Mo., 27.07.2015

Schützenfest Düte Eine Frage der Ehre

Sandra und Tomaz Waleska heißt das neue Königspaar (Mitte). Darüber freuen sich von links: Vorsitzender Rainer Echterhoff, das Adjutantenpaar Dietrich und Christiane Stiegemeier sowie Hauptmann Volker Tschöltsch. Im Hintergrund stehen die Fahnenträger des Vereins.

Westerkappeln - Tomaz Waleska regiert die Düter Schützen. Der Verein feierte ein stimmungsvolles Fest mit vielen Gästen. Von Heinrich Weßling mehr...

Mo., 27.07.2015

Luca Sestak konzertiert im Kulturhof Virtuose Fingerfertigkeit am Klavier

Immenses Können,

Westerkappeln - Lebensfreude pur versprühte der Boogie Woogie Spezialist Luca Sestak in dem bis auf den letzten Platz besetzten Kulturhof Westerbeck. Es war ein mitreißendes Konzert. Von Sunhild Salaschek mehr...


So., 26.07.2015

Heavy Metal bei „Düte rockt“ Hundertprozentige Party

Bei „Gunslinger“ ging im Festzelt in Düte richtig die Post ab. Anschließend kamen „Cromdale“ (kleines Bild) auf die Bühne und zeigten eine wilde Mischung aus Folk, Metal und Ska, die den Metal-Fans mächtig einheizte.

Westerkappeln - Das ging richtig auf die Ohren: Zum Auftakt des Schützenfestes in Düte stürmten am Freitag die Metal-Fans die Bauerschaft. Auch in seiner zwölften Auflage bewies sich „Düte rockt“ als kleines, aber feines Festival. Von Thorsten Kleinhubbert mehr...


Fr., 24.07.2015

Mehrparteienhaus in Niedrigenergiebauweise geplant Neue Perspektiven am Dölhof

Ungewohnter Blick: Wo bis vor wenigen Tagen noch das alte Haus inklusive Nebengebäude stand, ist jetzt freie Fläche. Zeitnah sollen die Arbeiten fortgesetzt und auf dem Grundstück eine moderne Immobilie entstehen.

Westerkappeln - Der Ortskern entwickelt sich. In dieser Woche wurde das Gebäude „Am Dölhof 10“ inklusive seines stallähnlichen Nebengebäudes abgerissen. Entstehen soll dort in den kommenden Wochen und Monaten ein Mehrparteienhaus in Niedrigenergiestandard. Als Investor fungieren Stefan Buttler und Ralf Najorka. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 23.07.2015

Baustelle auf Industriestraße Schwertransporter bleibt stecken

Kein Durchkommen gab es auf der Industriestraße in Velpe für etliche Stunden für den Schwertransportverkehr aufgrund einer (unangekündigten) Baustelle.

Westerkappeln - Wegen Bauarbeiten in der Industriestraße musste ein Schwertransporter einen Zwangsstopp einlegen. Offenbar haben sich Kreisverwaltung und Gemeindeverwaltung nicht richtig abstimmt. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 23.07.2015

Blick ins All Kletterwand bietet Blick ins All

Künstler Christian Anschütz freut sich zusammen mit Marie Louise Reichelt,

Westerkappeln - Graffiti-Ferienaktion: Ein Trio hat gerade – ganz legal – die Kletterwand an der Grundschule besprüht. Von Astrid Springer mehr...


Di., 21.07.2015

Lage ist unter Kontrolle Stroh muss erneut gelöscht werden

Erneuter Einsatz für die Feuerwehr an der abgebrannten Scheune.

Westerkappeln - Der Scheunenbrand in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Bauerschaft Telgte beschäftigt die Feuerwehr Westerkappeln auch weiterhin. Mehrmals rückte die Wehr am Montag und am Dienstag aus. Glut- und Brandnester mussten nachgelöscht werden. Von Karin C. Punghorst mehr...


Mi., 22.07.2015

Der LKW ist sein Leben Glück ist – wenn es brummt

Jubilar im Führerhaus: In den 1990er-Jahren brachte Lothar Nüßemeyer stählerne Bauteile zum Berliner Reichstag und zum Potsdamer Platz. Dabei hat er Geschichte hautnah erlebt. „Das sind die besonderen Momente in diesem Beruf

Westerkappeln - Bis zu 78 Tonnen Gesamtgewicht: Für Lothar Nüßemeyer ist sein Lkw-Führerhaus ein zweites Zuhause. Seit 40 Jahren ist er unterwegs. Es war in Polen, in der Schweiz, hat Stahlträger in den 1990-Jahren zum Berliner Reichstag und zum Postdamen Platz gebracht. Zurzeit liefert seine Firma XXL-Konstruktionen für den Flughafen in Oslo. Auch übers Meer. mehr...


Mo., 20.07.2015

Polizei geht von Brandstiftung aus Wieder Großeinsatz für Feuerwehr

Lichterloh steht die Scheune in Flammen. Die Feuerwehr hatte wieder einen Mammuteinsatz zu bewältigen.

Westerkappeln - Gegen 23 Uhr wird die Westerkappelner Wehr am Sonntagabend zu einem Scheunenbrand im Ortsteil Telgte gerufen. Die Wehr Westerkappeln hat den Brand gelöscht. Menschen und Tiere sind nicht zu Schaden gekommen. Es ist der zweite Großeinsatz der Feuerwehr während des Wochenendes. Von Heinrich Weßling und Karin C. Punghorst mehr...


Mo., 20.07.2015

Sommertag für Senioren Schöne Musik bei leckerem Kuchen

Die Roseninselmusikanten spielten wie gewohnt schwungvolle Lieder zum Schunkeln und Mitsingen auf ihren Schifferklavieren.

Westerkappeln - Zum Abschied war es noch einmal richtig schön: Der Sommertag für Senioren war eine gelungene Veranstaltung im Gasthof Kuckucks-Nest. Für Unterhaltung sorgten unter anderem die Roseninselmusikanten. Von Karin C. Punghorst mehr...


So., 19.07.2015

Brand auf Firmengelände Großeinsatz der Feuerwehr

Rund 35 Feuerwehrkräfte und acht Einsatzfahrzeuge kamen auf das Gelände des Unternehmens in das Industriegebiet Velpe. Es gab eine starke Rauchentwicklung, deshalb waren die Männer zum Teil mit schwerem Atemschutzgerät ausgestattet.

Westerkappeln - In der Nacht von Samstag auf Sonntag war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot in Velpe auf dem Gelände des Unternehmens „Poppensieker  &  Derix“ im Einsatz gewesen. Letztendlich hat „nur“ eine Werkbank gebrannt. Aufgrund starker Rauchentwicklung haben die verantwortlichen Feuerwehrkräfte aber schnell Vollalarm ausgelöst. Von Heinrich Weßling und Karin C. Punghorst mehr...


So., 19.07.2015

Vorwurf: Lkw gestohlen und Unfall verursacht Angeklagter erscheint nicht vor Gericht

 

Westerkappeln - Eher schleppend gestaltet sich ein Gerichtsverfahren vor dem Tecklenburger Amtsgericht. Der Zeuge, der beim ersten Verhandlungstermin nicht erschienen war, ist am Freitagmittag pünktlich im Tecklenburger Gerichtssaal. Dafür fehlt diesmal allerdings der Angeklagte. Er soll einen Lkw entwendet und mit dem Fahrzeug einen Unfall verursacht haben. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 17.07.2015

Open Air in Westerkappeln Musik und Party im Gartenkamp

Zwei „Boygroups“ der besonderen Art sorgen beim Open Air vor dem Top Act „Sweety Glitter & The Sweethearts“ für Stimmung: „The Dissy Dudes“ spielen eigene Songs und Coverversionen. „Purple Rhino“ (Bild oben rechts) begeistern mit bekannten Rockstücken in frischem Sound.

Westerkappeln - „Dissy Dudes“ und „Purple Rhino“ werden beim Westerkappelner Open Air am 5. September ordentlich einheißen. Gut so! „Purple Rhino“ wurden übrigens auf Empfehlung der Hauptattraktion des Abends „Sweety Glitter & The Sweethearts“ gebucht. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 16.07.2015

Neuer Verein in Westerkappeln „Arche 4 Dogs“ Für einen nachhaltigen Tierschutz

Glückliche Hunde sind das Anliegen von Sabine Gauding (Mitte) als Vorsitzende des Vereins „Arche 4 Dogs“ und ihren engagierten Mitstreitern aus der hiesigen Region.

Westerkappeln - Anfänger sind Sabine Gauding und ihre Tochter Nadine Strubberg in Sachen Tierschutz und Vereinswesen längst nicht mehr. Mit ihrem neuen Verein wollen sie sich vor allem in Bosnien-Herzegowina engagieren und Hunden dort zu besseren Lebensbedingungen verhelfen. Von Karin C. Punghorst mehr...


Do., 16.07.2015

Straßenkunde: Velpe Ort, Gewässer, Familienname

Alte Toreinfahrt zum Gut Velpe. Die Adeligen „de Vellepe“ übernahmen einfach den Namen ihres Familiensitzes.

Westerkappeln-Velpe - Ein ehemaliges Rittergut samt Gräfte und Wassermühle zeugen von Velpes Geschichte in der Tecklenburger Grafschaft, aber auch der Ortsname selbst birgt historisches Potenzial. Von Astrid Springer mehr...


Mi., 15.07.2015

Serieneinbrecher vor Gericht „Für Bewährung reicht es nicht“

An drei Einbrüchen (Symbolbild) in Westerkappeln, Lengerich und Lotte war der Angeklagte im Jahr 2013 beteiligt. Dafür ist er jetzt vom Schöffengericht Ibbenbüren verurteilt worden.

Westerkappeln/Lengerich/Lotte/Ibbenbüren - Manche Fälle scheinen auf den ersten Blick ganz klar. Ein junger Mann wird in Handschellen in den Gerichtssaal geführt. Er sitzt wegen einschlägiger Vorstrafen bereits hinter Gittern. Jetzt muss er sich wegen weiterer Einbrüche in Westerkappeln, Lengerich und Lotte verantworten. Seine Schuld steht außer Frage. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 15.07.2015

Rat beschließt kleine Verkehrsberuhigung Mehr Sicherheit am „Mühleneck“

Auf der Dahlstraße sind viele Autofahrer zu schnell unterwegs. An der Einmündung der Rabenstraße droht deshalb Gefahr, zumal der von links kommende Verkehr schlecht sieht, was den Berg herunter fährt.

Westerkappeln-Velpe - Am „Mühleneck“ in Velpe geht es manchmal gefährlich zu. Dort, wo Rabenstraße und Dahlstraße sich kreuzen, wird oft zu schnell gefahren. Die SPD hatte deshalb weitere verkehrsberuhigende Maßnahmen gefordert. Die wurden unlängst vom Rat beschlossen. Den Sozialdemokraten geht die Entscheidung aber nicht weit genug. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 16.07.2015

Der Morgensternschacht Verlassener Ort mit Geschichte

Oldtimer des Bergbaus:  Wo Volker Krause, Ingenieur bei der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH, steht, saß früher der Maschinist, der die wuchtige Fördermaschine bediente. Das Anfang der 1940 Jahre aufgemauerte Gebäude des Morgenstenschachtes steht seit 2010 unter Denkmalschutz.

Westerkappeln - Hinter dieser arg angerosteten Tür steckt Bergbaugeschichte. Durch kleine Fenster dringt fahles Licht ins Erdgeschoss. Zwölf Treppenstufen führen in den kleinen Keller. Dort, unter der Platte, liegt der Schacht, aus dem einst die Kohle aus einer Teufe von fast 350 Metern nach oben gefördert wurde. Heute ist es ein verlassener Ort. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 13.07.2015

Haftstrafe für Einbrecher „So jemand hat es nicht verstanden“

 

Westerkappeln/Tecklenburg - „So jemand hat es nicht verstanden“, stellte der Richter am Amtsgericht Tecklenburg klar, warum für einen Familienvater keine Geld- oder Bewährungsstrafe mehr in Frage kommt. Der Mann hat in Westerkappeln einen Einbruch verübt, dabei ist er einschlägig vorbestraft. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 13.07.2015

Berliner Trio „BEM!“ liefert frech-frivole Musikshow Fliegende Höschen im Galerie-Café

Das Berliner Trio „BEM!“ stellte in seiner schrägen Show eindrucksvoll unter Beweis, dass Musizieren in wirklich jeder Lebenslage und Position möglich ist.

Westerkappeln - Auf der kleinen Bühne des Galerie-Cafés auf dem Kulturhof Westerbeck setzte das Berliner Trio „BEM!“ am Sonntagabend eine erotische Gemengelage in Szene, die ihresgleichen suchte und mit jeder Menge nackter Haut, fliegenden Höschen, frivolen Anspielungen und viel Musik und Bewegung diebisches Vergnügen bereitete. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 13.07.2015

Zeugen beobachten auffälliges Auto Polizei fahndet nach Einbrechern

 

Westerkappeln - Im Bereich der Hanfriedenstraße sind am vergangenen Wochenende zwei Einbrüche verübt worden. Anwohner haben dort ein verdächtiges fahrzeug gesehen. mehr...


Mo., 13.07.2015

Schützenfest in Seeste Mut wird mit der Königskette belohnt

Die neuen Majestäten mit Hofstaat und die Jubilare –

Westerkappeln - „Zu einer späten Stunde hat sich ein Schützenbruder den Mut genommen und richtig draufgehalten“, ließ Jürgen Munsberg, Vorsitzender der Schützenvereins Seeste, das Königsschießen Revue passieren. Der Mutige war Horst Hakmann, der nun seit Samstag regiert. Von Annelen Steer mehr...


So., 12.07.2015

Neue Veranstaltungen Erzählcafé geht drei Mal auf Erinnerungstour

„Die Wassermühle Velpe und der Maler Gustav Künnemann“ sind am 22. September Thema im Erzählcafé. Der 1998 verstorbene Künstler hat auch die Mühle in einem seiner Gemälde festgehalten.

Westerkappeln - Bereits im vergangenen Jahr hatten die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg und die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln zu einem Erzählcafé eingeladen. Nun geht die Veranstaltungsreihe gleich drei Mal auf Erinnerungstour geht. mehr...


So., 12.07.2015

Schnuppertauchen Wie ein Profi unter Wasser gleiten

Einfach mit den Füßen paddeln und durchs Becken gleiten – sieht doch ganz einfach aus. Beim Schnuppertauchen machten am Samstag rund 40 Kinder erste „Gehversuche“ unter Wasser.

Westerkappeln - Wenn die Tauchfreunde der DLRG Ortsgruppe Mettingen zum Schnuppertauchen ins Bullerteich-Bad einladen, stehen die Kinder Schlange. So auch am Samstag, als insgesamt über 40 Mädchen und Jungen zur Aktion im Rahmen des Ferienspaßes kamen. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 13.07.2015

Energiesparen während der Urlaubszeit Einfach mal den Stecker ziehen

Wer im Urlaub an einigen elektrischen Geräten daheim den Stecker zieht, kann bares Geld sparen.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Wer auf Reisen geht, kann zu Hause bares Geld sparen. Denn viele elektrische Geräte, die permanent Strom verbrauchen, werden während der Reisezeit nicht benötigt. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter