweils von 11 bis 16 Uhr in dem für diesen Zweck umfunktionierten Ladenlokal Weinerstraße 21 statt. Dort sind auch öffentliche Präsentationen der Ergebnisse geplant. „Außerdem wird das Büro von Hyco Verhaagen, das sich um die Aufwertung der Wallanlagen kümmert, einbezogen“, so Werremeier. Zudem ist eine Bürgerbeteiligung vorgesehen.

Ein Zwischenkonzept wird dann in der Sitzung des Ausschusses für Planen und Bauen am 19. April (Dienstag) vorgestellt. Auch wenn die Erwachsenen am Ende entscheiden – die Ideen liefern die Kinder und Jugendlichen.

Zum Thema

Anmeldungen für die beiden Workshops der Jugendlichen nimmt Britta Grotkamp bis Mittwoch (20. Januar) per E-Mail (britta.grotkamp@jugend-architektur-stadt.de) oder unter Telefon 01 77 / 7 51 75 90 entgegen.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3739494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F