Anzeige

Mi., 19.10.2016

„Emily K.“ rockt Kegelstadtmeisterschaft Von Andrea Berg bis Tina Turner

Als Tina Turner will „Emily K.“ auch in diesem Jahr wieder den Saal im „Hof Münsterland“ rocken.

Als Tina Turner will „Emily K.“ auch in diesem Jahr wieder den Saal im „Hof Münsterland“ rocken. Foto: Reinhard Baldauf

Ahlen - 

Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage, dann geht es erneut „in die Vollen“ bei der 25. „AZ“-Kegelstadtmeisterschaft im „Hof Münsterland“. Neben dem sportlichen Teil steht natürlich auch wieder Spaß und Unterhaltung auf dem Programm. Im Sport heißt es „Never change a winning­ ­team.“ So will es auch die „Ahlener Zeitung“ halten: Emily Küpperbusch wird auf vielfachen Wunsch am Samstag erneut den Saal durcheinander wirbeln.

Seit dem ersten Auftritt auf der „Kegelparty Made in Ahlen“ im vergangenen Jahr hat sich bei „Emily K.“ viel getan. Die zierliche Sängerin mit der großen Stimme ist mittlerweile auch im Ausland erfolgreich. Zusammen mit den „Spaßrebellen“, der Band des bekannten Mallorca-Stimmungsmachers „Mike der Bademeister“, hat sie eine CD aufgenommen und die Single daraus „Nur mit dir will ich fliegen“ hat sich nicht nur zum Ohrwurm entwickelt, sondern auch die einschlägigen Hitparaden gestürmt. Die gebürtige Philippinin ist längst weit über das Münsterland hinaus unterwegs. Sie rockt private Feiern und Firmenevents, aber auch große Schützenfestzelte.

Dabei ist „Emily K.“ ganz besonders als Tina-Turner-Double gefragt. Zusammen mit DJ Michael wird sie am Samstag für eine mitreißende Show sorgen. Bei Hits wie „Simply The Best“, „Proud Mary“ oder „Nutbush City Limits“ wird es kaum einen Besucher der Kegelmeisterschaft auf dem Sitz halten. Wenn dann auch noch „Private Dancer“ oder „We Don‘t Need Another Hero“ ertönen, erreicht die Stimmung sicherlich wieder ihren Höhepunkt.

Aktuelle Charthits, Pop- und Rock-Klassiker, Feten-Hits, Oldies und neuerdings vermehrt auch deutsche Schlager gehören ebenfalls zum Repertoire von Emily. Ob Andrea Berg, Helene Fischer oder Marianne Rosenberg – Emily hat sie alle „drauf“.

Zuerst wird aber gekegelt. Um Punkt 17 Uhr wird die stellvertretende Bürgermeisterin Rita Pöppinghaus-Voss die 25. „AZ“-Stadtmeisterschaften für Damen-, Herren- und gemischte Kegelclubs im „Hof Münsterland“ eröffnen. Einlass ist bereits ab 16 Uhr und somit noch Zeit zum Einkegeln. Auf zwei Bahnen rollen die Kugeln. Nach einer Pause und dem ersten Set mit „Emily K.“ startet der zweite Durchgang. Anschließend ist Party mit DJ Michael angesagt. Für das leibliche Wohl sorgen Bernd Overmann und sein Team mit einer Auswahl an warmen und kalten Speisen. Auch das Restaurant ist geöffnet.

Die Veranstaltung ist bei freiem Eintritt offen auch für Nichtkegler, die einfach nur tanzen und einen vergnügten Abend verbringen möchten. Clubs, die noch mit um die Stadtmeisterschaft kämpfen wollen, sollten sich bis spätestens Donnerstag bei der „AZ“, Telefon 80 88 29, anmelden. Die Startgebühr beträgt 20 Euro.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378287?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F