Mi., 16.03.2016

Comedy-Show besucht Atze nimmt sich Zeit für die LeWe-Gäste

 

  Foto: Jörg Birgoleit

Tecklenburg-Ledde - 

Plaudern mit Atze Schröder, das durften Beschäftigte der Ledder Werkstätten. Der Comedian nahm sich für sie in Lingen Zeit.

Das war eine ganz besondere Begegnung: Sieben Beschäftigte der Ledder Werkstätten (LeWe) haben Atze Schröder beim „Meet and greet“ in der EmslandArena getroffen. Atze, alter Emsdettener, war mit seinem aktuellen Programm „Richtig fremdgehen“ zu Gast in Lingen. Dank guter Kontakte aus alten Zeiten hatte der LeWe-Freizeit-, Sport- und Kulturverein ein Backstage-Meeting mit dem Comedian arrangieren können. Die LeWe-Gäste und ihre beiden Begleiter bekamen zu Showbeginn Armbänder, die den Zutritt in der (ersten) VIP- und Presse-Reihe erlaubten. In der Pause wurden sie in den Cateringbereich geführt. Dort erschien wenig später ein gut aufgelegter Atze und unterhielt sich mit den Backstage-Gästen. Dann musste der „King of Comedy“ auch schon wieder auf die Bühne. Für den Freizeitverein, der seit fünf Jahren inklusive Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung plant, war es der erste Besuch einer Comedy-Show.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3873299?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F