Fr., 25.04.2014

Waldschwimmbad öffnet am 1. Mai Bademodenschau der „Schwarzen Flossen“

Die Mitglieder des Clubs „Schwarze Flossen“ freuen sich bereits auf den 1. Mai, wenn das Waldschwimmbad wieder seine Tore öffnet. Die Ü60-Sportler, die dort regelmäßig zu Gast sind, wollen sogar eine Badenmodenschau organisieren.

Telgte - Wenn am 1. Mai um 9 Uhr das Waldschwimmbad erstmalig zu Saisonbeginn wieder seine Tore öffnet, dann können die Mitglieder des Clubs „Schwarze Flosse“ endlich wieder ihrem Vergnügen nachgehen. Von Björn Meyer mehr...

Fr., 25.04.2014

IGSE lädt Sonntag mit vielen Aktionen und Angeboten zum Bummeln ein Bühne frei fürs Frühlingsfest

Die Flamenco-Tänzerinnen von Blanca Nieves werden ein Highlight auf der Show-Bühne sein.

Everswinkel - Glaubt man der Wetterprognose für Sonntag, könnte das Everswinkeler Frühlingsfest der IGSE genau im richtigen Zeitfenster liegen. An dem wohl sonst überwiegend regnerischen Tag deutet sich für die Zeit zwischen 12 und 18 Uhr die beste Phase an: Bewölkung, aber trocken und mit 16 Grad die wärmste Zeit. mehr...


Fr., 25.04.2014

175 Jahre Schützenverein Alverskirchen: Noch 77 Tage bis zum Jubiläum Vereinsfahne ein tragendes Symbol seit der Gründung

Zum Jubiläum wurde die aktuelle Vereinsfahne restauriert.

Alverskirchen - Der Countdown läuft – heute in 77 Tagen fällt mit dem Ringen um die Titel des Holzschuhprinzen und des Königs der Könige der Startschuss zum Jubiläum des Schützenvereins Alverskirchen. 175 Jahre sind eine stolze Zahl und ein langer Zeitraum, in dem viel geschehen ist und in dem sich das Leben der Menschen beständig veränderte. mehr...


Fr., 25.04.2014

Bürgerbus Warendorf-Nord Im Stundentakt zum Bahnhof

Testeten am Donnerstag die Bürgerbus-Route (v. l.): Norbert Richter, zweiter Vorsitzender des Bürgerbusvereins, Vorsitzender Klaus Artmann und Franz-Josef Schembecker, zuständig für die Organisation der Fahrer.

WArendorf - Er schläft schlecht im Moment, der Vorsitzende des Bürgerbusvereins Warendorf-Nord. „Hast du auch nichts vergessen – mit diesem Gedanken schlafe ich ein und nachts wache ich mit diesem Gedanken wieder auf“, gesteht Klaus Artmann. Es gibt einfach eine Menge zu bedenken in den Tagen vor dem offiziellen Start des Bürgerbusses. Von Joke Brocker mehr...


Do., 24.04.2014

Auch die SPD will einen weiteren Markt Leser fordern weitere Drogerie

Das Siedlungsgebiet „jenseits der Bahn“, wie es immer noch von vielen „Poahlbürgern“ genannt wird, ist in den vergangenen Jahrzehnten stetig gewachsen. Und so wundert es nicht, dass sich immer mehr Bürger aus diesem Gebiet für eine Stärkung des Einzelhandelsstandortes im Bahnhofsbereich aussprechen – samt zusätzlichem Drogeriemarkt.

Drensteinfurt - Die FDP ist mit ihrer Forderung nach der Ansiedlung eines weiteren Drogeriemarkts am Nahversorgungszentrum am Bahnhof nicht mehr allein. Per Video meldet sich nun auch die SPD zu Wort. Im Online-Kanal „Youtube“ spricht sich Vorsitzender Ingo Stude ebenfalls für einen zweiten Markt in Drensteinfurt aus. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 24.04.2014

CDU warnt vor den Folgen einer weiteren Drogerieansiedlung Die Frage ist „wo?“

Sollte der Schutz der Innenstadt tatsächlich aufgegeben werden, dann – so Wilfried Voges – könne die Politik nicht bestimmen, an welchem der drei Einzelhandelstandorte – Kleiststraße, Breemühle oder Ladestrang – sich ein Anbieter niederlassen soll.

Drensteinfurt - Die CDU reagiert mit einiger Verwunderung auf die Forderungen von FDP und SPD nach einem weiteren Drogeriemarkt an einem der Nahversorgungszentren. Denn, so die Christemokraten, beide Parteien haben erst im September der Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts zugestimmt. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 24.04.2014

Botanische Pläne in Ahlens kleinstem Ortsteil Wanderweg soll Lehrpfad werden

Am Wanderweg in der Bauerschaft Angelfeld zwischen den Höfen Lohoff und Debbelt / Tripp sollen künftig besondere und seltene Bäume gepflanzt werden.

Tönnishäuschen - Naturschutz und Dorfbildpflege will der Verein „Tönnishäuschen – Unser Dorf“ mit seinem neusten Projekt vereinen. Auf einem Teilstück des Wanderwegs zwischen den Höfen Debbelt und Lohoff soll ein Botanischer Lehrpfad entstehen. Am Mittwochabend wurden die Pläne vorgestellt. Von Christian Wolff mehr...


Do., 24.04.2014

VHS und FBS bitten ins Wahlstudio Ministerin Löhrmann schaltet Wahl-o-Mat frei

 

Ahlen - VHS und Familienbildungsstätte begleiten den Wahlmarathon mit Schwerpunktdiskussionen in ihrem Wahlstudio. Und mit Sylvia Löhrmann kommt die Vize-Ministerpräsidentin nach Ahlen, um den ersten lokalen Wahl-o-Mat freizuschalten. mehr...


Do., 24.04.2014

Hörstunde des Heimatvereins Wenn der Vater mit dem Sohne

Musikalisches Familien-Duo: Jürgen Tille-Koch (l.) und sein Vater Lothar waren die „Jubiläumsgäste“ auf bei der zehnten Hörstunde des Heimatvereins am Mittwochabend.

Telgte - Ein ganz besonderes Musiker-Duo erwartete am Mittwochabend die insgesamt 50 Zuhörer bei der zehnten Hörstunde des Heimatvereins im Kornbrennereimuseum. mehr...


Do., 24.04.2014

Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros Woltering weiterhin Sprecherin

Die Telgterin Ulla Woltering ist für weitere zwei Jahre Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros.

Telgte - Ulla Woltering ist in ihrer Funktion als Sozialplanerin der Stadt Ahlen wieder als Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros NRW. mehr...


Do., 24.04.2014

Frühlingsfest in Westbevern Mit Hightech in den Frühling

Unter anderem werden Segways den Besuchern des Frühlingsfests zur Verfügung stehen. Im Vorfeld wurden diese bereits Probe gefahren.

Westbevern - „Zurück in die Zukunft“, lautet der Titel des Frühlingsfestes am Sonntag, 4. Mai. Hightech steht dabei ab 11 Uhr in den Beverwiesen im Mittelpunkt. mehr...


Do., 24.04.2014

Feldbeghung Willkommener Regen

Bei der Feldbegehung  waren die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Neuwarendorf über den Zustand ihrer Getreidebestände erkennbar zufrieden.

Warendorf - Für ihre jährliche Feldbegehung hatten die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes trotz allgemeiner Zufriedenheit über die bisherige Entwicklung ihrer Getreidebestände die Losung ausgegeben: Regen ist derzeit absolute Mangelware. Von Max Babeliowsky mehr...


Do., 24.04.2014

„Wrestler der Motorgeschichte“ Kampf der 8000 PS-Boliden

Mehr als nur ein Trecker: Mit abenteuerlichen Gefährten messen sich in Füchtorf an diesem Wochenende die Top-Fahrer.

FÜCHTORF - Er gilt als weltweit schwerster Motorsport auf Rädern, dennoch geht es nicht nur um Kraft und Lautstärke. Die Rede ist vom Tractor Pulling. Am Wochenende (26.+27. April) trifft sich in der Füchtorfer Bauerschaft Waterort die europäische Tractor-Pulling-Elite – beim ersten Lauf zur deutschen Meisterschaft. Von Peter Sauer mehr...


Do., 24.04.2014

Hungrige Mitbewohner Zwitschern im „Zwitscherhäuschen“

Hunger!!!!!!!!!! Ein warmes und geschütztes Plätzchen haben sich die Kohlmeisen für ihre zehn Jungen gesucht, die nun gesättigt werden wollen.

Sendenhorst - Cilly und August Weiland haben am Böckenholt hungrige Mitbewohner. Ein Kohlmeistenpärchen hat sich im „Zwitscherhäuschen“ auf der Terrasse eingenistet – und nun reichlich Nachwuchs zu füttern. mehr...


Do., 24.04.2014

Schulpsychologen helfen bei virtuellen Konflikten Streit im digitalen Alltag

 

Kreis Warendorf - Laptop, Smartphone und Tablet bestimmen längst die tägliche Kommunikation. Bei Kindern und Jugendlichen noch mehr als bei Erwachsenen: Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Do., 24.04.2014

Briefwahlbüro öffnet zum Wahlmarathon Ab Dienstag wird in Ahlen gewählt

Ruhe 

Ahlen - Dienstag geht‘s los – mit dem Wählen in Ahlen. Um 8.30 Uhr öffnet das Briefwahlbüro im Rathaus. mehr...


Do., 24.04.2014

Heimatverein sät Sonnenblumen Sonniger Willkommensgruß

Bei der Arbeit: Willi Haubrock, Willi Berheide, Volker Dörken und Gerhard Trottier (v.li.). waren

Albersloh - Wer künftig von Münster nach Albersloh fährt, wird „sonnig“ begrüßt. Mitglieder des Heimatvereins haben Sonnenblumen gesät. Von Gisela Genz mehr...


Do., 24.04.2014

Bewohner des Hauses St. Vitus verkaufen Bilder: Erlös für Caritas-Stiftung Bilder für ein großes Projekt

Bewohner des Hauses St. Vitus beteiligen sich an der Spendenaktion von Behinderteneinrichtungen und verkaufen selbst gefertigte Bilder. Der Erlös der Sammlung geht an die „Caritas-Stiftung für Menschen mit Behinderungen“. Das Bild zeigt (obere Reihe v.l.)

Everswinkel - Wenn am kommenden Sonntag (27. April) das Frühlingsfest in Everswinkel stattfindet und die IGSE zum vielfältigen Vergnügen auf den Magnusplatz und die Vitusstraße einlädt, dann ist auch das Haus St. Vitus mit dabei. mehr...


Do., 24.04.2014

„Public Viewing“ auf dem Ahlener Marktplatz Erste Sponsoren für WM-Idee

Passende Fahnen haben die meisten Fußballfans noch im Schrank.

Ahlen - Gut die Hälfte der notwendigen Sponsoren sind schon gefunden. Doch die Gespräche von WFG und Veranstaltungsfachmann Knut Schneider gehen weiter, damit pünktlich zum Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft eine 22 Quadratmeter große LED-Wand für ein „Public Viewing“ auf dem Marktplatz stehen kann. Von Christian Wolff mehr...


Do., 24.04.2014

Kunterbunt durch den Wahlmarathon Verwirrende Farbvielfalt

Kleine Kostprobe. Noch bunter wird‘s drinnen.

Ahlen - Wenn das mal gut geht: Briefwähler werden sich in den nächsten Wochen durch ein Wust an Formularen unterschiedlichster Färbungen arbeiten müssen. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 24.04.2014

SPD-Gruppe besucht „Infotreff für Krebsbetroffene“: Selbsthilfegruppe besteht seit zehn Jahren Helfen und Lebensfreude vermitteln

Stefanie Stumpe von der Selbsthilfegruppe „Infotreff für Krebsbetroffene“ (Mitte) berichtete den SPD-Vertretern (v.l.) Thomas Dust, Irene Meier, Dr. Wilfried Hamann und Lore Tröbst über die Arbeit des Infotreffs für Krebsbetroffene und deren Angehörige

Everswinkel - Das Ehrenamt ist für die Gesellschaft unverzichtbar. „Es ist ein Amt, das oft großen Einsatz erfordert, das aber den ehrenamtlich tätigen Menschen auch selbst sehr viel gibt. Eine besondere Stellung nehmen in diesem Rahmen die Selbsthilfegruppen ein“, weiß man im SPD-Ortsverein dieses Engagement zu schätzen. mehr...


Do., 24.04.2014

Gemeinde informiert über Kommunal-, Kreistags- und Europawahl Regeln fürs Kreuzchen

Die Vorbereitungen für den großen Wahlsonntag laufen bereits im Rathaus. Die Verteilung der Wahl- und Briefwahlurnen – hier bei der Kommunalwahl 2009 – hat dagegen noch Zeit.

Everswinkel - Am 25. Mai ist Wahltag – für die Europawahl und in NRW auch für die Kommunalwahlen. In Everswinkel werden neben den Vertretern fürs Europäische Parlament auf kommunaler Ebene der Landrat und der Kreistag des Kreises Warendorf sowie der Gemeinderat der Gemeinde Everswinkel gewählt. mehr...


Do., 24.04.2014

SaitenWind und Band live erleben Living Gospel im Herbst

Beim Probenwochenende in Haltern am See holten sich die Mitglieder von SaitenWind und Band den ersten Schliff fürs Jahreskonzert.

Everswinkel - Noch weit entfernt ist das für den 29. November geplante Konzert in der Festhalle. Die Proben dazu aber haben für die 38 Mitglieder von SaitenWind und Band längst angefangen. mehr...


Do., 24.04.2014

Planungsgruppe hat vor der Kommunalwahl noch viel vor Jugendliche reden mit

Wollen den Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn fühlen: Jens Weidemann, Christoph Burghardt, Léon Drees, Felix Wietke, Thorben Kemper, Kai Leifker, Maja Peters, Marvin Tewes und Elena Brüske (v.l.).

Ostbevern - Am 25. Mai findet die Kommunalwahl statt. Bis dahin hat eine Gruppe Jugendlicher aus Ostbevern noch viel vor. Sie wollen – unter anderem bei einer Wahlparty – den drei Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn fühlen. Und auch beim Leserforum der Westfälischen Nachrichten werden sie mit von der Partie sein. Von Daniela Allendorf mehr...


Do., 24.04.2014

Abschied von der Kommunalpolitik Um die beste Lösung ringen

Zeit für eine Tasse Kaffee: Nach zehn Jahren Ratsarbeit ist für Georg Graf von Spee Schluss mit der Kommunalpolitik: „Es ist an der Zeit, die nächste Generation in die Verantwortung zu nehmen.“

Warendorf - Er ist kein Mann der lauten Töne, hat sich nie in den Vordergrund geschoben. Sein Spielfeld war eher die Überzeugungsarbeit im Hintergrund: Zehn Jahre hat Georg Graf von Spee für die CDU im Stadtrat gesessen. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 23.04.2014

Bürgerradweg in Richtung Albersloh 150 000 Euro für die Sicherheit

Anlieger und Vertreter der Stadt trafen sich am Mittwoch zum symbolischen „ersten Spatenstich“ für den Radweg, der künftig die Orte Drensteinfurt und Albersloh verbinden soll.

Drensteinfurt - Gemeinsam mit den Vertretern der Stadt feierten gestern rund 20 Anwohner der Bauernschaft Natorp den Baubeginn des Bürgerradwegs zwischen Drensteinfurt und Albersloh. Zwei Jahre nach der ersten Informationsveranstaltung im Sommer 2012 wird das langersehnte Radweg-Projekt damit nun umgesetzt. Von Mike Mathis mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter