Fr., 14.07.2017

Referenten zu Gast Hospiz-Stammtisch befasst sich mit Flüchtlingsarbeit

Waren zu Gast beim Hospiz-Stammtisch: (v.l.): Die beiden Ehrenamtlichen Birgit Boshe-Plois und Marion Reckert, Julia Geringer und Gioia Jesewski sowie Sido Sheko.

Waren zu Gast beim Hospiz-Stammtisch: (v.l.): Die beiden Ehrenamtlichen Birgit Boshe-Plois und Marion Reckert, Julia Geringer und Gioia Jesewski sowie Sido Sheko. Foto: Norbert Hoppe

Ochtrup - 

Was verbindet die Flüchtlingsarbeit mit der Tätigkeit im Hospizverein? Hospizkoordinator Dieter Lange-Lagemann brachte es beim jüngsten Hospiz-Stammtisch im Paddy’s auf den Punkt: „Beide bieten Menschen in Not Gastfreundschaft und Herberge an“, stellte er laut einer Pressemitteilung das verbindende Element heraus.

„Migration und Flüchtlingsarbeit“ war die monatliche Runde überschrieben, bei der Gioia Jesewski vom Verein „Miteinander Ochtrup“ und Julia Geringer, Koordinatorin für Flüchtlingsarbeit und Ehrenamt bei der Stadt, über ihre Aufgaben berichteten.

Bereits seit 25 Jahren kümmere sich „Miteinander“ um ausländische Mitmenschen in Ochtrup, informierte Gioia Jesewski die Anwesenden. Verstärkt engagiere sich der Verein seit 2015 für geflüchtete Menschen aus den verschiedenen Krisengebieten der Welt.

Den Bogen von den Anfängen der bürgerschaftlichen Arbeit vom Habsburger Reich über die Geschichte des Ersten und Zweiten Weltkrieges bis heute schlug Julia Geringer in ihrem Beitrag. Aktuell sei besonders der freiwillige Einsatz für Flüchtlinge gefragt.

Davon berichteten Birgit Boshe-Plois und Marion Reckert, die sich ehrenamtlich für Not leidende Menschen zur Verfügung stellen. Wie Hilfe aussehen kann, erfuhren die Anwesenden auch von Sido Sheko aus Syrien. Der gelernte Schneider habe eine Aufgabe bei den Ochtruper Leinewebern erhalten und könne dort in seinem Beruf arbeiten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5008302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F