Mi., 22.11.2017

Grabungen auf dem Marktplatz Das (fast) vergessene Haus

Im feuchten Lehmboden müssen Grabungstechnikerin Birgit Grundmann und LWL-Referent Andreas Wunschel derzeit oft auf die Knie gehen. Doch die Arbeit lohnt sich. Dieses Fundament gehörte zu einem längst vergessenen Gebäude. Bei der letzten großen Grabungsaktion im Jahr 1985 entdeckten Heinrich Kemper und sein Team den alten Marktbrunnen, der heute wieder freigelegt ist.

Ahlen - Neues vom Grabungsteam auf dem Marktplatz: Vor den Fundamenten des um 1900 abgerissenen Rathauses sind die Archäologen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe auf die Reste eines weiteren, deutlich kleineren Gebäudes gestoßen. Von Christian Wolff mehr...

Mi., 22.11.2017

Haushaltsberatungen im Fachausschuss Kreis beteiligt sich an „Cobra“

Das Schneidlöschsystem „Cobra“ wurde auch beim Brand auf dem Hof Gunnemann eingesetzt.

Ahlen - In den Haushaltsberatungen, die der Ausschuss für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen in aller Kürze abhakte, ging es auch um das moderne Schneidlöschsystem „Cobra“. Es soll dauerhaft und flexibel einsetzbar installiert werden. Der Kreis beteiligt sich mit 30 000 Euro daran Von Christian Wolff mehr...


Mi., 22.11.2017

Gelber Sack könnte ausgedient haben Wertstofftonne ist der Favorit

2019 könnte in Telgte die Wertstofftonne eingeführt werden. Deutlich mehr recycelbare Stoffe könnten dann darin gesammelt werden als bisher im Gelben Sack.

Telgte - Vieles spricht derzeit dafür, dass die Wertstofftonnen 2019 in Telgte eingeführt wird. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 22.11.2017

„Essen – nicht vergessen!“ Wirte unterstützen Benefizaktion

Hoffen, dass bei der Aktion viel Geld zusammenkommt: (v.l.) Brigitte Baggeroer (Tante Lina), Susanne Hanowell von Urlaub und Pflege, Irmgard Alfermann (Betreuungsgruppe Dienstag in Telgte), Thomas Buschhoff (Telgter Hof), Margret Bruns (Alzheimer-Gesellschaft Münster) und Gerold Kublik (Caritas-Sozialstation Telgte).

Telgte - DemenzNetzes Telgte-Ostbevern und Wirteverein Telgte starten unter dem Titel „Essen – nicht vergessen!“ eine gemeinsame Benefizaktion. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 22.11.2017

Gitarrenkonzert im Haus Siekmann Ein Italiener und ein Schotte greifen in die Saiten

Beppe Gambetta und Tony McManus geben am kommenden Sonntag ein Konzert im Haus Siekmann.

Sendenhorst - Der Italiener Beppe Gambetta und der Schotte Tony McManus geben am Sonntag, 26. November, um 18 Uhr im Haus Siekmann ein Konzert. Beide gelten als Virtuosen an der Gitarre. mehr...


Mi., 22.11.2017

Lippefähre Bilanz 2017 52 000 Passagiere mit Lupia in Fahrt

„Lupia“ auf dem Weg ins Winterquartier.

Dolberg / Heessen - Hochwasser-Ausfalltage kosteten Passagiere. Dennoch: 52 000 Ausflügler wechselten mit der Lippe-Fähre „Lupia“ im laufenden Jahr zum anderen Ufer. mehr...


Mi., 22.11.2017

Ausstellung Kombination aus Skulpturen und Bildern

Gregor Steinhoff (l.) und Mandir Tix stellen bis zum 17. Dezember gemeinsam im Kornbrennereimuseum aus.

Telgte - Gregor Steinhoff und Mandir Tix stellen vom kommenden Sonntag an gemeinsam im Kornbrennereimuseum aus. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Mi., 22.11.2017

29. IHK- Unternehmerfrühstück im Modehaus Ebbers Neue Wege, neue Themen, neue Macher

Zahlreich waren die Gäste des IHK Unternehmerfrühstücks der Einladung in das Modehaus Ebbers in Warendorf gefolgt, das nach einer einjährigen Umbauphase im August mit vielen Neuerungen an den Start gegangen ist.

Kreis Warendorf - Es ging um Mode und um noch viel mehr. Im Rahmen des 29. IHK-Unternehmerfrühstücks präsentierte die Familie Berger vom Modehaus Ebbers in Warendorf den Weg ihrer rund 100jährigen Firmengeschichte. Und den Gästen in der gerade frisch umgebauten Mode-Welt in Warendorfs Innenstadt wurde klar, dass der stationäre Einzelhandel sich auf den Weg in die Digitalisierung machen muss. Und das mit aller Kraft. Von Monika Vornhusen mehr...


Mi., 22.11.2017

Totengedenken am Städtischen Gymnasium „Vor dem Abstumpfen verwahren“

Mit einer Kranzniederlegung erinnerten Schulleitung und Abiturientenvereinigung an die Verstorbenen aller Kriege sowie die Opfer von Terror und Gewalt unserer Tage.

Ahlen - In jedem Jahr erinnert das Städtische Gymnasium mit einer eigenen Gedenkfeier an alle Opfer von Kriegen, Terror und Gewalt. Mitveranstalterin ist die Abiturientenvereinigung Ahlen (AVA). Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 22.11.2017

Bußmann dankt ab Rolf Leismann neuer BMA-Chef

Der neu gewählte BMA-Vorstand: Mechtild De Kunder, Martin De Kunder, Martina Maury-Thülig, Rolf Leismann und Wolfgang Szymanski.

Ahlen - Wechsel an der Spitze der Bürgerlichen Mitte Ahlen: Rolf Leismann löst Matthias Bußmann ab. Auf der Jahreshauptversammlung begründete Bußmann seinen Rückzug mit seiner Auslastung in Beruf und politischen Gremien. mehr...


Mi., 22.11.2017

BVW prüft juristischen Schritt Klage gegen die B 64n?

Etwa hier würde die B 64n Richtung Waterstroate weiter Richtung Osten führen. Die BVW fordert eine Anbindung beider Trassen – und laut Vorsitzendem Bernhard Kremann (kl. Foto) eine kleinere Variante. Die Prüfung einer Klage läuft.

Warendorf - Der Vorstand der Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf lässt ein Vereinsklage-Rrecht gegen die B 64n in ihrer jetzigen Planung überprüfen. Die hält die BVW bekanntlich für viel zu groß dimensioniert. mehr...


Mi., 22.11.2017

Kindermusical Kindermusical „König David“ im Bürgerhaus aufgeführt

Kindermusical: Kindermusical „König David“ im Bürgerhaus aufgeführt

Telgte - Gleich zwei Mal hieß es Vorhang auf für das Kindermusical „König David“. mehr...


Mi., 22.11.2017

Regionalausscheidung Die Roboter sind los

Team Lobotics des Gymnasium Johanneum hat den dritten Platz bei den Regionalausscheidungen des diesjährigen zdi-Roboterwettbewerbs erreicht.

Ostbevern - Das Team aus Ostbevern hat beim zdi-Roboterwettbewerb sein bisher bestes Ergebnis erzielen. Von Sebastian Rohling mehr...


Mi., 22.11.2017

Mitgliederversammlung der SPD „Auch die SPD muss sich erneuern“

Die Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup ehrten Wolfgang Janus (Mi.).

Sendenhorst - In seiner Mitgliederversammlung hat der SPD-Ortsverein die vergangenen Wahlen bilanziert. Tenor: Auch die SPD muss sich erneuern. mehr...


Mi., 22.11.2017

Verleihung des Klimaschutzpreises Von Klimawandel bis Schulgarten

Der Klimaschutzpreis 2017 in Höhe von 500 Euro ging an die Kardinal-von-Galen-Grundschule, die für den Bau eines schuleigenen Gartens ausgezeichnet wurde.

sendenhorst - Seit 2006 würdigt der „innogy-Klimaschutzpreis“ regelmäßig zahlreiche gute Ideen und vorbildliche Aktionen aus dem lokalen und regionalen Umfeld und bringt sie an die Öffentlichkeit. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 1000 Euro teilen sich das Jugendwerk, der Montessori-Kindergarten und die KvG-Grundschule. Von Anna Anders mehr...


Mi., 22.11.2017

Rehabilitierung von Hexenprozess-Opfern „Vergessen ist die schlimmste Sünde“

Ein Plädoyer für die Rehabilitierung der Opfer von Ahlener Hexenprozessen hielt Hartmut Hegeler am Dienstagabend im Ausschuss für Ordnung, öffentliche Einrichtungen und Anregungen.

Ahlen - Im 16. und 17. Jahrhundert sind auch in Ahlen viele Bürger der Hexerei bezichtigt worden. Die Opfer dieser Prozesse, die meist mit dem Tode endeten, sollen durch einen politischen Beschluss, gefordert in einem Bürgerantrag, symbolisch rehabilitiert werden. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 22.11.2017

Installation läuft 60 Fahrrad-Abstellbügel für die City

Die Installation läuft: Ansgar Drees (l.) und Bojan Jovanovic mit einem von insgesamt 60 neuen Abstellbügeln, die in der Innenstadt aufgebaut werden.

Ahlen - Felgenschonend sind sie, sichtbarer und beim Abschließen sicherer – die 60 neuen Fahrradabstellbügel, die gerade in Ahlen installiert werden. mehr...


Mi., 22.11.2017

Programm für Kinder Krippenausstellung für Familien

Die Krippe der Paul-Schneider-Schule (Münster) ist ebenfalls in der Ausstellung zu sehen.

Telgte - An allen Adventswochenenden bietet die Telgter Krippenausstellung ein besonderes Programm für Familien mit Kindern. mehr...


Mi., 22.11.2017

Football in Ostbevern Talenten auf den Zahn gefühlt

Sowohl für die Cheerleader als auch für die U19-Footballmannschaft gab es ein Probetraining in der Dreifachhalle der Loburg.

Ostbevern - Die Loburg Beavers haben „Tryouts“ ausgerichtet, um potenzielle neue Mitglieder für die Cheerleader-Gruppe sowie die U19-Footballmannschaft kennenzulernen. Von Sarah Röttger mehr...


Mi., 22.11.2017

Gespräche auf Kreisebene laufen Neubau einer Förderschule

Warendorf - Nur vier Monate nach der Schließung der Franziskusschule wird der Ruf nach einer neuen Förderschule laut. Die Pläne werden bereits auf Kreisebene diskutiert, hieß es in der Schulausschusssitzung am Dienstagabend in Warendorf. Konkret soll im Nordkreis eine neue Förderschule gebaut werden – allerdings mit dem Schwerpunkt „Emotionale Soziale Entwicklung“. Auffangen soll diese Schule auch den Förderbedarf Lernen. Von Joachim Edler mehr...


Mi., 22.11.2017

Bund fürs Leben in historischem Ambiente: Heiraten künftig auch auf Gut Brückhausen Drum prüfe, wer sich ewig bindet

(Noch) keine Trauung, aber schon mal die Kooperationsvereinbarung an dem Tisch, wo künftig auch der Bund fürs Leben geschlossen wird: Bürgermeister Sebastian Seidel, Franz Freiherr von Twickel, Standesbeamtin Monika Hanhart, Franziska Freifrau von Twickel und Amtsleiter Thomas Stohldreier (v.l.) im großen Saal des Herrenhauses Brückhausen.

Alverskirchen - Drum prüfe, wer sich ewig bindet, – ob sich nicht noch was Bess‘res findet . . . Nun, was den künftigen Partner fürs Leben angeht, so sollen an dieser Stelle keine Bedenken gestreut werden. Was allerdings die Kulisse für die Eheschließung anbelangt, so darf künftig ein Gedanke mehr darauf verwendet werden. Von Klaus Meyer mehr...


Mi., 22.11.2017

Hammer Straße Alleinunfall mit einer Verletzten

Im Graben kam der Opel „Zafira“ zum Stehen. Die Fahrerin wurde verletzt.

Ahlen - Aus bislang ungeklärten Gründen ist am Dienstagabend eine Pkw-Fahrerin auf der Hammer Straße von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Opel „Zafira“ landete im Graben; die Frau wurde verletzt. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 22.11.2017

Wettbewer zur Abfallvermeidung Alte Waschtrommel dient als Feuerkorb

Eine alte Waschtrommel dient als Feuerkorb, das Gewicht aus der alten Waschmaschine als feuerfeste Unterlage. Diese geniale Idee hat Familie Falk aus Telgte eingereicht und damit den ersten Preis gewonnen: ein Schmelzfeuer für Wachsreste.

Kreis Warendorf - Nach dem Wettbewerbsaufruf zur Abfallvermeidung und Wiederverwertung gingen bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises (AWG) viele tolle Ideen ein. Gewonnen hat Familie Falk aus Telgte mit ihrer etwas anderen Feuerschale: mehr...


Di., 21.11.2017

IHK-Regionalausschuss Wirklich schnell nur mit Glasfaser

Über die Chancen der Digitalisierung  informiert wurden die Mitglieder des IHK-Regionalausschusses für den Kreis Warendorf vor dem Infomobil des Bundes.

Oelde - Auf einem guten Weg sieht die gewerbliche Wirtschaft im Kreis Warendorf den Ausbau des Glasfasernetzes in ihrer Region. mehr...


Di., 21.11.2017

Digitaler Adventskalender Mit „WartsApp“ auf Weihnachten warten

Den ersten digitalen Adventskalender  haben Alexander Scherner (Telgte), Ulrich Hagemann (Warendorf), Johannes Lohre (Sassenberg) und Christian Winnemöller (Telgte) initiiert.

Kreis Warendorf - Eine kleine Geschichte, ein kurzes Video, ein schneller Song – 24 Impulse aufs Handy sollen Teilnehmer des ersten digitalen Adventskalenders auf Weihnachten vorbereiten. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter