Mi., 07.12.2016

Tecklenburger Nordbahn Der Teufel steckt im Detail

Dieser Bahnübergang an der Straße Am Sundern würde geschlossen. Im Gegenzug soll der etwas weiter östlich gelegene Übergang an der gleichen Straße (im Hintergrund) eine Lichtzeichenanlage und eine Halbschranke bekommen.

Westerkappeln - Ende September wurde die Vorplanung für die Wiederbelebung der Tecklenburger Nordbahn präsentiert. In die Tiefe ging es dabei noch nicht. Doch der Teufel steckt im Detail. Das gilt vor allem für die Planung der Bahnübergänge. Von Frank Klausmeyer mehr...

Mi., 07.12.2016

Fällarbeiten an der Von-Loen-Straße „Bäume mussten weg“

Der Bauhof hat Mittwoch Bäume an der Voen-Loen-Straße gefällt und Kronen ausgedünnt.

Westerkappeln - Bevor sich jemand künstlich aufregt: Die Bäume an der Von-Loen-Straße waren krank und mussten weg. Am Mittwoch war dort ein Trupp vom Bauhof mit Hubsteiger und Motorsäge im Einsatz. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 07.12.2016

1956 hat der Rock‘n‘Roll im Tecklenburger Land noch nicht Einzug gehalten Tanzen in geordneten Bahnen

Die jungen Herren stürmen auf die andere Seite des Parketts (linkes Foto), um die jungen Damen zum Tanz aufzufordern. Dabei ging es laut Beschreibung des „Tecklenburger Land“-Reporters sehr gesittet zu

Tecklenburger Land - Bill Haleys „Rock around the clock“, Elvis Presleys revolutionärer Tanzstil, der Teenager en masse zu wahren Kreischattacken animiert – in den 1950er Jahren greift das Rock‘n‘Roll-Fieber um sich, auch in der jungen Bundesrepublik. Im Tecklenburger Land läuft die neue Mode aber noch in geordneten Bahnen. mehr...


Di., 06.12.2016

Auch Bürger in der Pflicht Winterdienst ist Gemeinschaftsleistung

Auch die Bürger müssen ihren Teil dazu beitragen, um im Winter für sichere Straßen zu sorgen. Gehwege sind nach Schneefall rechtzeitig zu räumen.

Westerkappeln - Frostig kalt ist es schon – vor allen in den Nachstunden. Wenn jetzt noch Schnee dazu kommt, ist der Bauhof der Gemeinde Westerkappeln nach eigenen Angaben umfassend vorbereitet, um für freie Fahrt auf den Straßen zu sorgen. mehr...


Di., 06.12.2016

Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land investiert kräftig Kraneberger wird 2017 teurer

Sprudelnd aus dem Wasserhahn: der WTL sorgt dafür, dass das im Tecklenburger Land klappt.

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - In elf Städten der Region hat der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) Kunden. 163 500 Einwohner werden versorgt, fast 46 000 Wasseranschlüsse gibt es, in Westerkappeln sind es rund 2700. Und überall wird ab 2017 das Wasser teurer: Um vier Cent pro Tausend Liter steigt der Preis. Von Peter Henrichmann mehr...


Di., 06.12.2016

Polizei zieht Brummi-Fahrer aus dem Verkehr Sturzbetrunken auf der Autobahn unterwegs

 

Westerkappeln-Velpe - Das hat schon etwas von einer Amokfahrt. Ein Brummifahrer war am Montagabend mit über zwei Promille auf der Autobahn 30 unterwegs. Die Polizei konnte den Mann rechtzeitig stoppen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 06.12.2016

VdK: Ortsverband Westerkappeln gewinnt 55 neue Mitglieder „Wir gehen niemals unter“

Freuten sich über die Auszeichnung, bei der Joachim Hemker (5. von links) assisistierte: Joachim Täubert, Edeltraud Hindersmann, Gerd Weglage, Elli Faste, Hildegard Freye, Gerhard Hindersmann, Gisela Hüntemeyer, Erika Gehrke und Olinde Wagner (von links).

Westerkappeln - Der VdK-Ortsverband Westerkappeln freut sich über die wachsende Mitgliederzahl in diesem Jahr. 55 sind 2017 registriert worden. In den 29 Ortsverbänden im Kreis Steinfurt sind derzeit insgesamt 13  000 Mitglieder. Von Ann-Christin Weimar mehr...


Mo., 05.12.2016

Landwirtschaft in der Krise „Das ist harter Tobak“

Immer größer, immer mehr Tiere: In den 1980er und 90er Jahren haben viele Landwirte in größere Ställe investiert, um die Produktionskosten zu senken, erläutert Elke Wieligmann (kl.), Vorsitzende des landwirtschaftlichen Ortsvereins. Jetzt reagiert der Bauernverband mit einer Kampagne auf die zunehmende Kritik aus der Gesellschaft.

Westerkappeln - Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband hat kürzlich mit der Kampagne „Offensive Nachhaltigkeit“ ein Umdenken und eine Wende im Agrarsektor angekündigt. Damit reagiert die Branche auf zunehmende Kritik aus der Bevölkerung an ihrer Tierhaltung und ihren Anbaumethoden. mehr...


Mo., 05.12.2016

Abend des Ehrenamtes Mit einem Überraschungsgast

Zahlreiche Westerkappelner engagieren sich freiwillig und ohne Bezahlung in ihrer Freizeit. Bei ihnen will sich die Gemeinde jetzt mit einem Fest bedanken.

Westerkappeln - Am Mittwoch ist es so weit: Dann bedankt sich die Gemeinde bei den Westerkappelnern, die sich ehrenamtlich in Vereinen, Schulen, Verbänden und anderen Einrichtungen engagieren, mit einem Fest im Schulzentrum. Von Katja Niemeyer mehr...


So., 04.12.2016

Weihnachtsmarkt in Westerkappeln Kuschelig, kreativ und kulinarisch

Stimmten mit den Besuchern Weihnachtslieder an: Pastor Olaf Maeder und Kindergartenleiterin Anja Peters.

Westerkappeln - Budenstadt, Eisstockschießen, Kreativzelt, Glücksrad, Kinderkarussell und Stutensoppen – der Weihnachtsmarkt, den die IHGW traditionell veranstaltet, hat am Samstag und Sonntag zahlreiche Besucher in den Ortskern gelockt. Am Sonntag waren zusätzlich die Geschäfte geöffnet. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 04.12.2016

„Winterzauber“ in der evangelischen Kirche Handarpe Kostbare Momente

Mit Lieblingsliedern unter dem Motto „Kostbare Momente“ entführte

Westerkappeln-Velpe - Es ist wieder „Winterzauber“ in der evangelischen Kirche Handarpe, und zum Auftakt ihrer Veranstaltungsreihe mit Musikerlebnissen der besonderen Art hatten das „Netzwerk mit Herz“ und der Bürgertreff Handarper Kirche erneut das Duo „Tonkost“ eingeladen. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 04.12.2016

Experte informiert über Cybermobbing Eltern müssen hinschauen

Cybermobbing ist gerade deshalb so problematisch, da man die Reaktion – anders als beim Mobbing auf dem Schulhof – seines Gegenübers nicht sieht.

Westerkappeln/Lotte - „Ziehen sie nicht den Stecker raus, es bringt nichts!“ betont Leo Cresnar. „Sehen sie hin“, empfiehlt der Medienpädagoge stattdessen. Cresar ist Mitarbeiter der Jugendbildungsstätte in Tecklenburg. Am Mittwoch hat er in auf Einladung der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln einen Vortrag in der Aula gehalten. Sein Thema: „Schau hin was dein Kind (im Netz) macht“. Von Ann-Christin Weimar mehr...


Sa., 03.12.2016

Baugebiet Gartenmoorweg So gut wie ausverkauft

Das erste Haus in der neuen Siedlung steht im Rohbau. Auf anderen Grundstücken geht es bald los.

Westerkappeln - Noch wirkt das zweigeschossige Haus wie ein Fremdkörper auf dem Acker. Das dürfte sich aber schon bald erledigt haben. Denn die nächsten Bauherren stehen schon in den Startlöchern. Am Gartenmoorweg wird sich das Landschaftsbild in den kommenden Monaten drastisch verändern. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 03.12.2016

Leerstand hat bald ein Ende Aus „Pinocchio“ wird „Farbspirale“

Mit der „Farbspirale“ zieht Birgid Hoffeld an die Kreuzstraße. In dem Ladenlokal stellt sie bereits heute Deko-Artikel ins Schaufenster.

Westerkappeln - So schnell kann es manchmal gehen: In dem ehemaligen „Pinocchio“-Ladenlokal im Ortskern dürfte in gut einem Vierteljahr wieder Kundenverkehr herrschen. In das Geschäft an der Kreuzstraße will Birgid Hoffeld mit ihrer „Farbspirale“ einziehen. Von Katja Niemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Besonderer Flohmarkt „Alles für die Frau“

Besonderer Flohmarkt : „Alles für die Frau“

Westerkappeln - „Alles für die Frau“ – unter diesem Titel gibt es am Sonntag einen besonderen Flohmarkt in Westerkappeln. Von Katja Niemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Warum die Schülerzahlen an den KvG-Schulen rückläufig sind An Westerkappeln liegt´s nicht

Die KvG-Schulen in Mettingen scheinen nicht unter der Gründung der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln zu leiden. Weniger Schüler gibt es trotzdem.

Westerkappeln/Mettingen - An den Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen gehen die Schülerzahlen zurück. Mit der Gründung der Gesamtschule Lotte-Westerkapepln hat das anscheind nichts zu tun – im Gegenteil. Von Katja Niemeyer mehr...


Fr., 02.12.2016

Unfallflucht am Kreisverkehr Haubreede Unbekannter richtet hohen Schaden an

„Ganze Arbeit“ hat ein Unfallflüchtiger am Kreisverkehr an der Haubreede geleistet. Nach Polizeieinschätzung muss es sich um ein schweres Fahrzeug gehandelt haben.

Westerkappeln - In der Nacht von Montag auf Dienstag hat es im Kreisverkehr an der Haubreede gescheppert. Der Sachschaden ist beträchtlich. jetzt ermittelt die Polizei. Denn der Verursacher hat sich offenbar einfach aus dem Staub gemacht. mehr...


Do., 01.12.2016

Herausforderung für weiterführende Schulen „Flüchtlinge machen sehr gute Fortschritte“

 

Westerkappeln/Lotte - Eine Herausforderung für die örtlichen Schulen ist sicher die Integration von Flüchtlingskindern. Die Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln (GHS) in Wersen ist von der Bezirksregierung mit der Beschulung der Jugendlichen beauftragt worden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 01.12.2016

Schulen führen Jugendliche gezielt ans Berufsleben heran Arbeitswelt steht im Fokus

Eine Ausbildung als Maler oder Landschaftsbauer können sich Andro Hoge (links) und Maurice Goldstein gut vorstellen. Sie haben Donnerstag am Berufsinformationstag der GHS teilgenommen.

Westerkappeln/Lotte - Die Realschule Westerkappeln und die Gemeinschaftshauptschule (GHS) in Wersen gehören ab Sommer 2019 der Geschichte an. Für die jeweils drei noch verbliebenen Jahrgänge steht bis dahin neben dem normalen Unterricht die Vorbereitung auf die Arbeitswelt im Vordergrund. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 01.12.2016

Berufsinformationstage an der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln Mit dem Baubus auf Lehrlingssuche

Gleichgewichtstest 

Lotte/Westerkappeln - Zwei intensive Beratungstage haben die Schüler der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Lotte-Westerkappeln in Wersen erlebt. Der Baubus vom Bauindustrieverband NRW machte am Mittwoch Station. Am Donnerstag haben sich zehn Unternehmen aus der Region vorgestellt. Von Erna Berg mehr...


Do., 01.12.2016

Westerkappeln bekommt drei Fahrzeuge Rettungswache wird eine Nummer größer

Zwei Rettungswagen und ein Krankentransportfahrzeug sollen in absehbarer Zukunft von der Mettinger Straße in Westerkappeln ausrücken. Der neue Bedarfsplan des Kreises sieht ergänzend vor, in Mettingen einen Notarztwagen zu stationieren.

Westerkappeln - Was ist eigentlich mit der Rettungswache in Westerkappeln ? Vor drei Jahren konnte es dem zuständigen Kreis Steinfurt nicht schnell genug gehen und seit über einem Jahr hört man so gut wie nichts mehr von den Plänen. Doch der Schein trügt. Die Wache wird gebaut, und zwar größer als ursprünglich geplant. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 01.12.2016

„Lebendiger Adventskalender“ eröffnet Bürgermeisterin liest rührende Geschichte

Das erste Türchen des „Lebendigen Adventskalenders“ öffnete sich am Donnerstag am Rathaus. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer las den Kindern eine Geschichte vor.

Westerkappeln - Mit einer Weihnachtsgeschichte hat Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer am Donnerstagnachmittag am Rathausbrunnen den „Lebendigen Adventskalender“ eröffnet. Von Katja Niemeyer mehr...


Do., 01.12.2016

RVM stockt Angebot auf Mit dem Schnellbus zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt

Bitte einsteigen! Der Weihnachtsmann ist wahrscheinlich nicht an Bord der Schnellbusse nach Osnabrück. Für den Weihnachtsmarkt in der Hasestadt stockt die RVM aber daas Angebot auf.

Westerkappeln - Am vergangenen Wochenende hat der Osnabrücker Weihnachtsmarkt seine Pforten geöffnet. Die RVM stockt deshalb das Busangebot auf. mehr...


Do., 01.12.2016

Am Wochenende ist Weihnachtsmarkt in Westerkappeln Mit Ponystreicheln und Eisstockbahn

Der Nikolaus  hat sein Erscheinen beim Westerkappelner Weihnachtsmarkt natürlich auch schon zugesagt.

Westerkappeln - In Westerkappeln ist am Wochenende (3. und 4. Dezember) Weihnachtsmarkt. Auf die kleinen und großen Besucher warten viele Attraktionen. Dazu gehören Ponys und eine Eisstockbahn. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 06.12.2016

AWO-Kita Alt-Lotte Förderverein „zaubert“ mit

Für die Kinder und die AWO-Kita in Alt-Lotte engagieren sich (von links) Birgit und René Neubert, Gabi Mersch und Nadja Erkes.

Alt-Lotte - Vor rund viereinhalb Jahren wurde der Förderverein für die Alt-Lotter AWO-Kindertagesstätte gegründet. Seit Kurzem gibt es einen neuen Vorstand. Der engagierte sich jetzt auch beim „Adventszauber“. Von Ursula Holtgrewe mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter