Märchenhafter Spaß
Das Musical „Shrek“ feiert heute Premiere

In eine bunte Märchenwelt entführt das Musical „Shrek“, das heute um 20 Uhr auf der Freilichtbühne Premiere feiert.

Samstag, 17.06.2017, 12:06 Uhr

Märchenhafter Spaß : Das Musical „Shrek“ feiert heute Premiere

In eine bunte Märchenwelt entführt das Musical „Shrek“, das heute um 20 Uhr auf der Freilichtbühne Premiere feiert. Tetje Mierendorf (Shrek) und Roberta Valentini (Prinzessin Fiona) bekommen es nicht nur mit dem ebenso kleinen wie bösen Lord Farquaad und den Drachen zu tun.

Mehr zum Thema:

Proben für das Musical „Shrek“: Sie haben es nicht immer leicht

Schaurig-schön bis zum Totlachen: Freilichtbühnen bieten vielseitiges Programm

...

Sie begegnen auch unzähligen Märchenwesen. Frau Holle ist ebenso dabei wie Rotkäppchen und der Struwwelpeter. „Shrek“ kämpft mit ihnen um seinen Sumpf und auch um die Liebe der Prinzessin. Das Musical ist ein Riesenspaß und steckt voller Gags – und eingängiger Songs.

Es ist, auch wenn das der eine oder andere vermutet, kein Kinderstück. Bis zum 27. August gibt es 21 Vorstellungen. Karten gibt es an der Theaterkasse, Schlossstraße, ✆  0 54 82/220.

Freilichtbühnen im Münsterland

1/16
  • Die Gruselstory „Dracula“ wird als Musical in Bad Bentheim aufgeführt.

    Foto: Pressefoto
  • Das Team freut sich nach langen Proben bereits auf sein Publikum.

    Foto: Pressefoto
  • Neben den gruseligen Momenten spielt auch eine romantische Liebesgeschichte eine Rolle.

    Foto: Pressefoto
  • Zu Beginn kommt ein unbekannter Graf mit Namen Dracula in deinen kleinen Ort und kauft von der Maklerin Hawkins ein altes Schloss und will weitere Objekte dazu erwerben, da er angeblich viele Gäste erwartet.

    Foto: Pressefoto
  • Um den Grafen näher kennen zu lernen, gibt Hawkins einen Maskenball. Doch der Graf hat kein Interesse an der Maklerin, sondern verliebt sich in ein Bild von Miss Mina.

    Foto: Pressefoto
  • Auf der Bühne geht es zwischenzeitlich drunter und drüber.

    Foto: Pressefoto
  • Miss Mina kann nach einer Entführung durch Dracula nur von Dr. van Helsing gerettet werden.

    Foto: Pressefoto
  • „Im weißen Rössl“ läuft auf der Freilichtbühne in Coesfeld.

    Foto: Pressefoto
  • In dem idyllischen Gasthaus direkt am Wolfgangsee suchen die Gäste Erholung vom hektischen Alltag.

    Foto: Pressefoto
  • Und treffen auf die schräge Rössl-Wirtin Josepha.

    Foto: Pressefoto
  • Der bunte Haufen Reisender kommt gemeinsam zu manch unterhaltsamer Idee.

    Foto: Pressefoto
  • Wilhelm Gieseke macht der Rössl-Wirtin klar, dass er lieber in Ahlbeck wäre.

    Foto: Pressefoto
  • Das Stück feiert am Samstag (27. Mai) seine Premiere.

    Foto: Pressefoto
  • Bis Anfang September finden fast jeden Freitag und Samstag eine Aufführung statt.

    Foto: Pressefoto
  • In Werne wird das Stück „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ auf die Bühne. gebracht.

    Foto: Pressefoto
  • Gerade bei Sonnenschein ist die Freilichtbühne in Werne sehr gut besucht.

    Foto: Pressefoto
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4932670?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F
Die besten Netzreaktionen zur neuen Datenschutz-Verordnung
#DSGVO: Die besten Netzreaktionen zur neuen Datenschutz-Verordnung
Nachrichten-Ticker