Do., 19.04.2018

Feuerwehr-Löschzug lädt ein Maikranz ist schon fertig

Es ist alles vorbereitet: Der Maikranz ist gebunden und es wird eifrig Werbung gemacht für die Traditionsveranstaltung am 30. April.

Tecklenburg-Ledde - Der Mai ist zwar noch nicht gekommen, doch die Menschen in Ledde werden ihn schon locken. Am Montag, 30. April, wird der frisch dekorierte Maikranz, den in diesem Jahr der Schützenverein gebunden hat, auf dem Platz an der Ledder Dorfkirche aufgestellt. Dazu sind alle Ledder ab 18 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus beziehungsweise zur Ledder Dorfkirche eingeladen. Von Maike Donnermeyer mehr...

Mi., 18.04.2018

Claudia Badeda bringt Kindern die Natur näher Den Wald mit allen Sinnen wahrnehmen

Ein Gefühl für Natur vermitteln – das will Claudia Badeda in ihren Kursen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Die Sonne steigt, das erste Grün sprießt. Genau die richtige Zeit, um mit Kindern den Wald zu erkunden. Für Claudia Badeda ist das nicht nur eine wahre Freude, sondern auch ein Anliegen: Die Dörentherin gibt Naturkurse für die Familienzentren St. Ludwig in Ibbenbüren, den Markus-Kindergarten in Dörenthe und St. Peter und Paul in Brochterbeck. Im Interview hat sie ein paar Tipps parat. mehr...


Mi., 18.04.2018

Statistik des Landesamtes Wohin fließt das Geld der Stadt?

In welche Bereiche fließt das Geld, das die Kommunen im Jahr auszahlen?

Tecklenburger Land - Wofür geben die Kommunen ihr Geld aus? Das Landesamt Information und Technik hat die Zahlen unter die Lupe genommen und nun eine Statistik veröffentlicht, die das Jahr 2016 näher beleuchtet. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 19.04.2018

Gehweg an der Straße Am Weinberg Teils Asphalt, teils Schotterrasen

Es sieht schon seltsam aus an der Straße Am Weinberg: Die rechte Seite ist frisch asphaltiert worden, die linke Seite soll dagegen mit Schotterrasen versehen werden.

Tecklenburg - Eine Augenweide waren die Gehwege beiderseits der Straße Am Weinberg bislang eher nicht. In schlechtem Zustand und oft zugewuchert wurden sie kaum genutzt. Nun ist zumindest der Weg stadtauswärts auf der rechten Seite verbreitert und frisch asphaltiert worden. Rund 60 000 Euro kostet die Maßnahme laut Aussage von Straßen.NRW. Doch was ist mit der anderen Straßenseite? Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 18.04.2018

Etappenwanderung von Hörstel nach Tecklenburg Kanal, Klippen und Fachwerk

Die Almhütte liegt auf der Etappenwanderung von Hörstel nach Tecklenburg. Hier soll am 12. Mai die Pause sein. Den Titel „Kanal, Klippen und Fachwerkromantik“ finden Almwirt Horst Gövert, Sabine Simikin-Escher, Petra Böhm und Christina Köster sehr gelungen.

Tecklenburg/Ibbenbüren/Hörstel - Zwei nahtlos ineinander übergehende Wanderwege, die 226 Kilometer pures Wandervergnügen bieten. Die beiden Kammwege, der Eggeweg und der Hermannsweg, sind traditionsreiche Strecken, auf denen schon die alten Germanen wandelten. Zusammen sind sie die Hermannshöhen und erstrecken sich von Rheine bis Marsberg. Und da vom 15. bis 20. August der 118. Von Sabine Plake mehr...


Di., 17.04.2018

Neue Sonderausstellung im Museum Püppchen in Trachtenkleidern

Die Austauschschüler aus Chalonnes sur Loire waren zu Gast im Puppenmuseum. Dort sind nun ein Jahr lang französische Puppen als Leihgaben zu sehen.

Tecklenburg - Vormittags bleibt die große Holztür normalerweise verschlossen. Wer das Puppenmuseum besuchen möchte, muss bis 14 Uhr warten. Es sei denn, es haben sich besondere Gäste angemeldet. Pünktlich um 10 Uhr klopften sie an, die Jugendlichen aus Tecklenburgs Partnerstadt Chalonnes sur Loire. Es habe schon Tradition, dass die Austauschschüler das Museum besuchen, erläutert dessen Leiter Heiner Schäffer. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 16.04.2018

Krokodiltheater Der Flug in ein erfülltes Leben

Frau Meier (Hendrikje Winter) sperrt die Angst in einen Vogelkäfig. Die Amsel hat ihr dabei geholfen, ihre Einschränkungen zu überwinden.

Tecklenburg - Bereits zum fünften Mal hatte das Krokodiltheater am Sonntag in die Remise des Wasserschloss Haus Marck eingeladen, und natürlich wollten sich die kleinen und großen Theaterliebhaber das nicht entgehen lassen. Von Axel Engels mehr...


So., 15.04.2018

Tecklenburger Kostbarkeiten Erst klassisch, dann verrucht

Die hervorragenden Akteure des ersten teils der Kostbarkeiten: (von links) Ronja Marzcinzik, Norbert Fritzwein, Natalie Helgert, Ulrike Lausberg, Peter Eisenblätter, Evelyn Futterknecht und Manuela Sandhop.

Tecklenburg - „Frauen! – und andere Perlen“, so lautete der Untertitel zur vierten Auflage der Tecklenburger Kostbarkeiten am Samstagabend. Der erste Teil des Konzerts mit barocken Trisonaten fand in der einmaligen Atmosphäre des Rittersaales im Haus Marck statt, der ausverkauft war. Von Nicole Degutsch mehr...


So., 15.04.2018

Umwelttag der Interessengemeinschaft Ledde 16 kleine Holzhäuschen für den Piepmatz

Stolz wie Oskar konnten die Kids am Wochenende sein: Gemeinsam mit Eltern und der IG bauten sie den Vögeln ein neues Zuhause. Für die eingepflanzten Bäume übernehmen sie die Patenschaft.

Tecklenburg-Ledde - Es ist Samstagmorgen: Einzelne Wölkchen stehen am Himmel, die Temperaturen halten sich. In Ledde ist an diesem Tag zwar kein Karibik-Wetter, aber: Bitterkalt und schaurig ist es auch nicht. Ein erstes gutes Zeichen für die Interessengemeinschaft (IG) Ledde: Der Umwelttag kann stattfinden. mehr...


Fr., 13.04.2018

Schützenverein Leeden Stein erinnert an das Jubiläum

Zur feierlichen Enthüllung des Gedenksteins kamen einige Mitglieder des Schützenvereins.

Tecklenburg-Leeden - An der Jubiläumseiche des Leedener Schützenvereins von 1665 wurde jetzt ein von Garten- und Landschaftsbauer Michael Reiffenschneider gestifteter Gedenkstein feierlich enthüllt und eingeweiht. mehr...


Fr., 13.04.2018

Anja Hirschmann berichtet aus Malawi Ein Zuhause für die Frauen

28 Mädchen haben durch den Verein „Magi“ ein Zuhause gefunden. Sie blicken gemeinsam mit Anja Hirschmann optimistisch in die Zukunft.

Tecklenburg - „Es war sehr, sehr schön.“ Anja Hirschmann ist immer noch begeistert, wenn sie an ihren jüngsten Besuch in Malawi zurückdenkt. Die Tecklenburgerin hat erneut die Schulferien dazu genutzt, „ihre Mädchen“ zu besuchen, für die sie vor rund acht Jahren ein Hilfsprojekt und den Verein „Magi“ gegründet hat. Und wieder kommt sie mit positiven Nachrichten zurück. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 12.04.2018

Minister Karl-Josef Laumann besucht Gemeinschaftspraxis Werben für den „Familienarzt“

Karl-Josef Laumann möchte mehr Ärzte für Praxen im ländlichen Bereich gewinnen. Denn diese würden sich nicht unterscheiden von denjenigen in Städten wie Düsseldorf oder Münster.

Tecklenburg-Leeden - Der schönste Job, den ein Mediziner haben kann, ist der des Hausarztes – oder, wie ihn Dr. Birgit Schilling-Maßmann nennt, der des Familienarztes. „Er ist so vielfältig und man begleitet die Patienten ein Leben lang.“ Diese Werbung für den Beruf gefällt einem ganz besonders: Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 12.04.2018

Freizeit-, Sport- und Kulturverein der Ledder Werkstätten Bandbreite der angebotenen Aktivitäten ist groß

LeWe-Geschäftsführer Ralf Hagemeier, Stefan Heitkamp, Susanne Hielscher und Marc Rogge vom Vorstand sowie Vereinsgeschäftsführer Heinz Bischoff (von links) präsentieren den Freizeitkalender „Farbtupfer“.

Tecklenburg-Ledde - 1520 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben im vergangenen Jahr an insgesamt 117 Veranstaltungen und Angeboten teilgenommen. Diese Zahlen teilte Heinz Bischoff während der Delegiertenversammlung am Dienstag in Ledde mit. Gegenüber 2016 sei ein weiterer Anstieg der Nutzerzahlen zu verzeichnen, berichtete der Geschäftsführer des Freizeit-, Sport- und Kulturvereins der Ledder Werkstätten (LeWe). mehr...


Mi., 11.04.2018

Exkursion der Biologischen Station Frühlingserwachen in der Talaue

Einen blütenweißen Teppich bildet das Buschwindröschen. Der Wald, erklärt Biologe Hartmut Storch, wird jedes Frühjahr von unten nach oben grün und verfärbt sich dann im Herbst von oben nach unten ins Bräunliche.

Tecklenburg - Der Zaunkönig schmettert seinen Gesang durch die Morgenluft. Zwei Biker geben Gas und knattern an einem Pulk emsig in die Pedalen tretender Rennradler vorbei. Jeder begrüßt den Frühling auf seine Weise. Als Naturfreundin schließe ich mich einer Exkursion zu den Frühblühern an. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mi., 11.04.2018

Grundausbildung des Kirchenkreises Durchstarten in der Kinder- und Jugendarbeit

Die 28 Teilnehmer haben sich gemeinsam mit ihren Teamern im Grundkursus intensiv auf ihre künftige ehrenamtliche Arbeit vorbereitet.

Tecklenburg - „Unsere Glücksmomente haben wir vor allem in der besonderen Gemeinschaft gefunden, in den neuen Freundschaften und Kontakten, die wir mit anderen Jugendlichen aus dem Kirchenkreis geknüpft haben“, so das Fazit der 28 Teilnehmer an der projektorientierten Grundausbildung der Jugendbildungsstätte (JuBi) Tecklenburg. mehr...


Di., 10.04.2018

„Die Buschtrommel“ kommt ins Kulturhaus Kabarett mit Scharfsinn, Witz und Bissigkeit

Britta von Anklang und Andreas Breiing streiten und philosophieren über Politik und Soziales.

Tecklenburg - „Die Buschtrommel“ kommt ins Kulturhaus. Mit seinem Programm „Dumpf ist Trump(f) gastiert das Kabarett-Duo am Samstag, 28. April, ab 20 Uhr in der Festspielstadt. mehr...


Di., 10.04.2018

Erster Spatenstich für neue Kindertagesstätte Ein Zuhause für die „Waldwichtel“

Die Kinder halfen fleißig mit beim ersten Spatenstich. Vertreter der Stadt, des DRK-Kreisverbandes, des Architekturbüros und des Bauunternehmens nahmen mit ihnen gemeinsam die Spaten in die Hand.

Tecklenburg - „Wenn alles gut klappt, können die Kinder hier 2019 schon Ostereier suchen.“ Heinz Hüppe ist optimistisch, dass die neue Kindertagesstätte am Handal in einem Jahr eröffnet werden kann und die „Waldwichtel“ dann ihr Provisorium auf dem Ledder Grundschulhof verlassen können. Der Präsident des DRK-Kreisverbandes Tecklenburger Land freute sich sichtlich, dass nun mit dem Bau begonnen wird. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 10.04.2018

Dr. Martin Krajewski im DGH Schicksale bleiben haften

Von seiner Arbeit in Tansania, Syrien und dem Jemen berichtete Martin Krajewski im Dorfgemeinschaftshaus. Das Interesse war groß.

Tecklenburg-Ledde - Groß war das Interesse, als die Landfrauen Leeden-Ledde zu einem Vortrag ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen hatten. Zu Gast war Dr. Martin Krajewski, um von seiner Arbeit in Tansania, Syrien und dem Jemen zu berichten. Neben den Landfrauen und interessierten Ledderanern waren auch einige Ibbenbürener gekommen, so dass noch ein paar Stühle gerückt werden mussten. mehr...


Di., 10.04.2018

Königstraße wegen Amphibienwanderung gesperrt Kröten machen sich auf den Weg

Die Königstraße ist derzeit von 19 bis 6 Uhr gesperrt. Damit soll den Amphibien ein gefahrloses Überqueren ermöglicht werden. Sie sind derzeit auf „Hochzeitsreise“ zum Königssee.

Tecklenburg - Für die „Hochzeitsreise“ war es bislang zu kalt. Frostige Temperaturen und sogar Schneefall zu Ostern hielten Amphibien davon ab, sich auf den Weg zu den Laichgewässern zu machen. Doch jetzt sind sie unterwegs – und das kann sehr gefährlich sein. Von Ruth Jacobus mehr...


So., 08.04.2018

Neue Ausstellung im Stiftsmuseum in Leeden Heimatverein gibt Frauen Gesicht

In liebevoller Kleinarbeit hat das Team des Heimatvereins Leeden die Ausstellung im Stiftshaus zusammengestellt. Nicht alle Namen der ehemaligen Abtissinnen wurden gefunden.

Tecklenburg-Leeden - Die fünfte Sonderausstellung des Heimatvereins unter dem Titel „Kaum bekannt – Leedener Stiftsfrauen“ und dem Untertitel „Auswirkungen der Reformation in Leeden“ wurde jetzt eröffnet. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 08.04.2018

Kneipp-Bewegungspark Spaß auf dem Trampolin

Kneipp-Bewegungspark: Spaß auf dem Trampolin

Tecklenburg-Leeden - Die Erweiterung des Kneipp-Bewegungsparks am Dorfteich erfreut Einheimische und Ortsgäste. Die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) bereicherte den Platz jetzt mit einem Balancierbalken und einem Trampolin. Von Björn Igelbrink mehr...


Sa., 07.04.2018

Fachgeschäft für Zwei- und Vierbeiner „Villa bunter Hund“ öffnet heute

Theresa Willms und ihre beiden Hunde freuen sich darauf, ab heute viele zwei- und vierbeinige Kunden begrüßen zu dürfen.

Tecklenburg-Leeden - Zarte Pastellfarben, viel Holz und vor allem eine Atmosphäre zum Wohlfühlen: Die „Villa bunter Hund“ an der Rosenstraße 58 ist liebevoll und einladend eingerichtet – genau passend für die zwei- und vierbeinigen Kunden. Das neue Fachgeschäft für Hundebedarf wird heute um 10 Uhr eröffnet. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 06.04.2018

Puppenmuseum braucht mehr ehrenamtliche Helfer Freundliche Menschen gesucht

Das Puppenmuseum erstreckt sich über drei Etagen. Es zeigt eine der wertvollsten Sammlungen in Nordrhein-Westfalen.

Tecklenburg - An den Ostertagen hatte es geschlossen. Und wie es an den Feiertagen im Mai aussieht, ist noch nicht klar: Dem Puppenmuseum fehlen ehrenamtliche Helfer. „Es waren mal 28, jetzt sind wir nur noch sieben“, schildert Heiner Schäffer den Ernst der Lage. Der Vorsitzende des Vereins Puppenmuseum rührt daher kräftig die Werbetrommel. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 06.04.2018

Münster Kulturdezernent Georg Veit lobt die Vielfalt in der Festspielstadt

Münster: Kulturdezernent Georg Veit lobt die Vielfalt in der Festspielstadt

„Tecklenburg ist mit seiner Ausrichtung als Festspielstadt bereits gut aufgestellt und bietet vielfältige Möglichkeiten mit einer breiten Bühneninfrastruktur in allen vier Ortsteilen“. Der Kulturdezernent der Bezirksregierung Münster, Georg Veit, zeigte sich angetan, als er anlässlich seiner „Kultur-Tour“ in den Osterferien zu Gast war. mehr...


Do., 05.04.2018

Lesung mit Norbert Witzke Schule – eine unendliche Geschichte

Norbert Witzke liest im Puppenmuseum.

Tecklenburg - Passend zur Nachferienzeit setzen das Puppenmuseum und die Stadtbücherei ihre Initiative fort, in den Räumen des Puppenmuseums Kleinkunstangebote zu veranstalten. Am Freitag, 20. April, ab 19.30 Uhr ist Norbert Witzke zu Gast. mehr...


1 - 25 von 657 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter