Fr., 27.03.2015

IG Werbung für Drensteinfurt Erika Struckamp übernimmt Vorsitz

Thomas Volkmar wurde von seiner Nachfolgerin Erika Struckamp verabschiedet. 25 Jahre lang hatte Volkmar an der Spitze des Gewerbevereins gestanden.

Drensteinfurt - Erika Struckamp ist einstimmig zur neuen Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Werbung für Drensteinfurt gewählt worden. Sie tritt die Nachfolge von Thomas Volkmar an, der 25 Jahre lang an der Spitze des Gewerbevereins gestanden hatte. Zum Abschied gab’s Standing Ovations. Von Anna Spliethoff mehr...

Fr., 27.03.2015

Mitgliederversammlung Bürgerhaus-Verein zieht Konsequenzen

Peter Marberg (r.)  ehrte Bernd Reinker und Mechthild Pawlowski für ihren unermüdlichen Einsatz zugunsten des Bürgerhaus-Vereins.

Freckenhorst - In den Genuss eines intimen Saxofonkonzertes mit dem in Hoetmar lebenden Musiker Rüdiger Wilke kamen am Donnerstagabend die Besucher der Mitgliederversammlung des Vereins „Freckenhorster Bürgerhaus“. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 27.03.2015

RSG Freckenhorst gestaltet im Grothues einen Parcours Neuer Bike-Park sorgt für Vorfreude

Die Ideengeber Markus Grabasch und Christian Rzadki freuen sich mit RSG-Mitglied und Baggerfahrer Artur Maas (v.l.) schon jetzt auf die ersten rasanten Abfahrten.

Everswinkel - „Wir freuen uns, dass wir in der Radsportgemeinschaft Warendorf-Freckenhorst (RSG) und der Gemeinde Everswinkel mit unserer Idee auf offene Ohren gestoßen sind“, strahlen die beiden Warendorfer Downhiller Christian Rzadki und Markus Grabasch, die mit ihrem lang ersehnten Wunsch, einen Bike-Park in der Nähe von Warendorf zu bauen, nun endlich ein ganzes Stück näher gekommen sind. mehr...


Fr., 27.03.2015

„Kings of Floyd“ in der Stadthalle Supershow mit Songs für die Ewigkeit

Seit Donnerstag läuft der Vorverkauf: Michael Vorderbrüggen, Mark Gillespie, Maurus Fischer und Andreas Bockholt versprechen im Oktober ein Gänsehauterlebnis mit „Kings of Floyd“

Ahlen - Die Musik einer Legende bringt die Tribute-Band „Kings of Floyd“ auf die Bühne. Pink-Floyd-Songs wie „Wish You Were Here“ oder „Dark Side Of The Moon“ und die entsprechende psychedelische Atmosphäre gehören zu der spektakulären Bühnenshow, die die Musiker um Sänger Mark Gillespie bieten. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 27.03.2015

Neuer Raum für Kindergarten „Abenteuerland“ Politiker deckeln Kosten für Ausbau

Der geplante Dachausbau im Kindergarten „Abenteuerland“ ist zu teuer.

Sassenberg - Die deutlich gestiegenen Kosten für den geplanten Dachausbau des Kindergartens „Abenteuerland“ waren den Politikern im Infrastrukturausschuss ein Dorn im Auge. „Das kommt mir vor wie ein Wünsch-Dir-Was-Konzert“, kritisierte Michael Franke (SPD). Ursprünglich sollte der Ausbau 40 000 Euro kosten, nach den zuletzt vorgestellten Plänen sind die Kosten aber auf 70 000 in die Höhe geschossen. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 27.03.2015

Seniorin hantierte am Herd - Kleidung entzündet sich an Elektroflamme 93-Jährige starb an Brandfolgen

 

Beckum - An den Folgen ihrer lebensgefährlichen Verbrennungen starb am Freitag  eine 93-jährige Frau in Beckum.  Der  Brand hatte sich am frühen Morgen in einem Mehrfamilienhaus an der Neubeckumer Straße ereignet. Von Beate Kopmann mehr...


Fr., 27.03.2015

Musikverein Dolberg will weiter wachsen Rabe ist jetzt Ehrenvorsitzender

Leiten weiterhin die Geschicke des Musikvereins Dolberg: Jochen Rabe, Olaf Wiesendahl, Michael Heising, Josef Kerkmann und Brigitte Brehe (v. l.)

Dolberg - Der Musikverein hat die Vorstandsarbeit auf mehr Schultern verteilt. Jochen Rabe war nach 18 Jahren nicht wieder angetreten. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 27.03.2015

„15. Ahlener Autoausstellung“ Schick – schnell – aktuell

Freuen sich auf viele autobegeisterte Besucher:

Ahlen - Ob tolle Flitzer oder komfortable Familienwagen – die „15. Ahlener Autoausstellung“ am 26. April im Gewerbegebiet am Vatheuershof bietet für alle Ansprüche das richtige. Und auch an die kleinen Gäste ist gedacht. Von Sabine Tegeler mehr...


Fr., 27.03.2015

Tod nach Brand in Beckum Seniorin erlag Verbrennungen

Tod nach Brand in Beckum : Seniorin erlag Verbrennungen

Beckum - Die Polizei Warendorf vermeldete am Freitagnachmittag, dass die 93-jährige Frau, die bei einem Brand am frühen Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus lebensgefährlich verletzt worden war, ihren Verbrennungen erlag. Sie hatte in den frühen Morgenstunden anscheinend am Herd herumhantiert. mehr...


Fr., 27.03.2015

Förderverein der Schatzkammer St. Agatha besucht Stiftsmuseum Xanten Ganz viele Schätze

Besuch des Stiftsmuseum Xanten: Die Besuchergruppe des Fördervereins der Alverskirchener Schatzkammer St. Agatha zusammen mit dem Leiter des Stiftsmuseums Xanten Dr. Udo Grote (sitzend) in der Stiftsbibliothek.

Alverskirchen - Bekannt ist die einstige von Römern belagerte Stadt Xanten vor allem wegen ihres deutschlandweit größten archäologischen Freilichtmuseums. Seit fünf Jahren zählt auch das Stiftsmuseum zum Besuchermagneten. Es zeigt vor allem die Geschichte des Viktorstifts Xanten, die rund 1 000 Jahre lang andauerte und 1802 mit Auflösung des St. Viktorstifts endete. mehr...


Fr., 27.03.2015

Denkmodell für die Emsinsel Grüne Lunge der Stadt und Begegnungsraum

Grüne Lunge: So sieht das Denkmodell des Arbeitskreises für die Emsinsel aus.

Warendorf - Der Arbeitskreis Emsinsel spricht von einem Denkmodell – eine Basis für weitere Diskussionen. Der Ansatz hat was: Ein Rückbau der Industriebrache Brinkhaus zum Erholungsgebiet und zur „grünen Lunge“ der Altstadt, weitgehende Renaturierung dieses immer als Filetstück bezeichneten Teils Warendorfs – damit kann man sicherlich viel besser leben, als mit einem Supermarkt und öden Parkplatzflächen. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 27.03.2015

Knapp zwei Millionen Euro Jahresüberschuss Bilanz ist doch besser als erwartet

Warendorf / Ahlen - 683 000 Euro Dividende für die Mitglieder – das hatte der Volksbankvorstand so nicht erwartet. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 27.03.2015

Eltern und Schwestern sagten aus Familie hatte junge Frau noch nie so in Panik erlebt

Landgericht Münster

Ahlen / Münster - Das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer habe „völlig neben der Spur“ gestanden, gaben die Zeugen während des sechsten Verhandlungstages zu Protokoll. Die Verteidigung sorgte mit einem Befangenheitsantrag für Aufsehen. Von Hans Ewald mehr...


Fr., 27.03.2015

Pflegekräfte fehlen – auch weil der Berufsalltag des Altenpflegers sich verändert hat Das Betüddeln kommt zu kurz

Rund 70 Prozent der Pflegebedürftigen im Kreis Warendorf – derzeit sind es insgesamt etwa 7500 Menschen – werden von Angehörigen zu Hause gepflegt.

Kreis Warendorf - Dass in anderen Jobs mehr Geld verdient werden kann, sei gar nicht der springende Punkt, ist Volker Drews überzeugt. Der Geschäftsführer des Aktiva Pflegezentrums Beckum, betont: „Wer Altenpfleger wird, will Menschen helfen, sie auch mal in den Arm nehmen.“ Aber das so genannte Betüddeln bleibe oft auf der Strecke. Von Beate Kopmann mehr...


Fr., 27.03.2015

Vortrag zum Thema „Neue Wohnformen“ Veränderten Bedürfnissen gerecht werden

Jürgen Brackmann, Marion Große Vogelsang und Bürgermeister Wolfgang Annen (v.l.) laden Interessierte zum Vortrag „Neue Wohnformen“ ein.

Ostbevern - Im Zuge ihres Demografieprozesses laden die Gemeinde und die Selbsthilfegruppe für Schwerhörige zu einem Vortrag über „Neue Wohnformen“ ein. Referentin ist Sabine Matzke von der Wohnbund-Beratung NRW. Die Expertin wird auf die Bedeutung eingehen, Projekte vorstellen und über Erfahrungen berichten. mehr...


Fr., 27.03.2015

Mitgliederversammlung des BTA: Bei „Bürgergenossenschaft“ weiter am Ball „Urteil für Außenwirkung eine Katastrophe“

Sie gehören zu den tragenden Säulen des Bürgerteams Alverskirchen (v.l.): Nico Ritter, Dagmar Gilsdorf, Gudrun Niehoff, Edgar Theilmeier, Andreas Friemel, Magdalene Münstermann, Thomas Seiler, Sybille Lemberg, und Peter Kretschmer..

Alverskirchen - Sie kümmern sich um viele Bereiche des dörflichen Lebens. Die Mitglieder des Bürger-Teams Alverskirchen (BTA) haben sich auf die Fahnen geschrieben, die Lebensqualität und das Miteinander unter Wahrung einer dörflichen Identität zu verbessern. Sie setzen dabei Impulse für eine kulturelle, bauliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung. Von Günter Wehmeyer mehr...


Fr., 27.03.2015

365 Mal Telgte vom Fotoforum präsentiert Ein Jahr in Bildern

In Kinoatmosphäre wurden den Besuchern der Show die Bilder aus einem Jahr Telgte präsentiert.

Telgte - 365 Mal Telgte ist eine Show von Telgtern für Telgter, die am Mittwochabend im mit rund 200 Personen besetzten Saal des Rochus-Hospitals zum ersten Mal gezeigt wurde. mehr...


Fr., 27.03.2015

Grundschüler gestalten ihre eigenen Osterkerzen A + O dürfen nicht fehlen

Stolz präsentierten die Kinder nach der Bastelaktion ihre Kerzen.

Ostbevern - Eifrig und konzentriert bastelten jetzt zahlreiche Grundschüler im Edith-Stein-Haus ihre eigene Osterkerze. Die Veranstaltung der Ambrosius-Gemeinde hat eine lange Tradition und wird Jahr für Jahr von den Kindern gerne angenommen. Von Melanie Unger mehr...


Fr., 27.03.2015

Eigener Fahrplan für Westbevern Mehr Übersicht im Busverkehr

Am Vadruper Busbahnhof trafen sich Heinz-Jürgen Müller, Friederike von Hagen-Baaken, Ulrich Junghans und Tanja Schnur, um den neuen Fahrplan unter die Lupe zu nehmen.

Telgte - Westbevern hat ab sofort einen eigenen Busfahrplan. In den kommenden Tagen wird die Übersicht im Taschenformat an rund 25 Stellen in Vadrup und im Dorf ausgelegt. Von Björn Meyer mehr...


Fr., 27.03.2015

Schweigeminute in Schulen und im Rathaus Die Betroffenheit ist groß

Trauerbeflaggung vor dem Rathaus für die Opfer des Absturzes der Germanwings-Maschine in Frankreich.

Everswinkel/Alverskirchen - Trauer um die 150 Opfer des Flugzeugabsturzes in Frankreich auch in der Vitus-Gemeinde. An der für ganz Nordrhein-Westfalen ausgerufenen Schweigeminute am Donnerstagmorgen um 10.53 Uhr beteiligten sich auch die Schulen und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Die Bestürzung ist überall spürbar. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 27.03.2015

Versammlung der Kolpingsfamilie Vorstand neu aufgestellt

Der neue Vorstand (v.l.): Anton Röhl, Ludger Hennemann, Hermann Dietz, Philipp Röhl, Jutta Zimmermann, Bernhard Brameier, Josef Lackamp, Präses Andreas Rösner und Thea Dietz.

Sassenberg - Große personelle Veränderungen im Vorstand der Kolpingsfamilie wurden am Mittwochabend vollzogen. Gleich fünf langjährige Vorstandsmitglieder traten im Rahmen der Jahreshauptversammlung nicht zur Wiederwahl an. Von Christopher Irmler mehr...


Do., 26.03.2015

Barbara Hoffmann-Schefzinko Schicksale gehören zu ihrem Job

Zur Flüchtlingsarbeit gehört auch Arbeit am Schreibtisch. Doch Barbara Hoffmann-Schefzinko schaut tagtäglich auch in den Asylbewerberunterkünften nach dem Rechten.

Drensteinfurt - Seit 15 Jahren kümmert sich Barbara Hoffmann-Schefzinko in Drensteinfurt um Asylbewerber und Spätaussiedler. 110 Flüchtlinge sind derzeit zu betreuen. Tendenz steigend. Das Aufgabenspektrum der Verwaltungsmitarbeiterin und gelernten Sozialpädagogin ist riesengroß. Vielseitigkeit ist gefragt. Von Stefan Flockert mehr...


Do., 26.03.2015

Volksbank Besser als erwartet

Zufrieden: Martin Weber (l.) und Paul-Ludwig Rosche, die Vorstände der Volksbank, sind mit den Ergebnissen des Vorjahres zufrieden – trotz Niedrigzins-Problematik.

Warendorf/Ahlen - Das gesamtwirtschaftliche Umfeld war nicht ganz einfach: Auch die Banken haben mit der derzeitigen Niedrigzinsphase so ihre Probleme. Dennoch fällt die Bilanz 2014 der Volksbank positiv aus: „Wir konnten das Geschäftsergebnis leicht ausbauen, wir zahlen wieder eine attraktive Dividende und können zugleich die Eigenkapitaldecke der Bank stärken“, sagt Volksbank-Vorstand Paul-Ludwig Rosche. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 26.03.2015

Anklage gegen 37-jährigen Mann aus Warendorf Dateien mit pornografischen Bildern von Minderjährigen gefunden

Justitia Symbolfoto Peperhowe

Warendorf - Einem Versuch des Verteidigers nahm die Richterin sofort den Wind aus den Segeln: Eine Einstellung des Verfahrens wie im Fall Edathy könne der wegen Kinder- und Jugendpornografie Angeklagte nicht erwarten. mehr...


Do., 26.03.2015

Inner Wheel Club Die Hilfe reicht bis nach Äthiopien

Auf ein erfolgreiches erstes Clubjahr blicken (v. l.) Gabriele Düssel, Wilma Murrenhoff, Claudia Elbing, Annette Paulitsch, Kristin Sendker-Behrens, Isabel Sagastume-Briese, Angelika Frömming, Sabine Haupt und Elke Scholz stellvertretend für alle Mitglieder des Warendorfer Inner Wheel Clubs zurück.

Warendorf - Als der Inner Wheel Club Warendorf (IWC) am 30. März 2014 ganz offiziell gegründet wurde, war er der 223. regionale Ableger der Frauenvereinigung in Deutschland, die ihre Wurzeln bei den Rotariern hat. Von Ines-Bianca Hartmeyer mehr...


Do., 26.03.2015

Förderer der Johanna-Rose-Schule tagten Trotz der Auflösung: Verein zeigt weiter vollen Einsatz

Der Vorstand des Fördervereins: Christa Huxel, Gabriele Preschitschek, Tanja Thegelkamp, Patricia Vöge, Josef Rehbaum und Roswitha Möller (v.l.; nicht im Bild: Wigand Busse).

Ahlen - Die Johanna-Rose-Schule verabschiedet sich langsam, aber sicher aus dem Gefüge der Ahlener Bildungseinrichtungen. Dennoch will der Förderverein bis zur endgültigen Schließung mit vollem Einsatz weitermachen, wie jetzt bei der Jahreshauptversammlung deutlich wurde. mehr...


WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter