Mo., 22.09.2014

Frau mit Absicht verletzt Platzwunde durch volle Bierdose

Ahlen / Bielefeld - Gegen einen 20-jährigen Ahlener wird polizeilich ermittelt, weil er eine Gladbeckerin beworfen hat. mehr...


Mo., 22.09.2014

Stadtteil präsentierte sich erneut in seiner ganzen Vielfalt Der Osten – ein starkes Stück Ahlen

Der Schulchor der Barbaraschule war nur eine von zahlreichen Gruppen, die mit Gesang- und Tanzdarbietungen für ein kurzweiliges Bühnenprogramm sorgten.

Ahlen - Das 18. Stadtteilfest auf der Hansastraße und dem Glückaufplatz am Samstag setzte in seiner bunten Vielfalt auch ein starkes Zeichen gegen Intoleranz und für ein friedliches Miteinander der Kulturen und Religionen. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mo., 22.09.2014

„Tag der offenen Tür“ auf der Kläranlage Blick in das Innenleben eines Müllwagens

Uwe Stein hat fast sein komplettes Arsenal an Baustellen- und anderen Verkehrsschildern vom Baubetriebshof an der Alten Beckumer Straße zum Klärwerk gebracht.

Ahlen - Wie funktioniert eine Straßenkehrmaschine? Wie sieht das Innenleben eines Müllwagens aus? Antworten auf solche Fragen bekamen interessierte Besucher beim „Tag der offenen Tür“ der städtischen Umweltbetriebe auf dem Gelände des Klärwerks. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 22.09.2014

Hoher Sachschaden Scheiben an 17 Autos eingeschlagen

Hoher Sachschaden : Scheiben an 17 Autos eingeschlagen

Ahlen - Einen Fall vom extremem Vandalismus meldet die Polizei in Ahlen. mehr...


So., 21.09.2014

Spielbetrieb im „Paintballpark Westfalen“ aufgenommen „Räuber und Gendarm“ mit anderen Mitteln

Für Ordnung und Sicherheit auf dem Spielfeld sorgen die „Marshalls“ und „Referees“, leicht zu erkennen an ihren auffällig gestreiften Shirts.

Ahlen - Der „Paintballpark Westfalen“ an der Hammer Straße ist am Samstag in Betrieb gegangen. Darauf hatten viele Anhänger des nicht unumstrittenen Freizeitsports offenbar nur gewartet, die teilweise aus dem Ruhrgebiet oder dem Rheinland extra nach Ahlen gekommen waren. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 21.09.2014

„Offene Ateliertage“ stießen in Ahlen auf eine gute Resonanz Die verschiedenen Gesichter der Kunst

Zahlreiche Gäste fanden sich bereits gegen Mittag bei Christa Schwab (2.v.r.) ein. Auch Ehemann Werner (4.v.l.) sowie die drei Enkelkinder Leon, Timo und Ariane (r.) wollten beim „Tag der Offenen Ateliers“ mit dabei sein.

Ahlen - Zum dritten Mal öffneten am Wochenende Ahlener Ateliers ihre Türen für ein interessiertes Publikum. Künstler stellten dabei verschiedene Arbeitstechniken sowie die Intentionen einzelner Werke vor. Dabei konnte ganz individuell und den persönlichen Vorlieben entsprechend auf Entdeckungstour gegangen werden. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 21.09.2014

Kontakt zur Familie des vermeintlichen IS-Kämpfers Ferngesteuerter Irrläufer

Als „Freund der Familie“ in diesen Tagen in vielen Medien: Yasabey Aldirmaz steht in Kontakt mit dem in die Türkei gereisten Vater und Großvater des 18-jährigen Ahleners, der im Verdacht steht, sich der IS-Terrororganisation anzuschließen.

Ahlen - In den Freitagsgebeten haben sich Gläubige in den Ahlener Moscheen vom IS-Terror distanziert. Bürgermeister Ruhmöller rief in einer Stellungnahme dazu auf, ein „dichtes Netz zu spinnen, durch das niemand unbemerkt fallen kann“. Von Ulrich Gösmann mehr...


So., 21.09.2014

Kaufleute besprechen künftige Aktionen Die Kunden nicht nur „bespaßen“

Leidenschaftlich appellierte Kaufleute-Sprecher Andreas Frenz (r.) an seine Kollegen, sich mit „frischen Ideen“ einzubringen und auch mehr in Werbung zu investieren.

Ahlen - Zuletzt gefloppt, soll das „Moonlight-Shopping“ jetzt doch noch eine neue Chance bekommen: Am Freitag, 31. Oktober, wollen die Kaufleute in der Ahlener Innenstadt ihre Geschäfte bis 21 Uhr offenhalten. Geplant sind verschiedene Aktionen rund um das Thema „Halloween“. Von Peter Harke mehr...


Fr., 19.09.2014

Sanierung der St.-Pankratius-Kirche Schwindelfrei bis zum Turmkreuz und zurück

In rund 70 Metern Höhe bieten sich faszinierende Perspektiven auf Vorhelm und seine Umgebung. Davon überzeugte Baufachmann Alfons Oskamp am Donnerstagabend Karlheinz Rehm, Bernd Avermiddig und Hubertus Beier (v.l.).

Vorhelm - Seit bald fünf Monaten laufen die Sanierungsarbeiten an der Pfarrkirche St. Pankratius in Vorhelm. Inzwischen ist hinter dem rund 70 Meter hohen Gerüst schon einiges passiert – und zwar einiges mehr, als ursprünglich vorgesehen, wie Alfons Oskamp gegenüber der „AZ“ erklärte. Die Bauarbeiter haben unerwartete Schäden entdeckt, die zunächst nicht sichtbar waren. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 19.09.2014

Ausstellung in der Stadtbücherei Bilder mit Botschaften für alle Generationen

„Ich wollt ich wär ein Huhn“: Dieses Werk entstand als Reaktion auf den Dioxinskandal, der vor gut zwei Jahren für Aufsehen sorgte.

Ahlen - Frauke Schmidt-Theilig verpackt ihre Gefühle in Bilder. Die Teltower Künstlerin stellt ihre Werke zurzeit in der Stadtbücherei aus. Das Motto: „Ansichtssache“. Von Martin Feldhaus mehr...


Fr., 19.09.2014

Auf einem kleinen Fleckchen Grün liegen die Nerven blank Zoff rund um die „Zankbank“

Kehraus: Sache von Reinhard Mehring in öffentlichem Grün. Gleich hinter dem Zaun wohnt er. Ehefrau Christa zeigt, wo die Bank bis vor wenigen Tagen noch stand.

Ahlen - Viel Unruhe um eine Ruhebank. Auf einem kleinen Fleckchen Grün im Kreuzungseck Beckumer Straße / Feldstraße liegen die Nerven blank. Von Ulrich Gösmann mehr...


Fr., 19.09.2014

Warendorfer Straße zeitweise gesperrt Drei Verletzte bei Abbiegekollision

Am Donnerstagabend kollidierte ein roter Fiat „Punto“ mit einem Mercedes-Kombi im Kreuzungsbereich der Schlütingstraße mit der Warendorfer Straße.

Ahlen - Drei Personen sind am Donnerstagabend im Kreuzungsbereich der Schlütingstraße mit der Warendorfer Straße verletzt worden. Dort hatte sich um 19.28 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Der Bereich war etwa 45 Minuten lang nicht passierbar. Von Ralf Steinhorst mehr...


Do., 18.09.2014

Pkw-Fahrer am Nachmittag verletzt Kollision am Königsbusch: Traktor prallt gegen Pkw

Pkw-Fahrer am Nachmittag verletzt : Kollision am Königsbusch: Traktor prallt gegen Pkw

Dolberg - Ein Verletzter am Nachmittag am Königsbusch in Dolberg: Traktor und Pkw waren kollidiert. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 18.09.2014

Zwischenbilanz zum Blitzmarathon in Ahlen Polizei trifft vor allem auf „Minimalsünder“

Zumeist mit minimalen Geschwindigkeitsübertretungen bekommen es Polizeioberkommissarin Regina Delker und Polizeihauptkommissar Christian Renfert sowie deren Kollegen am Tag des Blitzmarathons zu tun.

Ahlen - Der zweite bundesweite Blitzmarathon, bei dem die Polizei 24 Stunden lang nach Verkehrssündern Ausschau hielt, lief weitgehend entspannt ab. „Es gab kaum Ausreißer“, sagte Polizeisprecher Peter Spahn gegenüber der „AZ“. In Ahlen gab es fünf Messpunkte, die zuvor von Bürgern – vornehmlich Jugendlichen – vorgeschlagen wurden. Von Christian Wolff mehr...


Do., 18.09.2014

Stadthallen-Programm für die Spielzeit 2014/15 Schlagerparadiese und Pferdeknochen

Andreas Bockholt mit dem neuen Programmheft.

Ahlen - Wenn sich in den kommenden Monaten Musiker und Wortakrobaten, Comedians und Schlagerbarden in der Stadthalle Ahlen ein Stelldichein geben, dürfte wohl für jeden Geschmack etwas dabei sein. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 18.09.2014

31 entlassene Mitarbeiter vor Gericht Vergleich für Ex-„Linnemänner“

Der Betrieb steht seit Monaten leer.

Ahlen / Hamm - Für 31 ehemalige Mitarbeiter der „Frauenthal Automotive Ahlen AG“ ist die Kündigung weiterhin ein Fall fürs Arbeitsgericht. mehr...


Do., 18.09.2014

Bakterienbefall nicht nur am Corneli-Ring 600 Kastanien stehen unter Beobachtung

Der dritte Baum ist weg. Der Akutkandidat verschwand am Mittwochmorgen im Schnittpunkt Parkstraße / Corneli-Ring. Der Gutachter hatte ihn rot gelistet. Der Wackelkandidat stehe im Windfang. Deshalb: dringender Handlungsbedarf.

Ahlen - Nicht nur am Bürgermeister-Corneli-Ring sind Kastanien vom Bakterienbefall betroffen. An der Guissener Straße kreiste bereits die Säge; der Vorhelmer Weg steht unter Beobachtung. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 17.09.2014

Einfriedungen im Olfetal „Zaunstreit“ noch nicht vom Tisch

Wie „transparent“ die illegal errichteten Zäune im Gewerbepark „Olfetal“ sind, ist Ansichtssache. Der Planungs- und Bauausschuss hatte jedenfalls noch Diskussionsbedarf.

Ahlen - Das Thema „Zäune im Olfetal“ ist noch nicht vom Tisch. Und auch der Stadtplanungs- und Bauausschuss beriet nur darüber, beschloss aber nichts. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 17.09.2014

Zehn Jahre Demenz-Servicezentrum Münsterland Kleines Team stellt sich großer Aufgabe

Zehn Jahre Demenz-Servicezentrum: 

Ahlen - Die Zahlen sprechen für sich: Ein Fünftel aller Bürger hat einen unter Demenz leidenden Angehörigen. Und es ist zu erwarten, dass die Quote steigt. Umso wichtiger ist es, vorbereitet zu sein. Das Demenz-Servicezentrum Münsterland arbeitet daran. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 17.09.2014

Erneuter Enkeltrick am Telefon Falsches Patenkind wollte 45 000 Euro

Ahlen - Ein aufmerksamer Bankangestellter bewahrte eine 76-jährige Frau am Dienstagvormittag vor größerem finanziellen Schaden. mehr...


Mi., 17.09.2014

Facebook-Kontakte nach Syrien und in den Irak 18-Jähriger auf Weg in den Krieg?

Screenshot Facebook

Ahlen - Die türkische Gemeinschaft in Ahlen ist in heller Aufregung: Ein 18-Jähriger wird seit Freitag vergangener Woche von seiner Familie vermisst. Wegen der Vermutung, dass sich ihr Sohn mit dem Vorsatz, sich der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) anzuschließen, auf den Weg in die Türkei gemacht hat, haben sich die Eltern an die Polizei – zunächst in Ahlen, dann in Hamm – gewandt. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 17.09.2014

Terrorismus IS rekrutiert Kämpfer im Münsterland

Freiwillige kämpfen im Irak gegen die Terrormiliz IS, zu der mittlerweile auch ein 18-jähriger Ahlener gehören soll.

Die Terror­­­organisation Islamischer Staat (IS) findet offenbar auch im Münsterland immer neue Anhänger. Ein 18-Jähriger aus Ahlen hat sich allem Anschein nach den Islamisten angeschlossen. Seine Eltern meldeten sich bei der Polizei. Von Dierk Hartlebund Elmar Ries mehr...


Di., 16.09.2014

Am Corneli-Ring: 100 Bäume müssen sofort weg Kastanienallee nicht mehr zu retten

Ortstermin am Nachmittag: Hans-Hermann Stöteler zeigt dem Bauausschuss die wunden Punkte.  

Ahlen - Keine Rettung mehr für die Kastanien am Corneli-Ring: Ahlens längste Allee war längste Zeit Allee. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 16.09.2014

Besuch aus Berlin „Nein“ zu Fracking – „Vielleicht“ zur Tangente

Reinhold Sendker (M.) mit Bürgermeister Ruhmöller, Kämmerin Rodeheger und Baurat Mentz.

Ahlen - Auch wenn der Bau der Osttangente nach wie vor in weiter Ferne scheint, brachte CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker neben vorsichtigem Optimismus gute Nachrichten mit: Die Neuregelung der Städtebauförderung kommt Projekten wie dem Juk-Haus-Umbau zugute. mehr...


Di., 16.09.2014

Taubenzucht-Dokumente für das Vorhelmer Archiv 100 Jahre Vereinsgeschichte

Überraschende Stiftung: Erwin Folgmann (stehend) übergab Dokumente der Vorhelmer Brieftaubenvereine „Sport“ und „Gut Flug“ zur Archivierung an den Heimatverein, vertreten durch Peter Fliegener, Willi Wienker, Willi Bücker, Ludger Bach, Ludwig Schulze Everding und Herbert Leifker (v.l.).

Vorhelm - Mit einer Überraschung wartete Erwin Folgmann, langjähriger Vorsitzender des Vorhelmer Brieftaubenzuchtvereins „Sport“, jetzt auf: Am Montag übergab er einen Koffer voller Dokumente an das Vorhelmer Heimatarchiv. Die Zeugnisse belegen die über 100-jährige Zuchttradition in der Gemeinde – und sollten nicht verloren gehen. Von Christian Wolff mehr...


151 - 175 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter