Mo., 20.11.2017

Schaufenster für die Schule Den Gummibärchen geht’s an den Kragen

Recht rabiat wird am Tag der offenen Tür der MKG in den Naturwissenschaften mit Süßigkeiten umgegangen.

Recht rabiat wird am Tag der offenen Tür der MKG in den Naturwissenschaften mit Süßigkeiten umgegangen. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Wer die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) näher und von innen kennenlernen möchte, hat dazu während des Adventsmarkts Gelegenheit.

Von Alfred Riese

Am Samstag, 25. November, von 14 bis 17 Uhr öffnet die MKG ihre Türen für Viertklässler und deren Eltern, Großeltern, Ehemalige, Interessierte und alle, die einen Sitzplatz mit Kaffee und Kuchen suchen.

Führungen mit Mitgliedern der Schulleitung insbesondere für Eltern angehender Fünftklässler beginnen um 14.15, 15 und 15.45 Uhr (Treffpunkt Treppenaufgang im großen Forum). Dort verbreiten auch etliche Klassen Weihnachtsstimmung mit selbst gemachten Geschenkideen, Keksen, Crepes und Waffeln, um mit den Einnahmen gute Zwecke zu unterstützen oder die Klassenkasse zu füllen. In den Fluren und Räumen präsentieren sich Fächern und Projekte, unter anderem „Jugend forscht“, die DFB-Talentförderung oder die Roboter-AG. Ein Schwerpunkt liegt auf den Naturwissenschaften. Dabei brennt es, und es geht Gummibärchen an den Kragen. Einen zweiten Schwerpunkt liefern Kunstkurse mit einer Ausstellung und dem „zweifelnden Weihnachtsmann“. Einen Überblick über die Schule und ihre Angebote und Konzepte gibt es im Lernzentrum.

Die Schülervertretung zeigt die Vielfalt der Kinder und Jugendlichen an der MKG mit einem Videofilm: ein Satz in vielen Sprachen. Des Weiteren berichten Schüler von ihren Eindrücke von der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Auschwitz.

In der Mensa lädt die Elternschaft im Schul-Cafe zum Pause machen mit dem „Best-of“ an Kuchen aus Elternküchen ein. Der Erlös fließt dem Förderverein der MKG zu, der sich in der Bücherei vorstellt. Musik kommt von der Musikklasse 6d, dem Oberstufen-Chor und dem Kolping-Jugendorchester. Das ganze Treiben ist nur wenigen Schritte vom Adventsmarkt entfernt hinter den Pagodenzelten auf dem Lehrerparkplatz.

Der Tag der offenen Tür ist für die MKG einerseits ein Schaufenster für Saerbecker und auswärtige Adventsmarktbesucher, andererseits der Auftakt für die Veranstaltungsreihe zum kommenden Anmeldeverfahren für den fünften Jahrgang. Ein weiterer Tag der offenen Tür für die Oberstufe findet am 12. Januar, 14 bis 16.30 Uhr statt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5302181?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F