Sa., 04.07.2015

Innung Holz und Kunststoff gibt Ergebnisse der Gesellenprüfung bekannt Robert Redeker legt die beste Leistung ab

Robert Redeker aus Westerkappeln (links) legte die beste Gesellenprüfung der Tischler ab. Beim Wettbewerb „Die gute Form“ landete er auf Platz 2. Der schmucke Barschrank von Johannes Nadicksbernd (2. von links) gefiel der mit (von rechts) Bernd Hagemann, Norbert Niermann und Thomas Krekemeyer am besten. Dritter wurde Henrik Schweigmann (3.von links). Philipp Hellmann (Mitte) freute sich über eine Belobigung.

Westerkappeln/Teckelnburger Land - Dass die Tischlerei Tüpker aus Westerkappeln ein hervorragender Ausbildungsbetrieb hat sich auch jetzt wieder bei der Gesellenprüfung gezeigt. Bester Tischler in den Bereichen Arbeitsprobe, Gesellenstück und Theorie wurde Robert Redeker, der in dem Handwerksbetrieb an der Osnabrücker Straße seine Lehre gemacht hat. Überdies wurde er zweiter Sieger beim Wettbewerb „Die gute Form“. mehr...

Fr., 03.07.2015

Praxis Döllert leidet unter nicht enden wollender Netto-Debatte „Das Gerede ist mittlerweile geschäftsschädigend“

Susanne und Erich Döllert hoffen, dass mit dem Gerede über einen Abriss ihrer Praxis nun Schluss ist.

Westerkappeln - Seit 24 Jahren ist die Podologische Praxis Döllert an der Osnabrücker Straße ansässig. Dort möchten Erich und Susanne Döllert auch noch so lange wie möglich bleiben. Doch die öffentliche Diskussion über eine Ansiedlung des Netto-Marktes an der Stelle empfindet das Ehepaar mittlerweile nicht nur als entnervend, sondern mittlerweile als geschäftsschädigend. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 03.07.2015

Volksbanken im Kreis Steinfurt verzeichnen „solides“ Wachstum Weiter in der Erfolgsspur

„Wir geben uns selbst die Note 2,0.“ Franz-Josef Konermann, Sprecher der VR-Bank und Volksbanken im Kreist und sein Stellvertreter Peter Gaux sind zufrieden. Es werde schwieriger, aber die Bankengruppe sei gut aufgestellt.

Westerkappeln/Kreis Steinfurt - Niedriger, noch niedriger und auf die Null zusteuernd: Die Zinsen gehen immer weiter in den Keller. Dennoch schauen die sechs Volksbanken im Kreis Steinfurt, darunter die Volksbank Westerkappeln-Wersen, positiv in die Zukunft. Die Bilanzsumme stieg im erst im Halbjahr auf 3,79 Milliarden Euro. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 03.07.2015

26 gute Gründe, warum wir uns über den Sommer freuen . . . Heiße Zeiten

Hurra, der Sommer ist da! Das Wasserspiel auf dem Kirchplatz ist im Moment beliebter Anlaufpunkt.

Westerkappeln - Warum die Redaktion sich über den Sommer freut ? Ganz bestimmt nicht wegen des Sommerlochs, das es eigentlich gar nicht mehr gibt. Wir freuen uns, wie viele andere, weil... Von Joke Brocker mehr...


Fr., 03.07.2015

Vortrag über den Islam „Gott macht allen Angebote“

Ein Muslim liest im Koran. Zurzeit (18. Juni bis 16. Juli) haben die Muslime Ramadan. Der Begriff hat zwei Bedeutungen: Zum einen handelt es sich um den neunten Monat im Islamischen Kalender, zum anderen ist der Terminus als islamischer Fastenmonat bekannt. Der Ramadan gehört zu den Fünf Säulen des Islams. Er richtet sich nach der Stellung des Mondes..

Westerkappeln - „Ich wusste nicht, dass das hier eine Werbeveranstaltung für den Islam ist“, macht ein Zuhörer seinem Unmut Luft. Er ist der Ansicht, der Islam müsse weltweit geächtet werden. Bemerkungen wie diese waren im Reinhildis-Haus aber die Ausnahme. Dennoch schenkten sich die „Ökumenischen Zaunkieker“ und ihre Gäste bei einem Votrag von Dr. Dina El Omari nichts. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 03.07.2015

Straßenkunde: Johannes Calvin – der zweite Reformator Von Disziplin, Fleiß und Gottes Gnade

Die Johannes-Calvin-Straße liegt in der Haubreede. Der Reformator lebte von 1509 bis 1564.

Westerkappeln - Wer Reformation denkt, der denkt meist Luther. Aber auch andere Denker und Lenker waren an Erneuerung von Glaube und Kirche beteiligt. Einer, der die evangelische Kirche maßgeblich mitgestaltete, war Johannes Calvin. Nach ihm ist auch eine Straße in Westerkappeln benannt. Von Astrid Springer mehr...


Do., 02.07.2015

40 Jahre Ärztehaus an der Wilkenkampstraße Zeichen der Zeit früh erkannt

Das Team der Gemeinschaftspraxis: Jörg Poggemann (rechts) stößt als Allgemeinarzt neu hinzu. Die Ärzte werden von rund 25 Medizinischen Fachangestellten unterstützt. Daneben gibt es noch die Fachärzte und deren Mitarbeiterinnen.

Westerkappeln - Ärztemangel auf dem Land. Das war in Westerkappeln schon vor fast einem halben Jahrhundert ein Thema. Problem erkannt, Problem gebannt, möchte man meinen. Vor vierzig Jahren wurde an der Wilkenkampstraße die Gemeinschaftspraxis der Doktoren Böhlke, Hillebrand und Schlathölter gegründet, die damals als ihrer Zeit voraus galt und bis heute ihresgleichen in der Region sucht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 02.07.2015

Raumprobleme Schachclub fürchtet um seine Bleibe

Schachspieler aus Leidenschaft ist Rudolf Hohenberger. Der Vorsitzende des Schachclubs Westerkappeln stellt die Figuren auf das Brett.

Westerkappeln - Die gute Nachricht zuerst: Der Schachclub Westerkappeln ist aufgestiegen, von der Bezirksklasse in die Bezirksliga. Die schlechte Nachricht hinterher: Der Verein könnte heimatlos werden. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 02.07.2015

Energieversorger startet Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ Stadtwerke Tecklenburger Land lösen Versprechen ein

Im Frühjahr hatten die Geschäftsführer Peter Vahrenkamp und Wilhelm Peters sowie Vertriebsleiter Marcus Rüdiger (von links) das Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ angekündigt. Nun lösen die Stadtwerke Tecklenburger Land dieses Versprechen ein.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Mit dem Förderprogramm „Energiefitte Schule 2015“ lösen die Stadtwerke Tecklenburger Land nach eigenen Angaben ihr Versprechen für die Region ein. Ab sofort stehen für die sieben beteiligten Kommunen Fördermittel für energieeffiziente Maßnahmen in kommunalen Schulen bereit. mehr...


Mi., 01.07.2015

Auf der Autobahn 1 muss mit Stillstand gerechnet werden Baustellen sind Staustellen

Die Bauarbeiten auf der A1 haben begonnen. Richtung Norden wird die Decke der Standstreifen beseitigt.

Tecklenburger Land - Zu Wochenbeginn floss der Verkehr reibungslos auf der A 1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz. Es bedarf allerdings keines Propheten, um vorherzusagen, dass das in nächster Zeit nicht immer so sein wird. Denn in den kommenden drei Jahren sollen die drei Talbrücken auf diesem Streckenabschnitt erneuert werden. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 01.07.2015

Andrea Mittmann leitet Staatsanwaltschaft in Münster Sie kennt sich mit Verbrechern aus

Andrea Mittmann leitet derzeit die Staatsanwaltschaft Münster. Sie lebt in Velpe.

Westerkappeln/Münster - Zuhause in Velpe spielt sie gerne Klavier – oder mit ihrem Riesenschnauzer. Bei der Arbeit in Münster hat sie es eher mit Verbrechen und schweren Jungs zu tun. Andrea Mittmann leitet derzeit de facto die Staatsanwaltschaft in Münster. Von Günter Benning mehr...


Mi., 01.07.2015

Rund 30 Kinder halten die Balance Einradfahren verleiht Flügel

Nur Fliegen ist schöner: Zweier- und Dreier-Flügel-Figur auf dem

Westerkappeln - Auf einem Rad die Balance zu halten, ist ganz schön schwierig. Die rund 30 Mädchen und ein Junge, die in der Dreifachhalle ihre Kreise ziehen, haben`s aber drauf, wie sie auch bei den Flügeln beweisen. Von Astrid Springer mehr...


Mi., 01.07.2015

Bauvorhaben Am Dölhof Parksituation löst „Bauchschmerzen“ aus

Schön sieht anders aus: Das Haus Am Dölhof 10 (gegenüber der Tankstelle Krug) soll durch ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen ersetzt werden.

Westerkappeln - Ein Wohnhaus Am Dölhof soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Grundsätzlich wird das Vorhaben ja begrüßt. Ob der Parksituation gibt es in der Politik aber „Bauchschmerzen“. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 01.07.2015

Bericht des Superintendenten bei der Kreissynode „Als Kirche sichtbar bleiben“

Die Kirche muss in der Öffentlichkeit sichtbar zu bleiben. Das forderte Superintendent André Ost in seinem Synodalbericht.

Tecklenburger Land - André Ost, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg, sieht die Notwendigkeit, als Kirche in der Öffentlichkeit sichtbar zu bleiben. Er plädiert dafür, „unsere Gemeindehäuser stärker zu öffnen für das bürgerschaftliche Engagement, das sich an vielen Stellen herausbildet“. mehr...


Di., 30.06.2015

Kart-Slalom-Meisterschaftslauf im Gartenkamp Rasantes Tempo

Erik Bornemann hatte am Sonntag ein Heimspiel. Er ist mit neun Jahren der jüngste aktive Fahrer im MSC.

Westerkappeln - Rasantes Tempo und jede Menge Spannung wurden am Sonntag auf dem Gelände Fartmann im Gartenkamp geboten. Bei perfektem Sommerwetter wagten sich rund einhundert Kinder aus ganz Westfalen gut motorisiert an den Start des Kartturniers – ausgetragen vom Westerkappelner Motorsportclub (MSC). Von Astrid Springer mehr...


Di., 30.06.2015

Lokale Wirtschaft Sommerflaute auf dem Arbeitsmarkt

 

Tecklenburger Land - Sommerflaute auf dem Arbeitsmarkt. Im Kreis Steinfurt ist die Zahl der Erwerbslosen gegenüber Mai marginal gestiegen. Immerhin: Im Bereich der Arbeitsagentur Ibbenbüren gab es knapp zwei Dutzend Erwerbslose weniger. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 30.06.2015

DLRG mahnt zur Besonnenheit Beim Baden kühlen Kopf bewahren

Im Freibad am Bullerteich gibt es eine Schwimmaufsicht. Dennoch sollten kleine und große Badegäste beim Sprung ins kühle Nass Vorsicht walten lassen.

Westerkappeln - Die Ferien haben begonnen. Und endlich ist auch der Sommer da. Damit die Ferien kein Reinfall werden, seien einige Regeln zu beachten, mahnt die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und rät allen Wasserratten und Wassersportlern, bei hohen Temperaturen kühlen Kopf zu bewahren. mehr...


Mo., 29.06.2015

Bildervortrag mit Musik Facettenreiches Gesamtkunstwerk

Über ein gelungenes Gesamtkunstwerk aus Vernissage, Vortrag und musikalischer Begleitung freute sich Raimund Beckmann (Mitte) mit der Pianistin Marianne Lohmann und dem Vortragskünstler Klaus Kirmis. kleines Bild: Bernd Weinerts Fotografien wirken wie gemalt und erscheinen geradezu dreidimensional.

Westerkappeln - Kulturhofherr Raimund Beckmann schöpfte aus dem Vollen und präsentierte am sechsten Veranstaltungssonntag der Saison ein facettenreiches Gesamtkunstwerk voller Überraschungen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 29.06.2015

Fünftes Westerkappelner Fußball-Camp Fleißig gedribbelt und jongliert

Nach dem Training konnten die Kids im Spiel gegeneinander umsetzten, was sie ihnen zuvor von den Trainern vermittelt worden war.

Westerkappeln - Fintieren und kombinieren, und das am Besten „all around the world“ – mit solchen Fußballbegriffen kennen sich nicht nur Claas, Ole, Paul und David jetzt bestens aus. Insgesamt sechzig Kindern aus fünfzehn Vereinen der Region waren am vergangenen Wochenende beim fünften Fußball-Camp von Westfalia Westerkappeln im heimischen Hanfriedenstadion, in diesem Jahr erstmals mit dem VfL Osnabrück Von Astrid Springer mehr...


Di., 30.06.2015

Poststreik Aushilfen leben in Containerdorf

•In den Unternehmensfarben die Container, in denen die Post-Aushilfen in Hörstel leben.

Tecklenburger Land - 80 Prozent der Pakete und Briefe kommen trotz Streiks pünktlich an, sagt die Deutsche Post. Wer wissen will, wie dem Unternehmen das gelingt, der muss nach Hörstel ins Tecklenburger Land fahren: Hier leben ausländische Aushilfen der Post in einer Containersiedlung. Von Dirk Fisser mehr...


Mo., 29.06.2015

Schönes Fest auf der Roseninsel Finn Ebke ist neuer Kinderkönig

Die neuen kleinen Majestäten des Schützenvereins Ost- und Westerbeck (von links): Königin Nyssa-Joy Caldera, König Finn Ebke, Ehrenherr Carlo Vens, Ehrendame Svenja Witte – im Hintergrund Fahnenträger Justin Plümer

Westerkappeln - Die Wetterprognosen waren gut, die Sommerferien haben begonnen– beste Voraussetzungen also für das Westerbecker Kinderschützenfest. Über 30 Kinder lieferten sich ein spannendes Finale, an dessen Ende schließlich Finn Ebke als neuer König feststand. Von Annelen Steer mehr...


Mo., 29.06.2015

Lkw entwendet und damit Unfall verursacht Angeklagter weiß angeblich von nichts

 

Westerkappeln - „Ich kann dazu nichts sagen, weil ich von den Vorfällen nichts weiß“, machte ein 33-Jähriger gleich zu Beginn der Hauptverhandlung am Amtsgericht Tecklenburg deutlich. Dabei soll er im Sommer vergangenen Jahres einen Lastwagen entwendet und damit einen Unfall verursacht haben. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 28.06.2015

Schulsanitätsdienstwettbewerb des DRK 75 Schulsanis proben den Ernstfall

Problemlösung mit Punktvergabe Die Schulsanitäter (vorne, v.l.) Sarah Währisch, Lea-Sophie Klein und Sina Marie Albrink von der Dietrich-Bonhoeffer-Schule aus Recke um die vermeintlich verletzte Lisa Fischer. Ausbilder Mike Lütje beobachtet das Handeln der Jugendlichen genau. Währenddessen kümmern sich (hinten, v.l.) Walburga Seroka und Denise Glose um das zweite „Opfer“ Daniela Remus.

Tecklenburger Land - Nach einem Fahrrad-Unfall windet sich Lisa Fischer vor Schmerzen. Jetzt müssen Sarah Währisch, Lea-Sophie Klein und Sina Marie Albrink Ruhe bewahren. Denn die Schulsanitäter müssen die Verletzte versorgen. Von Daniela Lepper mehr...


So., 28.06.2015

Schützenfest Ost- und Westerbeck Auf der Roseninsel regiert erneut eine Frau

Vorsitzender Lars Dieckmann (rechts) gratulierte der neuen Königin Sigrid Beimdiek, ihrem Prinzgemahl Wolfgang Joormann sowie dem Ehrenpaar Annelie und Roland Schulte (von links).

Westerkappeln - Die Roseninsel bleibt weiter in weiblicher Hand. Nach Sabrina Wilsmann, die vergangenes Jahr Regentin war, trägt nun Sigrid Beimdiek die Königskette. Von Heinrich Weßling mehr...


So., 28.06.2015

Siegerehrung Höveringhausen gewinnt Königspokal des Heimatschützenbundes

Die Vertreter der erfolgreichsten Mannschaften  und die besten Einzelschützen bekamen am Freitag die Pokale (sitzend von links): Volker Kröner (SV Leeden-Loose/5.Platz), Dirk Knierim (Höveringhausen/1.), Friedhelm Freese (Seeste/3.), Renate Ottenhues, (Hörstel/4.) und Thomas Schirmbeck (Osterberg/2.); stehend von links: Horst Kleinschmidt, Walter Beiderwellen (Heimatschützenbund), Henning Maug (Seeste/3.Platz), Bernd Hövelbernd (Vorsitzender der Schützengemeinschaft Westerkappeln), Dieter Busch (Goldhügel/1.), Daniel Kockwelp (Ladbergen-Overbeck/5.), Daniel Hoff (Ladbergen Wester/4.) Friedrich Prigge (Präsident Heimatschützenbund) und Uwe Kropf (Heimatschützenbund). Den zweiten Platz bei den Einzelschützen erzielte Norbert Roß. Auch für ihn nahm Renate Ottenhues den Pokal an.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die Schießsportler in und um Westerkappeln waren in diesem Jahr beim Königspokalschießen des Heimatschützenbundes besonders gut aufgelegt. Der Sieger kommt aber aus Mettingen. Von Heinrich Weßling mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter