Anzeige

Do., 16.11.2017

Ehemalige Bahntrasse Mittel für Radwegausbau

Der Radweg auf der früheren Bahntrasse soll ausgebaut werden.

Der Radweg auf der früheren Bahntrasse soll ausgebaut werden. Foto: Friso Gentsch

Ochtrup - 

Eine schöne Überraschung: Die Bezirksregierung Münster hat kurzfristig Fördermittel für den Ausbau des Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Ochtrup und Wettringen angekündigt.

Von Anne Spill

Das teilte Bauamtsleiterin Karin Korten dem Ausschuss für Straßen- und Tiefbauangelegenheiten mit. In einem ersten Bauabschnitt sei geplant, den Anschluss aus Richtung Wettringen bis hinter die Vechtebrücke herzustellen. Die Verwaltung habe nach Rücksprache mit der Bezirksregierung kurzfristig eine entsprechende Ausschreibung vorgenommen, sodass mit den Arbeiten noch in diesem Jahr begonnen werden könne. „Diese unerwartete Maßnahme hatte für die Verwaltung absolute Priorität“, sagte Korten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5290931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F