Halbjahresversammlung des Schützenvereins Dorf
Neue Band beim Schützenfest

Saerbeck -

Für die Schützenbrüder des Bürgerschützenvereins Saerbeck-Dorf stand am Sonntag die Halbjahresversammlung auf dem Plan. Viel Gelächter und gute Stimmung fehlten – wie gewohnt – natürlich nicht.

Montag, 16.04.2018, 17:04 Uhr

Karl-Heinz Hövel (links), Vorsitzender des Schützenvereins Saerbeck-Dorf.
Karl-Heinz Hövel (links), Vorsitzender des Schützenvereins Saerbeck-Dorf. Foto: Belinda Raffel

Beim Rückblick wurden das Winterfest, der Karnevalswagen sowie das Osterfeuer mit geänderten Lieferzeiten als ein Erfolg angesehen.

Unter den Mitgliedern werden dieses Jahr vier Jubelkönige gekürt: Albert Sundermann (Sternkönig 25 Jahre), Albert Stegemann (Sternkönig 40 Jahre), Manfred Bartsch (König 25 Jahre) und Ferdinand Buschermöhle (König 40 Jahre).

Generell wurde festgelegt, dass die Abwesenheit auf den Majestäten-Bällen der anderen Schützenvereine ein Ende haben soll. Somit wurde das Rosenmachen auf Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr verlegt, damit alle gemeinsam zum Majestäten-Ball des Schützenvereins Westladbergen am Samstag, 26. Mai, gehen können.

Zuvor wird das Maibaumaufstellen am Montag, 30. April, auf dem Kirchplatz stattfinden. „Für alle, die nicht wissen, wo das ist: Da wo die Bäume fehlen“ scherzte Karl-Heinz Hövel, Vorsitzender des Schützenvereins. Passenderweise ist das Kranzbinden für den Maibaum bereits am Mittwoch, 25. April, ab 18.30 Uhr. Am Montag, 7. Mai, steht das Sinninger Schützenfest an, und am Donnerstag, 10. Mai, wird die Radtour um 14 Uhr an der Volksbank gestartet. Mit der neuen Band „Splash“ aus Gronau, könne das eigene Schützenfest von Donnerstag, 31. Mai, bis Samstag, 2. Juni, nur ein Erfolg werden.

Am Samstag, 9. Juni, folgt die Nachfeier, welche familienfreundlicherweise bereits um 18 Uhr startet. Passend zu der Veranstaltung „Saerbecker Sommer“ am Samstag, 25. August, hat der Vereinsbaum an der Marktstraße eine Plaketten-Reinigung nötig. Jeder dort aufgelistete Verein wurde bereits eingeladen. Die Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 23. Dezember, statt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5665709?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Der Whistleblower im Bottroper Apothekenskandal
Ein eloquenter Kämpfer für neue Prozesse, die Skandale wie den um einen Bottroper Apotheker verhindern: Martin Porwoll war am Montag Gast bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe.
Nachrichten-Ticker