Mi., 20.01.2016

Fastnacht Niederdorfer Straße/Hessel feiert Karneval Nachbarschaft im Visier

Tecklenburg-Brochterbeck - 

Mit einem kräftigen Helau begrüßte der 1. Vorsitzende Karl Tenberg den Fastnachtverein Niederdorfer Straße/Hessel zum Karnevalsfest in der Gaststätte Heukamp.

Mit Spannung erwartet wurden die angekündigten Auftritte erwartet. Alle Akteure kamen wieder aus den eigenen Reihen, heißt es in einem Bericht über die Veranstaltung.

Den Anfang machten „Die Damen“ des Vereins. Mit einem Theater der besonderen Art wurde die Nachbarschaft vergnüglich aufs Korn genommen. Es folgte der Auftritt der Männer. Eine Kneipenszene aus dem Leben – typisch Mann, typisch Frau: Männer brauchen für ihre Bestellung 30 Sekunden, Frauen dagegen rund eine Stunde und 20 Minuten. Am Ende bleibt ein völlig entnervter Kellner, der kurz vor dem Zusammenbruch steht und seinen Job hinschmeißt.

Zum Schluss gab die Jugend des Vereins ein besonderes „Wer wird Millionär“ zum Besten mit Fragen rund um die Nachbarschaft, die mehr oder weniger schwer zu beantworten waren. Da gab es viel zu gewinnen. Eingestreut wurden auch „schwierige“ akademische Fragen und welche aus der Landwirtschaft.

Mit einem Klatschmarsch und viel Applaus wurden alle Gruppen nach ihren Auftritten aus dem Saal geleitet. Dann wurde bis in die frühen Morgenstunde getanzt und gefeiert.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3749949?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F