Do., 17.04.2014

Riesenbecker Straße 19-Jährige schwer verletzt

 

Saerbeck - Auf der Riesenbecker Straße ist am Mittwochnachmittag eine 19-jährige Autofahrerin verunglückt. Die junge Frau aus Hörstel erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. mehr...

Mi., 16.04.2014

Ostermenü Schwein und Rind statt Exotik-Fleisch

Jürgen Steinberg, Inhaber des „Markt 23“, (links)  verzichtet gerne auf Exotisches und setzt für Ostern auf heimischen Spargel.

Saerbeck - Neuseeländisches Lamm, Känguru-Steaks aus Australien: Kurz vor den Oster-Festmählern wird allerlei Exotisches für die Küche beworben. Das kann man mögen – oder auch nicht. Ein hiesiger Gastronom und ein Fleischer sagen ihre Meinung und schlagen Alternativen aus der Region vor. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 16.04.2014

Erwin Girnths viertes Buch 24 Mal Melancholie

Passend zu seinem 75. Geburtstag hat Erwin Girnth sein viertes Buch veröffentlicht.

Saerbeck - Passend zu seinem 75. Geburtstag hat Erwin Girnth sein viertes Buch herausgebracht. Es hat den Titel „Melancholie: Geschichten und Erinnerungen“. Von Alfred Riese mehr...


Di., 15.04.2014

Biografien dementer Tagesgäste Steckbriefe von sich selbst

Tagespflegegast Antonius Thünemann neben seinem Foto-Steckbrief und zwischen Janina Hülsmann, die das Projekt durchführt, sowie Karsten Götz, Geschäftsführer des Seniorenzentrums am See.

Saerbeck - Immer mehr alte Menschen leiden unter Demenz. Das ist auch im Seniorenzentrum am See Realität. Auch deshalb hat Janina Hülsmann, Auszubildende in der Altenpflege im dritten Jahr, wohl einen Nerv getroffen mit ihrem Projekt „Mini-Steckbriefe“. Sechs Wochen arbeitete sie im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung in der Tagespflege des Seniorenzentrums. Am Montag präsentierte sie ihre „Hausaufgaben“. Von Alfred Riese mehr...


Di., 15.04.2014

Saerbeck verkaufte 2007 Aktien für 95 Euro Eigenes Stromnetz statt RWE-Aktien

RWE steht noch dran, SaerVE ist drin: Als das Saerbecker Versorgungsunternehmen 2011 das Stromnetz von den RWE übernahm, war dies unter anderem durch den Verkauf der RWE-Aktien vier Jahre zuvor finanzierbar.

Saerbeck - Mit der „RWE-Krise“, die zurzeit die Haushalte etlicher Städte beutelt, hat Saerbeck nichts zu tun – nicht mehr. Eher im Gegenteil: Dem Stromversorgungskonzern gehört im Dorf nicht einmal mehr das Netz. Beides hat miteinander zu tun. Von Alfred Riese mehr...


Di., 15.04.2014

Bioenergiepark „Da kann auch die Kirche noch viel lernen“

Franz Schattke von der Evangelischen Männerarbeit (von links) neben Bürgermeister Wilfried Roos, Bernd Müller vom kreiskirchlichen Ausschuss, Presbyter Bernhard Schäffer, Pfarrer Volker Rotthauwe, Pfarrerin Dr. Britta Jüngst und Presbyter Jürgen Andres.

Saerbeck - Begeistert zeigten sich die Mitgliedern der Evangelischen Kirchengemeinde Emsdetten-Saerbeck und Volker Rotthauwe, Pfarrer für Nachhaltige Entwicklung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW), die den Bioenergiepark in Saerbeck besuchten. mehr...


Mo., 14.04.2014

Kommunalwahl Das Rennen beginnt

 

Saerbeck - Schwarz oder Rot, UWG oder Grünen, FDP oder – allerdings nur für Einwohner des Wahlbezirks 2 – der Einzelbewerber Carsten Ausmann? Voraussichtlich rund 5500 Saerbecker ab 16 Jahren haben am 25. Mai die Wahl, um ihren Gemeinderat neu zusammenzustellen. Mittlerweile kleben die ersten Großflächenplakate mit Ostergrüßen. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 14.04.2014

Boulefreunde Saerbeck Mehr als 20 aktive Spieler

Die Boulefreunde Saerbeck  zählen jetzt mehr als 20 aktive Spieler, darunter sechs Frauen.    

Saerbeck - Die Boulefreunde Saerbeck starteten jetzt in die Freiluftsaison. Von Alfred Riese mehr...


Mo., 14.04.2014

Anmelden Vier mal Osterfeuer

 

Saerbeck - Osterfeuer müssen bei der Gemeinde angemeldet werden. Darauf weist diese in einer Presseinformation hin. mehr...


Mo., 14.04.2014

Basteln im MGH Eine Puffotter zu Ostern

Alles klar fürs Osterfest: Kinder bucken und bastelten mit ihren Omas im Mehrgenerationenhaus Häschen und Nester.

Saerbeck - Sieben Kinder mit ihren Omas bastelten in die Back- und Bastelstube des Mehrgenerationenhauses Osterdekos. Von Alfred Riese mehr...


So., 13.04.2014

Jahreshauptversammlung DRK: Neue Gesichter im Vorstand

Zwei sind neu:  Der DRK-Vorstand mit (von links) Tanja Börgermann (JRK), Marco Fischer (neuer Rotkreuzleiter) und sein Vorgänger Walter Thiemann, Gerd Lepkojus (Zweiter Vorsitzender), Wolfgang Wallner (Neumitglied und neuer Schriftführer) und Johannes Schüler (Vorsitzender).

Saerbeck - ünf neue aktive Mitglieder und zwei neue Gesichter im Vorstand: Nach seiner 50-Jahr-Feier startet der Saerbecker Ortsverein des DRK durch. Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag übernahm Marco Fischer die Rotkreuzleitung von Walter Thiemann, Neumitglied Wolfgang Wallner tritt als Schriftführer dem Vorstand bei. Von Alfred Riese mehr...


So., 13.04.2014

Palmstockweihe Zwei Palmblätter erzählen: Über den König, der sich um die Menschen kümmert

Palmstockweihe : Zwei Palmblätter erzählen: Über den König, der sich um die Menschen kümmert

Rund 100 Kinder und Jugendliche nahmen an der Palmstockweihe am Sonntag teil. mehr...


So., 13.04.2014

Volksbank-Malwettbewerb Grundschüler singen Frühling herbei

Preise gab es im Rahmen des Frühlingssingens für sechs Sieger beim Malwettbewerb der Volksbank und die Gewinner des dazu gehörigen Preisausschreibens, hier mit Annika Brüning von der Volksbank und Thomas Heymann, Lehrer der Grundschule.

Saerbeck - Die Projektwoche liegt hinter ihnen, und am vergangenen Freitag, dem letzten Schultag, starteten die St.-Georg-Grundschüler voller Energie in die Ferien. Dabei half das traditionelle Frühlingssingen in der dritten Stunden im rappelvollen Forum. Von Alfred Riese mehr...


So., 13.04.2014

Doko-Turnier Der Senior war der Beste

Die Hochzeit ist gefeiert,  jetzt geht es dem Paar darum, seine Geschenke einzusammeln – das war beim Dokoturnier der Kolpingsfamilie in Dahms Hoff nicht anders als überall beim Doppelkopf.

Saerbeck - Georg Erber gewann das Doko-Turnier der Kolpingsfamilie im Hotel Dahms Hoff am Freitagabend. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 11.04.2014

Asylbewerber Barkindho Diallo Spende kommt, Sorgen bleiben

Für den Asylbewerber Barkhindo Diallo hat die katholische Frauengemeinschaft gesammelt, Dekanatssprecherin Annegret Eiterig (rechts) übergab das Geld jetzt an Loreen Rahe (Schülersprecherin, links) und Petra Möcklinghoff (Lehrerin) von der Gesamtschule.

Saerbeck - Das war eine Spende genau zur rechten Zeit. 250 Euro von der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) hatte deren Dekanatssprecherin Annegret Eiterig jetzt im Gepäck. Das Geld soll dem Asylbewerber Barkindho Diallo helfen. Dessen Unterstützer können es gut gebrauchen: für die Prüfungsgebühr des Deutschkurses, den der 19-Jährige gerade abschließt. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 11.04.2014

Kreuzweg Probleme nicht ausblenden

30 Christen beider Kirchen  starteten am Mittwoch an der Arche zum ökumenischen Kreuzweg.

Saerbeck - 30 Christen beider Kirchen  starteten am Mittwoch an der Arche zum ökumenischen Kreuzweg. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 11.04.2014

Neuer Fördertopf für MGH Schulterschluss der Vereine

Die Gemeinde möchte eine Anschlussförderung aus dem Bundesprogramm „Anlaufstellen für Senioren“ für das Mehrgenerationenhaus bekommen.

Saerbeck - Eine breite Front von Saerbecker Vereinen und Einrichtungen ist offensichtlich bereit, für den Erhalt des Mehrgenerationenhauses (MGH) enger zusammenzurücken. Dieser Schulterschluss ist nötig, weil Ende des Jahres die Fördermittel des Bundes auslaufen. Von Alfred Riese mehr...


Do., 10.04.2014

Geldstrafe wegen fahrlässiger Tötung „Ein sehr tragischer Fall“

 

Saerbeck/Rheine - Wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung infolge eines schweren Verkehrsunfalls im August 2012 auf dem Venhauser Damm in Rheine mit einem Toten und einem Schwerverletzten wurde gestern ein 23-jähriger Saerbecker am Amtsgericht Rheine zu einer Geldstrafe von 7200 Euro verurteilt. Von Monika Koch mehr...


Do., 10.04.2014

Altengemeinschaft Zusammen sind sie 1007 Jahre alt

1007 Jahre alt  sind die „Geburtstagskinder“ des Altentreffs St. Georg zusammen.

Saerbeck - 1007 Jahre bringen auch die „Geburtstagskinder“ der Altengemeinschaft der St.-Georg-Gemeinde zusammen. Beim wöchentlichen Treffen am Mittwochnachmittag im Pfarrheim beglückwünschte das Leitungsteam die Teilnehmer, die in den ersten drei Monaten des Jahres Geburtstag hatten. Von Alfred Riese mehr...


Do., 10.04.2014

Ibbenbürener Straße Hartnäckiger Brand im Schornstein

Die Saerbecker Feuerwehr musste die Drehleiter der Emsdettener Feuerwehr zum Einsatzort bestellen.

Saerbeck - Die Feuerwehr musste am Mittwochabend einen hartnäckigen Schornsteinbrand bekämpfen. mehr...


Mi., 09.04.2014

Wahlausschuss Wenn Josef und Maria geheim bleiben

 

Saerbeck - Der Wahlausschuss segnete am Dienstag die Bezirkskandidaten und Reservelisten von CDU, UWG, SPD, Grünen, der FDP und die Einzelbewerbung von Carsten Ausmann einstimmig ab. Gleichzeitig stimmten die sechs Beisitzer aus dem Rat dafür, die Schere an etliche Vornamen auf den Stimmzetteln zu legen. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 09.04.2014

B 219 Spiegel ab – Fahrer geflüchtet

 

Saerbeck - Auf der Bundesstraße B 219 zwischen Saerbeck und Greven ereignete sich ein Unfall mit Fahrerflucht. mehr...


Mi., 09.04.2014

Theater Die Fassade wird zur Farce

Die Finger voneinander nicht lassen können die Schwester der Braut (Carolin Südfeld, rechts) und der Sohn des Hausverwalters (Laura Meemann), während sich die Kleinbürger-Hochzeitsgesellschaft Langeweile und Streit hingibt.

Saerbeck - Mit Bertolt Brechts „Die Kleinbürgerhochzeit“ führten die Abiturienten des Literaturkurses 2 der Gesamtschule in einer Stunde komprimiert und gekonnt vor, wie Fassade zur Farce werden, wie der schöne Anlass zum Podium der Fiesheit und des Frusts wird. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 09.04.2014

Bioenergiepark 200 Meter sind ganz schön hoch

Ganz schön hoch:  Wenn die Flügelspitze ganz oben steht, ist das Windrad 200 Meter hoch, erklärt Andreas Fischbach den Kindern.

Saerbeck - Schüler der Grundschule besichtigten jetzt den Bioenergiepark. mehr...


Di., 08.04.2014

Wettkönig Kurt Kösters Wettkönig Kurt Kösters „Wetten, dass . . .“ das Niveau fehlt?

 

Saerbeck - Eine TV-Ära geht zu Ende, wenn Ende des Jahres die letzte Ausgabe von „Wetten, dass . . .“ über die Mattscheiben flimmert. Kurt Kösters, der 1998 gemeinsam mit seinem Sohn Iron in der Sendung auftrat, gesteht nun: „Ich habe das zuletzt immer seltener geschaut.“ Er vermisst anspruchsvolle Unterhaltung im TV. Von Alfred Riese mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter