Di., 19.09.2017

Zahlen des Statistischen Landesamtes Immer mehr Wohnungen

Drensteinfurt wächst und wächst. Immer mehr Wohnungen werden benötigt.

Drensteinfurt - In den vergangenen sechs Jahren ist die Zahl der Wohnungen in Drensteinfurt kräftig gestiegen. Von Stefan Flockert mehr...

Di., 19.09.2017

Heimatverein Heckrinder und Gradierwerk

Von Drensteinfurt aus ging es für die Heimatfreunde über Hamm und durch die Lippeauen bis nach Werne.

Drensteinfurt - Durch die Lippeauen radelten die Drensteinfurter Heimatfreunde bis nach Werne. mehr...


Di., 19.09.2017

Warendorfer kamen mit dem Schrecken davon Schwelbrand statt Gemütlichkeit

Das Haus in Ramsau im Zillertal. Dort hatten die beiden Warendorfer nach eigenen Angaben den Kachelofen mit Briketts beheizt. Dann brach ein Schwelbrand aus.Rund 30 Männer der Feuerwehr in Ramsau rückten an, um den Schwelbrand zu löschen.

Warendorf / Ramsau - Zwei Warendorfer sind am Montagabend beim Schwelbrand eines Kachelofens in ihrer Ferienwohnung in Ramsau im Zillertal (Tirol) mit dem Schrecken davongekommen. mehr...


Di., 19.09.2017

Archäologen auf dem Marktplatz Alltagsspuren aus dem Spätmittelalter

66 Zentimeter unter dem heutigen Pflaster befindet sich der spätmittelalterliche Marktplatz. Grabungstechnikerin Birgit Grundmann und Andreas Wunsches, Wissenschaftlicher Referent beim LWL, begleiten die Baustelle archäologisch.Die Fundamente des sogenannten Schlaun‘schen Rathauses wurden bereits im Jahr 1985 kartiert. Ein Bagger wurde eigens für die Forschungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe bereitgestellt.Tierischer Unterkiefer: Im Erdboden befinden sich viele Alltagsspuren der frühen Ahlener.

Ahlen - Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe werden die Bauarbeiten auf dem Marktplatz in den kommenden Monaten intensiv begleiten. Besonders Bereiche, die bei der letzten Sanierung 1985 nicht dokumentiert wurden, liegen im Fokus. Von Christian Wolff mehr...


Di., 19.09.2017

Spielplatzkonzept „Anspruch auf Qualität“

Der Spielplatz an der Keplerstraße ist bereits mit neuen Spielgeräten bestückt worden. Andere warten noch auf Verschönerung – zurzeit herrscht Sanierungsstau.

Ahlen - Das Spielplatzkonzept steht und könnte umgesetzt werden – aber es mangelt an Geld. Der Jugendhilfeausschuss beschäftigte sich mit dem Sanierungsstau. Von Sabine Tegeler mehr...


Di., 19.09.2017

Ultimate-Frisbee-Turnier in Ostbevern Der Kampf um das Frisbee

Noch bis Donnerstag messen sich die Teams aus fünf Nationen im Ultimate-Frisbee. Spätestens am Donnerstag hoffen die Veranstalter aber auf besseres Wetter und die Möglichkeit, draußen zu spielen

Ostbevern - Am Gymnasium Johanneum wird noch bis Donnerstag ein Ultimate-Frisbee-Turnier ausgetragen. Die Teams kommen aus Tschechien, den Niederlanden, Italien und Slowenien. Die Schulen treffen sich jedes Jahr bei einer der teilnehmenden Schulen. Neben dem Sport steht immer auch der Spaß und der kulturelle Austausch im Vordergrund. Von Sebastian Rohling mehr...


Di., 19.09.2017

Bauarbeiten verzögern sich Bolzplatz wird zum Dauer-Ärgernis

Schule und Förderverein haben sehr schnell ihre Arbeiten erledigt, doch die beauftragten Unternehmen kommen ihren Verpflichtungen nicht nach.

Füchtorf - Zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause kamen am Montagabend die Mitglieder des Ortsausschusses zusammen. Bürgermeister Josef Uphoff musste dabei über so manches (Dauer-)Ärgernis berichten. Die Fertigstellung des Bolzplatzes auf dem Schulhof der Von-Ketteler-Grundschule (die WN berichteten) dürfte sich noch weiter verzögern. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 19.09.2017

Montagsabends ins TaW-Kino Nur einmal mit Pause

Johannes Austermann von der TaW-Kinokommission hinterm Kassentresen. Dessen Anzeige ist wieder funktionsfähig – passend zum Start des „Montagskinos“.Stehen für Kino: Anna Stutter, Raphaela Lagrange, Maria Lindner und Johannes Austermann (v.l.) von der Kinokommission..

Warendorf - 20 Jahre Kinokommission im Theater am Wall. Das Team hat aus diesem Anlass eine fünfteilige Reihe von Filmen zusammengestellt. Bis Januar gibt es an jedem ersten Montag im Monat einen – immer ab 20 Uhr. Von Jörg Pastoor mehr...


Di., 19.09.2017

SGVer trauern um Franz Mackenbrock Immer gerne der Natur auf der Spur

Franz Mackenbrock bei der Ehrung für 60-jährige SGV-Mitgliedschaft.

Ahlen - Mit Franz Mackenbrock verliert der SGV-Heimatverein ein echtes Urgestein. Im Alter von 90 Jahren ist der Ahlener verstorben. Heimatpflege, Natur und Wandern gehörten zeitlebens zu seinen Steckenpferden. mehr...


Di., 19.09.2017

Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2017 Chance auf den Publikumspreis

Die Lenkungsausschussmitglieder  (v. l.) Ludger Kortenjann, Johannes Tertilt, Doris Overhues, Heiner Ruthmann, Jutta Schulze Selting, Robert Dorgeist, Theo Fleuter, Bruno Peter, Ludger Bütfering und Stephan Ohlmeier freuen sich über die Nominierung Hoetmars für den Deutschen Engagementpreis 2017.

Hoetmar - Unabhängig vom Ergebnis sei aber allein die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2017 eine erneute Anerkennung des ehrenamtlichen Einsatzes der gesamten Dorfgemeinschaft. Auch künftig gelte es aktiv zu bleiben und sich für die Zukunftsfähigkeit Hoetmars einzusetzen. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Di., 19.09.2017

Bürgerhaus zeigt Arbeiten von Barbara Davis „Ich erlaube mir die Farbe“

Eine Ausstellung mit Arbeiten von Barbara Davis zeigt das Bürgerhaus Freckenhorst vom 24. September bis zum 8. Oktober. Die Ausstellung wird am Sonntag um 15 Uhr im Beisein der Künstlerin eröffnet.

Freckenhorst - „Ich erlaube mir die Farbe“ – nennt Barbara Davis die Ausstellung im Freckenhorster Bürgerhaus. mehr...


Di., 19.09.2017

Täter sind 13 und 14 Jahre alt Jugendliche Einbrecher auf frischer Tat erwischt

 

Oelde - Dank eines Zeugenhinweises hat die Polizei am Dienstag ein 13-jähriges Mädchen und einen 14-jährigen Jungen gefasst, die in ein Wohnhaus an der Straße Zur Polterkuhle in Oelde eingebrochen waren. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 19.09.2017

Malteser-Jugend bei Bundeswettbewerb Messen mit den Besten

Sind zuversichtlich, was den Bundeswettbewerb der Helfer in Landshut angeht: (vorne, v.l.) Laura Erfmann, Annika Braun, Elena Vollbracht, Felix Graf von Plettenberg, (hinten, v.l.) Ulrich Sprekelmeyer, Annika Hüweler, Zoé Yagüe Heitmann, Rebecca Fritze, Jana Stegemann und der Stadtbeauftragte Heinz Loddenkötter.

Telgte - Zoé Yagüe Heitmann, Annika Hüweler, Elena Vollbracht, Annika Braun, Rebecca Fritze und Laura Erfmann von der Malteser Jugend nehmen am Bundeswettbewerb der Helfer in Landshut teil. mehr...


Di., 19.09.2017

Veka bildet erfolgreich aus 26 Azubis beenden erfolgreich ihre Ausbildung

Veka bildet erfolgreich aus: 26 Azubis beenden erfolgreich ihre Ausbildung

In diesem Jahr haben bei der Veka AG gleich 26 junge Frauen und Männer ihre berufliche Fachausbildung erfolgreich beendet. 20 von ihnen arbeiten weiter für das Unternehmen. mehr...


Di., 19.09.2017

Wohnungsgrößen in der Stadt Große Wohnungen bleiben beliebt

Das Wohnen in Sendenhorst bleibt weiter beliebt. In den vergangenen sechs Jahren hat die Zahl der Wohnungen um mehr als vier Prozent zugenommen.

Sendenhorst/Albersloh - Die durchschnittliche Wohnung in Sendenhorst hat eine Fläche von 109 Quadratmetern. Jedem Bewohner stehen im Schnitt 48 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Das hat das Statistische Landesamt ermittelt. Von Josef Thesing mehr...


Di., 19.09.2017

Taschengeldbörse des Vereins FIZ Rasenmäher und Hundesitter bieten Dienste an

Die einen wollen mit Jobs ihr Taschengeld aufbessern, die anderen könnten Hilfe gut gebrauchen. Kilian Silder, Brigitte Denker, Eva Rüschenschmidt und Kim Schlieper (v.li.) empfehlen für solche Fälle die Taschengeldbörse.

Albersloh - Der Verein FIZ bietet eine Taschengeldbörse an. Junge Menschen haben die Möglichkeit, mit haushaltsnahen Arbeiten anderen zu helfen und dabei ein bisschen Geld zu verdienen. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 19.09.2017

Premiere in Wadersloh Viel Rückenwind für Giro inklusiv

Hans Peter Durst, Doppel-Weltmeister im Paracycling, wird die Siegerehrung beim Giro inklusiv vornehmen.

Wadersloh - Direkt nach den Radprofis startet am 3. Oktober auch der „Giro inklusiv“ in Wadersloh. Erstmals gehen dabei etwa 60 Sportler mit Behinderung ins Rennen mehr...


Di., 19.09.2017

Hundhausen-Abriss Ruinen fallen eine Woche später

Die Asbestentsorgung  läuft.

Ahlen - Die beiden markanten Hausruinen bleiben Ahlen eine Woche länger erhalten. Angepeilter Abrisstermin: kommenden Montag (25. September). Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 19.09.2017

Rettungshubschrauber auf der L 547 17-jähriger Ahlener schwer verletzt

Kollision Im Kreuzungsbereich L 547 / K 20. Ein 17-jähriger Ahlener wurde schwer verletzt.

Ahlen/Hoetmar - Ein 17-jähriger Ahlener wurde am Dienstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der L 547 mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. mehr...


Di., 19.09.2017

Sekundarschule erprobt neuen Weg in der Berufsorientierung Gar nicht bloß Theater

Handwerk kann glücklich machen, demonstrierte Richard Betz in seinem Theaterstück.

Sassenberg - „Mit Herz und Hand“, so lautete der Titel eines Theaterstückes, mit dem die Sekundarschule in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft den Jugendlichen der neunten Klassen das Thema Handwerk näherbringen wollte. Von Ulrike Brevern mehr...


Di., 19.09.2017

Feuerwehren Telgte und Everswinkel alarmiert Großeinsatz wegen Heizungsdefekt

Feuerwehren Telgte und Everswinkel alarmiert: Großeinsatz wegen Heizungsdefekt

Eine defekte Heizungsanlage sorgte am Dienstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr. mehr...


Di., 19.09.2017

„6-Zylinder“ haben beim Gastspiel in der Festhalle für jeden das passende Lieblingslied dabei Klassiker ganz frisch

Mit Regenschirmen bewaffnet und sturmerprobt präsentierten sich die „6-Zylinder“ am Sonntag in der Everswinkeler Festhalle als wahre Kenner atmosphärischer Störungen.Wissen tiefe Gefühle in hinreißende Töne umzusetzen: Jos Gerritschen, Thomas Michaelis, Roland Busch, Henrik Leidreiter und Winne Voget (v.l.).

Everswinkel - Ihre „Special Edition“ ist ja pünktlich zu den Sommerferien herausgekommen, da mussten die 6-Zylinder natürlich auch beim „Heimspiel“ in der Festhalle Everswinkel vor begeistertem Publikum bei ihrem Programm „Jetzt auch konisch“ Songs dieses Silberlings präsentieren. Von Axel Engels mehr...


Di., 19.09.2017

MBB feiert Erweiterung Elektro-Mobil in die Zukunft

Ein Hebekran hob die Gäste hoch über die neue Betriebshalle (rechts) und ermöglichte einen guten Überblick über das Betriebsgelände bis zu den Höhenzügen des Teuto. Das kleine Bild zeigt den vielbeachten Cocktail-Roboter. Er wurde von den beiden Auszubildenden Julian Köster (hinten) und Robin Cordes gebaut.

Beelen - Während sich Münchens Oberbürgermeister Reiter auf der Wies‘n noch mit dem Zapfhahn mühte, verkündete Gert-Maria Freimuth, Aufsichtsratchef der Aumann AG, beim der MBB Fertigungstechnik in Beelen bereits stilvoll „O‘zapft is!“. Das 25-jährige Bestehen am Standort Beelen feierte das Unternehmen mit einem großen Familien-Oktoberfest für seine Mitarbeiter. Von Ulrike Brevern mehr...


Mo., 18.09.2017

Pfefferspray eingesetzt Widerstand gegen die Polizei

 

Beckum - Am Ende griff die Polizei zum Pfefferspray und brachte damit einen 43-jährigen Mann aus Oelde zu Boden. Von Beate Kopmann mehr...


Mo., 18.09.2017

Saisonstart „Vaddern“ kommt zum Dielenabend

Amarcord, eines der weltweit führenden A-capella-Ensembles aus fünf ehemaligen Sängern des Leipziger Thomaner-Chors, tritt am 2. Dezember in Enniger auf.

Enniger - Die Dielenabende in Enniger starten am 21. Oktober in die neue Saison. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter