Do., 29.01.2015

Thema im Sport- und Freizeitausschuss Das Freibad verliert immer mehr Gäste

Kaum was los: Das ist symptomatisch für die schlechteste Freibadsaison 2014.

Ahlen - Ein verändertes Freizeitverhalten, den demografischen Wandel und Konkurrenz durch Baggerseen nannte Stadtwerkegeschäftsführer Hans Jürgen Tröger als Gründe für die rückgängigen Besucherzahlen im Freibad. mehr...

Do., 29.01.2015

Hauptversammlung der Dolberger Landfrauen Im Gespräch mit Verbrauchern

Abgegeben an der Garderobe: die armen Männer.

Dolberg - „Geben Sie der Landwirtschaft ein Gesicht“, empfahl Doris Bune vom Vorstand der Kreislandfrauen den Dolberger Landfrauen bei der Jahreshauptversammlung. Sie plädierte dafür, mit den Verbrauchern, mehr ins Gespräch zu kommen. Von Ralf Steinhorst mehr...


Do., 29.01.2015

Folgenreicher Rohrbruch an der Schachtstraße Eine meterhohe Wasserfontäne

Vorübergehend kein Durchkommen mehr: Nach dem Rohrbruch unter dem Bürgersteig wurde ein Teil der Schachtstraße gesperrt. Etwa zwölf Haushalte mussten für mehrere Stunden ohne Wasserzufuhr auskommen.

Ahlen - Eine Wasserfontäne, die mehrere Meter in die Luft spritzte, rief in der Nacht zu Mittwoch die Feuerwehr auf den Plan. Grund dafür war ein Rohrbruch unterhalb des Bürgersteiges vor der Diesterwegschule an der Schachtstraße. Die Stadtwerke schritten ein. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 28.01.2015

CDU-Stadtverband Ahlen wählte Bürgermeisterkandidaten Rund 89 Prozent für Berger

Einer der ersten Gratulanten des frisch gewählten CDU-Bürgermeisterkandidaten Dr. Alexander Berger war am Mittwochabend Ehrenbürger Herbert Faust, der vor genau 46 Jahren zum Ahlener Stadtoberhaupt gewählt wurde. Diana Berger erhielt einen Blumenstrauß.

Ahlen - Dr. Alexander Berger (44), der bereits vor zwei Monaten als Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt wurde, hat nun auch den Segen der CDU-Mitglieder. Bei der Versammlung des Stadtverbands wählten ihn am Mittwochabend 55 von 62 stimmberechtigten Christdemokraten – rund 89 Prozent. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 28.01.2015

Kinderkostümfest der Kükengarde Karneval „einfach so“

Laden zum Kostümfest ein: Nadina Gerweiler, Kükengarde-Präsident Pascal Schicke, Heike Schicke (oben v.l.) sowie Laeticia Patzek und Navina Jeske (unten v.l.).

Ahlen - Einfach nur so feiern und tanzen, das sollen kleine Karnevalisten beim ersten Kinderkostümfest der Kükengarde. Start ist am Sonntag, 1. Februar, im Hof Münsterland. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 28.01.2015

Ausbildungsmesse bei Ostendorf Ein Date für Bewerber und Ausbilder

Laden ein zur Ausbildungsmesse: Christian Müller, Jennifer Bruns, Jörg Hakensesch, Joachim Fahnemann, Carlo Pinnschmidt, Benedikt Ruhmöller, Martina Laufkötter, Thorben Welte und Jörg Hellwig.

Ahlen - Wer einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum sucht, ist hier richtig. Und wer Auszubildende oder Praktikanten sucht, auch: Am 14. März läuft die nächste Ahlener Ausbildungsmesse. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 28.01.2015

Valentins-Gottesdienst in St. Bartholomäus „Alle Liebenden und Verliebte sind willkommen“

Zum Gottesdienst für Liebende und Verliebte laden die Pfarrer Markus Möhl, Willi Stroband und Reinhard Kleinewiese (v.l.) ein.

Ahlen - „Liebesgeschichten“ ist das Thema des Valentins-Gottesdienstes am 14. Februar in der St.-Bartholomäus-Kirche. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 28.01.2015

Bürgerbegehren gegen Straßenumbenennung Unterschriftenlisten ab Februar bereit

Streben ein Bürgerbegehren an: Dirk Hachmeister sowie Angelika und Martin Lange (v.l.) gehören zur Initiative von Anwohnern der vier betroffenen Straßen.

Ahlen - Die Anwohner der vier Ahlener Straßen, die umbenannt werden sollen, stehen in den Startlöchern: Im Februar soll die Sammlung von Unterschriften beginnen. 2500 sind für das angestrebte Bürgerbegehren notwendig. Von Christian Wolff mehr...


Di., 27.01.2015

„Best-Konferenz“ im Rathaus Mehr Beschäftigung im Ahlener Südosten nötig

Unter Vorsitz des Bürgermeisters Benedikt Ruhmöller (M.) berichteten Lutz Henke (l.) und Katrin Dobsch von ihren Expertengesprächen.

Ahlen - Der Ahlener Südosten hat eine Auffälligkeit, die nachdenklich macht: Dort gibt es besonders viele Erwerbslose, die jung sind. Um ihnen bessere Ausgangsmöglichkeiten zu schaffen, tagt die Steuerungsgruppe regelmäßig und tauscht sich mit Experten aus der heimischen Wirtschaft aus. mehr...


Di., 27.01.2015

Theater in der Realschul-Aula „Stefanie integriert die Öztürks“

Es wird lustig, wenn Stefanie versucht, die Ötürks zu integrieren. Das Stück der Theatergruppe „Halber Apfel“ ist am 6. Februar, in der Aula der Realschule zu sehen.

Ahlen - Über das Thema Integration darf auch gelacht werden: Das zeigt die Theatergruppe „Halber Apfel“ mit dem Stück „Stefanie integriert die Öztürks“ am Freitag, 6. Februar, in der Aula der Realschule. mehr...


Di., 27.01.2015

Diffamierungen in Straßennamen-Diskussion Jenkel distanziert sich von Tutats Wortwahl

Vertreter der Ahlener Linkspartei: Dirk Tutat, Reiner Jenkel und Wigand Busse (v.l.).

Ahlen - Als Reaktion auf die Äußerungen von Dirk Tutat, Ratsmitglied der Linkspartei, hat sich Reiner Jenkel zu Wort gemeldet. Der Linken-Fraktionsvorsitzende distanziert sich von der Wortwahl Tutats in einem Leserbrief zur geplanten Umbenennung von Straßen. Eine parteiöffentliche Erörterung soll folgen. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 26.01.2015

Verein hat noch immer keinen neuen Vorstand „Freudenthal“ sagt Ball ab

Kein Ende des Vereins: Elferratspräsident Carsten Jolk, Vizepräsident Mark Gronnenberg und Elferratsmitglied Michael Vögeler (v.l.) zeigten sich nach der Prinzenmesse für die Zukunft der KG „Freudenthal“ optimistisch.

Ahlen - Schon vor einiger Zeit hat die Karnevalsgesellschaft „Freudenthal“ ihre Gala-Prunksitzung in einen Kostümball umgewandelt. Doch in diesem Jahr fällt auch dieser flach, wie die „AZ“ in Erfahrung brachte. Grund dafür ist der noch immer fehlende Vorstand. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 26.01.2015

Straßennamen-Ärger um Ratsmitglied Tutat Ruhmöller: Bin nicht Vorgesetzter

Ahlen - Nach den Äußerungen von Dirk Tutat, Ratsmitglied der Linkspartei, im aktuellen Streit um die Umbenennung von vier Straßen, meldet sich Bürgermeister Benedikt Ruhmöller zu Wort. Er sei den Ratsmitgliedern nicht weisungsbefugt, hält er fest. Von Dierk Hartleb mehr...


Mo., 26.01.2015

Politisch-Kulturelle Wochen Griechenland nach Parlamentswahlen

Dr. Pantaleon Giakoumis

Ahlen - Griechenland hat gewählt. Was bedeutet das Ergebnis für die EU? Dr. Pantaleon Giakoumis wird am Dienstag, 27. Januar, die politische Lage analysieren. Und noch viel mehr über das Wesen Griechenlands berichten. mehr...


Mo., 26.01.2015

Kinderkonzert im Saal Sandgathe Beim ersten Konzert gleich mitmusiziert

Wie geht es in der Werkstatt des Geigenbauers zu? Das erfuhren die kleinen Konzertbesucher von Uli Bär und Pauline Stephan.

Ahlen - Das war mal was anderes: Uli Bär und Pauline Stephan boten ihren jungen Gästen am Sonntag mit „Der Geigenbauer von Cremona“ einen musikalischen und praktischen Einblick in die Welt der Streichinstrumente. Von Christian Feischen mehr...


Mo., 26.01.2015

Schlagerduo „Fantasy“ in der Stadthalle Songtext extra für Ahlen umgedichtet

Boten eine perfekte Show in der Stadthalle: Martin Marcell und Freddy März bewiesen, dass sie den Preis als „Durchstarter“ nicht zu Unrecht bekommen haben.

Ahlen - Die Fans scheuen keinen Weg, um ihren Stars ganz nah zu sein. So war es auch am Samstag, als „Fantasy“ in der Stadthalle auf der Bühne stand. Von Christian Feischen mehr...


So., 25.01.2015

ACC-Gala im Kettelerhaus Schandmaul und Tophits

Elfengleich tanzte das Männerballett zu Tschaikowsky. Der ACC bewies wieder einmal, dass auch die Akteure aus den eigenen Reihen für die Bühne durchaus geeignet sind.

Ahlen - Ein neuer Sitzungspräsident, ein eindeutig zweideutiger Bauchredner und ein elfengleiches Männerballett – die Gala des ACC bot viele Anlässe zur Freude. Von Marc Kreisel mehr...


So., 25.01.2015

Prinzenmesse in der St.-Josef-Kirche Himmlischer Fingerzeig führte ins karnevalistische Ahlen

Ganz nah am Geschehen waren Kinderprinz Gian I. (Kühn), Kinderstandartenträger Moritz Wilk und Kinderprinzessin Jolin I. (Hanisch) bei der Gabenbereitung.

Ahlen - Mit viel Humor und einem überraschenden Bekenntnis gestaltete Pfarrer Willi Stroband am Sonntagvormittag die Prinzenmesse. Von Ralf Steinhorst mehr...


So., 25.01.2015

„Erbmasse Kunst – Teil 2“ „Ist das Kunst oder kann das weg?“

Ist das Kunst? Oder kann das weg?

Ahlen - Was tun mit geerbten Kunstwerken? Sind die eigentlich was wert? Antworten gibt die Aktionsreihe des Bürgerzentrums Schuhfabrik, die am 12. Februar startet. mehr...


So., 25.01.2015

Walstedder Straße in Ahlen Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf eisglatter Fahrbahn

Der Opel des 27-jährigen Gladbeckers. Bei dem Unfall auf der Walstedder Straße wurden zwei Menschen verletzt.

Ahlen - Spiegelglatt war die Walstedder Straße am Samstagabend. Eine 20-jährige Ahlenerin kam ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Von Sabine Tegeler mehr...


Sa., 24.01.2015

Tuningtreffen auf der Zeche Wer wird nicht gestört?

Rennstrecke gegen den Willen der Nachbarn: die Zechenstraße.

Ahlen - Lärm und Müll ärgert die Anwohner im Umkreis des Zechengeländes. Vor allem an Wochenenden gehe es dort rund. mehr...


Sa., 24.01.2015

Samstagsöffnung im Bahnhof DB-Agentur weitet Beratungszeiten aus

An jedem letzen Samstag im Monat soll ab Februar die DB-Agentur im Bahnhof für die Kundschaft geöffnet werden.

Ahlen - Dem Wunsch der Kunden kommt die DB-Agentur im Bahnhof nach und erweitert ihren Service. Ab Februarist sie immer am letzten Samstag im Monat von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Von Dierk Hartleb mehr...


Sa., 24.01.2015

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts Nachfordern nicht mehr so leicht

Die Chamissostraße steht auf der Liste der nächsten Ausbaukandidaten. Anwohner zahlreicher Straßen haben bereits vor langem ihre Erschließungsbeiträge gezahlt. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht dazu ein wichtiges Urteil gesprochen.

Ahlen - Das Bundesverwaltungsgericht hat zum Thema Erschließungskosten ein wichtiges Urteil gesprochen. Ob das auf Ahlen übertragbar ist, bleibt aber noch abzuwarten. Von Dierk Hartleb, Jörg Pastoor mehr...


Fr., 23.01.2015

Nur wenige Exemplare geliefert „Charlie Hebdo“ in Ahlen erhältlich (gewesen)

Ahlen - Erste Exem­plare der französischen Satirezeitung „Charlie Hebdo“ haben am Freitag mit einwöchiger Verspätung den Weg nach Ahlen gefunden. Sie waren allerdings buchstäblich abgezählt und im Nu vergriffen. Von Peter Harke mehr...


Fr., 23.01.2015

Nach Übernahme durch Adler Kressner: Kündigung für 13 Beschäftigte

Das Weihnachtsgeschäft war das letzte unter der Marke Kressner. Jetzt hat die Hälfte des Teams die Kündigung erhalten und muss zum 31. März gehen.

Ahlen - Die halbe Belegschaft der Kressner-Filiale muss gehen. Bei einem Termin mit einem Vertreter der neuen Besitzerin, der Adler-Gruppe, erfuhren 13 Frauen von ihren Kündigungen. Ein Teil hat die Aufhebungsverträge bereits unterschrieben. Von Jörg Pastoor mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter