Anzeige

Do., 18.12.2014

Dr. Jens Abend wechselt in den Beirat der LR-Gruppe Führungswechsel an der LR-Spitze

Führungswechsel: Dr. Jens Abend (r.), hier mit Tilo Plöger, wechselt in den Beirat der LR-Gruppe.

Ahlen - Duftriese LR meldet zum Jahresende einen Führungswechsel an der Spitze des Direktvertriebsunternehmens im Ahlener Olfetal. mehr...

Do., 18.12.2014

Gosda-Bau: Pläne für den „Schlecker“-Leerstand Rundbau wächst in die Höhe

An exponierter Stelle der Fußgängerzone plant die Firma Gosda-Bau Geschäfts- und Wohnflächen im ehemaligen „Schlecker“-Gebäude, das seit Jahren leer steht. Geschäftsführer Horst Gosda (l.) freut sich über das rege Interesse der Ahlener an den Plänen, die bis Ende 2015 umgesetzt sein sollen.

Ahlen - Die Optik bleibt in den Grundzügen erhalten, dennoch wird das ehemalige „Schlecker“-Gebäude an der Oststraße komplett modern und vor allem größer. An den Plänen feilt derzeit die Firma Gosda-Bau. Sie will das Projekt bis Ende 2015 fertigstellen. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 17.12.2014

Ein Verletzter auf Vorhelmer Hauptstraße Abbiegeversuch misslang

Eingeklemmt zwischen zwei Fahrzeugen wurde am Mittwoch der BMW eines 39-jährigen Ennigerlohers beim Versuch, von der Haupt- in die Ennigerstraße abzubiegen.

Vorhelm - Eine ungewöhnliche Pkw-Kollision beschäftigte Polizei und Rettungskräfte am Mittwochnachmittag. Ein BMW war beim Versuch, von der Hauptstraße in die Ennigerstraße abzubiegen, in den Gegenverkehr geraten. Ein Mann wurde verletzt, zwei weitere Beteiligte erlitten einen Schock. Der Löschzug Vorhelm rückte aus, ebenso die Feuerwehr-Hauptwache. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 17.12.2014

Ahlens Parisozial Paradebeispiel für Integration Auf jedem zweiten Platz sitzt ein Migrant

Dietmar Zöller, Ali Bas, Annette Watermann-Krass, Thorsten Klute und Serhat Ulusoy sind vom gemeinsamen Gespräch ermutigt für die zukünftige Arbeit.

Ahlen - Bei Parisozial in Ahlen erlebte Staatssekretär Thorsten Klute soeben, wie Integrationsarbeit laufen kann. Anderswo gebe es aber noch Defizite. mehr...


Mi., 17.12.2014

Terminänderungen an den Weihnachtstagen Die Müllabfuhr umfährt das Fest

Er kommt, nur nicht an den Feiertagen. 

Ahlen - Wann kommt die Müllabfuhr, wenn nicht an den Feiertagen? Die Stadt informiert über Terminänderungen. mehr...


Mi., 17.12.2014

Widerstand aus der Wirtschaft Steuererhöhung: Firmen drohen Konsequenzen an

Mehr Geld in die Hand nehmen müssen wegen der Steuererhöhungen neben den Unternehmern auch die privaten Grundstücksbesitzer.

Ahlen - Der Sprecher des Industrie- und Wirtschaftsclubs, Jürgen Henke, hat bei den Fraktionen in einem Schreiben deutlich protestiert und Konsequenzen wegen der Dienstag im Rat beschlossenen Gewerbesteuererhöhung angekündigt. Von Jörg Pastoor mehr...


Mi., 17.12.2014

Installation einer Trafostation blockiert Walstedder Straße Bei Nacht unter Strom

Am Ziel: Stadtwerke-Mitarbeiter Jannis Sewing (kl. Foto) ist nach dem Aufsetzen zufrieden. Die Wasserwaage zeigt an, dass die Trafostation gerade steht.

Ahlen - Weil eine stark frequentierte Straße komplett gesperrt werden musste, blieb für die Installation einer Trafostation nur die Nacht. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 16.12.2014

28 Ja- und 15 Nein-Stimmen im Stadtrat Beschlossen: Straßen werden umbenannt

Der Leiter der städtischen Hauptabteilung, Ulrich Schwar (stehend), musste genau hinschauen, um das Abstimmungsergebnis zu protokollieren, denn die Linien zwischen Pro- und Kontralager verliefen teilweise quer durch die Fraktionen.

Ahlen - Aufgrund der vermeintlichen Nähe ihrer Namensgeber zum NS-Regime werden vier Straßen im Stadtgebiet künftig neue Bezeichnungen erhalten. Das beschloss der Rat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Das Votum war – wie zu erwarten war – nicht einmütig. Von Christian Wolff mehr...


Di., 16.12.2014

Nur noch jeden zweiten Samstag Bestattungen Mehrheit für neue Friedhofsatzung

Ahlen - Trotz der jüngsten Proteste aus der Bürgerschaft: Die 8. Änderung der Friedhofsatzung der Stadt Ahlen ist beschlossen und wird zum 1. Januar 2015 in Kraft treten. Von Peter Harke mehr...


Di., 16.12.2014

Stimmen CDU und SPD am Abend zu? Bestattungsangebot 40 Prozent über dem „Ist“

Samstagsbeerdigungen und mehr: Heute steht im Rat die Friedhofssatzung zur Abstimmung.

Ahlen - Passiert die neue Friedhofssatzung am Abend den Rat? Die AZ fragte bei den beiden Schwergewichten CDU und SPD nach, nachdem drei kleine Ratsgruppierungen zur Zurückstellung des Tagesordnungspunktes aufgerufen hatten. mehr...


Di., 16.12.2014

Tragische Geschichte führt zu Anklage Überfordert oder abkassiert?

Ahlen - Er war laut medizinischen Gutachten unterkühlt, ausgetrocknet und in der Pflege dauerhaft vernachlässigt. Jetzt steht ein Geschwisterpaar vor Gericht. Vorwurf: Misshandlung eines Schutzbefohlenen - des Vaters. Von Jörg Pastoor mehr...


Di., 16.12.2014

Arbeiten an St.-Pankratius-Kirche beendet Sanierung hielt einige Überraschungen parat

Das Kirchturm-Uhrwerk ist wieder im Takt: Die Mechanik der historischen Anlage erfuhr eine Auffrischung, für die eine Herforder Fachfirma verantwortlich zeichnete.

Vorhelm - Nach gut siebenmonatiger Sanierung ist die St.-Pankratius-Kirche pünktlich vor dem Weihnachtsfest fertig geworden. Die Ergebnisse stellten Alfons Oskamp, Ludger Schlotmann, Wolfgang Drügemöller, Andreas Decker, Stefanie Wüller und Benedikt Eggersmann vor. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 15.12.2014

22-jähriger Autofahrer auf Abwegen Angetrunken gegen Gartenmauer

Die Gartenmauer bremste den 22-Jährigen auf der Dorffelder Straße.

Vorhelm - Eine Gartenmauer bremste einen angetrunkenen Autofahrer auf seiner nächtlichen Fahrt durch Vorhelm. mehr...


Mo., 15.12.2014

Am neuen Markt-Mittelpunkt scheiden sich die Geister Premiere einer Pyramide

Blickfang: Die Pyramide feiert Premiere und liefert allerlei Diskussionsstoff. Die einen finden sie interessant, die anderen kalt.

Ahlen - Schön, modern, kalt und ungemütlich. An Ahlens neuer Weihnachtspyramide scheiden sich die Geister. Von Martin Feldhaus mehr...


Mo., 15.12.2014

Drei Ziele am Wochenende Einbrecher durchsuchten Fabrik

Ahlen - Drei Einbrüche am Wochenende: Im ersten Fall, so die Polizei, stiegen Unbekannte in ein Büro einer Werkstatt an der Krupp­straße ein. Hier erbeuteten sie einen Laptop und eine Sporttasche. Der zweite Einbruch ereignete sich zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen in einer Firma an der Daimlerstraße. Die Täter erbeuteten eine geringe Summe Bargeld. mehr...


So., 14.12.2014

Martinschüler auf dem „Ahlener Advent“ Eine Krippe erwacht zum Leben

Tolle Kostüme, eine einfühlsam vorgetragene Darbietung: Das Krippenspiel der Martinschüler kommt bei den Besuchern richtig gut an.

Ahlen - Die muss man gesehen haben: eine lebendige Krippe auf dem „Ahlener Advent“. Von Martinschülern in Szene gesetzt. mehr...


So., 14.12.2014

„Game Over?“ in der Stadthalle Musical als Multimedia-Show

Großes Kino bot das Musical „Game Over?“ den Besuchern der Stadthalle.

Ahlen - „Game over?“ in der Stadthalle. 1000 Besucher kamen. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 14.12.2014

Festzelt Anziehungsmagnet auf dem “Ahlener Advent“ Mit Eierpunsch durch die Nacht

Stimmung im Festzelt: Auf Kirchenbänken kommen Freunde, Firmen und Einzelgäste schnell in Stimmung. Wer mag, stärkt sich mit Grünkohl oder Schnitzel oder setzt der guten Laune mit Eierpunsch noch einen drauf.

Ahlen - Frieren muss keiner auf dem „Ahlener Advent“. Wem der Glühwein nicht zum Aufwärmen reicht, der geht ins Festzelt. Das ist in diesen Stunden Anziehungsmagnet. Und Austragungsort fürs Eisstockschießen. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 14.12.2014

Gemeinschaftsaktion in Tönnishäuchen Erste Bäume auf dem „Botanischen Pfad“

Es grünt:  Mitglieder des Vereins „Tönnishäuschen – Unser Dorf“, private Spender und Mitarbeiter vom Landschaftsbau Tripp pflanzten tatkräftig die ersten 17 Bäume für den neuen Botanischen Pfad in Tönnishäuschen ein.

Tönnishäuschen - Bäume für einen „Botanischen Pfad“ – sie stehen seit Samstag in Tönnishäuschen. Und das ist erst der Anfang. Von Ralf Steinhorst mehr...


So., 14.12.2014

Weihnachtsmarkt auf dem Hof Schulze Rötering Glühwein aus dem Kupferkessel

Stimmungsvolle Kulisse: Der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Hof Schulze Rötering zog auch wieder viele auswärtige Gäste an.

Ahlen - Adventsstimmung tanken? Warum nicht in ländlicher Abgeschiedenheit auf dem Bauernhof? Von Reinhard Baldauf mehr...


Sa., 13.12.2014

Bestatter Michael Koch fordert mehr Flexibilität Ahlens Bestattungssystem zu starr

Beisetzungen in Ahlen: In diesen Tagen ein viel diskutiertes Thema.

Ahlen - Bestatter Michael Koch fordert mehr Flexibilität im Ahlener Bestattungssystem. Die in diesen Tagen viel diskutierte und am Dienstag zur Verabschiedung stehende Satzungsänderung beinhalte sie nicht. Von Ulrich Gösmann mehr...


Sa., 13.12.2014

Änderung der Bestattungszeiten Politischer Aufruf: Rat soll noch nicht entscheiden

Ahlen - Die geplante Änderung der Bestattungszeiten auf den städtischen Friedhöfen hat in dieser Woche für Diskussionen gesorgt. Auch zwei Familien, die in jüngster Zeit Angehörige verloren haben, äußerten sich öffentlich in Leserbriefen und appellierten an die Politiker, ihre Entscheidung vor der Ratssitzung am 16. Dezember noch einmal zu überdenken. mehr...


Fr., 12.12.2014

Premiere am Abend auf dem „Ahlener Advent“ Weihnachtspyramide strahlt über den Marktplatz

Premiere am Abend auf dem „Ahlener Advent“ : Weihnachtspyramide strahlt über den Marktplatz

Ahlen - Standhaft im Sturm, Blickfang selbst im prallen Lichterglanz: Ahlens neue Weihnachtspyramide ist am Netz. Von Ulrich Gösmann mehr...


Fr., 12.12.2014

Entwidmungen stehen fest Es bleibt bei den Schließungen

Wichernhaus und Neustadtkirche werden ab Ende August 2015 nicht mehr für kirchliche Zwecke genutzt. Die Entwidmung (auch des Gemeindezentrums in Dolberg, dort am 13. Juni) ist beschlossene Sache.

Ahlen - Neustadtkirche und Gemeindezentrum Dolberg der Evangelischen Kirchengemeinde werden im Jahr 2015 geschlossen. Das Presbyterium sieht das aus Kostengründen als unausweichlich an. Allerdings verschiebt es die Schließungen auf Juni bzw. August. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 12.12.2014

Eltern kritisieren Verkehrssituation Die Kinder stehen im Dunkeln

Das werktägliche Getümmel vor der Bushaltestelle an der Rolandstraße wird, so meinen Eltern und Kinder, von vielen Verkehrsteilnehmern kaum wahrgenommen – trotz Reflektoreneinsatzes. Eine feste Lichtquelle würde helfen.

Vorhelm - Der Weg zur Bushaltestelle ist unbeleuchtet, das Wartehäuschen an der Rolandstraße ebenfalls. Eltern aus dem Ortsteil Vorhelm-Bahnhof sorgen sich daher um die Sicherheit ihrer Kinder. Seit Beginn der dunklen Jahreszeit stellen sie allmorgendlich einen Begleitdienst auf die Beine. Von Christian Wolff mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter