Di., 16.09.2014

Gemeinde legt Windkonzentrationszonen fest In Sinningen geht noch was

Viel Rot, aber das Grün an der richtigen Stelle: oben links, wo die grüne Saerbecker Fläche (innerhalb der blauen Gemeindegrenzen) an das Emsdettener Veltruper Feld stößt; das kleine Foto zeigt dsas Gemeindewindrad im Bioenergiepark.

Saerbeck - Auf der Suche nach harten und weichen Tabuzonen für weiter Windradflächen muss sich der Gemeinderat durch eine ellenlange Liste harter und weicher Kriterien wühlen. Das Ergebnis dürfte vor allem diejenigen Saerbecker freuen, die auf dem Sinninger Feld einen Windpark bauen wollen; da nämlich geht noch was. Von Alfred Riese mehr...

Di., 16.09.2014

Kurt Kösters gibt den Vorsitz im Verein Deutsche Sprache auf Stiller Rückzug vom Chefsessel

Kurt Kösters

Saerbeck - Keine großen Worte, kein Tamtam, nicht mal der berühmt-berüchtigte große Bahnhof begleitet Kurt Kösters auf seinem Rücktritt vom Vorsitz des vereins Deutsche Sprache. Die Gründe für seinen Rückzug, sagt Kösters, liegen im Persönlichen. mehr...


Di., 16.09.2014

„Berufsnavigator“ hilft Neuntklässlern bei der Suche nach dem passenden Job Schüler nehmen Kurs auf das Leben nach der Schule

Mit den persönlichen Profilen aus Einschätzungen der Mitschüler und einer Eigenbewertung in der Hand ging es für die Neuntklässler der Gesamtschule in die „Berufsnavigator“-Beratung mit Barbara Pixa.

Saerbeck - Mit Hilfe einer Lotsin navigieren die Neuntklässler der Gesamtschule in Richtung Zukunft. Der „Berufsnavigator“ soll ihnen bei der richtigen Wahl helfen. Von Alfred Riese mehr...


Di., 16.09.2014

Saerbeck Klettergerüst im Kaleidoskop

Hoch hinaus kommen Mia, Nick, Nico, Lily und Fiete in dem neuen Klettergerüst in der Kita Kaleidoskop.

Saerbeck - Einen guten Meter sind Mia, Nick, Nico, Lily und Fiete groß. In ihrer Kita Kaleidoskop kommen sie aber seit Kurzem mehr als doppelt so hoch hinaus. Seit den Sommerferien steht dort im Bewegungsraum das neue Klettergerüst, oder fachlicher: Klappturnwand, wie die Kita-Leiterin Sandra Koscyk das Teil mit Sprossen, Netzen und Kletterseil und Matten nennt. Von Alfred Riese mehr...


Di., 16.09.2014

Saerbeck Caritas wirbt für Hilfsangebote

Ansgar Kaul 

Saerbeck - Die Eucharistiefeiern am Samstag und Sonntag, 20./21. September, werden von der Pfarrcaritas Saerbeck gemeinsam mit Ansgar Kaul vom Caritasverband Emsdetten-Greven-Saerbeck mitgestaltet. Es werden die unterschiedlichen Hilfsangebote des Caritasverbandes vorgestellt. In einigen Tätigkeitsbereichen ist der Caritasverband auf Spenden angewiesen, etwa im Bereich der Palliativpflege und der ambulanten Hospizarbeit. mehr...


Mo., 15.09.2014

Fahren ohne Sprit: 3000 Besucher lassen sich erklären, wohin die Reise geht Wie fährt sich’s ohne Sprit?

Einen Lotus-Sportwagen als Nachbau mit Elektroantrieb hatte ein Niederländer mit zum Bioenergiepark gebracht und lud zu rasanten Spritztouren ein.

Saerbeck - Eine Spritztour im Model S der kalifornischen Sportwagen-Edelmarke Tesla ging nicht. Umso größer der Andrang dort, wo man tatsächlich eine Runde im E-Smart oder im wasserstoffbetriebenen Auto drehen konnte oder dem E-Golf, dem Ampera und etlichen weiteren Modellen anderer Hersteller unter die Haube sehen. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 15.09.2014

Proben für das Theaterprojekt: Erste Szenen nehmen Gestalt an „Was bedeutet Heimat für dich?“

In kleinen Gruppen zogen die Mitglieder der Theatergruppe los, um Passanten zum Thema Heimat zu interviewen.

Saerbeck - Was ist dein Wind unter den Flügeln? Wo steht dein Nest? Wann hast du deinen ersten Höhenflug gehabt? Was ist dein Käfig? Wer hat den Schlüssel dazu? Diese Fragen wurden schreibend und mit den Mitteln des Bewegungstheaters erforscht. So wurde gerade das Fliegen, alleine oder im Schwarm, fangen und befreien in schauspielerische Bewegung umgesetzt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Friedenseichen-Treffen am Freitag an der Sinninger Mühle Ein nachgeholtes Jubiläum

Eine Dame und vier Herren  heben am 24. Juli 2003 das Pflanzloch für die Friedens-Eiche aus.

Saerbeck - Die Friedenseiche, eine Spende der Vereinigten Schützengesellschaften Emsdettens, sollte sichtbares Zeichen für Nachbarschaftshilfe zwischen Emsdetten und Saerbeck sein. Am Freitag wird dort das – nachgeholte – Jubiläum gefeiert. mehr...


So., 14.09.2014

Unterhaltsames Getuschel im „Salon“ Die hohe Literatur vom Sockel holen

Margit Kordt und Inge Kistermann

Saerbeck - Getuschelt und getratscht wurde schon immer. Und beinahe überall. Dass sich damit auch ein literarisch höchst unterhaltsamer Nachmittag bestreiten lassen kann, war am Samstag in der Bürgerscheune zu erleben, die in einen Café-Salon verwandelt worden war. Von Tünde K.-Linnemann mehr...


So., 14.09.2014

Kunstverein stellt im Bürgerhaus und im Rathaus aus Kleines Dorf – große Vielfalt

Auch die Nachwuchstalente durften ihr Arbeiten zeigen und unter Beweis stellen, dass der Kunstverein sich sehr engagiert um die kleinen Picassos kümmert.

Saerbeck - Kreative Vielfalt – unter diesem Stichwort zeigen die Mitglieder des Kunstvereins im Bürgerhaus und gegenüber im Rathaus noch bis zum nächsten Sonntag viele ihrer Arbeiten. Aber auch den jungen Nachwuchstalenten räumt der Kunstverein Platz ein, den die kleinen Picassos gerne ausfüllten, um den Großen zu zeigen, was schon in den Kleinen steckt. Von Marlies Grüter mehr...


Fr., 12.09.2014

Hauptausschuss stimmt Finanzierungskonzept für den Falke-Neubau zu Endspiel mit zwei Siegern

Da freut sich der Falke-Vorsitzende: Nach langen Verhandlungen und vielen Sitzungen steht nun endlich das Finanzierungskonzept für den Neubau; das alte Gebäude (rechts unterhalb des Sportplatzes) ist zu nichts mehr zu gebrauchen.

Saerbeck - Es gibt auch spannende Endspieler, die am Ende zwei Sieger haben. Das Ringen um die Finanzierung von Falke-Treff und Falke-Umkleide könnte ein Paradebeispiel dafür werden. Beide Parteien, Gemeinde hier – Verein dort – dürfen sich als Gewinner fühlen und gemeinsam den Weg ins Ziel gehen: den lang ersehnten Neubau. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 12.09.2014

Saerbeck will Finanz-Crash um jeden Preis verhindern Beide Füße auf der Bremse

Viel steckt nicht mehr drin im Sparstrumpf der Gemeinde; und wenn es wirklich dicke kommt, muss sie ihn sogar ganz abgeben.

Saerbeck - Es wird eng, und wenn Saerbeck zum zweiten Mal in folge die Hürde reißt, wird´s zappenduster in der Kämmerei. Deswegen heißt jetzt die Parole: „Beide Füße auf die Bremse!“ mehr...


Fr., 12.09.2014

UWG kabbelt sich mit dem Bürgermeister Die alte Fehde lodert wieder auf

Saerbeck - Auch wenn der Versuch von Anfang an wohl aussichtslos erschien: Mechthild Lüggert hat es trotzdem wissen wollen und damit eine alte Fehde wieder losgetreten. mehr...


Fr., 12.09.2014

Saerbeck Waldjugendspiele: Grundschulunterricht in den Bockholter Bergen

Saerbeck : Waldjugendspiele: Grundschulunterricht in den Bockholter Bergen

Rucksäcke auf den Schultern, Karte und Aufgabenliste in der Hand, Heide links, Bäume rechts, Frühstück unterm Blätterdach: So sah der Freitagvormittag für die Viertklässler der St.-Georg-Grundschule aus. Statt Unterricht standen Waldjugendspiele in den Bockholter Bergen auf dem Stundenplan. mehr...


Do., 11.09.2014

„An den Bürgerwiesen“ soll nach Jahren eine richtige Straße werden. Wegweiser europäischer Verständigung

Bürgermeister René Larcheron  aus Ferrières (li.) und Bürgermeister Wilfried Roos aus Saerbeck präsentieren die offiziellen Gastgeschenke.

Saerbeck - Der Wetterhahn weist nach Ferrières und zeigt weithin, wo für Saerbeck der Weg zur europäischen Verständigung hinführt: ins 777 Kilometer entfernte Ferrières. Dort wird in diesen Tagen auch das Gegenstück aufgestellt: der Meilenstein, den die Gemeinde anlässlich des Partnerschaftsjubiläums verschenkte. mehr...


Do., 11.09.2014

Ausschussmehrheit drängt auf Gründung der „Saerbecker Gemeindewerke Wärme“ Nahwärme keimt im Emsweg-Viertel auf

Über mangelndes Interesse der Hausbesitzer an den Nahwärmeinseln des „KWK-Lands“ konnte sich die Gemeinde bei den Anwohnerversammlungen nicht beklagen.

Saerbeck - KWK steht für Kraft-Wärme-Kopplung und meint die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme in Blockheizkraftwerken. Bis 2017 soll nach dem Konzept, das der Gemeinde den Titel und erwartete drei bis vier Millionen Euro EU-Fördergelder für das 14-Millionen-Euro-Projekt eingebracht hat, in rund 60 Prozent des Dorfes die Möglichkeit bestehen, Häuser an die Nahwärme anzuschließen. Von Alfred Riese mehr...


Do., 11.09.2014

Ausstellung des Kunstvereins Kulturelle Vielfalt

Finn Dolle ist einer der jungen Nachwuchskünstler, die ihre Arbeiten im Bürgerhaus und im Rathaus vorstellen.

Saerbeck - Am Samstag eröffnet der Kunstverein im Bürgerhaus eine Ausstellung mit Arbeiten seiner Mitglieder. Besonders gespannt dürfen die Besucher auf die Beiträge der Nachwuchskünstler sein. mehr...


Do., 11.09.2014

An den Bürgerwiesen wird ausgebaut Doch noch ein gutes Ende

Aus der Schotterpiste „An den Bürgerwiesen“ soll nach Jahren eine richtige Straße werden.

Saerbeck - Was eine unendliche Geschichte zu werden schien, geht nun wohl doch zu Ende. Einstimmig sprach sich der Bauausschuss am Mittwoch dafür aus, die Straße „An den Bürgerwiesen“ in ihren endgültigen Zustand auszubauen. Möglich ist das, weil die letzten Gebäude kurz vor der Fertigstellung stehen. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 10.09.2014

Ausnahmeregel für Sport in Halle II DIN sei Dank: Die kleine Lösung reicht

In der Sporthalle II erklärter Ludger Teigeler den Ausschussmitgliedern den Einbau der Mauer aus Multiplexplatten, auf die heute Vormittag der grüne Prallschutz (kleines Foto) aufgeklebt wird; deswegen ist die Halle bis nachmittags geschlossen.

Saerbeck - Beinahe hätten die Landesliga-Handballerinnen – und die Gemeindeverwaltung – richtig große Probleme gekriegt, weil die Sporthalle II nicht so recht zur DIN-Norm passt. Anpassen würde aber an die 180 000 Euro kosten. Zum Glück aber gibt es eine Ausnahmeregelung – und eine kleine Lösung für gerade mal 7000 Euro. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 10.09.2014

Wieder vier Psychologen-Stunden an der Gesamtschule „Unverzichtbares Angebot“

Mobbing auf dem Schulhof ist schon längst auch auf dem platten Land als Problem angekommen.

Saerbeck - Das gibt es eben nicht nur in Gelsenkirchen, Bochum oder Essen-Kray: Zoff auf dem Schulhof, Mobbing unter Schülern, Angst vorm Versagen. Da wird es umso wichtiger, Hilfe zu finden; zum Beispiel bei der Schulpsychologin. mehr...


Mi., 10.09.2014

Saerbeckereien Und es bewegt sich – nichts

Ja, was ist denn da wieder los? Oder haben die sich an der Grafenberger Allee in Düsseldorf bloß verrechnet? Eher unwahrscheinlich, hauptberufliche Statistiker (oder heißen die Statisten?) verrechnen sich nicht. Besonders dann nicht, wenn sie Volkszählungs- und Zensusergebnisse auf dem Tisch liegen haben, die so anschaulich sind, dass sogar Laien sie verstehen. mehr...


Di., 09.09.2014

Vertrag läuft 2017 aus Soll die SaerVE das Gasnetz kaufen?

Die Wärme kommt zwar aus dem Heizkörper,  aber es macht schon große Unterschiede, wie, wo und vor allem wie teuer und umweltfreundlich die dafür nötige Energie erzeugt wird.

Saerbeck - Das örtliche Gasnetz gehört dem Energieversorger Gelsenwasser, der durch die Leitungen Haushalte und Unternehmen beliefert. Grundlage dafür ist ein Konzessionsvertrag mit der Gemeinde. Darin erlaubt sie dem Versorger die Nutzung des Bodens unter den Straßen für das Leitungsnetz, Gelsenwasser zahlt dafür eine Konzessionsabgabe. Dieser Vertrag läuft 2017 aus. Er kann verlängert werden, muss aber nicht. Von Alfred Riese mehr...


Di., 09.09.2014

Verein Deutsche Sprache rechnet am Samstag mit einem vollen Haus „Salongetuschel“ in der Bürgerscheune

Nach dem „Emsgeflüster“, unter anderem mit

Saerbeck - „Wir wollen eine Bühne bieten für Menschen, die Freude an Literatur haben und wir wollen zeigen, dass Literatur nicht auf einem hohen Sockel steht, sondern für alle da ist“, sagt Günter W. Denz. Samstag erwartet er mein volles Haus beim „Salongestuschel“ in der Bürgerscheune. Von Alfred Riese mehr...


Di., 09.09.2014

Schützenfest auf dem Hof Behring Alexander Helmig regiert die Landjugend

Carina Ansmann,  Kevin Helmer, Naomi Laudien, Alexander Helmig, Louisa Kohenhorst und Hendrik Büchter (von links) bilden die neue Regierung der KLJB Saerbeck.

Saerbeck - Das jährliche Schützenfest gehört zum geselligen Leben der KLJB dazu. Diesmal wurde auf dem Hof Behring gefeiert. mehr...


Mo., 08.09.2014

Sieben Millionen Kilowattstunden Ein gutes Windjahr

Dieter Ruhe freut sich, dass das Windrad der Gemeinde schon über sieben Millionen Kilowattstunden Strom produziert hat. Den Zählerstand hat er per Foto dokumentiert. Ruhe hat als Geschäftsführer der Windpool Saerbeck GmbH und Co KG die Windkraftanlagen im Bioenergiepark stets im Blick – auch beim Fototermin mit einem Modellwindrad…

Saerbeck - Seit knapp einem Jahr ist die Windkraftanlage der Gemeinde Saerbeck in Betrieb. Und hat Ende August die Schallmauer von sieben Millionen Kilowattstunden durchbrochen. Das ist sogar ein bisschen mehr, als die Windgutachten prognostiziert haben. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter