So., 27.11.2016

Nahverkehrsplan des Kreises: Die nächsten Termine stehen an Bürger entscheiden über Bus und Bahn

Die Bürger können beim ÖPNV mitentscheiden.

Die Bürger können beim ÖPNV mitentscheiden. Foto: rvm

Beckum/Sendenhorst - 

Zur Bürgerbeteiligung am neuen Nahverkehrsplan des Kreises finden derzeit Info-Veranstaltungen statt. Nächster Termin ist am Dienstag (29. November) in Beckum um 18.15 Uhr in der Aula der Antoniusschule, Antonius­straße 5-7. Dorthin sind auch Bürger aus Ennigerloh, Oelde, und Wadersloh eingeladen.

Am Mittwoch (30. November) findet in Sendenhorst eine weitere Veranstaltung statt. Beginn ist ebenfalls um 18.15 Uhr im Kommunalforum, Weststraße 9-11. Hierzu sind auch Bürger aus Ahlen, Drensteinfurt und Everswinkel willkommen.

Welche Anregungen haben Sie zum Busverkehr? Warum fahren Sie nicht öfter mit dem Bus oder mit der Bahn? Um diese und andere Fragen zum Öffentlichen Nahverkehr geht es bei Info-Veranstaltungen. Damit alle Teilnehmer für die Infoveranstaltungen den ÖPNV nutzen können, werden für die Rückwege auf einzelnen Strecken Sonderfahrten eingerichtet.

Nähere Informationen dazu unter www.bubim.de. Dort sind ab sofort und bis zum 15. Januar auch online Anregungen zum Nahverkehrsplan möglich.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4461728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F