Mo., 04.05.2015

Fixierungen gehören im Haus der Diakonie der Vergangenheit an Mehr Freiheit und Selbstbestimmung

Sicherheit geht vor: Maria Niehüser, zeigt wie ein Niedrigflurbett bequem nach unten gesenkt werden kann. Vor dem Bett liegt noch eine Matte, die bei Stürzen abfedert, aber so flach ist, das sie keine Stolperfalle darstellt.

Westerkappeln - Im Haus der Diakonie gibt es zurzeit keine gerichtlich angeordneten Fixierungen mehr. Das berichtet Pflegedienstleiter Jörg Niemöller. „Das ist auch ein Zeichen von Qualitätsmanagement“, sagt er und ist stolz auf die Entwicklung der vergangenen fünf Jahre. Für die Bewohner bedeutet dies mehr Freiheit und mehr Selbstbestimmung. Von Karin C. Punghorst mehr...

Mo., 04.05.2015

Kriminalität Bewohnerin überrascht Einbrecher

Westerkappeln - Auf frischer Tat ertappt wurden am Sonntagnachmittag zwei Einbrecher an der Hügelstraße in Westerbeck. mehr...


Mo., 04.05.2015

Aktionstage am Traktorenmuseum Brot in allen Variationen

Frisches Brot und Kuchen produzierten Scott-Brayn Bielsky und Friedhelm Frehmeyer in rauen Mengen.

Westerkappeln - „Man kann sich alles einfallen lassen“, ist Scott-Brayn Bielsky überzeugt. Und wer am Wochenende bei den Aktionstagen des Traktorenmuseums die vielen verschiedenen Brotsorten gesehen und vielleicht sogar probiert hat, gibt ihm recht. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 03.05.2015

Maimarkt mit interessantem Programm Überschläge auf dem Kirchplatz

Hier geht´s rund: die Verkehrswacht demonstrierte auf dem Kirchplatz an ihrem Simulator, welche Kräfte bei einem Autoüberschlag wirken. Und auch sonst punktete der Maimarkt wieder mit einem interessanten Programm.

Westerkappeln - Beim Maimarkt sind am Sonntag so einige mutige Leute ins Rotieren gekommen. Denn die Verkehrswacht demonstrierte auf dem Kirchplatz an ihrem Simulator, welche Kräfte bei einem Autoüberschlag wirken und wie sich der Fahrer, wenn er dazu nach dem Unfall noch in der Lage ist, aus der misslichen Lage befreien kann. Von Frank Klausmeyer mehr...


So., 03.05.2015

Matratze in Brand geraten Zwei Personen mit Rauchgasvergiftung

Die Matratze geriet aus ungeklärter Ursache in Brand. Nachbarn hatten die Bettuntalerlage aus dem Fenster geworfen, die Feuerwehr musste nur noch ablöschen und die Wohnung mit einem Gebläse lüften.

Westerkappeln - Bei einem Wohnungsbrand in Westerkappeln sind am Samstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Von Frank Klausmeyer mehr...


So., 03.05.2015

Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein Mit 1,58 Promille am Lenkrad

 

Westerkappeln/Mettingen - Die Polizei hat am Samstagnachmittag in Mettingen eine Frau aus Westerkappeln wegen Trunkenheit am Steuer aus dem Verkehr gezogen. mehr...


Sa., 02.05.2015

Innovationspreis Münsterland Innovative Unternehmen aus Westerkappeln gesucht

Klaus Ehling, Geschäftsführer des Münsterland e.V. ruft auch Westerkappelner Unternehmen zur Teilnahme am Innovationspreis Münsterland auf.

Westerkappeln - Wer nach vorne denken und kreativ sein möchte, der braucht Motivation. Genau die bietet laut Mitteilung der Innovationspreis Münsterland 2015 nun noch stärker als bisher. Auch Unternehmen aus Westerkappeln sind aufgerufen, sich zu bewerben mehr...


Sa., 02.05.2015

Tagung in Westerkappeln „Frühe Hilfen“ besser vernetzen

Über die Vernetzung „Früher Hilfen“ sprachen Vertreter verschiedener Institutionen im Westerkappelner Rathaus.

Westerkappeln - Im Westerkappelner Rathaus hat jetzt eine erste Besprechung unter Federführung des Kreisjugendamtes in Person von Annita Cladder-Micus zum Thema „Netzwerk Frühe Hilfen“ stattgefunden. mehr...


Sa., 02.05.2015

13. Ausstellungssaison auf dem Kulturhof Beckmann Kunst, Konzerte und jetzt auch Kinder

Eine bunte, abwechslungsreiche Kulturhofsaison hat Raimund Beckmann mit Unterstützung von Ehefrau Barbara sowie von Ursula Holz und Marianne Lohmann vorbereitet. Als „schönste Neuerung auf dem Hof“ empfindet Beckmann aber die „Feldmäuse“. Hier weiht er Hennes und die Erzieherin Stephanie Dombrowsky in die Geheimnisse afrikanischer Skulpturen ein.

Westerkappeln - „Die Bildhauer aus Simbabwe“ stellen seit gestern wieder fantastischen Skulpturen in Westerbeck aus. Bis zum Herbst wartet der Hof Beckmann neben der weit über die Grenzen des Münsterlandes bekannten Dauerausstellung wieder mit einem Kulturprogramm auf, das in der Region seinesgleichen sucht. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 01.05.2015

Freiwillige Feuerwehr tanzt in den Mai Mit vereinten Kräften den Maibaum aufgestellt

Freiwillige Feuerwehr tanzt in den Mai : Mit vereinten Kräften den Maibaum aufgestellt

Westerkappeln - Am Donnerstagabend war bei der Westerkappelner Feuerwehr einmal mehr Einiges geboten: Nach dem „Tag der offenen Tür“ am vergangenen Wochenende hatte die rund 70 Mann starke Westerkappelner Löschmannschaft diesmal zum Tanz in den Mai geladen. Von Astrid Springer mehr...


Do., 30.04.2015

Vortrag über „Kulturlandschaft im Wandel“ „Es wird schwer und schmerzlich“

Die Energiewende wird in der Kulturlandschaft sichtbar, wie hier in Lotte. Nicht jedem gefällt das.

Lotte/Westerkappeln - Die Energiewende wird schwere und schmerzliche Folgen für die Kulturlandschaft haben. Das meinte Dr. Thomas Büttner bei einem Vortrag auf Einladung der Gemeinden Lotte und Westerkappeln. Von Erna Berg mehr...


Do., 30.04.2015

Verhandlungen von IG BCE und Steinkohleverband Einigung zur Deputatkohle

Die Kohleförderung im Ibbenbürener Bergwerk läuft Ende 2018 aus. Ab dann gibt es auch keine Deputatkohle mehr.

Tecklenburger Land - Der Anspruch auf den sogenannten Hausbrand für aktive und ehemalige Bergleute im Steinkohlenbergbau ist tarifvertraglich neu geregelt: Lieferungen in Form von Kohle sind bis Ende 2018 abgesichert, ab 1. Januar 2019 werden sie in monetäre Energiebeihilfe umgewandelt. Darauf haben sich IG BCE und der Gesamtverband Steinkohle am Mittwoch geeinigt. Von Tobias Vieth mehr...


Do., 30.04.2015

Radfahrsicherheitstraining an den Grundschulen Voll konzentriert durch die „Große Acht“

Voll konzentriert fährt Finn Görtemöller in die „Große Acht“ auf dem Handarper Schulhof beim Fahrrad-Sicherheitstraining.

Westerkappeln/Lotte - Zwei Polizistinnen und eine Menge gelber Klötzchen samt viel grüner Farbe auf dem Schulhof kündigen es an: die Viertklässler der Grundschulen dürfen ihre Geschicklichkeit beim Radfahren unter Beweis stellen. Von Astrid Springer mehr...


Do., 30.04.2015

Arbeitsmarkt im April Weiter eine 3 vor dem Komma

Im produzierenden Gewerbe gibt es nach Angaben der Arbeitsagentur einen deutlichen Stellenzuwachs.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die wirtschaftliche Lage in und um Ibbenbüren bleibt weiter gut. Die Region ist die einzige im Kreis Steinfurt, die bei der Erwerbslosenquote eine 3 vor dem Komma aufweisen kann. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 30.04.2015

Ab 1. Mai sonn- und feiertags unterwegs Fahrradbus F 10 nimmt Fahrt auf

Bis zu 16 Fahrräder kann der F 10-Bus „huckepack“ nehmen.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die Bäume werden grün draußen ist Frühling. Da macht es auch wieder Spaß die Freizeit draußen zu verbringen. Und wenn am 1. Mai der Fahrradbus F 10 wieder Fahrt aufnimmt, gibt es eine Möglichkeit mehr den fahrradfreundlichen Kreis Steinfurt zu erkunden. mehr...


Do., 30.04.2015

Konzert mit dem Trio „Aguas“ „Wilde Wasser fluten“ das Galerie-Café

Trio mit „russischer Seele“:  Grigor Shagoyan, Oleg Baltaga und Yuriy Bilogortsev

Westerkappeln - „Wilde Wasser fluten“ am 3. Mai das Galerie-Café auf dem Kulturhof Westerbeck, wie der Name des Trios „Aguas“ verrät, das auf der Bühne stehen wird. mehr...


Do., 30.04.2015

„Feldmäuse“ zeigen ihr neues Nest Viel Raum zum Erleben und Entdecken

Ein gemütliches Nest haben die „Feldmäuse“ auf dem Kulturhof Westerbeck bezogen, wie beim „Tag der offenen Tür“ zu sehen war.

Westerkappeln - Vor Kurzem haben die „Feldmäuse“ ihr neues Nest auf dem Kulturhof bezogen. Dort gibt es viel Raum zum Erleben und Entdecken. Von Annelen Steer mehr...


Mi., 29.04.2015

Asylbewerberzahlen steigen weiter Gemeinde sucht Mietwohnungen für Flüchtlinge

Im Haus Postmeyer auf dem Schafberg gab es früher mal ein Lebensmittelgeschäft. Heute sind dort Asylbewerber untergebracht.

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln sucht Mietwohnungen für Flüchtlinge. Zwar gibt es in den vorhandenen Unterkünften noch freie Betten, es könnte aber schon bald sehr eng werden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 29.04.2015

Seniorenhilfe will bald starten Geben und Nehmen

Da ist Mann manchmal schon überfordert, wenn er bügeln soll. Auch das kann eine Dienstleistung der Seniorenhilfe sein, ebenso wie Rasen mähen, Kuchen backen oder die Bedienung bei einem Familienfest.

Westerkappeln/Lotte - Geben und Nehmen ist das Prinzip der Seniorenhilfe Lotte-Westerkappeln, die bald an den Start gehen will. Der Bedarf könnte riesig sein. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 29.04.2015

Aktionstage am Traktorenmuseum Kartoffelpflanzen wie zu Omas Zeiten

Ein Geschenk von Constantin Freiherr von Heeremann war der Trecker zur Eröffnung des Traktorenmuseums. Bei den Aktionstagen kommt die historische Landmaschine jetzt wieder zum Einsatz. Darüber freuen sich (von links): Peter Knetsch, Reinhard Miete, Horst Kellermeyer und am Steuer Friedhelm Frehmeyer.

Westerkappeln - AAm Traktorenmuseum hat der Frühling Einzug gehalten, bunte Frühlingsblumen sprießen aus hübsch hergerichteten Beeten. Jetzt müssen auch die Kartoffeln in die Erde. Das und viel mehr können am kommenden Wochenende (2./3. Mai) Kinder bei den Aktionstagen am Traktorenmuseum machen. Von Karin C. Punghorst mehr...


Di., 28.04.2015

Golfclub Habichtswald Abschlag für die Zukunft

Fast 50 Mitglieder hat der Golfclub Habichtswald gegenüber 2012 verloren. Mit einem neuen Finanz- und Mitgliedschaftskonzept hofft der Vorstand auf die Trendwende.

Westerkappeln-Velpe/Ibbenbüren - Der Golfclub Habichtswald hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Leugermann in Ibbenbüren haben die Mitglieder ein neues Konzept beschlossen, durch das die Finanzierung neu geordnet wird und das dem Club vor allem neue Mitglieder bescheren soll. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 28.04.2015

Ausprobiert: Erste-Hilfe-Kursus nur für Frauen Stabile Seitenlage auf Rathausfliesen

Wie war das noch mit der stabilen Seitenlage ?  Nur wer regelmäßig übt, kann im Ernstfall schnell und richtig Hilfe leisten.

Westerkappeln - Ja, ja – von wegen: Frauen und Technik. Frauen und Kfz. Frauen und überhaupt! Da überprüfe ich doch gleich mal, wie es in der eigenen Familie bei der Ersten Hilfe um die vermeintlich geschlechterspezifischen Kompetenzen bestellt ist, nachdem ich gerade einen Kompaktkursus auf den Rathausfliesen absolviert habe – eine Schulung nur für Frauen. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Di., 28.04.2015

Sonntag ist Maimarkt Bunter Strauß an Aktivitäten

Früh am Morgen geht das bunte Treiben im Ortskern bereits mit einem großen Flohmarkt los.

Westerkappeln - Bummeln und shoppen, schauen und genießen auf dem Kirchplatz und in den Straßen des historischen Ortskerns. Einen bunten Strauß an Aktivitäten und Angeboten hat die Interessengemeinschaft Handel und Gewerbe Westerkappeln (IHGW) für den Maimarkt am kommenden Sonntag (3. Mai) gebunden. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 28.04.2015

Bitte Abstand halten! Babystube im Wald

Bitte Abstand halten! : Babystube im Wald

Westrekappeln - Der Frühling ist da und die ersten Waldtiere haben Nachwuchs. Jäger appellieren an Spaziergänger, Abstand zu halten. Von Astrid Springer mehr...


Di., 28.04.2015

Fotoausstellung im Haus Bonhoeffer Zeichen gegen die Angst vor Demenz

Bilder der Begegnung: Die Klinik-Clowns waren im Altenwohnheim „Sonnenhof“ in Emsdetten zu Gast. Dabei sind eindrucksvolle Aufnahmen entstanden, die im Mai im Haus Bonhoeffer gezeigt werden.

Westerkappeln - Im Altenwohnheim „Sonnenhof“ in Emsdetten haben Mitarbeiter beim Besuch der Klinik-Clowns beeindruckende Fotos gemacht. Diese werden im Mai im Haus Bonhoeffer gezeigt und sollen ein Zeichen gegen Angst vor dieser Krankheit setzen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter