Di., 04.08.2015

Marienhospital Münsterland Zwölf Interessenten

Borghorst/Emsdetten/Greven - 321 Kündigungen sind Ende vergangener Woche an die Mitarbeiter der CKT-Dienstleistungsgesellschaft rausgegangen. „120 werden nach derzeitiger Planung bei der Marienhospital Münsterland GmbH wieder eingestellt“, erklärte Thomas Schulz, Sprecher von Insolvenzverwalter Dr. Frank Kebekus, auf Nachfrage unserer Zeitung. Von Gudrun Niewöhner, Ulrich Reske mehr...

Mo., 03.08.2015

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Dauereinsatz Von einem Einsatz zum nächsten

Am Mesumer Damm war am Sonntagabend eine Großballenpresse und einige hundert Quadratmeter Strohacker in Brand geraten. Zur Verstärkung wurde der Löschzug Borghorst alarmiert.

Burgsteinfurt - Ein Verkehrsunfall und zwei Brände haben Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am Sonntagabend in Atem gehalten. Zunächst hat eine Ballenpresse in Hollich gebrannt. Bei einem Wendemanöver auf der Wettringer Straße sind dann zwei Autos zusammengestoßen. Schließlich ist am Melkeweg ein Holzschuppen in Flammen aufgegangen. mehr...


Di., 04.08.2015

Bauprojekt Münsterstraße Mitte August geht es los

Abgeräumt ist die Fläche an der Ecke Münsterstraße/Kolpingstraße schon seit einigen Wochen. Baubeginn für Teil A des neuen Gebäudekomplexes ist Mitte August.  

Borghorst - Die Genehmigung ist da, Mitte August geht es los. Auf den genauen Tag möchte sich Architektin Heike Bühning nicht festlegen, „aber der Bagger ist bestellt“. Zuerst entsteht der Gebäudeteil entlang der Münsterstraße – in Verlängerung von Radio Flügemann. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 03.08.2015

Neuer Kindergarten nimmt seinen Betrieb auf Multifunktionelles Ludwigshaus

Sam ist eines der sechs Kindergartenkinder, die gestern ins Ludwigshaus eingezogen sind. der Fünfjährige fühlt sich sichtlich wohl. Das freut die Erzieherinnen Helene Herz (r.) und Lisa Petermann (l.) sowie Leiter Sebastian Schiemenz und Bereichsleiterin Sandra Krümpel.

Burgsteinfurt - Im Ludwigshaus hat der neue „Outlaw“-Kindergarten am Montagvormittag seinen Betrieb aufgenommen. Die ersten sechs Mädchen und Jungen machen sich mit der neuen Umgebung vertraut. Insgesamt sollen zunächst 30 Kinder am Schüttenwall betreut werden. mehr...


So., 02.08.2015

Faszinierende Fotos Beeindruckende Schnappschüsse

Wie auf diesem Foto saß Thomas Wallmeyer (r.) dem wilden Dschelada-

Borghorst - Ein Bsuch im Heimathaus lohnt sich immer – und in diesen Tagen noch mehr: Der Weltenbummler Thomas Wallmeyer stellt dort eine Auswahl seiner Fotos aus. Von Karl Kamer mehr...


Fr., 31.07.2015

Verbrechen in der NS-Zeit Literarischer Befreiungsschlag

Mit diesem, bereits erschienenen Buch hat Antonia Kruse ihren Großvater mütterlicherseits aus der Verschwiegenheit geholt. Dem Zeitgeist nach war er von einem „bösen Dämon besessen“, sprich er war Epileptiker. Sein Leben wurde von den Nazis als „unwert“ abgestempelt. Für die Burgsteinfurterin kam die Beschäftigung mit ihrem Vorfahren einer Befreiung gleich.

Burgsteinfurt - Lange Zeit wurde ihr Schicksal ignoriert, jetzt hat Antonia Kruse ihre beiden während der Nazi-Zeit umgekommenen Großväter aus der Verschwiegenheit herausgeholt. Über beide hat sie jeweils eine Biografie verfasst. Für die Enkelin war es ein Befreiungsschlag. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 30.07.2015

Italienischer Abend „Dolce Vita“ auf dem Markt

Laden Fans der mediterranen Lebensart zum „Italienischen Abend“ ein: Mechthild Dörr (Vorsitzende Werbegemeinschaft), Sosero Salvatore (Sänger), Oliver Tieck (Inhaber Vinothek) und Berthold Probst (Bäckermeister, v.l.).

Burgsteinfurt - Wer mediterranes Lebensgefühl mitten in der Burgsteinfurter Altstadt erleben möchte, ist am Freitag (7. August) auf dem Markt, scusi der „Piazza“, genau richtig. Bereits zum dritten Mal lädt die Werbegemeinschaft zum „Italienischen Abend“ ein – mit allem, was so dazugehört. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 29.07.2015

SPD kündigt Antrag an Kreis soll Krankenhaus-Drama moderieren

Schon geschlossen  ist das Krankenhaus in Emsdetten. Ungewiss ist auch die Zukunft der Häuser in Greven und Borghorst

Kreis Steinfurt - Die SPD-Fraktion im Steinfurter Kreistag fordert die Kreisverwaltung auf, in der Auseinandersetzung um die Zukunft der Krankenhäuser in Emsdetten, Borghorst und Greven als Moderator tätig zu werden. Am Ende „wenn alles in Scherben liegt“, müsse der Kreis ohnehin tätig werden, meint Fraktionschefin Elisabeth Veldhues. mehr...


Mi., 29.07.2015

Markus Pieper im Interview „Grexit-Option treibt Reformen voran“

Europaabgeordneter aus dem Kreis Steinfurt: Seit mittlerweile elf Jahren entscheidet Dr. Markus Pieper im EU-Parlament mit über die weitere Entwicklung der Europäischen Union.

Kreis Steinfurt - Im Interview mit unserer Zeitung plädiert der hiesige Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper für eine Beschleunigung der TTIP-Verhandlungen, fordert, mehr Balkan-Länder als sichere Herkunftsländer einzustufen und lobt die Grexit-Option für Griechenland. mehr...


Mi., 29.07.2015

Einbruch an der Balduinstraße Einbrecher stehlen Kleinwagen

Burgsteinfurt - Unbekannte sind in ein Haus an der Balduinstraße eingestiegen. Dort haben sie auch einen Autoschlüssel für einen vor der Haustür abgestellten Wagen gefunden, mit dem die Täter verschwunden sind. mehr...


Di., 28.07.2015

10 Jahre Jugendmigrationsdienst „Anwältinnen für die Jugendlichen“

Immer ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte: Barbara Schonschor (2.l.), Valentina Stelmach (Mitte) und Hennes Elling (3.v.l.) im Kreise jugendlicher Einwanderer.

Steinfurt/Kreis Steinfurt - Seit zehn Jahren gibt es im Kreis Steinfurt den Jugendmigrationsdienst. Mit zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen hilft er jungen Einwanderern, in Deutschland Fuß zu fassen. Von Achim Giersberg mehr...


Mo., 27.07.2015

Gemeindefinanzierung 3,2 Mio. Euro weniger für den Kreis

Düsseldorf/Kreis Steinfurt - Die erste Modellrechnung zu Gemeindefinanzierungsgesetz lässt nichts Gutes ahnen für die Münsterlandkreise: Sie erhalten - Ausnahme Kreis Warendorf – weniger Geld vom Land. Für den Kreis Steinfurt sind es rund 3,2 Millionen Euro. Von Achim Giersberg mehr...


Mo., 27.07.2015

Landwirte für den Artenschutz Aktiv für Lerche und Co.

Ein Herz für die Natur: Klaus Plugge und Tochter Mara mit Steffen Hogeback von der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft in einem Lerchenfenster.

Kreis Steinfurt - Klaus Plugge ist einer der Landwirte, denen der Artenschutz am Herzen liegt. In seinen Feldern lässt er Raum für so genannte Lerchenfester. Mit Erfolg: Der bedrohte Singvogel ist wieder da. Von Marlies Grüter mehr...


Mi., 29.07.2015

Steinfurt anno 1604 Mit Edelherren und Ritterlümmeln

Vera Menzel (Wehmutter Anna Krechting) hat die Zeitreise mit ihren Stadtführerkollegen vorbereitet.

Burgsteinfurt - In gut zwei Wochen findet nach drei Jahren Pause wieder ein Historienspiel in der Burgsteinfurter Innenstadt statt. Die Teilnehmer können mitgehen auf eine Zeitreise nach „Steinfurt anno 1603“. Rund 200 Mitwirkende werden das Leben und Arbeiten im späten Mittelalter beschreiben. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 29.07.2015

Unbekannter bestiehlt Flohmarkthändler Verfolger verlieren Dieb aus den Augen

Burgsteinfurt - Die Polizei sucht einen Mann, der am Sonntag am Ende des Flohmarktes auf dem Baumgarten einem Händlerpaar eine Tasche mit zwei Geldbörsen gestohlen hat. Zwei Männer haben den Dieb auf seiner Flucht zwar noch verfolgt, ihn dann aber aus den Augen verloren. mehr...


Mi., 29.07.2015

Tierischer Einsatz auf dem Laudamm Polizei-Eskorte für vierbeinigen Ausreißer

In einer beherzten Aktion wurde der Ausreißer eingefangen und zurück zu seiner Herde gebracht.

Burgsteinfurt - Von seine eingezäunten Herde an der Radbahn hat sich am Dienstag ein Schaf abgesetzt. Der Freigänger wurde von Anwohnern und der Polizei auf dem Laudamm wieder eingefangen. Von Herm.-Josef Pape mehr...


Di., 28.07.2015

Stadtranderholung Das Bindeglied heißt Sport

Kinder kennen keine Integrationsprobleme: Die drei aus Syrien stammenden Flüchtlingskinder Ghaith, Mahmout und Hamzah (v.l., auf den Schultern ihrer Betreuer) sind in der Gruppe voll akzeptiert.

Burgsteinfurt - Integration durch Sport: Bei der Stadtranderholung des TB Burgsteinfurt sind in diesem Jahr auch drei aus Syrien stammende Flüchtlingskinder mit dabei. Trotz kurzfristiger Anfrage war die Aufnahme für die Organisatoren um Leiter Wolfgang Kötterheinrich kein Problem. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 28.07.2015

CKT-Dienstleistungsgesellschaft Kündigungen haben Bistumsleitung überrascht

Borghorst/Emsdetten/Greven - Die Anschuldigungen lässt die Bistumsleitung nicht auf sich sitzen und wehrt sich gegen die von Rechtsanwalt Stefan Konermann in der Mitarbeiterversammlung der CKT-Dienstleistungsgesellschaft geäußerten Vorwürfe, in Münster würde sich niemand kümmern. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 27.07.2015

320 Kündigungen CKT-Dienstleistungs GmbH nicht mehr tragbar

 

Borghorst/Greven/Emsdetten - Die insolvente CKT-Dienstleistungs GmbH ist wirtschaftlich nicht mehr tragbar. Den 320 Mitarbeitern wird deshalb zum 31. Oktober gekündigt. Bereits zum 30. September werden sie freigestellt. Das teilte der Sprecher von Insolvenzverwalters Dr. Frank Kebekus, Thomas Schulz, auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 27.07.2015

„Doppelt liebenswert – Steinfurt deckt den Tisch“ Erstes Probesitzen im Bagno

Probesitzen für „Steinfurt deckt den Tisch“ am 30. August (v.l.): Norbert Kerkhoff (Ideengeber), Maria Deitermann (Stadtwerke), Michael Schmidt (RWE), Bürgermeister Andreas Hoge, Erste Beigeordnete Maria Lindemann, Holger Palstring (Küchen Palstring), Marion Niebel (Steinfurt Marketing und Touristik) und Elke Viefhues (Stadt Steinfurt).

Steinfurt - Das Wetter wird noch besser. Das hoffen alle diejenigen, die sich zurzeit für „Steinfurt deckt den Tisch“ ins Zeug legen. Am 30. August wird der Zusammenschluss von Burgsteinfurt und Borghorst vor 40 Jahren gefeiert. 700 Menschen haben sich für den Brunch bereits ein Plätzchen an der Tafel reserviert. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mo., 27.07.2015

Verkehrsberuhigung auf dem Laudamm Runter mit dem Tempo

Meist sind es Anwohner, die nach Auffassung von Reinhard Niewerth im Spielstraßenbereich zu schnell unterwegs sind.

Burgsteinfurt - Der Verkehr auf dem Laudamm kommt immer noch nicht zur Ruhe. Der Bauausschuss hat das Problem erneut diskutiert und einem CDU-Antrag stattgegeben. mehr...


So., 26.07.2015

Pfarrer Gerhard Fliß kommt nach Steinfurt Miteinander im Leben und im Glauben

Pfarrer Gerhard Fliß hat sich am vergangenen Wochenende erstmals der katholischen Gemeinde St. Nikomedes vorgestellt.

Steinfurt - Eine neue Gemeinde für Pfarrer Gerhard Fliß – und gleichzeitig ist es irgendwie ein Zurückkommen zu den Wurzeln. Für den 53-Jährigen war klar, dass es nach seinem silbernen Priesterjubiläum, das er dieses Jahr in der Gemeinde St. Antonius in Herten gefeiert hat, wieder zurück ins Münsterland gehen soll. „Ich bin guten Mutes“, freut er sich auf seine neue Funktion in St. Von Theresa Gerks mehr...


So., 26.07.2015

Sturm in Steinfurt Zeljko hält Einsatzkräfte in Atem

Der erste Einsatz führte die Feuerwehr zum Vogelsang, wo mehrere dicke Äste von den Bäumen abgeknickt waren und von der Straße geräumt werden mussten.

Steinfurt - Sturmtief Zeljko hat am Samstag und Sonntag auch in Steinfurt seine Spuren hinterlassen und zahlreiche Bäume umgeknickt. Verletzt wurde niemand. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


So., 26.07.2015

Indischer Seelsorger verlässt Steinfurt Abschied von Kaplan Roy

Am Sonntag hat Kaplan Roy zum Abschied mit Pfarrer Markus Dördelmann, Kaplan Savari, Diakon Alfred Brunstermann, Pater Theo und Pfarrer Bernhard Tietmeyer noch einmal Eucharistie in St. Johannes Nepomuk gefeiert.

Burgsteinfurt - Die Pfarrgemeinde St. Nikomedes hat am Samstagabend Kaplan Roy verabschiedet. Zwei Jahre war der Seelsorger in Steinfurt tätig. Er setzt seinen Dienst jetzt in Wachtendonk fort. Von Herm.-Josef Pape mehr...


So., 26.07.2015

Sorge um Steinfurter Archivalien „Es ist längst fünf nach zwölf“

Stadtarchivar Achim Becker hat dem Vorstand und dem Beirat des Heimatvereins am vergangenen Donnerstagnachmittag anschaulich gezeigt, wie fortgeschritten die Zerstörung vieler Dokumente durch mangelhafte Lagerung bereits ist.

Burgsteinfurt - Der Heimatverein macht Druck auf Stadtverwaltung und Politik. Die Bedingungen, unter denen wertvolle Dokumente im Stadtarchiv im ehemaligen Behördenhaus aufbewahrt werden, sind nicht länger haltbar. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

26°C 11°C

Morgen

26°C 16°C

Übermorgen

33°C 18°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 25.06.2015
Magazin
Bagno Konzertgalerie
Die 17. Konzertsaison in der historischen Bagno-Konzertgalerie wird Sie in besonderer Weise erfreuen...

Folgen Sie uns auf Twitter