Mo., 23.10.2017

Insektensterben „Die Folgen sind kaum absehbar“

Eine kleine Auswahl an heimischen Insekten (von oben links nach unten rechts): eine Hummel im Flug, ein Marienkäfer, ein Aurorafalter, ein Hirschkäfer, eine Fliege auf einem Blatt und ein Grashüpfer.

Westerkappeln - Laut einer Studie ist der Insektenbestand in Deutschland seit 1989 um über drei Viertel geschrumpft. Über die Folgen und Ursachen des großen Sterbens von Schmetterlingen, Fliegen, Käfern und Mücken sprach WN-Redakteurin Katja Niemeyer mit Robert Tüllinghoff von der Biologischen Station des Kreises Steinfurt. mehr...

So., 22.10.2017

SPD-Ortsverein Westerkappeln Zehn neue Mitglieder

Der neue, alte Vorstand der SPD: Dietmar Beimdiek, Stefan Moldenhauer, Michael Puke (Kassierer), Winfried Raddatz, Ulla Kropf, Fraktionschef Frank Sundermann, Heike Hemmer und Corinna Wortman. Dieter Mittelberg (kleines Foto, 3. v.l.) legte sein Amt als Kassierer nieder.

Westerkappeln - Am Freitagabend versammelte sich der SPD-Ortsverein Westerkappeln im Alten Gasthaus Schröer. Offenbar waren die Genossen mit der Arbeit ihres Vorstands höchst zufrieden: Nahezu alle Mitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt, allein Dieter Mittelberg schied aus dem Amt, denn er legte seinen Posten als Kassierer nach achtzehn Jahren nieder. Von Astrid Springer mehr...


So., 22.10.2017

Reit- und Fahrverein Westerkappeln Den Fuchs zu Fuß erlegt

Trotzten dem Regen: Die Reitsportler des Westerkappelner Reitvereins ritten am Samstag vier Stunden lang durch die Landschaft. Die anschließende Jagd auf den Fuchsschwanz trugen die Zweibeiner indes unter sich aus, um ihre Vierbeiner zu schonen.

Westerkappeln - Mit dem traditionellen Herbstausritt haben sich die Aktiven des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen am vergangenen Samstag von der grünen Saison verabschiedet. Von Carmen Echelmeyer mehr...


Sa., 21.10.2017

Wissenschaftlerin zu Gast in der Westerbecker Großtagespflegestelle Verhaltensbiologin besucht die „Feldmäuse“

Die Verhaltensbiologin Dr. Gabriele Haug-Schnabel – hier mit Inga Schweppe und Stefanie Dombrowski (von links) – lobte die Raumgestaltung bei den „Feldmäusen“.

Westerkappeln - Stürmisch begrüßt worden sind jetzt Dr. Gabriele Haug-Schnabel, Leiterin der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen mit Sitz in Kandern (Baden-Württemberg) und Martina Rathmann vom Kreissportbund (KSB) Steinfurt von den „Feldmäusen“ in Westerbeck. mehr...


Sa., 21.10.2017

Landwirtschaft, Wasserversorger und Naturschutz stellten sich kritischen Fragen Dauereinsatz für sauberes Wasser

Grundwasserqualität heute und morgen  – darüber diskutierten in Hopsten Franz-Josef Siering, Thomas Feltmann (von links) und Wilfried Wiefermann (rechts) vom gastgebenden SPD-Ortsverein Hopsten sowie Dorothee Gerleve-Oster, Geschäftsführerin der Kreisstelle der Landwirtschaft, WTL-Geschäftsführer Johann Knipper, Kreislandwirt Hermann Borchert und Rainer Seidl von der ANTL.

Tecklenburger Land - Das war eine von diesen Veranstaltungen, von denen man hinterher sagt, sie hätten mehr Besucher verdient. Und wo man sich achselzuckend fragt: Warum kommen nicht mehr Menschen zu einem Informationsabend, an dem es um ein Lebens-Mittel im buchstäblichen Sinne geht, nämlich ums Wasser. Von Stephan Beermann mehr...


Fr., 20.10.2017

Regina Neumann gibt in Westerkappeln kantigen Frauen der Geschichte eine Stimme Zornig und voller Leidenschaft

Plädierte für weiblichen Ungehorsam und mimte überzeugend die ungehaltene Frau: Regina Neumann vom Osnabrücker Thiele-Neumann-Theater.

Westerkappeln - Unangepasst, leidenschaftlich und eigensinnig, das waren alle Damen in Christine Brückners „Wenn Du geredet hättest, Desdemona“. „Ungehaltene Reden von ungehaltenen Frauen“ ist die stille Revolte am Küchentisch. Schauspielerin Regina Neumann gibt dem Zorn der Damenwelt mit ihrem aktuellen Programm eine Stimme. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 20.10.2017

Erster Spatenstich für neue Posten-Börse in Westerkappeln Standort der neuesten Generation

Über den Baustart für die neue Posten-Börse im Westerkappelner Zentrum freuen sich (von links) Architekt Andreas Hettwer, Polier Hans-Hermann Busch, Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Investor Georg Dobelmann und Bauunternehmer Otto Schildwächter. Über den Baustart für die neue Posten-Börse im Westerkappelner Zentrum freuen sich (von links) Architekt Andreas Hettwer, Polier Hans-Hermann Busch, Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Investor Georg Dobelmann und Bauunternehmer Otto Schildwächter.

Westerkappeln - Los geht´s: An der Alten Poststraße/Ecke Kirchstraße im Herzen Westerkappelns entsteht in den nächsten Monaten der Neubau der Posten-Börse. Bauherr, Unternehmer und Gemeinde waren jetzt vor Ort und starteten das Millionenprojekt mit einem ersten Spatenstich. mehr...


Fr., 20.10.2017

Zigarettenautomat in Westerkappeln aufgebrochen Schaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich

Vor knapp einem Jahr hatte unbekannte Täter auch einen Zigarettenautomaten an der Bahnhofstraße in Westerkappeln aufgebrochen.

Westerkapeln/Lotte - Am Gartenkamp in Westerkappeln haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang zu einigen Automatenaufbrüchen gibt, die in jüngster Vergangenheit in Lotte verübt wurden mehr...


Fr., 20.10.2017

Mutter aus Westerkappeln nach Unfall am Schulzentrum verurteilt Im Vollrausch durch den Berufsverkehr

 

Westerkappeln/Mettingen/Tecklenburg - Wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung hat das Amtsgericht Tecklenburg am Mittwoch eine Frau aus Westerkappeln zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen zu je zehn Euro verurteilt. In seiner Urteilsbegründung bescheinigte der Richter der 34-Jährigen „absolute Fahruntüchtigkeit“. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mi., 18.10.2017

Aktualisiert: Westerkappelner Rentner reagieren richtig Anonymen Anrufer abblitzen lassen

Betrüger melden sich oft per Telefon.

Westerkappeln - Ob mit dem Enkeltrick, als falscher Polizist oder mit der Abzocke bei Dach- und Teerarbeiten, die Zahl der Betrugsstraftaten gegen ältere Menschen steigt. „Im Augenblick ist das wahnsinnig viel“, sagt Johannes Tiltmann, Sprecher der Kreispolizeibehörde. Am Dienstag wollte ein Unbekannter offenbar auch einen Rentner aus Westerkappeln übers Ohr hauen. Und es gibt weitere Fälle. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 20.10.2017

Straßen- und Flurkunde Von Kotten und Köttern

Ein Heuerhaus in Sennlich (Quelle: Rohlmann Jahrbuch 1935).

Westerkappeln/Lotte - Kotten gibt es im nördlichen Münsterland jede Menge. Für viele ist der Erwerb eines solchen der Inbegriff ländlicher Idylle. Und mancher hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Liebevoll renoviert, wurden viele der einst ärmlichen Unterkünfte zu pittoresken Wohnparadiesen umgebaut. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 20.10.2017

Leckeres Essen mit Tafelmusik und deftigen Sprüchen „Futtern wie bei Luthern“

„Futtern wie bei Luthern“ heißt es am 25. November in Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

Westerkappeln - „Futtern wie bei Luthern“ heißt es am 25. November im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. mehr...


Do., 19.10.2017

Ärger über Baustelle im Industriegebiet Velpe Nadelöhr ist noch ein wenig enger

Hunderte Lkw fahren täglich die Logistikzentren von Lild und DSV an. Im Bereich des Bahnübergangs „Am Velper Mühlenbach“ ist die Fahrbahn derzeit nur einspurig befahrbar.

Westerkappeln-Velpe - Die Zufahrt zu den Logistikzentren von Lidl und DSV ist ein Nadelöhr. Seit etwa drei Wochen ist es dort noch ein wenig enger. Auf dem Bahnübergang in Nähe der Velper Kläranlage ist eine Baustelle eingerichtet worden. Doch gearbeitet wird dort offenbar nicht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 19.10.2017

Masterplan fürs Westerkappeln Schulzentrum findet bei Politikern großen Zuspruch Flickschusterei soll ein Ende haben

Die Gesamtschule soll nach Westen erweitert werden. Der überdachte Gang wird dafür abgerissen.

Westerkappeln - Das Schulzentrum in Westerkappeln wird in den kommenden vier Jahren zur Dauerbaustelle. Die Mitglieder des Bau- und Tiefbauausschuss sowie des Schulausschusses haben am Mittwochabend in einer gemeinsamen Sitzung den vom Büro Flatau erarbeiteten Masterplan einstimmig verabschiedet. Wenn auch an vielen Details noch gearbeitet werden muss, so ist die grobe Richtung damit vorgegeben. Die Flickschusterei soll ein Ende haben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 19.10.2017

Kollision mit Kleintransporter Entlaufene Pferde gefährden Autofahrer

Kollision mit Kleintransporter: Entlaufene Pferde gefährden Autofahrer

Westerkappeln - (Aktualisiert) Morgendlicher Schreckmoment: Als ein Autofahrer Donnerstagfrüh zwischen Westerkappeln und Mettingen unterwegs war, standen plötzlich mehrere Pferde an der Fahrbahn. Zwar kam es zu einem Zusammenstoß des Wagens mit einem der Tiere, glücklicher Weise jedoch endete der Vorfall glimpflich - für alle Beteiligten. Von Mirko Ludwig mehr...


Mi., 18.10.2017

Letzter Münzfernsprecher in Westerkappeln demontiert Zwei Gespräche in zehn Jahren

Ein Relikt aus der Vorzeit des Handys. An der Neustädter Straße steht noch eine quietschgelbe Telefonzelle, allerdings ohne das Telefon. Vielleicht ein Fall für den Denkmalschutz ? „Entkernt“ worden ist die Telefonsäule am Rathaus. Der Fernsprecher wurde ausgebaut, die überdachte Stele steht noch.

Westerkappeln - Die Deutsche Telekom hat den letzten Münzfernsprecher in Westerkappeln demontiert. Bedarf gibt es offensichtlich nicht mehr. In den vergangenen zehn Jahren ist nur noch zweimal von dem Gerät telefoniert worden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 18.10.2017

Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern Einbrecher auf frischer Tat ertappt

 

Westerkappeln - Auf frischer Tat ertappt worden sind am Dienstag zwei Männer bei einem Einbruchsversuch an der Kleestraße. Sie konnten aber unerkannt flüchten. mehr...


Mi., 18.10.2017

Billie Holiday-Story auf dem Kulturhof Westerbeck Großes Theater auf kleinster Bühne

Mit einem einfühlsamen Gesangsspiel entfaltete Christiane Hagedorn die ganze Billie Holiday-Story. Jazz-Pianist Martin Scholz (links oben) und Bassist Dieter Kuhlmann, umspielten sie auf Augenhöhe.

Westerkappeln - Christiane Hagedorn war am Sonntagabend Schauspielerin und Sängerin zugleich. Sie war die perfekte Darstellerin der legendären Billie Holiday, der gefeierten Diva aus der Carnegie-Hall von 1948. Das war großes Theater auf kleinster Bühne. Von Marianne Lohmann mehr...


Di., 17.10.2017

Rekordtemperaturen im Herbst Rückenwind für die Vögel

Freuen sich über warme Herbsttage: Sigrid Dependahl, Antonino Portale und Kimberley Meredeth (von links). Auch die Natur profitiert von den ungewöhnlich sommerlichen Temperaturen im Oktober.

Westerkappeln - Die ungewöhnlich warmen Temperaturen der letzten Tage haben offensichtlich bei vielen Menschen Frühlingsgefühle geweckt. Das geradezu sommerliche Wetter beflügelt aber nicht nur den Menschen. Auch die Natur profitiert vom Hochdruckeinfluss, wie unsere kleine Umfrage ergeben hat. Von Katja Niemeyer mehr...


Di., 17.10.2017

Serie Mittendrin Wecke den Kellner in dir

Ein Job, der es in sich hat:  Auch, sich im Dschungel der verschiedenen Gläser zurechtzufinden, gehört zum Handwerk einer Servicekraft.

Tecklenburger Land - Während ein halbes Dutzend Jugendlicher aus dem Tecklenburger Land das Angebot der Jungen VHS nutzt, sich die Grundlagen des Kellnerns anzueignen, erhalte ich einen Fingerzeig, mein Verhalten als Restaurantgast zu überdenken... Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 16.10.2017

Nicht enden wollender Applaus „Bruder-Martin“-Aufführungen in der Stadtkirche Westerkappeln

Die Besucher in den Kirchenbänken waren begeistert von den Aufführungen des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“ in der Stadtkirche.

Westerkappeln - Zweimal ausverkauft, zweimal Jubel, nicht enden wollender Applaus und stehende Ovationen, die Aufführungen des Musical-Oratoriums „Bruder Martin“ am Wochenende in der Stadtkirche waren ein Riesenerfolg. Von Dietlind Ellerich mehr...


Mo., 16.10.2017

Haus der Diakonie Otto brilliert auf der Wippe und beim Slalom

Erwies sich als geduldiger Zeitgenosse: Das Pony Otto fraß den Bewohnern des Hauses der Diakonie aus der Hand.

Westerkappeln - Der Bär war am Samstag im Haus der Diakonie zwar nicht los, aber neben vielen Menschen tummelten sich auch Hunde und ein Pferd im Foyer der Westerkappelner Alten- und Pflegeeinrichtung. Die Konfirmanden und Senioren der Gruppe „KonSenZ“ hatten den Labrador Emma, den Shih Tzu Gismo und das Pony Otto mitgebracht und für die Bewohner des Hauses ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 15.10.2017

Gemeinde Westerkappeln will über fünf Millionen Euro ins Schulzentrum investieren Der Masterplan

Das „Haus der Wespe“ soll nach den vorliegenden Plänen einen Anbau nach Osten bekommen – mit Option auf eine neuerliche Erweiterung.Die Grundschule am Bullerdiek soll zwischen Hauptgebäude und Turnhalle mehrgeschossig erweitert werden. Im Erdgeschoss ist eine eigene Mensa vorgesehen (Ansicht von Süden).Dreigeschossig ist der Anbau für die Gesamtschule geplant (Ansicht von Süden).

Westerkappeln - 730 000 Euro kann die Gemeinde Westerkappeln aus dem Landesförderprogramm „Gute Schule 2020“ in Anspruch nehmen. Eine stolze Summe, die aber doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist.Der Masterplan fürs Schulzentrum sieht Investitionskosten in Höhe von weit über fünf Millionen Euro vor. Von Frank Klausmeyer mehr...


So., 15.10.2017

Experte klärt in Westerkappeln über Fluchtursachen in Eritrea auf Haft und Folter sind an der Tagesordnung

Eritrea ist ein armes Land. Krieg und politische Unterdrückung zählen aber nach Darstellung von Wolfgang Schreiner zu den hauptsächlichen Fluchtursachen.     

Westerkappeln - In Deutschland leben tausende Flüchtlinge aus Eritrea. Auch nach Westerkappeln hat es Menschen von dort verschlagen. Doch was treibt sie in die westfälische Provinz ? Darauf versuchte Wolfgang Schreiner von Amnesty International am Donnerstag im Haus Bonhoeffer Antworten zu geben. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 14.10.2017

Vorverkauf für Karneval der Velper Vereine Der Süden wird wieder jeck

So lustig wie bei der Premiere 2016 soll der Karneval der Velper Vereine auch 2018 wieder werden.

Westerkappeln-Velpe - Am 3. Februar 2018 ist es soweit: Der Süden wird wieder jeck! Der Kartenvorverkauf für die gemeinsame Karnevalsveranstaltung aller Velper Vereine hat begonnen. mehr...


1 - 25 von 584 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter