Rossmann-Leerstand Fußgängerzone
Kik weiter in Verhandlungen

Ahlen -

Stillstand am Rossmann-Leerstand: Kik lässt weiter auf sich warten.

Donnerstag, 18.05.2017, 13:05 Uhr

Stillstand im Leerstand – vorne wie hinten. Kik verweist ein weiteres Mal auf noch laufende Vertragsverhandlungen.
Stillstand im Leerstand – vorne wie hinten. Kik verweist ein weiteres Mal auf noch laufende Vertragsverhandlungen. Foto: Ulrich Gösmann

Ein Container macht noch keine Neuansiedlung. Kik lässt weiter auf sich warten – im Rossmann-Leerstand in der Fußgängerzone. Dort laufen zwar sporadisch Instandsetzungsarbeiten. Auftraggeber ist allerdings nicht der Interessent.

„Leider gibt es weiterhin keinen neueren Stand“, bedauert Katharina Mareike Jonas , stellvertretende Abteilungsleitung Unternehmenskommunikation bei Kik, auf Redaktionsnachfrage. Die Expansionsabteilung befinde sich bezüglich des Standorts weiterhin in Vertragsverhandlungen. Womit sich am Sachstand nichts geändert hat.

Zum Jahresanfang hatte der Textildiscounter mit der Nachricht überrascht, seine dritte Filiale in Ahlen im Rossmann-Leerstand platzieren zu wollen. Damals wie heute fehlte noch die Unterschrift unter dem Mietvertrag. Kik betreibt zwei Filialen an der Ostbreden- und Hammer Straße.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4853568?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Uniklinik holt Pflegekräfte aus Brasilien
„Bom dia“ (Guten Tag) und willkommen in Münster: Am Universitätsklinikum wurden die neuen Pflegeassistenten aus Brasilien begrüßt.
Nachrichten-Ticker