Do., 11.02.2016

Eigentümer plant Ausstellungsfläche für Gebrauchtwagen „Memphis“ vor dem Abriss

Ist bald Geschichte: Die Borghorster Kultdisco „Memphis“ verschwindet in den kommenden Tagen. Der Eigentümer der Immobilie, Günther Willbrand, will das 1100 Quadratmeter große Areal als Gebrauchtwagenzentrum nutzen.

borghorst - Ein Hingucker war sie zweifelsohne nie – sowohl optisch wie auch architektonisch: die Borghorster Diskothek „Memphis“ an der Ecke Münsterstraße/Kaiser-Wilhelm-Straße. Der Vergnügungsstättenbetrieb ruht schon länger, jetzt ist auch das Gebäude bald Geschichte. Es wird abgerissen. Von Detlef Held mehr...

Do., 11.02.2016

Der erneute Aufstieg Neue deutsche Welle 2.0

Andreas Bourani gilt als einer der Vorreiter für den deutschen Musikhype momentan. Doch auch Bands wie „Glasperlenspiel“ oder „K.I.Z.“ werden immer beliebter, auch wenn es sie schon länger gibt.

Bourani, Foster, Kraftklub. Das alles sind deutsche Künstler, die momentan einen riesen Erfolg haben. Die deutsche Musik erfreut sich immer größerer Beliebtheit und läutet eine neue Ära ein. mehr...


Do., 11.02.2016

Künstler für Lemmy-Statue gefunden Die Affäre um Anselmos Hitlergruß geht weiter

Metallica waren Headliner letztes Jahr bei „Rock im Revier“ in Gelsenkirchen. Dieses Jahr findet es in Dortmund statt.

Die Folgen einer dummen Aktion können weit reichen. Das bekommt Phil Anselmo momentan zu spüren. Außerdem zieht das Festival „Rock im Revier“ nach Dortmund und Streaming-Dienste werden bei den Chartplatzierungen berücksichtigt. mehr...


Mi., 10.02.2016

Vorfall im Borghorster Kombi-Bad Sexuelle Belästigung

Borghorst - Im Kombi-Bad in Borghorst sollen vier Männer drei Mädchen unsittlich berührt haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Einbruch bei „Lernen fördern“ in Burgsteinfurt Diebe lassen Maschinen mitgehen

Burgsteinfurt - Unbekannt sind in die Einrichtung von „Lernen fördern“ am Grünen Weg in Burgsteinfurt eingestiegen. Aus den Werkstätten wurden zahlreiche Maschinen gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Steinfurterin bei DSDS im Recall Mit Charme und Stimme zum Casting-Erfolg

Überzeugte die DSDS-Jury bei ihrem Casting-Auftritt auf ganzer Linie: Raphaela Andrade aus Borghorst. Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Borghorst - Raphaela Andrade hat sich bei der RTL-Castingshow in den Recall gesungen. Die 26-Jährige kommt aus Borghorst. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 10.02.2016

Christoph Kleymann kümmert sich um Flüchtlinge in Borghorster Turnhallen „Die Tage sind sehr spannend“

Ist täglich für die Flüchtlinge im Einsatz: Der 26-jährige Heilerziehungspfleger Christoph Kleymann weiß um die Sorgen der Menschen.

Steinfurt - Der Borghorster Christoph Kleymann ist seit November von der Kirchengemeinde St. Nikomedes für die Betreuung der Flüchtlinge in den beiden Turnhallen eingestellt. Finanziert wird sein Job von der Stadt Steinfurt. Im Interview mit Redakteurin Linda Braunschweig berichtet er von seiner Arbeit. Von Arnold Landfester mehr...


Mi., 10.02.2016

Buxenbeer in Burgsteinfurt Hollicher lassen den Karneval ausklingen

Burgsteinfurt - Am Aschermittwoch ist noch nicht alles vorbei. Die Hollicher feiern zum Karnevals-Kehraus am Samstag (13. Februar) Buxenbeer. mehr...


Mi., 10.02.2016

Halbjahresprogramm für die „Abendvisite“ Medizin für jedermann verständlich

Stellten das neue Halbjahresprogramm zur „Abendvisite“ vor (v.l.): Klaus Westendorf (FBS), Dr. Peter Krevert (Kulturforum Steinfurt) und Stephan Schonhoven (Marienhospital).

Steinfurt - FBS. Kulturforum und Marienhospital haben das neue Halbjahresprogramm für die „Abendvisite“ vorgestellt. Die Vortragsreihe bereitet medizinische Themen für jedermann verständlich auf. mehr...


Mi., 10.02.2016

Borghorst nicht vergessen Leader-Förderung auch für Borghorst?

Die wissenschaftliche Aufarbeitung der Historie der Burgsteinfurter Marken, begleitet durch den Heimatverein Burgsteinfurt, war eines der Projekte, die durch die Leader-Förderung überhaupt erst realisiert werden konnten.

Steinfurt - Bewegungspark an der Liedekerker Straße, Einführung eines Altstadtmanagements oder zuletzt die Aufarbeitung der Geschichte der Marken Hollich, Sellen und Veltrup: Der Ortsteil Burgsteinfurt hat in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise von der Leader-Förderung der Europäischen Union profitiert. Bislang komplett leer ausgegangen ist bei den Zuschüssen Borghorst. mehr...


Mi., 10.02.2016

Dreigestirn: Zurück ins normale Leben Kurz, schön, unbeschreiblich

Jetzt geht alles wieder seinen gewohnten Gang: Mit der symbolischen Schlüsselübergabe an Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer endete für das Stadtprinzenpaar Siegmund und Juliana sowie Zerri Udo die Karnevalssession 2016. Mit im Bild: Weitere Vertreter der Stadtverwaltung und des Karnevalskomitees.

Steinfurt - Das närrische Trio trägt Trauer, ein bisschen jedenfalls. Sie ist vorbei, die schöne – sehr kurze – Session. Im Interview mit Axel Roll blickt das Steinfurter Dreigestirn zurück. mehr...


Mo., 08.02.2016

Alleinunfall auf der B 54 Autofahrerin rutscht in die Leitplanke

Alleinunfall auf der B 54 : Autofahrerin rutscht in die Leitplanke

Altenberge - Eine Autofahrerin ist am Montagabend auf der B 54 in Höhe der Anschlussstelle Altenberge-West verletzt worden. Zwei Kinder an Bord kamen mit dem Schrecken davon. Die Straße war zwei Stunden gesperrt. mehr...


Mo., 08.02.2016

Kinderkarneval in Burgsteinfurt (Sturm-)Tief durchatmen

Ließen sich von ihren Untertanen feiern: Prinz Julien und Prinzessin Klara haben den Umzug durch die Stadt gestern sichtlich genossen.

Burgsteinfurt - Wetterkapriolen beim Steinfurter Kinderkarneval. Erst hat es wie aus Eimern geregnte, dann schien sogar die Sonne. Anders als in einigen Nachbarkommunen hat das Organisationskomitee aufgrund der unsicheren Wetterlage den Zug auf die Reise geschickt. Das Motto: Steinfurt – außerirdisch gut. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 09.02.2016

„Ende des Wirtschaftswunderlandes Münsterland“ verhindern Ritt auf der Rasierklinge

Informierten vor und diskutierten mit rund 100 Interessierten: Staatssekretär Jens Spahn, Moderator Udo Röllenblech und der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper (v.l.).

Steinfurt - Flüchtlingspolitik: Jens Spahn und Markus Pieper haben sich im Bagno den Fragen des Publikums gestellt. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 08.02.2016

Wilmsberger, Patrioten, Prinzen und Ostendorfer feiern Schützen werden noch mal närrisch

Beste Laune herrschte gestern ab 11 Uhr sowohl auf dem Festzelt am Steinfurter Rathaus als auch im Saal Hersping in Ostendorf. Dort begeisterte unter anderem Hertha alias Angelika Gausmann (kleines Foto).

Borghorst - Zum Ende gaben die Schützen noch einmal richtig Gas: Im Zelt am Rathaus und im Saal Hersping herrschte am Rosenmontag prächtige Stimmung. Von Bettina Laerbusch und Linda Braunschweig mehr...


So., 07.02.2016

Karneval in Sellen-Veltrup und in Hollich Vorfreude auf den Buxenbeer

Volles Haus in Hollich: Auf dem Brückmester-Hof Hallau gab‘s Karneval für die ganze Familie.

Burgsteinfurt - Die fünfte Jahreszeit übernahm am Wochenende auch in den Burgsteinfurter Bauerschaften das Zepter. Wie immer wurden die Festlichkeiten von den beiden Schützenvereinen organisiert. mehr...


So., 07.02.2016

Tolle Stimmung beim Rosensonntagsumzug Im D-Zug-Tempo vorbei am Narrenvolk

Zerri Udo hatte es gut: Er führte nicht nur den Rosensonntagsumzug an, sondern konnte sich die Zeit mit seinen beiden Tanzmariechen versüßen. Die halfen auch beim Kamellewerfen.

Borghorst - Gemessen an den Rosensonntagsumzügen der Vorjahre hatten es die Steinfurter Narren gestern mit einem D-Zug zu tun. Kein Wunder, wurden die fast 50 Wagen, Kapellen und Fußgruppen doch weder von Regen oder Sturm gebremst. Und so gaben sie zwischen Bahnhof und St. Nikomedes kräftig Gas. Zum Leidwesen von Zugkommentator Alfred Voges. Der konnte sich zwischen Runde eins und zwei nicht einmal in Ruhe einen Kaffee gönnen. Von Axel Roll mehr...


So., 07.02.2016

Polizei setzt mehr Beamte bei Karnevalsumzügen ein Präsenz zeigen lautet das Credo

Selfie mit Kommissaren: Viele Narren sprachen die Polizisten an. Dabei war die Stimmung gegenüber den Einsatzkräften am Nachmittag noch eher ausgelassen, bis zum Abend hielt sich die Zahl der Einsätze in Grenzen.

Steinfurt - Nach den Vorfällen in Köln haben die Verantwortlichen mehr Personal beim Straßenkarneval angekündigt. Die Westfälischen Nachrichten begleiteten zwei Beamte beim Rosensonntagsumzug in Borghorst. Von Linda Braunschweig mehr...


Sa., 06.02.2016

Stadtprinz Siggi hat den Stadtschlüssel Donnergrollen vorm Rathaus

Geschafft. Prinz Siggi hat den Stadtschlüssel. Und obwohl Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer ihn selbst erst seit drei Monaten in Händen hält, konnte sie dem Narrenoberhaupt nicht böse sein.

Borghorst - „Schreiben wäre einfacher gewesen“, musste Stadtprinz Siggi nach der mündlichen Linguistik-Prüfung am praktischen Beispiel feststellen. Das freie Buchstabieren des Nachnamens der rechten Bürgermeisterinnen-Hand aus ihrem Vorzimmer meisterte Siegmund I. aber auch ohne nennenswerte Aussetzer. Und das bei dem Zungenbrecher Z-I-U-Z-I-A-K-O-W-S-K-I. Von Axel Roll mehr...


Fr., 05.02.2016

Gesundheit ist alles Achtung: Das Leben ist verlängerbar!

Sind stolz, dass die Reihe „Steinfurt Gesund“ in die fünfte Runde geht (v.l.): Abed Daka (Apotheke am Bauhaus), Annette Jandaurek (AOK), Stephan Schonhoven (Marienhospital) und Dr. Barbara Herrmann (Kulturforum Steinfurt).

Burgsteinfurt - Die Vortragsreihe „Steinfurt Gesund“ startet am 17. Februar in die fünfte Runde. Mit Knieschmerzen geht es los. Mit Gehirnzellen, die sich glücklich fressen, wird der Endspurt eingeleitet. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 04.02.2016

Zweite Damensitzung 500 ausgelassene Weiber feiern am Rathaus

Zweite Damensitzung : 500 ausgelassene Weiber feiern am Rathaus

Borghorst - Das Epizentrum der Steinfurter Weiberfastnacht, das lag gestern unzweifelhaft direkt neben dem Rathaus. mehr...


Do., 04.02.2016

Kleine Narren, großes Helau Tollitäten und Karnevals-Komitee lassen sich in Kindergärten feiern

Steinfurt - „Karneval ist die schönste Zeit“ schallte es dem Steinfurter Dreigestirn gestern hundertfach entgegen. Und den Kindern und Erzieherinnen in den neun Borghorster Kindergärten gelang es, ganz glaubhaft zu versichern, dass das tatsächlich so ist. Überall wurde das Dreigestirn samt Gefolge begeistert empfangen. Dutzende kleine Feuerwehrmänner, Cowboys, Bären, Polizisten und Feen erwarteten die Tollitäten sehnsüchtig. Von Lisa Brentrup mehr...


Do., 04.02.2016

Das Fest der Liebe Herzen, Blumen und Liebe

 

Lecker essen gehen, einen Strauß Blumen und Pralinen verschenken und die Zeit mit seinem Liebling verbringen. Das alles ist der Valentinstag. Einige junge Pärchen nutzen den Tag für was besonderes, für andere wiederum ist es ein Tag wie jeder andere. mehr...


Fr., 12.02.2016

Kritik an Flüchtlings-Registrierung Warten, warten, warten . . .

Ein Archivfoto illustriert die Warte-Situation. Die Flüchtlinge, die sich gegenüber unserer Zeitung äußerten, hatten Angst, sich fotografieren zu lassen und ihren vollen Namen in der Zeitung zu lesen – sie haben Angst um ihre Familien in der Heimat.

Kreis Steinfurt - Rund die Hälfte aller Flüchtlinge im Kreis Steinfurt verfügt nur über eine vorläufige BÜMA-Registrierung und wartet schon seit bis zu sechs und mehr Monaten darauf, endlich einen Asylantrag stellen zu können. Das kritisieren jetzt Bleiberecht-Initiativen, aber auch die CDU-Sozialausschüsse CDA. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 12.02.2016

Flüchtlings-Registrierung CDA beklagt „Überforderung der Behörden“

Kreis Steinfurt - Der Steinfurter Kreisverband der CDU-Sozialausschüsse CDA kritisiert die viel zu langsame Registrierung von Flüchtlingen: Behörden seien unterbesetzt und überfordert. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

7°C 1°C

Morgen

4°C 1°C

Übermorgen

4°C -3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter