Mi., 23.04.2014

Wallfahrtsgilde Bogen passend zum Beginn der Wallfahrtssaison aufgestellt

Wallfahrtsgilde : Bogen passend zum Beginn der Wallfahrtssaison aufgestellt

Mitglieder der Wallfahrtsgilde sorgten dafür, dass passend zur Eröffnung der Wallfahrtssaison am kommenden Samstag der Bogen auf der Kapellenstraße aufgestellt und geschmückt wurde. mehr...

Mi., 23.04.2014

Aktion der Stadttouristik Auf zum Sattelfest nach Greven

Rauf auf den Sattel heißt es kommenden Sonntag.

Telgte - Am letzten Sonntag im April wird traditionell die Fahrradsaison mit einem Sattelfest eingeläutet. mehr...


Mi., 23.04.2014

MHD-Aktion Hilfe vor Ort

Die Malteser haben Hilfsgüter nach Schlesien gebracht. Im Oktober soll ein weiterer Transport starten.

Telgte - Mit zwei vollgepackten Lastwagen und einem Kleintransporter brachten neun Helfer und Helferinnen der Malteser aus Telgte Hilfsgüter, die zuvor von Telgter Bürgern gespendet wurden, zu Bedürftigen nach Schlesien. mehr...


Mi., 23.04.2014

B 61: 45-jähriger Ersthelfer verletzt Transporter kollidiert mit Ackerschlepper

Die Vorderachse des Ackerschleppers wurde bei der Kollision mit dem Ford „Transit“ komplett abgerissen. Wie durch ein Wunder blieb der 16-jährige Fahrer des Ackerschleppers bei dem Unfall augenscheinlich unverletzt. Die Bundesstraße 61 war danach für längere Zeit unpassierbar.

Dolberg - Überholvorgang mit Folgen: Auf der Alleestraße (B 61) ist am Mittwochnachmittag ein Transporter mit einem Ackerschlepper kollidiert. Ein 62-jähriger Mann aus Beckum, der das landwirtschaftliche Fahrzeug genau in dem Moment überholen wollte, als dessen 16-jähriger Fahrer nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte, konnte nicht mehr ausweichen. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 23.04.2014

Fest für Musikfreunde Musikalische Pfingsten

50 Jahre alt wird der Fanfarenzug Sassenberger Landsknechte

SASSENBERG - Da stimmt traditionell jeder Ton: Am Pfingstwochenende feiern die Landsknechte aus Sassenberg ihr 50-jähriges Bestehen. Und sie haben sich so einige illustre Gäste eingeladen. Ergebnis: Tolles Programm an drei Tagen und der Clou: der Eintritt ist frei! Von Peter Sauer mehr...


Mi., 23.04.2014

Sassenberg global „Kohle vergiftet Trinkwasser“

Zwei, die sich verstehen: Katrin Ganswindt von „Urgewald“ in Sassenberg und Nomcebo Makhubelo aus Südafrika.

SASSENBERG - Ein Kohleabbau um jeden Preis sorgt auch für eine schlechte Qualität des Trinkwassers und für eine schlechte Qualität der Atemluft in den Townships rund um die Minen in Südafrika. Die 23-jährige Nomcebo Makhubelo informierte nun in Deutschland über die Zusammenhänge, die Folgen für Mensch und Umwelt, und darüber, welche Verantwortung deutsche Konzerne haben.  Von Peter Sauer mehr...


Mi., 23.04.2014

Sylvia Bulik bringt Koch- und Backbuch mit kohlenhydratarmen Rezepten heraus Senf ist nicht gleich Senf

Noch druckfrisch ist das Buch von Sylvia Bulik, in dem die Leser viele appetitanregende Rezepte finden, die zum kohlehydratarmen Kochen und Backen anregen sollen.

Albersloh - „Kohlenhydratarm Kochen und Backen“ lautet der Titel des Sachbuches, an dem Sylvia Bulik rund ein halbes Jahr gearbeitet hat. Appetitanregende Fotos und die entsprechenden Texte machen Lust auf die Rezepte, die Sylvia Bulik in ihrer heimischen Küche alle selbst erprobt und probiert hat. Von Christiane Husmann mehr...


Mi., 23.04.2014

Bürgermeister-Kandidaten stellen sich Vor der Ernte kommt die Saat

So nicht: Joachim Schlendersack, alias Martin F. Risse, sorgt als „internationaler Wahlbeobachter“ dafür, dass alles ohne Phrasen über die Bühne geht.

Sendenhorst/Albersloh - Wer ernten will, muss säen, weiß nicht nur der Landwirt. Deshalb wollen die beiden Bürgermeister-Kandidaten bei der „Elefantenrunde“ von WN, VHS und Realschule von sich und ihrer Politik überzeugen. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 23.04.2014

Maikirmes auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz Das bunteste Spektakel des Jahres

Sie wissen schon, welche Attraktionen bei der Maikirmes aufwarten: Hans Röhl, Gabriele Hoffmann und Hubert Fresen stellten das Programm vor.

Ahlen - Eine schräge, verrückte Baustelle, eine Achterbahn im Goldgräberstil und das brandneue „Jekyll & Hyde“ – über Ödnis auf der Maikirmes werden sich die Besucher wahrlich nicht beschweren können. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 23.04.2014

Feldbegehung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins in Brock Zu wenig Regen

Seit Ende September vergangenen Jahres fallen die Niederschläge zu gering aus. Das und mehr erfuhren die Landwirte bei der Feldbegehung.

Ostbevern-Brock - Die Gummistiefel konnten die Teilnehmer der Feldbegehung getrost zu Hause lassen. Denn Wege und Felder waren trocken genug, um die Flächen auch mit normalen Schuhwerk zu betreten. Doch was für das Schuhwerk ein Vorteil war, ist für die Pflanzen ein großer Nachteil. Denn die Niederschläge sind bisher zu gering ausgefallen. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 23.04.2014

Jungjäger machen sich in Präparatekunde fit Auge in Auge mit 40 Federtieren

In knapp zwei Wochen  findet die Abschlussprüfung der Jungjäger statt. Am Samstag wurden die Teilnehmer des gegenwärtigen Kurses von Dr. Norbert Nottebaum fitgemacht im Fach Präparatekunde.

Kreis Warendorf - Der Countdown läuft. Ende des Monats müssen die Jungjäger, die derzeit an dem von der Kreisjägerschaft Warendorf angebotenen Jungjägerkursus teilnehmen, Farbe bekennen. mehr...


Mi., 23.04.2014

VHS besucht lettische Hauptstadt Riga Kleinod mit reichem kulturellen Erbe

Mittelalterliche Bebauung und moderne Architektur prägen das Stadtbild von Riga am Ufer der Daugava.

Ahlen - Auf geht‘s nach Riga. Die Kulturhauptstadt Europas ist jetzt Ziel einer VHS-Studienfahrt. mehr...


Mi., 23.04.2014

Neues Leben am Klingenhagen Sich begegnen und wohlfühlen

Maria und Peter Westphal probieren in der Tagespflege Sassenberg die neuen Sessel aus. Hausbesitzer Rita Lietmann (Mitte) und Reinhard Lietmann (l.) nehmen mit Bürgermeister Josef Uphoff (2.v.r.), Architekt Theo Altenfrohne (r.) und Betriebsleiter Marco Schrade auf dem Sofa Platz. (kleines Bild).     

SASSENBERG - Mit Blick auf die Hessel: In der neuen Tagespflege Sassenberg gibt es auf 250 Quadratmetern für 13 Tagesgäste von 8 bis 16.30 Uhr Pflege, Betreuung und Unterhaltung – ganz nach ihren persönlichen Interessen und Vorlieben. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 23.04.2014

Reitsport Spannende Wettkämpfe zu Ostern

Stefanie Oertker-Büdenbender und Antonius Gäher (l.) vom Vorstand sowie Viktoria Laufkötter (r.), die die Teilnehmer des Trainingstages bewertete, gratulierten den neuen Vereinsmeistern Franziska Rüter, Kathrin Nierkamp, Louisa Leson, Albert Tepe und Jacqueline Visang.

FÜCHTORF - Spannende Wettkämpfe und sportliche Höchstleistungen zeigten die Füchtorfer Reiter am Samstag beim vereinsinternen Trainingstag unter Turnierbedingungen. Dieser eignet sich kurz vor dem Start in die offizielle Saison immer besonders gut, um sich auch außerhalb der regulären Reitstunden wertvolle Tipps geben zu lassen. Von Sarah Röttger mehr...


Mi., 23.04.2014

Gewerbesteuererhöhung scheint so gut wie beschlossen Maximal eine Million Euro mehr

Stadt und Wirtschaftsförderung werben gerne überörtlich mit den hiesigen Industriegebieten. Bei der Gewerbesteuer möchte allerdings voraussichtlich eine Fünfer-Parteien-Koalition im Rat noch einmal zulangen.

Ahlen - Es riecht nach Gewerbesteuererhöhung, auch wenn die Fünf-Parteien-Koalition ihren Kompromiss zum Haushalt noch nicht verkündet hat. Die Wirtschaft geht auf Distanz und bezeichnet eine solche Absicht nicht hilfreich für den Wirtschaftsstandort. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 23.04.2014

Bürgermeister, Landrat und Vertreter von Polizei und Gemeinde diskutieren Sicherheitslage in der Gemeinde Ein ziemlich sicheres Pflaster

Gedankenaustausch zum Thema Sicherheit: Martin Welzel vom Ordnungsamt der Gemeinde, der Leiter Leitungsstab Jürgen Weiß von der Kreispolizei, Bürgermeister Ludger Banken, Landrat Dr. Olaf Gericke, Polizei-Abteilungsleiter Erich Nierhoff, Bezirksbeamter Martin Baggeroer, Thomas Stohldreier, Leiter des Amtes für Ordnungswesen, Soziales, Schule, Sport und Kultur sowie der Leiter Polizei-Bezirksdienst, Wilhem Philippi (v.l.)

Everswinkel - Zu ihrem turnusmäßigen Treffen kamen der Landrat und Polizeichef Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Ludger Banken mit Vertretern der Kreispolizeibehörde und der Gemeindeverwaltung zusammen, um sich über die aktuelle Sicherheitslage auszutauschen. „Noch nie war die Kriminalitätsrate so niedrig und die Aufklärungsquote so hoch“, resümierte Landrat Dr. Olaf Gericke zufrieden bei diesem Sicherheitsgespräch. mehr...


Mi., 23.04.2014

SPD mit Landrats-Kandidat auf dem Wochenmarkt Rote Eier sehr begehrt

Der SPD-Kandidat für die Landratswahl, Franz-Ludwig Blömker (re.) freute sich über das Zusammentreffen mit Marlies Hoffmann am Rande der SPD-Ostereieraktion, die unter anderem auch von Fred Heinemann (l.) und Peter Pannhorst betreut wurde. und Franz-Ludwig Blömker.

Everswinkel - Die Ostereieraktion des SPD-Ortsvereins auf dem Wochenmarkt erfreute sich am Gründonnerstag erneut einer großen Nachfrage, wie die SPD in einer Pressemeldung mitteilt. „Die liebevoll eingepackten 300 roten Ostereier waren bereits nach 90 Minuten verteilt“, berichtet Maria Hamann. Für das Einpacken hatten am Vortag sechs Helfer sogar länger benötigt als nun für die Verteilung. mehr...


Mi., 23.04.2014

FDP geht selbstbewusst in den Kommunalwahlkampf Wunschziel 25 Prozent

Für die Liberalen geht es mit Elan in den Wahlkampf. Zur Vorbereitung trafen sich unter anderem Dieter Riedel, Wolfgang Effing, Kirsten Heumann, Peter Riggers, Burchard Schlüter (hintere Reihe v.l.) sowie David Peiker, Dagmar Brockmann und Peter Friedrich (vordere Reihe v.l.).

Alverskirchen/Everswinkel - Die „heiße Phase“ des Kommunalwahlkampfes hat der FDP-Ortsverband eingeläutet. Die Liberalen trafen sich dazu im Landhaus Bisping in Alverskirchen, heißt es in einer Pressemitteilung der FDP. „Wir haben ein Programm und dazu auch Gesichter, die dem kommenden Rat eine liberale Stimme geben sollen“, machte die Ortsvorsitzende Dagmar Brockmann deutlich. mehr...


Mi., 23.04.2014

Einblicke in alte Handwerkskunst Spinnen im Heimathaus

Mitglieder der Spinn- und Handarbeitsgruppe des Lengericher Heimatvereins kommen am kommenden Sonntag ins Ostbeverner Heimathaus am Lienener Damm. Begleitet werden die Spinnerinnen von Grundschülern, die ebenfalls bereits die Kunst des Wollespinnens gelernt haben.

Ostbevern - Wenn am kommenden Wochenende die Gewerbeschau „Bauen und Leben“ startet, dann ist auch der Heimatverein mit dabei. Zusammen mit der Spinn- und Handarbeitsgruppe aus Lengerich zeigen die Mitglieder traditionelle Handwerkskunst und die Herstellung von Garn und Stoff. mehr...


Mi., 23.04.2014

Einweihung der Sektbude „Es steht eine Hütte im Loburger Wald“

Die Mitglieder des THW ließen es sich nicht nehmen, mit Christine Schafberg und Dieter Norenz (l.) auf die Sektbude anzustoßen. Die Ehrenamtlichen der Hilfsorganisation hatten maßgeblich zum Aufbau der Hütte in den vergangenen Monaten beigetragen.

Ostbevern - Auf Regen folgt Sonnenschein. Dieser Spruch traf auch bei der Eröffnung der Sektbude im Loburger Park zu. Hatte es morgens noch kräftig geregnet, so konnte die Einweihung mit Sonnenstrahlen gefeierte werden. Von Daniela Allendorf mehr...


Mi., 23.04.2014

Zeuge verhindert Schlimmeres Kita entgeht Großbrand

Hätten die Flammen, die sich in der Nacht zum Dienstag im Eingangsbereich des Marienkindergartens entwickelt hatten, nur wenige Minuten weiter gelodert, wäre die Kita wohl auf absehbare Zeit nicht mehr nutzbar gewesen.

Drensteinfurt - Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte in der Nacht zum Dienstag einen Großbrand am Windmühlenweg. Gegen 3 Uhr hatte sich im Eingangsbereich des Marienkindergartens ein Feuer entwickelt. Dank des schnellen Eingreifens der Wehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindert werden. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 22.04.2014

Marode Straßen in Ossenbeck Siedler fordern „Runden Tisch“

Marode: Die Straßen in Ossenbeck befinden sich in einem katastrophalen Zustand. Um zu klären, wie eine Sanierung erfolgen kann, wünschen sich die Mitglieder der Siedlergemeinschaft die Einrichtung eines „Runden Tisches“.

Drensteinfurt - In der Diskussion über die katastrophalen Straßenzustände in Ossenbeck melden sich nun die Siedler zu Wort. Sie fordern die Einrichtung eines „Runden Tisches“ um alle Möglichkeiten der Sanierung zu sondieren. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 22.04.2014

Tag der offenen Türen bei Wassersportverein und Schiffsmodellclub Zum neunten Mal „Leinen los“ am Emssee

Der WWV-Vorstand lädt zum Tag der offenen Türen ein.

Warendorf - Auch in diesem Jahr möchte sich der Warendorfer Wassersportverein am Nordufer des Emssees den Bürgern aus Warendorf und dem Umland präsentieren. Zum ersten Mal beteiligt sich der Schiffsmodellclub Warendorf am Südufer. Beide Vereine sehen großes Potenzial in der Zusammenarbeit und etliche Möglichkeiten der Kooperation. mehr...


Di., 22.04.2014

50 Meter neuer Belag Millöcker Straße vom Ring abgeklemmt

Abgeklemmt: Die Millöcker Straße am Konrad-Adenauer-Ring: 50 Meter Straßenbelag werden in dieser Woche ausgetauscht.

Ahlen - Total verschoben, verbogen und voller Spurrillen – so soll der Belag auf der Millöcker Straße nicht bleiben. Seit Dienstag wird erneuert – und umgeleitet. mehr...


Di., 22.04.2014

Bücherei-Sonntag Schlankheitskur zum Jubiläum

Die Leser der KÖB St. Johannes dürfen sich über ein gestrafftes Angebot freuen. Die aussortierten Medien werden am Wochenende verkauft.

Milte - Die Bücherei St. Johannes hat sich ihren Lesern jahrelang immer gut gefüllt präsentiert – zu gut. Das Team der KÖB hat die Osterpause genutzt, um den Bestand deutlich zu verkleinern. Denn das Angebot war so groß geworden, dass kaum noch Platz zur Ausstellung einzelner Werke da war. Die vielen Neuanschaffungen in den vergangen Jahren sorgten für Platzprobleme. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter