Mo., 22.01.2018

Strafverfahren eingeleitet Frau durch Elektroschocker verletzt

Ahlen - Mit einem Elektroschocker hat am Samstag ein 41-jähriger Mann eine Frau auf der Hansastraße attackiert. mehr...

Mo., 22.01.2018

Schützenverein wählte Vorsitzenden Im Westen was Neues

Im Schützenverein „Gemütlicher Westen“ steht eine motivierte Truppe hinter dem Vorstand, der jetzt von Jens Düding (vorne, 3.v.r.) angeführt wird.

Ahlen - Jens Düding ist neuer Vorsitzender des Schützenvereins „Gemütlicher Westen“. Hubert Stienemeier wurde bei der Jahreshauptversammlung mit lobenden Worten verabschiedet. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 22.01.2018

Stadt vermarktet Grundstücke Neues Wohnen auf ehemaligem Spielplatz

Blick von der Straße Im Kreuzkamp Richtung Norden auf das Grundstück mit dem südlichen Baugrundstück im Vordergrund.

Ahlen - Die Stadt Ahlen verkauft im östlichen Stadtgebiet zwei Wohnbaugrundstücke, auf denen freistehende Einfamilienhäuser errichtet werden können. Zielgruppe sind ausschließlich private Interessenten. mehr...


Mo., 22.01.2018

Förderverein „Kulturgut Samson“ Prädikat: „förderungswürdig“

Ortstermin an einem Ort mit Geschichte: Pastor Hermann Honermann, Josef Remmert (IG VVV), Ralf Budt, Ludwig Brinkkötter, Heiner Lüring, Eckhard Uhlenberg (Vorsitzender NRW-Stiftung), Willi Wienker (Vorsitzender „Kulturgut Samson“) und Mona Wehling (Referat Heimat- und Kulturpflege der NRW-Stiftung, v.l).

Tönnishäuschen - In Kontakt mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung steht derzeit der Förderverein „Kulturgut Samson“. Zu einem Ortstermin am ehemaligen Landgasthof waren jetzt der Vorsitzende Eckhard Uhlenberg und Referatsleiterin Mona Wehling zu Gast. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 22.01.2018

Herrensitzung im Hof Münsterland Schützenfest – auch eine Art Kampfsport

Da hält es die Herren nicht mehr auf den Stühlen: Party-Sängerin Annabel sorgte ebenso wie die anderen musikalischen Akteure für gesungene Kurzweil. Selbst die Düsseldorfer „Werstener Music Company“ überzeugte mit dem „Kölschen Jung“. Präsentierten die Herrensitzung: Alexander Bußmeier, Nummerngirl Taylor und Dominik „Easy“ Isermann (v.l.).

Ahlen - Die „Narrenhochburg Hof Münsterland“ war am Sonntag voll in Männerhand, die Frauen nur in bestimmten Rollen vor und auf der Bühne geduldet. Mit einem vierstündigen Programm, hektoliterweise Bier, unzähligen Herrengedecken, Schnittchen, Fleischklopsen und Schnitzeln feierten sich die Männer und ihre Leidenschaften auf närrische Weise. mehr...


So., 21.01.2018

Damensitzung im Hof Münsterland Von Männern und Malle

Die „Schlagermafia“ brachte den Saal zum Tosen. Nicht nur Partykracher gab es zum Gesang, schnell wurde auch das Fetenfoto des Abends gestellt.

Ahlen - „Weil ich ein Mädchen bin“ – der Einspieler zum Auftakt der ACC-Damensitzung am Freitagabend im Hof Münsterland war zugleich auch Einlasskriterium. Ohne Männer lässt es sich nach Ansicht der Damenwelt schließlich am besten feiern. Ein paar durften dann aber doch rein, die hatten dann auf der Bühne so viel zu bieten, dass das weibliche Narrenvolk vor Begeisterung raste. Von Ralf Steinhorst mehr...


So., 21.01.2018

Polizei kontrollierte Teilnehmer Rockertreffen an der Hansastraße

Zeigten sich kooperativ: die aktuellen Führungsmitglieder des „Osmanen Germania BC“.

Ahlen - Knapp 100 Mitglieder des „Osmanen Germania BC“ trafen sich am Sonntag in einem Café auf der Hansastraße. Die polizeilich angemeldete Veranstaltung, bei der sich jeder Teilnehmer einer Kontrolle unterziehen musste, verlief bis in die frühen Abendstunden friedlich. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 21.01.2018

Führungswechsel bei Vorhelmer Wehr Eustermann übernimmt Löschzug

Führungskräfte, Ehrengäste und Geehrte: Walter Wolf, Hubertus Beier, Peter Strickmann, Raphael Eustermann, Jochen Wiechens, Tim Schlautmann, Christian Angsmann, Damon Fuchs, Moritz Rose, Steffen Hoppe, Peter Thegelkamp, Leon Woyzeck, Kevin Fiehe, Marc Schlautmann, Christoph Faust und Hubertus Heimann (v.l.) nach der Jahresdienstversammlung des Löschzugs Vorhelm.

Vorhelm - Hubertus Heimann, seit 2001 Zugführer der Vorhelmer Feuerwehr, hat am Freitagabend seine letzte Jahresdienstversammlung geleitet. Mit Vollendung seines 60. Lebensjahres im Februar möchte er das Amt in jüngere Hände geben. Von Christian Wolff mehr...


So., 21.01.2018

Berufsinfotag fiel „Friederike“ zum Opfer Über 3000 Studiengänge

Machten das Beste aus der Absage des Berufsinformationstages: Augenarzt Dr. Hans Promesberger, Lehrerin Isabelle Kund und Rechtsanwalt Christian Stroick (v.l.).

Ahlen - Für den Berufsinformationstag am Städtischen Gymnasium war alles eingetütet: Erstmals sollte die Veranstaltung am Donnerstag in Kooperation von Rotary-Club und Arbeitsagentur Ahlen-Münster stattfinden. Doch dann kam Orkantief „Friederike“ und machte den Organisatoren um Isabelle Kund, zuständige Lehrerin für die berufliche Orientierung, und den Rotariern einen Strich durch die Rechnung. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 21.01.2018

Gedenkstein am Ulmenhof Geschichte soll nicht vergessen werden

Den Ulmenhof im Bewusstsein halten wollen Hermann Huerkamp, Udo Wagener, Anna Wroblewski und Luise Roth (v.l.) mit der Erneuerung des Gedenksteins, der vor knapp 31 Jahren – zum 60-jährigen Bestehen – aufgestellt worden ist.

Ahlen - Es ist ein ganz besonderes Quartier, die Ulmenhof-Siedlung. „Einfach erstaunlich, was hier die Anwohner und besonders auch ehemalige Anwohner für einen Bezug zur Straße haben“, wundert sich Hermann Huerkamp, Leiter des Stadtteilbüros Süd-Ost immer wieder. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Sa., 20.01.2018

Evangelische Männerarbeit Anekdoten gibt es gratis dazu

Die Männerarbeit hat so einiges vor, wie Pfarrerin Martina Grebe, Wilfried Niederschierp, Helga Pott, Eugen Reif, Josef Silbernagel als Neumitglied, Günter Schwalgin und Hans Schmies (v.l.) berichteten.

Ahlen - Die Evangelische Männerarbeit ist das Gegenstück zur Evangelischen Frauenhilfe. Ein Teil der aktiven Herren traf sich am Mittwoch zur Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftsraum der Christuskirche. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Sa., 20.01.2018

Anwohner gegen Pläne der Syrisch-Orthodoxen Widerstand auf grüner Wiese

Die Wiese vor der Paul-Gerhardt-Kirche an der Beckumer Straße und die angrenzende Ackerfläche hat die Syrisch-Orthodoxe Gemeinde St. Georg für ihren Kirchenneubau und das Gemeindehaus im Auge. Die Anwohner sind mit dem Bauvorhaben nicht einverstanden. l

Ahlen - Noch ist es Wiese und Ackerland. Die Anwohner an der Paul-Gerhardt-Kirche protestieren bei den Kommunalpolitikern gegen Pläne der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde St. Georg, hier eine Kirche und ein Gemeindezentrum bauen zu wollen. Von Dierk Hartleb mehr...


Fr., 19.01.2018

Der Tag nach „Friederike“ Koloss legt sich auf den Pausenhof

Ganz dicker Brocken: Ein Baum legt sich am Donnerstag nach Mittag in den Hauptzugang zum Städtischen Gymnasium. Neben ihm geben zwei weitere nach. Glück gehabt: Seit der ersten großen Pause ist schulfrei.

Ahlen - Die Stadt Ahlen warnt am Tag nach Orkantief „Friederike“. „Nur Lebensmüde betreten jetzt die Wälder!“ Unterdessen läuft das Aufräumen. Von Ulrich Gösmann mehr...


Fr., 19.01.2018

Feuerwehr-Bilanz nach dem Orkan Lagezentrum hat Nerven behalten

Alle Hände voll zu tun hatte die Feuerwehr am Tag des Orkans, der Bäume umlegte und Dächer abdeckte.

Ahlen - Das Sturmtief „Friederike“ hat der Feuerwehr einiges an Arbeit abverlangt. Zu den bereits am frühen Donnerstagabend gemeldeten 121 Einsätzen, die im Tagesverlauf abgearbeitet wurden, kamen später noch zwei weitere. Insgesamt waren es bis 19.30 Uhr so 123 Einsätze. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 19.01.2018

Bürgerini gegen die B 58n Sie bleiben „auf Abruf“

Die Bürgerinitiative gegen die Bundesstraße 58n machte unter anderem mit einer Banner- und Plakatkampagne auf sich aufmerksam, die am Hof Mehring startete.

Ahlen - Die Aktiven der Bürgerinitiative gegen die Bundesstraße 58n (BIC 58n) sind sehr erleichtert, dass der Masterplan, den das Landesverkehrsministerium und der Landesbetrieb Straßen NRW ausgearbeitet haben, die Verlegung der Bundesstraße 58 in den Ahlener Norden nicht umfasst. mehr...


Fr., 19.01.2018

Heessener Straße Baum löst Kettenreaktion aus

Symbolbild 

Dolberg - Ein umgestürzter Baum hat auf der Heessener Straße eine Kettenreaktion ausgelöst. Mit Verletzten. mehr...


Do., 18.01.2018

Orkantief „Friederike“ Scheune hält Böen nicht stand

In der Bauerschaft Nienholt hält am Donnerstagmittag eine Fachwerk-Scheune den Kräften von Orkantief „Friederike“ nicht mehr stand. Sie stürzt ein. Nur wenige Meter schneidet ein Baum den Bauerschaftsweg nach Ahlen ab.

Ahlen - „Friederike“ hat Spuren hinterlassen: Baumteile, Äste, Schilder und andere Kleinteile säumen noch Stunden nach Aufhebung der Unwetterwarnung die Straßen und Plätze. An einigen Stellen reißen die Orkanböen Dachpfannen und Verkleidungen herunter und in einem Fall bricht eine ganze Scheune zusammen. Von Christian Wolff mehr...


Do., 18.01.2018

Stürmischer Schüler-Schwund Kaum Kinder in den Klassen

„Meine Klasse!“ Mehr Schüler sind Kirsten Lüpkes aus der 1b der Schweitzer-Schule am Donnerstag nicht geblieben. Draußen bläst der Wind, drinnen gibt‘s später – wie passend – die „Pusteblume“ im Film.

Ahlen - Je heftiger die Böen, je weniger Schüler in den Klassen. Orkantief „Friederike“ lichtete nicht nur in der Ahlener Albert-Schweitzer-Schule die Reihen. Momentaufnahmen aber von hier. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 18.01.2018

Orkantief „Friederike“ erreicht Ahlen Bis 12.30 Uhr 45 Sturmeinsätze

Die Feuerwehr musste gegen 12 Uhr Fahrzeuge freiräumen, die unter Baumteilen begraben wurden.

Ahlen - In der Einsatzzentrale der Feuerwehr-Hauptwache klingeln am Donnerstagmittag im Akkord die Telefone. Zahlreiche umgestürzte Bäume im Stadtgebiet fordern die Kräfte. Von Christian Wolff mehr...


Do., 18.01.2018

Hundhausen-Brache Der letzte dicke Brocken wird zerlegt

Geradezu klein wird der Großbagger neben dem Hundhausen-Silo.

Ahlen - Ein Blickfang: das Großraumsilo in Signal-Orange auf dem Hundhausen-Areal. Aber auch sein Abriss ist ein Hingucker. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 18.01.2018

IG Metall Auch Kundgebung abgeblasen

Symbolbild 

Ahlen - (Aktualisiert um 11.45 Uhr) Die Orkanwarnungen sind auch bei der IG Metall angekommen. Sie blies am Morgen ihren für 12 Uhr geplanten Demonstrationszug durch die Ahlener Innenstadt ab; kurz vor Mittag auch die Kundgebung. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 18.01.2018

Auszeichnung „Fairtrade-Town“ In einer Liga mit Paris und Madrid

Übergabe des Fairtrade-Zertifikats  durch Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz an Bürgermeister Dr. Alexander Berger, flankiert von den Mitgliedern des Steuerungskreises (v.l)., Heti Rehbaum, VHS-Leiter Rudolf Blauth, Karla Grawinkel, Sermin Glöden und Susanne Bohnet.

Ahlen - Auch Ahlen darf sich jetzt mit dem Titel „Fairtrade-Town“ schmücken. Das Zertifikat überreichte Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Dienstagabend im Rahmen des gemeinsamen Neujahrsem­pfangs der Stadt und des Aufklärungsbataillons 7. Von Peter Harke mehr...


Mi., 17.01.2018

Sturmtief „Friederike“ Ahlens Eltern entscheiden am Donnerstag über Schulbesuch

Ob der Schirm die Sturmböen aushält, die am Donnerstag auch in Ahlen erwartet werden?

Ahlen - Ahlens Eltern ist freigestellt, ob sie ihre Kinder am Donnerstag zur Schule schicken. Sturmtief „Friederike“ schickt die Stadt Ahlen eine aktuelle Empfehlung vorweg. mehr...


Mi., 17.01.2018

Büro in der Stadtwacht Bürgerstiftung noch näher am Bürger

Im Stadtwachtbüro angekommen: Rudolf Pollex, Franz Tripp, Frank Böhle, Bernd Ahlmer, Marlies Große Frie und Dr. Heinz Dallmer (v.l.).

Ahlen - Zentraler geht‘s kaum. Die Bürgerstiftung ist jetzt mit eigenem Büro in der Stadtwacht vor Ort. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 17.01.2018

Neujahrsempfang von Stadt und Aufklärern „Sind jederzeit gut aufgehoben“

Rund 300 Gäste kamen zum gemeinsamen Neujahrsempfang von Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 in die „Westfalen-Kaserne“. Im Mittelpunkt stand dabei das Engagement der vielen Vereine und ehrenamtlichen Helfer vor Ort sowie der Rettungskräfte, Ordnungshüter und Soldaten.

Ahlen - Zum gemeinsamen Neujahrsempfang luden Stadt Ahlen und Aufklärungsbataillon 7 am Dienstagabend in die „Westfalen-Kaserne“ ein. Rund 300 Gäste tauschten sich zwischen Grußworten, Ehrungen und stärkender Suppe aus. Von Christian Wolff mehr...


1 - 25 von 1404 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

7°C 5°C

Morgen

10°C 9°C

Übermorgen

16°C 11°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter