Anzeige

Di., 10.10.2017

Bernd Gienau hauptamtlicher Leiter BSV verstärkt Gesundheitssparte

Der Diplom-Sportlehrer Bernd Gienau ist seit dem 1. Oktober in Leeden im Einsatz.

Der Diplom-Sportlehrer Bernd Gienau ist seit dem 1. Oktober in Leeden im Einsatz.

Tecklenburg-leeden - 

Der BSV Westfalia Leeden-Ledde hat Zuwachs bekommen: Bernd Gienau ist seit dem 1. Oktober sportlicher Leiter der Gesundheitssparte des Sportvereins. Gienau ist Diplom-Sportlehrer, spezialisiert auf Muskelaufbautraining und Reha-Sport sowie der erste hauptamtliche Leiter des BSV-Gesundheitsbereichs.

Von Bettina Laerbusch

Das Fitness- und Rehasportstudio des BSV, Auf der Lohesch 47, stehe allen Mitglieder für einen Zusatzbeitrag von 20 Euro pro Monat zur Verfügung, erläuterte gestern Jürgen Sackermann, Geschäftsstellenleiter und Vorstandsmitglied. Das Angebot richte sich an Personen mit Rücken- und Bandscheibenproblemen, an Menschen, die ein neues Knie- oder Hüftgelenk bekommen haben, aber auch an Mitglieder – „oder die, die es werden wollen“ –, die ihre Muskeln trainieren und an ihrer Haltung arbeiten wollten. Ganz individuell möchte sich Gienau um sie kümmern. Eine Haltungsanalyse bietet er ebenso an wie beispielsweise eine Körpersubstanzanalyse und individuelle Trainingspläne.

Bereits seit 1990, erinnerte Sackermann, arbeite der BSV mit Krankenkassen zusammen. Das BSV-Fitness- und Rehasportstudio ist montags bis freitags von 9 bis 12.30 und 16 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Am 18. Oktober (Mittwoch) beginnt ein Kursus „Fit mit 40 plus. Er startet um 19.30 Uhr. Anmeldungen sind unter ✆ 0 54 81/3 05 34 87 möglich.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5214840?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F187%2F