Mi., 10.02.2016

Polizei warnt vor Dieben Augen auf – Tasche zu

Rucksäcke und Handtaschen im Einkaufswagen sind für Diebe geradezu eine Einladung. Die Polizei rät zu besonderer Aufmerksamkeit und betont: „Wertsachen gehören in verschlossene Innentaschen der Oberbekleidung“.

Kreis Warendorf - Am Rosenmontag kam es in Ahlen, Beckum und Oelde in den Vormittagsstunden zu Taschendiebstählen in Verbrauchermärkten. Die Täter nutzten in allen Fällen die Unachtsamkeit der Opfer aus, während diese beim Einkauf waren. Von Michele Waßmann mehr...

Mi., 10.02.2016

Gastwirte ziehen ernüchternde Bilanz Deutlich weniger Karnevalisten auf den Beinen

Einer hängt noch: Am Dienstag ist auch im Partyzelt auf dem Marktplatz alles vorbei. Der Abbau läuft, während drum herum in den Kneipen der große Karnevalskehraus läuft.

Ahlen - An der Umzugsabsage hat‘s nicht allein gelegen: Auch an den Vortagen zog es deutlich weniger Karnevalisten an die Theken. Die Bilanz fällt am Ende der „Tollen Tage“ ernüchternd aus. Dennoch: Beim Endspurt am Montagabend ging‘s in Ahlen noch einmal kräftig zur Sache. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 09.02.2016

Neues Einsatzleitfahrzeug vorgestellt Hightech für die Malteser

Moderner Kommandostand: Das Einsatzleitfahrzeug ist mit neuster Kommunikationstechnik ausgestattet.

Drensteinfurt - Der Malteserhilfsdienst freut sich über sein neues Dienstfahrzeug. Der neue und mit modernster Kommunikationstechnik ausgestattete Einsatzleitwagen des Malteser-Diözesanverbandes Münster ersetzt ab sofort am Standort Drensteinfurt sein über 30 Jahre altes Vorgängermodell. mehr...


Di., 09.02.2016

Rudelgucken bei der Fußball-EM Wieder gemeinsam jubeln

So wie die Fußball-WM soll auch die EM im Sommer wieder gemeinsam bejubelt werden können. In der Kreienbaum-Halle ist ein Public Viewing geplant.

Warendorf - Gerade hat sich die Handballnationalmannschaft den Europameistertitel gesichert – im Sommer wollen es die Fußballer ihnen gleichtun. Ab 10. Juni rollt der Ball bei der dann 15. Auflage des kontinentalen Kick-Wettbewerbs. Am 12. Juni um 21 Uhr bestreitet die DFB-Elf ihr erstes Gruppenspiel gegen die Ukraine. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 09.02.2016

Schnelle Entscheidung Ausgefallener Rosenmontagszug wird am 21. Mai nachgeholt

Die Narren jubeln: Der ausgefallene Rosenmontagszug soll am 21. Mai in Warendorf nachgeholt werden.

Warendorf - Der ausgefallene Rosenmontagszug soll nun doch nachgeholt werden. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 09.02.2016

Etatberatungen SPD sieht Haushalt kritisch

Die SPD-Ratsfraktion hat sich im Kloster Vinnenberg einen Tag lang mit dem Haushalt 2016 beschäftigt.

Warendorf - Einen ganzen Tag lang hat sich die SPD-Ratsfraktion ins Kloster zurückgezogen. Nicht, um zu beten, sondern um in Vinnenberg den städtischen Haushalt für das Jahr 2016 unter die Lupe zu nehmen. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 09.02.2016

Prinzenfrühstück im „Hof Münsterland“ Viel Lob für Ralf I. und eine tolle Session

Das obligatorische ICE-Zuglaufschild überreichten die „Freudenthal-Parodis“ Hans Duventester und Manfred Sewing dem Stadtprinzen.

Ahlen - Auch wenn der Rosenmontagsumzug nachgeholt werden soll und die Session damit noch nicht so ganz vorbei ist - beim Prinzenfrühstück am Dienstagmorgen im „Hof Münsterland“ flossen schon ein paar Tränen. Von Reinhard Baldauf mehr...


Di., 09.02.2016

Vorhelms Altbürgermeister zu Gast beim Heimatverein Zeitzeugen-Runde mit Johannes Truelsen

Vorhelms Altbürgermeister zu Gast beim Heimatverein : Zeitzeugen-Runde mit Johannes Truelsen

Vorhelm - Eine besondere Zeitzeugen-Runde läutet der Heimatverein am 16. Februar ein: Die beiden Altbürgermeister Johannes Truelsen (Vorhelm) und Herbert Faust (Ahlen) sowie die noch lebenden Ratsmitglieder des 1975 eingemeindeten Hellbachdorfes werden in öffentlicher Sitzung über ihre Erinnerungen sprechen. Werner Dammert hält dazu einen Vortrag. Von Christian Wolff mehr...


Di., 09.02.2016

Auftritt im Bürgerhaus „Ekstase ist nur eine Phase“

Barbara Ruscher 

Telgte - Barbara Ruscher ist am Samstag, 13. Februar, um 20 Uhr mit ihrem Programm „Ekstase ist nur eine Phase“ im Bürgerhaus zu Gast. mehr...


Di., 09.02.2016

Stadt geht Probleme an Müll ärgert viele Telgter

Das Thema Müll bewegt derzeit viele Telgter. Probleme gibt es augenscheinlich bei der Entsorgung der Gelben Säcke. Zudem liegen an einigen Stellen im Stadtgebiet noch Silvester-Reste herum, und Papierkörbe quellen über.

Telgte - Gelbe Säcke, die entweder sehr früh oder in einigen Fällen gar nicht abgeholt werden, überquellende Papierkörbe und Reste der Silvesternacht, die immer noch am Straßenrand liegen: Das Thema Müll bewegt derzeit viele Telgter. Von A. Große Hüttmann mehr...


Di., 09.02.2016

Q2 des Gymnasiums Ein Abend voll Kreativität

Laden heute um 19.30 Uhr zu einem kreativen Abend ein: Die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 2 des Telgter Gymnasiums.

Telgte - Am Mittwoch, 10. Februar, veranstaltet die Qualifikationsphase 2 des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums einen sogenannten kreativen Abend. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr mehr...


Di., 09.02.2016

Fahrt des Gymnasiums Lateinschüler erleben die ewige Stadt in allen ihren Facetten

 

Die ewige Stadt erlebte eine Gruppe von Gymnasiasten aus Telgte bei einer Fahrt. mehr...


Di., 09.02.2016

Idee in Westbevern Paten-Großeltern gesucht

Daniela Meyersick und Friederike von Hagen-Baaken hoffen auf eine große Resonanz auf das neue Angebot in Westbevern.

westbevern - Der erste Schritt soll ein Patenprojekt in Westbevern sein, das unter dem Titel „Garten der Generationen“, Familien mit Kindern und Senioren zusammen bringen soll. Von Katrin Jäger mehr...


Di., 09.02.2016

Zehnter Geburtstag der Reihe im Ahlener Kino VHS-Seniorenkino ist so alt wie das „Cinema“

Das Dreigestirn, bestehend aus Kinobetreiber Martin Temme, Cineast Manfred Gesch und VHS-Programmbereichsleiter Uwe Schnafel, begrüßte das Publikum am Sonntag zum zehnten Geburtstag der VHS-Seniorenkino-Reihe.

Ahlen - Kaffee und Kuchen, dazu obendrein kostenlos ein Glas Sekt – so wurden die Besucher des VHS-Seniorenkinos am Sonntagnachmittag im „Cinema Ahlen“ bewirtet. Anlass war das zehnjährige Bestehen dieser Filmreihe, die bereits kurz nach Eröffnung des Kinos am 1. Dezember 2005 an den Start gegangen ist, wie Uwe Schnafel als zuständiger VHS-Fachbereichsleiter in seiner Begrüßung sagte. Von Dierk Hartleb mehr...


Di., 09.02.2016

Verkehrserziehung für Flüchtlinge Sehen und gesehen werden

Unter der Leitung von Polizeioberkommissar Richard Rauer erfuhren die Flüchtlinge aus Brock, wie man sich im deutschen Straßenverkehr richtig verhält.

Ostbevern-Brock - Einen etwas anderen Unterricht erlebten Flüchtlinge in Ostbevern-Brock. Polizeioberkommissar Rauer zeigte den Asylsuchenden, wie sie sich im Straßenverkehr richtig verhalten. Von Anne Reinker mehr...


Di., 09.02.2016

Hilfestellung für Flüchtlingsbetreuer Die Menschen besser verstehen

Interkulturelle Sensibilisierung für Ehrenamtliche: Annelie Rutecki und Mustafa Ceylan bei einem Rollenspiel.

Kreis Warendorf - Ängste lassen sich in der Flüchtlingsbetreuung nur abbauen, wenn man voneinander mehr weiß. „Nur wenn wir verstehen, welche Gewohnheiten und kulturellen Hintergründe die Menschen haben, die ihre Heimat verlassen mussten, um ihr Leben zu retten, können wir sie akzeptieren lernen. mehr...


Di., 09.02.2016

Jugendfeuerwehr besichtigt Flughafenrettung In drei Minuten am Einsatzort

Walstedde - Einen spannenden Einblick in die Flughafen- und Luftrettung erlebten die Mitglieder der Walstedder Jugendfeuerwehr beim Besuch des Flughafens Münster/Osnabrück. Von Simon Beckmann mehr...


Di., 09.02.2016

Auch Walstedde erreicht die Zielmarke Glasfaser für alle

Freuen sich über das erfolgreiche Ende der Nachfragebündelung (v.li.):

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Dem Glasfaserausbau im Stadtgebiet steht nichts mehr im Wege. Nach Drensteinfurt und Rinkerode hat nun auch Walstedde den Sprung über die 40-Prozent-Marke geschafft. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 09.02.2016

Reaktionen der Karnevalisten auf die Zugabsage Mehr als eine Träne verdrückt

Mit Tränen in den Augen kommentierte Stadtprinz Ralf I. (Doodt) die Absage des Rosenmontagszuges.

Ahlen - Traurig waren sie alle, einige wütend, andere verständnisvoll. Dennoch: Nach der Absage des Rosenmontagsumzuges mussten sich die Ahlener Karnevalisten erst einmal finden. Stadtprinz Ralf I., der selbst ein paar Tränen im Auge hatte, machte Mut. Von Christian Wolff mehr...


Di., 09.02.2016

Nachbetrachtung zum Karnevalsumzug / Größtes Polizei-Aufgebot aller Zeiten „Wir haben Schwein gehabt“

Hoch auf dem roten Wagen, sitz ich beim Prinzen vorn . . . Das Prinzenpaar Frank II. und Reinhild II. hatte Glück, der Everswinkeler Karnvalsumzug lief glatt durch, während es am Montag Absagen in vielen anderen Orten hagelte.

Everswinkel - Die Everswinkeler Karnevalisten dürften zu der überschaubaren Narrengruppe gehören, die am Montagmorgen mit einem Lächeln aus den Fenstern geschaut hat. Karnevalszug in Münster: abgesagt. Ahlen: abgesagt. Warendorf: abgesagt. Rheda-Wiedenbrück: abgesagt. Alle dem angekündigten Sturmtief „Ruzica“ zum Opfer gefallen. Die EKG und die Vitus-Jecken hatten da schon einen grünen Haken hinter ihren 41. Umzug gemacht. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 09.02.2016

1962 und 1991 kein Rosenmontagszug durch Ahlen Blick zurück: Die dritte Absage in der Geschichte

Fast-Absage 1990: Stadtdirektor Dr. Gerd Willamowski zeigt Herz für die Karnevalisten und lässt den Rosenmontagsumzug trotz des Sturms „Vivian“ starten – allerdings verkürzt.

Ahlen - Wie oft ist der Ahlener Rosenmontagsumzug schon ausgefallen? Die „Ahlener Zeitung“ hat nachgeblättert: 1962 und 1991 gab es keinen närrischen Lindwurm. 1990 stand er sturmbedingt auf der Kippe – wurde aber verkürzt durchgezogen. Aktuell handelt es sich also um Absage Nummer drei. Von Christian Wolff mehr...


Di., 09.02.2016

Dielenabend in Enniger „Schmankerl“ der Cello-Literatur

Carl-Martin Buttgereit  

Enniger - Gamben- und Cello-Sonaten von Bach, Beethoven und Franck, dargeboten von Daniel Robert Graf, Violoncello, und Carl-Martin Buttgereit, Klavier, stehen auf dem Programm des 253. Dielenabends am Samstag (20. Februar) um 20 Uhr, auf der Pfarrhaus-Tenne. mehr...


Mo., 08.02.2016

Unwetterwarnung: Organisatoren hatten es schwer Zwischen Frust und Freude

Sehr zur Freude der Jecken zogen gestern in Beckum der heimische Fanfarenzug und weitere 18 Kapellen, 40 Karnevalswagen und fast ebenso viele bunte Fußgruppen durch die sonnige Innenstadt. Allerdings wurde auch hier die traditionelle „zweite Runde am Nachmittag“ wegen der Unwetterwarnung abgesagt.

Kreis warendorf - Die Beckumer Narren bewiesen am gestrigen Montag das richtige Näschen oder hatten einfach nur den richtigen „Wetterfrosch“ befragt. Während fast alle Städte in der Nachbarschaft gleich reihenweise ihre Umzüge wegen des befürchteten (und dann doch nicht eingetretenen Unwetters) absagten, wie Warendorf, Ahlen, Liesborn und Rietberg, startete in der Zementstadt der Zug pünktlich um 11.11 Uhr. mehr...


Sa., 06.02.2016

Bühnenbild für neues Musikschul-Musical Ablenkung ist nicht erwünscht

Zum Atelier haben Felix Manchon (Bemalung) und Bernd Aschke (Holzarbeiten) derzeit Haus Nottbeck erkoren. Hier entsteht das Bühnenbild für das Musikschul-Musical „Lian und die Nachtigall“. Das Modell (kleines Bild) dient als Vorlage.

Kreis Warendorf - Das Musical „Lian und die Nachtigall“ steht Ende Februar für die Kreismusikschule auf dem Programm. Derzeit entsteht auf Haus Nottbeck das aufwändige Bühnenbild im chinesischen Stil. Von Dierk Hartleb mehr...


Sa., 06.02.2016

Mehr Einsatzkräfte zu Karneval Polizei setzt auf Präsenz

Unbeschwerte Karnevalstage wünschen sich Polizeichef Dr. Olaf Gericke und Abteilungsleiter Polizei Christoph Ingenohl. Deshalb setzt die Polizei auf starke Präsenz.

Kreis Warendorf - Weil sie die Sorgen der Bürger ernst nimmt, setzt die Kreispolizei zu Karneval mehr Kräfte ein als im Jahr zuvor. „Wir möchten, dass alle unbeschwert feiern können“, betont Landrat Dr. Olaf Gericke. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter