Fr., 26.08.2016

Monatliche Events geplant Kulturhaus wird zum Partytempel

Marco Gries hat viele Pläne für das Kulturhaus. Als erstes Event steht ein Oktoberfest mit einem Double von Andreas Gabalier an.

Tecklenburg - Jeden Monat ein Event im Kulturhaus: „Der Bedarf ist da“, ist Marco Gries überzeugt. Der Tecklenburger hat deshalb bereits einige Veranstaltungen geplant. Von Ruth Jacobus mehr...

Sa., 27.08.2016

Goldhochzeit Radballer verliebt sich in Einradfahrerin

Radsport prägte ihr Leben und führte sie sogar zusammen: Hannelore und Axel Wille. Heute wird in Leeden Goldhochzeit gefeiert.

Tecklenburg-Leeden - Heute begehen Hannelore Wille, geborene Borgmann, und Axel Wille ihr Goldene Hochzeit. Beide sind Jahrgang 1945. Sie stammt gebürtig aus Leeden, er wurde im niedersächsischen Rehren geboren und wuchs in Münster auf. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 26.08.2016

Heimatverein Ledde 20 Jahre alt Das alte Brauchtum bewahren

Der Baum hat sich gut entwickelt und wird auch heute noch von den Heimatfreunden gepflegt.

Tecklenburg-Ledde - Es ist ein schöner Brauch, dass die Heimatvereine benachbarter Orte einen Schnadgang unternehmen und den Grenzstein kontrollieren. Doch was passiert, wenn ein Ort keinen Heimatverein Hat? Dann wird einer gegründet. So geschehen vor 20 Jahren in Ledde. Der Geburtstag soll am Sonntag, 11. September, groß gefeiert werden. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 25.08.2016

Chorproben starten wieder „Gegenwind“ singt Gospel

Gospelsongs werden jetzt eingeübt. Danach folgen ein Workshop und die Vorbereitungen auf das Adventskonzert.

Tecklenburg-Ledde - Es geht wieder los. Am Dienstag, 30. August, startet der Chor „Gegenwind“ um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Ledde mit seiner ersten Chorprobe nach der Sommerpause. Die knapp 30 Chormitglieder unter der Leitung von Sven Leimann haben sich für die kommenden Monate einiges vorgenommen. mehr...


Do., 25.08.2016

Info-Abend der CDU Altersvorsorge ist besser als ihr Ruf

Peter Weiß ist Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe.

Tecklenburg-Brochterbeck - Eine sichere Rente im Alter – das will eigentlich jeder. Rund 20 Millionen Rentner gibt es derzeit in Deutschland. Jedes Jahr kommen ungefähr 1,7 Millionen hinzu. Tendenz steigend. Zur gesetzlichen Rente zusätzlich noch privat vorzusorgen, ist seit Jahren im Fokus. mehr...


Mi., 24.08.2016

Viel Lob für das Musical „Artus“ freut sich über fünf Sterne

Beeindruckend ist Merlin alias Kevin Tarte. Der Seher der Könige steht Artus zur Seite in seinem Kampf um die Einheit des Landes.

Tecklenburg - „Artus“ verabschiedet sich. Das dramatische Musical rund um den legendären König und sein berühmtes Schwert „Excalibur“ ist nur noch am Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, zu sehen. Ein Erfolgsstück, das den Freilichtspielen sehr gute Besucherzahlen bescherte. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 24.08.2016

Ausflug der Heimatfreunde Radeln durch die „Hohe Mark“

Die Radwanderer mit einer von Otto Pankok geschaffenen Bronzeskulptur. Sie besichtigten in Raesfeld Werke des Künstlers.

Tecklenburg - Einen zweitägigen Ausflug in den waldreichen Naturpark „Hohe Mark“ unternahmen die Radwanderfreunde des Geschichts- und Heimatvereins Tecklenburg. Als zentralen Standort hatte der Wanderführer Kurt Felgenhauer den an der Issel gelegenen Ort Marienthal ausgesucht. mehr...


Mi., 24.08.2016

Jugendfeuerwehren aus dem Kreis üben Samstag gibt es Großalarm

Ein Großaufgebot an Jugendfeuerwehren kommt am Samstag nach Tecklenburg. Rund 500 Einsatzkräfte und 60 Fahrzeuge werden erwartet.

Tecklenburg - Rund 500 Nachwuchs-Feuerwehrleute werden am Samstag nach Tecklenburg eilen. Mit Blaulicht und Martinshorn. Grund ist die Alarmübung der Jugendfeuerwehren auf Kreisebene. Wo es was zu sehen gibt? mehr...


Di., 23.08.2016

Arbeiten beginnen Mittwoch Vollsperrung für Straßenreparatur

Zwei Wochen sind für die Reparatur der Straße Am Weingarten im Abschnitt zwischen Ibbenbüren Straße und Ortseingang angesetzt worden. Für alle Verkehrsteilnehmer heißt das, zwei Wochen die Umleitung über Brochterbeck zu nutzen.

Tecklenburg - Ab Mittwoch wird die Landesstraße 504 zwischen Einmündung Ibbenbürener Straße und Ortseingang komplett gesperrt. Zwei Wochen veranschlagt der Landesbetrieb Straßen.NRW für die Reparatur der maroden Fahrbahn. Von Michael Baar mehr...


So., 21.08.2016

Schnadstein überprüft Erfolgreicher Kontrollgang

Ohne Streit wird der Schnadgang beendet. Der stellvertretende Bürgermeister Norbert Uhlmann und Bürgermeister Wilhelm Möhrke sowie die Heimatfreunde Alois Thomes, Wienhold Dierksmeier, Frank Bosse und Wilhelm Kienemann (von links) befinden, dass der Stein an der richtigen Stelle steht.

Tecklenburg - „Wir überprüfen, ob am Schnadstein alles seine Richtigkeit hat“, so erklärte Dr. Alois Thomes die Aktion in Kurzform. Jedes Jahr wandern die betroffenen Heimatvereine zu einem Grenzstein und kontrollieren, ob dieser noch so steht, wie er gesetzt wurde. Dieses Jahr war das Drei-Orte-Eck Tecklenburg, Lengerich und Brochterbeck an der Reihe. mehr...


Mo., 22.08.2016

Ewoca-Camp Spaß ist Motor für die Arbeit

Der Abschied von den neuen Freunden fiel schwer. In Litauen verbrachten die Jugendlichen aus drei Ländern über zwei Wochen miteinander.

Tecklenburg - Trotz mäßigem Wetters in Litauen haben sich die zehn deutschen Teilnehmer aus Tecklenburg und Umgebung gut geschlagen und im Ewoca-Camp neue Freunde in Europa gefunden. mehr...


So., 21.08.2016

Fotografien von Sabine Braungart „Dreikaiserstuhl“ als Blickfang

Sabine Braungart und Rainer Kerssen freuen sich über die großformatigen Bilder, die den Seminarraum verschönern.

Tecklenburg-Brochterbeck - Auf große Resonanz stoßen Kunstwerke der Brochterbeckerin Sabine Braungart im Ringhotel Teutoburger Wald. Für den neu errichteten Tagungsraum beauftragten die Hoteliers Olaf und Rainer Kerssen die Fotokünstlerin mit Landschaftsaufnahmen vom „Dreikaiserstuhl“, welcher namensgebend für den größten Seminarraum ist. mehr...


Fr., 19.08.2016

Flüchtlinge lernen Verkehrsregeln Sicher mit dem Rad unterwegs

Damit sich die Flüchtlinge sicher im Straßenverkehr bewegen, wurden gemeinsam mit der Polizei praktische Übungen durchgeführt.

Tecklenburg - Für viele Flüchtlinge in Tecklenburg ist der Straßenverkehr eine besondere Herausforderung. Viele Verkehrsregeln, die für andere selbstverständlich sind, sind für die neuen Mitbürger neu und müssen gelernt werden. Einige mussten auch das Fahrradfahren erst lernen, berichtet die Flüchtlingshilfe. mehr...


Sa., 20.08.2016

Bäume verwehren den Blick Wo ist der Wierturm?

Wo der Wierturm steht, das ist aus südlicher Richtung nur noch an der Fahne zu erkennen, die auf dem Gemäuer weht. Das Grün, weil nicht gepflegt, wächst mittlerweile alles zu.

Tecklenburg - Grün, sehr viel Grün versperrt die freie Sicht. Wer aus Richtung Süden auf Tecklenburg zufährt, sieht Bäume, Sträucher und wild wachsendes Gestrüpp. Der Blick auf den Wierturm aber bleibt ihm verwehrt. Lediglich die auf dem alten Gemäuer stehende Fahne ist noch zu erkennen. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 18.08.2016

Kalender mit Luftaufnahmen „Ein schönes Städtchen“

Tecklenburg im Herbst: Gestochen scharf und von großer Farbqualität sind die Aufnahmen, die Rainer Herzog aus der Luft gemacht hat. Sein Octocopter trägt die Kamera,Herzog steuert ihn vom Boden und kann alles an einem Bildschirm verfolgen.

Tecklenburg - Seit zwei Jahren lebt Rainer Herzog mit seiner Familie in Tecklenburg. „Es ist ein schönes Städtchen“, findet der Jurist. Und diese Schönheit hat er mit der Kamera festgehalten. Entstanden ist aus den Fotografien ein Kalender. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 18.08.2016

Freilichtspiele Tecklenburg „Shrek“ als Musical: bunt, lustig und etwas schräg

So kennt man „Shrek“ aus seinen Filmen. Er posiert mit dem gestiefelten Kater. Das Musical wird eine Herausforderung für Masken- und Kostümbildner.

Tecklenburg - Die Fans der Freilichtbühne dürfen schon einmal ihre Lachmuskeln trainieren, denn die werden in der Saison 2017 arg strapaziert. „Shrek“ kommt nach Tecklenburg. „Bunt, lustig und etwas schräg“ werde das Musical, kündigt Intendant Radulf Beuleke bereits an. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 17.08.2016

Aktion der Kolpingsfamilie Brillen für den Kongo gesammelt

Über 1000 Brillen hat Anton Gersmeier in ein Lager der Kolpingsfamilie gebracht. Die Spenden gehen in den Kongo.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Kolpingsfamilie Brochterbeck sammelt komplette Brillen mit und ohne Etui, einzelne Brillengläser, Brillengestelle und Hörgeräte. Mehr als 1000 Brillen und einen Karton voller Brillengläser sowie einige Hörgeräte brachte der Verantwortliche für die Brillenaktion, Anton Gersmeier, nach Neuenkirchen-Vörden. Dort gibt es ein zentrales Lager der Kolpingsfamilien im Kolpingwerk-Bezirk Fürstenau. mehr...


Do., 18.08.2016

Bundestagsabgeordnete möchte erneut kandidieren Anja Karliczek will in Berlin bleiben

Anja Karliczek hat Freude an der großen Politik. Die Finanzen beziehungsweise die Renten sind ein Schwerpunktthema der Brochterbeckerin.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die große Politik, sie macht ihr richtig Spaß. „Gerade wenn die Zeiten komplizierter sind und die Stimmung nicht so gut. Man muss richtig kämpfen, um die Leute aufzuklären und die Ärmel hochkrempeln.“ Anja Karliczek strahlt, wenn sie das sagt. Die Freude an der Politik nimmt man ihr ab. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 17.08.2016

„Tecklenburg rockt“ In sechs Kneipen geht die Post ab

Rockte bereits auf der Freilichtbühne: Michael Voss (rechts). Bei der Pfingstgala 2015 trat er mit Sascha Krebs und Klaus Hillebrecht auf.

Tecklenburg - Eine stimmungsvolle Musiknacht erwartet die Besucher in der Altstadt. Bereits zum elften Mal heißt es dort am Samstag, 24. September, „Tecklenburg rockt“ mit sechs Bands in sechs Kneipen. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. September. mehr...


Di., 16.08.2016

Spende für die Bühne Botschafter über die Region hinaus

Ein gut gefülltes Sparschwein überreichte Jürgen Brönstrup (rechts) an Radulf Beuleke (links) und Armin Kahl.

Tecklenburg - Die Freilichtspiele Tecklenburg locken mit ihren Musicals Jahr für Jahr viele tausende Fans in die Festspielstadt. Die Stücke „Artus“, „Saturday Night Fever“ und „Drei Musketiere“ sorgen für volle Ränge. mehr...


Di., 16.08.2016

Auftritte in Köln und Osnabrück „Mollmäuse“ gehen auf Tournee

Auf dem Hörbuch sind die „Mollmäuse“ zu hören.

Tecklenburg - Die „Mollmäuse & Friends“, der Tecklenburger Kinderchor, geht auf Tournee. Vier Termine sind geplant, von denen jeder einzelne ein ganz besonderer ist. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 17.08.2016

BSV-Ferienangebot Tierische Ausflüge und tolle Bastel-Aktionen

Viel zu erleben gab es für die Kinder, die sich an dem Ferienprogramm beteiligten. Es wurde nicht nur gebastelt und gespielt, es gab auch Ausflüge.

Tecklenburg-Ledde/Leeden - Langeweile in den Ferien? Nicht bei den Kindern, die die Angebote des BSV „Westfalia“ Leeden/Ledde nutzten. Das Team unter der Leitung von Birgit Brünung hatte sich spannende Spiele, Events und Aktionen einfallen lassen. Da war für jeden Geschmack etwas dabei. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 16.08.2016

Kulturwanderung Die goldene Treppe erklimmen

Mitten im Wald liegt die goldene Treppe. Von dort geht es weiter zum Modersohn-Museum.

Tecklenburg - Die Kulturwanderung „Über die Waldtreppe ins Otto Modersohn Museum“ führt am Sonntag, 4. September, zur Installation „Goldrichtich“ der Künstlerin Sigrun Menzel auf der Waldtreppe Tecklenburg. mehr...


Mo., 15.08.2016

Bürger helfen Bürgern Jeder Nachbar findet Hilfe

Auszeichnungen für das Projekt „Bürger helfen Bürgern“ der IG Ledde hat es in der Vergangenheit bereits gegeben. Das Bild zeigt die Urkundenverleihung der Westfalen-Initiative vor einem Jahr.

Tecklenburg-Ledde - „Meine Nachbarschaft heute und morgen“ heißt das Bürgerprojekt der PSD Bank Westfalen-Lippe. Ziel ist es, herausragendes bürgerschaftliches Engagement auszuzeichnen, mit dem das Zusammenleben im Dorf oder in einem Stadtteil verbessert wird. Ein Paradebeispiel dafür ist die Initiative „Bürger helfen Bürgern“ der Interessengemeinschaft (IG) Ledde. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 15.08.2016

DRK lädt ein Nach den Ferien fehlt Blut

Ein kleiner Piks nur, dann fließt das Blut. Die Spende dauert nur einige Minuten.

Tecklenburg - Nach den Sommerferien fehlen Blutkonserven, denn in der Urlaubszeit haben zu wenige Menschen gespendet. Das Rote Kreuz lädt deshalb in Tecklenburg am Dienstag, 30. August, von 15.30 bis 19.30 Uhr zur Blutspende in die Hauptschule, Howesträßchen 18, ein. Unter allen Besuchern verlost der DRK-Ortsverein Tecklenburg zwei Tauchkurse bei Naturagart. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter