Fr., 30.01.2015

Manuela Decker arbeitet ehrenamtlich für die Besuchergruppe der Pfarrgemeinde Zu erzählen gibt es immer was

Langeweile ist für Anne Lenz (l.) ein Fremdwort, wenn Manuela Decker alle zwei Wochen vorbeikommt. Die beiden haben sich immer etwas zu erzählen.

Borghorst - Auf dem kleinen runden Küchentisch steht ein in Holz gerahmtes Foto. „Da waren wir im Sommer in Greetsiel“, deutet Anne Lenz erklärend darauf. „Die Fahrt hatte sich Anne so gewünscht“, erläutert Manuela Decker. Das Bild zeigt die beiden Frauen beim Spaziergang durch die malerischen Gassen des schnuckeligen Ortes an der Nordseeküste. Solche Ausflüge sind für Anne Lenz die Highlights des Jahres. Von Axel Roll mehr...

Fr., 30.01.2015

Fotos des Sammlers Bernd Freese im Bauhaus-Museum Buntes Bauhaus-Leben in schwarz-weiß

Das bunte Leben am Bauhaus zeigen die Bilder von Sammler Bernd Freese.

Borghorst - „Kreuz und quer“, weiß Bernd Freese, „haben die Studenten des Bauhauses damals fotografiert.“ Ihre eigenen Werke, die legendären Motto-Partys und natürlich sich gegenseitig. Der Kunstsammler aus Frankfurt hat in den vergangenen 30 Jahren unzählige dieser Schwarz-Weiß-Bilder zusammengetragen. mehr...


Do., 29.01.2015

Neues Angebot der Hospizinitiative Trauern in der Gruppe

Trauer ist keine Sache von Monaten. Renate Voth und Beate Hattrup (r., kl. Foto) wissen das aus ihrer Beratungsarbeit.

Borghorst - Beate Hattrup und Renate Voth wissen es aus unzähligen Beratungsgesprächen: Trauer ist keine Sache von Monaten. Meist dauert es Jahre, bis die Hinterbliebenen ihren Schmerz überwunden haben. „Die schlimmste Zeit kommt erst nach mehreren Monaten oder einem Jahr. Dann fallen die Trauernden in ein tiefes Loch“, erzählt Renate Voth als ehrenamtliche Mitarbeiterin der Steinfurter Hospizinitiative. Von Axel Roll mehr...


Do., 29.01.2015

Sinfonic-Rock-Night: Event mit viel Atmosphäre

Die Musikschule lädt am 6. und 7. März zur vierten „Sinfonic-Rock-Night“ in die Mensa des Gymnasiums ein.  

Steinfurt - Nahezu 100 Mitwirkende stehen am 6. und 7. März (Freitag und Samstag) auf der Bühne der Mensa des Gymnasiums in Borghorst. Die Musikschule lädt dann zur vierten „Sinfonic-Rock-Night“ ein. mehr...


Do., 29.01.2015

Die Onkelz vielleicht 2016 mit einem neuen Album? Geezer Butler hinter Gittern

Udo Dirkschneider

Max trommelt meldet sich wieder mit Neuigkeiten über Black-Sabbath-Bassist Geezer Butler, Udo Dirkschneiders Meinung zu Accept und vielem mehr. mehr...


Do., 29.01.2015

Der perfekte Urlaub mit seinen Freunden Sommer, Sonne, Party

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm, das Motto gilt auch für die Sommerurlauber. Deswegen ist die Wahl des Ortes sowie auch der Organisation immer wieder eine spannende Frage. mehr...


Do., 29.01.2015

Welche Handyhülle schützt unser Smartphone am besten. Handyhüllen und ihre Wirkung

Handyhüllen sind schon ein Modetrend.

Sie dienen schon lange nicht mehr zum Schutz vor Kratzern. Verpackungen für das Handy sind richtige Modetrends. Trotzdem schützen manche besser als die anderen. mehr...


Do., 29.01.2015

Arbeitsmarktstatistik Winterwetter hat Folgen

Steinfurt - Saisonal bedingt leicht angestiegen ist die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbezirk der Arbeitsagentur Rheine. Der Winter hinterlässt seine Spuren. mehr...


Mi., 28.01.2015

Tippen oder schreiben? Tastatur oder Füller?

Schreiben lernen nach herkömmlicher Art: Ganze Schülergenerationen haben mit dem Bleistift ihre ersten Schritte beim Aneignen der Handschrift gemacht.

Burgsteinfurt - Moderne digitale Kommunikationsmittel wie Tablet oder Smartphone erobern immer mehr den Alltag. Hat die klassische Schreibschrift da überhaupt noch eine Daseinsberechtigung? In Finnland sollen Grundschüler ab 2016 nicht mehr in dieser Fertigkeit unterrichtet werden. Was meinen Steinfurter Grundschulpädagogen dazu? Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 28.01.2015

Unfall Linienbus erfasst Fußgänger

Unfall : Linienbus erfasst Fußgänger

Borghorst - Auf der Emsdettener Straße in Borghorst ist am Dienstagabend ein Fußgänger von einem Linienbus erfasst worden. mehr...


Mi., 28.01.2015

Maschinenpark der Weberei soll vergrößert werden Wülfing investiert in den Standort Borghorst

Borken/Borghorst - Der neue Eigentümer von Arnold Kock Textilien an der Altenberger Straße will den Standort Borghorst auch langfristig erhalten. mehr...


Di., 27.01.2015

Mechtild Sitte-Westrick verlässt Nikomedesschule Mit Höhen und Tiefen

Mechtild Sitte-Westrick muss packen: Am Freitag hat sie ihren letzten Schultag als Rektorin der Nikomedes-Hauptschule. Sie leitet ab kommender Woche die Sekundarschule in Mesum.

Borghorst - In der Ecke hinterm Schreibtisch stehen fünf Umzugskartons. Sie sind leer. Noch. Sachen packen, Regale leer räumen, wegwerfen – Mechtild Sitte-Westrick hat den Gedanken bislang – erfolgreich – beiseite geschoben. Natürlich freut sich die Rektorin der Nikomedes-Hauptschule auf ihre neue Aufgabe. Aber Abschied nehmen, wer macht das schon gerne? Von Axel Roll mehr...


Di., 27.01.2015

Ökumenische Bibelwoche Authentisches Zeugnis der Urkirche

Rund 70 Frauen und Männer waren am Montagabend der Einladung zum Auftaktabend der Ökumenischen Bibelwoche gefolgt. Matthias Berghorn machte in seiner Einführung im Nepomuk-Forum die Bedeutung des Galaterbriefes deutlich.

Burgsteinfurt - „Wissen, was zählt“ war die Eröffnung der Ökumenischen Bibelwoche am Montagabend überschrieben, in deren Verlauf Diplom-Theologe Matthias Berghorn von der Universität Wuppertal einen Einstieg in die Bedeutung des Galaterbriefes gegeben und erläutert hat, wie Paulus vom rasenden Verfolger zum reisenden Evangelisten wurde. Von Hermann-Josef Pape mehr...


Di., 27.01.2015

Prüfbericht der GPA Mehr Steuern, weniger Ausgaben

Die GPA-Prüfer stellten am Montag Rat und Verwaltung ihren Bericht zur Finanzlage der Stadt vor.

Borghorst - Flächen, Standards, Zuschüsse und Dienstleistungen reduzieren, höhere Einnahmen durch das Drehen an der Steuerschraube realisieren. So könnte er aussehen, der mühsame Weg aus der Schuldenfalle. Sagt die Gemeindeprüfungsanstalt, die sich im Auftrag des Landes jetzt schon zum dritten Mal über die Bücher der Stadt gebeugt und zu ihrer Analyse einen ausführlichen Bericht vorgelegt hat. mehr...


Di., 27.01.2015

Neuer Rundgang des Heimatvereins Auf viereinhalb Kilometern 100 Jahre zurück

Bürgermeister Andreas Hoge warb für den neuen geschichtsträchtigen Rundweg durch Borghorst. Die Mariengrundschüler haben schon viel über den Stadtteil gelernt.

Borghorst - Die Zeitreise geht zurück bis ins Jahr 1920. Viereinhalb Kilometer müssen die Teilnehmer dafür unter die Füße nehmen – maximal. Belohnt werden sie mit 17 verschiedenen Blicken auf Borghorst, wie es früher einmal war. Der Heimatverein hat am Dienstagmorgen seinen Rundgang „Borghorst im Wandel der Zeit“ offiziell seiner Bestimmung übergeben. mehr...


Mo., 26.01.2015

Krimilesung in der Stadtbücherei Schräge Morde, schrullige Ermittler

Die von Sabine Schulze Gronover und Stefan Holtkötter  vorgetragenen Krimis fanden nicht nur wegen ihrer gehörigen Portion Lokalkolorit viel Publikums-Beifall.

Burgsteinfurt - Schräge Morde, schrullige Ermittler – schön skurril ging‘s am Sonntagnachmittag bei der Krimilesung mit den beiden münsterländischen Autoren Sabine Schulze Gronover und Stefan Holtkötter zu. Das Publikum verlebte kurzweilige Stunden. Von Rainer Nix mehr...


So., 25.01.2015

Casting für Dracula-Stück Bitte recht gruselig!

Legten sich mächtig ins Zeug: Die Casting-Teilnehmer für das neue Stück der „Musical Company“ zeigten Ausdrucksstärke. Entspannt ging‘s trotzdem zu (kl. Bild).

Burgsteinfurt - Gestik, Mimik, Stimme: Beim Gesangscasting für das neue Stück „Dracula“ kamen die Bewerber am Sonntag im Martin-Luther-Haus ganz schön ins Schwitzen. Indes: Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Von Rainer Nix mehr...


So., 25.01.2015

Benefizveranstaltung in der Regenbogenschule Gemeinsam gegen Ebola

Dieses Werk wollen die Mädchen und Jungen der Regenbogenschüler zugunsten der Menschen in Sierra Leone am Samstag (31. Januar) versteigern. Es zeigt Borghorster Sehenswürdigkeiten.

Borghorst - Freunde halten zusammen, in guten und schlechten Zeiten. Sie stehen einander in der Not bei. Deshalb wollen die Kinder der Regenbogenschule ihren Freunden in Sierra Leone helfen. In dem kleinen westafrikanischen Land wütet seit fast einem Jahr die furchtbare Ebola-Epidemie, die schon tausende Opfer forderte. Es gibt zu wenig Krankenhäuser und Medizin, die Menschen hungern. mehr...


Fr., 23.01.2015

„Terror hat keine Religion“ Fast 1000 Teilnehmer bei Kundgebung der christlichen und muslimischen Gemeinden

Voll war der Platz „Auf dem Schilde“ gestern am frühen Abend. Die christlichen und muslimischen Gemeinden hatten zu einer Kundgebung für ein friedliches Miteinander in Steinfurt aufgerufen.

Steinfurt - Friedlich und tolerant, so wollen die Menschen in Steinfurt leben – unabhängig von Religion und Herkunft. Um dafür ein sichtbares Zeichen zu setzen, gingen gestern am frühen Abend fast 1000 von ihnen auf die Straße. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Fr., 23.01.2015

Orgel-Verkauf „Angemessener und fairer Preis“

Der Verkauf der Orgel aus der Krankenhauskapelle sorgt weiter für Gesprächsstoff.  

Borghorst - Der Verkauf der Orgel aus der Krankenhauskapelle sorgt weiter für reichlich Gesprächsstoff. Die Kirchengemeinde St. Nikomedes ist währenddessen bemüht, die Wogen zu glätten. Gestern schickte die Gemeinde eine von Pfarrer Markus Dördelmann und Kantor Markus Lehnert gemeinsam unterzeichnete Stellungnahme an die Redaktion. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 22.01.2015

Bilanz des Finanzamts Die Einnahmequellen sprudeln

Steinfurt - Abermals eine Rekordsteuereinnahme verzeichnet das Finanzamt Steinfurt für das abgelaufene Jahr: 882 Millionen Euro haben die Steuerzahler aus dem Zuständigkeitsbereich – er entspricht dem Altkreis Steinfurt mit 221 000 Einwohnern – 2014 abgeführt. Im Jahr davor betrug das Aufkommen 836,2 Millionen Euro, 2010 lag es bei 678,4 Millionen Euro. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 22.01.2015

Woher bekomme ich das beste Karnevalskostüm? Immer wieder Ärger mit Kostümen

Ein Kostümverleih ist nur eine der vielen Möglichkeiten, an sein Wunschkostüm zu kommen. Auch private Anbieter verleihen ihre Outfits für den Narrentag. Wer doch lieber von zu Hause bestellt, der sollte auch im Netz fündig werden.

Kostümverleih, Internet oder doch in die alte Klamottenkiste greifen? Viele Fragen sich vor den großen Karnevalsfeiertagen, mit welchem Kostüm sie auflaufen sollen. mehr...


Do., 22.01.2015

Hanna Lütke Lanfer hilft Ebola-Kranken „Ein Vorgeschmack auf die Hölle“

Schulkinder werden von der Organisation „Salone Dreams“ mit dem Notwendigsten versorgt. Hanna Lütke Lanfer (kl. Foto) fährt im Februar selbst nach Sierra Leone, um die Hilfsmaßnahmen zu koordinieren.

Borghorst - Der Killer ist unsichtbar und lautlos. Er tötet wahllos und grausam, Kinder ebenso wie Erwachsene: Das Ebola-Virus. Im Mai 2014 traten in Sierra Leone die ersten Fälle der furchtbaren Krankheit auf. Seitdem hat die Ebola-Epidemie in dem kleinen westafrikanischen Land, das 5,6 Millionen Einwohner hat und zu den ärmsten der Welt zählt, eine Schneise der Verwüstung geschlagen. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 21.01.2015

Bürgermeister hat gut lachen: Steinfurt hat keine Kredite in Franken

Steinfurt - Dumm gelaufen: Durch die unerwartete Aufwertung des Franken hat Essen plötzlich 75 Millionen Euro mehr Schulden. Bochums Schuldenstand ist von jetzt auf gleich um 30 Millionen gestiegen. Steinfurt hingegen ist fein raus, wie Bürgermeister Andreas Hoge auf Anfrage erklärte: „Wir haben noch nie Kredite in Franken aufgenommen. mehr...


Mi., 21.01.2015

Orgel schon vor zwei Jahren verkauft Unter Druck verschleudert

Borghorst - Kantor Markus Lehnert schmeckte gestern Morgen der Kaffee nicht. Was er beim Frühstück über die Orgel aus der Krankenhauskapelle in der Zeitung lesen musste, passte mit seinem Wissen in dieser Sache so gar nicht zusammen. Unsere Zeitung hatte über den Verkauf des Instrumentes berichtet und sich dabei auf Informationen des Marienhospitals gestützt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter