Pfarreiratswahlen
So haben die Katholiken in Ochtrup abgestimmt

Ochtrup -

Am Wochenende haben die Mitglieder der Kirchengemeinde St. Lambertus einen neuen Pfarreirat gewählt. 14 der 17 Kandidaten gehören nun dem Gremium an.

Montag, 13.11.2017, 00:11 Uhr

Das neue Team des Pfarreirats stellte sich nach der Wahl zum Erinnerungsfoto auf.
Das neue Team des Pfarreirats stellte sich nach der Wahl zum Erinnerungsfoto auf. Foto: Thomas Berger

Die Ergebnisse der Pfarreiratswahl der Kirchengemeinde St. Lambertus liegen vor. Die Wahl der Gemeindemitglieder fiel auf folgende 14 Kandidaten: Marina Bätker, Barbara Scheipers , Lisa Feldkamp, Anita Gehring, Susanne Brünen, Thomas Hinkelammert, Michael Tombült, Olaf Lewejohann, Ute Flaßkamp, Tobias Wülker, Friederike Heitz, Benedikt Volkery, Ele Varelmann und Gaby Hoffstedde. Die Amtszeit beträgt vier Jahre.

Die Wahlbeteiligung war im Vergleich zum Kreisdekanat Steinfurt etwas geringer. 10,9 Prozent der Wahlberechtigten machten am vergangenen Wochenende von ihrem Stimmrecht Gebrauch. Im Kreisdekanat lag die Wahlbeteiligung durchschnittlich bei 12,2 Prozent, 2013 waren es 8,6 Prozent. Deutlich besser unterwegs waren da laut einer Pressemitteilung des Bistums Münster etwa die Ibbenbürener Pfarrei Heilig Kreuz mit 32,5 Prozent oder St. Agatha in Mettingen mit 28 Prozent.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5286875?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Anwohner bezahlen rund 340 000 Euro
Die Kanalstraße wird nicht nur demnächst gesperrt, auf die Anlieger kommen auch Kosten zu.
Nachrichten-Ticker