So., 25.01.2015

Zwei Verletzte nach Kollision Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Der Opel des 27-jährigen Gladbeckers. Bei dem Unfall auf der Walstedder Straße wurden zwei Menschen verletzt.

Ahlen - Spiegelglatt war die Walstedder Straße am Samstagabend. Eine 20-jährige Ahlenerin kam ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Von Sabine Tegeler mehr...

Sa., 24.01.2015

Tuningtreffen auf der Zeche Wer wird nicht gestört?

Rennstrecke gegen den Willen der Nachbarn: die Zechenstraße.

Ahlen - Lärm und Müll ärgert die Anwohner im Umkreis des Zechengeländes. Vor allem an Wochenenden gehe es dort rund. mehr...


Sa., 24.01.2015

Samstagsöffnung im Bahnhof DB-Agentur weitet Beratungszeiten aus

An jedem letzen Samstag im Monat soll ab Februar die DB-Agentur im Bahnhof für die Kundschaft geöffnet werden.

Ahlen - Dem Wunsch der Kunden kommt die DB-Agentur im Bahnhof nach und erweitert ihren Service. Ab Februarist sie immer am letzten Samstag im Monat von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Von Dierk Hartleb mehr...


Sa., 24.01.2015

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Nachfordern nicht mehr so leicht

Die Chamissostraße steht auf der Liste der nächsten Ausbaukandidaten. Anwohner zahlreicher Straßen haben bereits vor langem ihre Erschließungsbeiträge gezahlt. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht dazu ein wichtiges Urteil gesprochen.

Ahlen - Das Bundesverwaltungsgericht hat zum Thema Erschließungskosten ein wichtiges Urteil gesprochen. Ob das auf Ahlen übertragbar ist, bleibt aber noch abzuwarten. Von Dierk Hartleb, Jörg Pastoor mehr...


Fr., 23.01.2015

Nur wenige Exemplare geliefert „Charlie Hebdo“ in Ahlen erhältlich (gewesen)

Ahlen - Erste Exem­plare der französischen Satirezeitung „Charlie Hebdo“ haben am Freitag mit einwöchiger Verspätung den Weg nach Ahlen gefunden. Sie waren allerdings buchstäblich abgezählt und im Nu vergriffen. Von Peter Harke mehr...


Fr., 23.01.2015

Nach Übernahme durch Adler Kressner: Kündigung für 13 Beschäftigte

Das Weihnachtsgeschäft war das letzte unter der Marke Kressner. Jetzt hat die Hälfte des Teams die Kündigung erhalten und muss zum 31. März gehen.

Ahlen - Die halbe Belegschaft der Kressner-Filiale muss gehen. Bei einem Termin mit einem Vertreter der neuen Besitzerin, der Adler-Gruppe, erfuhren 13 Frauen von ihren Kündigungen. Ein Teil hat die Aufhebungsverträge bereits unterschrieben. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 23.01.2015

Beschwerdebriefe zu Umbenennungs-Streit Tutat-Äußerungen wirken noch nach

In Münster wurde der Carl-Diem-Weg viel diskutiert. Eine Umbenennung einer gleichnamigen Straße steht in Ahlen kurioserweise nicht zur Disposition.

Ahlen - Ein bissiger Leserbrief von Dirk Tutat (Linkspartei) in Sachen Straßenumbenennung hat nicht nur für weitere Briefe im Forum unserer Zeitung gesorgt. Auch Landrat Dr. Olaf Gericke und Bürgermeister Benedikt Ruhmöller bekamen deswegen Post. Von erzürnten Bürgern, die sich diffamiert sehen. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 23.01.2015

„Ahlener Advent“ Helene Fischer wird zum Ausschussthema

Sie war zwar nicht persönlich auf dem Ahlener Advent, dennoch sorgt Helene Fischer für mächtig Streit im Ausschuss. (Dieter Bröer)

Ahlen - Schlager schaffen es manchmal sogar in die politische Debatte. Auf Anregung des Grünen Dieter Bröer befasst sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen demnächst mit dem Konzept des Weihnachtsmarktes in Ahlen. mehr...


Fr., 23.01.2015

Sonderblutspende im Schulzentrum St. Michael Erstspender nutzten Gelegenheit

Unter der Betreuung von Helga Simon vom Blutspendedienst Münster und Ingeborg Bock vom DRK Ahlen spendeten auch Sebastian Specht und Jil Heuser ihr Blut.

Ahlen - 65 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter des Gymnasiums und des Berufskollegs St. Michael ließen sich am Freitagmorgen „anzapfen“. Sie nahmen den Termin der DRK-Sonderblutspende wahr. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 23.01.2015

Musikschulchöre laden ein Von Kinderliedern bis zum Popsong alles dabei

Die „Mondstrahlen“ machen den Anfang, „Sonnenstürmer“, „Sternenfänger“ und der „große Chor“ folgen im Programm.

Ahlen - „Mondstrahlen“, „Sonnenstürmer“, „Sternenfänger“ und der „große Chor“ bieten ein breit gefächertes Repertoire. Davon können sich die Besucher des Konzerts am 8. Februar in der Stadthalle selbst überzeugen. mehr...


Fr., 23.01.2015

„Pütt-Pott-Ploug“ erweitert Senatorenkreis „Rote Mützen“ auch bei der Gala willkommen

Begrüßung mit närrischem Segen: Die neuen Senatoren Dr. Alexander Berger (2.v.l.), Daniel de Vries, Friedrich Rohe und Carlo Pinnschmidt (v.r.) wurden von Stadtprinz Björn I. Bäumker, dessen Gefolge sowie „PPP“-Senatspräsident Winfried Brüggemann (4.v.r.) beglückwünscht. Sein Silberjubiläum beging Franz Kimmeyer (l.).

Ahlen - Seit acht Jahren haben Landrat und Bürgermeister die Senatoren von „PPP“ regelmäßig unterhalten. Am Mittwoch hatten Benedikt Ruhmöller und Dr. Olaf Gericke ihren letzten gemeinsamen Auftritt beim traditionellen Grünkohlessen der Förderer von Ahlens ältester Karnevalsgesellschaft. Von Reinhard Baldauf mehr...


Do., 22.01.2015

Neuer Online-Gewerbeimmobilien-Pool für Ahlen Keine Konkurrenz zu Maklern

WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch (r.) zeigt: Auf der Homepage der WFG ist der Immobilienpool einfach zu finden. Stadtbaurat Andreas Mentz (l.) und Wirtschaftsförderer Thorben Welte versprechen sich von dem Service mehr Transparenz.

Ahlen - Ein neuer Gewerbeimmobilien-Pool für Ahlen ist seit Donnerstag online. Er soll die Vermarktung von Gewerbeimmobilien vereinfachen und transparenter machen. Im Beisein von Stadtbaurat Andreas Mentz gaben WFG-Geschäftsführer Jörg Hakenesch und Wirtschaftsförderer Thorben Welte den Startschuss. Von Ralf Steinhorst mehr...


Do., 22.01.2015

Street-Szene Kreis WAF fordert Demontage An der Schwelle des „Schwachsinns“

Street-Szene Kreis WAF fordert Demontage : An der Schwelle des „Schwachsinns“

Ahlen - Blitzer und Blumenkisten statt Schwellen: Die soeben installierten Tempobremsen auf der Zechenstraße liegen der Street-Szene Kreis WAF quer. Aus Gründen der Sicherheit ginge mehr. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 22.01.2015

Nach dem „Pflegeprozess“ Wenn die Pflege einem über den Kopf wächst

Hilfe bei allem brauchen pflegebedürftige Menschen. Das kann zur 24-Stunden-Aufgabe werden – mit teils schwerwiegenden Folgen für die Pflegenden. Dazu kann auch Überforderung gehören, die in Gewalt unterschiedlicher Form münden kann, sagt Gerontologe Martin Kamps.

Ahlen - Einen Angehörigen rund um die Uhr zu versorgen – das war für die beiden wegen Körperverletzung an ihrem Vater verurteilten Geschwister auf Dauer wohl zuviel. Was kann man in so einer Lage tun? Interview mit einem Pflegeberater. Von Jörg Pastoor mehr...


Do., 22.01.2015

Ahlener Serientäter vor Gericht „Es sollte immer krasser werden“

Um Eindruck in der Gruppe zu schinden: In teils wechselnder Besetzung sollen ein 19-jähriger Ahlener und dessen Cousin sowie drei weitere Angeklagte für Brände und Sachbeschädigungen verantwortlich sein.

Ahlen - Eine Serie von Bränden und Sachbeschädigungen sorgte vergangenen Sommer für Schlagzeilen. In und um Ahlen standen immer wieder Pkw und Scheunen in Flammen. Seit Mittwoch sitzt der mutmaßliche Haupttäter, ein heute 19-Jähriger, auf der Anklagebank. Und mit ihm drei mutmaßliche Komplizen. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 21.01.2015

Geduld gefragt Viermal Rot-Gelb-Grün: Neue Ampelregelung auf B 61

Geduld gefragt : Viermal Rot-Gelb-Grün: Neue Ampelregelung auf B 61

Dolberg - Wer es vermeiden kann, sollte sich die Fahrt durch Dolberg sparen. Es gibt gleich zwei Bauampeln. mehr...


Mi., 21.01.2015

LEG-Nachwuchspreis für 29-jährigen Ahlener Kruse punktet mit Kaserne

Der Bundestagsabgeordnete Michael Groß (l.) gratulierte Nils Kruse (M.) und dessen Studienkollegen Lars Frenz.

Ahlen / Berlin - Der Ahlener Nils Kruse (29) studiert Architektur in Detmold und hat mit seinem Beitrag zur möglichen Nachnutzung einer alten Kaserne einen Architekturpreis der Bundesvereinigung der Landes- und Stadtentwicklungsgesellschaften gewonnen. Soeben fand die Preisverleihung in Berlin statt. Von Christian Wolff mehr...


Di., 20.01.2015

Neujahrstreffen der Katzenhilfe Suche nach Katzenhaus und Pflegestellen

Zum Neujahrstreffen der Katzenhilfe kamen zahlreiche Mitglieder. Sie besprachen Vereinsangelegenheiten und kamen in den Genuss zweier Lesungen.

Ahlen - „Blick zurück und Blick nach vorn“, hieß es beim Neujahrstreffen des Vereins Katzenhilfe. Ein Thema, das den Vorstand zurzeit beschäftigt: die fehlenden Pflegestellen für die Stubentiger. mehr...


Di., 20.01.2015

Tumult auf der Hansastraße Polizei bei Festnahme attackiert

Symbolfoto dpa

Ahlen - Tumultartige Szenen am Sonntagmittag bei der Festnahme eines 42-jährigen Mannes auf der Hansastraße. Die Polizei forderte Unterstützungskräfte an. mehr...


Di., 20.01.2015

Jusos zu Gast in der Ditib-Moschee „Gegenseitiges Verständnis Grundstein für Zusammenleben“

Der Besuch der Ditib-Moschee diente den Jusos dazu, mehr über die Muslime in Ahlen und ihre Gemeinde zu erfahren.

Ahlen - Mehr erfahren über die Muslime in Ahlen und ihre Gemeinde wollten die Jusos. Sie statteten deswegen der Ditib-Moschee einen Besuch ab. mehr...


Di., 20.01.2015

Fingerspuren überführten Täter Raubüberfall auf Taxifahrerin geklärt

Aufgeklärt ist der Raubüberfall auf eine Taxifahrerin auf der Gemmericher Straße.

Ahlen - Die Polizei sieht den Raubüberfall auf eine Taxifahrerin, der sich am 30. November gegen 3.30 Uhr in Ahlen ereignete, für aufgeklärt. Täter ist ein 22-jähriger vermeintlicher Fahrgast mehr...


Di., 20.01.2015

Sieben Ahlener angeklagt Zur Massenschlägerei an der Schule verabredet?

Ahlen / Neubeckum - „Suche die Frau dahinter“, ist ein Rat für Kriminalisten und der galt bei der gestrigen Verhandlung vor dem Jugendschöffengericht nicht weniger. Am 30. März vergangenen Jahres kam es bei einer Geburtstagsfeier im Malteserheim in Ahlen zu einer Prügelei. Nur zwei Tage später fand die Auseinandersetzung ihre Fortsetzung an der Neubeckumer Bodel­schwingh­schule. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 19.01.2015

Kindertheater im Juk-Haus Vom besonderen Reiz des bösen Räubers

Oma ist vor Schreck umgefallen: Das „Trotz-Alledem-Theater“ überzeugt die Kinder mit „Räuber Hotzenplotz“. Da kann auch keine Spielekonsole mithalten.

Ahlen - Besucherschlangen vor dem Juk-Haus: Auch im Jahr 2015 haben die Abenteuer des Räuber Hotzenplotz nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. Kindertheater liegt im Zeitalter von Computer, Internet und Handys weiterhin im Trend. Von Martin Feldhaus mehr...


Mo., 19.01.2015

Internationales Frauenfrühstück Flüchtlinge dankbar für jede Unterstützung

Interessiert verfolgten die Teilnehmerinnen des Internationalen Frauenfrühstücks die Ausführungen von Brigitta Rennefeld und Gabriele van Stephaudt.

Ahlen - Volles Haus beim Internationalen Frauenfrühstück in der Familienbildungsstätte. Diesmal erfuhren die Teilnehmerinnen mehr über die Arbeit der Frauenberatungsstelle in Beckum vom Verein „Frauen helfen Frauen“. Von Dierk Hartleb mehr...


Mo., 19.01.2015

Hausbesitzer überrascht Eindringlinge Handgemenge mit Einbrechern

Dolberg - Bei dem Versuch, in ein Einfamilienhaus am Weißdornweg in Dolberg einzudringen, wurden zwei Männer am Sonntag gegen 22.30 Uhr von dem heimkehrenden Hauseigentümer überrascht. Sie wollten gerade über die Terrasse einsteigen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter