Fr., 17.08.2018

Serie: Gefahr unter Tage (Teil 3) Heute ein Klassenprimus

Der der Bergbau gehört heute zu den sichersten Branchen, sagt Jürgen Kunz, Leiter der Produktion bei der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH (kleines Bild).

Tecklenburger Land - Es gab mal Zeiten, da verunglückten auch in Deutschland viele Bergleute, oft auch tödlich. Priorität hatte früher oft die Produktion. Ziele mussten erreicht werden. Die Technik war noch nicht so ausgereift. Das sei Gott sei Dank lange vorbei, unterstreicht Jürgen Kunz, Leiter der Produktion und Prokurist bei der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH. Von Sabine Plake

Do., 16.08.2018

Aus Wegen werden Straßen Früher ging es knöcheltief durch den Matsch

Vor dem Gasthof Meese kreuzten sich die wichtigen Hauptverbindungen aus Ibbenbüren und Tecklenburg. Planzeichnung: Befestigung der Lotter Straße bei Henschen-Bünemann.Ehemalige „Zollstraße zu Wersen“ – der Napoleondamm.

Westerkappeln/Lotte - Dass wir allerorten komfortable Straßen nutzen können, scheint uns selbstverständlich. Tatsächlich ist es jedoch noch gar nicht so lange her, dass man sich rund um Westerkappeln und Lotte auf unbefestigten Straßen bewegte. Von Astrid Springer


Do., 16.08.2018

Anwohner ärgern sich über Verteilerkasten der Telekom Ungetüm vor der Haustür

Fast mitten vor die Haustür hat die Telekom den Tempelmanns den Verteilerkasten gesetzt. Den Standort habe die Gemeinde vorgeschlagen, sagt das Unternehmen.

Westerkappeln - „Das hat anscheinend jemand am grünen Tisch geplant“, sagt Hilde Tempelmann. Jedes Mal, wenn die 83-Jährige und ihr ein Jahr älterer Ehemann Erwin vor die Haustür gehen, schauen sie auf das große, graue Ungetüm. Vor ein paar Wochen hat die Telekom den Anwohnern der Hanfriedenstraße einen neuen Verteilerkasten vor die Nase gesetzt. Von Frank Klausmeyer


Do., 16.08.2018

Projekt „Huckepack“ im Ferienspaß Mit Giraffe Gerda über Gefühle sprechen

Sozialpädagogin Gabi Mersch übt mit den Kindern im Rahmen der Ferienspaß-Aktion „Huckepack“, über Gefühle und Bedürfnisse zu sprechen.

Westerkappeln - Im Wespenkeller müssen die Kinder trotz Ferienspaß eine Weile still sitzen. Gabi Mersch spricht mit Unterstützung ihrer Giraffen-Handpuppe Gerda und vielen kleinen Bildern über Bedürfnisse – von dem nach Essen und Schlaf bis hin zu dem Wunsch nach Schutz und Geborgenheit. Von Katja Niemeyer


Mi., 15.08.2018

Autobahnpolizei kontrolliert Schwerlastverkehr Gefahrgut oftmals falsch gesichert

Autobahnpolizei kontrolliert Schwerlastverkehr: Gefahrgut oftmals falsch gesichert

Westerkappeln-Velpe - Das Ergebnis ist vielleicht nicht repräsentativ, aber doch bedenklich. Bei einem Einsatz der Schwerlastgruppe der Autobahnpolizei Münster am Mittwoch auf dem Rastplatz Brockbachtal Süd an der Autobahn 30 wurden sechs von sieben kontrollierten Gefahrguttransporten beanstandet. Von Frank Klausmeyer


Mi., 15.08.2018

Aufruf zur Blutspende Für ein tolles Gefühl

Es läuft: Eine Blutspende dauert nur etwa eine Stunde. Damit hat man anderen geholfen und die eigene Gesundheit überprüft.

Westerkappeln - „Ich bin Blutspender – du auch ?“ Diese Frage zu bejahen, sei „ein tolles Gefühl“, schreibt das Deutsche Rote Kreuz (DRK), dass am Freitag (17. August) in Westerkappeln sowie am kommenden Dienstag (21. August) in Velpe zur Blutspende aufruft.


Mi., 15.08.2018

Feuer in Westerkappelner Orientladen Brandstifter-Prozess startet Montag: Fünf Männer auf der Anklagebank

Der Orientladen am Westerkappelner Kreuzplatz wurde in der Nacht zum 7. Februar durch eine Explosion und den anschließenden Brand völlig zerstört. Ein am Tatort verlorenes Handy soll die Ermittler schnell auf die Spur der Beschuldigten geführt haben.

Westerkappeln/Münster - Nach dem verheerenden Brand des Orientladens in Westerkappeln wird den mutmaßlichen Tätern ab Montag (20. August) vor dem Landgericht Münster der Prozess gemacht. Den insgesamt fünf Angeklagten wird unter anderem versuchter Mord und besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Von Frank Klausmeyer


Di., 14.08.2018

Bauernregeln Die Weisheiten der Bauernregeln

Ende des 20. Jahrhunderts stellte man bei statistischen Überprüfungen fest, dass Bauernregeln relativ häufig zutreffen.

Westerkappeln - Geklönt wird immer – und nicht selten über das Wetter, dessen Entwicklung sich mit der einen oder anderen Bauernregel vorhersagen lässt, oder? Was ist dran an den überlieferten Versen, welche Rolle spielen sie in einer immer digitalisierten Landwirtschaft und was hat es mit den aktuellen Hundstagen auf sich? Von Anne Reinker


Mi., 15.08.2018

Kurzserie: Gefahr unter Tage (Teil 2) Mannloses Hobeln bringt mehr Sicherheit

Besonders gefürchtet sind sogenannte Gas-Kohlen-Ausbrüche. Gibt es Auffälligkeiten unter Tage, werden Entspannungsbohrungen gemacht, das heißt, das Gebirge wird an dieser Stelle sozusagen durchlöchert, damit das Gas kontrolliert entweichen kann.

Tecklenburger Land - 104 Tote gab es insgesamt seit 1960 im Ibbenbürener Bergbau. 16 von ihnen kamen bei einem Gas-Kohlen-Ausbruch ums Leben. Das schlimmste Unglück ereignete sich 1981, als acht Menschen bei dem plötzlichen Freiwerden großer Mengen Gas und Kohle unter Tage starben. Von Sabine Plake


Di., 14.08.2018

Kurzserie: Gefahr unter Tage 104 Bergleute kamen seit 1960 zu Tode

Die Bohrmaschine wird zum Schutz der Bergleute über eine Fernsteuerung in 40 Meter Entfernung gesteuert.

Tecklenburger Land - Die Arbeit unter Tage ist gefährlich. 104 Bergleute kamen bei der Ibbenbürener Zeche seit 1960 zu Tode. Bis zum endgültigen Ende der Kohleförderung spielt das Thema Sicherheit für die RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH deshalb eine herausragende Rolle. 2017 konnte das Ibbenbürener Bergwerk einen historischen Tiefststand erreichen bei den meldepflichtige Unfällen. Von Sabine Plake


Mo., 13.08.2018

Erinnerungen an das Dürrejahr 1959 „Und seit Tagen brennt das Moor“

Eine große Dürre wie in diesem Sommer gab es auch im Jahr 1959.An der Recker Straße in Bockraden steht dieser Betontrog. 1959 wurden davon viele in den Wiesen aufgestellt.

Tecklenburger Land - Angesichts von Rekordtemperaturen weit über 30 Grad und anhaltender Trockenheit in den vergangenen Wochen liegen Superlative und Begriffe wie Jahrhundertsommer nahe. Aber ältere Menschen erinnern sich, dass es einen solchen Sommer auch schon 1959 gab. Von Cornelia Ruholl


Mo., 13.08.2018

Altschafberger Bürgerschützen Schützenfest mit Shisha-Bar

Hanno Meyer zum Alten Borgloh (2. von rechts) übernimmt am komemnden Wochenende die Regentschaft bei den Altschafberger Bürgerschützen. Das Foto zeigt ihn mit (von links) Lars Griese (2. Vorsitzender), Maggy und Wolfgang Laumeyer, seiner Lebensgefährtin Claudia In der Wische und Daniel Bollmann (1. Vorsitzender).

Westerkappeln - Die Alt-Schafberger Bürgerschützen laden am kommenden Wochenende (17. bis 19. August) zu ihrem Jahresfest ein und beschließen damit traditionell die Schützenfestsaison in Westerkappeln. So gar nicht traditionell ist die Zeltdisco am Samstagabend. Da öffnet der Schützenverein eine Shisha-Bar.


Do., 16.08.2018

Polizei ermittelt nach Unfall Schuldlos, aber keine Fahrerlaubnis

Polizei ermittelt nach Unfall: Schuldlos, aber keine Fahrerlaubnis

Westerkappeln/Ibbenbüren - Vermutlich trifft die Frau keine Schuld. Dennoch muss die 27-jährige Ibbenbürenerin, die am vergangenen Freitag in einen Unfall in Westerkappeln verwickelt war, wohl mit einer empfindlichen Strafe rechnen. Von Frank Klausmeyer


Do., 16.08.2018

Polizei sucht Zeugen Reifenstecher unterwegs

Polizei sucht Zeugen: Reifenstecher unterwegs

Westerkappeln-Velpe - Am Hollesch in Westerkappeln-Velpe waren am vergangenen Wochenende Reifenstecher unterwegs. Von Frank Klausmeyer


Mo., 13.08.2018

Nötigung, Beleidigung, Widerstand gegen Polizeibeamte Polizei stoppt rücksichtslosen Autofahrer in Velpe

 

Osnabrück/Westerkappeln - Mit rücksichtslos freundlich umschrieben ist das Verhalten, das am Montagmorgen ein Pkw-Fahrer aus Belgien auf der Autobahn an den Tag gelegt hat. Die Polizei konnte den Mann schließlich auf der Rastanlage Brockbachtal in Westerkappeln-Velpe stoppen. Von Frank Klausmeyer


So., 12.08.2018

Feldtage am Traktorenmuseum Westerkappeln Für Schlepper-Fans wie Urlaub

Für Familie Frehe aus Ibbenbüren sind Veranstaltungen wie die Feldtage in Düte Urlaub. Junior Finn (8) freit sich schon jetzt darauf, wenn er seinen Trecker-Führerschein machen kann.Fynn Stermann aus Recke saß auf einem alten MAN seines Vater Christian und pfügte.

Westerkappeln - Schwarzer Qualm zieht über das Gelände des Traktorenmuseum Westerkappeln. Finn Frehe (8) tritt gerade mal richtig auf das Gaspendal des rund 50 Jahre alten Deutz D 50. Nein, er will nicht wegfahren, sondern nur spielen. Von Heinrich Weßling


So., 12.08.2018

Technik-Projekt an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Zeichen setzen gegen die Wegwerfkultur

Highlight der Projektarbeit an der Gesamtschule: Gemeinsam mit Schülern aus dem Osnabrücker Land präsentierten Westerkappelner Schüler im Bundesumweltministerium die Ergebnisse von zwei Jahren Arbeit in den „Let’s MINT-Reparierwerkstätten an Schulen“. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter (3.vorne rechts) nahm die Ergebnisse und Vorschlaglisten in Empfang und zeigte sich von dem Projekt ehrlich beeindruckt.

Westerkappeln/Lotte - Was tun, wenn die Schreibtischlampe kaputt geht ? Wegwerfen und eine neue kaufen ? Oder reparieren ? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich Siebentklässler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in einem Schulprojekt, das von der Unternehmerinitiative Let’s MINT e.V. initiiert und betreut wurde: der Reparier-Web-App.


Sa., 11.08.2018

Woher kommt der Name? Tango – die Spur führt nach Rheine

„Tango Gold“ - die Spur führt nach Rheine. Die ehemalige Limonade des Gertränkeproduzenten Menke aus Rheine steht vermutlich Pate für Namen des beliebten Biermischgetränks „Tango“.

Tecklenburger Land - So süß. So erfrischend-prickelnd. Und so rot. „Tango Gold“. Die Limonaden-Brause ist zwar längst vom Markt verschwunden. Der Begriff Tango als Bezeichnung für ein Biermixgetränk aber lebt – und seinen Ursprung darf man durchaus in der Emsstadt Rheine vermuten. Von Matthias Schrief


Sa., 11.08.2018

Ausbildung in Westerkappeln Karrierestart für 38 junge Leute

Die Azubis der Lidl-Regionalgesellschaft Westerkappeln freuen sich über ihren Ausbildungsbeginn.

Westerkappeln - Für 38 junge Menschen hat bei der Lidl-Regionalgesellschaft Westerkappeln ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Sie sind zum Monatsbeginn mit ihrer Ausbildung in einer von 98 Filialen oder am Logistik- und Verwaltungsstandort in Westerkappeln-Velpe gestartet.


Sa., 11.08.2018

„Khorikappeln“ zu Gast in Khorixas Darbietung mit Dirndl und Disco-Fox

Die Gruppe aus Westerkappeln besuchte unter anderem ein Hostel, in dem Kinder fernab ihrer Heimat wohnen und zur Schule gehen. Zum Grillen wurde eine Ziege geschlachtet (kleines Foto).

WEsterkappeln/Khorixas - Wenn Melanie Wehmeier von Khorixas erzählt, von dem Leben in der namibischen Gemeinde und von dem Projekt, an dem ihre Gruppe „Khorikappeln“ zusammen mit Einheimischen gearbeitet hat, dann findet die Westerkappelnerin kein Ende mehr. Von Katja Niemeyer


Do., 09.08.2018

Tierärzte regeln Notdienst neu Wo anrufen bei Kleintier-Notfällen ?

 

Tecklenburger Land - Die Tierärzte im Kreis Steinfurt haben den Bereitschaftsdienst für Kleintier-Notfälle neu organisiert. Ab sofort ist unter '  0 25 71/93 10 88 ein Notdienst wochentags von 19 bis 8 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen 24 Stunden erreichbar. Von Paul Nienhaus


Fr., 10.08.2018

Straßen- und Flurkunde: Der Zitterweg in Sennlich Ein ausgesondertes Flurstück

Der Zitterweg ist eine unbefestigte Verbindung zwischen Lotter Straße und Kiärkweg.

Westerkappeln - Unweit des Westerkappelner Ortskerns verbindet ein unbefestigter Weg die Lotter Straße mit dem Kiärkweg. Er verläuft durch Wiesen und Felder und wird in Karten als Zitterweg bezeichnet. In Pente hat der Cappelner Zitterweg einen Namensvetter, der es sogar aufs Straßenschild geschafft hat. So exotisch Zitter klingt, es scheint häufiger vorzukommen. Von Astrid Springer


Do., 09.08.2018

Partytipps fürs Wochenende Beach-Party und „Abriss wie auf Malle“

Als Live-Act steht Tim Toupet am Freitagabend im Alando Palais in Osnabrück auf der Bühne.

Tecklenburger Land - Am Wochenende gehtb es wieder heiß her. Es locken unter anderem eine Beach-Party und ein „Abriss wie auf Malle“... Von Gerrit Tschierswitz


Do., 09.08.2018

Trunkenheit am Steuer: Staatsanwaltschaft zieht Berufung zurück Fahrer hegte offenbar Selbstmordgedanken

 

Westerkappeln/Münster - Weil auch nach eineinhalbstündiger Verhandlung der Vorwurf der Trunkenheit am Steuer nicht zweifelsfrei bewiesen werden konnte, hat die Staatsanwaltschaft Münster am Donnerstag ihre Berufung gegen einen Freispruch zurückgezogen. Von Katja Niemeyer


Do., 09.08.2018

A1-Baustelle: Unfallstatistik der Polizei An jedem dritten Tag kracht es

Polizeihauptkommissar Christoph Becker ist seit vielen Jahren als Verkehrssicherheitsberater tätig. Er kennt die Baustelle auf der A1 und weiß, welche Risiken dieses Nadelöhr für Verkehrsteilnehmer birgt.

Tecklenburger Land - Seit 2015 laufen zwischen Lengerich und dem Lotter Kreuz Bauarbeiten auf der Autobahn 1. Drei Brücken werden abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Die Hansalinie wird so zum Nadelöhr. Immer wieder kommt es zu Staus und stockendem Verkehr. Und immer wieder passieren Unfälle, in drei Jahren 352. Von Paul Meyer zu Brickwedde


1 - 25 von 1572 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter