So., 26.02.2017

Westerkappelns Bürgermeisterin im Arbeitseinsatz Bürgermeisterin packt mit an

Wünsche zu erfüllen kann eine schweißtreibende Angelegenheit sein. Das erfährt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (rechts) beim ehrenamtlichen Arbeitseinsatz mit der AG Naturschutzjugend um Koordinator Friedhelm Scheel (2. von links) am eigenen Leib.

Westerkappeln - Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer schnürte am Samstag ihre dicken Stiefel und zog sich Arbeitshandschuhe an. So bereitete sie sich auf einen Arbeitseinsatz in der Düsterdieker Niederung vor und erfüllte damit der AG Naturschutzjugend um Koordinator Friedhelm Scheel einen Wunsch. Von Ulrike Havermeyer mehr...

So., 26.02.2017

20. Gospelworkshop in Westerkappeln Note für Note, Takt für Takt

Der Musiker und Dozent Axel Christian Schullz leitete den 20.

Westerkappeln - Unter dem Titel „Vergib mir“ hat am Wochenende ein Gospelworkshop unter der Leitung von Axel Christian Schullz stattgefunden. Die Stimmung unter den 80 Sängern und Sängerinnen, die an der 20. Auflage der Veranstaltung teilnahmen, war locker, aber auch konzentriert. Gestern war das Abschlusskonzert in der Stadtkirche. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 25.02.2017

Pläne liegen öffentlich im Rathaus aus A 1-Ausbau betrifft auch Westerkappeln

Westerkapepln/Lengerich/Ladbergen - Die Bezirksregierung Münster hat jetzt den Planfeststellungsbeschluss zum sechsstreifigen Ausbau der A 1 zwischen Ladbergen und Lengerich erlassen. Die Pläne liegen ab kommender Woche auch im Westerkappelner Rathaus zur Einsicht und Stellungnahme aus. Warum ? Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 25.02.2017

Vorbild für Westerkappeln? Wallenhorster Geschäftsleute reagieren auf Rechtslage Aktionswoche statt verkaufsoffener Sonntag

Das „Frühlingserwachen“ in Wallenhorst findet dieses Jahr eine ganze Woche lang statt.

Wallenhorst/Westerkappeln - Die Absage des „Frühlingsspaziergangs“ in Westerkappeln hat die örtlichen Kaufleute diese Woche kalt erwischt. Die Geschäftswelt in Wallenhorst, fast Nachbargemeinde jenseits der Landesgrenze, hat die gleichen Probleme, aber auch schon eine Antwort gefunden. Von Sandra Dorn, Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 24.02.2017

Keine Polizei gerufen Merkwürdiger Überfall auf Imbiss in Westerkappeln

 Polizei Symbolbild dpa

Westerkappeln - Stell Dir vor, es gibt einen bewaffneten Überfall und kein Polizist geht hin. So ähnlich ist es am Donnerstagabend in Westerkappeln gelaufen. Die Polizei wurde allerdings auch gar nicht gerufen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 24.02.2017

Tagesordnung für Westerkappelner Ratssitzung wird kürzer Heikles Thema kommt doch nicht zur Sprache

Noch versperren Poller die Verbindung von der Martin-Luther-Straße zum Kortheider Weg. Möglicherweise wird die Sperrung bald aufgehoben.

Westerkappeln - Am kommenden Dienstag (28. Februar) tagt der Rat. Die Verabschiedung des Haushaltes für 2017 steht dabei im Mittelpunkt. Eines der vermutlich heikelsten Themen ist dagegen von der Tagesordnung verschwunden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 24.02.2017

Tecklenburger Nordbahn: Informationen für Landwirte aus Westerkappeln und Lotte Die Bahnübergänge und die Bauern

Eine Anrufschranke soll am Bahnübergang nahe der Tonabgrabung Am Sundern installiert werden. In diesem Bereich ist ein zweigleisiger Betriebsbahnhof geplant.

Westerkappeln/Lotte - Johann Ubben ist nicht unbedingt zu beneiden. Der Bereichsleiter von der Westfälischen Landeseisenbahn hat zurzeit häufig Abendtermine und muss Überzeugungsarbeit leisten. Denn die geplante Wiederbelebung der Tecklenburger Nordbahn ist umstritten. Das spürte Ubben auch am Donnerstagabend anlässlich der gemeinsamen Winterversammlung der landwirtschaftlichen Ortsvereine Westerkappeln und Lotte-Wersen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 24.02.2017

Straßenkunde: Am Klee und Kleestraße – der Boden prägt den Namen Feucht statt grün

„Am Klee“ in Westerkappeln: Der Straßenname kündet nicht von Glücksbringern, sondern von feuchtem, lehmigem Boden.

Westerkappeln - Am Klee und Kleestraße – wer denkt dabei nicht an einen vierblättrigen Glücksbringer. Sprachwissenschaftlich haben diese Westerkappelner Straßennamen mit dem botanischen Klee allerdings nichts zu tun, vielmehr gehen sie auf den Untergrund zurück. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 24.02.2017

Zum Ossensamstag nach Osnabrück Mit dem Bus ins jecke Treiben

Für die Närrinnen und Narren aus Westerkappeln und Lotte weitet die RVM ihr Angebot aus.

Westerkappeln/Lotte - Am morgigen Samstag (25. Februar) ist es wieder so weit: In Osnabrück findet zum 41. Mal der traditionelle Ossensamstag mit seinem Karnevalsumzug statt. Allen Narren aus Westerkappeln, Büren, Wersen und Alt-Lotte empfiehlt die Regionalverkehrsgesellschaft Münsterland (RVM) die Anreise mit dem Schnellbus S 10 oder dem Regiobus R 11. mehr...


Do., 23.02.2017

Westerkappelner machen Alkoholtest in Münster Zu viel Promille im Selbstversuch

Das geht gar nicht: Wer Karneval feiert und Alkohol trinkt, sollte sich nicht hinters Steuer setzen. Das gilt natürlich auch an jedem anderen Tag.

Westerkappeln - 0,3 Promille können schon zu viel sein, wenn man Auto fährt. Ab 0,5 Promille darf man sich gar nicht mehr ans Lenkrad setzen. Wie zu viel Alkohol die Sinne vernebelt, erfuhren einige Westerkappelner jetzt bei einem medizinisch-juristischen Vortrag in Münster – einschließlich eines Selbstversuchs. Von Astrid Springer mehr...


Do., 23.02.2017

Steinfurter Polizeichef macht Antrittsbesuch in Westerkappeln und Lotte „Alles im grünen Bereich“

Uwe, fahr schon mal den Wagen vor ! Fürs Foto zum Antrittsbesuch des Leitenden Polizeidirektors Frank Fichtner bei der Westerkappelner Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und ihrem Lotter Kollegen Rainer Lammers (rechts) parkte der Bezirksdienstbeamte Uwe Rissling (2. von rechts) seinen Streifenwagen vor dem Rathaus.

Westerkappeln/Lotte - Gäbe es da nicht das DFB-Pokalspiel der Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund, wäre Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und ihrem Lotter Kollegen Rainer Lammers beim Antrittsbesuch von Frank Fichtner, seit Kurzem oberster Polizeibeamter im Kreis Steinfurt, womöglich schnell der Gesprächsstoff ausgegangen. Denn in Sachen Kriminalität und Unfallgeschehen sei in beiden Gemeinden „alles im grünen Bereich“. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 23.02.2017

Kinderkulturprogramm Westerkappeln: Aushilfe entpuppt sich als Volltreffer Ratzenspatz aus dem Trolley gezaubert

Die Ratten Johnny und Sibrille lehren Spatz Friedrich mit List und Abflugrampe das Fliegen. Die Geschichte vom „Ratzenspatz“ spielte Dörte Kiehn vom Tandera Tournee-Theater.

Westerkappeln - Was für die Macher der Westerkappelner Kinderkultur zunächst wie eine Hiobsbotschaft geklungen haben muss, entpuppte sich auf der Bühne als Glückstreffer. Puppenspielerin Dörte Kiehn vom Tandera Tournee-Theater sprang kurzfristig für die erkrankte Kollegin vom Figurentheater Ambrella ein und zauberte eine schöne Geschichte aus dem Trolley. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 23.02.2017

Neue Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten in Westerkappeln Ungezwungener Erfahrungsaustausch

Ergotherapeutin Martina Semmelman organisiert die monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten

Westerkappeln - In Westerkappeln gibt es seit Kurzem eine Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten. Ergotherapeutin Martina Semmelmann organisiert die monatlichen Treffen in der Praxis „Dialog“. mehr...


Mi., 22.02.2017

Verkaufsoffene Sonntage Westerkappelner „Frühlingsspaziergang“ wird ein Nachspiel haben

Diverse Marktstände vor den Geschäften – wie hier beim „Frühlingspaziergang“ 2016 – reichen wohl nicht aus, um einen verkaufsoffenen Sonntag zu veranstalten. Die Rechtsprechung fordert, dass eine andere Veranstaltung als geöffnete Läden die Hauptrolle spielt

Westerkappeln - Die Absage des für den 5. März geplanten „Frühlingsspaziergangs“ wird noch ein Nachspiel haben – so oder so. Denn nicht nur müssen die Kaufleute in sich gehen, unter welchen Voraussetzungen solche verkaufsoffenen Sonntage überhaupt noch in Westerkappeln auf die Beine gestellt werden können. Auch die Gemeinde ist gefordert. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 22.02.2017

Beim Dammer Karneval dabei Spielmannszug Velpe tauscht Uniformen gegen Blaumann

Beim Dammer Karneval dabei : Spielmannszug Velpe tauscht Uniformen gegen Blaumann

Westerkappeln/Damme - Ein ungewohntes Bild: Die Musiker vom Spielmannszug Velpe waren am vergangenen Wochenende im „Blaumann“ unterwegs. Allerdings ging´s nicht auf eine Baustelle, sondern nach Damme, wo laut Mitteilung schon seit 1614 Karneval gefeiert wird. mehr...


Mi., 22.02.2017

Offener Ganztag in Westerkappeln braucht mehr Platz Neues Kapitel in der „Geschichte der Anbauten“

Das „Haus der Wespe“ wurde 2011 letztmalig erweitert. Jetzt gibt es offensichtlich schon wieder Platzprobleme.

Westerkappeln - „Die Geschichte der Offenen Ganztagsgrundschule ist eine Geschichte von Anbauten“, sagt Wolfgang Jonas, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion. Jetzt soll das nächste Kapitel aufgeschlagen werden. Im Haushaltsentwurf sind 255 000 Euro für eine Erweiterung veranschlagt. Die SPD spricht sich sogar für einen kompletten Neubau aus. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 21.02.2017

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Faszination Robotic

„Der Mädchen-Anteil  in unserer Robotic-AG ist da“, ist AG-Leiter Thorsten Freese zufrieden und schaut zu, was Marie (von links), Emily und Jule ihrem Roboter schon alles beigebracht haben.

Westerkappeln/Lotte - Ich bin ein Lego-Kind. Zugegeben: ein betagtes. Aber wer jemals gelbe auf rote auf blaue Plastikklötze gesetzt hat, ist häufig ein Leben lang mit dem Konstruktions-Virus infiziert. Die Gesamtschüler der Robotic-AG zeigen mir, was man aktuell mit den bunten Steinen anstellt. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Di., 21.02.2017

„Frühjahrsspaziergang“ in Westerkappeln abgesagt Ohne Anlass und Konzept

Gut besucht: Der Frühjahrsspaziergang der IHGW – hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2014 – zieht regelmäßig viele Besucher aus Westerkappeln und der Umgebung an. In diesem Jahr wird er erstmals seit 16 Jahren nicht stattfinden.

Westerkappeln - Der Frühjahrsspaziergang, die Veranstaltung der IHGW, die jedes Jahr tausende Besucher in den Ortskern lockt, ist abgeblasen. Der Grund: Das Konzept erfüllt offenbar nicht die Voraussetzungen, die nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes für verkaufsoffene Sonntage erfüllt sein müssen. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 21.02.2017

Verkehrsunfallstatistik Ein Verkehrstoter in Westerkappeln

Die Polizei klärt fast die Hälfte der Fälle von Unfallflucht auf. 

Westerkappeln/Lotte - Die Anzahl der schweren Verkehrsunfälle ist in Westerkappeln in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 20.02.2017

Aufwandsentschädigung Keiner will das Extra-Geld

211,90 mehr soll jeder Ausschussvorsitzende im Gemeinderat monatlich erhalten. So sieht es ein Landesgesetz vor. Die Kommunen können jedoch über Ausnahmen selbst entscheiden.

Westerkappeln - Das Land will die Vorsitzenden von den Ausschüssen der Gemeinde besser für ihre ehrenamtliche Arbeit entschädigen. Doch in Westerkappeln will man lieber verzichten. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 20.02.2017

Neue Beleuchtung in Sporthallen Moderne Leuchten für die Turnhallen

Die Leuchten in den Sporthallen sollen im Sommer ausgetauscht werden. 

Westerkappeln - Sowohl in der Dreifach- und der Zweifachsporthalle als auch in den Turnhallen der Grundschulen in Westerkappeln und in Handarpe sollen die Lampen und Neonröhren gegen LED-Leuchten ausgewechselt werden. Von Katja Niemeyer mehr...


So., 19.02.2017

Frauenkarneval im Reinhildis-Haus „Atemlos“ durchs Reinhildis-Haus

Auf und nieder -- der närrische Abend begann gleich mit einer Tanzrunde. Pastoralreferentin Irmgard Heidemann (Bild rechts) teilte als Osnabrücker Blumenfee kurz danach kräftig in Richtung der Herren aus.

Westerkappeln - Am Freitagabend gaben sich Biene Maja, Sterntaler und Pippi Langstrumpf die Ehre und fanden sich neben Fräulein Erdbeere, Frau Marienkäfer und vielen weiteren Vertretern der närrischen Zunft im Westerkappelner Reinhildishaus zur Karnevalsfeier der Kolpingdamen ein. Von Astrid Springer mehr...


So., 19.02.2017

Der Westerkappelner Gospelworkshop erfreut sich auch nach 20 Jahren großer Beliebtheit Wie ein Kurzurlaub mit Freunden

Jahr für Jahr sind Sänger aller Altersklassen dabei, erarbeiten ein Wochenende lang ein Repertoire, das sie am Sonntagnachmittag in der Stadtkirche präsentieren.

Westerkappeln - Der Westerkappelner Golspelworkshop erlebt in diesem Jahr seine 20. Auflage. Das sei wie ein Kurzurlaub mit lieben Freunden, sagt Martina Bierbaum, die von Anfang an dabei ist. Es seien auch immer wieder viele Teilnehmer dabei, die sonst mit Chorgesang wenig zu tun hätten, weiß Kantor Martin Ufermann. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 19.02.2017

Einbruch in Westerkappeln Geld und Tablet-PC-gestohlen

 

Westerkappeln - Bargeld und einen Tablet-PC haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in Westerkappeln mitgehen lassen. mehr...


Sa., 18.02.2017

Gästeführer Horst Meyer hat auch internationales Publikum Von St. Petersburg über Madrid nach Westerkappeln

Charmant und auch auf Englisch wortgewandt führte Horst Meyer seine beiden weiblichen Gäste durch den Ort.

Westerkappeln - Horst Meyer hat schon viele Leute durch den Ort geführt. Manchmal geht es dabei richtig international zu. Von Frank Klausmeyer mehr...


1 - 25 von 3189 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter