Do., 20.04.2017

Versammlung der Waister Junggesellen Posten versteigert

Der neue Festvorstand mit dem amtierenden Kaiser Bernd Höfting (5.v.l.) und dem amtierenden König Jens Hüntemann (3.v.r.).

Der neue Festvorstand mit dem amtierenden Kaiser Bernd Höfting (5.v.l.) und dem amtierenden König Jens Hüntemann (3.v.r.). Foto: Ralf Wienefoet

Ochtrup - 

Rund 50 Waister Junggesellen hat der erste Vorsitzende Tobias Stohldreier jetzt zur Versammlung in der Gaststätte Bücker begrüßt. Nach den Regularien wurden die Details zum diesjährigen Schützenfest bekanntgegeben, heißt es in einem Pressetext.

An den Pfingsttagen vom 2. bis 5. Juni (Freitag bis Montag) sucht der Verein auf dem Schützenplatz in der Waist die Nachfolger für das amtierende Kaiserpaar Bernd und Inga Höfting.

Höhepunkt der Versammlung war die Versteigerung der Ämter im Festvorstand. Regent Höfting brachte als Auktionator die Offiziersposten für das kommende Schützenfest selbst an den Mann. Nach zahlreichen Geboten waren alle Posten versteigert, heißt es im Pressetext des Vereins weiter. Oberst ist nun Steffen Ransmann, die Aufgabe des Hauptmanns übernimmt Philipp Hüntemann, als Major fungiert Tobias Bußmann, Adjutanten sind Gerrit Löcker und Tobias Oßendorf. Zur Fahnenabordnung gehören Uwe Reese, Julian Dankbar und Timo Rempe und zu Damenoffizieren wurden Thorsten Möllenkotte und Franz-Werner Aholt ernannt.

Der nächster Termin für die Waister Junggesellen ist das Fahnewegbringen der Schützenbrüder und das Rosenmachen der Vereinsmädels am 6. Mai (Samstag).

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4779186?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F