Mi., 20.06.2018

Fahrer bei Unfall schwer verletzt Pkw prallt frontal gegen Lastwagen

Total zerstört wurde bei dem Unfall dieser BMW.

Ladbergen - Wer gestern Vormittag an der Kreuzung B 475 / Lengericher Straße in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen wollte, der fand die Zufahrt längere Zeit gesperrt. Der Grund: Gegen 6.30 Uhr hatte sich nach Auskunft der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. mehr...

Mi., 20.06.2018

Halbzeitbilanz Stadtradeln 19 000 Kilometer für den Klimaschutz

Mit gutem Beispiel voran: Das Stadtradeln-Team der Stadtverwaltung rangiert zur Halbzeit auf einem beachtlichen zweiten Platz in der Teamwertung. Stadtradeln-Star Ralph Schippers ist im „Offenen Team“ ganz vorne mit dabei (Bild unten).

Steinfurt - 19000 Kilometer, 34 Teams, 3 Tonnen CO²-Einsparung - zur Halbzeit kann sich die Bilanz des Steinfurter Stadtradelns durchaus sehen lassen. Klimaschutzmanager Lorenz Blume zeigte sich besonders erfreut darüber, dass sich auch nach dem offiziellen Startschuss am Sonntag vor einer Woche noch viele Radler angemeldet haben. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 20.06.2018

Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ Volles Haus vor der Sommerpause

Der Chor „Klangkonfetti“ unter der Leitung von Christina Hindersmann eroberte die Herzen der Zuhörer mit Gesang und einer Choreografie.

Lengerich - Zu einem „WM-Spezial“ hatte das Team der offenen Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ eingeladen. So überraschte es nicht, dass Christopher Niggenaber, René Auffahrt und Jendrik Peters die Bühne in Deutschland-Trikots betraten. mehr...


Mi., 20.06.2018

Berliner Abend an der AFR Geschichte vor Ort erlebt

Die Schule dankte Sponsoren und weiteren Unterstützern.

Greven - Die Geschichtsprojektgruppe „Clio go!“ der Anne-Frank Realschule hatte zum Berliner Abend eingeladen, um mit buntem Rahmenprogramm von einer Fahrt nach Berlin zu berichten und die Premiere ihres dabei entstandenen Projektfilms zu feiern. mehr...


Mi., 20.06.2018

Anklage wegen Raubes und Körperverletzung in der Asylbewerberunterkunft Freispruch aus Mangel am Beweisen

Lienen - Vor dem Amtsgericht Ibbenbüren wurde jetzt ein Fall von Raub und Körperverletzung verhandelt, der sich am 8. August 2016 in der Asylbewerberunterkunft in Lienen ereignet haben soll. Damals waren vier Männer in einem Zimmer der Unterkunft untergebracht: der aus dem Iran stammende 40-jährige Angeklagte sowie drei Afghanen, darunter das Opfer und ein Zeuge. mehr...


Mi., 20.06.2018

Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft Wer folgt auf Sven Dilly?

Das Kaiserpaar: Norbert und Petra Katzer.

Altenberge - Am 28. Juni startet mit dem Grünholen die heiße Phase für das Schützenfest der St.-Johannes-Bruderschaft. mehr...


Mi., 20.06.2018

Tecklenburger Land Tourismus Tourentipps sind sehr gefragt

Petra Abraham informiert die Besucher der Gartenschau.Gäste der

Tecklenburger Land - Im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Iburg gibt es nicht nur Blumen und den Baumwipfelpfad zu entdecken. Im wöchentlichen Wechsel erhalten die Besucher im Pavillon der Regionen viele Urlaubs- und Ausflugstipps von den Städten und Gemeinden der Umgebung. mehr...


Mi., 20.06.2018

Weinfest in der guten Stube „Sommer-Feeling“ mit Musik

Auch der Musikverein Ladbergen sorgt beim Weinfest für die Unterhaltung der Besucher.

Ladbergen - „Sommer-Feeling“ soll am Samstag, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, bei den Besuchern eines Weinfestes aufkommen, zu dem die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ mit Unterstützung der Kreissparkasse Steinfurt und der VR-Bank einladen. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 20.06.2018

Würdigung besonderer Schülerleistungen an der MKG Von Sprachdiplomen bis Nachwuchsforschern

Eine Würdigung ihrer besonderen Leistungen bekamen diese Schüler der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Saerbeck - Einerseits „zeigen, dass an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule eine ganze Reihe von Schülern ist, die mehr leisten als das Übliche im Unterricht“, andererseits eben „diese Schüler und ihre Leistungen wahrnehmen und wertschätzen“, so beschrieb MKG-Leiter Karl Watermann den Zweck der Feierstunde, die zu Wochenbeginn das kleine Forum füllte. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 20.06.2018

Serie Mittendrin: Zu Besuch in einer Hundeschule Erziehung mit Spaßfaktor

„Prima machst du das, Lilly!“ – Frauchen Neele Jablonski und ihre pfiffige Hündin haben nicht nur jede Menge Spaß auf dem Übungsplatz von Sabine Wedderhoff, sondern verbuchen ganz nebenbei auch noch einen beachtlichen Lernerfolg.

Mettingen - Mensch und Hund, das passt meistens. Ob als Familien- oder Therapiehund, als Wach-, Begleit-, Schutz-, Hof- oder Assistenzhund – oder einfach nur als Freund fürs Leben. Damit die Vierbeiner-Zweibeiner-Beziehung auf soliden Pfoten steht, ist der Besuch einer Hundeschule angeraten. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mi., 20.06.2018

Förder-Fordergruppe der Gesamtschule besucht „Mathematikum“ in Gießen Von Seifenhäuten und Binärzahlen

Auf Ideensuche für eine eigene Mathe-Ausstellung: Die von Sandra Rindelhardt begleitete Schülergruppe ließ sich in Gießen inspirieren.

Greven - An der Gesamtschule wird im sechsten Jahrgang regelmäßig ein Förder-Forderprojekt (kurz: FFP) für besonders leistungsstarke Schüler durchgeführt. Erstmals hat das Projekt dieses Jahr einen mathematischen Schwerpunkt mit dem Ziel, eine Ausstellung „Mathe³ - experimentieren, staunen, lernen“ nach dem Vorbild des Museums „Mathematikum“ auf die Beine zu stellen. mehr...


Mi., 20.06.2018

Erfolgreiche Premiere Schnäppchenjäger auf der Pirsch

Am Brinkgarten hatten sechs Nachbarn ihre Dachböden, Keller und Garagen für den Flohmarkt geräumt.

Horstmar-Leer - Ein Erfolg auf der ganzen Linie war der Garagenflohmarkt in Leer, den der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ initiiert hatte. An rund 40 Adressen, einige auch im Außenbereich, gab es ein breit gefächertes Angebot an Hausrat, Spielzeug, Kleidung, Schmuck, Deko-Artikel, Fahrräder, Elektronik und Krims-Krams aller Art. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 20.06.2018

Investition in die Zukunft Fit machen für die Digitalisierung

Landrat Dr. Klaus Effing (l.), Staatssekretär Klaus Kaiser (2.v.l.) und NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (r.) eröfneten die Lernwerkstatt des Berufskollegs in Rheine.Landrat Dr. Klaus Effing (l.), Staatssekretär Klaus Kaiser (2.v.l.) und NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (r.) eröffneten die Lernwerkstatt des Berufskollegs in Rheine.

Kreis Steinfurt - Der Kreis macht seine Schulen fit für die Zukunft. Das gilt insbesondere für die „Vorzeigeeinrichtung“ am Berufskolleg Rheine. Dort ist gestern mit „großem Bahnhof“ die Lernwerkstatt 4.0 eröffnet worden. Von Matthias Schrief mehr...


Mi., 20.06.2018

Drogenprozess vor dem Landgericht Angeklagter reagiert auf Haftantrag mit Wutausbruch

Steinfurt/Münster - Der Verhandlungstag im Prozess um mutmaßlichen Drogenhandel an der Ochtruper Straße nahm am Mittwoch ein rabiates Ende: Als auch der dritte Angeklagte in Untersuchungshaft genommen werden sollte, warf der Mann wutentbrannt den Angeklagtentisch im Gerichtssaal um Von Klaus Möllers mehr...


Mi., 20.06.2018

AFR feiert Geburtstag ihrer Namensgeberin Ihr Leben wirkt bis heute nach

Angesichts des guten Wetters konnte das Frühstück unter freiem Himmel eingenommen werden.

Greven - Den Geburtstag ihrer Namensgeberin feierte nun die Anne-Frank-Realschule mit einem Projekttag rund um das jüdische Mädchen und ihre bedeutungsvolle Lebensgeschichte. mehr...


Mi., 20.06.2018

Sexualstraftäter vor Gericht Babysitter vergeht sich an Kleinkindern

 

Münster/Tecklenburger Land - Ein Sexualstraftäter, der praktisch ins Haus geholt wurde – mit dieser Situation sehen sich die Familien von zwei Mädchen aus dem Tecklenburger Land konfrontiert. Sie hatten einen heute 24-Jährigen aus dem Osnabrücker Land als Babysitter engagiert. Der verging sich dann an den Kleinkindern, auf die er aufpassen sollte. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 20.06.2018

Kulturrucksack Experimente im Bild festhalten

Der Förderturm der ehemaligen Zeche Zollverein. 

Ochtrup - Am Sonntag (24. Juni) geht der „Kulturrucksack“ in die nächste Runde. Als Veranstalter bieten die Ochtruper Lichtmaler unter der Leitung von Steffi Herrmann und Chris Tettke eine Fahrt zum Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“ und zum Erfahrungsfeld „Phänomania“ nach Essen an. mehr...


Mi., 20.06.2018

Kulturpreis des LWL Erhalt des kulturellen Erbes

Der Arbeitskreis Sachsenhof des Heimatvereins Greven wurde gestern Abend mit dem Kulturpreis des Landschaftsverband Westfalen-Lippe ausgezeichnet.

Greven - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am gestern sechs Vereine und Gruppen mit den LWL-Preisen 2018 ausgezeichnet. Den Kulturpreis verlieh der LWL an den Arbeitskreis Sachsenhof des Heimatvereins Greven. mehr...


Mi., 20.06.2018

Outlaw: Ab August fünf Kita-Gruppen Politiker besuchen Outlaw-Kita

Janina Jagusch (l.), stellvertretende Leiterin der Outlaw-Kita „Moosstiege“, führte die Mitglieder des Schulausschusses durch das neue Gebäude.

Altenberge - Die Outlaw-Kita an der Moosstiege besuchten die Mitglieder des Schulausschusses. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 20.06.2018

Greven

385 000 Euro wurden in den Umbau und die neue Inneneinrichtung der Stadtbücherei investiert, 204 000 Euro davon kommen vom Land NRW. Die Bücherei wächst von 390 auf 570 Quadratmeter, Im Anbau wird auch die erste Etage genutzt, ein Aufzug sorgt für Barrierefreiheit. Im vorderen Bereich – mit Blick auf die Mühlenstever – entsteht ein Café mit Loungemöbeln und Kaffeeautomat. mehr...


Mi., 20.06.2018

Positive Bilanz Rundherum gelungen

Sponsorin Beate Klüner-Gleis (l.) präsentierte sich mit den Gewinnern des Skydiving-Gutscheines für zwei Personen, der an Bianca und Jürgen Fleige und ihre Kinder Leon und Jens ging.

Laer - Das zehnte Familienfest des Laerer Turn- und Sportvereins stand nicht nur wettermäßig unter einem guten Stern. So freute sich das Orga-Team zudem über die außerordentliche Spendenbereitschaft und konnte sich schon früh Gedanken über die Auswahl der Hauptpreise machen. Die Lose dafür waren während der Festivitäten innerhalb von zwei Stunden ausverkauft. mehr...


Mi., 20.06.2018

3. Career-Day der Gemeinden Westerkappeln und Lotte Noch jede Menge freie Lehrstellen

Knapp 50 Aussteller waren Mittwoch am Start: Lehrkraft Bettina Saremba-Wendland und die Schülerinnen Karolina Kränzler, Svea Schürkamp und Anna.Lena Budke (von rechts) machten Werbung für eine PTA-Ausbildung an der Völker-Schule. Salah Soufi, syrischer Flüchtling aus Osnabrück (Bild rechts), wollte sich wie Hunderte andere Jugendliche in Lotte über das breite Ausbildungsspektrum in Deutschland informieren, Die Wulff GmbH & Co. KG – hier vertreten durch René Auffahrt (links), Florian Gehring und Katharina Lagemann – bildet Groß- und Außenhandelskaufleute sowie Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Klara Musiol hatte vor zwei Jahren als Schülerin beim Career-Day den Versicherer Swiss Life kennengelernt, am Mittwoch betreute sie selbst den Messestand des Unternehmens, wo sie zurzeit eine Ausbildung macht.

Lotte/Westerkappeln - Im Frimo-Stadion herrschte am Mittwoch reger Betrieb. Das lag weniger am Trainingsauftakt der Sportfreude Lotte für die neue Saison, sondern am 3. Career-Day, zu dem die Gemeinden Lotte und Westerkappeln in Kooperation mit dem Drittligisten eingeladen hatten. Eins steht fest. Es sind noch jede Menge Lehrstellen frei. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 20.06.2018

Greven Spielhalle an der Bahnhofstraße

Greven: Spielhalle an der Bahnhofstraße

Ein Billard-Café mit Spielhalle soll an der Bahnhofstraße in Reckenfeld in den Räumen eines früheren Vermessungsbüros eröffnet werden. mehr...


Mi., 20.06.2018

Beteiligung von Bürgern in Ausschusssitzungen Kein Rederecht für alle

Reckenfeld - Ernst Reilings Fraktion „Reckenfeld direkt“ möchte, dass sich Bürger in Ausschuss- und Ratssitzungen zu allen Tagesordnungspunkten äußern dürfen. Bürgermeister Peter Vennemeyer lehnt dies ab. Falls der Ausschuss ein Rederecht für alle beschließen sollte, sei dies ein Rechtsbruch, den er formell beanstanden müsse. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 20.06.2018

Ausbildungsmarkt Immer weniger Mädchen erlernen Beruf

Lengerich - Gerade einmal ein Viertel der Auszubildenden in Lengerich sind Mädchen und junge Frauen. Das ergibt sich aus Zahlen, die das statistische Landesamt IT-NRW am Dienstag veröffentlicht hat. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter