Fr., 24.04.2015

Der Ruhestand ist verdient. Wegbereiter, Begleiter, Mentor

Alfred Storck ist seit 1983 an der St. Elisabeth-Schule tätig, zunächst als Konrektor, seit 1992 als Schulleiter. Er hat die Schule geprägt und vorangebracht. Am 29. April tritt er in den Ruhestand.

burgsteinfurt - Sonderschullehrer Alfred Storck verabschiedet sich nach 35 Jahren von „seiner“ St-Elisabeth-Schule und freut sich auf den neuen Lebensabschnitt. Von Detlef Held mehr...

Fr., 24.04.2015

Blinder erhält Einblick in die Berufswelt Kein Praktikum wie jedes andere

Abwechslungsreich und ohne Berührungsängste: Der blinde Onur Kücükdeveci hat ein Schulpraktikum im Reisebüro Extratour absolviert – auch für Sara Botella Herrera (l.) und Sonja Janning eine völlig neue und durchweg positive Erfahrung.

Burgsteinfurt - EIn Praktikant, der blind ist? Bei vielen Unternehmen stößt eine solche Vorstellung auf Skepsis. Nicht so beim Team des Reisebüros Extratour. Der 19-jährige Onur Kücükdeveci schnupperte in dem Geschäft in die Berufswelt hinein. Am Ende zogen beide Seiten ein positives Fazit. Von Theresa Gerks mehr...


Fr., 24.04.2015

Proben für Realschul-Musical laufen auf Hochtouren Schöne, neue „Netzwelt“

Die Proben für das Musical „Netzwelt“ laufen auf Hochtouren. Am 8. Mai ist Premiere. Darum trifft sich das Schülerensemble mit den Regisseuren zweimal die Woche zum Üben.

Borghorst - „SMS und wireless, nie wieder Freizeitstress“, singen die Schüler in ihren silbrig-glitzernden Schuluniformen. Von Axel Roll mehr...


Fr., 24.04.2015

Namenstag der Regenbogenschule Alternativ war immer das Ziel

Der Altbau der Regenbogen  wurde im Jahr 2004 vom Neubau abgelöst. Der Abriss der alten Schule war dringend notwendig.

Borghorst - „Unsere Schule sollte einen Namen haben, mit dem sich alle identifizieren können und nicht nur eine Funktionsbezeichnung“, erinnert sich Jutta Ritter noch lebhaft an das Jahr 1985. Vor 30 Jahren wurde aus der Borghorster „Gemeinschaftsgrundschule“ die „Regenbogenschule“. Von Regina Schmidt mehr...


Do., 23.04.2015

Unterschriftsreif Stiftungen bessern für die Hospitäler Greven und Borghorst ihr Angebot nach

Franziskus-Stiftung: Hier könnte demnächst auch das Maria-Josef-Hospital Greven auftauchen.

Greven - „Unterschriftsreif“ – das war gestern allenthalben aus Stiftungsrunden zu vernehmen. Nach einem mehrtägigen Verhandlungsmarathon haben nach Informationen unserer Zeitung die Stiftungen jetzt ein verbessertes Angebot für die beiden Krankenhäuser in Borghorst und Greven vorgelegt.  Von Ulrich Reske mehr...


Do., 23.04.2015

Leinen- und Handwerkermarkt Zugpferd punktet mit Nostalgie

Rührten die Werbetrommel: Vertreter der Werbegemeinschaft und der beteiligten Vereine und Verbände.

Burgsteinfurt - Er ist einer der Zugpferde im Veranstaltungskalender der Werbegemeinschaft Burgsteinfurt und zieht Jahr für Jahr tausende Besucher in die Altstadt: Der Leinen- und Handwerkermarkt wartet auch in diesem Jahr mit einem attraktiven Programm auf. Zum mittlerweile 21. Mal organisiert der Verband der Stemmerter Kaufmannschaft am Wochenende 2. und 3. Mai das Shopping-Event mit nostalgischem Anstrich. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 23.04.2015

Das Highlight für Jugendliche in der ersten Jahreshälfte Bollerwagen, Grill und Freunde

Der 1. Mai zieht vor allem Jugendliche an die Grünanlagen und Seen im ganzen Kreis. Wenn das Wetter dann auch noch mitspielt, wird gerne der Grill ausgepackt und dann so einige Stunden an dem Plätzchen verbracht.

Nächsten Freitag klingelt der fünfte Monat an unserer Tür. Genau dann heißt es wieder für unzählige Jugendliche: Maiwagen rausholen, Kollegen schnappen und zum nächsten See zu laufen. mehr...


Do., 23.04.2015

Wie ist es, ein Straßenmusiker zu sein? Eine Höhe mit dem Publikum

Mit Spaß und ohne Strom haben Max Roll, Patrick Muhr und Jonas Timmerhues am Sonntag Musik gemacht.

Am Sonntag war in Borghorst Brunnenfest. Zur Unterhaltung gab es dieses mal keine Bühne, sondern eine Gruppe von drei Jungs, die mit ihren Instrumenten in der ganzen Stadt für gute Laune gesorgt haben. mehr...


Do., 23.04.2015

Anlieger der Elisabethstraße sammeln Unterschriften gegen den Neubau „Es gibt Alternativen“

Auf dem Rasen vor der Asylbewerberunterkunft in Wilmsberg soll der Neubau für 48 Personen entstehen. Die Anlieger machen gegen die Pläne mit einer Unterschriftenliste mobil.

Borghorst - Die Anwohner rund um die Elisabethstraße sind sich im Klaren darüber, dass sie sich gerade auf dünnem Eis bewegen. Von Axel Roll mehr...


Do., 23.04.2015

Informationsaben in der Bibliothek St. Nikomedes Bücher leihen 365 Tage im Jahr

Borghorst - Die Leiterin der Bücherei St. Nikomedes, Petra Wessels, freut sich mit ihrem ehrenamtlichen Team über das große Interesse der Kinder, die regelmäßig in die Bibliothek am Kirchplatz kommen, um sich mit Lesestoff einzudecken. Beliebt ist die Bücherei auch bei den Mädchen und Jungen der Marienschule. In jeder Woche sind drei Klassen der benachbarten Bildungseinrichtung in der Bibliothek, um in den Büchern zu stöbern. Von Karl Kamer mehr...


Do., 23.04.2015

Benefizkonzert für „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ am 8. Mai Spenden sammeln mit Musik

Christine Meiers (l.) hat ihren ersten Preis zur Verfügung gestellt. Die Mitglieder des Vereins „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ rühren mit Plakaten und Flyern jetzt die Werbetrommel für das Benefizkonzert am 8. Mai.

Steinfurt - Christine Meiers hätte des Borghorster Jugendorchester auch nur für sich im eigenen Wohnzimmer spielen lassen können. Die Gewinnerin des Schätzwettbewerbs beim letzten Erntedankmarkt schenkte ihren ersten Preis stattdessen dem Verein „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“. mehr...


Do., 23.04.2015

Naturschutzgebiet Bagno Hund beißt zwei Tage altes Rehkitz zu Tode

Glatt durchgebissen  wurde das Rückgrat des etwa zwei Tage alten Rehkitzes im Bagno. Die Bisswunden machen deutlich, dass dies ein freilaufender Hund war, so der Förster.

Steinfurt - „Die Fang- und Reißzähne eines Hundes sind auf dem Rücken des gerade geborenen Rehkitzes noch deutlich zu erkennen“, ist Olaf Hoffmann, Förster der Fürst Bentheimischen Domänenkammer aus Steinfurt, mehr als nur entrüstet. Er ist stinkesauer. mehr...


Mi., 22.04.2015

Zwischenfazit der Bürgergenossenschaft MLH auf gutem Weg

Auch bei Nacht zeigt die effektvolle Beleuchtung, dass das Martin-Luther-Haus zu neuem Leben erwacht ist. Die Bürgergenossenschaft will durch Werbung weiterer Mitglieder und einem attraktiven Veranstaltungsprogramm die Zukunft des Hauses sichern.

Burgsteinfurt - Gut zwei Jahre sind seit der Gründung der Bürgergenossenschaft Martin-Luther-Haus (MLH) vergangen. Die beiden Vorsitzenden Volker Overesch und Hermann Elfers ziehen ein positives Fazit dieser Zeit und sehen das Projekt, das den langfristigen Erhalt des Gebäudes als öffentliche Versammlungs- und Aufführungsstätte zum Ziel hat, auf gutem Weg. mehr...


Mi., 22.04.2015

Dickes Aber hinter Genehmigung 2015 Für den Etat vom Kreis die Gelbe Karte

Steinfurt - So nicht noch einmal! Der Kreis Steinfurt hat den städtischen Haushalt für 2015 zwar genehmigt. In dem vierseitigen Schreiben, das der Redaktion vorliegt, hat Dr. Martin Sommer aber unmissverständlich klar gemacht, dass er an vielen Stellen den deutlichen Willen zum Sparen vermisst. Im Fußball wäre das wohl eine Gelbe Karte, die der Kreisdirektor in Vertretung für den Landrat den Steinfurter damit zeigt. Von Axel Roll mehr...


Mi., 22.04.2015

Runder Tisch will für Verzicht in Steinfurt werben Plastiktüten – die kommen nicht mehr in die Tüte

Bürgermeister Andreas Hoge  begrüßte auch den Referenten für

Borghorst - Interessierte Bürger sowie Vertreter aus Politik und Geschäftswelt konnte Bürgermeister Andreas Hoge am Dienstagabend zur Veranstaltung „Steinfurt tüt was“ im Bürgersaal des Rathauses begrüßen. Junge Musiker aus der Bläserklasse der Realschule am Buchenberg gaben dem Abend einen besonderen Rahmen. Von Karl Kamer mehr...


Mi., 22.04.2015

19-jähriger Borghorster wegen Fahrens ohne Führerschein vor Gericht „Besondere Affinität zu Kleinkrafträdern“

Borghorst - Vor dem Jugendschöffengericht musste sich gestern ein 19-jähriger Borghorster wegen Fahrens ohne Führerschein am 2. November 2014 verantworten. Eigentlich werden solche Fälle vor dem Jugendgericht verhandelt, aber in diesem Falle hatte es wohl schon einige Verurteilungen gegeben, die das erweiterte Gericht erforderten. Der Richter sprach von einer besonderen „Affinität des Angeklagten zu Kleinkrafträdern“. Von Monika Koch mehr...


Di., 21.04.2015

Interview mit Josef Hassing zur Schlagernacht Sonnyboy vom Lande

Freut sich auf den Auftritt in Burgsteinfurt: Josef Hassing, der „singende Erzieher“ aus Ahaus.

Burgsteinfurt - Der Schlager lebt – und wie! Große Gefühle und reichlich Gelegenheit zum Tanzen verspricht die erste Steinfurter Schlagernacht, die am kommenden Samstag (25. April) im Martin-Luther-Haus steigt. Einer der drei Akteure, die die Fans in den Schlagerhimmel heben wollen, ist Josef Has­sing. mehr...


Mo., 20.04.2015

Jahreshauptversammlung von SMarT „Steinfurt hat Potenzial“

Der aktuelle Vorstand der Steinfurt Marketing und Touristik (v.l.): Günther Gromotka, Maria Lindemann, Paul Riehemann, Rudolf Diekmann, Thomas Walters, Mechthild Dörr, Marion Niebel, Stefan Ludwigs und Friedel Wieland.

Steinfurt - In Steinfurt wird viel gejammert, findet Marion Niebel. Und das zu unrecht. „Denn die Stadt hat Potenzial“, findet die Geschäftsführerin der Steinfurt Marketing und Touristik, kurz SMarT genannt. Diese Stärken herauszustellen, das hat sich die Nachfolgerin des im vergangenen Jahr in den Ruhestand verabschiedeten Heinz Balster mit ihrem Team vorgenommen. Von Axel Roll mehr...


Mo., 20.04.2015

50. Steinfurter Gartentage Blühender Empfang im Kleinod

Strahlender Sonnenschein, erwachende Natur auf Schritt und Tritt: Der Auftakt der Steinfurter Gartentage fand gestern im frühlingshaften Ambiente des Kreislehrgartens statt.

Burgsteinfurt - Die blühende Natur im Kreislehrgarten und das strahlende Frühlingswetter heizten die Vorfreude der Teilnehmer so richtig an: Mit einigen Begrüßungsworten, einem Rundgang sowie einem ersten Fachvortrag sind am Montag die Steinfurter Gartentage eröffnet worden. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 20.04.2015

Klavier-Festival Ruhr in der Bagno-Konzertgalerie Klavier-Virtuose mit unerhörter Souveränität

Hochkonzentriert und hingebungsvoll: Gerhard Oppitz bei seinem Gastspiel im Bagno.

Burgsteinfurt - Ein eindrucksvolles Konzert bot Gerhard Oppitz am Sonntagabend bei seinem erstmaligen Auftritt in Steinfurt. Er war mehr als nur Ersatz für den erkrankten Andreas Haeflinger. mehr...


Mo., 20.04.2015

Gesamtübung der Feuerwehr Steinfurt Note „Zwei plus“ für die Rettungsarbeit

Durch die gute Arbeit  des DRK- Mimtrupps wurde der Ernst der

Steinfurt - Die Flammen lodern aus der Produktionshalle als Feuerwehr-Einsatzleiter Jörg Merker mit Blaulicht auf den Hof von Sigma-Druck an der Laerstraße fährt. Vom Feuer eingeschossene Mitarbeiter rufen laut um Hilfe. „Hallo! Kommt hierhin!“ Aber es dauert noch ein paar Minuten, bis das erste Löschfahrzeug eintrifft und die Menschenrettung unter schwerem Atemschutz beginnen kann. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 20.04.2015

Jahreshauptversammlung des Hegerings Weniger Unfälle mit Wildtieren

Der Vorstand des Hegerings Steinfurt diskutierte mit den Mitgliedern intensiv den Entwurf des neuen Jagdgesetzes.

Steinfurt - Was das Hauptthema der Mitgliederversammlung des Hegerings Steinfurt am Freitagabend im Landgasthof Teepe war, ist nicht schwer zu erraten: Der Entwurf des ökologischen Jagdgesetzes unter der Federführung von Umweltminister Johannes Remmel. Trotzdem hielt sich die Versammlung an die üblichen Regularien und genoss die Begrüßung durch den Kreisbläserchor unter der Leitung von Ferdinande Joostberens. mehr...


So., 19.04.2015

Brunnenfest in der Borghorster Innenstadt Es plätschert wieder

Die großen und kleinen Trödelhändler machten den Tag über in der Fußgängerzone ihre Geschäfte. Das Wetter war gut, der Andrang groß.

Borghorst - Das Plätschern ist wieder zurück in der Borghorster Innenstadt. Vertreter der Werbegemeinschaft und Politik sowie Gästen aus Burgsteinfurt eröffneten am Sonntagmorgen das 27. Brunnenfest in Borghorst. Von Karl Kamer mehr...


So., 19.04.2015

Frühlingskonzert Frischer Wind bei Friedensklang

Die Musiker von Friedensklang begeisterten mit präzisem Spiel bei ihrem Frühlingskonzert in der Mensa des Gymnasiums.

Borghorst - Spätestens nach dem anspruchsvollen Konzertstück „Robinson Crusoe“ von Bert Appermont merkten die über 200 Zuhörer in der Mensa des Städtischen Gymnasium Borghorst am Samstagabend, dass beim Hauptorchester des Musikverein Friedensklang Ostendorf unter ihrem neuen Leiter, Peter van den Broek, ein frischer musikalischer Wind weht. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 19.04.2015

Literaturcafé-Auftakt in der Stadtbücherei Kein Blatt vor dem Mund

Rezitator Christoph Rösner aus Hagen gestaltete mit Lyrik des Franzosen François Villon am Sonntag das erste „Literaturcafé“ der Saison. Dem Publikum gefiel‘s.

Burgsteinfurt - Er war ein lebenslustiger Mensch und wahrlich kein Kostverächter: der Dichter Francois Villon. Rezitator Christoph Rösner aus Hagen gestaltete mit Lyrik des lasterhaften, wortgewaltigen Franzosen am Sonntag in der Stadtbücherei Steinfurt das erste „Literaturcafé“ der Saison. Von Rainer Nix mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

15°C 7°C

Morgen

12°C 3°C

Übermorgen

12°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter