Fr., 06.03.2015

Handel und Gewerbe präsentieren sich Sonne lockt zur Frühjahrsschau

Bis zum ersten Grillabend der Saison dauert es nicht mehr lange. Auf der Frühjahrsschau können sich die Besucher schon einmal über den richtigen Grill informieren.

Tecklenburg-Brochterbeck - Es wird wärmer und sonnig: Passend zur 35. Brochterbecker Frühjahrsschau am 14. und 15. März verkündet der Wetterbericht gute Aussichten. Zum zweiten Mal wird auf ein Zelt verzichtet. Es soll nach dem Erfolg des vergangenen Jahres wieder eine offene Veranstaltung werden. Handel und Gewerbe innerhalb des Ortes präsentieren sich in ihren Räumlichkeiten und so manches zusätzliche Angebot wird zu finden sein. Von Alfons Voss mehr...

Do., 05.03.2015

Jahreshauptversammlung Heimatverein präsentiert die Vielfalt der Schürzen

Tecklenburg-Leeden - Zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins begrüßte der Vorsitzende Rudolf Rogowski 43 Mitglieder im Stiftshof. mehr...


Do., 05.03.2015

Auszeichnung für Antje Drewel Ein goldenes Sahnehäubchen

Sie ziehen alle an einem Strang: Das Team um Antje Drewel (2. von rechts) scheut keine Mühen, wenn es um „Ein Herz für Kinder“ geht.

Tecklenburg - Mit dem „Goldenen Sahnehäubchen“ des Rewe-Konzerns sind Antje Drewel und ihr Nahkauf-Team ausgezeichnet worden. Die Geschäftsfrau engagiert sich bereits seit Jahren erfolgreich für die Aktion „Ein Herz für Kinder“. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 04.03.2015

DRK lädt zum Vortrag ein Ausgewogene Ernährung ist wichtig für Senioren

Elisabeth Rentel 

Tecklenburg - Mangelhafte Ernährung kann Ursache vieler Erkrankungen bei älteren Menschen sein. Zu einer gesundheitsbewussten Lebensführung bis ins hohe Alter trägt die Ernährung in ganz entscheidendem Maße bei. Viele ältere Menschen verhalten sich dabei nicht optimal. Um dieses Thema geht es am Samstag, 7. März, bei einer Veranstaltung des DRK Tecklenburg. mehr...


Mi., 04.03.2015

Zahl der Übernachtungen steigt Tecklenburg ist der Spitzenreiter

Tecklenburger Land - Das Tecklenburger Land blickt auf ein weiteres Rekordjahr im Tourismus zurück. Wiederum gab es über 400 000 Gästeübernachtungen. Mit Tecklenburg und Hörstel sind gleich zwei Orte aus dem Tecklenburger Land unter den Spitzenreitern im Kreis Steinfurt. Das berichtet der Verein Tecklenburger Land Tourismus mit Sitz in Tecklenburg. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 04.03.2015

Graf Adolf-Gymnasium Schülerzahlen im Sinkflug

Tecklenburg - Schulleiter Hans-Rainund Pfohl nimmt kein Blatt vor den Mund. „Das ist ein Trauerspiel“, sagt er zu den aktuellen Anmeldzahlen am Graf Adolf-Gymnasium. „Ich bin ziemlich enttäuscht.“ Die im vergangenen Jahr begonnene Talfahrt hält weiter an. Von 113 auf 75 und nun auf 59 Schüler ist die Zahl für den fünften Jahrgang gesunken. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 03.03.2015

Bürgerschützen Steffen Westphal neuer Stellvertreter

Tecklenburg - Steffen Westphal ist neuer zweiter Vorsitzender der Bürgerschützen. Er ist Nachfolger von Wolf-Dieter Kulms, der nach 14 Jahren dieses Amt zur Verfügung gestellt hat. Das ist ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Arno Prigge begrüßte dazu die Mitglieder im Hotel „Drei Kronen“. mehr...


Mi., 04.03.2015

Erfreuliche Anzahl Landjugend nimmt sieben neue Mitglieder auf

Erfreuliche Anzahl : Landjugend nimmt sieben neue Mitglieder auf

Sieben neue Mitglieder wurden jetzt in die katholische Landjugend Brochterbeck aufgenommen. mehr...


Di., 03.03.2015

Ausstellung in der Legge Farbklecks steht am Anfang

Die Natur inspiriert Karin Krohs (links) zu ihren Bildern.Barbara Rübartsch eröffnete die Ausstellung.

Tecklenburg - Blumen- und Landschaftsmotive auf Leinwand schmücken die Wände im Torhaus Legge. Bereits zum 13. Mal harmonieren die Bilder der Osnabrückerin Karin Krohs mit dem Ambiente der ehemaligen Leinenprüfanstalt. mehr...


Di., 03.03.2015

Buch über die Ibbenbürener Straße Die Geschichte hinter den Fassaden

Alte Fachwerkhäuser säumen die Ibbenbürener Straße. Ein neues Buch dokumentiert die Geschichte dieses Siedlungsbereiches.

Tecklenburg - Zahlreiche Handwerker hatten einst an der Ibbenbürener Straße ihre Werkstätten – vom Schmied bis zum Zigarrenmacher. Geschäfte und Gaststätten lockten die Kunden an. Über die Geschichte der Häuser und Familien gibt es noch Dokumente und Berichte von Zeitzeugen. mehr...


Mo., 02.03.2015

Jahreshauptversammlung Kneipp gießt Geld in die Kasse

Einige Kneippianer machten sich zu Fuß auf den Weg zur Jahreshauptversammlung.

Tecklenburg - Ein Dutzend Teilnehmer startete bei strahlendem Sonnenschein zur traditionellen Frühjahrswanderung in Richtung Brochterbeck. Vorbei an den Schneeglöckchenwiesen unterhalb der Burg führte die Wanderung über den Hermanns- und Südhangweg in das Hotel „Teutoburger Wald“ zum Kaffeetrinken mit anschließender Jahreshauptversammlung. mehr...


So., 01.03.2015

Mitgliederversammlung blickt auf erfolgreiches Jahr zurück Bühne zählt über 86 000 Besucher

Rosen für die Treue: Die Freilichtspiele ehrten langjährige Mitglieder. Bei der Versammlung gab es allerhand Positives zu berichten über das vergangene Jahr.

Tecklenburg - Die Zuschauerzahlen der vergangenen Spielsaison auf der Freilichtbühne können sich sehen lassen. Alleine das Familienstück Robin Hood wurde 28 200 besucht. Dieses Ergebnis konnte „Joseph“ mit 39 100 Zuschauern toppen. Noch nie habe die Freilichtbühne aus einem Kartenverkauf so viel Erlös erzielt wie bei der Geschichte aus dem Alten Testament. mehr...


So., 01.03.2015

Lesung mit Rainer Schepper Publikum lauscht gebannt

Spannend und voller Emotionen war die Lesung mit Rainer Schepper im Dorfgemeinschaftshaus.

Tecklenburg-Ledde - Geschichtsunterricht ist anders, da lernt man Fakten und zieht Schlüsse aus den Quellenberichten. Erlebnisberichte haben dort eine marginale Bedeutung, sie werden verwendet, um hier und da mal die Stimmung zu spiegeln. Einen Geschichtsunterricht der anderen Art gab es im Dorfgemeinschaftshaus. Dort las Rainer Schepper aus seinem Buch „Erinnerungen aus zwei Weltkriegen“. mehr...


Fr., 27.02.2015

Vorfall an der Grundschule aufgeklärt Schüler sollten ein Liedchen singen

Tecklenburg - „Verliebte Jungs“ kommen manchmal auf ebenso nette wie seltsame Ideen – die unangenehme Folgen haben und sogar die Polizei auf den Plan rufen können. Von Ruth Jacobus mehr...


Sa., 21.02.2015

SPD-Fraktion zu Gast Studenten sollen Ideen für das Puppenmuseum entwickeln

SPD-Fraktion zu Gast : Studenten sollen Ideen für das Puppenmuseum entwickeln

Als „kleine Perle“ bezeichnete die SPD-Fraktionsvorsitzende Doris Löpmeier im Stadtrat das Puppenmuseum. Die Sozialdemokraten hatten sich dort umgesehen und zeigten sich tief beeindruckt. mehr...


Do., 26.02.2015

Einzelhandels- und Zentrenkonzeot Das Geld fließt in die Nachbarschaft

Im Leedener Stiftsbereich könnte man einen Dorfladen oder einen Wochenmarkt anbieten. Das regt Thomas Schwarze an.

Tecklenburg - Was ist zu tun, um Tecklenburg mit seinen vier Ortsteilen zu stärken und Kaufkraft zu binden? Antworten auf diese Fragen gibt das „Einzelhandels- und Zentrenkonzept“, das am Dienstagabend im Stadtrat präsentiert wurde. Die Diplom-Geografen Dr. Thomas Schwarze und Melanie Petermann von der bds Kommunalberatung haben akribisch Daten, Zahlen und Fakten zusammengetragen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 25.02.2015

Parteivorsitzender bleibt im Stadtrat Peter Fisse verlässt die Grünen

Peter Fisse ist aus seiner Partei ausgetreten.

Tecklenburg - Ratsherr Peter Fisse ist aus der Partei Bündnis 90/Die Grünen ausgetreten. Grund ist die geplante Änderung des Landesjagdgesetzes. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 25.02.2015

Ausstellung in der Legge Bilder in den Farben des Sommers

Ausstellung in der Legge : Bilder in den Farben des Sommers

„Mit den Farben des Sommers“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung in der Legge. Karin Krohs zeigt dort ihre neuen Arbeiten. Am Sonntag, 1. März, wird die Osnabrückerin Karin Krohs ihre Ausstellung eröffnen. mehr...


Mi., 25.02.2015

Unbekannter spricht Grundschüler an Eltern sind in Sorge

Hinter diesen offenen Torbögen liegen die Toiletten der Tecklenburger Grundschule. Der Bereich ist für jedermann frei zugänglich. Nun wird überlegt, ihn zu schließen.

Tecklenburg/Brochterbeck - Die Eltern machen sich große Sorgen: Drei Grundschüler sind auf dem Schulhof der Tecklenburger Grundschule von einem fremden Mann angesprochen worden. Er habe ihnen Süßigkeiten angeboten, wenn sie sich fotografieren ließen. Von diesem Vorfall, der sich bereits am 13. Februar ereignet hat, berichtete am Dienstagabend eine Mutter im Stadtrat. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 25.02.2015

Verein „Magi“ benötigt dringend Spenden Unwetter beschert unfassbares Leid

Anja Hirschmann im Kreis der Kinder und mit Lilli und Mia auf dem Schoß (kleines Bild). Ein Unwetter hat Teile Malawis in ein Katastrophengebiet verwandelt. Deshalb nimmt der Verein „Magi“ nun auch Säuglinge auf.

Tecklenburg - 120 000 Menschen sind in Malawi obdachlos. Verheerende Überschwemmungen, wie sie das Land im Südosten Afrikas nicht kennt, kosten zudem zahlreiche Menschenleben. Ende Dezember habe der massive Regen eingesetzt, erzählt Anja Hirschmann. Starke Regenfälle, die kennen die Menschen in Malawi, doch dieses Mal war es extrem. So extrem, dass Eltern ihre Babys in Bäume gebunden haben, damit sie überleben. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 24.02.2015

Haus Hannah Thema bei den Tecklenburger Gesprächen Ein Haus des Lebens bis zum Sterben

Tecklenburg - So könnte man Hospiz beschreiben, wenn man im Kreis Steinfurt auf Spurensuche geht: Ein großes, zweistöckiges Haus im Zentrum von Emsdetten, außen kahl wie ein Bürogebäude. Birgit Wältring, Sozialarbeiterin und stellvertretende Leiterin des Hospiz „Haus Hannah“ in Emsdetten hat die rund 50 Teilnehmer des jüngsten „Tecklenburger Gespräches“ sozusagen mit hineingenommen. mehr...


Di., 24.02.2015

„Bremer Stadtmusikanten“ Theaterspaß mit viel Musik

Bunte Bilder und witzige Texte sorgten für viel Kurzweil, als das „Trotz-alledem-Theater“ im Kulturhaus auftrat.

Tecklenburg - Auf fantasievolle Weise brachten am Sonntagnachmittag Christina Seck und Antje Wenzel vom „Trotz-alledem-Theater“ Bielefeld die Geschichte der „Bremer Stadtmusikanten“ auf die Bühne des Kulturhauses. mehr...


Mo., 23.02.2015

Konzert des Chors „Miteinander“ Musikalisches Geschenk

Tosenden Applaus gab es für den Chor „Miteinander“, der in der Stadtkirche die Musikfreunde mit seinen Liedern erfreute.

Tecklenburg - Ein Geschenk der besonderen Art machte am Sonntag der Chor „Miteinander“ den Besuchern der Stadtkirche. Ein Geschenk, weil die Künstler über eine Stunde Musik vom Feinsten und eine einzigartigartige Atmosphäre ins heimelige Kirchenschiff zauberten, ohne dafür Eintritt zu nehmen. mehr...


Mo., 23.02.2015

Älteste Tecklenburgerin Klara Bäumer feiert 100. Geburtstag

Klara Bäumer und ihr Enkelsohn Jörg Bäumer freuten sich über den Besuch von Stefan Streit (rechts).

Tecklenburg - Viele Hände musste Klara Bäumer schütteln und zahlreiche Gratulationen entgegen nehmen. Am Sonntag wurde sie 100 Jahre alt und feierte dieses besondere Jubiläum im Kreise ihrer großen Familie. Kinder, Enkel und Urenkel waren dazu in das Matthias-Claudius-Haus gekommen, in dem die Seniorin seit gut einem Jahr lebt. Von Ruth Jacobus mehr...


Mo., 23.02.2015

Genossenschaft Gaststätte Franz Ein turbulentes Jahr

Vorstand und Aufsichtsrat präsentierten bei der Generalversammlung die Anerkennungsurkunde, die es vom Kreis für die Reaktivierung der Gaststätte Franz gab. .

Tecklenburg-Brochterbeck - „Die Genossenschaft Gaststätte Franz hat ein turbulentes Jahr hinter sich“, so die Feststellung vom Aufsichtsratsvorsitzenden Andreas Voß auf der zweiten ordentlichen Generalversammlung in der Gaststätte Franz. Über 130 Genossen und Genossinnen hatten sich dort eingefunden. Von Alfons Voss mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter