Mi., 19.10.2016

Arbeitsgemeinschaft der Ahlener Schützenvereine Ball zum 60. Geburtstag

Der Countdown zum „Ahlener Schützenball“ läuft. Darauf freuen sich (v.l.) für den Sponsor Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen sowie Heinz Budde, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Ahlener Schützenvereine, Vize-Vorsitzender Egon Lohoff und Schriftführer Reiner Eifler (v.l.).

Der Countdown zum „Ahlener Schützenball“ läuft. Darauf freuen sich (v.l.) für den Sponsor Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen sowie Heinz Budde, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Ahlener Schützenvereine, Vize-Vorsitzender Egon Lohoff und Schriftführer Reiner Eifler (v.l.). Foto: Volksbank

Ahlen - 

Majestäten, Throngesellschaften, Vorstände und weitere Funktionsträger aller neun Ahlener Schützenvereine geben sich am Samstag, 5. November, die Klinke in die Hand: In der Stadthalle geht der dritte Ahlener Schützenball über die Bühne.

Der C ountdown läuft und mit ihm vor allem bei den „Machern“ die Vorfreude auf den dritten „Ahlener Schützenball“, der in knapp drei Wochen – am Samstag, 5. November – in der Stadthalle stattfindet. Grund zum Feiern besteht allemal, schließlich kann die Arbeitsgemeinschaft der Ahlener Schützenvereine in diesem Jahr auf ihr 60-jähriges Bestehen zurückblicken.

„Das Interesse und die Nachfrage nach Eintrittskarten ist bei unseren Schützenvereinen groß“, freute sich Heinz Budde, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft. Und mit ihm auch der Vorsitzende Egon Lohoff und Schriftführer Reiner Eifler. Alle drei trafen sich jetzt zum Gespräch mit Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen. „Schön, dass Sie als Volksbank uns finanziell unterstützen“, erklärte Budde aus diesem Anlass.

Mit im Gepäck hatten die drei Schützenbrüder neben den frisch gedruckten Plakaten, die ab sofort auch in allen Volksbankfilialen im Stadtgebiet auf dieses Ereignis hinweisen, auch zwei der begehrten Eintrittskarten. Zur großen Freude von Michael Vorderbrüggen, der seine Sympathie für die Schützenvereine zum Ausdruck brachte: „Die Ahlener Schützen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Gemeinwesens“, betonte Vorderbrüggen. „Das unterstützen wir gern.“

Erst zum dritten Mal nach 2006 und 2011 findet der „Ahlener Schützenball“ statt. Die Premiere wurde zum 50. Geburtstag der Arbeitsgemeinschaft vor zehn Jahren ausgerichtet. Die Resonanz war so gut, dass sich die neun Vorstandsspitzen auf eine Fortsetzung im fünfjährigen Rhythmus einigten. „Die Attraktivität des Schützenballs hat seitdem nicht nachgelassen – eher zugenommen“, erläuterte Reiner Eifler. Für Egon Lohoff Ausdruck des „guten Zusammenhalts“ der Ahlener Schützenvereine.

Deren Mitglieder können sich nun zusammen mit ihren Majestäten und deren Throngesellschaften auf eine stimmungsvolle Festveranstaltung freuen. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung im offiziellen Teil vom Spielmannszug Enniger-Vorhelm. Danach spielt die Band „Nanu“ zum Tanz auf.

"

Schön, dass Sie als Volksbank uns finanziell unterstützen.

Heinz Budde

"

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4379261?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F