Prunk- und Galasitzung am Samstag
Singen, Schunkeln und Zwerchfellmassagen

Borghorst -

In der Buchenberghalle hat das große Stühlerücken begonnen. Bis Samstag (6. Januar) müssen die Vereinigten Schützen einige Hundert Sitzgelegenheiten in die Reihe bekommen haben – schließlich startet am Abend die größte Karnevalsparty der Steinfurter Session: die Prunk- und Galasitzung des Karnevalskomitees, die traditionsgemäß am letzten Wochenende der Weihnachtsferien in Borghorst stattfindet. Für das Narren-Highlight sind noch Karten zum Preis von 15 Euro zu bekommen, wie Vereinigten-Präsident Georg Hellmann auf Anfrage bestätigte. Ansprechpartner ist Vereinigten-Kassierer Ralf Winter (01 71/9 32 57 94) oder die Vorsitzenden der örtlichen Schützenvereine.

Mittwoch, 03.01.2018, 19:01 Uhr

Lisa Feller ist der Stargast bei der Prunk- und Galasitzung am kommenden Samstag in der Buchenberghalle.
Lisa Feller ist der Stargast bei der Prunk- und Galasitzung am kommenden Samstag in der Buchenberghalle. Foto: Stephan Pick

Stargast des Abends ist unbestritten Comedian Lisa Feller , die mit frechem Witz und ihrer sprichwörtlichen Schlagfertigkeit für abendliche Zwerchfellmassagen sorgen soll. Aber auch Jens Ohle spielt auf der komödiantischen Klaviatur, allerdings bedient sich der erfahrene Bühnenkünstler auch der Artistik und sorgt damit für eine einmalige Mischung. Den tänzerischen Part übernehmen wie gewohnt die Garden der Prinzen und Wilmsberger. Verstärkung holen sie sich von den Hupfdohlen aus Emsdetten.

Musikalisch fahren die Vereinigten als Veranstalter zweigleisig. Als Haus- und Hofband sitzen wieder „Fine Time“ im Boot, die nicht nur mit einem top-aktuellen Repertoire glänzen. Als intime Kenner der Szene wissen sie auch ganz genau, an welchen Stellen des Programms welcher Song am besten passt. Für Stimmung soll am Ende des Programms die Kölsche Coverband sorgen.

Besonders freuen sich natürlich das Stadtprinzenpaar Jörg I. und Michaela I. (Göcke) mit Zerri Tobias auf die Sitzung, ist es doch der erste öffentliche Auftritt nach ihrer Proklamation im November. Premiere feiert am Samstag das neue Bühnenbild, das den Organisatoren künftig die Aufbauarbeit ein bisschen leichter machen soll.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5397582?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Virtuelle Möbel fürs echte Wohnzimmer
Wie würde sich der Stuhl neben dem Kamin machen? Diese Frage ist mit Augmented-Reality-Anwendungen wie „Place“ von Ikea ziemlich schnell beantwortet.
Nachrichten-Ticker