Di., 22.05.2018

Inner Wheel sammelt Plastikdeckel gegen Kinderlähmung

Gabriele Hoffmann (4. v.r.) und Heinz Schröder (5. v.r.) nahmen die Sammeltonne von Gabriele Stroick (vorne rechts) und ihren Damen vom Inner Wheel Club Ahlen-Münsterland im Rathaus in Empfang.

Ahlen - Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen – ab damit in die pinke Tonne. Der Inner Wheel Club hat sie im jetzt auch in Ahlen aufgestellt. Dahinter steht eine Aktion gegen Kinderlähmung. mehr...

Di., 22.05.2018

KG Klein Köln Viele Fragezeichen hinter neuer Session

Auf die Präsidiumsmitglieder Jeanette Bücker, Frank Schroers, Detlef Kahl, Martin Labus und Stephan Fährenkemper wird in den kommenden Monaten viel Arbeit zukommen.

Vorhelm - Wo wird gefeiert? Eines von mehreren Fragezeichen, die die KG Klein Köln noch hinter ihrer nächsten Session stehen sieht. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 22.05.2018

Kollision mit Gegenverkehr Quadfahrer tödlich verunglückt - zwei weitere Unfallbeteiligte verletzt

Kollision mit Gegenverkehr: Quadfahrer tödlich verunglückt - zwei weitere Unfallbeteiligte verletzt

Oelde - Ein 45 Jahre alter Quadfahrer ist am Montagnachmittag auf einer Landstraße in Oelde tödlich verunglückt. Er war auf der Gegenfahrbahn mit einem Auto zusammengeprallt.  mehr...


Di., 22.05.2018

Ortsverein der SPD Ostbevern Erstes Treffen des neuen Vorstands

Der neu gewählte Vorstand der SPD Nalan Solak, Ramin Sarwari, Susanne Steinkat, Ali Alawi, Willy Ludwig, Ulrike Schmidt (AG 60¬plus) und Natascha Haase (v.l.). Es fehlt: Sebastian Meyberg.

Ostbevern - Der neu gewählte Ortsvereinsvorstand der SPD Ostbevern hat sich zum ersten Mal getroffen. mehr...


Di., 22.05.2018

Waldwoche in Telgter Kita Kleine Entdecker auf großer Tour

Viele Abenteuer haben die Kinder der Kita Feuerbachstraße in der vergangenen Woche im Wald erlebt: Die vierjährige Zoey (kl. Bild) hat einen Käfer entdeckt.

Telgte - Die Kinder der Kita Feuerbachstraße waren eine Woche lang auf Erkundungstour im Wald und haben viele Abenteuer erlebt. Von Leonie Düttmann mehr...


Di., 22.05.2018

560 Schüler unterzeichnen Abitur am liebsten an der Sekundarschule

Der Meinung von Sekundarschülern will Bürgermeister Dr. Alexander Berger Gehör verschaffen: Den Lebenskunstkurs der 10. Klassen empfing er im Rathaus.

Ahlen - Schüler der Sekundarschule wollen am liebsten an ihrer Schule ihr Abi machen. Ein Schreiben mit 560 Unterschriften gaben sie beim Bürgermeister ab. mehr...


Di., 22.05.2018

Bürgerbegegnung Freckenhorst-Pavilly Ein Apfelbaum als Geschenk

Vor der Kirche von Honfleur an der Mündung der Seine entstand das obligatorische Erinnerungsfoto. Danach fand im Außenhafen (kleines Foto) das Picknick mit Blick auf Honfleuer statt.

Pavilly/Freckenhorst - Kurzweilige Besuchstage in Pavilly erlebten die 68 Teilnehmer der Bürgerbegegnung über Pfingsten. Ein Ausflug führte die Gruppe nach Honfleur. Von Dirk Möllers mehr...


Mo., 21.05.2018

Begegnungswochenende in Pavilly Aus Partnern wurden Freunde

Barbara Comtois, Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Freckenhorst hatte Bürgermeister Francois Tierce eine Freckenhorst-Ansicht für dessen neues Büro mitgebracht.

pavilly/Freckenhorst - Mit einem Empfang im Rathaus von Pavilly hat die traditionelle Bürgerbegegnung der Partnerschaftsvereine zu Pfingsten begonnen. Von Dieter Mevert mehr...


Mo., 21.05.2018

Pfingsttreffen in Pavilly Städtepartnerschaften sind Bausteine des Friedens

Festakt in Pavilly: Hervé Carpentier (Vorsitzender Partnerschaftskomitee Pavilly), Dieter Mevert (Ehrenvorsitzender PK Freckenhorst), Barbara Comtois (Vorsitzende PK Freckenhorst), Séverine Samson, Michelle Demares, Alain Aniot, Raimonde Pleston, Christian Demanville (alle stellvertretende Bürgermeister von Pavilly), Caroline Lindenthal (Stadt Warendorf als Dolmetscherin), Bürgermeister Axel Linke und Bürgermeister Fancois Tierce.

Pavilly/Freckenhorst - Am Pfingstwochenende machten sich 68 Partnerschaftsfreunde auf den Weg nach Pavilly – einige per Rad mit einer Woche Vorlauf, andere mit dem Pkw oder Wohnmobil und die übrigen mit dem Autobus. In der Partnergemeinde Freckenhorsts wurde einmal mehr das 45-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Pavilly und Freckenhorst gefeiert. Von Dieter Mevert mehr...


Mo., 21.05.2018

Gourmetmarkt-Bilanz Durchgehend dichter Dauerbetrieb

So schmeckt Pfingsten. Das Werseufer war für drei Tage Pilgerstätte für Genießer. Unter ihnen Iris Grupe und Doris Eikelmann (Mitte), die auch am Montag noch mit in die Verlängerung gegangen wären, ja wenn nicht am Sonntagabend schon wieder alles vorbeigewesen wäre. Nichtsdestotrotz: Schön war‘s. Und lecker!

Ahlen - Zum Essen kam er kaum, geschmeckt hat Andreas Bockholt der 17. Ahlener Gourmetmarkt dennoch. „Das war unheimlich gut“, bilanziert der Cheforganisator. Dank an die Wirte – und ans Wetter. Zwei verlässliche Partner. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mo., 21.05.2018

Bilder von Ele Winkler: Ausstellung „Das Leben ist bunt“ Farbenfrohe Impressionen

Ele Winkler vor einem ihrer 19 Exponate, die im Museum Heinrich Friedrichs zu sehen sind 

Warendorf - Das Museum Heinrich Friederichs ist ziemlich gut gefüllt am Pfingstsonntag. Kein Wunder, denn Ele Winkler, deren Werke an diesem Tag gezeigt werden, hat eine Vielzahl an Fans. Ihre Kunst ist farbenfroh. Und so wundert es nicht, dass die Wahlmünchenerin die Ausstellung mit „Das Leben ist bunt“ betitelt hat. Von Marion Bulla mehr...


Mo., 21.05.2018

Schützenfest in Mersch und Ameke Zweikampf um die Krone

Neuer König der Schützenbruderschaft „St. Georg“ ist Hansi Holtrup, der zusammen mit Ehefrau Stefanie regiert.

Mersch/Ameke - Die Schützenbruderschaft „St. Georg“ Mersch-Ameke hat einen neuen König: Hansi Holtrup krönte sich mit dem 561. Schuss zum neuen Regenten der Bruderschaft. Dem vorausgegangen war ein hochspannender Zweikampf zwischen Michael Szymoniak und Holtrup. Von Simon Beckmann mehr...


Mo., 21.05.2018

Von Caruaru nach Telgte Lernen wie man Körnerbrot backt

Ein Teil des Teams der Bäckerei St. Nikolaus an der Bahnhofstraße in Telgte. V.l.n.r. Hans-Günter Sudhoff, Hubert Eckel, Jonathas Alves Laureano, Christoph Gerber und Sascha Reick.

Telgte - Ein junger Bäcker aus Brasilien lernt in der Emsstadt, wie ein gutes Körnerbrot gebacken wird. mehr...


Mo., 21.05.2018

46. Nilspiele in Hoetmar Norden bezwingt erneut den Süden

Zum Abschluss des Spiels ohne Grenzen ging es auf die Schmierseife. Es galt möglichst schnell Holzklötze von der einen auf die andere Seite zu bringen und dort zu stapeln. Nach Ende des Spiels stürzten sich die Kinder auf die glatte Fläche und hatten sichtlich Spaß.

Hoetmar - Der Norden hat die 46. Nilspiele des SC Hoetmar gewonnen und damit die sportliche Vorherrschaft im Golddorf gegen den Süden verteidigt. Nach 13 Entscheidungen hieß es in der Gesamtwertung am Ende 9:4. Während die Partien zwischen den beiden Hoetmarer Dorfhälften im Tischtennis und Tennis jeweils 1:1 endeten, setzte sich der Norden sowohl im Volleyball (2:1) als auch im Fußball (5:1) durch. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mo., 21.05.2018

DJK Everswinkel: Pfingstlager der Handball-Abteilung Abwechslung vor der eigenen Tür

Riesige Resonanz: Trotz der diesmal langen Pfingstferien, die viele Familien für eigene Aktivitäten nutzen, durften sich die Organisatoren über eine stattliche Zahl an Teilnehmern freuen.

Everswinkel - „Raus aus der Halle und rauf auf den Rasen!“ Das ist für die Jugendlichen der Handballabteilung des SC DJK Everswinkel über die Pfingsttage schon seit Jahrzehnten gute Tradition. Und der Verein geht dafür inzwischen nicht mehr auf die Reise. Abwechslung gibt es auch vor der eigenen Haustür. Von Constanza Friemel mehr...


Mo., 21.05.2018

52. Pfingstmusikschau der Sassenberger Landsknechte Ein schwungvolles Fest der Musik

Im Rahmen ihrer Auftritte gaben die Verantwortlichen des gastgebenden Fanfarenzugs der Landsknechte auch dem musikalischen Nachwuchs die Gelegenheit, vor Publikum groß aufzuspielen.

Sassenberg - Bestes Wetter, tolle Livemusik und stets gut besuchte Platzkonzerte – so ließe sich die bereits 52. Pfingstmusikschau im Brook zusammenfassen. Höhepunkt war wieder der große Festumzug. Daran nahm neben vielen Stammgästen auch eine neue Formation teil. Kennern kam sie allerdings bekannt vor. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 21.05.2018

Ronja Räubertochter in Ostbevern Großes Theater unter freiem Himmel

Die Drittklässler der Franz-von-Assisi-Schule hatten eine Open-Air-Aufführung von Astrid Lindgrens „Ronja Räubertochter“ eingeprobt.

Ostbevern - An Franz-von-Assisi-Schule wurde das Stück „Ronja Räubertochter“ auf einer Open-Air-Bühne vor der Beverhalle aufgeführt. Alle Schüler des dritten Jahrganges waren bei der Aufführung involviert und sorgen dafür, dass die Geschichte von Astrid Lindgren nicht nur für alle Akteure, sondern auch für die vielen Zuschauer ein echtes Erlebnis wurde. Von Sebastian Rohling mehr...


Mo., 21.05.2018

Pfingstival 2018 Erneuerung in Gottes Sinne

Das Pfingstival – diesmal auf dem Rathausvorplatz. Nicht für alle Besucher waren Sitzgelegenheiten vorhanden.

Ahlen - Der Rathausvorplatz war am Montagvormittag zum Pfingstival 2018 voll besetzt. Es ging an diesem politischen Ort um Erneuerung in Gottes Sinne. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 21.05.2018

Hoffest Schulze Rötering Landlust bei Spargel und Erdbeeren

Kurzurlaub auf dem Land: Der Hof Schulze Rötering war an den beiden Pfingst-Feiertagen Anziehungsmagnet. Bei strahlendem Sonnenschein und Blasmusik genossen Besucher die kleine Auszeit vor den Toren Ahlens.

Ahlen - Kurzurlaub auf dem Land? Ahlener hatten es an den Pfingst-Feiertagen nicht weit. Der Hof Schulze Rötering lud zum Hoffest. Und Tausende kamen... Von Johanna Fleuter mehr...


Mo., 21.05.2018

Zehn Jahre Telgter Oldie Computer Club Computer-Oldies fahren nach Dresden

Viel erlebt haben die „Oldies“ in den vergangenen zehn Jahren. Die Senioren wollen ihr Jubiläum in Dresden und Umgebung feiern.

Telgte - Den Telgter Oldie Computer Club (TOCC) gibt es seit nunmehr zehn Jahren. Zum Geburtstag schenk sich der Verein und seinen Mitgliedern einen Ausflug nach Dresden. mehr...


Mo., 21.05.2018

Tiefsinniges schönes Theaterstück Raus in die Langst mit Löwe und Maus

Figurenspielerin Kerstin Röhn mit der kleinen Heldin der Geschichte: Die Maus „Serafine“.

Ahlen - Löwe und Maus zeigten ihren Zuhörern in der Langst, wie Miteinander funktionieren kann. Was bei Tieren funktioniert, sollte doch auch bei Menschen gehen,oder? Von Christian Feischen mehr...


Mo., 21.05.2018

Heidker-Schützenfest 2018 „Das war nicht geplant“

Ramon Falldorf ist neuer Schützenkönig von Raestrup-Heidker e. V. geworden. Auch wenn er zunächst ziemlich überrascht war, freute er sich danach umso mehr über den Titel.

Telgte - Am Pfingstmontag haben die Heidker wieder Schützenfest in Telgte gefeiert. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen zwei Brüdern holte sich dann aber doch jemand ganz anderes den Titel. Von Leonie Düttmann mehr...


Mo., 21.05.2018

Werkstatt-Zeitung wird 25 Blattwerk-Team schaut Profis über die Schulter

Lauter strahlende Gesichter gab es beim Besuch der „Blattwerk-Redakteure“ im Verlag Aschendorff.

Münster - Es war ein aufregender Tag für die Mitglieder der Blattwerk-Redaktion. Einmal erleben, wie Profis Pressearbeit und Zeitung machen – das war die Idee. mehr...


So., 20.05.2018

Schüler lernen Deutsch als Zweitsprache 600 Euro für jede Grundschule

Freuen sich über Unterrichtsmaterialien für Sprachunterricht an den Grundschulen (v.l.): Mareike Beer (Bildungskoordinatorin), Klaus Oortmann (Förderverein der Laurentiusschule Warendorf), Barbara Schulze Niehues (Laurentiusschule Warendorf), Landrat Dr. Olaf Gericke, Schulamtsdirektorin Karin Sannwaldt-Hanke, Markus Schabel (Sparkasse Münsterland Ost), Brigitte Klausmeier (Sozialdezernentin) sowie Susanne Stoever (Diesterwegschule Ahlen) und Dagmar Lund-Zinth (Grundschule St. Jakobus Ennigerloh). Agentur: Nicht verfügbar Redaktion: WAK Ort: - Oelde Erstellungsdatum: 20180502 Nutzungsticket: Nicht verfügbar Dateiname: IMG_0157.jpg

Kreis Warendorf - Damit zugewanderte Kinder leichter Deutsch lernen, erhalten sie jetzt eine besondere Förderung. mehr...


Sa., 19.05.2018

Einbürgerung von 190 Menschen Endlich in Deutschland wählen

24 neue deutsche Staatsbürger und ihre Familien waren der Einladung zur Einbürgerungsfeier gefolgt

Kreis Warendorf - Es waren die Wahlen, die Professor Johannes Nathschläger dazu brachten, die Staatsbürgerschaft zu wechseln. „Meine Mutter war nicht begeistert“, verriet der gebürtige Wiener. „Aber warum soll ich in einem Land wählen, in dem ich nicht mehr leben werde?“ Von Ulrike Brevern mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter