Di., 22.04.2014

Investor Hans Günter Hahn verteidigt sich gegen Naturschützer-Kritik „Wer will da wohnen?“

Der Wall am Göckenteich gleicht an manchen Stellen einer Müllkippe, sagt der Investor. Ohne das Schleifen des Erdhügels könnten die Wohnungen nicht vermarktet werden.

Borghorst - „Warum hat man nicht vorher mit mir nach einer Lösung gesucht?“, fragt Hans Günter Hahn. Der Unternehmer kann die harsche Kritik, die die Göckenteich-Freunde um Erich Wegjahn und Max Lohmeyer in der vergangenen Woche via dieser Tageszeitung an der geplanten Beseitigung des Walls geäußert haben, nicht verstehen. Von Axel Roll mehr...

Di., 22.04.2014

Schützenfest-Saison wird eröffnet Vorstädter sind wieder die ersten

Im Vorjahr feierten die Vorstädter nicht nur ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Festumzug, auch die Einweihung der neuen Vogelstange konnte begangen werden.

Borghorst - Am Freitag (25. April) starten die Vorstädter Schützen in die Borghorster Schützenfestsaison mit einem Dämmerschoppen ab 19 Uhr. Zwei Stunden später startet dann die Kultrockparty „Trosse meets Cartoon“. mehr...


Di., 22.04.2014

Spezial-Lesetag zum „Welttag des Buches“ Bücherei heute mit „Rote Couch spezial“

Heute in der Stadtbücherei: Knuffelhase und Pumpernickels.

Burgsteinfurt - Na klar, wenn „Welttag des Buches“ ist, dann darf die Stadtbücherei Steinfurt nicht fehlen – am heutigen Mittwoch lädt sie zum „Rote Couch spezial“. Gelesen werden ab 10 Uhr die Geschichten des „Knuffelhasen“ und der garstig-krawalligen „Pumpernickels“. mehr...


Di., 22.04.2014

Literaturtage am 15. Mai mit Lesungen in Schulen und Kindergärten 60 Schriftsteller kommen nach Steinfurt

Steinfurt - „Die Literaturtage werfen nicht ihren Schatten voraus, sondern ihr Licht!“, sagt die Steinfurter Schriftstellerin Eva Maaser. Sie ist die Landesvorsitzende des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in Nordrhein-Westfalen. mehr...


Mo., 21.04.2014

Der 191. Emmausgang „Einmaliger Brauch“

Am Ostersonntag traf sich die Prinzen-Schützengesellschaft am Vereinslokal Lindenhof. Dort wurden zunächst die Kerzen der Laterne entzündet.

Borghorst - Sie pflegen die Tradition – und das war am Ostersonntag nicht anders. Die Prinzen-Schützengesellschaft hatte zum Emmausgang eingeladen. Von Inga Böddeling mehr...


Mo., 21.04.2014

Immer mehr Fans Schalke-Fanclub hat 453 Mitglieder

Der wiedergewählte Vorstand (v.l.): Maik Menke, Uwe Menke, Marcus Mensing, Frank Veltmann, Thorsten Oldach, Detlef Voges, Björn Kroening, Stefan Hallau und Julian Bauland (Jugendvertreter).  

borghorst - Der Borghorster Schalke-O4-Fanclub besteht zwar erst seit neun Jahren, dennoch hat er bereits 453 Mitglieder – Tendenz steigend. mehr...


Do., 17.04.2014

Baufortschritt am Bewegungspark Es bewegt sich jetzt richtig was

Trockenübung auf der Bewegungspark-Baustelle: Vera Menzel, Klaus Priggen und Michael Horstmann testen schon einmal die Beton-Brüstungen der neuen Skater-Anlage am Burgsteinfurter Stadion.

Burgsteinfurt - Die Burgsteinfurter Skater sollten ihre Boards langsam aber sicher betriebsbereit machen. Im Bewegungspark tut sich nach langer Ruhephase wieder etwas: Sieben tonnenschwere Betonbrüstungen und Hindernisse wurden dort installiert. Es scheint noch eine Frage der Zeit, bis die Brett-Artisten ihre Kunststücke dort aufführen können. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 17.04.2014

Vier Buchschenker aus Burgsteinfurt Lesefreunde teilen Lesefreude

Marion Vriesen (l.) und Tanja Hilge (r.) gehören zu den insgesamt vier Burgsteinfurtern, denen Cornelia Eissing in der Stadtbücherei die Buchpakete zum Verschenken übergeben hat.

Burgsteinfurt - Die Idee ist so einfach wie genial: Mit einem Buchgeschenk, jemanden zum Lesen zu bringen. Im Rahmen des „Welttag des Buches“ bewarben sich vier Burgsteinfurter bei der Stiftung Lesen und dem Börsenvereins des Deutschen Buchhandels darum, als Buchschenker ausgewählt zu werden. Alle vier bekommen nun ein Buch zur Verfügung gestellt, mit dem sie Lesefreude verschenken dürfen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 15.04.2014

48-Jähriger kann sein Fahrverbot nicht lesen Nicht zu entziffern

48-Jähriger kann sein Fahrverbot nicht lesen : Nicht zu entziffern

Burgsteinfurt - Weil er nur Ziffern, nicht aber Texte lesen kann, hat sich ein 48-jähriger Mann aus Steinfurt unwissentlich über sein Fahrverbot hinweggesetzt. Weil er einschlägig vorbestraft ist, verurteilte das Amtsgericht Steinfurt den Mann nun zu einer Geldstrafe von 400 Euro und einem Fahrverbot von einem Jahr. Von Ulrich Schaper mehr...


Do., 17.04.2014

Beachsoccerfeld im Freibad Pöhlen, wo es früher Pommes gab

Bei der Einweihung des Freibades im Juni 1964 nahmen die geladenen Gäste auf der Terrasse vor dem Kiosk Platz. Seit dieser Woche ist das Häuschen verschwunden.  

borghorst - Generationen von Kindern haben vor dem Kiosk im Freibad Schlange gestanden, um Pommes oder Süßes zu kaufen. Jetzt ist er weg, der Kiosk. „Das Gebäude war völlig marode“, begründet Bäderbetriebsleiter Rolf Echelmeyer im WN-Gespräch den Abriss Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 16.04.2014

Geschäftsführer beruhigt „Den Stadtwerken geht es gut“

Steinfurt - „Die Stadtwerke in Steinfurt haben keine wirtschaftlichen Probleme.“ Mit dieser Aussage reagierte Geschäftsführer Rolf Echelmeyer gestern auf Medienberichte, wonach es vielen kommunalen Versorgern aufgrund der Energiewende zurzeit schlecht gehe. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 16.04.2014

Pastorat von St. Nikomedes wird renoviert Mehr Platz für die WG

Im Mai soll der Umbau des denkmalgeschützten Pastorats von St. Nikomedes beginnen. Ab Ende des Jahres wollen Pfarrer Heinrich Wernsmann (kl. Bild oben), der dann bereits emeritiert sein wird, und Pfarrer Markus Dördelmann zusammen mit Pater Theo und Kaplan Rayanna Sirigiri dort wohnen.

Borghorst - Nach Ostern packen Pfarrer Heinrich Wernsmann und Pater Theo langsam ihre Sachen zusammen. Ende Mai sollen die Renovierungsarbeiten im Pastorat von St. Nikomedes beginnen. Das denkmalgeschützte Haus soll künftig nur noch für Wohnzwecke genutzt werden. Dafür muss die Kirchengemeinde einige bauliche Auflagen erfüllen. Diese umzusetzen, kostet Geld und Zeit. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 16.04.2014

Familienvater vor Gericht Ohne Strafantrag kein Prozess

Borghorst/Rheine - Ein 46-jähriger Borghorster, Vater von drei Kindern, musste sich jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung vor dem Strafgericht in Rheine verantworten. Er missachtete laut Anklage am 20. Dezember vergangenen Jahres die Vorfahrt einer Fahrradfahrerin in Emsdetten, als er bei Rot über die Ampel fuhr. Die Frau wurde schwer verletzt, so die Anklage. Von Monika Koch mehr...


Mi., 16.04.2014

Ärger um Baupläne am Göckenteich Freier Blick für Mieter

Erich Wegjahn, Ferdinand Brust und Burkhard Breimhorst (v.l., kleines Bild) trafen sich gestern Morgen mit Max Lohmeyer (nicht im Bild) zu einem Ortstermin. Nach den derzeitigen Plänen von Investor Hans Günter Hahn soll für die Bebauung auf dem Parkplatz am ehemaligen Websaal III der grüne Wall hinterm Göckenteich verschwinden.

Borghorst - Für Max Lohmeyer sind die Pläne eine „absolute Frechheit“. Und eine Beleidigung für alle, die sich in den vergangenen 60 Jahren irgendwie am Göckenteich engagiert haben. Mit dem Bau von drei dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern auf dem Parkplatz des ehemaligen Websaals III sowie zwei angrenzenden Flächen soll, so sieht es zurzeit aus, der grüne Wall verschwinden, der die Grundstücke bislang trennt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 15.04.2014

Eröffnung voraussichtlich im September Mc Donald’s kommt nach Burgsteinfurt

Mc Donald’s kommt nach Burgsteinfurt: Im September soll das neue Restaurant im Seller Esch in unmittelbarer Nachbarschaft der Westfalen-Tankstelle eröffnet werden.

Burgsteinfurt - Jetzt ist es raus: Mc Donalds’s kommt nach Burgsteinfurt. Der Restaurant-Neubau wird direkt an der B 54n im Seller Esch entstehen. Voraussichtlich im September soll Neueröffnung sein. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 15.04.2014

Haftstrafe für Handyraub Ein Jahr Haft fürs „Handy abziehen“

Haftstrafe für Handyraub : Ein Jahr Haft fürs „Handy abziehen“

Burgsteinfurt - Weil er einem 15-Jährigen das Handy gestohlen und diesem darüber hinaus Prügel angedroht hat, ist ein 19-jähriger Steinfurter vom Jugendschöffengericht in Rheine zu einer einjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Von Monika Koch mehr...


Di., 15.04.2014

27-Jähriger muss Geldstrafe zahlen Unsinniger Fluchtversuch

Borghorst - Passanten in der Gantenstraße beobachteten den Streit zwischen einem 27-Jährigen Mann und seiner Freundin und informierten eine Polizeistreife. Als diese den Mann entdeckte, ergriff dieser mit seinem Rad die Flucht. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 15.04.2014

Zwei 18-Jährige wegen Einbruchdiebstahls verurteilt „Ich wollte mir nur meine Sachen wieder holen“

Borghorst/Rheine - Wegen gemeinschaftlichen Einbruchdiebstahls im August vergangenen Jahres in Borghorst standen jetzt zwei Angeklagte aus Steinfurt in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Die beiden 18-Jährigen hatten schon ein ordentliches Vorstrafenregister. Am Ende wurde der Initiator der Tat zu einer Einheitsjugendstrafe von einem Jahr mit Bewährung verurteilt. Von Monika Koch mehr...


Mo., 14.04.2014

Abschlussarbeiten in der Bagno-Konzertgalerie Bildfelder sind komplett restauriert

Elke Meffert-Sigrist und Brigitte Schröder (r.) haben gestern die Restaurierung der beiden letzten Bildtafeln der nördlichen Giebelwand der Konzertgalerie abgeschlossen.

Steinfurt - In der Bagno-Konzertgalerie sind nunmehr die letzten beiden Bildfelder der nördlichen Giebelwand komplett restauriert. Damit sind alle Arbeiten in dem Saal abgeschlossen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mo., 14.04.2014

DRK zieht Bilanz Neue lösen Altgediente ab

Der neue und alte DRK-Vorstand: Elfriede Schildwächter, Horst Plöger und Bernard Olscher (r.) sind nach vielen Jahren ausgeschieden. Vorsitzender Christoph Vahlhaus (l.) bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement.  

borghorst - Elfriede Schildwächter, Horst Plöger und Bernard Olscher sind nach vielen Jahren ausgeschieden. DRK-Vorsitzender Christoph Vahlhaus bedankte sich bei ihnen für ihr jahrlanges Engagement.   Von Iris Bergmann mehr...


Mo., 14.04.2014

Hilfe für Wohnungssuchende Sorge um bezahlbaren Wohnraum

Der Mobilé-Vorstand mit der Vorsitzenden Petra Edler Tenbrink und den Mitgliedern Lisa Deiters, Bärbel Ceinorius und Annelene Starmann wurde einstimmig von den Mitgliedern bestätigt.

Steinfurt - Mit der Gründung einer Wohnungsgenossenschaft möchte der Verein Mobilé benachteiligten Menschen helfen, eine bezahlbare Unterkunft zu finden. Ein entsprechender Vorschlag wurde erarbeitet und den Mitgliedern auf der Jahreshauptversammlung vorgestellt. Das Konzept soll nun im Laufe des Jahres weiterentwickelt werden. Vor allem ältere, behinderte oder Menschen mit geringen Einkommen leiden unter den steigenden Mietpreisen. mehr...


Mo., 14.04.2014

Eduard-Altena-Preis für die Wilmsberger Ohne lange Diskussion

Eduard-Altena-Preis für die Wilmsberger: WN-Redaktionsleiter Axel Roll (r.) überreichte die Auszeichnung an Frank Zimmermann, Vorsitzender des Schützenvereins.

Borghorst - So hatten sich die Stifter des Eduard-Altena-Preises das gedacht: „Wir werden versuchen, den Gewinn in unseren nächsten Beitrag zum Karnevalsumzug zu investieren“, versprach Frank Zimmermann als Vorsitzender der Wilmsberger Schützengesellschaft. Von Axel Roll mehr...


So., 13.04.2014

Natur zum Anfassen Entdecken und Entspannen

Am neuen Teich des Kreislehrgartens versammelte Gartenleiter Klaus Krohme bei seinen vier Fachführungen die meisten Besucher.

KREIS STEINFURT - 100 Jahre wird der Kreislehrgarten Steinfurt in diesem Jahr. Es gibt zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen. Los ging es jetzt mit einem tollen Erlebniswochenende für Gartenfreunde aus nah und fern. Und Petrus outete sich auch als Gartenfreund. Von Theresa Gerks mehr...


So., 13.04.2014

27. Marktschreiertage in Burgsteinfurt Sprücheklopfen allein reicht nicht mehr aus

 

Burgsteinfurt - Die 27. Marktschreiertage sind in Burgsteinfurt zu Ende gegangen. Auch wenn es am Sonntag richtig voll in der Innenstadt war, so fiel die Bilanz der insgesamt drei Tage durchwachsen aus. Die Beteiligten haben erkannt, dass die Veranstaltung kein Selbstläufer mehr ist und man daran arbeiten muss, die Attraktivität zu steigern. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


So., 13.04.2014

EON Guitar Quartet in der Steinfurter Konzertgalerie Sternstunde der Saitenkunst

Das EON Guitar Quartet begeisterte sein Publikum am Samstagabend in der Steinfurter Konzertgalerie.

Steinfurt - Das EON Gitarren-Quartett hat am Samstagabend in der Steinfurter Konzertgalerie für Sternstunden der Saitenkunst gesorgt. Das Konzert wurde exklusiv in Deutschland gegeben. Von Axel Engels mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter