Fr., 31.10.2014

Rottendorf-Preis verliehen Kinder lernen Plattdeutsch

Begeistert ging das Publikum mit, als die Preisträger Alexander Buske, Georg Büren, Jürgen Mönkediek und Peter Egger von „pattu“ in die Saiten griffen und einige ihrer schönsten Lieder vortrugen.

Kreis Warendorf - An zwei Grundschulen im Kreis wird ab dem nächsten Schuljahr auch Niederdeutsch auf dem Lehrplan stehen. Das teilte der frühere Landrat Franz-Josef Harbaum anlässlich der Verleihung des Rottendorfpreises für Verdienste um die niederdeutsche Sprache an die Gesangs- und Instrumentalgruppe „pattu“ am Donnerstag auf dem Kulturgut Haus Nottbeck mit. Von Dierk Hartleb mehr...

Fr., 31.10.2014

Thementage der Sechstklässler an der Verbundschule mit verschiedenen Aktionen Drei Tage im Zeichen der Literatur

Mit Lehrerin Andrea Gehling studierten die Schüler der Klasse 6a Rollenspiele fürs Pantomime-Spiel ein. Mit den Literaturtagen führte die Verbundschule alle Sechstklässler ans Medium Buch heran.

everswinkel - Den Klebestift zur Hand, eine Schere gezückt: Was soll jetzt noch schiefgehen? Mit viel Geduld und Engagement rückten die Schüler der sechsten Klassen den Stoff für die Projektkiste zurecht. Auch in diesem Jahr veranstaltete die Verbundschule Everswinkel unter der Leitung von Andrea Gehling, Patrizia Elpermann, Heike Schürenkamp und Hubertus Kneilmann-Uekötter die „Literaturtage“. mehr...


Fr., 31.10.2014

Projekt „Hanf Dampf“ Ohne erhobenen Zeigefinger

Irgendwann platzt er: Die Neuntklässler haben ihre Wünsche auf Zettel geschrieben, die an zwei Ballons geklebt wurden. Am Ende des Tages wurden die Ballons als symbolische Geste zum platzen gebracht.

Warendorf - Zum zweiten Mal fand das Projekt „Hanf Dampf“ an der Hauptschule Hinter den drei Brücken statt. Vertreter der Polizei, des Fördervereins „DrobsMobil“, aber auch vom HoT klärten über verschiedene Aspekte und Auswirkungen der Droge auf. Statt durch einen schnöden Vortrag, informierten sich die Schüler, indem sie in Kleingruppen unterschiedliche Stationen durchliefen. Von Vera Szybalski mehr...


Fr., 31.10.2014

Agentur für Arbeit legt Bericht vor Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter

Kreis Warendorf - Die Arbeitslosigkeit ging im Bezirk der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster im Oktober noch einmal zurück. Zuletzt waren 17588 Männer und Frauen arbeitslos, 372 weniger als im September. mehr...


Fr., 31.10.2014

Raiffeisen und Volksbank laden ein: Fahrt zur Messe „EuroTier“ Schaufenster für Tierhaltungsprofis

Bereiten die Fahrt nach Hannover mit den Landwirten und den Landjugendlichen aus der Region am 12. November vor: Volksbank-Filialleiter Berthold Buntenkötter (Everswinkel), Raiffeisen-Außendienstmitarbeiter Benedikt Hülsmann, Volksbank-Firmenkundenbetreuer Walter Strohbücker und Raiffeisen-Geschäftsstellenleiter Reinhard Schnecking (Albersloh; v.l.).

Everswinkel - Landjugend, Landwirte und Landfrauen aus Everswinkel und Albersloh können am 12. November auf Einladung der Raiffeisen-Warengenossenschaft Albersloh-Everswinkel und der Vereinigten Volksbank Münster die „EuroTier“ auf dem Messegelände in Hannover besuchen. Die internationale Fachausstellung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft für Tierproduktion und Management findet alle zwei Jahre statt. mehr...


Fr., 31.10.2014

150 Jahre alter Baum stirbt Eiche wird gefällt

Die große Eiche im Klingenhagen – vor dem ehemaligen Geschäft Janke – muss gefällt werden. Bürgermeister Josef Uphoff, Inhaber Fabio Zanella und Markku Esterhues bedauern dies.

Sassenberg - Die Eiche im Klingenhagen prägt das Ortsbild der Stadt Sassenberg. Aber nicht mehr lange, denn der Baum muss gefällt werden. „Ich bin ein bisschen traurig, denn ich wollte ihn eigentlich behalten. Aber der Baum ist tot“, bedauert Fabio Zanella, der im ehemaligen Fernseh-Geschäft Janke eine neue Eisdiele einrichten will. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 30.10.2014

Bolzplätze an der KvG-Grundschule Man spricht wieder miteinander

Lang, lang ist’s her, dass auf den Kunstrasenplätzen gekickt wurde. Schon lange fehlen die Tore.

Drensteinfurt - Die Fronten waren über Monate, ja Jahre verhärtet. Stadtverwaltung und Anwohner sprachen nicht mehr miteinander, wenn es um die kleinen Bolzplätze an der Kardinal-von-Galen-Grundschule ging. Das ändert sich nun. Beim Kreis Warendorf soll es in Kürze einen runden Tisch geben. Von Stefan Flockert mehr...


Do., 30.10.2014

Musikvergnügen mit den 6-Zylindern am 7. Dezember Schweinachtsmann is coming home

Ein himmlisch-tierisches Vergnügen verspricht das Gastspiel der 6-Zylinder zu werden. Am 7. Dezember haben sie die Geschichte vom Schweinachtsmann im Gepäck.

Everswinkel - Der Kulturkreis ist sich sicher: Everswinkel, die schon per Wappen ausgewiesene „Schweineecke“, ist der Ort, an dem sich ein Schwein besonders wohlfühlt. So wird es auch den 6-Zylindern gehen, wenn sie am 7. Dezember, dem 2. Adventssonntag als „Schweinachtsmänner“ in der Festhalle zu Gast sind. mehr...


Do., 30.10.2014

Alexander Horn bei Ebbeke Das Böse ist oft ganz banal

Alexander Horn las Passagen aus seinem Buch „Die Logik der Tat“ und berichtete den Zuhörern in der Buchhandlung Ebbeke aus dem Berufsalltag eines Fallanalytikers.

warendorf - Wer 600 Tatorte gesehen, sich tagein, tagaus mit Kriminalität, Tod und schlimmsten Perversionen befasst, muss sich weder von Tatort-Kommissaren noch von Fernsehserien-Profilern seinen Job erklären lassen. Die in diesen Serien immer wieder bemühten Stereotype ärgerten ihn, bekannte denn auch Alexander Horn, einer der renommiertesten deutschen Fallanalytiker, am Mittwochabend in der Buchhandlung Ebbeke. Von Joke Brocker mehr...


Do., 30.10.2014

Adventskalender „Hilfe von rechts und links der Werse“ Auch 2014 öffnen sich Kläppchen

Kläppchen auf für den guten Zweck:

Ahlen - Er ist schon Kult, der Adventskalender „Hilfe von rechts und links der Werse“, den die drei Serviceclubs Rotary, Inner Wheel und Lions-Club herausgeben. Auch dieses Jahr warten wieder viele attraktive Preise hinter den Kläppchen. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Do., 30.10.2014

Plattdeutsches Theater De wilde Hilde

Eine Szene aus den Proben: Marlene (Christa Ruhe, l.) verliert ebenso wie Ehemann Joachim (Wolfgang Grundschöttel, M.) fast die Nerven, wenn Haushälterin Hilde (Thea Kerkhoff r.) ihren Haushalt gehörig durcheinanderwirbelt

Telgte - Die heiße Phase hat für die Theatergruppe des Heimatvereins nun endgültig begonnen. Nach einem gemeinsamen Probenwochenende am Möhnesee geht es jetzt in die allerletzten Proben, ehe am 21. November um 19.30 Uhr die Premiere des Stückes „De Wilde Hilde“ im Bürgerhaus ansteht. Von Julius Schwert mehr...


Do., 30.10.2014

Gymnasium Schüler kreieren Ausstellung zum Reformationstag

Gymnasium : Schüler kreieren Ausstellung zum Reformationstag

Eine Ausstellung zum Reformationstag ist im Gymnasium zu sehen. mehr...


Do., 30.10.2014

Engpass soll in der kommenden Woche behoben werden Gelbe Säcke sind derzeit Mangelware

Glücklich kann sich derzeit der schätzen, der noch Gelbe Säcke hat. In Telgte sind die aktuell Mangelware.

Telgte - Gelbe Säcke sind derzeit wieder in Telgte Mangelware. Sowohl bei der Stadtverwaltung als auch in der WN-Redaktion meldeten sich Bürger, die zumindest in der Emsstadt selbst keine Beutel mehr bekommen konnten. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Do., 30.10.2014

Malte Spitz liest in Telgte Zentrale Machtfrage des 21. Jahrhunderts

Der gebürtige Telgter Malte Spitz (l.) stellte im Bürgerhaus sein Buch „Was macht ihr mit meinen Daten?“ vor. Die Moderation übernahm Professorin Dr. Franziska Boehm (r.)

Telgte - Der gebürtige Telgter Malte Spitz las am Mittwochabend auf Einladung der Grünen im Bürgerhaus aus seinem Buch „Was macht Ihr mit meinen Daten?“. mehr...


Do., 30.10.2014

Gemeinsame Übung Feuer auf dem Gräftenhof

Menschen retten, Brand löschen und das Wohnhaus vor einem Übergreifen der Flammen löschen, waren die Aufgaben bei der gemeinsamen Übung der Löschzüge Davensberg und Rinkerode am Mittwochabend auf dem Hof Schulze Pellengahr.

Davensberg - Zwischen Davensberg und Rinkerode liegt eine Orts- und Kreisgrenze. Im Ernstfall müssen die Feuerwehren aber zusammenarbeiten. Er wurde jetzt geprobt. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 30.10.2014

Bäume kehren an den Ring zurück Mitte November wird wieder aufgeforstet

Mitte November ist Pflanzzeit am Bürgermeister-Corneli-Ring.

Ahlen - Ein Jahr schneller als erwartet kehren Bäume an den Bürgermeister-Corneli-Ring zurück. Der Bauausschuss gab am Nachmittag grünes Licht. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 30.10.2014

Tag der offenen Tür Kindergärten im stetigen Wandel

Einen Tag der offenen Tür gab es auch in der Kindertagesstätte „Wolke 7“. Erzieherin Van Weitkämper, Einrichtungsleiterin Ingrid Scholten, Lena und deren Eltern Kerstin und Johann Sawatzki lernen sich kennen.

Sassenberg - Die Anforderungen an Kindergärten und Kindertagesstätten wachsen stetig. Ein Aspekt ist dabei die Betreuung der unter Dreijährigen. Von Christopher Irmler mehr...


Do., 30.10.2014

Auftritt in der Kirche Konzert mit Geschichte

Die Capella Loburgensis und Partnerchöre sowie Nordwestdeutsche Philharmonie bei einem Konzert in der Paderhalle Paderborn.

Ostbevern - Am Freitag, 21. November, führt die Capella Loburgensis zusammen mit ihren Partnerchören aus Oelde und Paderborn um 19.30 Uhr in der St. Ambrosius-Kirche Werke von Antonin Dvorak und Anton Bruckner auf. Veranstalter ist das Kulturforum Ostbevern. mehr...


Do., 30.10.2014

Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr 3000 Liter Wasser im Tank

Das neue Feuerwehrfahrzeug hat seine Feuerprobe – und das wörtlich gesehen – bereits bestanden.

Sendenhorst - Die Feuerwehr verfügt seit wenigen Tagen über ein neues Löschfahrzeug. Zum Einsatz ist es bei einem Brand auch bereits gekommen. mehr...


Do., 30.10.2014

Weißwurst und Gute-Laune-Musik Oktoberfest in Einen

Gute-Laune-Musik: Beim Oktoberfest in Einen ging es ziemlich bayrisch zur Sache.

Einen - Zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte der Schützengilde Ems – zum zweiten Mal im bunt geschmückten Festzelt – wurde die Wies´n nach Einen geholt. mehr...


Do., 30.10.2014

Stimmung wie auf der Wiesn 1100 Besucher feierten ausgelassen das 2. Ahlener Oktoberfest bei Ostendorf

Fast ein Heimspiel für die „Fetzentaler“. Viele Ahlener kennen die Band aus dem Skiurlaub in Österreich oder von „Europas größter Kegelparty“ in der Halle Münsterland.

Ahlen - Bierzeltstimmung wie auf der Münchner Wiesn herrschte am Samstagabend von Beginn an beim 2. Ahlener Oktoberfest in der Ausstellungshalle von Mercedes Ostendorf. Schon nach kurzer Zeit hielt es viele Besucher nicht mehr auf den Sitzen. Sie stellten sich auf die Bänke, schwenkten ihre Bierkrüge und sangen bei der Musik kräftig mit. Schon seit Monaten war das Event restlos ausverkauft gewesen. Von Reinhard Baldauf mehr...


Do., 30.10.2014

„Warenkorb“ sucht Sponsoren Gespendete Lebensmittel brauchen kühlen Transport

Der Kühlwagen des „Warenkorbs“ macht nicht mehr lange mit. Die Mitarbeiter der Caritas suchen nun Spender und Sponsoren für eine Neuanschaffung.

Ahlen - Damit der „Warenkorb“ der Caritas gespendete Lebensmittel gut gekühlt transportieren kann, bedarf es eines entsprechenden Lieferwagens. Der vorhandene hat allerdings schon einige Jahre auf dem Buckel und fängt an zu zicken. Ein neuer Wagen muss also her, um die Logistik zu gewährleisten. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Do., 30.10.2014

Feier in Hoetmar Feiern wie die Bayern

Mehr als 900 Gäste feierten ausgelassen das Oktoberfest.

Hoetmar - . Wenn in Hoetmar gefeiert wird, kommt die ganze Dorfbevölkerung. Dies bewiesen am Samstagabend einmal mehr über 900 Gäste, die das zweite Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr im Festzelt am Sportplatz zu einem vollen Erfolg werden ließen. Eine Stunde vor dem offiziellen Fassanstich war das Festzelt bereits mit stilecht in Lederhosen und Dirndl gekleideten Feierfreudigen voll besetzt. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Do., 30.10.2014

Ein Extrakonzert für alle ohne Eintrittskarten Blasorchester entschädigte leer ausgegangene Oktoberfest-Fans

Unter Leitung von Dominik Pfau (r.) spielte das Blasorchester Dolberg am Samstag vor dem Oktoberfest ein Extrakonzert.

Dolberg - Noch bevor das eigentliche Oktoberfest am Abend los ging, spielte sich das Blasorchester Dolberg sam Nachmittag ein. Die 1997 gegründete Kapelle organisierte zusammen mit der Avantgarde das Fest. Da die Karten restlos ausverkauft waren, spielte das Orchester vor der Sause für alle die, die keine Karten für den Abend bekommen konnten. Von Paul Krefft mehr...


Do., 30.10.2014

SG-Vorstand stellt Präventionsmaßnahmen gegen Missbrauch von Kindern vor Respekt und Vertrauen

Präventionsmaßnahmen gegen Missbrauch von Kindern erscheinen Yannick van Dijk und Thomas Erdmann sehr wichtig im Sportverein.

Sendenhorst - Der „Ehrenkodex“ war im vergangenen Jahr die erste Maßnahme, die dazu beitragen soll, dass sich alle Erwachsenen, die im Jugendbereich der SG Sendenhorst tätig sind, dazu verpflichten, die Kinder und Jugendlichen „zu achten, ihnen ein Vorbild zu sein und deren Entwicklung zu fördern“. In diesem Jahr folgte ein weiteres Projekt. mehr...


Do., 30.10.2014

Hans Pollok macht sich mit Hilfsgütern auf den Weg nach Schlesien Er fährt wieder

Bald geht’s los: Hans Pollok, Dirk Rabeneck und Matthias Franke (v.li.) packen für den Hilfstransport nach Schlesien.

Albersloh - Den Weg nach Kreuzburg in Schlesien kennt er in- und auswendig. Schon über 70 Mal hat sich Hans Pollok mit Hilfsgütern auf den weiten Weg dorthin gemacht. Diesmal sind es hauptsächlich Möbel, die mit drei Lkw nebst Pkw mit Anhänger transportiert werden. Von Christiane Husmann mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter