Mi., 01.10.2014

Heimatverein Ohne feiert Herbstfest auf dem Hof Wilbrand „So ein richtiges Wir-Gefühl“

Heimatverein Ohne feiert Herbstfest auf dem Hof Wilbrand : „So ein richtiges Wir-Gefühl“

-gö- WETTRINGEN. Was sind überhaupt Sammeltassen? Dieser Begriff dürfte vielen jungen Leuten nicht geläufig sein. Sammeltassen waren beim Herbstfest des Heimatvereins Ohne Kirchspiel und Umgebung am vergangenen Wochenende auf dem Hof Wilbrand Thema – die älteste Tasse wurde sogar prämiert. mehr...

Di., 30.09.2014

Unterhaltsames Programm lockt viele Besucher zum Schulfest der Josefsschule Herbstfest mit viel Sonne und Musik

Unterhaltsames Programm lockt viele Besucher zum Schulfest der Josefsschule : Herbstfest mit viel Sonne und Musik

-gö- WETTRINGEN. Herrlichstes Herbstwetter trug am Sonntag zum Gelingen des Herbstfestes der Josefsschule bei. Nicht minder tat das die Schulband des Schulleiters Reiner Blenkers. Ihr Können hatte sie bereits bei der Schulentlassung bewiesen. Seine Musikbegeisterung weiß der Schulleiter auf die Schüler zu übertragen. mehr...


Mo., 29.09.2014

Majestäten der Schützenvereine auf Einladung des Bürgermeisters Empfang der Kaiser und Könige

Majestäten der Schützenvereine auf Einladung des Bürgermeisters : Empfang der Kaiser und Könige

-gö- WETTRINGEN. „Ach, du drömms ja wuel!“ Diese oder eine ähnliche Antwort hätte derjenige sicherlich bekommen, wenn er Änne Köning vor einem Jahr gesagt hätte, sie werde in diesem Jahr von der Gemeinde als Schützenkönigin zum Empfang der Majestäten eingeladen. Nie hätte sie es geglaubt. mehr...


Sa., 27.09.2014

Film „Kaffeekantate“ wurde in der Bürgerhalle gezeigt Im schönsten Ambiente

Film „Kaffeekantate“ wurde in der Bürgerhalle gezeigt : Im schönsten Ambiente

WETTRINGEN. Nein, so kann es nicht weitergehen. Baron Schlendrian ist entsetzt: 10441,06 Euro hat seine Tochter Lieschen für ihre Leidenschaft ausgegeben – den Kaffee. Inklusive Röstmaschine. Der verarmte Adel ist entsetzt. Da hilft nur eins: Hart durchgreifen. „Sonst gibt’s keinen Mann, keine Hochzeit, dafür Stubenarrest“. Lieschens eindeutige Antwort: „Gern, nur lass mir den Kaffee!“ Von Stefan Kösters mehr...


Do., 25.09.2014

Premiere von „Hokuspokus in Moritzhafen“ am 2. November in der Bürgerhalle Die Theaterbühne spielt wieder

Premiere von „Hokuspokus in Moritzhafen“ am 2. November in der Bürgerhalle : Die Theaterbühne spielt wieder

-gö- WETTRINGEN. Der Ernst vergnüglicher Theaterproben begann am Dienstag für die Mitglieder der Wettringer Theaterbühne (WTB). Damit ist auch die Frage beantwortet: Spielt die Wettringer Theaterbühne wieder? Ja, sie spielt. Für anfängliche Probleme hat sich mittlerweile eine Lösung gefunden, vor allem, was die Kulisse betrifft. mehr...


Mi., 24.09.2014

Agile Damen des Kegelclubs feiern ihr Goldjubiläum Seit 50 Jahren schieben sie eine „Sanfte Kugel“

Agile Damen des Kegelclubs feiern ihr Goldjubiläum : Seit 50 Jahren schieben sie eine „Sanfte Kugel“

-gö- WETTRINGEN. Die Geburtstagstermine des Spielmannszuges Wettringen und des Kegelclubs „Sanfte Kugel“ fallen in denselben Monat und in dasselbe Jahr: 1964. Beide blickten am Wochenende auf ihr 50-jähriges Bestehen zurück. mehr...


Di., 23.09.2014

Sternmarsch zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Donnergrollen zu Preußens Gloria

Sternmarsch zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs : Donnergrollen zu Preußens Gloria

WETTRINGEN. Wo ist sie denn nur, die Aa-Wiese? Da gab es leichte Verständnisprobleme am Samstag, als der Sternmarsch anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Spielmannszugs stattfinden sollte. Wettringen hat doch wenigstens drei bekannte Aa-Wiesen. Ist es die Aa-Wiese, wo der Junggesellen-Schützenverein sein Festzelt aufbaut? Oder ist es die Aa-Wiese an der Brücke an der Werninghooker Straße? Von Herbert Göcke mehr...


Mo., 22.09.2014

Wein- und Herbstfest lockt viele Besucher ins „Hiärtken „Der Auftakt war viel, viel besser als erwartet“

Wein- und Herbstfest lockt viele Besucher ins „Hiärtken : „Der Auftakt war viel, viel besser als erwartet“

WETTRINGEN. „Da muss man dem Verkehrsverein ein großes Lob aussprechen, denn das Fest war wirklich gelungen“, brachte es Oliver Tieck, Weinhändler aus Steinfurt, auf den Punkt. „Es war viel, viel besser, als erwartet.“ Alle Winzer und Weinhändler seien „begeistert“. Von Eva Boolke mehr...


Mo., 22.09.2014

Kommersabend zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Wettringen Zackiges Spiel, Percussion und Gänsehaut

Kommersabend zum 50-jährigen Jubiläum des Spielmannszugs Wettringen : Zackiges Spiel, Percussion und Gänsehaut

WETTRINGEN. Das war schon eine Hausnummer, was der Spielmannszug Wettringen den Gästen seines Kommersabends anlässlich des 50-jährigen Jubiläums am Freitagabend in der Bürgerhalle bot. Von Herbert Göcke mehr...


Fr., 19.09.2014

Herbstfest von Marienheim und Elisabethstift feiert Premiere „Hier wird Mitmenschlichkeit gelebt“

Herbstfest von Marienheim und Elisabethstift feiert Premiere : „Hier wird Mitmenschlichkeit gelebt“

-gö- WETTRINGEN. Zum ersten Mal feierten die Bewohner von Marienheim und Elisabethstift ein gemeinsames Herbstfest. Margret Schröder, Vorsitzende der Elisabethkonferenz, die Gastgeberin war, hieß am Mittwochnachmittag alle Bewohner nebst Betreuern und ehrenamtlichen Helfern in der Bürgerhalle willkommen. mehr...


Do., 18.09.2014

„Gemeinsamer Unterricht“ von Kindern mit und ohne Förderbedarf Ludgerusschule wird zur „GU-Schule“

„Gemeinsamer Unterricht“ von Kindern mit und ohne Förderbedarf : Ludgerusschule wird zur „GU-Schule“

WETTRINGEN. Die Ludgerusschule wird zum Schuljahr 2015/16 zur „GU-Schule“. GU bedeutet: gemeinsamer Unterricht von Kindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf. Einem entsprechenden Vorschlag des Schulamts stimmte der Schulausschuss der Gemeinde Wettringen in seiner Sitzung am Dienstagabend zu. Von Eva Boolke mehr...


Do., 18.09.2014

Schulausschüsse beschließen Übergang zur Sekundarschule „Sicherung der Schulstandorte“

Schulausschüsse beschließen Übergang zur Sekundarschule : „Sicherung der Schulstandorte“

NEUENKIRCHEN/WETTRINGEN. Die „Verbundschule Neuenkirchen-Wettringen“ soll zum Schuljahr 2015/2016 in eine Sekundarschule überführt werden. Das beschlossen am Dienstag die Schulausschüsse der Gemeinden Neuenkirchen und Wettringen jeweils einstimmig. Ziel ist es dabei, die Sekundarschule „teilintegriert“ zu führen. Von Jörg Homering mehr...


Do., 18.09.2014

Blitzmarathon der Polizei Achtung! Heute wird geblitzt!

Blitzmarathon der Polizei : Achtung! Heute wird geblitzt!

NEUENKIRCHEN/WETTRINGEN. Beim zweiten bundesweiten „24-Stunden-Blitz-Marathon“ wird heute auch in Neuenkirchen und Wettringen geblitzt. Von Jörg Homering mehr...


Mi., 17.09.2014

Kirchenmusikalische Andacht zu den „Sieben Schmerzen Marias“ bewegt die Zuhörer Viel Applaus für Alt und Sopran

Kirchenmusikalische Andacht zu den „Sieben Schmerzen Marias“ bewegt die Zuhörer : Viel Applaus für Alt und Sopran

-gö- WETTRINGEN. Mit stehendem Applaus zollten die Besucher der kirchenmusikalischen Andacht zum Gedächtnis der „Sieben Schmerzen Mariens“ am Sonntag den Sängerinnen Charlotte Winkelhorst (Sopran) und Dagmar Dolleck (Alt) sowie dem Organisten Dennis Vallenduuk ihre Anerkennung für die auserlesenen Vorträge in der Kirche St. Petronilla. mehr...


Di., 16.09.2014

Viel zu sehen am Heimathaus: Korbflechter, Schmiedewerkstatt und Gemälde Altes Handwerk und moderne Kunst

Viel zu sehen am Heimathaus: Korbflechter, Schmiedewerkstatt und Gemälde : Altes Handwerk und moderne Kunst

-gö- WETTRINGEN. Mit einem großen Ansturm hatten die Veranstalter des Tags des offenen Denkmals am Heimathaus wegen der vielen anderen Angebote am Wochenende nicht gerechnet. Um so zufriedener waren sie, dass am Sonntag doch so manch einer den Weg auf das Heimathausgelände fand. mehr...


Mo., 15.09.2014

Workshop „Chor in Bewegung“ in der Bürgerhalle „Nur vom Blatt zu singen, reicht nicht“

Workshop „Chor in Bewegung“ in der Bürgerhalle : „Nur vom Blatt zu singen, reicht nicht“

-no- WETTRINGEN. Richtig stehen, richtig gucken, sich richtig bewegen, richtig singen ohne Notenblatt – all das gehört zu einem guten Chorkonzert. „In Zeiten von Musical und Theater gibt man sich nicht mehr mit dem Singen vom Blatt zufrieden, das reicht nicht für zwei Stunden“, erklärt Rebecca Rashid, die Choreografien für Chöre entwirft und diese mit den Sängern einübt. mehr...


Mi., 10.09.2014

Spielmannszug Wettringen lädt am 20. September befreundete Vereine ein Sternmarsch zum 50. Geburtstag

Spielmannszug Wettringen lädt am 20. September befreundete Vereine ein : Sternmarsch zum 50. Geburtstag

-gö- WETTRINGEN. Zum Jubiläum eines Spielmannszuges gehört auch ein Sternmarsch mit bekannten und befreundeten Vereinen – das ist Tradition. In diesem Jahr feiert der Spielmannszug Wettringen sein 50 jähriges Bestehen und lädt dazu am Samstag, 20. September, die Musikfreunde aus Wettringen und Umgebung ein. mehr...


Sa., 06.09.2014

„Freundeskreis Friedensschule“ will Fusion „Wir können nur gewinnen – und die Kinder sowieso“

„Freundeskreis Friedensschule“ will Fusion : „Wir können nur gewinnen – und die Kinder sowieso“

-kös- WETTRINGEN. „Unser Ziel ist ganz klar die Fusion“, erklärte Beate Koers, Vorsitzende des „Freundeskreises Friedensschule Wettringen“, am Donnerstagabend auf dessen Generalversammlung. Sie meinte damit die Bildung eines neuen Verbundschul-Vereins gemeinsam mit den Fördervereinen der Real- und Heriburgschule in Neuenkirchen. mehr...


Fr., 05.09.2014

Eheleute Sander werben Fördermitglieder und sammeln Spenden DRK-Ortsverein sucht Unterstützer

Eheleute Sander werben Fördermitglieder und sammeln Spenden : DRK-Ortsverein sucht Unterstützer

WETTRINGEN. Dem DRK-Ortsverein Wettringen geht es wie vielen anderen Vereinen auch: „Die Zahl unserer Mitglieder ist rückläufig“, sagt Andreas Viering, 1. Vorsitzender des Vereins. Ein Grund dafür sei, dass keine jüngeren Mitglieder nachrücken, während viele der Älteren durch Krankheit oder Tod nicht mehr dabei sind. mehr...


Do., 04.09.2014

Glasfaser-Netz Bürgermeister Rauen ärgert sich über Startprobleme, lobt aber das Gesamtkonzept „Störungen sind nicht hinnehmbar“

Glasfaser-Netz Bürgermeister Rauen ärgert sich über Startprobleme, lobt aber das Gesamtkonzept : „Störungen sind nicht hinnehmbar“

WETTRINGEN. Engelbert Rauen hatte selber drei Tage lang kein Telefon zu Hause. „Das ist ärgerlich und verbesserungswürdig, diese Störungen sind nicht hinnehmbar“, sagt Wettringens Bürgermeister. Probleme mit dem neuen Glasfasernetz sind ihm, ähnlich wie in Neuenkirchen, reichlich bekannt. Aber: Das seien „Anfangsschwierigkeiten“, die die Firma Bornet in den Griff bekommen müsse. Von Jörg Homering mehr...


Mi., 03.09.2014

Dekanats-Altenkonferenz der Cartias zum Thema „Islam“ Konferenz im „Paradiesgärtlein“

Dekanats-Altenkonferenz der Cartias zum Thema „Islam“ : Konferenz im „Paradiesgärtlein“

-gö- WETTRINGEN. Zur Dekanatsaltenkonferenz hatte die Beratungsstelle für ältere Menschen des Caritasverbands Rheine am Montag die ehrenamtlichen Leiter sowie weitere Delegierte der Seniorengemeinschaften des Dekanats ins Pfarrzentrum St. Petronilla eingeladen. Maria Brands, 1. mehr...


Di., 02.09.2014

Oldtimer-Traktorenclub feiert Dreschfest mit historischem Gerät auf dem Hof Feldkamp Dreschen war „schwere Maloche“

Oldtimer-Traktorenclub feiert Dreschfest mit historischem Gerät auf dem Hof Feldkamp : Dreschen war „schwere Maloche“

-gö- WETTRINGEN. Korn zu dreschen, war schwere Arbeit und manchmal auch gefährlich. Das und vieles mehr erfuhren die Besucher des Dreschfestes des Oldtimer-Traktorenclubs Wettringen am Samstag auf dem Hof Feldkamp. mehr...


Mo., 01.09.2014

Jahreshauptversammlung Verein hat aktuell 407 Mitglieder / Berichte über Aktionen 20 Jahre Bierfreunde in Vorbereitung

Jahreshauptversammlung Verein hat aktuell 407 Mitglieder / Berichte über Aktionen : 20 Jahre Bierfreunde in Vorbereitung

-kös- WETTRINGEN. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus für die Wettringer Bierfreunde: nicht nur, dass am Tag vor Heiligabend Mickie Krause „live“ in der Bürgerhalle auftritt, sondern auch dass im nächsten Mai der 20. Geburtstag des Vereins ansteht (MV berichtete am Samstag). mehr...


So., 31.08.2014

Franz Lohaus ist seit zwei Monaten neuer Geschäftsführer im Verkehrsverein: Rück- und Ausblick Langsam wieder im Rhythmus

Franz Lohaus ist seit zwei Monaten neuer Geschäftsführer im Verkehrsverein: Rück- und Ausblick : Langsam wieder im Rhythmus

Wettringen - Im Verkehrsverein ist nach eher turbulenten Monaten wieder etwas Ruhe eingekehrt. Und auch die Vakanz in der Geschäftsführung ist vorbei. Am 1. Juli wechselte der bisherige Vorsitzende Franz Lohaus in diesen Job. Von Wolfgang Attermeyer mehr...


Sa., 30.08.2014

Stimmungssänger gibt Akustik-Konzert in der Wettringer Bürgerhalle / Termin: 23. Dezember Mickie Krause zuhause und ohne Strom

Stimmungssänger gibt Akustik-Konzert in der Wettringer Bürgerhalle / Termin: 23. Dezember : Mickie Krause zuhause und ohne Strom

Wettringen - Mickie Krause kommt nach Hause – so einfach lässt sich die nächste Kooperation zwischen dem Stimmungssänger und den „Wettringer Bierfreunden“ beschreiben. Nach dem großen Auftritt im Jubiläumsjahr 2013 der Gemeinde gastiert Krause erneut in seiner Heimat und steht am 23. Dezember (Dienstag) auf der Bühne der Bürgerhalle. Von Wolfgang Attermeyer mehr...


1 - 25 von 53 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter