Mi., 20.08.2014

Ausstellung in Renner-Produktionshalle „Heavy Metal“ ganz fragil

Schweres Material ganz leicht: Das zeichnet die Skulpturen des Soester Künstlers Richard A Cox aus. Auch die sind in der Ausstellungshalle der Metallwerke Renner zu sehen.

Ahlen - Metall und Kunst – das geht gut zusammen. Eine Ausstellung mit Werken bekannter Künstler, mit Arbeiten von Schülern und von behinderten Menschen beweist, dass aus dem schweren Material was ganz Leichtes werden kann. mehr...

Mi., 20.08.2014

Veränderung in der Einkaufsstraße In zwei Wochen startet ein ganz neues Kapitel

Egon und Martin Dinkelmann planen gerade den Umzug aus der Beckumer Straße 27 bis 31 in die Oststraße. Gegründet wurde die Firma 1892 als Eisenwarenhandlung und Schlosserei.

Ahlen - Die Firma „Electroplus Pohlkötter“ zieht nach 122 Jahren aus dem angestammten Geschäftslokal an der Beckumer in die Oststraße. Der ehemalige „Lemmi“ bietet genauso viel Platz. Von Jörg Pastoor mehr...


Mi., 20.08.2014

Klassische Gewerbegebietsentwicklung am Bosenberg Neuer Plan: Landhandel und Baustofflager

Das ehemalige Zementwerk am Bosenberg war seit 2007 als Standort einer Biogasanlage im Gespräch.

Vorhelm - Nach Aufgabe der Pläne für die Biogasanlage ist nun klassisches Gewerbe am Bosenberg vorgesehen. Nach Mitteilung der Stadt will der Eigentümer und Investor seine leeren Gebäude auf einer 4,85 Hektar großen Teilfläche herkömmlicher Nutzung zuführen. mehr...


Di., 19.08.2014

„Ahlen karibisch“ macht Urlaubsgefühle Sand auf dem Markt und Sonne im Herz

Regen? Gibt‘s nicht. Da sind sich Georg Smeilus (l.) und Carlo Pinnschmidt (r.) vom Stadtmarketing mit Isa Oberheidt und Alexander Binevitch einig.

Ahlen - Sonnenbrillen, Hüte und leichte Kleidung: nicht abwegig, falls die Temperaturen noch mal steigen. Aber selbst, wenn die kurzärmelige Zeit vorbei sein sollte, wird das Festival „Ahlen karibisch“ vom 28. bis 31. August auf dem Markt dafür sorgen, dass die Sonne in die Herzen zurückkehrt – mit Sandstrand, Beachvolleyball, Cocktails und heißer Musik. Von Sabine Tegeler mehr...


Di., 19.08.2014

Öffentliche Feuerwehrübung in Vorhelm Löschzug zeigt seine Stärke

Unter dem Titel „Feuer und Flamme“ laden die Kameraden des Löschzugs Vorhelm am Freitagabend zu einer öffentlichen Feuerwehrübung auf den Schulhof der Augustin-Wibbelt-Schule ein.

Vorhelm - Der Löschzug Vorhelm möchte sich der Bevölkerung präsentieren und gleichzeitig Nachwuchswerbung betreiben. Er lädt daher unter dem Titel „Feuer und Flamme“ zu einer öffentlichen Wehrübung auf dem Schulhof der Augustin-Wibbelt-Schule ein. Von Christian Wolff mehr...


Di., 19.08.2014

Dringender Verdacht Nach mehrfacher Brandstiftung: 18-Jähriger in Haft

Komplett zerstört wurde in der Nacht zum 30. Juli ein großer Teil des Hofes Rogge-Denkhoff. Die Brandstiftung soll – ebenso wie weitere Brände der vergangenen Monate – auf das Konto einer jugendlichen Gruppe gehen.

Ahlen - Die Polizei hat einen 18-jährigen Ahlener verhaftet, der dringend tatverdächtig ist, für mehrere Brandstiftungen verantwortlich zu sein. Auch Sachbeschädigungen werden ihm zur Last gelegt, wie die Kreispolizei Warendorf am Dienstagmorgen in einer gemeinsamen Erklärung mit der Staatsanwaltschaft Münster mitteilten. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 18.08.2014

Sammlerobjekt zum Ahlener Traditionsmarkt im September „Pöttken 2014“ ist ein Pizzablech

Backen oder Servieren – beides ist mit dem „Pöttken 2014“ möglich, wie Carlo Pinnschmidt und Bernd Zimmermeier (r.) gemeinsam mit Andreas Frenz und Josef Ostermann (kl. Bild) bei der Vorab-Präsentation verrieten.

Ahlen - Das Geheimnis ist gelüftet: Das „Pöttken 2014“ ist ein rundes Pizzablech mit 30 Zentimetern Durchmesser im blau-weißen Dekor. Somit wird auch die 38. Auflage des Ahlener Traditionsmarktes von einem Sammlerobjekt begleitet. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 18.08.2014

Negativrekord am Bürgermeister-Corneli-Ring Nur 35 000 Besucher: Freibad-Saison endet

Daumen hoch fürs Freibad? Nicht in dieser Saison. So wenig Besucher wie im Sommer 2014 wurden seit Beginn der Aufzeichnungen selten verbucht.

Ahlen - Aus wirtschaftlichen Gründen, sagt Bäderbetriebsleiter Thomas Schliewe, ist es wenig sinnvoll, das Freibad noch weiter geöffnet zu halten. Das Wetter ist zu wechselhaft, der Besuch schon jetzt zu gering. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 18.08.2014

Badewannenrennen der KLJB Ahlen Chaosrennen macht seinem Namen Ehre

Nass bis auf die Knochen, aber Spaß dabei: Das ist das Motto des Badewannenrennens der KLJB, bei dem alle Teams letztendlich baden gehen.

Ahlen - Da bleibt kein Auge... ähm Team trocken: Das Badewannenrennen der Landjugend an Verings Mühle erwies sich einmal mehr als enorm spritziges Spektakel. Von Martin Feldhaus mehr...


Mo., 18.08.2014

Halbes Jahr nach Diskussion um den Rathaus-Umzug Arbeitsagentur komplett vermietet

Die Wertigkeit des Gebäudes der Arbeitsagentur zeigt sich für Geschäftsführer Joachim Fahnemann (kl. Bild) auch an der regen Nachfrage nach vermietbaren Flächen.

Ahlen - Sehr zufrieden ist Arbeitsagenturchef Joachim Fahnemann mit dem Stand der Vermietungen. Nach der Ablehnung des Rathaus-Umzugs in die Arbeitsagentur durch den Stadtrat lagen Fahnemann mehrere Anfragen für die leerstehenden Büros vor, die bis auf wenige Reserveflächen vermietet sind. Von Dierk Hartleb mehr...


Mo., 18.08.2014

Trauer um 16-Jährigen Abgestürzter stammte aus Ahlen

Trauer um 16-Jährigen : Abgestürzter stammte aus Ahlen

Ahlen - Zwei Wochen nach dem tragischen Bergunglück im Allgäu wird das bestätigt, was bereits seit Tagen in Ahlen als Gerücht kursierte: Der abgestürzte 16-Jährige stammte aus Ahlen. Von Christian Wolff mehr...


So., 17.08.2014

Goldener Treffer am Sonntagabend um 18.43 Uhr geglückt Kupfernagel ist König im Süden

Dietmar Kupfernagel nach dem Königsschuss.

Ahlen - Erneut hat es ein ehemaliger Stadtprinz geschafft, die Schützenkönigswürde zu erringen: Dietmar Kupfernagel ist neuer Regent im Bürgerschützenverein Süden. Am Sonntagabend um 18.43 Uhr erlegte er mit dem 371. Schuss den letzten Rest des einst so stolzen Holzadlers. Von Christian Wolff mehr...


So., 17.08.2014

Schrecksekunden am Philip-Reis-Weg Nachbarn löschten brennende Hecke

Eine Hecke am Philipp-Reis-Weg stand am Samstagnachmittag in Flammen.

Ahlen - Offenbar beim Abflämmen von Unkraut hat am Samstag eine Hecke am Philip-Reis-Weg Feuer gefangen. Dank schneller Reaktion von Anwohnern konnte der Brand gelöscht werden, bevor die alarmierte Feuerwehr eintraf. Die musste das Areal nur noch nach möglichen Glutnestern absuchen. Von Christian Wolff mehr...


So., 17.08.2014

Defekt an Backofen löste Wehreinsatz aus „Hausbewohner hat vorbildlich reagiert“

Dolbergs Zugführer Harald Krämer (l.) und seine Kameraden untersuchten, warum es am Freitagabend in der Küche einer Wohnung an der Nelkenstraße geschmort hatte. Die verrauchte Wohnung wurde anschließend ordentlich durchgelüftet..

Dolberg - Feuerwehrkräfte aus Ahlen und Dolberg haben sich am Freitagabend auf den Weg nach Dolberg gemacht. „Küchenbrand“ lautete die Alarmmeldung. Glücklicherweise hatte der Bewohner umgehend reagiert und die Sicherungen seiner Wohnung an der Nelkenstraße ausgeschaltet. Es blieb bei geringem Sachschaden. Von Christian Wolff mehr...


So., 17.08.2014

Villa Schwarte wird neu eingedeckt Altes Reetdach hielt über 50 Jahre lang

Deutlich sichtbar ist der Farbunterschied zwischen alten und neuen Reetdach-Bereichen. Das neue Reet wird in den kommenden Jahren aber wieder nachdunkeln.

Ahlen - Ein seltenes Spektakel im Münsterland: Ein Reetdachhaus wird derzeit am Vorhelmer Weg neu eingedeckt. Unter dem Dachgestell ist der Betonguss zu erkennen, der im Brandfall das Reet zum Herabgleiten bringen soll. Eine sinnvolle Vorkehrung, denn die Familie Schwarte hat vor über 50 Jahren erlebt, wie dramatisch es enden kann, wenn ein Reethaus Feuer fängt. Von Ralf Steinhorst mehr...


Sa., 16.08.2014

Notquartier für „Beumers Wiese“ wird bezogen Schule ist jetzt ein Kindergarten

Ausprobiert und für gut befunden: Jan Hintemann, André Deppe, Erika Venne und Andreas Mentz (v.l.) sowie Christoph Wessels (stehend) im „Notkindergarten“, der passend umgerüstet wurde.

Ahlen - Das Notquartier für den durch Brandstiftung zerstörten Kindergarten „Beumers Wiese“ ist fertig. Ab Montag werden die Steppkes in die ehemalige Bodelschwinghschule einziehen. Leiterin Erika Venne freut sich über die schnelle Hilfe. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 15.08.2014

„Unser Dorf hat Zukunft“: Bereisung am 25. August Dolberg will Jury überzeugen

Das Organisationsteam ist auf den Besuch der Jury bestens vorbereitet.

Dolberg - Die Dolberger stehen in den Startlöchern: Am Montag, 25. August, bekommen sie Besuch von der Wettbewerbsjury „Unser Dorf hat Zukunft“. mehr...


Fr., 15.08.2014

Abhebeversuch mit gestohlener EC-Karte Polizei fahndet nach Unbekanntem

Dieser Mann versuchte, mit einer EC-Karte, die bei einem Einbruch gestohlen wurde, Geld abzuheben.

Ahlen - Mit einer EC-Karte, die kurz zuvor bei einem Einbruch am Stadtwald entwendet wurde, hat ein unbekannter Mann versucht, Geld abzuheben. Die Polizei hofft, anhand eines Bildes aus der Überwachungskamera, weitere Hinweise für die Fahndung zu erhalten. mehr...


Fr., 15.08.2014

Tag der offenen Tür an der Kinderklinik Probegips und Bären-Behandlung

Laden ein zum Tag der offenen Tür: Pflegedirektor Werner Messink, Stationsleitung Anita Eilert, Dr. Carsten Krüger, Verwaltungsleiter Winfried Mertens, Mario Wesselmann und Ralf Steinhorst.

Ahlen - 30 Jahre Kinderklinik und zehn Jahre Förderverein – das sind gleich zwei gute Anlässe, um Groß und Klein zu einem Aktionstag einzuladen. Und der bietet ein paar ganz besondere Programmpunkte. Wo gibt es denn sonst eine Teddybärenambulanz? Von Sabine Tegeler mehr...


Fr., 15.08.2014

340 000 Euro für Kindergärten und Schulen Schwerpunkt Sanitärräume

Bei ihrer „Baustellentour“ machten Karl Sorges (ZGLM), Brigga Kazmierczak (Schulamt), Sandra Meißner (ZGLM) und Andreas Mentz (Stadtbaurat) auch am Städtischen Gymnasium Station, wo das Lehrer-WC saniert wird.

Ahlen - Rund 340 000 Euro werden in diesem Sommer in städtischen Schulen und Kindergärten verbaut. Nicht eingerechnet sind dabei die Maßnahmen, die noch bis Ende des Jahres weiterlaufen. Dazu gehören Arbeiten an Martin- und Realschule. Von Christian Wolff mehr...


Do., 14.08.2014

Verwaltung prüft Aufwand und Nutzen Wettbürosteuer auch Option für Ahlen?

Sportwetten erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Ahlen - Nachdem das NRW-Innenministerium der Stadt Hagen die Genehmigung erteilt hat, eine Wettbürosteuer einzuführen, prüft auch die Ahlener Verwaltung diese Möglichkeit. Kämmereileiter Dirk Schlebes will in der Sitzung des Finanzausschusses am 18. September dazu Stellung nehmen. Von Peter Harke mehr...


Do., 14.08.2014

Volksbank unterstützt Eintracht Dolberg Szenenanalyse per Videobeamer

Der große Fernseher für Spielanalysen war gestern: Die Volksbank Ahlen unterstützt den SV „Eintracht“ Dolberg bei zwei zukunftsweisenden Projekten. Michael Vorderbrüggen, Bianca Penger, Frank Penger, Martin Hosselmann und Martin Kellermann (v.l.) sowie das dreijährige Nachwuchstalent Mats Penger (vorn) freuen sich.

Dolberg - Die Spielanalyse der Handballer wird bald per Videobeamer erfolgen können: Dank der Unterstützung durch den Förderverein und die Volksbank kann Eintracht Dolberg die Neuanschaffung stemmen. mehr...


Do., 14.08.2014

22-Jähriger schwer verletzt Radler prallt ungebremst vor Pkw

Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus transportiert.

Ahlen - Beim Überqueren der Gerichtsstraße hat ein 22-jähriger Radfahrer offenbar übersehen, dass dort ein vorfahrtsberechtigter Pkw unterwegs war. Beide prallten zusammen. Der junge Ahlener erlitt dabei schwere Verletzungen. mehr...


Mi., 13.08.2014

Sanierung kostet sechsstelligen Betrag Wasserschaden im „Roncalli-Haus“

Leck in der Wasserleitung: Caritas-Geschäftsführer Heinrich Sinder (l.) und Kindergartenleiter Ludger Althoff zeigen es.

Ahlen - Die schlechte Nachricht: Im Kindergarten „Roncalli-Haus“ ist ein Wasserschaden aufgetreten. Die gute Nachricht: Der Betrieb kann ab der kommenden Woche weitergehen – mit Einschränkungen. Eine Gruppe muss voraussichtlich ausweichen. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 13.08.2014

Gespräche mit CDU und SPD geführt FWG will für Hubertus Beier stimmen

Ahlen / Vorhelm - Hubertus Beier kann Ortsausschussvorsitzender in Vorhelm bleiben. Die drei FWG-Mitglieder wollen in der konstituierenden Sitzung am 28. August für den CDU-Vertreter stimmen. Das bestätigt Bernhard Avermiddig gegenüber der „AZ“, nachdem er am Dienstagabend die Mitgliedschaft informiert hatte. „Wir haben sowohl mit der CDU als auch mit Gudrun Westhues von der SPD gesprochen“, erklärt Avermiddig. Von Dierk Hartleb mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter