Fr., 04.05.2018

Tag der offenen Gärten Neue Bekannte und tolle Gespräche

Hochbeete gehören auch zum Garten von Roswitha Phillips und Ludger Steven. Anfängliche Bedenken zerstreuten sich schnell und die beiden gehören nun zum festen Stamm der „Gartenaussteller“.

Ahlen - Der Tag der offenen Gärten ist seit Jahren ein beliebtes Stelldichein von Gartenbesitzern und Gartengästen. Was den Reiz ausmacht, wissen Roswitha Phillips und Ludger Steven. Von Peter Schniederjürgen mehr...

Fr., 04.05.2018

Auch der Marienplatz ist Baustelle Stadtfest steigt am Werseufer

Das Werseufer wird zur Partymeile: (v.l.) Britta Peine, Jörg Hakenesch und Gabriele Hoffmann auf dem 2018-er Stadtfestgelände.

Ahlen - Das Ahlener Stadtfest wandert weiter. Weil neben dem Markt- in Kürze auch der Marienplatz Baustelle ist, steigt das Sommer-Event am Werseufer. mehr...


Do., 03.05.2018

Aktionstag auf dem Schöneberger Platz Ein eigener Stadtplan für Radfahrer

Angelika Schöning und Bürgermeister Dr. Alexander Berger werben für mehr Radverkehr in Ahlen und laden zum Fahrradaktionstag auf dem Schöneberger Platz ein.

Ahlen - Der Fahrradaktionstag „PedAhlen“ lockt am 5. Mai zum zweiten Mal in die Fußgängerzone. Besucher dürfen sich auf allerlei Interessantes und ein Gewinnspiel freuen. mehr...


Do., 03.05.2018

Gespräch mit türkischen Unternehmern Ausbildung möglichst in Ahlen

Knapp zwei Dutzend Unternehmer mit überwiegend türkischen Wurzeln waren am Mittwochabend der Einladung ins Gründer- und Dienstleistungszentrum zu einem Kennenlerntreffen gefolgt.

Ahlen - Der Bürgermeister und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft luden Vertreter türkischer Unternehmen ins Gründer- und Dienstleistungszentrum ein. Mit von der Partie war auch der Verein „Keiner geht verloren“. Von Dierk Hartleb mehr...


Do., 03.05.2018

Sprühaktion der Polizei Radfahren be-Geist-ert

Die Polizei lässt den Geist aufleben: Der soll Radfahrer auf den rechten Weg bringen.

Ahlen - Mit einer kreativen Aktion will die Polizei die Radfahrer im wahrsten Sinne des Wortes auf den rechten Weg bringen. Den rechten Radweg nämlich. Denn immer wieder sind Geisterradler an Unfällen beteiligt. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 03.05.2018

Statische Waffenschau in der „Westfalen-Kaserne“ „Luna“ wird schonend aufgefangen

„Meinen Panzer, den gebe ich nicht wieder her“, lautete für Sebastiano und Guiliano (v.l.) die Devise im „Fuchs“.

Ahlen - Zum Rahmenprogramm des Feierlichen Gelöbnisses in der „Westfalen-Kaserne“ gehörte am Donnerstag auch eine Statische Waffenschau. Ganz unterschiedliche Systeme stellten die Soldaten dabei ihren Besuchern vor. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Do., 03.05.2018

Umbau des Geomuseums Zeitweilige „Auferstehung“ des Mammut-Skeletts in Ahlen

Umbau des Geomuseums: Zeitweilige „Auferstehung“ des Mammut-Skeletts in Ahlen

Münster - Das Skelett des Ahlener Mammuts, Highlight der geologischen Sammlung der Uni Münster, wird nach elf Jahren wieder gezeigt. Allerdings nicht im Geomuseum in Münster, sondern vorerst in Ahlen, wo es vor über 100 Jahren gefunden wurde. Von Karin Völker und Ulrich Gösmann mehr...


Do., 03.05.2018

Verkehrssituation auf dem Westfalendamm „Manchmal wirklich haarsträubend“

Ortstermin am Westfalendamm, Einmündung Vom-Stein-Straße. Die Anwohner protestieren gegen die Pläne der Verwaltung.

Ahlen - Vor der heutigen Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses baten Anwohner des Westfalendamms noch einmal zum Ortstermin. Die Pläne der Verwaltung, darunter die Anpflanzung von 16 Linden, stoßen bei ihnen auf breite Ablehnung . Von Peter Harke mehr...


Mi., 02.05.2018

Zwei Monate auf Heimatbesuch Das Ahlener Mammut ist zurück

Passt auf den Zentimeter: Das Ahlener Mammut hat für zwei Monate Quartier im Heimatmuseum an der Wilhelmstraße bezogen. Als Dauergast kehrt es dann wieder in das Geomuseum nach Münster zurück, in dem noch immer die Sanierungsarbeiten laufen.

Ahlen - Die Stadt Ahlen spricht von einer kleinen Sensation – und meldet die Rückkehr des Ahlener Mammuts. Das ist ab dem 13. Mai zwei Monate lang – frisch restauriert – im Heimatmuseum zu sehen. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 02.05.2018

Maibaumaufstellung in Vorhelm Da saß jeder Handgriff

Symbol für den Zusammenhalt in Vorhelm: Viele Hände packten am Montagabend bei der Aufstellung des Maibaums an.

Vorhelm - Sorgenvoll wanderten die Blicke der Vorhelmer am Montagnachmittag nach oben: Sollte die Maibaumaufstellung auf dem Dorfplatz wieder ins Wasser fallen? Der Himmel hatte dann aber Erbarmen, zur Eröffnung um 18 Uhr war er weitestgehend blau und die Sonne schien. Lediglich die Temperaturen hätten frühlingshafter sein können. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 02.05.2018

Pfingstival 2018 „Siehe, ich mache alles neu“

Sie freuen sich auf viele Pfingstival-Besucher: Michael Oertel (Technik), Willi Stroband (katholische Kirchengemeinde), Markus Möhl, Dorothea Helling (beide evangelische Kirchengemeinde), Volkmar Schuster (evangelisch-freikirchliche Gemeinde), Sjimeon und Ekaterini Sougaris (griechisch-orthodoxe Gemeinde). Nicht auf dem Bild: Josef Harman (syrisch-orthodoxe Gemeinde).

Ahlen - Unter dem Motto „Siehe, ich mache alles neu“ steht das Pfingstival 2018. Passender Ort des großen Freiluft-Gottesdienstes: der Rathausvorplatz. Von Sabine Tegeler mehr...


Mi., 02.05.2018

Maibaum in Dolberg Mit Transportkarren bis zum Dorfplatz

Ganz schön flott transportierten die Helfer den Maibaumstamm zum Dorfplatz. Am Kran: Christian Ahlker.

Dolberg - Der Stamm kommt – mit etwas Verspätung, aber er kommt. Und schön geschmückt steht er nun als Maibaum auf dem Dolberger Dorfplatz. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 02.05.2018

Familienstreit eskaliert Einsatzkräfte gewürgt und getreten

Symbolbild 

Ahlen - Eskalation eines Familienstreits an der Ostenmauer in Ahlen: Einsatzkräfte wurden getreten und gewürgt. Zwei Polizisten waren danach dienstunfähig. Landrat Dr. Olaf Gericke zeigt sich fassungslos. mehr...


Mi., 02.05.2018

Maiwander-Reste So wird die Mai- zur Müllwanderung

Die Reste einer Maiwanderung in der Bauerschaft Borbein: Sogar ein Grill und Jacken blieben zurück. Die Pfandflaschen sammelte später ein Sammler in Richtung Halene-Kampen ein.

Ahlen - Müll- statt Maiwanderer: Wenn die Feierfreudigen längst wieder zu Hause sind, liegt ihr Müll noch immer in der Landschaft rum. Anwohner und Sammler nahmen sich der Sache an. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 02.05.2018

21-Jährige verletzt Beifahrerin wollte im Streit Pkw verlassen

Symbolbild 

Ahlen - Streit während der Autofahrt: Eine 21-jähige Ahlenerin wollte den Wagen verlassen. Doch dann sprang die Ampel um. mehr...


Di., 01.05.2018

Ulrich Vornholt geht nach Münster Plötzlicher Abschied von der Sekundarschule

Der Schulpflegschaftsvorsitzende Christian Grube (l.) lobte das unkomplizierte Verhältnis zu Ulrich Vornholt.

Ahlen - Wenn ein Schulleiter mitten im Schuljahr verabschiedet wird, muss schon was Besonderes passiert sein. So wie bei Sekundarschulleiter Ulrich Vornholt: Er wechselt zum 1. Mai in das für Sekundar- und Gesamtschulen zuständige Dezernat der Bezirksregierung Münster. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 01.05.2018

Maikirmes: Schausteller zufrieden Lob für Platz und Publikum

Wenn Kirmes ist, muss der kleine Joel jeden Tag zum Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz, wo er einfach alles ausprobieren will – besonders am Familientag.

Ahlen - Zufriedene Gesichter bei den Beschickern der Maikirmes und lobende Worte für den Standort Ahlen. Das ist die Bilanz einer Umfrage der „AZ“ am Familientag. mehr...


Di., 01.05.2018

„Raus in die Langst“ Spiel und Spaß für die ganze Familie

Die Geschichte vom tapferen Schneider inszeniert das „Tamalan Theater“ mit viel Musik am 13. Mai auf der großen Wiese oberhalb des Langstteichs.

Ahlen - Am Sonntag, 13. Mai, geht‘s wieder los. Dann erwartet zum ersten Mal in diesem Jahr das Spielmobil der Stadt Ahlen die Besucher zu Spiel, Spaß und Abenteuer auf der großen Langstwiese. mehr...


Mo., 30.04.2018

Dachdecker Krain am Wibbelthof Sturmschaden ehrenamtlich repariert

In einer ehrenamtlichen Wochenendaktion sorgte Dachdecker Ulrich Krain für die Reparatur des Eingangsportals zur Vorhelmer Wibbelt-Kapelle.

Vorhelm - Dachdecker Ulrich Krain reparierte das Eingangsportal zum Wibbelthof in der Bauerschaft Schäringer Feld jetzt kostenlos. Es war seit dem Orkan „Friederike“ beschädigt. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 30.04.2018

Förderverein der Ahlener Pfadfinder Pumpenhaus zentraler Anlaufpunkt

Der neue Vorstand des Pfadfinder-Fördervereins Ahlen: Andreas Große-Wächter (Vorsitzender), Ann-Kristin Lünnemann (Schriftführerin), Katharina Helfenbein (Vorsitzende) und Carsten Romberg (Schatzmeister).

Ahlen - Der Ahlener Pfadfinder-Förderverein hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung im Pumpenhaus am Stadtwald Langst stand die Wahl für die kommenden drei Jahre an. Katharina Helfenbein und Andreas Große-Wächter stehen in dieser Zeit an der Spitze. mehr...


Mo., 30.04.2018

KG „Rosa-Rote Panther“ Ulf Kamp ist neuer „Oberpanther“

Der neue Vorstand: Cornelia Funke (Beisitzerin), Klaus Grosche (Vizepräsident), Brigitte Birkner (Säckelmeisterin), Ulf Kamp (Präsident) und Heike Birkner (Beisitzerin).

Ahlen - Nach zwölf Jahren stand Heike Birkner nicht mehr für das Präsidentenamt zur Verfügung. Ihr Nachfolger ist Ulf Kamp. mehr...


Mo., 30.04.2018

KG Neustadt Beitragserhöhung wirkt

Der Vorstand mit Schriftführerin Michaela Przyluczky, Vizepräsident Gorden Behrens, Präsident Uwe Lüggert und Säckelmeisterin Simone Nienaber erlebte eine ruhige Jahreshauptversammlung.

Ahlen - Im ruhigen Fahrwasser ist die KG Neustadt unterwegs. Präsident Uwe Lüggert wurde im Amt bestätigt. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 30.04.2018

Männergruppe beging Straftaten Zeche geprellt – Hitlergruß gezeigt

Getränke geleert – aber nicht bezahlt. Nur eine der Taten, die jungen Männern zur Last gelegt werden, die am Sonntag in der Ahlener Innenstadt unterwegs waren.

Ahlen - Eine ganze Reihe von Straftaten beging nach Polizeiangaben eine junge Männergruppe am Sonntag. Zunächst prellten sie die Zeche in einer Gaststätte am Marktplatz, danach folgten Sachbeschädigung und das Zeigen des Hitlergrußes. mehr...


Mo., 30.04.2018

Tag der Städtebauförderung „Richtig dicke Baustellen“ erhöhen die Lebensqualität

Eine Station der Radtour ist das Juk-Haus im Burbecksort, das zurzeit zu einem Quartierszentrum für alle Generationen umgebaut wird.

Ahlen - Auf dem Fahrrad lassen sich am Samstag, 5. Mai, von 11 bis 15.30 Uhr verschiedene Beispiele für den derzeit laufenden Städteumbau in Ahlen erkunden. mehr...


101 - 125 von 2109 Beiträgen

Das Wetter in Ahlen

Heute

25°C 12°C

Morgen

27°C 14°C

Übermorgen

26°C 14°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter