Do., 22.02.2018

Ackerrandstreifen in der Diskussion Die Vermessung der Natur

Mindestens 2,50 Meter muss der Streifen zwischen Straße und landwirtschaftlich genutzter Fläche breit sein, um als ökologische Ausgleichsfläche anerkannt werden zu können.

Nordwalde - Hinter verschlossenen Türen sollte das Thema eigentlich behandelt werden. Obwohl die Ackerrandstreifen schließlich doch im öffentlichen Teil der Planungsausschusssitzung diskutiert wurden, sorgte das Thema für reichlich Diskussion. Von Vera Szybalski mehr...

Do., 22.02.2018

Partytipps fürs Wochenende Semesterabschluss im Sputnik

Wer auf Techno, Electro oder Psy steht, kommt im Köpi am Samstagabend voll auf seine Kosten.

Tecklenburger Land - Am Wochenende ist in der Region wieder jede Menge los. Richtig viel Spaß verspricht auch die Semesterabschlussparty in Münsters Sputnikhalle. Von Leon Ratermann mehr...


Do., 22.02.2018

Aulakonzert Ein Hybrid-Werk

Die Neue Philharmonie Westfalen ist zu Gast im Ballenlager.

Greven - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aulakonzerte“ ist am Sonntag, 4. März, die „Neue Philharmonie Westfalen“ zu Gast im Ballenlager. Aufgeführt wird die Sinfonia concertante von Joseph Haydn. mehr...


Do., 22.02.2018

„Friederikes“ Erbe Im Langenhorster Kirchenbusch mussten Bäume gefällt werden

Zahlreiche Bäume mussten im Kirchenbusch gefällt werden.

Ochtrup - Ordentlich Licht gegeben hat es in den vergangenen Tagen an der Eichendorffallee in Langenhorst. Im Kirchenbusch ließ die Pfarrgemeinde St. Lambertus nahezu alle Bäume fällen. mehr...


Do., 22.02.2018

André Fischer unterwegs in Thailand Inspiration in der Ferne

In Thailand bringt André Fischer den Kindern in der Vor- und Grundschule Englisch bei. Die Räume sind sehr spartanisch eingerichtet. Auch beim Ernten der Kokosnüsse hilft der Altenberger mit.

Chumphon/Altenberge - Der Sing- und Songwriter André Fischer lebt derzeit in Thailand und bringt Kindern Englisch bei. Nebenbei feilt er auch an neuen Songs. Von Peter Sauer mehr...


Do., 22.02.2018

Shirts für Tansania Ein Zeichen der Freundschaft

Schwester Litty, Leiterin der St. Charles-Schule, war begeistert von der Spende und schickte sofort einige Fotos von den stolzen Schülern mit den T-Shirts der St. Josefschule.

Greven - Die Josefschule spendete 50 T-Shirts mit dem Emblem der Josefschule für die Schulkinder in Iringa. mehr...


Do., 22.02.2018

Quecksilberdämpfe im Physikraum „Altfund“ macht Probleme

Quecksilber wurde früher zum Beispiel in Thermometern genutzt.

Burgsteinfurt - Wann das alte Gerät so vergammelt war, dass sich das in ihm enthaltene Quecksilber in den Schrank auslaufen konnte, weiß auch Schulleiter Jochen Hornemann nicht. Und zunächst wurde dem „Altfund“ auch keine große Beachtung geschenkt. Von Bernd Schäfer mehr...


Do., 22.02.2018

Erlös geht an die Tagesstätten Weltkindertag in Westerkappeln hat finanzielle Folgen

Freuten sich über die Spenden: Heike Bulk (Anne-Frank-Kindergarten), Elke Ursinus (AWO-Kita), Simone Baumann (St.-Barbara-Kindergarten) und Anja Peters (Kita Am Kapellenweg) (vorne von links). Uli Fischer (Kreissportbund) hatte den Scheck im Gepäck. Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und Ordnungsamtschef Günter Rahemier empfingen die Gäste im Rathaus.

Westerkappeln - Fast auf den Tag genau fünf Monate ist es her, dass Westerkappeln mit einem großen Schul- und Sportfest den Weltkindertag des Kreises Steinfurt feierte. Die Veranstaltung hat noch finanzielle Folgen, und zwar für die örtlichen Kindergärten. Denn der Erlös des Weltkindertages fließt in ihre Arbeit. Von Katja Niemeyer mehr...


Do., 22.02.2018

Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland Thebelt folgt auf Boermann

Die Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland fand jetzt im Georgsheim in Ochtrup statt.

Ochtrup - Im Georgsheim fand jetzt die jährliche Delegiertenversammlung des Kreismusikverbands Münsterland statt. Ausgericht wurde die Zusammenkunft vom Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie Ochtrup. In diesem Jahr standen Vorstandswahlen an. mehr...


Do., 22.02.2018

Theater in der MKG Bild eines gehorchenden Karrieristen

Theater in der MKG: Bild eines gehorchenden Karrieristen

Saerbeck - Das Theater „Blitzlichtgewitter“ der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) griff den Holocaust-Gedenktag mit einer inszenierten Lesung auf der Grundlage von Hannah Arendts Buch „Eichmann in Jerusalem – ein Bericht von der Banalität des Bösen“ auf. Von Alfred Riese mehr...


Do., 22.02.2018

Unfall am Lotter Kreuz Nach Unfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 1: Lotter Kreuz in Richtung Bremen gesperrt

 

Auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen, kurz vor dem Lotter Kreuz sind am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr vier Lkw und ein Auto zusammengestoßen. mehr...


Do., 22.02.2018

TWE-Sanierung Gleise müssen eventuell tiefer gelegt werden

 

Lengerich - Schritt für Schritt geht die Sanierung der TWE-Strecke voran. In diesem und im kommenden Jahr soll das Teilstück zwischen Tecklenburg und Lengerich in Angriff genommen werden. Möglich, dass die Unterquerung der A1 aufwendiger wird. mehr...


Do., 22.02.2018

Acker ist Endstation Quadfahrer misslingt Flucht

 

Lengerich - Erfolglos hat am Mittwoch ein Quadfahrer versucht, der Polizei zu entkommen. Eine Streifenbesatzung wollte den Mann anhalten, weil der Schlangenlinien gefahren war. mehr...


Do., 22.02.2018

Ehemaliger Westerkappelner Bürgermeister Helmut Harte war 35 Jahre im Rat „Mann mit Courage“ ist verstorben

Das Bundesverdienstkreuz bekam Helmut Harte (rechts) vom damaligen Landrat Martin Stroot überreicht. Für Ehefrau Sieglinde gab es einen Blumenstrauß.

Westerkappeln - Die Gemeinde Westerkappeln hat einen weiteren verdienten Mitbürger verloren: Der frühere Bürgermeister Helmut Harte ist am vergangenen Samstag im Alter von 89 Jahren verstorben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 22.02.2018

Neue Prädikantin „Das Verkünden macht mir Spaß“

Im Talar und am Altar der Matthäuskirche in Laer fühlt sich Esther Sühling wohl. Dort wird die 54-Jährige am 4. März in ihren Dienst als Prädikantin berufen.

Laer/Horstmar - Am 4. März (Sonntag) wird Dr. Esther Sühling während eines Festgottesdienstes, der um 10.30 Uhr in der Matthäuskirche in Laer beginnt, in den Dienst als Prädikantin berufen. Nach der Absolvierung einer einjährigen Ausbildung am Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der evangelischen Kirche von Westfalen in Villigst bei Schwerte kann die 54-Jährige ihren lang gehegten Wunsch realisieren. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 22.02.2018

Mediziner-Mangel im Kreis Steinfurt Projektbezogene Ärzte-Förderung

Kreis Steinfurt - Der Kreis Steinfurt will weitere Anstrengungen unternehmen, eine ausreichende Versorgung mit Hausärzten sicherzustellen. Nachdem die Stelle eines Gesundheitslotsen geschaffen und ein Stipendien-Programm für Medizinstudierende aufgelegt worden ist, sollen zusätzliche Mittel (50 000 Euro) im Haushalt mit dem Ziel eingestellt werden, den drohenden Mediziner-Mangel abzuwenden. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 22.02.2018

Neues aus der Geschäftswelt Tagespflege im „Haus Buck“

Geschäftsführerin Elke Spiegelberg und Andrea Pfeifer, Ansprechpartnerin vor Ort.

Saerbeck - Wo früher der Hof Buck stand, steht heute das „Haus Buck“. So heißt die zum 1. Februar eröffnete Tagespflege des BHD-Pflege-Teams. mehr...


Do., 22.02.2018

Berufung, Wege und Visionen Die Freiheit ist keine Gefahr

In der bis auf den letzten Platz besetzten Familienbildungsstätte erzählte der gebürtige Borghorster Volker Resing über seine persönliche Einstellung zum christlichen Glauben.

Borghorst - Vor 25 Jahren hat er Borghorst verlassen und ist nach einer kurzen Stippvisite in New York in Berlin gelandet, wo er auch heute noch lebt. Und als Chefredakteur der theologischen Zeitschrift „Herder Korrespondenz“ arbeitet. Von Bernd Schäfer mehr...


Do., 22.02.2018

Schulprojekt Junge Sprayer in der Martinischule

Gar nicht so einfach! Chris Helmig, Sozialarbeiter und Graffiti-Künstler, zeigt den Schülern der OGS-Martinischule den richtigen Umgang mit der Spraydose

Greven - Einfach mal die Schule besprayen. „Wenn man es offiziell beantragt, ist das gar kein Problem“, sagt Michael Menke. Der Leiter der OGS-Martinischule (Offene Ganztagsschule) hat für das diesjährige Projekt den Lindgren-Klassiker Pippi Langstrumpf ausgewählt. Von Frederik Taube-Bergmann mehr...


Do., 22.02.2018

Wessling überreicht Preise Ideen gehen nicht aus

Die Wessling-Geschäftsführung gratuliert den Gewinnern des mit 10 000 Euro dotierten Wessling Innovation Award 2018: (vorne) Marian Górowiec, Krisztián Somogyi, Anna Weßling (Gesellschafterin), Adrienn Tolokán, Dr. Judith Scharte, Marius Kerkhoff, Dagmar Braeker, Diana Weßling (Gesellschafterin); (hinten) Beiratsvorsitzender Dr. Erwin Weßling, Agnes Weßling und Julia Weßling (geschäftsführende Gesellschafterin). 

Altenberge - Für innovative Ideen hat die Unternehmensgruppe Wessling einige Mitarbeiter ausgezeichnet. mehr...


Do., 22.02.2018

Bildungs- und Teilhabepaket im Kreis Steinfurt Mitmachen möglich machen

 

Kreis Steinfurt - 15 162 Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien im Kreis Steinfurt haben im vergangenen Jahr vom Bildungs- und Teilhabepaket profitiert. Drei Prozent mehr als im Jahr 2016. Insgesamt hat das Jobcenter Kreis Steinfurt über 4,6 Millionen Euro für sie verausgabt. Das teilt der Kreis Steinfurt mit. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 22.02.2018

Aufgeheizte Stimmung bei Podiumsdiskussion in Westerkappeln Nordbahn-Gegner in der Mehrheit

Wortmeldungen ohne Ende: Bei der Podiumsdiskussion zur geplanten Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn hagelte es Kritik. Viele Bürger stellten die prognostizierten Fahrgastzahlen und die Investitionssumme in Frage. Ist vehement gegen die Nordbahn: Armin KirschGastgeber Frank Sundermann

WEsterkappeln - Von einer „positiven Grundstimmung“, die nach Überzeugung des Westerkappelner SPD-Fraktionschefs Frank Sundermann in der Gemeinde hinsichtlich einer Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn herrscht, war bei der Podiumsdiskussion am Mittwochabend fast nichts zu spüren. Von Katja Niemeyer mehr...


Do., 22.02.2018

Erfolgreiche Schülerin Musiktalent liegt in der Familie

Johanna Nienau übt mindestens eine Stunde auf der Querflöte, um ihr Spiel weiter zu verbessern.

Horstmar-Leer - Gleich mehrere Preise hat Johanna Nienau aus Leer beim Preisträgerkonzert des jüngsten Regionalwettbewerbs für die Stadt Münster sowie die Kreise Steinfurt und Warendorf in Steinfurt eingeheimst. Gleich vier Urkunden für erste Preise und eine Urkunde für den zweiten Preis schmücken die Wände des Zimmers der erfolgreichen 15-Jährigen. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 22.02.2018

Generationenprojekt „Genjal“ Von WhatsApp bis Facebook

Zertifikatsübergabe: Strahlende Gesichter bei den „Schülerlehrern“ und bei den Senioren zeigen, wie gut das Projekt „Genjal“ bei den Teilnehmern ankommt.

Steinfurt - Das Kooperationsprojekt „Genjal“, das vom Kreis Steinfurt, dem Gymnasium Arnoldinum und dem Kulturforum Steinfurt ins Leben gerufen worden ist, erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Das wurde am Mittwochnachmittag deutlich, als die Teilnehmer zur Zertifikatsübergabe im Burgsteinfurter Gymnasium zusammenkamen. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 22.02.2018

Hospizkreis zieht Bilanz Wichtige Hilfe

Der neue Vorstand (v.l.): Renate Moreno-Lopez, Ulla Kwickert, Barbara Ostermann, Anne Falter, Brunhild Elbert, Margret Hölscher, Gisela Niklasch und Cordelia Balzer-Ickert.

Altenberge - Während der Mitgliederversammlung des Hospizkreises berichtete die erste Vorsitzende Margret Hölscher über Veränderungen in der Arbeit. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter