Mi., 19.10.2016

Weihnachtsmarkt wird vorbereitet Bald ist Adventszeit

Viele Buden soll es wieder geben. Rund 45 Teilnehmer wollen vor allem Weihnachtliches und Winterliches anbieten.

Viele Buden soll es wieder geben. Rund 45 Teilnehmer wollen vor allem Weihnachtliches und Winterliches anbieten. Foto: Björn Igelbrink

Teckelnburg-Leeden - 

Der Beginn der Herbstzeit ist für die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) die Zeit für die Planung des Leedener Weihnachtsmarktes. Jetzt fand die Vorbesprechung in der Gaststätte „Zur Post“ statt. Am ersten Adventswochenende erwartet die Stiftsortbewohner und alle Gäste wieder ein stimmungsvolles vorweihnachtliches Budendorf im Stiftsbereich.

Von Björn Igelbrink

„Die Versammlung war sehr gut besucht“, freute sich der IGL-Vorsitzende Gerhard Wellemeyer über die rund 45 Teilnehmer. Besprochen wurde das erneut umfangreiche und vielseitige Angebot und das vorgesehene Programm des Weihnachtsmarktes. Wichtigste Neuerung ist laut Wellemeyer, dass es anlässlich des kleinen Jubiläums am Freitag ab 17 Uhr ein „Weihnachtsleuchten“ gibt. Viele Tee- und Windlichter sollen für ein stimmungsvolles Bild sorgen. Außerdem ist der wesentliche Teil der Weihnachtsbuden bereits geöffnet. Der 20. Leedener Weihnachtsmarkt findet vom 25. bis 27. November rund um die Leedener Stiftskirche statt.

Am Samstag und Sonntag wird es in der Stiftskirche eine Nussknackerausstellung geben. „Erstmals gibt es an diesen beiden Tagen das Angebot zum Eselreiten für Kinder“, wirft Gerhard Wellemeyer einen Blick auf die Aktivitäten. Außerdem gebe es die Möglichkeit, sich mit dem Nikolaus fotografieren zu lassen. Ferner soll für die Kinder ein Luftballonwettbewerb durchgeführt werden.

Der Posaunenchor und die Bläser der Leedener Einhörner werden die Besucher ebenso wie der MGV „Edelweiß“ musikalisch unterhalten. Am Samstag findet ein weihnachtliches Familiensingen in der Stiftskirche statt, bevor dort der Nikolaus Süßigkeiten an die Kinder verteilt. Die umfangreiche Tombola wird nach Aussage der IGL wieder viele interessante Preise beinhalten.

Für die Organisation des Leedener Weihnachtsmarktes am ersten Advents-Wochenende ist der stellvertretende IGL-Vorsitzende Uwe Auffahrt verantwortlich.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379858?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F