Di., 21.02.2017

Serie Mittendrin Faszination Robotic

„Der Mädchen-Anteil  in unserer Robotic-AG ist da“, ist AG-Leiter Thorsten Freese zufrieden und schaut zu, was Marie (von links), Emily und Jule ihrem Roboter schon alles beigebracht haben.

Westerkappeln/Lotte - Ich bin ein Lego-Kind. Zugegeben: ein betagtes. Aber wer jemals gelbe auf rote auf blaue Plastikklötze gesetzt hat, ist häufig ein Leben lang mit dem Konstruktions-Virus infiziert. Die Gesamtschüler der Robotic-AG zeigen mir, was man aktuell mit den bunten Steinen anstellt. Von Ulrike Havermeyer mehr...

Di., 21.02.2017

Frühjahrsspaziergang abgesagt Ohne Anlass und Konzept

Gut besucht: Der Frühjahrsspaziergang der IHGW – hier ein Archivfoto aus dem Jahr 2014 – zieht regelmäßig viele Besucher aus Westerkappeln und der Umgebung an. In diesem Jahr wird er erstmals seit 16 Jahren nicht stattfinden.

Westerkappeln - Der Frühjahrsspaziergang, die Veranstaltung der IHGW, die jedes Jahr tausende Besucher in den Ortskern lockt, ist abgeblasen. Der Grund: Das Konzept erfüllt offenbar nicht die Voraussetzungen, die nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes für verkaufsoffene Sonntage erfüllt sein müssen. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 21.02.2017

Verkehrsunfallstatistik Ein Verkehrstoter in Westerkappeln

Die Polizei klärt fast die Hälfte der Fälle von Unfallflucht auf. 

Westerkappeln/Lotte - Die Anzahl der schweren Verkehrsunfälle ist in Westerkappeln in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 20.02.2017

Aufwandsentschädigung Keiner will das Extra-Geld

211,90 mehr soll jeder Ausschussvorsitzende im Gemeinderat monatlich erhalten. So sieht es ein Landesgesetz vor. Die Kommunen können jedoch über Ausnahmen selbst entscheiden.

Westerkappeln - Das Land will die Vorsitzenden von den Ausschüssen der Gemeinde besser für ihre ehrenamtliche Arbeit entschädigen. Doch in Westerkappeln will man lieber verzichten. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 20.02.2017

Neue Beleuchtung in Sporthallen Moderne Leuchten für die Turnhallen

Die Leuchten in den Sporthallen sollen im Sommer ausgetauscht werden. 

Westerkappeln - Sowohl in der Dreifach- und der Zweifachsporthalle als auch in den Turnhallen der Grundschulen in Westerkappeln und in Handarpe sollen die Lampen und Neonröhren gegen LED-Leuchten ausgewechselt werden. Von Katja Niemeyer mehr...


So., 19.02.2017

Frauenkarneval im Reinhildis-Haus „Atemlos“ durchs Reinhildis-Haus

Auf und nieder -- der närrische Abend begann gleich mit einer Tanzrunde. Pastoralreferentin Irmgard Heidemann (Bild rechts) teilte als Osnabrücker Blumenfee kurz danach kräftig in Richtung der Herren aus.

Westerkappeln - Am Freitagabend gaben sich Biene Maja, Sterntaler und Pippi Langstrumpf die Ehre und fanden sich neben Fräulein Erdbeere, Frau Marienkäfer und vielen weiteren Vertretern der närrischen Zunft im Westerkappelner Reinhildishaus zur Karnevalsfeier der Kolpingdamen ein. Von Astrid Springer mehr...


So., 19.02.2017

Der Westerkappelner Gospelworkshop erfreut sich auch nach 20 Jahren großer Beliebtheit Wie ein Kurzurlaub mit Freunden

Jahr für Jahr sind Sänger aller Altersklassen dabei, erarbeiten ein Wochenende lang ein Repertoire, das sie am Sonntagnachmittag in der Stadtkirche präsentieren.

Westerkappeln - Der Westerkappelner Golspelworkshop erlebt in diesem Jahr seine 20. Auflage. Das sei wie ein Kurzurlaub mit lieben Freunden, sagt Martina Bierbaum, die von Anfang an dabei ist. Es seien auch immer wieder viele Teilnehmer dabei, die sonst mit Chorgesang wenig zu tun hätten, weiß Kantor Martin Ufermann. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 19.02.2017

Einbruch in Westerkappeln Geld und Tablet-PC-gestohlen

 

Westerkappeln - Bargeld und einen Tablet-PC haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in Westerkappeln mitgehen lassen. mehr...


Sa., 18.02.2017

Gästeführer Horst Meyer hat auch internationales Publikum Von St. Petersburg über Madrid nach Westerkappeln

Charmant und auch auf Englisch wortgewandt führte Horst Meyer seine beiden weiblichen Gäste durch den Ort.

Westerkappeln - Horst Meyer hat schon viele Leute durch den Ort geführt. Manchmal geht es dabei richtig international zu. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 17.02.2017

Autobahn 1: Polizei achtet zurzeit verstärkt auf Abstände Zu dicht geht gar nicht

Dem Thema Sicherheitsabstand widmet sich die Polizei auf der A1 derzeit verstärkt und auf unterschiedliche Art und Weise: Polizeihauptkommissar Karsten Aust (oben) ist Verkehrssündern mit Hilfe moderner Überwachungstechnik auf der Spur. Die Verkehrssicherheitsberater Martina Habeck und Christoph Becker hängen an Autobahnbrücken Banner mit einer einfache Frage auf.

Tecklenburger Land - Auf der Autobahn 1 hat es vergangenes Jahr zwischen Hamm und Osnabrück Hafen 166 Unfälle wegen unzureichenden Sicherheitsabstands gegeben. 79 Personen wurden dabei leicht verletzt, 20 schwer. Für die Autobahnpolizei ist das ein Grund, derzeit auf der A 1 verstärkt die Abstände zu kontrollieren. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Fr., 17.02.2017

Fortbildung zu ehrenamtlichen Seniorenbegleitern abgeschlossen Zeit für Zuwendung

Elf ehrenamtliche Seniorenbegleiter erhielten im Haus der Diakonie ihre Zertifikate. Adelheid Zühlsdorf-Maeder (vorne 3.von links) und Friedrich Schönhoff (hinten Mitte) zeichneten die Frauen und Männer aus. Das Fortbildungsprogramm stammt aus der Feder von Karola Glinka (vorne von links), Adelheid Rammes und Horst Meyer (hinten 3.von links).

Westerkappeln - Spaziergänge begleiten oder Besorgungen machen, Gespräche führen, vorlesen, gemeinsam singen oder spielen – Zuwendung dieser Art wollen elf Frauen und Männer leisten, die jetzt in Westerkappeln eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter abgeschlossen haben. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 17.02.2017

Archäologen gehen den Sloopsteenen mit modernster Technik auf den Grund Virtueller Wiederaufbau

Die über 5000 Jahre alten Großen Sloopsteene werden digital rekonstruiert. Am Ende soll die Grabkammer auch für Laien einfach übers Tablet begehbar werden.

Westerkappeln/Lotte - Mit neuester Technik haben Wissenschaftler der Altertumskommission für Westfalen die Großen Sloopsteene bei Westerkappeln untersucht. In Arbeit ist derzeit eine komplette Rekonstruktion am Rechner, die es Nutzern am Ende sogar virtuell ermöglichen soll, die Totenkammer „persönlich“ zu betreten. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 16.02.2017

Straßensperrungen in Westerkappeln und Lotte Amphibien gehen auf die Wanderung

Achtung Krötenwanderung: Autofahrer werden um vorsichtigen Fahrweise gebeten.

Westerkappeln/Lotte - Die Temperaturen steigen, die Kröten beginnen bald mit ihrer alljährlichen Wanderung. In Westerkappeln und Lotte werden deshalb Straßen gesperrt. mehr...


Do., 16.02.2017

Irish Folk in der Handarper Kirche Eine Liebeserklärung an die grüne Insel

Irish Folk in der Handarper Kirche : Eine Liebeserklärung an die grüne Insel

Westerkappeln - Es ist wieder so weit – zum vierten Mal sind sie zu Gast beim Förderverein Bürgertreff Handarper Kirche: Paddy`s Green Shamrock Shore und das Duo Tonkost. mehr...


Do., 16.02.2017

Vortrag zu den Großen Sloopsteenen stößt auf viel Resonanz Forschung sucht die Öffentlichkeit

Kompetent und kurzweilig brachte Dr. Kerstin Schierhold den aktuellen Forschungsstand zu den Großen Sloopsteenen einem großen Publikum näher.

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Grenzgebiet von Westerkappeln und Lotte-Wersen ziehen die Menschen auch heute noch in ihren Bann. Rund 100 Gäste waren am Mittwoch zu einem Vortrag der Altertumskommission für Westfalen gekommen. „Unsere Aufgabe ist es auch, das Wissen in die Öffentlichkeit zu bringen“, erklärt deren Vorsitzende Dr. Aurelia Dickers. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 15.02.2017

Skurriles Strafverfahren „Hitlergruß“ in der Westerkappelner Leichenhalle

 

Westerkappeln/Lotte - Mit diesem Auftritt hat eine Frau aus Lotte für Gesprächsstoff gesorgt: Als Ende November auf dem Westerkappelner Friedhof ein älterer Mitbürger zu Grabe getragen wurde, betrat sie die Leichenhalle und machte vor dem Sarg den sogenannten Hitlergruß. Der Vorfall hatte ein juristisches Nachspiel. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 15.02.2017

Projekt „Help Age“: Siebtklässer der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln engagieren sich für alte Menschen „Das war ganz cool“

Haben sich für alte Menschen engagiert: Die Schüler des Projektes „Help Age“, bei dem sie unter anderem mit der Sammelbüchse durch den Ort liefen.

Westerkappeln - „Das war ganz cool“, sagt Julian (12). „,Help Age’ sollte es eigentlich in jeder Schule geben.“ Er und rund 40 seiner Mitschüler aus den siebten Klassen der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln haben durch verschiedene Aktivitäten Geld gesammelt. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 14.02.2017

Westerkappelner Feuerwehr soll neues Gerätehaus bekommen Bürgermeisterin will Zeichen setzen

Das Feuerwehrgerätehaus an der Bullerteichstraße entspricht nicht mehr den Normen.

Westerkappeln - „Irgendwann müssen wir das angehen“, erklärt Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Gemeint ist der Neubau eines Feuerwehrgerätehauses. Mit der Bereitstellung von vier Millionen Euro in der Finanzplanung für die Jahre 2018 und 2019 will sie ein politisches Zeichen setzen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 14.02.2017

Westerkappelner CDU spricht sich für Erweiterung des Einkaufszentrums aus „Eine logische Konsequenz“

Auf der Wiese westlich von Edeka und dm soll das neue Geschäftshaus gebaut werden.

Westerkappeln - Anfangs dagegen, dann die Meinung geändert und jetzt die 180-Grad-Wende: Die CDU-Ratsfraktion spricht sich ausdrücklich für eine Erweiterung des Einkaufszentrums an der Heerstraße aus. Dies sei eine logische Konsequenz der bisherigen Entwicklung, schreiben die Christdemokraten in einer Stellungnahme. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 14.02.2017

Meller Kammerorchester zu Gast in der Westerkappelner Stadtkirche Kontrastreiche Kompositionen

Das Meller Kammerorchester war bereits zum dritten Mal zu Gast in der Stadtkirche und wusste deren Akustik für eine sich reich entwickelnde Klangfülle zu nutzen.

Westerkappeln - Bereits zum dritten Mal hat das Meller Kammerorchester in der Stadtkirche Westerkappeln konzertiert. Unter der Leitung ihres Dirigenten Ewald Bitter gelang es schnell, die gute Akustik für eine sich reich entwickelnde Klangfülle der kontrastreichen Kompositionen zu nutzen. Von Franz-Josef Schlie mehr...


Mo., 13.02.2017

Stadtwerke Tecklenburger Land Kunden erhalten neue Abrechnung

Nach der Panne mit den Abrechnungen wollen die Stadtwerke Tecklenburger Land neue Abschlagsmitteilungen für Wasser und Abwasser verschicken.

Westerkappeln/Lotte/Teck­lenburger Land - Die Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTL) werden in den nächsten Wochen an ihre Kunden neue Abrechnungen (Wasser und Abwasser) verschicken. Das erklärte am Montag der Geschäftsführer Heinz-Werner Hölscher in einem Pressegespräch. Von Sabine Plake mehr...


Mo., 13.02.2017

Kinofilm: Mein Blind Date mit dem Leben Blind Date mit dem Leben

Saliya Kahawatte (4. von links) mit Freunden aus der Kinder- und Jugendzeit 1983 in Wersen.

Lotte/Westerkappeln - Gerade ist in den Kinos der Film „Mein Blind Date mit dem Leben“ angelaufen. Er entstand nach dem gleichnamigen Buch von Saliya Kahawatte, der seine Kinder- und Jugendzeit in Wersen verbrachte und dort viele Freunde hatte. Von Erna Berg mehr...


Mo., 13.02.2017

AG-Naturschutzjugend Von Singapur in die Düsterdieker Niederung

In der Düsterdieker Niederung haben Schüler aus Deutschland, Frankreich und Singapur gestern unter der Leitung von Friedhelm Scheel (3. von links), Koordinator der AG-Naturschutz, Birken und Faulbäume zurückgeschnitten.

Westerkappeln - In der Düsterdieker Niederung sind gestern acht junge Erwachsene aus Deutschland, Frankreich und Singapur in Sachen Naturschutz tätig gewesen. Eigentlich sind sie Schüler einer Internationalen Schule mit Sitz in Freiburg. Zu dem Einsatz hatte sie ihr Mitschüler Simon Oberbeckmann eingeladen. Der Westerkappelner macht im Mai seinen Abschluss an der Schule und hatte das Projekt organisiert. Von Katja Niemeyer mehr...


Mo., 13.02.2017

Anmeldezahlen der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Jetzt entscheidet das Los

An der Gesamtschule wurden 147 Kinder angemeldet. Es gibt aber nur 135 Plätze.

Westerkappeln/Lotte - Für das Schuljahr 2017/18 wurden bei der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln erneut mehr Kinder angemeldet als Plätze zur Verfügung stehen. Und das, obwohl im Sommer weniger Viertklässler von den fünf Grundschulen in Westerkappeln und Lotte abgehen als im Vorjahr. Zwölf Familien muss die Schule deshalb jetzt eine Absage erteilen. Von Katja Niemeyer mehr...


1 - 25 von 3172 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter