Di., 16.09.2014

Übernachtungszahlen in Westerkappeln sprunghaft gestiegen Fremdenverkehr blüht langsam auf

Frequenzbringer: Seit Umbau des „Alten Gasthauses Schröer“ zum Hotelbetrieb sind die Übernachtungszahlen in Westerkappeln sprunghaft gestiegen.

Tecklenburger Land - Das zarte Pflänzchen Fremdenverkehr blüht in Westerkappeln langsam auf. Nirgendwo im Tecklenburger Land sind die Übernachtungs- und Ankunftszahlen so gestiegen wie hier. Von Frank Klausmeyer und Ruth Jacobus mehr...

Di., 16.09.2014

„Blitzmarathon“ Hier steht die Polizei

An 100 Messstellen wird am Donnerstag im Kreis Steinfurt geblitzt.

Westerkappeln/Tecklenburgher land - Am Donnerstag, 18. September, ist wieder bundesweiter „Blitzmarathon“. Zwei Messstellen werden in Westerkappeln eingerichtet. mehr...


Di., 16.09.2014

Motorschaden statt Pkw-Brand Viel Rauch um Nichts

Ein Fall für die Werkstatt und nicht für die Feuerwehr war das Auto, das Montagnacht auf der Osnabrücker Straße qualmte.

Westerkappeln - Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Montagnacht ausgerückt. Ein Taxi-Fahrer hatte einen Pkw-Brand auf der Osnabrücker Straße in Höhe des Schulzentrums gemeldet. Aus Sicht der Feuerwehr gab es viel Rauch um Nichts. Von Frank Klausmeyer, Heinrich Weßling mehr...


Mo., 15.09.2014

Nadja Kossinskaja gibt begeisterndes Konzert Gitarrenvirtuosin tanzt mit dem Sensenblatt

Die Ausnahmegitarristin Nadja Kossinskaja war zu Gast im Kulturhof Westerbeck und bezauberte das Publikum und die Veranstalter gleichermaßen. Geradezu meisterlich beherrscht die gebürtige Ukrainerin ihre Instrumente.

Westerkappeln - Wow ! Was für ein Abend ! Ein Gitarrenkonzert der Superlative, eine Ausstellung eines außergewöhnlichen Kunsthandwerkers, ein hingerissenes Publikum und ein höchst zufriedener Gastgeber. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 15.09.2014

Kirmes Westerkappeln: Polizei meldet nur zwei kleine „Scharmützel“ (Fast) friedliches Volksfest

Ein vielfältiges Angebot gab es wieder beim Kinderflohmarkt am Kirmesmontag. Schon vor offiziellem Beginn schlenderten viele Besucher durch die verkehrsberuhigte Zone.

Westerkappeln - Die Westerkappelner Kirmes ist ihrem Ruf als Volksfest wieder einmal gerecht geworden. Aus polizeilicher Sicht gab es am Kirmeswochenende nicht viel zu tun. Lediglich am Rande der Kirmes habe es zwei kleinere „Scharmützel“ gegeben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 15.09.2014

Keine Zeugen, keine Beweise Über sexuellen Missbrauch gar nicht erst verhandelt

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs war der 25-Jährige angeklagt. Gestern ist er vom Jugendschöffengericht in Ibbenbüren zu einer Geldstrafe von 300 Euro à 30 Tagessätzen verurteilt worden. Dabei ging es allerdings um Drogen. Über die ursprüngliche Anklage ist gar nicht erst beraten worden. Von Monika Koch, Frank Klausmeyer mehr...


So., 14.09.2014

Kirmes auf umgestalteten Kirchplatz kommt an Rummel in neuer Optik

Das neue Flair des Kirchplatzes genossen auch am Sonntagnachmittag zahlreiche Kirmesbesucher.

Westerkappeln - Nach einer einmaligen „Straßenkirmes“ vergangenes Jahr auf der Alten Poststraße freuten sich Schausteller wie Besucher gleichermaßen über die Rückkehr des Rummels auf den Kirchplatz. Die neue Optik gefiel dabei den meisten. Für die Jüngsten zählte vor allem eines: jede Menge Spaß in den Karussells. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 14.09.2014

60 Jahre Kirchenchor St. Margaretha Eingetaucht in Harmonien

Freude an der Chormusik haben Tom Siekbert und Daniel Schulz (rechts) seit Kindheitstagen.

Westerkappeln/Lotte - n der Bevölkerung hat Musik einen festen Stellenwert. Das gilt natürlich auch für die Pfarrgemeinde St. Margaretha, deren Kirchenchor in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert. Dabei ist die Chormusik beileibe nicht nur etwas für angegraute Sängerinnen und Sänger. Das beweisen seit langem auch Tom Siekbert aus Wersen und Daniel Schulz aus Halen. mehr...


So., 14.09.2014

Pfanne auf dem Herd vergessen Schreck in der Mittagsstunde

Pfanne auf dem Herd vergessen : Schreck in der Mittagsstunde

Westerkappeln - Einen gehörigen Schreck in der Mittagsstunde erlebte die Bewohnerin eines Hauses an der Hanfrieden­straße. Die ältere Dame hatte offenbar eine Pfanne auf dem Herd vergessen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 13.09.2014

41 Angebote Jetzt anmelden für den „Wespenstich“

Auch sportliche Angebote gehören wieder zum „Wespenstich“-Programm.

Westerkappeln - Der neue „Wespenstich“ ist da. Das Programm bietet 41 Angebote für die kommenden Herbst- und Wintermonate. „Wir haben im Vorfeld 650 Anmeldebögen an den Schulen in Westerkappeln und Handarpe verteilt“, sagt Johannes Herfurth vom Kinderbüro des Fördervereins Wespe. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 12.09.2014

Neuer Kinderortsplan weist den Weg zu Anlaufstellen bei kleinen Problemen „Notnester“ für kleine Wehwehchen

Funkelnagelneu und brandaktuell ist der neue Kinderortsplan, vorgestellt von: (von links) Thomas Jablonski (RWE-Kommunalbetreuer), Schulleiterin Anne Frickenstein, Ivonne Schmidt (Schulpflegschaft und Wespe), Petra Kleen (Wespe), Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Simone Quittek (Schulpflegschaft)

Westerkappeln - Es gibt einen neuen Kinderortsplan für Westerkappeln. Dieser wartet auch mit einer ganz besonderen Neuigkeit auf – den „Notnestern“. Von Araann Christoph mehr...


Fr., 12.09.2014

Gebrauchtwagenhändler wegen Betrugsvorwurfs vor Gericht Vergebliches Warten auf den Fahrzeugbrief

 

Westerkappeln/Ibbenbüren/Tecklenburg - Solange ein Autobesitzer den Kraftfahrzeugbrief nicht hat, kann er mit dem Wagen nicht machen, was er will. Tut er dies doch, macht er sich unter Umständen strafbar. So wie der 33-Jährige Gebrauchtwagenhändler aus Westerkappeln, der sich am Mittwoch wegen eines Betrugsvorwurfes vor dem Amtsgericht Tecklenburg verantworten musste. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 12.09.2014

Saison im Freibad am Bullerteich litt unter schlechtem Wetter 15 Prozent weniger Besucher

Unentwegt ziehen noch einige Stammgäste im Rücken von Heinrich Elgert ihre Bahnen. Am Samstag schließt der Schwimmmeister das Freibad für dieses Jahr endgültig ab.

Westerkappeln - Am 23. September ist Herbstanfang. Gefühlt ist der Sommer schon seit Anfang August vorbei. Und dies schlägt sich deutlich auf die Besucherzahlen im Freibad am Bullerteich nieder. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 12.09.2014

Straßenkunde Die Wurst hat zwei Timpen

Das spitz zulaufende Grundstück bei Henschen-Bünemann hat auch den Namen der Gaststätte „Zum Timpen“ geprägt.

Westerkappeln - Manch einer hat sich vielleicht bereits gefragt, woher die Gaststätte „Zum Timpen“ an der Tecklenburger Straße ortsauswärts wohl ihren Namen hat. Der Ursprung ist dabei derselbe wie bei der nördlich gelegenen Timpenstraße: Er ist in der Form des Flurstückes zu suchen. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 12.09.2014

„Body+Grips“ macht Schülern der GHS ganzheitliche Gesundheitsförderung erfahrbar Schule für Körper und Geist

Mit der Ernährungspyramide erarbeiteten sich die Kinder Antworten auf die Frage „Wie isst man ausgewogen und gesund ?“.

Lotte/Westerkappeln - „Keinen Grips im Kopf haben“ ist eine wohlbekannte Redensart. Grips steht für Durchblick, Intelligenz, Erkenntnisvermögen, Weitsicht und Verstand. Das Projekt „Body+Grips-Mobil“ hat ganz viel mit diesen positiven Fähigkeiten zu tun. In dieser Woche machte es Station an der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln. Von Erna Berg mehr...


Do., 11.09.2014

Friedel Echelmeyer ist gestorben „Vergesst die Jugend nicht“

Für seine Verdienste im Reitsport hat  Friedel Echelmeyer (rechts) im Mai dieses Jahres beim Kreisturnier in Riesenbeck eine Auszeichnung von Baron Constantin Freiherr von Heereman erhalten.

Westerkappeln/Wersen - Friedel Echelmeyer lebt nicht mehr. Am Mittwoch ist er nach langer Krankheit im Beisein seiner Familie im Alter von 76 Jahren gestorben. Von Erna Berg mehr...


Do., 11.09.2014

Milde Strafe für Unterschlagung Gemieteten Traktor „Richtung Afrika“ verkauft

 

Westerkappeln - 2000 Euro sind viel Geld. Angesichts der hohen Schadenssumme, die ein Westerkappelner angerichtet hat, sei er aber noch sehr günstig aus der Sache herausgekommen, attestierte der Richter am Amtsgericht Tecklenburg dem 42-jährigen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Do., 11.09.2014

Positive Geschäftszahlen der Volksbank Westerkappeln-Wersen „Weichen für weitere Eigenständigkeit gestellt“

Unter Verschiedenes bekam Anita Kipp vom Aufsichtsratsvorsitzenden Karl-Heinz Meyer ein blumiges Präsent.

Westerkappeln/Wersen - Zufriedene Gesichter gab es am Mittwochabend anlässlich der Generalversammlung der Volksbank Westerkappeln-Wersen im Sportpark am Gartenkamp zu sehen. Nur einer kämpfte sichtlich mit den Tränen. Bankvorstand Ulrich Kröner verabschiedete sich sichtlich bewegt in den baldigen Vorruhestand und dies mit wieder einmal positiven Zahlen. Von Christoph Pieper mehr...


Do., 11.09.2014

„Advent, Advent, Dietutnix brennt!“ am 13. Dezember „Frustschutz“ zur Weihnachtszeit

Unter dem Adventkranz  wollen die fünf Powerfrauen von Dietutnix das adventliche Treiben mit bunten Sketchen und Geschichten von Nussknackern und Engelchen porträtieren.

Westerkappeln - Eine „spekulatiusgeladene Atmosphäre“ zur Weihnachtszeit bringen Dietutnix dieses Jahr wieder auf ihrem „Kabarettschlitten“ mit. Mit ihrem Programm „Advent, Advent, Dietutnix brennt!“ treten die fünf Kabarettistinnen am Samstag, 13. Dezember, in Westerkappeln-Velpe mehr...


Do., 11.09.2014

Ulrich Kröner geht – Anita Kipp kommt Wechsel im Vorstand der Volksbank

Als Vorzeichen für den Wechsel im Vorstand der Volksbank konnte ein Pressetermin vor ein paar Wochen verstanden werden, als Ulrich Kröner (links) und Jörg Wehmeier Anita Kipp nach ihrem Abschluss zur Diplom-Bankbetriebswirtin mit anspruchsvollen Führungs- und Leitungsfunktionen in Verbindung brachten.

Westerkappeln - Die Mitglieder der Volksbank Westerkappeln-Wersen eG haben am Mittwochabend anlässlich der Generalversammlung im Sportpark vor dem traditionellen Imbiss eine überraschende Personalie serviert bekommen: Bankvorstand Ulrich Kröner verlässt das Haus zum Monatsende. Mit Anita Kipp rückt erstmals in der 126-jährigen Geschichte eine Frau an die Spitze der Genossenschaftsbank. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 10.09.2014

Ein Küchenteam im freiwilligen Einsatz für das Ferienlager Statt Büroarbeit 25 Kilo Kartoffeln schälen

„KK-Zone“ oder auch „keine Kinder“ steht auf dem weißen Schild rechts. Hinter der Holztheke wirbelt allein das Küchentrio für das Zeltlager der katholischen Kirchengemeinde St. Margaretha. Das besteht aus (von links) Kai Schwarz, Matthias und Ivonne Rehbock.

Westerkappeln/Lotte - Urlaub nehmen, um zu arbeiten? Und das freiwillig? Hört sich nicht so an, als würde da jemand begeistert „hier!“ schreien. Doch Yvonne und Matthias Rehbock sowie Kai Schwarz aus Wersen tun das. Sie sind das Küchenteam bei den Zeltlagern der katholischen Kirchengemeinde St. Margareta. Von Babette Rüscher-Ufermann mehr...


Mi., 10.09.2014

Der Junge Chor bereitet sein nächstes Konzert vor Probenendspurt in alten Klostermauern

Sicht- und hörbar gute Stimmung herrschte einmal mehr im Jungen Chor beim Probenwochenende im ehemaligen Kloster Rulle.

Westerkappeln - um intensiven Probenendspurt für ihren nächsten großen Konzertauftritt sowie die musikalische Ausgestaltung der Silbernen Konfirmation trafen sich die Mitglieder des Jungen Chores am vergangenen Wochenende im Bildungshaus Mariae Frieden im ehemaligen Kloster Rulle. mehr...


Mi., 10.09.2014

Besuch aus Amerika „A very special day“

Verwandtschaftliche Spurensuche:  lola Wendland Mullins mit Ehemann Loren und ihren Söhnen Doug mit Ehefrau Shiloh und Greg wollen mehr über ihre Ahnin Maria Sophia Helmich erfahren. Spontan und gerne geholfen haben Hermann Rehmeyer (links)und Ehefrau Christine sowie Gästeführer Horst Meyer (rechts).

Westerkappeln - Um das Jahr 1880 muss Maria Sophia Helmich Westerkappeln verlassen haben und in die USA ausgewandert sein. Das sind die Recherchen ihrer Enkelin Iola Wendland Mullins. Die charmante Lady aus den USA hat an ihrem gestrigen Geburtstag bei einem Besuch in Westerkappeln noch viel mehr erfahren über das Leben ihrer Großmutter. Von Karin C. Punghorst mehr...


Mo., 08.09.2014

Vorbereitungen laufen Kirmes auf dem Kirchplatz

Der Autoskooter ist schon aufgebaut. Marktmeister Günter Rahmeier freut sich auf die Kirmes. Ein defekter Kabelkanal auf dem Kirchplatz wurde am Montag problemlos ausgetauscht (Bild rechts).

Westerkappeln - Fünf große Fahrgeschäfte locken auf die Kirmes: Breakdance, Autoskooter, Musikexpress, Jumper und die Achterbahn „Speedy Gonzales“ sorgen für Nervenkitzel und Fahrvergnügen. Von Samstag bis Montag drehen sich die Karussells auf dem Kirchplatz. Die Vorbereitungen laufen. Von Karin C. Punghorst mehr...


Di., 09.09.2014

Tag der offenen Tür bei „Pro Musica“ Viele Instrumente ausprobiert

Gelungene Vorführungen, etwa der jungen Blockflötenspieler, finden beim Publikum viel Beifall. Musikschulleiterin Veronika Hoffstädt (links) steht den Kindern zur Seite.

Westerkappeln - Bei strahlendem Wetter ist der Garten der Westerkappelner Musikschule „Pro Musica“ in der Urnenstraße gut besucht. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind mit von der Partie. Beim gelungenen Tag der offenen Tür gibt es hörenswerte Darbietungen. Von Anton Janßen mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter