Fr., 01.07.2016

Unternehmer Rudolf Arning unterstützt die Arbeit der Bismarckschule mit 50 000 Euro Spende macht sprachlos

Beim Blättern in der Schulchronik stößt Rudolf Arning auf ein Foto, das ihn „um 1947“ mit seinen Klassenkameraden zeigt. Gestern hat der 84-Jährige mit seiner Lebenspartnerin Elisabeth Sambill seine alte Schule besucht, um ihr 50 000 Euro aus seinem Vermögen zu spenden. Schulleiter Lothar Paral konnte zunächst nicht glauben, dass der Unternehmer diesen gewaltigen Geldsegen ausschüttet.

Burgsteinfurt - „Ich konnte es nicht glauben. Ich war sprachlos.“ Ein Schauer sei ihm über den Rücken gelaufen, erinnert sich Lothar Paral an den Moment, als ihn Mitte des Monats der Brief von Rudolf Arning mit der Nachricht erreicht hatte, der 84-jährige Unternehmer aus Düsseldorf wolle der Bismarckschule eine Spende über 50 000 Euro machen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...

Do., 30.06.2016

Erneute Vertagung Stillstand beim Wilhelmsplatz

Wartet auf seine Neugestaltung: der Wilhelmsplatz im Stadtteil Burgsteinfurt.

Burgsteinfurt - In der Frage der Neugestaltung des Wilhelmsplatzes in Burgsteinfurt herrscht nach wie vor Stillstand: Nach der Vertagung im Umweltausschuss Anfang Juni sah sich am Mittwoch auch der Bauausschuss als das in erster Linie zuständige Fachgremium außer Stande, eine Entscheidung zu fällen. mehr...


Do., 30.06.2016

Vectoring-Ausbau in Borghorst schreitet voran Datenturbo kommt schnellen Schritts

Der Breitbandausbau in Borghorst macht Fortschritte.

Borghorst - Der Breitbandausbau durch Deutsche Telekom und EWE Netz in Borghorst macht Fortschritte. Im Bauausschuss kündigten Vertreter der Telekom jetzt an, dass bis Mitte Oktober die technischen Voraussetzungen geschaffen seien, dass bis zu 7100 Haushalte den Datenturbo Vectoring nutzen könnten. Er erlaubt Datenraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde. mehr...


Do., 30.06.2016

Überlebender des Holocausts erzählt von der Zeit im KZ „Liebe ist größer als Hass“

Leslie Schwartz ist einer der letzten Zeitzeugen, die den Holocaust überlebt haben. Angefangen in Auschwitz ging seine Reise über Dachau und Amerika, bis er wieder hier nach Deutschland kam.

Die Taten der Deutschen im Zweiten Weltkrieg gehören zu den schlimmsten in der Gesichte der Menschheit. Leslie Schwartz hat sie selber mitbekommen und überlebt. Deswegen reist er durch Deutschland und erzählt von seinem Schicksal. mehr...


Do., 30.06.2016

Vielfältiges Angebot soll sich auch im Namen widerspiegeln Aus Jugendorchester wird Musikfabrik

Das neue Logo präsentierte das Vororchester „Great Job“

Borghorst - „Musikfabrik Steinfurt“ ist der neue Name des Jugendorchesters Borghorst. Von Karl Kamer mehr...


Mi., 29.06.2016

Stadtwerke senken um zehn Prozent Gaspreise rutschen in den Keller

Gas wird günstiger. Die Stadtwerke senken die Preise um zehn Prozent.

Steinfurt - Die Gaspreise rutschen dorthin, wo gemeinhin die Heizung steht. In den Keller. Zum 1. Oktober, und damit zum Beginn der Heizsaison, kündigen die Stadtwerke eine Senkung um zehn Prozent an. „Das macht bei einem Haushalt mit einem Verbrauch von 25 000 Kilowattstunden 150 Euro aus“, verdeutlichte der Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Echelmeyer am Mittwoch vor der Presse. Von Axel Roll mehr...


Mi., 29.06.2016

Steinfurt im Realsteuervergleich Die Richtung zeigt nach oben

Steinfurt - Das Drehen an der kommunalen Steuerschraube hat nicht nur ganz konkrete monetäre Konsequenzen für Hausbesitzer und Gewerbetreibende in Steinfurt. Es wirkt sich, wie aus einer Veröffentlichung des statistischen Landesamts von Montag hervorgeht, auch auf das Steuerranking der 396 Städte und Gemeinden in NRW aus. Und dies durchaus mit Überraschungen. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 29.06.2016

Beschluss des Planungsausschusses Theodor-Fontane-Straße: Die Offenlegung nach der Offenlegung

Borghorst - Vorsichtig ist die Mutter der Porzellankiste. Und da der reparierte Bebauungsplan für das Dichterviertel auf keinen Fall noch einmal bei den Verwaltungsrichtern in Münster durchfallen soll, gibt es jetzt die Offenlegung nach der Offenlegung. Um wirklich alle Risiken auszuschalten, hat sich der Planungsausschuss am Dienstagabend zu dieser Einmaligkeit entschieden. mehr...


Di., 28.06.2016

An der Lindenstraße sollen 18 Wohnungen entstehen Verwaltung mit Anliegern einig: „Unzumutbar“

Borghorst - 18 Wohnungen in drei Mehrfamilienhäusern auf 2500 Quadratmetern Grund - zumutbar oder nicht? Verwaltung und Anlieger halten das Vorhaben an der Lindenstraße/ Ecke Westfalenring für problematisch, um es vorsichtig auszudrücken. „Es kann nicht sein, dass in das Wohngebiet immer noch mehr reingepumpt wird“, schimpfte ein Anwohner der Lindenstraße Dienstagabend in einer Sitzungsunterbrechung des Planungsausschusses. mehr...


Mi., 29.06.2016

Standortfrage wird immer drängender Archiv steht 20 Zentimeter im Wasser

Achim Becker legt noch die Stellen nach dem Starkregen trocken. 20 Zentimeter hoch stand das Wasser im Keller. Wiederholt hat der Stadtarchivar dem Kulturausschuss der Stadt (kl. Foto) mit seinem Vorsitzenden Günther Gromotka aufgezeigt, wie stark der Bestand bereits von Schimmel befallen ist.

Steinfurt - Jetzt ist eingetreten, was Experten immer wieder befürchtet und wovor sie viele Jahre gewarnt haben: Der Starkregen der vergangenen Woche hat auch den Keller des Stadtarchivs und -museums im ehemaligen Behördenhaus vis-a-vis der Hohen Schule etwa 20 Zentimeter unter Wasser gesetzt. Die Standortdiskussion wird immer drängender. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 28.06.2016

Zeugin liefert Beschreibung Graffiti-Sprayer geben Tat zu

 

Burgsteinfurt - Die Polizei hat gegen drei Jugendliche ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet, die im Verdacht stehen, am Montag eine gerade frisch von der Stadt gereinigte Wand unter der Brücke am Europaring erneut besprüht zu haben. mehr...


Di., 28.06.2016

Abschlusszeugnisse für 76 Fachoberschüler für Gesundheit und Soziales „Spuren bleiben und leben weiter“

76 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales aus Steinfurt und Emsdetten haben die Wirtschaftsschulen in ihrem Pädagogischen Zentrum in Burgsteinfurt verabschiedet

Burgsteinfurt - Mit einer Feierstunde haben die Steinfurter Wirtschaftsschulen 76 Schüler der Fachoberschule Gesundheit und Soziales verabschiedet. Schulleiterin Denise Diehl betonte, wie wichtig neben dem erworbenen Fachwissen und den ersten beruflichen Erfahrungen in sozialen Einrichtungen die Spuren und Zeichen sind, die diese in den Herzen der Menschen hinterlassen haben. mehr...


Di., 28.06.2016

Steinfurter Wirtschaftsschulen verabschieden 123 Abiturienten Auf dem Weg zu den Sternen

Geschafft! Diese 120 jungen Frauen und Männer haben die drei Beruflichen Gymnasien der Steinfurter Wirtschaftsschulen erfolgreich hinter sich gelassen.

Burgsteinfurt - „Auf dem Weg zu den Sterne . . .“ – diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen sind die 120 Abiturienten und drei Fachabiturienten der drei Beruflichen Gymnasien an den Wirtschaftsschulen des Kreises Steinfurt, die in einer Entlassfeier ihr Reifezeugnis in Empfang genommen haben. mehr...


Di., 28.06.2016

Nachfolge geregelt: GAL bietet weiterhin integrativen Ferienspaß im Don-Bosco-Heim an Keine Langeweile in den Herbstferien

Eingeseift: Christian Franke und seine Nachfolgerinnen Sarah Schöning (l.) und Anna Wesselmann proben für die „Rasierschaum-Schlacht“, die fester Bestandteil der Ferienspaß-Aktion ist.

Steinfurt - Die GAL plant wieder einen „Integrativen Ferienspaß“. Nachdem Christian Franke, Initiator und langjähriger Leiter der Aktion, seinen Rückzug angekündigt hatte, stand das Programm auf der Kippe. „Ich freue mich riesig, dass nun Sarah Schöning und Anna Wesselmann die Leitung übernehmen“, sagte Franke am Sonntag bei der Vorstellung seiner Nachfolgerinnen. Von Regina Schmidt mehr...


Di., 28.06.2016

Jugendliche aus Syrien und Afghanistan berichten vom Start in Deutschland Zwischen Neubeginn und Heimweh

Syrisch-afghanische Runde: (v.l.) Navid, Mohammad, Abdul, Baraa, Yomna und Noor lernen Deutsch an der Nikomedesschule. Im täglichen Kampf mit Grammatik, Vokabeln und dem deutschen Schulsystem sind die sechs hoch motiviert.

Borghorst - Was bewegt junge Flüchtlinge? Was halten sie von Deutschland? Sehen sie hier ihre Zukunft? Das wollten die Westfälischen Nachrichten von sechs Jugendlichen aus den DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) an der Borghorster Nikomedesschule wissen. Abdul, Yomna, Navid und Noor sowie die Geschwister Baraa und Mohammad standen Rede und Antwort – und zwar auf Deutsch. Von Linda Braunschweig mehr...


Mo., 27.06.2016

Wildschweine in Wilmsberg „Melden sich leider nicht an“

Hegeringsleiter Dietmar Mikolaiski hat in seinem Revier eine Kirrung angelegt, mit der er die Wildschweine anlocken möchte. Bislang erfolglos.

steinfurt - Am 7. Juni hat es nachts um 2.32 Uhr im Wilmsberger Wald „klick“ gemacht. Die drei Bilder, die Dietmar Mikolaiski tags drauf vom Speicherchip seiner Wildkamera auslesen konnte, haben ihm seitdem einige schlaflose Nächte bereitet. Bislang allerdings ohne Erfolg. Der ungebetene Besuch, der sich an besagtem Datum vor dem künstlich angelegten Fuchsbau herumgedrückte, hat sich noch nicht wieder blicken lassen. Von Axel Roll mehr...


Mo., 27.06.2016

Vierte Traum-Garten-Tour Rosenblüten waren die Hauptdarsteller

Die Gartenfreunde erhielten bei der kleinen Rundreise durch Borghorster Grün-Kleinode Einblicke in reizvolle Natur-Kompositionen.

Borghorst - Petrus muss ein Garten- und Heimatfreund sein, denn pünktlich zur vierten „Traum-Garten-Tour“ des Heimatvereins hatte er am Sonntag seine Himmelsschleusen geschlossen. Den Besitzern von acht prachtvollen Garten- und Parkanlagen blieb da gerade noch etwas Zeit, um die letzten Schäden des Unwetters zu beheben. In zwei Anlagen musste sogar noch Wasser abgepumpt werden. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 27.06.2016

Familientag der Vorstädter Schützen Wette ist gewonnen

Da jubeln die Schützen: Trotz eines aufziehenden Gewitters haben sie es geschafft, den Rolinck-Turm mit Stoff einzuhüllen.

Burgsteinfurt - Die Vorstädter Schützen haben nach ihrem Königs- und Kaiserschießen am Samstag für ihren Familientag am Sonntag großen Zuspruch erhalten. Das „Verrückte Vrühstück“ war ausverkauft. Ebenso wurde mit Spannung verfolgt, ob es die Schützen schaffen, den Rolinck-Turm mit Stoff einzuhüllen. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 27.06.2016

Abiturfeier in den Technischen Schulen Steinfurt Glück lässt sich nicht lernen

Diese 41 Schülerinnen und Schüler der Technischen Schulen Steinfurt haben aus den Händen von Schulleiter Thomas Dues und den Abteilungsleitern ihre Abitur-Zeugnisse erhalten.

Burgsteinfurt - Die Technischen Schulen Steinfurt haben 41 Schülerinnen und Schüler mit dem Abitur-Zeugnis verabschiedet. Warum man Glück nicht lernen kann, erklärte Schulleiter Thomas Dues. mehr...


So., 26.06.2016

Abiturfeier am Borghorster Gymnasium Aus dem Labor ins reale Leben

91 junge Frauen und Männer haben am Samstag ihre Schulzeit im Gymnasium Borghorst beendet. Florian Dieckmann erhielt von Schulleiter Hermann Voss das 4500. Abitur-Zeugnis der Schule (kl. Foto).

Borghorst - „Das war großartig“, war eine Besucherin des Gottesdienstes zur Verabschiedung der Abiturientia des Gymnasiums Borghorst beeindruckt von der Atmosphäre, die sie nachdenklich und zugleich zuversichtlich gestimmt habe. Stephanie Pergande und Ulrike Aldrup hatten diese, von Pfarrer Markus Dördelmann und Prädikant Alexander Becker gehaltene Feier mit dem Motto „Livemovie“ mit einer Schülergruppe vorbereitet. Von Karl Kamer mehr...


So., 26.06.2016

Realschule Burgsteinfurt verabschiedet ihre Zehner „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“

71 Schülerinnen und Schüler hat die Städtische Realschule Burgsteinfurt am Samstag entlassen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Großen Kirche fand die Zeugnisausgabe im Gymnasium Arnoldinum statt. Ein Sektempfang in der Realschule schloss den Vormittag ab.

Burgsteinfurt - „Absolute Spitzenleistungen sind erbracht worden“, hat Hans-Dieter Jürgens am Samstag den Entlassschülern der Realschule Burgsteinfurt bescheinigt. Drei Klassen sind während der Feierstunde in der Aula des Gymnasiums Arnoldinum verabschiedet worden. Jürgens unterschlug dabei allerdings auch nicht, dass manche Schüler bis zum Schluss um den Erfolg zittern mussten. mehr...


So., 26.06.2016

Entscheidung am Engelings Haar König Christian Quandt und Kaiser Heinrich Schnieder regieren die Vorstädter Schützen

Entscheidung am Engelings Haar : König Christian Quandt und Kaiser Heinrich Schnieder regieren die Vorstädter Schützen

Die Vorstädter Schützen haben am Wochenende ein neuen König und einen neuen Kaiser ermittelt. Die Stimmung war prächtig. Aus der Familientag mit „Verrückten Vrühstück“ und Vorstadt-Wette haben ihr Publikum gefunden. mehr...


So., 26.06.2016

10. Blaugelber Salon des SI-Clubs Münsterland-West „Die schöne Müllerin“ wird zur Wohltat

Applaus für den Bariton Samuel Hasselhorn und den Pianisten Boris Kusnezow für den Schubert-Vortrag während des 10. Blaugelben Salons des SI-Clubs Münsterland-West. Präsidentin Irmgard Klotz erläuterte, wie und wo sich der Club engagiert.

Burgsteinfurt - Zum 10. Mal hat der SI-Club Münsterland-West seinen Blaugelben Salon in der Steinfurter Konzertgalerie veranstaltet. Mit dem Erlös aus dem Benefiz-Konzert finanzieren die „besten Vereinsschwester“ unterschiedliche Hilfsprojekte. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 26.06.2016

Kinder aus Murmansk kommen nach Steinfurt Gastfamilien gesucht

Diese Kinder und Jugendlichen gehören zu der Gruppe, die in einer Woche von Murmansk ins Münsterland kommen. Es werden kurzfristig noch Familien für ein Begegnungswochenende vom 15. bis 17. Juli gesucht.

Steinfurt - Am 4. Juli kommen wieder Kinder aus Murmansk nach Steinfurt, um im Münsterland ihre Ferien zu verbringen. Es werden noch Familien gesucht, die die Mädchen und Jungen vom 15. bis 17. Juli zu einer Begegnung einladen. mehr...


So., 26.06.2016

Evangelische Gemeinde feiert EGB-Geburtstag Fünf Jahre „Kirche mittendrin“

Im Juni 2011 wurde das Evangelische Gemeindezentrum an der Flintenstraße eröffnet. Zum fünfjährigen Bestehen wird am Sonntag ein Fest gefeiert.

Burgsteinfurt - Vor fünf Jahren wurde das Evangelische Gemeindezentrum an der Flintenstraße fertiggestellt. Dieser Geburtstag soll am 3. Juli mit einem Gemeindefest gefeiert werden. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

22°C 14°C

Morgen

19°C 11°C

Übermorgen

20°C 12°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 17.03.2016
Magazin
Steinfurt erleben
Heimat pur – Geschichten und Veranstaltungstermine aus Ihrer Stadt

Folgen Sie uns auf Twitter