Do., 11.02.2016

Tecklenburger Gespräche Wie Muslime ihren Glauben leben können

Tecklenburg - 

Am Donnerstag, 18. Februar, findet um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Walther-Borgstette-Straße 5, der nächste Vortragsabend der ökumenischen Tecklenburger Gespräche statt.

Referent ist Dr. Ibrahim Salama, Dozent am Institut für Islamische Theologie der Universität Osnabrück. Im Zentrum seiner Ausführungen wird die Frage stehen, wie Muslime in Deutschland ihren Glauben leben können und was das bedeutet und verlangt – angesichts der Orientierung am Koran als heiligem Buch. Bekanntlich gibt es in den islamischen Gemeinden unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen, heißt es in der Einladung der Veranstalter.

Mit dieser Thematik hoffen die Initiatoren ein weiteres Angebot für ein Forum zu machen, in dem über aktuelle und bedeutsame Fragen und Probleme aus Kirche, Gesellschaft und Kultur sachkundig informiert und zum Gespräch wie auch zur eigenen Meinungsbildung angeregt wird.

Im Anschluss an den Vortrag soll es Gelegenheit zu einem regen Gedankenaustausch geben.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • Service-Techniker gesucht

    Weitere, Nottulner Landweg 100, 48161 Münster, Deutschland

  • Konstrukteur/in

    Technisches Zeichnen & Konstruktion, Krögerweg 17, 48155 Münster, Deutschland

  • Jungingenieur/in

    Bauingenieurwesen, Bauleitung & Architektur, Krögerweg 17, 48155 Münster,

  • Mitarbeiter/in

    Lager, Versand & Kommissionierung, Up´n Nien Esch 14, 48268 Greven, Deutschland

  • Bauingenieur/in

    Bauingenieurwesen, Bauleitung & Architektur, Krögerweg 17, 48155 Münster,

  • Aushilfe m/w

    Weitere, Up´n Nien Esch 14, 48268 Greven, Deutschland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3804147?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F