So., 22.10.2017

Kolpingsfamilie sammelt Altmetall Ein Star im Schrottcontainer

Hatten gut zu tun:  Mitglieder der Kolpingsfamilie bei der Herbst-Schrottsammlung mit einen vollgeladenen Hänger.

Saerbeck - Mannesmann Stahlblechbau, Werk Langscheide/Ruhr: Mannshoch steht der Druckwasserbehälter, Baujahr 1964, in dem Container auf dem Parkplatz der Firma ak-tronic am Steinkreuz und macht den Eindruck, man könnte ihn sofort wieder in Betrieb nehmen. Von Alfred Riese mehr...

So., 22.10.2017

Saerbeck Gasse bis Donnerstag gesperrt

Dicht gemacht  für alles außer Fußgänger wird die Gasse „Am Kirchplatz“ zwischen Gasthaus und Neubau für den Bau von Versorgungsleitungen.

Saerbeck - Kein Durchkommen ist in Saerbeck ab Montag von der Marktstraße Richtung Kirchplatz und umgekehrt.  Von Alfred Riese mehr...


Fr., 20.10.2017

Politik Und wieder eine Hütte aufgestellt

Politik: Und wieder eine Hütte aufgestellt

Den Dichtheitstest hat das Dach beim Regen am Freitagvormittag bestanden, an den vier Tagen davor hatten acht Achtklässler der Gesamtschule bestes Bauwetter für ihre Weidehütte. mehr...


Fr., 20.10.2017

Gemeinde erhöht Jahreszuschuss für den Reitverein von 1533 auf 9200 Euro Draufgesattelt

Auf die richtigen Pferde setzt die Gemeinde und sattelt bei den Zuschüssen für den Reitverein ordentlich drauf.

Saerbeck - Na, das ist mal eine ordentliche Extraportion aus dem Hafersack! Von bisher 1533 Euro erhöht die Gemeinde den Jahreszuschuss an den Reitverein ab 2018 auf 9200 Euro. Für diese 500-prozentige Anhebung gab es im Gemeinderat ein einstimmiges Votum. Das muss erklärt werden. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 20.10.2017

Schultes erklären ihr Haus Wohnen mit EnergiePlus

Saerbeck - Volles Haus hatte Familie Schulte jetzt, als der Energiestammtisch ihr EnergiePlus-Gebäude in Augenschein nahm. Seit gut dreieinhalb Jahren wohnt das Ehepaar in dem Neubau, der unterm Strich mehr Energie produzieren als verbrauchen soll. Der Besuch lieferte an diesem Abend alleine durch die Körperwärme einen Beitrag zu dieser positiven Bilanz. Von Alfred Riese mehr...


Sa., 21.10.2017

Ökumenische Podiumsdiskussion im Luther-Jahr Ist die Einheit der Kirchen möglich?

Das katholische Bildungswerk  und die evangelische Arche laden zu einem Podiumsgespräch ein. V.l.: Monika Benning, Bernhard Schäffer, Maria Schwering und Werner Heckmann.

Saerbeck - 500 Jahre Reformation, diesem Jahrestag widmet das Katholische Bildungswerk (kbw) St. Georg zusammen mit der evangelischen Arche am Mittwoch, 22. November, ein hochkarätig besetztes Podiumsgespräch. Die Veranstaltung, bei der die Teilnehmer ausdrücklich zum Mitdiskutieren eingeladen sind, beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrheim. Von Alfred Riese mehr...


Do., 19.10.2017

Einfall statt Abfall: Sabine Swobodas Kunstausstellung „Recycling“ im Rathausfoyer Kreative Lumpensammlerin

Jahresringe eines Baumes? Eine Insel im Ozean? Nichts von alledem: Was Sabine Swoboda hier fotografiert hat, ist eine Rolle mit Kunststofffolien, bei der die Papprolle durch das Eigengewicht zusammengedrückt worden ist.

saerbeck - Abfälle sind Rohstoffe am falschen Ort. Der Versuch, sie wiederzuverwerten, hat uns eine neue Industrie beschert und Künstler dazu inspiriert, Alteisen, Reste, Bodensatz und Weggeworfenes in einem neuen, oft frappierend ungewohnten Kontext zu verwerten. Sehr sehens- und nachdenkenswerte Beispiele zeigt die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda jetzt im Rathausfoyer. Von Hans Lüttmann mehr...


Do., 19.10.2017

Tot mit 58 Jahren Trauer um Albert Topphoff

Albert Topphoff ist tot.

Saerbeck - Die Volksbank Saerbeck hat ein engagiertes Vorstandsmitglied verloren. mehr...


Do., 19.10.2017

Sponsorenlauf für Besucher aus Damongo Sportliche Firmbewerber

Pause vor dem Endspurt:  Firmbewerber der St.-Georg-Pfarrgemeinde an der Zwischenstation ihres Sponsorenlaufs mit Pastoralreferent Werner Heckmann (rechts) und Alfons Sundermann.

Saerbeck - Mit Tempo oder als flotter Spaziergang, auf dem Fahrrad oder mit Inlinern absolvierten jetzt Firmbewerber der St.-Georg-Gemeinde einen Sponsorenlauf mit Strecken zwischen sieben und 32 Kilometern. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 18.10.2017

Internationale Fachleute der Weltklimakonferenz besuchen am 12. November den Bioenergiepark Saerbeck tritt auf die Weltbühne

Der Bioenergiepark ist am 12. November Ziel einer Gruppe internationaler Fach- und Presseleute, die sich im Rahmen der UN-Klimakonferenz über konkrete Projekte informieren.

Saerbeck - Im November blickt die Welt nach Bonn. Unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi und mit Unterstützung des Bundes und der Landesregierung NRW findet die Weltklimakonferenz in Bonn statt. Über 20 000 internationale Vertreter aus Diplomatie, Politik und Zivilgesellschaft werden hierzu erwartet. Nordrhein-Westfalen nimmt die Klimakonferenz vom 6. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 18.10.2017

Versicherer denkt auch an Brandschutz Erste Hilfe bei Hochwasser

Doppelte Vorsorge:  Martin Wenners (rechts) von der Provinzial-Agentur Saerbeck überreichte eine „Flutbox“ an den gemeindlichen Gebäudemanager Ludger Greiling (2.v.r.) und einen Brandschutzkoffer an Udo Meiners und Andreas Kämmerling (v.l.) von der Freiwilligen Feuerwehr.

Saerbeck - Mehr noch als Versicherte setzt vielleicht eine Versicherung auf Vorbeugung. In Zusammenarbeit mit dem Verband der Feuerwehren in NRW und auch in Saerbeck tat die Westfälische Provinzial das jetzt gleich doppelt. Die Freiwillige Feuerwehr bekam einen Koffer, vollgepackt mit Material für die Brandschutzerziehung und -aufklärung. Von Alfred Riese mehr...


Do., 19.10.2017

Ursula Kruse liest am 30. November aus ihrem Buch Gespensterchen Heinzis Abenteuer

Ursula Kruse ist Großmutter und weiß genau, was junge Leser fasziniert.

saerbeck - Am Montag, 30. November, um 15 Uhr liest die Saerbecker Autorin Ursula Kruse persönlich aus ihrem Buch „Gespensterchen Heinzis Abenteuer“. Zu dieser besonderen Lesung eingeladen sind Freunde spannender, liebenswerter Geschichten ab sechs Jahre. mehr...


Mi., 18.10.2017

Saerbeck DRK mit letztem Blutspendetermin in diesem Jahr zufrieden

saerbeck - Der DRK-Ortsverband war mit der Teilnahme an der Blutspendenaktion am vergangenen Dienstag überaus zufrieden, wie Walter Thiemann verlauten ließ. Insgesamt haben 162 Personen, davon sieben Erstspender, teilgenommen. mehr...


Di., 17.10.2017

Auffahrt zur B 219 soll Mitte November fertig sein / Auch Wirtschaftswege in Westladbergen werden saniert Straßenbauer bleiben noch

An der Westladbergener Straße (B 475) ist die Auffahrt zur B 219 für Sanierungsarbeiten gesperrt, während die Bundesstraße selbst Richtung Greven und Ibbenbüren wieder frei ist. Rechts: Wo viele Wege „Westladbergen“ heißen, haben hinter dem Hotel Stegemann links die Arbeiten an den nächsten Teilstücken der Wirtschaftswegesanierung begonnen.

Saerbeck - Die B 219 ist wieder frei, der Verkehr rollt leiser und angenehmer als je zuvor über den ersten, dreieinhalb Kilometer langen Bauabschnitt; aber die Straßenbauer bleiben noch eine Weile in Saerbeck. Als nächstes gehen sie die Anschlussstelle der B 219 zur B 475 (Westladbergener Straße) an. mehr...


Di., 17.10.2017

Senioren begehen fröhliches Fest zum 20-jährigen Bestehen des Zentrums am See „Wir feiern mit Martin Luther“

In Bewegung  brachte bei der 20-Jahr-Feier im Seniorenzentrum die Volkstanzgruppe der Frauengemeinschaft kfd nicht nur sich selbst, sondern auch die Gäste, gleich welchen Alters.

Saerbeck - Das Häkchen hinter „Gymnastikstunde“ konnte man im Seniorenzentrum am See auch gleich setzen, als die Volkstanzgruppe der Frauengemeinschaft mit ihrem Auftritt fertig war. Passend zum Motto des Tages „Wir feiern im Reformations-Jubiläumsjahr mit Martin Luther“ kamen mittelalterliche Schalmei-Töne aus den Lautsprechern. Von Alfred Riese mehr...


Di., 17.10.2017

Saerbeck Pilzkolonie besiedelt Baumstumpf

Saerbeck: Pilzkolonie besiedelt Baumstumpf

Bei einem Spaziergang um den Badesee hat Monika Linnemann an der Uferböschung einen moosbewachsenen Baumstumpf entdeckt, wo sich viele kleine Pilze angesiedelt haben und sich offenbar sehr wohlfühlen. Für die Serie „Foto der Woche“ hat Monika Linnemann die Szene abgelichtet, die beweist, dass die Natur eben immer noch der beste Florist ist. mehr...


Mi., 18.10.2017

Mit Resonanz zufrieden Eine Sirene wollte nicht heulen

Saerbeck - Als am Samstag, wie angekündigt die Sirenen heulten, wartete das Ordnungsamt schon auf die Resonanz der Einwohner. Nach ersten Erkundigungen haben sich viele Saerbecker Bürger gemeldet. Sie teilten mit, wo sie die Sirenen gehört haben. „Ines Reinermann als Leiterin des Ordnungsamtes war mit der Resonanz zufrieden“, schreibt die Saerbecker Feuerwehr auf ihrer Internetseite. mehr...


Mo., 16.10.2017

Jugend forscht zeichnet Saerbecker Lehrerin Christa Werning aus Preisverleihung auf hoher See

Die Saerbecker Lehrerin Christa Werning  (4. v. l.) wurde Anfang Oktober bei einer Schifffahrt von Kiel nach Oslo von der Stiftung Jugend forscht e. V. für ihr langjähriges Engagement als Projektbetreuerin beim Wettbewerb „Jugend forscht“ geehrt.

saerbeck - Seit über 15 Jahren unterstützt Christa Werning Schülergruppen die beim „IHK-Regionalwettbewerb Jugend forscht“ in Münster teilnehmen: Hierfür wurde sie jetzt mit dem „Jugend forscht Projektbetreuerpreis 2017“ von der Stiftung Jugend forscht ausgezeichnet. Christa Werning ist Lehrerin der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule in Saerbeck und hilft Nachwuchsforschern im Fachbereich Biologie. mehr...


Mo., 16.10.2017

Saerbeck Sabine Swoboda recycelt Müll zu Kunst

Die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda, langjähriges Mitglied des Welbergener Kreises und Kulturpreisträgerin des Kreises Steinfurt, stellt im Rathaus unter dem Titel „Recycling“ Fotos und Bilder aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 18. Oktober, um 18 Uhr; einführende Worte spricht der Nordwalder Fotograf Günter Pfützenreuter. mehr...


Mo., 16.10.2017

Heimatverein kümmert sich um die Heide Mit Hacke, Schaufel und Schaf

Bettina Wegener, Fachexpertin von der Bio-Station Tecklenburg, lobte die Arbeit des Heimatvereins in Bertlings Haar.

saerbeck - Mitglieder des Heimatvereins trafen sich am Samstag, um das letzte verblieben Heidestück im Sinninger Feld zu pflegen. mehr...


Di., 17.10.2017

Verwaltung sucht zehn Interviewpartner „Wie will ich im Alter wohnen?“

Alten-WG? Könnte auch eine Wohnform für den Lebensabend sein.

Saerbeck - Für das Forschungsprojekt „Lebensräume – Beratung für nachhaltiges Wohnen“ sucht das Rathaus in Saerbeck zehn Bürger, die über 60 Jahre alt sind, seit mindestens zehn Jahren in einem Eigenheim wohnen und sich theoretisch vorstellen können, die Wohnung oder auch die Wohnform zu wechseln. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 16.10.2017

Saerbeck Hubertusritt auf Hof Ottmann

„Hab ihn!“:  Kira Hartken (2 von rechts) packte bei der Fuchsjagd am Ende des Hubertusritts des RV St. Georgr am besten zu und ist neue Fuchsmajorin.

Saerbeck - „Wenige Reiter, viele Drahtesel“, so beschrieb Olaf Liebrecht, Vorsitzender des Reitervereins St. Georg, das Panorama auf dem Hof Ottmann am Sonntagmorgen. Dort sammelte sich eine recht große Gruppe von Vereinsmitgliedern, um die grüne Saison bei schönstem Wetter mit dem Hubertusritt ausklingen zu lassen. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 13.10.2017

Mit dem Bus auf Besuchstour bei Anja karliczek Ich hab noch eine Blechbox in Berlin

Im „Archiv der Abgeordneten“  sucht und findet Anne Raffel, Leiterin von Anja Karliczeks Wahlkreisbüro, schließlich unter den 5000 Namen auch den von Karl-Josef Laumann mit der schlichten Inschrift: „1990 – 99“.

Saerbeck - Warum wollen die alle immer nur nach oben? In den Plenarsaal, auf die Terrasse und die Kuppel hoch? Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 13.10.2017

Überraschende Aussicht auf Zuschüsse für die Glättung der Buckelpiste Wird’s 80 000 Euro billiger?

Größere Freiflächen  entstehen laut den Entwürfen des Büros Augé & Partner auf dem Dorfplatz und der Straße „Am Kirchplatz“ durch insgesamt weniger Bäume an teilweise anderen Stellen.

Saerbeck - Wenn die Buckelpiste am Kirchplatz voraussichtlich im nächsten Jahr für 210 000 Euro saniert, geglättet und etwas umgestaltet wird, könnte das für die Gemeindekasse 80 000 Euro billiger werden als geplant. Der Grund ist die überraschende Aussicht auf Zuschüsse des Landes, mit denen schon niemand mehr gerechnet hatte. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 13.10.2017

Saerbeck DRK lädt zur Blutspende

Saerbeck - Zum Blutspenden lädt das Saerbecker DRK am Dienstag, 17. Oktober, ein. Die Ärzte des Blutspendediensts, die Organisatoren vom DRK-Ortsverband und das Küchenteam der Kfd für die Verpflegung danach sind von 16.30 bis 20.30 Uhr wie gewohnt in der Gesamtschule zu finden. Der Zugang ist durch den Haupteingang der Schule. Von Alfred Riese mehr...


1 - 25 von 510 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter