Schnullerbaum-Fest
Dem geliebten Schnuller Tschüss sagen

Saerbeck -

Die zweite Auflage des Schnullerbaum-Fests bereiten gerade die DRK-Kita Burg Funkelstein, das Seniorenzentrum am See und die Zahnarztpraxis Schymocha vor.

Dienstag, 17.04.2018, 07:04 Uhr

Schnullerbaum-Fest: Dem geliebten Schnuller Tschüss sagen
Foto: Alfred Riese

Am Sonntag, 22. April, laden sie im „Garten Eden“ des Seniorenzentrums von 15 bis 17 Uhr zu Spielen rund um den Schnuller, Kinderschminken und Gipsfiguren-Bemalen ein. Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke gibt es auch und als besondere Attraktion ein altes Feuerwehrauto, kündigt die Burg Funkelstein an. Mit der Drehleiter geht es hoch hinauf mit Blick auf den Schnullerbaum und Saerbeck. Im Mittelpunkt des Fests: Kinder, die mögen, können sich von ihrem Schnuller verabschieden, ihn in den Baum zu den anderen hängen und bekommen dafür eine Urkunde. Aber auch Kinder, die ihren Schnuller noch behalten möchten, aus Saerbeck und Umgebung sind mit Eltern und Verwandten eingeladen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5665717?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F185%2F
Polizei ermittelt wegen fehlender Poller gegen die Stadt Münster
Diese Poller fehlten am 7. April. Durch die Lücke fuhr Jens R. mit seinem Campingbus in die Menge vor dem Kiepenkerlplatz.
Nachrichten-Ticker