„Ochtrup macht Platz“
Mit einer großen Portion Eierlikör

Ochtrup -

Vier Bands sorgten am Samstag für einen fulminanten Festivalabend auf der Bühne an der Lambertikirche – allen voran die Udo-Lindenberg-Tribute-Formation „Lindstärke 10“.

Sonntag, 10.06.2018, 20:00 Uhr

Die Formation „Lindstärke 10“ mit Sänger Captain Chaos alias Claus Beike versetzte das Publikum in Ekstase.
Die Formation „Lindstärke 10“ mit Sänger Captain Chaos alias Claus Beike versetzte das Publikum in Ekstase. Foto: Maxmilian Stascheit

Der Eierlikör durfte natürlich nicht fehlen. Da ließ sich Ochtrups elektrisierter Wirtschaftsförderer Robert Tausewald nicht zweimal bitten. Freudestrahlend holte er sich das gute Fläschchen auf der Bühne ab, um es beim Musikfestival zur Einweihung des Lambertikirchplatzes am Samstagabend unters Volk zu bringen.

Die von den Zuschauern auf dem vollen Kirchplatz umjubelte Udo-Lindenberg-Tribute-Band „Lindstärke 10“ hatte einige Portionen vom Lieblingsgetränk des Gronauer Panikmachers im Gepäck, um es anlässlich der großen Einweihungsparty kredenzen zu lassen. Nur Kai Hutzenlaub rief Frontmann Captain Chaos alias Claus Beike zu fortgeschrittener Stunde für diesen Job vergeblich aus. „Bei anderen Stadtfesten macht das immer der Bürgermeister“, unkte der bestens aufgelegte Lindenberg-Doppelgänger.

Aber keine Panik! Das Publikum kam am Samstagabend auch so voll auf seine Kosten, denn die Formation aus der Region „links und rechts der B 54“, wie es der Sänger ausdrückte, versetzte die Zuschauer mit ihrem Auftritt auch so in Ekstase. In bester Lindenberg-Manier hüpfte und tanzte der Frontmann zwei Stunden lang pausenlos über die Bühne und präsentierte, so drückte er es aus, „in Sichtweite der Lindenberg-Statue“ und „auf dem geilsten Kirchplatz der Welt“ das beste aus Udo Lindenbergs 40-jähriger Diskographie. Das alles allerdings nicht als bloße Coverversionen, sondern immer mit der ganz eigenen Note. So nahmen die Vollblut-Panikmacher das Publikum mit auf eine Reise nach „Moskau“ und ließen den „Sonderzug nach Och­trup“ fahren. Und mit dem jüngsten Charterfolg „Durch die schweren Zeiten“ oder der Musical-Ballade „Hinterm Horizont“ ließen sie auch die ruhigen Seiten des Wahlhamburgers nicht verborgen und luden das Publikum zum Mitsingen ein.

Musikfestival zur Einweihung des Lambertikirchplatzes

1/101
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit
  • Die Bands „Annie‘s Style“, „Chronicle of the Crowd“, „Lindstärke 10“ und „Memories of Fake“ sorgten für einen fulminanten Festivalabend. Foto: Maxmilian Stascheit

Damit sorgten die Musiker für den Höhepunkt eines fulminanten Festivalabends, mit dem die Ochtruper ihren neuen Kirchplatz nach dem offiziellen Part am Nachmittag gebührend feierten. Zuvor hatten bereits die Rockformation „Annie‘s Style“ mit Lokalmatador Benjamin Doedt an den Drums sowie die heimische Band „Chronicle of the Crowd“ für einen musikalisch hochwertigen Start in den Abend gesorgt.

Es wäre alles so perfekt gewesen, hätte der Himmel nicht um kurz vor Mitternacht noch mit voller Wucht seine Schleusen geöffnet. Schnell suchten die Zuschauer daher Zuflucht auf der Bühne, vor den Imbiss- und Getränkewagen sowie den Gastronomiebetrieben, um das Festivalprogramm bis zum Ende erleben zu können.

Schließlich enterten noch die Lokalmatadoren von „Memories of Fake“ um Frontmann Michael Sünker die Bühne. Mit ihrer bekannten Mischung aus vielen rockigen Eigenkompositionen in deutscher und englischer Sprache lockten sie einige hartgesottene Fans trotz anhaltenden Nieselregens zum Ende dieses außergewöhnlichen Rockabends direkt vor die Bühne. Der Platz lebte bis spät in die Nacht.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5807470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Rennradfahrer von Auto erfasst
Tödlicher Unfall: Rennradfahrer von Auto erfasst
Nachrichten-Ticker