Mi., 17.01.2018

Ortsverband Bildung und Verkehr fehlen Vorstandsmitglieder Auflösung mit Appell verbunden

Warendorf - Eine neue Struktur im Verband Bildung und Erziehung (VBE) im Kreis Warendorf? Der Warendorfer Ortsverband Bildung und Erziehung (VBE) soll aufgelöst werden. Dafür sprach sich die Mehrheit der Mitglieder auf der jüngsten Jahreshauptversammlung aus. Kontrovers war die Auflösung des Ortsverbandes zuvor diskutiert worden. Von Joachim Edler mehr...

Mi., 17.01.2018

Neujahrsempfang von Stadt und Aufklärern „Sind jederzeit gut aufgehoben“

Rund 300 Gäste kamen zum gemeinsamen Neujahrsempfang von Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 in die „Westfalen-Kaserne“. Im Mittelpunkt stand dabei das Engagement der vielen Vereine und ehrenamtlichen Helfer vor Ort sowie der Rettungskräfte, Ordnungshüter und Soldaten.

Ahlen - Zum gemeinsamen Neujahrsempfang luden Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 am Dienstagabend in die „Westfalen-Kaserne“ ein. Rund 300 Gäste tauschten sich zwischen Grußworten, Ehrungen und stärkender Suppe aus. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 17.01.2018

Schach: Pokalturnier Axel Junker verteidigt Titel bei den Schachfreunden Telgte

Turnierleiter Alfred Kuhlenbäumer (r.) überreicht Axel Junker den Siegerpokal.

Axel Junker hat den Vereinspokal im Schnellschach bei den Schachfreunden Telgte erfolgreich verteidigt. Auf dem Weg dahin zeigte er eine überragende Vorstellung. Die Teilnehmerzahl bleibt jedoch steigerungsfähig. mehr...


Mi., 17.01.2018

Winkelmann und Leifeld IG Metall: Demo Donnerstag in Ahlen

Trillerpfeifen des Protests heute auch in Ahlen.

Ahlen - Schwenkende Fahnen und schrillende Trillerpfeifen: Die IG Metall demonstriert an diesem Donnerstag (18. Januar) auch in Ahlen. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 17.01.2018

Sonstiges Lose für den Rosenmontagszug

Die Lose kosten einen Euro und werden während der laufenden Session in der Gastronomie und bei Veranstaltungen angeboten. Jetzt waren Bürgerausschuss und JuKa in den Kneipen unterwegs, um die Lose unters Volk zu bringen..

warendorf - Die Lose kosten einen Euro und werden während der laufenden Karnevals-Session in der Gastronomie und bei Veranstaltungen angeboten. Am vergangenen Wochenende tourten Narren von JuKa und Bürgerausschuss durch die Warendorfer Kneipen und verkauften fleißig Lose. Der Verkauf läuft noch bis Rosenmontag einschließlich. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 17.01.2018

“Werseborusse“ als Fahnenschwenker Schwarz-gelbe Festtage

Markus Link am Sonntag auf dem Rasen im Signal-Iduna-Park als Fahnenschwenker...

Ahlen - Weihnachten und Neujahr waren gestern. Wahre Festtage für einen eingefleischten Fußballfan erlebt zurzeit Markus Link, 2. Vorsitzender des Ahlener BVB-Fanclubs „Werseborussen“. Von Peter Harke mehr...


Mi., 17.01.2018

Streit zwischen zwei Männern Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Streit zwischen zwei Männern: Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Ennigerloh - Bei einem Streit zwischen zwei Männern am frühen Dienstagabend in Ennigerloh wurde einem 49-jährigem Mann Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Anlass war ein harmloses Foto. mehr...


Mi., 17.01.2018

CDU wehrt sich gegen Vorwürfe: Bäderkonzept und Turnhalle zügig anpacken Auftakt mit Versprechungen

Den Fraktionsauftakt  nutzten die heimischen Christdemokraten auch, um Alwin Wiggering offiziell zu verabschieden. Für zwölf Jahre Ratsarbeit bedankte nsich Bürgermeister Axel Linke, Andrea Blacha und CDU-Fraktionschef Ralph Perlewitz.

Freckenhorst - Intensiv beschäftigt hat sich die CDU-Ratsfraktion mit der Zukunft des Lehrschwimmbades in Freckenhorst. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mi., 17.01.2018

Vorwurf der Unterschlagung Tankstellen-Kassierer zapft bei Kunden ab

 

Ennigerloh - Wegen der recht unorthodoxen Nutzung seiner Tankkarte musste sich jetzt ein 24-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Warendorf verantworten. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 17.01.2018

Bürgerwindpark: Weiterhin unsichere Rechtslage Investoren müssen warten

In Füchtorf gibt es schon reichlich Windkraft. Trotzdem gibt es Bestrebungen seitens einiger Bürger, einen Bürgerwindpark in der Elve zu errichten, um dort in regenerative Energie zu investieren.

Füchtorf - Das Interesse der Bürger am Ortsausschuss in Füchtorf war am Montagabend groß. Das lag daran, dass das Thema Windkraft einmal mehr auf der Tagesordnung stand. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 17.01.2018

L 547: Unfall fordert zwei Verletzte Zweimal gegen Straßenbäume geprallt

Symbolbild 

Ahlen - Ein Verkehrsunfall forderte am frühen Mittwochmorgen auf der Dolberger Straße zwei Verletzte. mehr...


Mi., 17.01.2018

Generalversammlung 1. Korps des BSHV / Ehemaliger Ehrengarden-Kommandeur auch für Damengarde bereit Tauziehen um Görges

Neuaufnahme: Christoph Görges (l.), André Rottmann (2.v.l.) und Christoph Schulze-Umgrove (r.) wurden von Korps-Kommandeur Thorsten Schulze Tertilt (3.v.r.), Schriftführer Johannes Rieping (3.v.l,) und Kassierer Dirk Leuer (2.v.r.) in der Formation begrüßt. (es fehlen Julian Deipenbrock und Peter Stelthove).

Everswinkel - Als der Kommandeur des 1. Korps des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel (BSHV), Thorsten Schulze Tertilt, seine Kompanie zur Generalversammlung begrüßte, war er sich nicht sicher, ob er noch ein „Frohes Neues Jahr“ wünschen darf. Deswegen hatte er sich nach eigenen Angaben sicherheitshalber bei Knigge informiert. mehr...


Mi., 17.01.2018

Unfall Viehtransporter kippt um - 100 Tiere verenden

Unfall: Viehtransporter kippt um - 100 Tiere verenden

Wadersloh - Bei einem Unfall eines Viehtransporters mit 650 Ferkeln im Kreis Warendorf sind etwa 100 der Tiere getötet worden.  Von lnw mehr...


Mi., 17.01.2018

Versammlung der Herrengymnastik-Abteilung des SC DJK Mit Spaß den Körper fit halten

In den drei Gruppen der Herrengymnastik-Abteilung sind inzwischen rund 100 Mitglieder aktiv.

Everswinkel - Der traditionelle Kohlgang stand für die Mitglieder der Herrengymnastik-Abteilung des SC DJK jüngst auf dem Programm. Nach einem Gang durch die Gemeinde ging es im Gasthof Arning nahtlos über zur Jahresversammlung. Das Grünkohlessen leitete dann den gemütlichen Teil ein. mehr...


Mi., 17.01.2018

Vortrag an der Waldorfschule über den „Chiemgauer“ Erfolgsmodell „Regiogeld“

Everswinkel - Der Chiemgauer gehört zur Familie der Regiogelder und wurde im Januar 2003 durch ein Schülerprojekt der 10. Jahrgangsstufe der Waldorfschule Chiemgau in Prien auf Basis eines Konzeptes des begleitenden Wirtschaftslehrers Christian Gelleri gestartet. Das Ziel des Chiemgauer Regiogelds ist die Stärkung und Bildung regionaler Wirtschaftskreisläufe und die Förderung gemeinnütziger Vereine in der Region. mehr...


Mi., 17.01.2018

Selbsthilfe Jeder Schlaganfall ist anders

Nur den Humor nicht verlieren:  Mechthild Niewöhner und Franz-Josef Schembecker leiten die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe im Nordkreis.

Kreis Warendorf - „Von jetzt auf gleich ist alles anders!“ Der Schock von damals ist Mechthild Niewöhner auch nach vielen Jahren noch anzumerken. Dabei hatte ihr Mann Richard Glück, als er seinen Schlaganfall erlitt. Von Ulrike Brevern mehr...


Mi., 17.01.2018

Zweites Bewerbungscamp Gut vorbereitet aufs Berufsleben

An der Teamschule fand das Bewerbungscamp im vergangenen Jahr zum ersten Mal statt. Die Schüler, hier Julius Franke im Vorstellungsgespräch mit „Chef“ Fritz Goroncy, sollen so besser auf den Übergang von der Schule in den Beruf vorbereitet werden.

Drensteinfurt - Das Bewerbungscamp findet zum zweiten Mal an der Teamschule statt. In diesem Jahr werden mehr als 100 Neuntklässler diesen berufsvorbereitenden „Stationenlauf“ absolvieren. Nun sucht Claudia Schemmelmann von der Berufsorientierung der Schule „Personaler“ aus allen Branchen, die die Vorstellungsgespräche führen sollen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Kita Blauland freut sich über Spende Bausteine vom Regenbogenland

Große Freude in der Kita Blauland (v. l.): Mira, Nadja Sowa, Kathrin Lienker, Marie, Ole, Daniea Viesang, Emil, Veronika Kliewer und Hermann Schimweg.

Füchtorf - Kinder spielen gerne und lernen durch „begreifen“ die Welt kennen. In der Kita Blauland lieben die Mädchen und Jungen die Bausteine vom Regenbogenland, mit denen sich einfach tolle Dinge bauen lassen. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 17.01.2018

Baustelle Museumsplatz Jetzt rollt es am Kunstmuseum

So „nackt“ wird das Rolltor nicht bleiben. Museumsdirektor Burkhard Leismann kündigt an, dass es noch farblich nach dem Vorbild des Aufzugs im Museum gestaltet wird. Auch die Beleuchtungsmasten sind inzwischen aufgestellt worden. Die alte historisierende Straßenbeleuchtung passte nicht mehr dazu.

Ahlen - Der neue Museumsplatz am Ahlener Kunstmuseum kommt immer mehr in Form. Inzwischen steht auch das große Rolltor auf Position. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 17.01.2018

Weihnachtsbaby im Frauenhaus: Zukunft von Mutter und Kind ungewiss „Manchmal schwindet uns der Mut“

Irgendwo in einem Frauenhaus in Deutschland: Eine Frau sitzt in einem Zimmer, das sie mit ihren Kindern bewohnt. Oft nach häuslicher Gewalt bieten Frauenhäuser den Frauen Schutz, Unterkunft und Beratung.

Warendorf - Leider wartet auf das Weihnachtsbaby im Warendorfer Frauenhaus eine ungewisse Zukunft: die Mutter muss als EU-Angehörige um ihren Verbleib in Deutschland bangen, da ihr Anspruch auf Leistungen strittig ist. Von Joachim Edler mehr...


Di., 16.01.2018

Das Vokalensemble „Ex Arte“ im Kloster Vinnenberg Vom Barock bis in die Neuzeit

Das Vokalensemble „Ex Arte“ im Kloster Vinnenberg: Stehende Ovationen gab es am zum Ende des gut einstündigen Konzertes unter dem Thema „Ewiges Licht“ im Kloster Vinnenberg - der neuen Wirkungsstätte von Bruder Hubert.

Vinnenberg - Die Konzerte im Kloster Vinnenberg haben sich bestens etabliert. Wieder einmal freute sich, genau wie das auch schon an seiner früheren Wirkungsstätte war, Bruder Hubert über ein großes, teils von weit her angereistes Publikum. Stehende Ovationen gab es am zum Ende des gut einstündigen Konzertes unter dem Thema „Ewiges Licht“ im Kloster Vinnenberg - der neuen Wirkungsstätte von Bruder Hubert. Von Ulrich Coppel mehr...


Di., 16.01.2018

Bevölkerungsentwicklung Ahlen kratzt die 53 000er-Hürde

Ahlen wächst.  Weiteres Wachstum: Ahlen hat zwischen 2011 und 2016 um 829 Bürger zugelegt. Grundlage der Zahlen: Erhebungen von IT NRW.

Ahlen - Ahlen wächst – und dürfte inzwischen die 53 000er-Hürde übersprungen haben. Quelle: die Landesstatistiker von IT NRW. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 16.01.2018

Ärzte und Pflegeberatung kooperieren Möglichst lange zu Hause leben

Bei der Versorgung älterer Patienten haben Ärzte eine Schlüsselrolle. Die enge Zusammenarbeit  zwischen Ärzten und der Pflege- und Wohnberatung stellten vor (v .l.): Brigitte Klausmeier (Sozialdezernentin), Dr. Ursula Gerling-Huesmann (Praxisnetz Warendorfer Ärzte), Dr. Hans Joachim Hilleke (Vorsitzender des Praxisnetzes), Landrat Dr. Olaf Gericke sowie Anne Middendorf (Kreissozialamt).

Kreis Warendorf - Den guten Kontakt zu ihren älteren Patienten können die Ärzte nutzen, um frühzeitig darüber zu sprechen, welche Möglichkeiten es bei einem Pflegebedarf gibt. Das Projekt „FallKo“ macht‘s möglich mehr...


Mo., 15.01.2018

Dialog mit Verbrauchern Landwirte hören ihren Kritikern zu

 

Kreis Warendorf - Wenn in wenigen Tagen die Grüne Woche in Berlin startet und die internationale Agrarministerkonferenz im Bundeswirtschaftsministerium tagt, setzen sich auch die heimischen Landwirte in Bewegung: Am 20. Januar stehen sie in den Innenstädten der 13 Kommunen und suchen unter dem Motto „Wir machen euch satt . . . Dialog statt Protest“ das Gespräch mit den Verbrauchern. mehr...


Mo., 15.01.2018

Kommunales Integrationszentrum Mehrsprachige Elternlotsen helfen beim Berufsstart

Mehrsprachige Elternlotsen werden derzeit beim Kreis Warendorf ausgebildet. Sie wurden von Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier (6. v. l.), Vivien Münstermann (r.) und Matthias Niemann (6. v. l.) im Kreishaus.begrüßt.

Kreis Warendorf - Wichtige Hilfestellung beim Übergang von der Schule ins Berufsleben können mehrsprachige Elternlotsen geben. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter