Markus Brößkamp ist Geschäftsführer des Velper Holzleimbauers
Poppensieker & Derix erweitert die Führung

Westerkappeln-Velpe -

Poppensieker & Derix hat einen neuen Chef. Markus Brößkamp ist seit Dezember 2017 Geschäftsführer des Velper Holzleimbauers.

Mittwoch, 14.02.2018, 22:02 Uhr

Die Geschäftsführer von Poppensieker & Derix: Markus Derix (links) und Markus Brößkamp
Die Geschäftsführer von Poppensieker & Derix: Markus Derix (links) und Markus Brößkamp Foto: Poppensieker &Derix

Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt. Gemeinsam mit dem geschäftsführenden Inhaber Markus Derix zeichnet der 46-Jährige für das Management des Standorts in der Gemeinde Westerkappeln verantwortlich.

Brößkamp war bereits seit November 2016 Standortleiter und Mitglied der Geschäftsführung von Poppensieker & Derix. Er habe seitdem bei der langfristigen Ausrichtung der Firmengruppe Derix starke Akzente gesetzt und die Optimierung von Organisationsstrukturen und Prozessen sowie die Weiterentwicklung der Vertriebsstrategie maßgeblich vorangetrieben, heißt es in der Mitteilung.

Brößkamp sei vor seinem Wechsel zu Poppensieker & Derixbei einem international aufgestellten Unternehmen der Automobilzulieferer-Branche tätig gewesen. Als Mitglied der Geschäftsleitung in der Firmengruppe Derix sei er für die globale Einkaufsorganisation verantwortlich gewesen.

Der Grevener ist gelernter Industriekaufmann und Betriebswirt und sei ein kaufmännischer Generalist mit hoher technischer Affinität und langjähriger Führungserfahrung in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Organisation, schreibt der Holzleimbauer.

Die Derix-Gruppe gehört nach eigenen Angaben zur Spitzengruppe der Brettschichtholzhersteller. Sie ist national und international etabliert und beschäftigt rund 180 Mitarbeiter an zwei Produktionsstandorten und drei weiteren Verkaufsniederlassungen. An der Industriestraße in Velpe sind rund 100 Leute beschäftigt. Der zweite Produktionsstandort der Gruppe, die W. u. J. Derix GmbH & Co, liegt in Niederkrüchten am Niederrhein. Der konsolidierte Jahresumsatz von Poppensieker & Derix betrug im vergangenen Jahr 25 Millionen Euro, der der gesamten Firmengruppe Derix 41 Millionen Euro, berichte das Unternehmen auf Nachfrage.

Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung komplexer Hallentragwerke aus Brettschichtholz und tragender Bauelemente aus X-LAM (Brettsperrholz) für Dach, Decke und Wand. Das Kernliefergebiet umfasst Deutschland und Europa. Als Hersteller und Lieferant von verleimten Holzprodukten bedient das Unternehmen die ganze Bandbreite des Holzleimbaus und versteht sich laut Mitteilung als Partner für Architekten, Holzbaubetriebe und Bauunternehmer, mit denen es nationale und internationale Projekte entwickelt und realisiert.

Markus Derix, geschäftsführender Inhaber der Firmengruppe, sieht in Markus Brößkamp „die optimale Besetzung für die Position des Geschäftsführers in Westerkappeln. Er hat in den vergangenen Monaten immer wieder gezeigt, welch ein Gewinn seine Erfahrung und Expertise im Bereich Organisation und Vertrieb für die Derix-Gruppe ist.“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524541?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F188%2F
Hansaring: Ein Viertel kämpft friedlich
Die geplante Platanenfällung kann momentan nicht durchgeführt werden, da sich einige Anwohner am Fuß eines Baumstammes niegergelassen haben.
Nachrichten-Ticker