Di., 25.07.2017

Geldstrafe für 47-Jährige Shoppen gehen ohne Guthaben

STEINFURT - Die Organisation von zwei Bankkonten mit geringen Bewegungen sollte eigentlich für den Inhaber der Bankverbindungen kein Problem sein. Eine 47 Jahre alte Mutter jedoch verlor den Überblick. Von Matthias Lehmkuhl mehr...

Di., 25.07.2017

Angebotspreise für Immobilien Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen steigen

Steinfurt - Die Immobilienpreise in Steinfurt haben sich innerhalb des letzten Jahres unterschiedlich entwickelt. Während die Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen gestiegen sind, waren sie bei neu gebauten Reihenhäusern rückläufig. mehr...


Di., 25.07.2017

Blutspendetermin Spendenfreudig

Das DRK führt am 8. August wieder einen Spendentermin durch.

Saerbeck - Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsverbands Saerbeck ist am Dienstag, 8. August, von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG), Schulstraße (Zugang durch den Haupteingang). Gerade in den langen Sommerferien werden Blutpräparate, die Leben retten helfen, knapp, erinnert der Blutspendedienst West des DRK. Von Alfred Riese mehr...


Di., 25.07.2017

Schulzentrum West Mülleimer brennt

Greven - Beherztes Eingreifen einer Frau hat verhindert, dass ein brennender Mülleimer im Schulzentrum West größeren Schaden angerichtet hat. mehr...


Di., 25.07.2017

Overmannstraße Eingangstür aufgebrochen

Greven - Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus im Grevener Süden eingedrungen. mehr...


Di., 25.07.2017

Möbelbörse und Kleiderkammer Einfach Sperrmüll abgeladen

Die Organisatoren der Möbelbörse weisen darauf hin, dass Spenden nur zu den Öffnungszeiten abgegeben werden sollen.

Nordwalde - Gibt‘s doch nicht! Vor die Möbelbörse wurde Sperrmüll abgeladen, Spenden blockierten die Tür. Die Organisatoren richten sich deshalb mit einer Bitte an die Nordwalder. mehr...


Di., 25.07.2017

Abschiedstour Schiewerling sagt Adieu

CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann (l.) und MdB Karl Schiewerling besuchten Bürgermeisterin Sonja Schemmann im Nordwalder Rathaus.

Nordwalde - Er ist dann mal weg. Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling verabschiedete sich bei Bürgermeisterin Sonja Schemmann während seiner Abschiedstour durch den Wahlkreis. Im Gepäck hatte er seinen potenziellen Nachfolger. mehr...


Di., 25.07.2017

Drei Sportangebote Bodenturnen und Ballspiele

Das Bodenturnen Spaß machen kann, zeigen diese Mädchen . 

Horstmar-Leer - Im Rahmen des Projektes „1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ des Kreissportbundes Steinfurt bietet des Sportverein Westfalia Leer drei Veranstaltungen in verschiedenen Sportrichtungen an. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 25.07.2017

Gelbe Säcke Mittags ist die Welt nicht in Ordnung

Alles hat seine Zeit –  diese Gelben Säcke jedenfalls standen bereits lange vor ihrer Zeit am Marktplatzrand.

Greven - Manchmal sieht der Markplatz aus wie eine Müllkippe – die Bürger stellen ihre Gelben Säcke viel zu früh heraus. Von Günter Benning mehr...


Di., 25.07.2017

Altenberge Freie Plätze in Wassergymnastik

Neue Kurse in Wassergymnastik starten nach den Sommerferien.

Altenberge - Nach den Sommerferien starten im Bewegungsbad der Johannes-Klinik neue Kurse Wassergymnastik. Diese ermöglicht, die gesamte Muskulatur zu kräftigen und Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit zu verbessern, so die Pressemitteilung. Demnach sind die Übungen zum Lockern, Dehnen und Kräftigen im Warmwasser bei etwa 32 Grad leichter umzusetzen und werden daher als angenehm empfunden. Die Kurse starten in der Woche ab dem 30. mehr...


Di., 25.07.2017

Integrationszentrum trifft Migrantenorganisationen Gemeinsame Plattform soll den Austausch fördern

Möchten sich zukünftig stärker kreisweit vernetzen:  die Vertreter von Migrantenorganisationen und Moscheenvereine aus dem Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt - Das Engagement der Bürger unterstützen und dabei auch noch Möglichkeiten ausbauen, wie Migranten am gesellschaftlichen Leben teilhaben können – diese Ziele verfolgt die Integrationsarbeit sowohl auf kommunaler als auch auf kreisweiter Ebene – und daran arbeitet auch das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Steinfurt mit. mehr...


Di., 25.07.2017

Kreis Steinfurt ehrt Dienstjubilare 25 und 40 Jahre in der Verwaltung

Kreisdirektor Dr. Martin Sommer (7.v.l.) mit den Dienstjubilaren der Kreisverwaltung im Kreislehrgarten.

Kreis Steinfurt - Im Verlauf einer Feierstunde haben 21 Mitarbeiter der Kreisverwaltung auf ihre 25- und 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückgeblickt. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer skizzierte die vielen unterschiedlichen Berufswege der Jubilare und dankte ihnen für ihre Treue und Verbundenheit. mehr...


Di., 25.07.2017

Bundestagswahl im Kreis Steinfurt 20 Bewerber in drei Wahlkreisen

Kreis Steinfurt - Der Wahlausschuss des Kreises Steinfurt tagt am Freitag (28. Juli) um 11 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Kreishauses in Steinfurt öffentlich. Unter Vorsitz des Kreiswahlleiters, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, werden die Mitglieder entschieden, welche Wahlvorschläge für die Wahlkreise 124 (Steinfurt I – Borken I) und 128 (Steinfurt III) für die bevorstehende Bundestagswahl zugelassen werden. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 25.07.2017

In Reckenfeld Und wieder wurde ein Ortsschild geklaut

Reckenfeld - In Reckenfeld geht ein Dieb um, der es auf Ortsschilder abgesehen hat – samt Masten. mehr...


Di., 25.07.2017

Bachwoche Kinder erkunden den Ewaldibach

Das Fangen mit dem Kescher machte den Kindern im Ewaldi­bach besonders viel Spaß.  

Laer - Einige herrliche Tage verbrachten die Kinder der Gruppe „Drachenhöhle“ des St.-Bartholomäus-Kindergartens am Ewaldibach. Diesen erkundetet der Nachwuchs unter dem Motto „Unseren Ewaldibach erleben“. Mit Händen und Füßen ertasteten die Kleine das kühle Nass und machten so mancherlei Erfahrungen. mehr...


Di., 25.07.2017

Was in die Reiseapotheke gehört Reisen ohne Nebenwirkungen

Welche Medikamente man in seiner Reiseapotheke verstaut, hängt auch davon ab, wohin es geht. Wilma Bockholt, PTA in der Schwanen-Apotheke, weiß das nur zu gut. Es gilt: Der Backpacker in Indonesien muss mehr beachten, als der Strandurlauber auf Mallorca.

Borghorst - Bikini, Badehose und Sonnenbrille gehören in den Urlaubskoffer. Mindestens genauso wichtig ist aber die passende Reiseapotheke. Was darein gehört, hängt davon ab, wo der Sommerurlaub verbracht wird. Von Franzis Lammerding und Vera Szybalski mehr...


Di., 25.07.2017

Ledder Werkstätten Rudolf Schönrock geht – aber nicht ganz

Rudolf Schönrock ist von den Verantwortlichen der LeWe verabschiedet worden. Fast 25 Jahre gehörte der Brochterbecker Diplom-Ingenieur der Geschäftsleitung an.

Tecklenburg-Leeden - Abschiedsstimmung bei den Ledder Werkstätten (LeWe): Rudolf Schönrock, der fast 25 Jahre der Geschäftsleitung angehört hat, ist mit Erreichen des 65. Lebensjahres verabschiedet worden. Diese Zeitung sprach mit ihm. mehr...


Di., 25.07.2017

Sonstiges Wohl mit Asbest verseucht

Westerkappeln - 40 großflächige Eternitplatten, vermutlich belastet mit Asbest, haben Unbekannte in der Natur „entsorgt“. Ihnen droht eine hohe Strafe. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 25.07.2017

Mit 68 Segelflieger werden Ein Ruheständler hebt ab

Segelflieger-Quartett: Dr. Klaus Osterhues mit Fluglehrer Hubert Kamp, Mitschülerin Suna Bücker und Segelflieger-Routinier Klaus Reinhold (von links).

Lengerich - Hoch hinaus, das will Dr. Klaus Osterhues mit seinen 68 Jahren. Der Mediziner im Ruhestand erlernt das Segelfliegen. Er erfüllt sich damit einen lang gehegten Traum. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 25.07.2017

Knöllchen auf dem Parkplatz Verwirrung um Parkregelung

Das Schild, das Horst Schmiegel bemängelt, ist das oberste: Es entspricht nicht der Straßenverkehrsordnung, sagt der Ochtruper. Die Stadt weist darauf hin, dass es nur zusätzlich aufgestellt wurde.

Ochtrup - Ein Knöllchen auf dem Parkplatz eines Supermarktes ist ärgerlich. Ein Ochtruper stellt jetzt in Frage, dass die Stadt überhaupt tätig in dieser Weise werden durfte. Das aufgestellte Schild entspreche nicht der Straßenverkehrsordnung. Von Anne Spill mehr...


Di., 25.07.2017

Feriengaudi Mehr als nur Kuchen . . .

Die Kinder untersuchen mit der Lupe ein Stück Eichenrinde, in die der Borkenkäfer Löcher gebohrt hat.

Lotte - Jäger des Hegerings Lotte-Wersen haben den Nachwuchs mit in den Wald genommen. Und dort gab‘s mehr als Kuchen. Von Erna Berg mehr...


Di., 25.07.2017

Ferien-Angebot „Ponyreiten und Kutschfahrten“

Schon seit Jahren gibt es das Angebot des Reitvereins „Ponyreiten und Kutschfahrten“ im Rahmen des Laerer Ferienprogramms.  

Laer - Zum Ponyreiten und zu Kutschfahrten lädt der Zucht-, Reit- Fahrverein Laer am Mittwoch (26. Juli) alle Kinder von 16 bis 18 Uhr zu seiner Reithalle an den Borgweg 1 ein. Dort stehen die Schulponys und Kutschen für die kleinen Besucher bereit. Diese sollten in Begleitung eines Erwachsenen kommen und zwei Euro als Kostenbeitrag mitbringen. Auch für die Verpflegung ihrer Besucher sorgen die Gastgeber. mehr...


Di., 25.07.2017

Vorwürfe gegen Schulze Föcking „Schweine-Affäre“: Das Schweigen der Landwirtschaftsministerin

Vorwürfe gegen Schulze Föcking : „Schweine-Affäre“: Das Schweigen der Landwirtschaftsministerin

Di., 25.07.2017

Gedenken Gemeinde erinnert sich an Pfarrer Josef Dufhues

Die Einladung zum Kirchkaffee in Pastors Garten nutzten nach dem Gottesdienst viele Gemeindemitglieder.

Laer - Während eines Gottesdienstes gedachte die Pfarrgemeinde Heilige Brüder Ewaldi ihres vor 25 Jahren verstorbenen Pfarrer Josef Dufhues. Dieser und sein Wirken war auch Thema beim sich anschließenden Kirchenkaffee in Pastors Garten. Dort erinnerten sich besonders die Älteren an den Dechanten und seine Schwester Anni. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Di., 25.07.2017

Ferienlager mit Tradition 48 Kinder vergnügen sich bei „Winnetou, Schatz am Eyller See“

Die 25. Ferienfreizeit des Sportvereins Westfalia Leer bietet 48 Mädchen und Jungen eine gemeinsame Urlaubswoche nahe des Eyller Sees.

Horstmar-Leer - Seit 25 Jahren gibt es das Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer unter der Leitung von Dietmar Sundorf, der von 15 Beteuern unterstützt wird. Diese machten sich jetzt mit 48 Mädchen und Jungen zum Jugendzeltplatz in idyllischer Landschaft neben dem Eyller See in der Nähe von Kerken auf. „Winnetou, Schatz am Eyller See“, heißt das Motto der Freizeit. Von Franz Neugebauer mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter