Mi., 22.10.2014

Wettringen Veränderte Fassadengestaltung bei der Erweiterung der Posten-Börse

Wettringen : Veränderte Fassadengestaltung bei der Erweiterung der Posten-Börse

Wettringen - Nach der Kritik an den ersten Entwürfen ist die Fassadengestaltung im Zuge der Erweiterung der „Posten-Börse“ am Gnoiener Platz nun etwas geändert worden. Bei den neuen Plänen, die am Montagabend im Bau- und Planungsausschuss vorgestellt wurden, dominierte ein dunkler Klinker das Erscheinungsbild im Erdgeschoss. mehr...

Mo., 20.10.2014

Heiko Kemper (68) ist neuer Vorsitzender des Kulturrings / Ziel: Kooperationen mit Vereinen und Gemeinde Belebung der kulturellen Landschaft

Heiko Kemper (68) ist neuer Vorsitzender des Kulturrings / Ziel: Kooperationen mit Vereinen und Gemeinde : Belebung der kulturellen Landschaft

Wettringen - Er ist das neue Gesicht an der Spitze des Kulturrings: Heiko Kemper wurde in der Vorwoche zum Vorsitzenden gewählt. Der 68-Jährige trat damit die Nachfolge von Franz Gellenbeck an, der das Amt 36 Jahre lang ausgeübt hatte. An Kultur im weitesten Sinne hat Kemper durchaus Interesse – und auch daran, Kultur in seiner Heimatgemeinde mitzugestalten. Von Wolfgang Attermeyer mehr...


Fr., 17.10.2014

Ehepaar Termühlen will Café und Bäckerei aus Altersgründen schließen / Hausverkauf bislang ohne Erfolg Kein Feierabend in Sicht

Ehepaar Termühlen will Café und Bäckerei aus Altersgründen schließen / Hausverkauf bislang ohne Erfolg : Kein Feierabend in Sicht

Wettringen - Wenige Wochen vor seinem 67. Geburtstag hat Hans Termühlen wieder aufgehört, von einem baldigen Ruhestand zu träumen. Für den Inhaber des „Café Termühlen“ (Bäckerei und Konditorei) an der Kirche ist nämlich vorerst kein Feierabend in Sicht. Von Wolfgang Attermeyer mehr...


Mi., 15.10.2014

Junggesellen-Schützenverein richtet die erste Auflage der „Wettringer Straßenmeisterschaft“ aus Familienfreundlicher Fußball

Junggesellen-Schützenverein richtet die erste Auflage der „Wettringer Straßenmeisterschaft“ aus : Familienfreundlicher Fußball

Wettringen - Kurz vor dem Jahresende wartet der Wettringer Junggesellen-Schützenverein (JSV) mit einer besonderen Veranstaltung auf. Er richtet am Sonntag, 21. Dezember, die erste Auflage der „Wettringer Straßenmeisterschaft“ im Hallenfußball aus. Beginn ist ab 11 Uhr in der Ludgerussporthalle. mehr...


Fr., 10.10.2014

Versammlung verabschiedet Gellenbeck Heiko Kemper ist neuer Chef des Kulturrings

Versammlung verabschiedet Gellenbeck : Heiko Kemper ist neuer Chef des Kulturrings

Wettringen - Heiko Kemper ist neuer Vorsitzender des Kulturringes. Er wurde am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung einstimmig zum Nachfolger von Franz Gellenbeck gewählt, der das Amt „36 Jahre und fünf Monate“ lang ausgeübt hatte, wie er sagte. Das sei genug, meinte Gellenbeck. Seinen Rückzug von diesem Posten hatte er schon länger angekündigt. Von Herbert Göcke mehr...


Do., 09.10.2014

Appell zur Teilnahme an Umfrage des ADFC Fahrradklima im Hiärtken steht auf dem Prüfstand

Appell zur Teilnahme an Umfrage des ADFC : Fahrradklima im Hiärtken steht auf dem Prüfstand

Wettringen - Neue Beschilderungen, aktuelle Broschüren, sanierte Wirtschaftswege: In den vergangenen Jahren ist viel für die Verbesserung des Radwegenetzes in und um Wettringen getan worden. Darauf will sich der Verkehrsverein aber nicht ausruhen, denn heimische Radler und der Radtourismus sind weiterhin ein bedeutender Zweig in der täglichen Arbeit. Von Wolfgang Attermeyer mehr...


Di., 07.10.2014

Herbstfest der Landjugend auf dem Hof Schilling in der Brechte Stimmung und Sound: Party zementiert guten Ruf

Herbstfest der Landjugend auf dem Hof Schilling in der Brechte : Stimmung und Sound: Party zementiert guten Ruf

-gö- WETTRINGEN. Wenn die Landjugend mit zahlreichen Plakaten auf ihr Herbstfest auf dem Hof Schilling hinweist, dann werden nicht nur die Landjugendlichen in Wettringen wach. Diese Party hat einen guten Ruf, der die Ortsgrenzen längst überschritten hat, und verspricht beste Stimmung. mehr...


Fr., 03.10.2014

Fahr-und Reitverein beschließt erfolgreiche „grüne Saisaon“ mit Ausritt und Ausfahrt am 25. Oktober Wer wird der neue Fuchsmajor?

Fahr-und Reitverein beschließt erfolgreiche „grüne Saisaon“ mit Ausritt und Ausfahrt am 25. Oktober : Wer wird der neue Fuchsmajor?

-gö- WETTRINGEN. Dieses Jahr war für den Fahr- und Reitverein reich an fahr- und reitsportlichen Veranstaltungen. Große Turniere forderten fahr- und reitsportliche Höchstleistungen. Zum Abschluss der „grünen Saison“ wird die Gemeinsamkeit gepflegt, und das geschieht durch den gemeinsamen Ausritt und die Ausfahrt.Dabei werden die Fuchsmajore der Reitabteilung und der Vereinsmeister bei den Fahrern ermittelt. mehr...


Do., 02.10.2014

Workshop zur neuen Sekundarschule Eltern haben viele Ideen

Workshop zur neuen Sekundarschule : Eltern haben viele Ideen

NEUENKIRCHEN/WETTRINGEN. Was wünschen sich Eltern, deren Kinder bald die Grundschule verlassen, von einer neuen Sekundarschule? Gut 40 Eltern und 25 Lehrer kamen am Dienstagabend in die Snedwinkelaschule zu einem „Workshop der Ideenfindung“ für die neue Schulform zusammen. Elmar Philipp, Diplompädagoge und freiberuflicher Berater, leitete das „Eltern-Café“. Von Stefan Kösters mehr...


Mi., 01.10.2014

Heimatverein Ohne feiert Herbstfest auf dem Hof Wilbrand „So ein richtiges Wir-Gefühl“

Heimatverein Ohne feiert Herbstfest auf dem Hof Wilbrand : „So ein richtiges Wir-Gefühl“

-gö- WETTRINGEN. Was sind überhaupt Sammeltassen? Dieser Begriff dürfte vielen jungen Leuten nicht geläufig sein. Sammeltassen waren beim Herbstfest des Heimatvereins Ohne Kirchspiel und Umgebung am vergangenen Wochenende auf dem Hof Wilbrand Thema – die älteste Tasse wurde sogar prämiert. mehr...


Di., 30.09.2014

Unterhaltsames Programm lockt viele Besucher zum Schulfest der Josefsschule Herbstfest mit viel Sonne und Musik

Unterhaltsames Programm lockt viele Besucher zum Schulfest der Josefsschule : Herbstfest mit viel Sonne und Musik

-gö- WETTRINGEN. Herrlichstes Herbstwetter trug am Sonntag zum Gelingen des Herbstfestes der Josefsschule bei. Nicht minder tat das die Schulband des Schulleiters Reiner Blenkers. Ihr Können hatte sie bereits bei der Schulentlassung bewiesen. Seine Musikbegeisterung weiß der Schulleiter auf die Schüler zu übertragen. mehr...


Mo., 29.09.2014

Majestäten der Schützenvereine auf Einladung des Bürgermeisters Empfang der Kaiser und Könige

Majestäten der Schützenvereine auf Einladung des Bürgermeisters : Empfang der Kaiser und Könige

-gö- WETTRINGEN. „Ach, du drömms ja wuel!“ Diese oder eine ähnliche Antwort hätte derjenige sicherlich bekommen, wenn er Änne Köning vor einem Jahr gesagt hätte, sie werde in diesem Jahr von der Gemeinde als Schützenkönigin zum Empfang der Majestäten eingeladen. Nie hätte sie es geglaubt. mehr...


Sa., 27.09.2014

Film „Kaffeekantate“ wurde in der Bürgerhalle gezeigt Im schönsten Ambiente

Film „Kaffeekantate“ wurde in der Bürgerhalle gezeigt : Im schönsten Ambiente

WETTRINGEN. Nein, so kann es nicht weitergehen. Baron Schlendrian ist entsetzt: 10441,06 Euro hat seine Tochter Lieschen für ihre Leidenschaft ausgegeben – den Kaffee. Inklusive Röstmaschine. Der verarmte Adel ist entsetzt. Da hilft nur eins: Hart durchgreifen. „Sonst gibt’s keinen Mann, keine Hochzeit, dafür Stubenarrest“. Lieschens eindeutige Antwort: „Gern, nur lass mir den Kaffee!“ Von Stefan Kösters mehr...


Do., 25.09.2014

Premiere von „Hokuspokus in Moritzhafen“ am 2. November in der Bürgerhalle Die Theaterbühne spielt wieder

Premiere von „Hokuspokus in Moritzhafen“ am 2. November in der Bürgerhalle : Die Theaterbühne spielt wieder

-gö- WETTRINGEN. Der Ernst vergnüglicher Theaterproben begann am Dienstag für die Mitglieder der Wettringer Theaterbühne (WTB). Damit ist auch die Frage beantwortet: Spielt die Wettringer Theaterbühne wieder? Ja, sie spielt. Für anfängliche Probleme hat sich mittlerweile eine Lösung gefunden, vor allem, was die Kulisse betrifft. mehr...


Mi., 24.09.2014

Agile Damen des Kegelclubs feiern ihr Goldjubiläum Seit 50 Jahren schieben sie eine „Sanfte Kugel“

Agile Damen des Kegelclubs feiern ihr Goldjubiläum : Seit 50 Jahren schieben sie eine „Sanfte Kugel“

-gö- WETTRINGEN. Die Geburtstagstermine des Spielmannszuges Wettringen und des Kegelclubs „Sanfte Kugel“ fallen in denselben Monat und in dasselbe Jahr: 1964. Beide blickten am Wochenende auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück. mehr...


Di., 23.09.2014

Sternmarsch zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Donnergrollen zu Preußens Gloria

Sternmarsch zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs : Donnergrollen zu Preußens Gloria

WETTRINGEN. Wo ist sie denn nur, die Aa-Wiese? Da gab es leichte Verständnisprobleme am Samstag, als der Sternmarsch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Spielmannszugs stattfinden sollte. Wettringen hat doch wenigstens drei bekannte Aa-Wiesen. Ist es die Aa-Wiese, wo der Junggesellen-Schützenverein sein Festzelt aufbaut? Oder ist es die Aa-Wiese an der Brücke an der Werninghooker Straße? Von Herbert Göcke mehr...


Mo., 22.09.2014

Wein- und Herbstfest lockt viele Besucher ins „Hiärtken „Der Auftakt war viel, viel besser als erwartet“

Wein- und Herbstfest lockt viele Besucher ins „Hiärtken : „Der Auftakt war viel, viel besser als erwartet“

WETTRINGEN. „Da muss man dem Verkehrsverein ein großes Lob aussprechen, denn das Fest war wirklich gelungen“, brachte es Oliver Tieck, Weinhändler aus Steinfurt, auf den Punkt. „Es war viel, viel besser, als erwartet.“ Alle Winzer und Weinhändler seien „begeistert“. Von Eva Boolke mehr...


Mo., 22.09.2014

Kommersabend zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Wettringen Zackiges Spiel, Percussion und Gänsehaut

Kommersabend zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Wettringen : Zackiges Spiel, Percussion und Gänsehaut

WETTRINGEN. Das war schon eine Hausnummer, was der Spielmannszug Wettringen den Gästen seines Kommersabends anlässlich des 50-jährigen Jubiläums am Freitagabend in der Bürgerhalle bot. Von Herbert Göcke mehr...


Fr., 19.09.2014

Herbstfest von Marienheim und Elisabethstift feiert Premiere „Hier wird Mitmenschlichkeit gelebt“

Herbstfest von Marienheim und Elisabethstift feiert Premiere : „Hier wird Mitmenschlichkeit gelebt“

-gö- WETTRINGEN. Zum ersten Mal feierten die Bewohner von Marienheim und Elisabethstift ein gemeinsames Herbstfest. Margret Schröder, Vorsitzende der Elisabethkonferenz, die Gastgeberin war, hieß am Mittwochnachmittag alle Bewohner nebst Betreuern und ehrenamtlichen Helfern in der Bürgerhalle willkommen. mehr...


Do., 18.09.2014

„Gemeinsamer Unterricht“ von Kindern mit und ohne Förderbedarf Ludgerusschule wird zur „GU-Schule“

„Gemeinsamer Unterricht“ von Kindern mit und ohne Förderbedarf : Ludgerusschule wird zur „GU-Schule“

WETTRINGEN. Die Ludgerusschule wird zum Schuljahr 2015/16 zur „GU-Schule“. GU bedeutet: gemeinsamer Unterricht von Kindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf. Einem entsprechenden Vorschlag des Schulamts stimmte der Schulausschuss der Gemeinde Wettringen in seiner Sitzung am Dienstagabend zu. Von Eva Boolke mehr...


Do., 18.09.2014

Schulausschüsse beschließen Übergang zur Sekundarschule „Sicherung der Schulstandorte“

Schulausschüsse beschließen Übergang zur Sekundarschule : „Sicherung der Schulstandorte“

NEUENKIRCHEN/WETTRINGEN. Die „Verbundschule Neuenkirchen-Wettringen“ soll zum Schuljahr 2015/2016 in eine Sekundarschule überführt werden. Das beschlossen am Dienstag die Schulausschüsse der Gemeinden Neuenkirchen und Wettringen jeweils einstimmig. Ziel ist es dabei, die Sekundarschule „teilintegriert“ zu führen. Von Jörg Homering mehr...


Do., 18.09.2014

Blitzmarathon der Polizei Achtung! Heute wird geblitzt!

Blitzmarathon der Polizei : Achtung! Heute wird geblitzt!

NEUENKIRCHEN/WETTRINGEN. Beim zweiten bundesweiten „24-Stunden-Blitz-Marathon“ wird heute auch in Neuenkirchen und Wettringen geblitzt. Von Jörg Homering mehr...


Mi., 17.09.2014

Kirchenmusikalische Andacht zu den „Sieben Schmerzen Marias“ bewegt die Zuhörer Viel Applaus für Alt und Sopran

Kirchenmusikalische Andacht zu den „Sieben Schmerzen Marias“ bewegt die Zuhörer : Viel Applaus für Alt und Sopran

-gö- WETTRINGEN. Mit stehendem Applaus zollten die Besucher der kirchenmusikalischen Andacht zum Gedächtnis der „Sieben Schmerzen Mariens“ am Sonntag den Sängerinnen Charlotte Winkelhorst (Sopran) und Dagmar Dolleck (Alt) sowie dem Organisten Dennis Vallenduuk ihre Anerkennung für die auserlesenen Vorträge in der Kirche St. Petronilla. mehr...


Di., 16.09.2014

Viel zu sehen am Heimathaus: Korbflechter, Schmiedewerkstatt und Gemälde Altes Handwerk und moderne Kunst

Viel zu sehen am Heimathaus: Korbflechter, Schmiedewerkstatt und Gemälde : Altes Handwerk und moderne Kunst

-gö- WETTRINGEN. Mit einem großen Ansturm hatten die Veranstalter des Tags des offenen Denkmals am Heimathaus wegen der vielen anderen Angebote am Wochenende nicht gerechnet. Um so zufriedener waren sie, dass am Sonntag doch so manch einer den Weg auf das Heimathausgelände fand. mehr...


Mo., 15.09.2014

Workshop „Chor in Bewegung“ in der Bürgerhalle „Nur vom Blatt zu singen, reicht nicht“

Workshop „Chor in Bewegung“ in der Bürgerhalle : „Nur vom Blatt zu singen, reicht nicht“

-no- WETTRINGEN. Richtig stehen, richtig gucken, sich richtig bewegen, richtig singen ohne Notenblatt – all das gehört zu einem guten Chorkonzert. „In Zeiten von Musical und Theater gibt man sich nicht mehr mit dem Singen vom Blatt zufrieden, das reicht nicht für zwei Stunden“, erklärt Rebecca Rashid, die Choreografien für Chöre entwirft und diese mit den Sängern einübt. mehr...


1 - 25 von 62 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter