Mo., 24.11.2014

Kritische Anfrage bei der IG VVV Zu wenig Wanderwege am Bahnhof?

Der Rad- und Wanderweg zwischen dem Bosenberg und dem Olfetal befindet sich in Privatbesitz und ist seit dem Verkauf des Hofes Große Kleimann abgebunden. Schilder weisen bereits seit längerer Zeit auf die „Umleitung“ der Radrouten hin.

Vorhelm - Es gibt viele Wege in und um Vorhelm-Bahnhof. Aber echte Rundwanderwege, wie sie früher über Bosenberg-Brücke oder über den Vinckewald möglich waren, fehlen. „Die Wege enden im Nichts“, heißt es in einer kritischen Anfrage bei den Vorhelmer Vereinen und Verbänden. Von Christian Wolff mehr...

Mo., 24.11.2014

Träger fordern Soforthilfe von der Stadt Offener Ganztag pfeift in Ahlen aus dem letzten Loch

Ahlen - Der Hilferuf der Träger der Offenen Ganztagsschulen (OGS) verfehlte seine Wirkung nicht: Die Schulpolitiker zeigten sich alarmiert. Die Verwaltung wurde aufgefordert, schnellstmöglich eine Beschlussvorlage zu erarbeiten; durchpeitschen aber wollen CDU und SPD das Thema nicht. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 23.11.2014

„Europas größte Kegelparty“ in der Halle Münsterland Ahlener Clubs haben wieder abgeräumt

Der Ruhestand muss noch warten. „Die Hin- und Hergerissenen“ verteidigten ihren Stadtmeistertitel und gewannen obendrein den Hauptpreis bei der großen Schlussziehung: eine Fahrt mit dem Tanzzug nach Goslar.

Ahlen / Münster - Erst haben sie auf den Kegelbahnen abgeräumt, dann bei der Verlosung der Hauptpreise „abgesahnt“. Für einige der Clubs, die am Freitagabend mit der „Ahlener Zeitung“ auf „Europas größter Kegelparty“ in die Vollen gingen, hat sich die Fahrt nach Münster in jeder Hinsicht gelohnt – und die Weichen gestellt für den nächsten Kegelausflug in den Harz, zum Rhein oder ins Sauerland. mehr...


So., 23.11.2014

Ü-30-Party in der Stadthalle Ahlen Cocktails geleert und Tanzfläche gekapert

Ob Bier oder Cocktail – diese Damen sind bei der Getränkeauswahl nicht wählerisch. Spaß zählt.

Ahlen - Volle Theken und Tanzflächen: In der Stadthalle Ahlen war am Samstagabend wieder die Ü-30-Party ein Magnet. Gefeiert wurde auf mehreren Ebenen – bis in die frühen Morgenstunden hinein. mehr...


So., 23.11.2014

Gemeinsamer Sessionsauftakt von ACC und KG „Neustadt“ Die „Ladys“ rissen alle mit

Jubilarehrung zum Sessionsstart: Denise Forgo, Marion Forgo, Michael Forgo, Volker Stapel, Melina Grinsch und Jana Latko (v.l.) wurden im Kettelerhaus von ACC-Vizepräsident Jürgen Drews (l.) und ACC-Präsident Rolf Grinsch (r.) für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Ahlen - Die KG „Neustadt“, die in dieser Session den Stadtprinzen stellt, feierte am Wochenende ihr Auftaktfest gemeinsam mit dem Ahlener Carnevals-Club (ACC) im Kettelerhaus. Eine technische Panne, die beim Tanz der Großen Garde des ACC für einen Ausfall der Musik sorgte, meisterten die Narren grandios. Von Ralf Steinhorst mehr...


So., 23.11.2014

Ahlener Wehr in Walstedde Unterstützung bei Scheunenbrand

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte nieder.

Ahlen / Walstedde - Pferde mussten am späten Samstagabend aus einer brennenden Scheune in Walstedde gerettet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Ahlen beteiligte sich unter anderem mit einem Tankwagen des Löschzugs Süd an den Löscharbeiten in der Nachbargemeinde. Von Simon Beckmann mehr...


So., 23.11.2014

Neues Vorhelmer Seniorenzentrum wächst „Drüke Möhne“ verzeichnet große Nachfrage

Vorübergehend kein Durchkommen: An der Vorhelmer Schulstraße werden derzeit die Versorgungsleitungen für das neue Seniorenheim angeklemmt.

Vorhelm - Hinter den Kulissen gibt es bereits Gedankenspiele einer Erweiterung, denn die neue Senioreneinrichtung im Herzen Vorhelms stößt schon vor ihrer Fertigstellung auf große Nachfrage – zur Freude der Ortspolitiker, die das Vorhaben als regionales Musterbeispiel für „Wohnen im Quartier“ anführen. Von Christian Wolff mehr...


So., 23.11.2014

Vorfahrt missachtet Unfall fordert zwei Verletzte

Ahlen - Zwei Verletzte meldet die Polizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag ereignet hat. Um 16.15 Uhr befuhr eine 28-jährige Ahlenerin mit ihrem Pkw die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße. Sie beabsichtigte, in diese nach links einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger Mann aus Ahlen die Hammer Straße in nördliche Richtung. mehr...


So., 23.11.2014

1000-Quadratmeter-Anbau an der Gersteinstraße Stickling weitet den Standort aus

Den Wald vor lauter Säulen sieht Wolfgang Frenz beim Blick Richtung Daimlerstraße zwar noch, sobald das Gebäude (s. kl. Abbildung) fertig ist, erscheint der Stickling-Komplex allerdings deutlich anders.

Ahlen - Die Firma Stickling erweitert ihren Betrieb an der Gersteinstraße. Der neue Gebäudekomplex mit 1000 Quadratmetern Grundfläche nimmt Lager, Wareneingang und Kommissionierung auf. Das Projekt dient der Standortsicherung. Von Jörg Pastoor mehr...


Sa., 22.11.2014

Weiterer Ortstermin am Vorhelmer Ehrenmal Schützenverein bietet Pflegepatenschaft an

Linke Gedenkwand des Kriegerehrenmals.

Vorhelm - Weil die Vorhelmer Vereine eine Umwandlung der Kiesfläche vor dem Ehrenmal in Rasen nicht hinnehmen wollen, hat der Allgemeine Schützenverein nun eine Pflegepatenschaft angeboten. Unterdessen versucht der Heimatverein, günstig an Natursteine zu kommen, um die von der Stadt entstellte Sockelfläche des Mahnmals wiederherzurichten. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 21.11.2014

Bürgerstiftung zeichnet fünf Ahlener Sportvereine aus „Blauer Turm“ strahlt ins Land aus

Alle Preisträger auf der Bühne: Fünf Ahlener Sportvereine wurden für ihre vorbildliche Kinder- und Jugendarbeit ausgezeichnet (v.l.): Athletik-Sport-Club Ahlen (ASC), Satori Ahlen, BSK Ahlen, TV Einigkeit und DJK Vorwärts.

Ahlen - Die Bürgerstiftung Ahlen verlieh am Donnerstagabend in der Lohnhalle der Zeche zum zweiten Mal den Förderpreis „Der Blaue Turm“, mit dem bürgerschaftliches Engagement gewürdigt wird. Fünf Institutionen und engagierte Menschen wurden ausgezeichnet, als leuchtende Vorbilder, die ins Land ausstrahlen wie der blaue Wasserturm an der Guissener Straße, der für das Logo der Bürgerstiftung und für den Preis Pate stand. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 21.11.2014

Bäume eingetroffen Neues Grün für den Corneli-Ring

Bäume eingetroffen : Neues Grün für den Corneli-Ring

Ahlen - Die Bäume stehen bereit, ab Dienstag wird am Bürgremeister-Corneli-Ring wieder aufgeforstet. mehr...


Fr., 21.11.2014

Kampstraße: Beobachter befürchten Abrissvorhaben Vinzenz wieder im Visier

Die letzte große Baumaßnahme am St.-Vinzenz-Haus war mit dem Abriss mehrerer Fachwerkhäuser an der Kampstraße verbunden. Im Zuge aktueller Pläne könnte jetzt ein weiterer Altbau weichen, die Hausnummer 19 (nicht im Bild).

Ahlen - Bauliche Veränderungen stehen dem St.-Vinzenz-Haus an der Kampstraße bevor. Anwohner und Stadtbildpfleger sorgen sich jedoch, ob damit nicht erneut ein Abriss verbunden ist – wie zuletzt im März 2007, als drei Fachwerkhäuser weichen mussten. Von Christian Wolff mehr...


Do., 20.11.2014

Ehrenamt nach einstimmiger Wahl wieder besetzt Bernd Schulze Beerhorst ist neuer Denkmalpfleger

Gratulation nach einstimmiger Wahl: Matthias Harman, Vorsitzender des Schul- und Kulturausschusses (r.), mit dem soeben berufenen ehrenamtlichen Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst.

Ahlen - Seit Jahren versuchen Politik und Verwaltung, die wichtige Funktion des ehrenamtlichen Denkmalpflegers wieder zu besetzen. Jetzt hat sich mit Bernd Schulze Beerhorst jemand gefunden, der von sich aus Interesse bekundet hat. Der 60-Jährige wurde in einstimmiger Wahl berufen. Von Christian Wolff mehr...


Do., 20.11.2014

Ralf Kiowsky: Frage ist derzeit gar nicht aktuell Phantomdiskussion über Ortsausschüsse

Für Hubertus Beier vertritt Ralf Kiowsky mit seiner Haltung zu den Ortsausschüssen eine Einzelmeinung.

Dolberg / Vorhelm - Als Diskussion zur Unzeit empfindet der CDU-Fraktionsvorsitzende Ralf Kiowsky die derzeitige Debatte über eine mögliche Abschaffung der Ortsausschüsse. Diese Frage, so Kiowsky, stünde allenfalls erst vor der nächsten Kommunalwahl 2020 auf der Agenda. Von Dierk Hartleb mehr...


Do., 20.11.2014

Verein „Tönnishäuschen – Unser Dorf“ meldet sich zurück „Hofkultour“-Fest geht in zweite Runde

Bauernhöfe rund um Tönnishäuschen dienten im September 2007 als Bühne des „Hofkultour“-Festes.

Tönnishäuschen - Ein Lied, ein Theaterstück oder etwas ganz Schräges: Die breite Spannbreite der Kultur soll auch bei der zweiten Auflage des „Hofkultour“-Festes rund um Tönnishäuschen sicht- und spürbar sein. Der Verein „Unser Dorf“ will daran für 2015 feilen. Von Christian Wolff mehr...


Do., 20.11.2014

Ab Januar ziehen die Mieter ein Stellenanzeigen stehen schon

Das wird „Reno“. Über genaue Zahlen bei den Verkaufsflächen spricht Sven Ossarek von HBB (o.) nicht gern. Jedenfalls ist Schuhanbieter „Reno“ einer der vier großen Erdgeschossmieter – mit „C&A“, „Depot“ und Rossmann, der auf die Ecke zur Bismarckstraße zieht.

Ahlen - Ein paar Tage noch, dann ist die Fassade des Einkaufszentrums in der oberen Oststraße dicht und das Gerüst verschwindet endgültig. Damit das Ostergeschäft laufen kann, wird schon Personal gesucht. Von Jörg Pastoor mehr...


Mi., 19.11.2014

Sabrina Brost half 60-Jährigem nach Unglücksfall Schrei blieb lange in den Ohren

Angehende Erzieherin: Sabrina Brost (r.) mit dem neunjährigen Finn (l.) und dem vierjährigen Julian beim Spielen. Am 22. Oktober wurde die junge Frau Zeugin, wie ein Mann unter schweren Schaufensterelementen eingeklemmt wurde.

Ahlen - Ende Oktober wurde ein 60-jähriger Mann unter schweren Schaufenster-Elementen eingeklemmt. Sabrina Brost, die das Unglück zufällig mitbekam, schaute nicht weg und kümmerte sich um den Verletzten. Unsere Zeitung hat mit der Ersthelferin gesprochen. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 19.11.2014

„Europas größte Kegelparty“ Atemlos durch die Nacht mit Victoria und Maria

Bekannt vom Ahlener Stadtfest: Die Coverband „Zack Zillis“ wird auch am Freitag auf „Europas größter Kegelparty“ wieder ihre schräge Show abziehen.

Ahlen / Münster - „Europas größte Kegelparty“ geht am Wochenende in die nächste Runde - am Freitagabend mit Ahlener Beteiligung. Die „AZ“ verlost Freikarten. mehr...


Mi., 19.11.2014

Inmitten der Session: KG im Umbruch Freudenthal-Vorstand zieht sich zurück

Noch im August  war Präsidentin Michaela Cella (3. v. r.) voller Tatendrang, als sie einen Tanztrainingswochende mit der Kölner KG Original Kölsche Domputzer organisierte.

Ahlen - Die KG Freudenthal ist auf der Suche nach einem neuen Vorstand. Und das inmitten der neuen Session. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 19.11.2014

Endspurt kann sich sehen lassen Nun doch über 500 Schuhkartons

Die Gottschlings passen kaum noch in ihr Weihnachtszimmer. Hunderte Schuhkartons stapeln sich in schmucken Verpackungen.

Ahlen - Geschafft! Der Sprung über die 500er-Marke. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ hat auf den letzten Metern doch noch viele Spender mobilisieren können. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 19.11.2014

Traditionsbetrieb überraschend geschlossen Fleischerei Konradt in der Insolvenz

Geschlossen: Die Fleischerei Konradt am Markt (Foto) – und auch am Vorhelmer Weg. Für Kunden kam die Nachricht am Dienstag völlig überraschend.

Ahlen - Kunden der Fleischerei Konradt standen am Dienstagmorgen sowohl am Markt als auch am Vorhelmer Weg vor verschlossenen Türen. Das Traditionsunternehmen, zuletzt vermietet, ist vorläufig insolvent. Hinter den Kulissen laufen Gespräche mit einem Interessenten. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 19.11.2014

Silke Büscher-Wagner gründet Agentur „Facelifting“ für Leerstände

Mit ihrer Agentur „Denkmal drüber nach“ will Silke Büscher-Wagner (kl. Bild) Konzepte gegen Leerstände erstellen. Oft hilft schon ein bisschen Farbe oder Deko hinter den Fenstern, um verwaiste Objekte wieder in Szene zu setzen, sagt sie.

Ahlen - „Denkmal drüber nach“ – Der Titel der neuen Agentur ist bewusst zweideutig gewählt, denn Gründerin Silke Büscher-Wagner geht es nicht allein um Denkmalschutz. Sie möchte Leerständen ein freundlicheres Gesicht verleihen und es damit Eigentümern erleichtern, Objekte zu vermarkten. Von Christian Wolff mehr...


Di., 18.11.2014

24-Stunden-Schwimmen im Parkbad Bahn für Bahn Richtung 1000

Sie freuen sich über viele Teilnehmer beim zweiten „Ahlener 24-Stunden-Schwimmen“: Alfons Leifeld (ASG), Bäderleiter Thomas Schliewe und Ralf Klaesener (ASC).

Ahlen - 24 Stunden schwimmen? Das ist zu schaffen, wenn man Pausen einlegen kann. Beim 24-Stunden-Schwimmen im Parkbad von Bädergesellschaft, ASG und ASC können die Teilnehmer nach Lust und Leistungsfähigkeit ihr Pensum einteilen. Eine Urkunde gibt‘s für alle, die mehr als 50 Meter schaffen. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Di., 18.11.2014

Knapp vier Monate nach der Brandstiftung Kita-Sanierung kostet halbe Million Euro

Blick unters Dach der Eingangshalle: Fast alle Pfetten und Sparren werden entfernt. Aus Sicherheitsgründen. Niemand kann sagen, wie stark die Feuerschäden im Holz sind.

Ahlen - Bis auf Rohbauniveau sind weite Teile der Kita „Beumers Wiese“ inzwischen entkernt. Voraussichtlich bis Mai dauert es, bis Erzieherinnen und Kinder wieder einziehen können. Von Jörg Pastoor mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter