Do., 25.05.2017

St.-Franziskus-Hospital Erhöhter Standard für Patienten

Die Bauarbeiten am St.-Franziskus-Hospital schreiten zügig voran. Etwa 90 der insgesamt 307 Betten werden im Neubau untergebracht. Die Fertigstellung ist für Mitte 2018 geplant.

Ahlen - Der Bau eines neuen Bettenhauses des St.-Franziskus-Hospitals schreitet voran. Mitte 2018 soll hier laut Plan Eröffnung gefeiert werden. mehr...

Do., 25.05.2017

Erster Glasfaser-Hausanschluss Alverskirchen liegt ab sofort an der Datenautobahn

Erster Glasfaser-Hausanschluss : Alverskirchen liegt ab sofort an der Datenautobahn

Strahlende Gesichter bei allen Beteiligten am Mittwochmorgen am Breiten Busch in Alverskirchen. Im Technik-Keller von Tino Tatti wurde der erste Glasfaser-Hausanschluss von Monteur Arndt Nientz aktiviert. mehr...


Do., 25.05.2017

Seelsorge in der Klinik Maria Frieden Für andere da sein

Freuen sich über ehrenamtliche Unterstützung in der Seelsorge:  (v.l.) Ludger Seibert, Schwester M. Josefa, Ursula Hedding und Monika Eickholt.

Telgte - Ludger Seibert ist neuer Seelsorger in der Klinik Maria Frieden in Telgte. mehr...


Do., 25.05.2017

City Hotel jetzt „Superior“ Drei und ein halber Stern

Die Urkunde zeigt es: Fehime Ünasi darf sich über das Prädikat „Superior“ freuen. Renate Dölling gratulierte.

Ahlen - Das City Hotel an der Dolberger Straße darf nach Überprüfung durch die Hotelklassifizierungsgesellschaft jetzt das Prädikat „Superior“ an seine drei Sterne anhängen. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 25.05.2017

Sekundarschule Sassenberg mit mehr „Freundlichkeit“ Konflikt als Chance begreifen

Ziehen ein positives Zwischenfazit (v. l.): Jürgen Schürenkamp, Andreas Raude, Tina Bicker und Stephanus Stritzke.

Sassenberg - In der Sekundarschule gibt es künftig nur noch strahlende Gesichter. Die „neue Freundlichkeit“ wird für ein noch besseres Schulklima sorgen. Das zumindest wünschen sich die Organisatoren der pädagogischen Ganztagesfortbildung, an der am Dienstag das gesamte Kollegium teilnahm. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 25.05.2017

Bildung 2.0. Mehr Geld und Personal für OGS

Demo-bereit sind Josef Hörnemann (Caritasverband Kreisdekanat Warendorf); Sebastian Wirtz (Leiter OGS Overbergschule); Herbert Kraft (Caritas-Geschäftsführer; 7 OGS Nordkreis); Heiko Sachtleber (AWO Hamm-Warendorf; OGS Laurentiusschule) und Susanne Löbke (Leitung OGS Josefschule, Trägerverein Innosozial). Mit im Bild sind die Schüler David, Ayden, Sanjay und Elif.

WARENDORF - Die T-Shirts sind schon gedruckt. Die Plakate werden von den Schülern noch zu Ende gestaltet. Am 31. Mai machen über 400 Schüler und ihre Lehrer eine Demo in Warendorf, als Sternenmarsch. Für eine bessere Ausstattung der Offenen Ganztagsschulen in Warendorf. Auch die OGS Overbergschule macht mit. Von Peter Sauer mehr...


Do., 25.05.2017

Gesetzliche Betreuung Oft eine Erfolgsgeschichte

Dr. Wolfgang Hückelheim leitet die Betreuungsstelle beim Kreis Warendorf.

Kreis Warendorf - Inzwischen liegt es ein gutes Vierteljahrhundert zurück. Aber bis zum Jahr 1992 machte mitunter ein Wort von sich reden, das „Entmündigung“ hieß und viele verschreckte. Heute wird natürlich niemand mehr entmündigt. Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, um ihren Alltag bewältigen zu können, haben vielmehr einen so genannten „gesetzlichen Betreuer“. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 25.05.2017

Zünsler frisst sich durch Ahlens Hecken Bitter brauner Buchsbaum-Befall

Man muss schon genau hinschauen, um sie zu entdecken: Im Grün des Buchsbaums geht die Raupe fast unter.

Ahlen - Immergrüne Buchsbaumhecken, die im Frühjahr plötzlich braun werden: Dahinter steckt der Zünsler, der sich jetzt auch in Ahlen durch die Büsche frisst. Wer schnell reagiert, kann sie noch retten. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 25.05.2017

Zweitägiges Fest Hinter die Tore geschaut

Mitglieder der Feuerwehr, darunter die Jugendfeuerwehr, der Bürgermeister mit Team und das DRK freuen sich auf das große Fest, bei dem auch die neuen Fahrzeuge, auf denen die Silhouette Ostbeverns nachts leuchtet, vorgestellt werden.

Ostbevern - Viele haben bei den Vorbereitungen mitgewirkt, selbst der Bürgermeister ließ seine Beziehungen spielen. Alles für ein Ziel: Das zweitägige Fest im Juni soll ein großer Erfolg werden. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 25.05.2017

Anbau ans Haus Siekmann beraten Plädoyer für sachliches Abwägen

Inzwischen wurde die Visualisierung des geplanten Anbaus angepasst: Aus dem gelb/beigen Klinker wurde ein rot-bunter. Über den Entwurf wird am kommenden Dienstag erneut beraten.

SEndenhorst - In der kommenden Woche haben die Mitglieder des Sendenhorster Stadtentwicklungsausschusses wieder eine Vorlage zum Thema „Anbau eines Nebengebäudes am Haus Siekmann“ auf dem Tisch liegen. Dazu hat es in der jüngsten Vergangenheit einige offene, vor allem kritische Wortmeldungen aus der Sendenhorster Bürgerschaft gegeben. mehr...


Do., 25.05.2017

Telgte bei Hundesteuer im Mittelfeld Kostspielige Vierbeiner

Telgte - Bei der Hundesteuer liegt Telgte landesweit im Mittelfeld. Von Björn Meyer mehr...


Do., 25.05.2017

Haushaltssicherung abwenden Gewerbesteuer eingebrochen

Everswinkel - Die gute Nachricht zuerst: Der Kopf von Jacqueline Pham als Überbringerin der schlechten Nachrichten sitzt noch fest auf ihrem Hals. Betroffenes Kopfschütteln dagegen bei den Mitgliedern des Hauptausschusses, als Everswinkels Kämmerin den Finanzstatusbericht vorträgt. Denn danach haben sich die Gemeindefinanzen um 1,6 Millionen verschlechtert. Von Michele Waßmann mehr...


Mi., 24.05.2017

Teamschule „Plastikpiraten“ in Aktion

Die Siebtklässler der Teamschule waren am Mittwoch ans Werseufer gekommen, um die winzigen im Wasser schwebenden Plastikteilchen mit Hilfe eines Netzes herauszufiltern, aber auch, um am Ufer nach Müll zu suchen.

Drensteinfurt - Im Rahmen der vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten „Wissenschaftsjahre“ nimmt eine Gruppe von Drensteinfurter Teamschülern an der Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ teil. Sie werden die Werse und deren Ufer auf Mikro- und Makroplastik untersuchen. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 24.05.2017

Boule „Klack ’09“ Integration funktioniert bei „Klack ’09“

Matthias Semptner und Bhuyan Safayad  sind ein tolles Team. Gemeinsam gehen die beiden bei Turnieren an den Start.

Drensteinfurt - Matthias Semptner und Bhuyan Safayad aus Bangladesch sind auf dem Bouleplatz ein eingespieltes Team. mehr...


Mi., 24.05.2017

Stimmen-Patt im Hauptausschuss Bauvorhaben wird abgelehnt

Harald Krämer würde seinen Kindern gerne einen Hausbau in Dolberg ermöglichen.

Ahlen - Kein Glück für Familie Krämer: Nach dem Bauausschuss lehnte auch der Hauptausschuss das Bauvorhaben der Dolberger ab. Wobei es diesmal keine Mehrheit gab: Die Abstimmung endete im Patt – und daher kommt auch keine Bebauungsplanänderung zum Tragen. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 24.05.2017

Neues Teilprojekt für die Aktion „Essbare Stadt“ Ein Stück Garten gesucht!

Planen eine Erweiterung für das Projekt „Essbare Stadt“: Georg Drees (Bürgerstiftung), Birigit Knipping und Miriam Scarati (St. Rochus-Hospital) Ambulant Betreutes Wohnen.

Warendorf - Das „Ambulant Betreute Wohnen“ des St. Rochus Hospitals in Telgte beteiligt sich an der "Essbaren Stadt". Die Verantwortlichen wollen das Projekt nun ausweiten und suchen deshalb gemeinsam mit der Bürgerstiftung Flächen, die sich bepflanzen und bewirten können.  Von Monika Vornhusen mehr...


Mi., 24.05.2017

Ivo Kolobaric verabschiedet sich mit Sieg Nach 242 Ligaspielen ist Schluss

Klaus Heine (v.li.), Werner Schmidt, Uwe Heinsch, Udo Hömann und Alexander Moos schenkten Ivo Kolobaric (3.v.li.) ein Buch mit Fotos aus seiner Zeit beim SV Drensteinfurt.

Drensteinfurt - Einen Abschied nach Maß haben die Fußballer des SV Drensteinfurt ihrem scheidenden Trainer Ivo Kolobaric beschert. Im kurzfristig vorgezogenen letzten Saisonspiel bezwangen sie den TuS Freckenhorst dank zweier später Tore mit 5:3. Der heimische Bezirksligist war die beste Mannschaft der Rückrunde. Von Matthias Kleineidam mehr...


Mi., 24.05.2017

Weiterentwicklung in Süd-Ost Engagement für den Stadtteil

Der Süden und Osten Ahlens soll mit einem Integrierten Handlungskonzept weiterentwickelt werden. Dabei sind auch die Anregungen der Bürger gefragt.

Ahlen - Mit einer Impulsveranstaltung für alle im Süd-Osten aktiven Institutionen startet die Erarbeitung eines neuen Handlungskonzepts. Später sind auch die Bürger gefragt. mehr...


Mi., 24.05.2017

Farbenprächtiges Bild Kutschenwallfahrt am Himmelfahrtstag

Auf der Planwiese werden die Kutschen einzeln vorgestellt.

Telgte - Am Christi-Himmelfahrtstag findet in Telgte wieder die Kutschenwallfahrt statt. Rund 100 Gespanne werden dazu erwartet. mehr...


Mi., 24.05.2017

„Wild – Wald – Hund“ Rollende Waldschule im MitmachMuseum

MitmachMuseum: Am Aktionssonntag kann man die verschiedenen Jagdhunderassen aus der Nähe kennenlernen.

Everswinkel - Unter dem Motto „Wild – Wald – Hund“ bereichert der Hegering zum achten Mal das Programm des MitmachMuseums. Mit allen Sinnen können sich kleine und große Gäste am Sonntag, 28. Mai, ab 14 Uhr auf die Pirsch begeben und sich den Themen Hege und Jagd aus verschiedenen Richtungen nähern. mehr...


Mi., 24.05.2017

Hegeringsleiter appelliert an Hundehalter Rehkitze verenden an Hundebissen

Dieses Rehkitz verendete nahe der Eisenbahnstraße. Laut eines Jägers wies es eindeutige Hunde-Bisswunden auf. Wie auch ein zweites Rehkitz in der Nähe.

Warendorf - Offenbar von freilaufenden Hunden wurden zwei Rehkitze zu Tode gebissen, so Ulrich Floren, Leiter des Hegerings Warendorf-Freckenhorst-Hoetmar. Gefunden wurden sie in Nähe der Eisenbahnstraße. Bleibt die Frage, wo Hunde in Warendorf überhaupt frei laufen dürfen und wo nicht. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 24.05.2017

„Internationale Ausstellung Fahrzeugwegtechnik“ WLE verfrachtet Spezialmaschinen

Ein mehr als 200 Meter langer Transportzug rollte gestern durch Sendenhorst und Albersloh

Sendenhorst/Albersloh - Das hat der ansonsten so betuliche Schienenstrang der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) noch nicht erlebt: Ein mehr als 200 Meter langer Transportzug rollte gestern kurz vor Mittag durch Sendenhorst und Albersloh. Von Volker Dörken mehr...


Mi., 24.05.2017

Vorreiter im Kreis St.-Josef-Stift bietet Nachtpflege an

Rita Tönjann (2. v. l.), Geschäftsführerin des St.-Josef-Stiftes, stellt das neue Konzept der Tages- und Nachtpflege in Sendenhorst vor.

Sendenhorst - Das St.-Josef-Stift in Sendenhorst hat mit dem Neubau der Tagespflege begonnen. In einem 550 Quadratmeter großen Gebäude werden von Anfang 2018 an zwölf Tages- und auch zwei Nachtpflegeplätze angeboten. Von Annette Metz mehr...


Mi., 24.05.2017

Traumberuf Landmaschinenmechaniker Ein Job für Landeier

Motorgeräte wie dieser Aufsitzrasenmäher stehen bei Ole Johannsmann im Mittelpunkt der Lehre zum Land- und Baumaschinenmechatroniker. Für die Ausbildung gibt es drei Fachrichtungen.

Beelen - Wann immer es geht, sitzt Ole Johannsmann auf Erntemaschine oder Schlepper. Maschinen, richtig große Maschinen sind seine Leidenschaft. Von Ulrike Brevern mehr...


Mi., 24.05.2017

FSJ Kultur Ein Jahr Archivluft schnuppern

Eigenverantwortliches Arbeiten wird für Simone Kuper (r.), die ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (FSJ Kultur) im Kreisarchiv absolviert, groß geschrieben. Hier recherchiert sie in Archivalien für eine Ausstellung. Mit im Bild: Archivmitarbeiterin Victoria Wegener.

Kreis Warendorf - Das Kreisarchiv Warendorf bietet jungen Menschen die Chance, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJ Kultur) die Tätigkeit in einem Archiv sowie die Arbeit mit Geschichte kennenzulernen. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter