Nachwuchs für Burgsteinfurter Prinzenpaar
Kleine Prinzessin im Schloss geboren

Steinfurt -

Die Fahne auf dem Burgfried des Burgsteinfurter Schlosses kündet es weithin: Erbprinz Carl Ferdinand und Prinzessin Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt sind am Freitag glückliche Eltern einer Tochter geworden.

Freitag, 22.06.2018, 16:22 Uhr

Nachwuchs für Burgsteinfurter Prinzenpaar: Kleine Prinzessin im Schloss geboren
Prinzessin Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Foto: Fürstenhaus Bentheim-Steinfurt

Das kleine Mädchen kam in der Nacht zu Freitag um 2.44 Uhr bei einer unkomplizierten Hausgeburt im Schloss zur Welt, wie die Prinzessin dieser Zeitung über ihr Management mitteilen ließ. Demnach sei die Tochter gesund, die Mutter wohlauf. Auf Instagram teilte die 38-Jährige am Freitag das erste Bild des Neugeborenen.

Wie die Agentur weiterhin schreibt, ist das Mädchen 3400 Gramm schwer, 52 Zentimeter groß und hat einen Kopfumfang von 34 Zentimetern. Für das Ehepaar ist es das zweite Kind. Sie haben bereits einen neunjährigen Sohn namens Jonathan.

Das Prinzenpaar im Jahr 2009 mit ihrem Erstgeborenen Sohn Jonathan.

Das Prinzenpaar im Jahr 2009 mit ihrem Erstgeborenen Sohn Jonathan. Foto: Gudrun Niewöhner

Traditionsreicher Name

Wie die Kleine heißen soll, ist noch nicht bekannt. Bei einem Termin mit dieser Zeitung im März ließ die Co-Moderatorin der Reality-Show „Traut euch“ allerdings durchblicken, dass es sich um einen „traditionsreichen Namen aus dem Fürstenhaus Bentheim-Steinfurt“ handeln soll.

Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt sendet aus dem Schloss

1/10
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
  • Den Weg zur Arbeit konnte sich Elna-Margret Prinzessin zu Bentheim-Steinfurt dieses Mal sparen. Denn ihr Arbeitsplatz ist eine Nacht lang ihr Zuhause. Im Steinfurter Schloss steht sie drei Stunden lang für den Shoppingkanal QVC vor der Kamera. Foto: Bernd Schäfer
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5841637?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F186%2F
Rennradfahrer von Auto erfasst
Tödlicher Unfall: Rennradfahrer von Auto erfasst
Nachrichten-Ticker