Mi., 25.03.2015

Illumination auf dem Zechengelände 100 Scheinwerfer machen Förder- zu Leuchttürmen

Ahlen - 

Der Förderverein Fördertürme lädt alle Interessierten zu einer Lichtillumination der Fördertürme ein. Wenn es nicht regnet, werden am Freitag, 27. März, bei Einbruch der Dunkelheit, gegen 19.30 Uhr beide Fördertürme beleuchtet. Illuminationsexperte Wolfgang Schubert rückt mit 100 Scheinwerfern an.

Von Sabine Tegeler

Eine „Poesie aus Licht und Stahl“ überschreibt das Projekt „Lichtwechsel. Ruhr “ seine farbigen Illuminationen von Bergwerksanlagen. Und in der Tat bekommen Zechengebäude und Fördertürme plötzlich ein unwirklich-zauberhaftes Antlitz, wenn sie in grünes, rotes oder blaues Licht getaucht werden.

Einer, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, harten Stahl mit weichem Schein zu umschmeicheln, will am kommenden Freitag, 27. März, auch die Fördertürme der Zeche Westfalen ins Licht setzen. Wolfgang Schubert aus Castrop-Rauxel installiert auf Einladung des Fördervereins Fördertürme rund 100 Scheinwerfer, die am Abend für eine ganz besondere Atmosphäre sorgen. Bei Einbruch der Dunkelheit, etwa um 19.30 Uhr, heißt es „Spots an“.

Die Bestätigung des Termins hat Fördervereinsvorsitzender Christian Tripp am Dienstagmorgen erhalten, schränkt aber gleich ein: „Wenn es regnet, muss die Veranstaltung leider ausfallen.“ Der Blick in die Wettervorhersage lässt jedoch hoffen: Der Freitagabend wird als bedeckt, aber trocken prognostiziert.

Wolfgang Schubert war selbst bis 2008 im Bergbau aktiv. Jetzt versetzt er gemeinsam mit Rolf Arno Specht Fördertürme in faszinierende Lichtwelten und fotografiert sie dann. Unter www.lichtwechsel.ruhr/ sind beeindruckende Kostproben der Arbeit zu sehen.

Christian Tripp jedenfalls freut sich schon auf das Ereignis und ist sicher: Das wird ein Fest für die Augen und auch für Fotografen ein einmaliges Motiv.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3157217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F