Am Ahlener Ostwall
Gruppe schlug auf Jugendliche ein

Ahlen -

Schlägerei am Donnerstagabend auf dem Pausenhof der Albert-Schweitzer-Schule. Die Polizei fahndet jetzt nach einer 15-köpfigen Gruppe Jugendlicher.

Freitag, 11.08.2017, 11:08 Uhr

Symbolbild 
Symbolbild  Foto: dpa

Eine Gruppe Jugendlicher griff am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr drei junge Leute am Ahlener Ostwall an. Die Geschädigten – 16, 19 und 24 Jahre alt – befanden sich nach Polizeiangaben auf dem Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule und hörten Musik.

Die Unbekannten schlugen und traten die Ahlener, die daraufhin in den Bahnhof flüchteten. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich nach Angaben der Geschädigten um etwa 15 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren.

Die Polizei fragt: Wer hat die Auseinandersetzung am Donnerstag möglicherweise beobachtet? Wer kann Angaben zu der Jugendgruppe machen? Hinweise nimmt die Wache am Südberg per Telefon unter der Nummer 96 50 oder per E-Mail an Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5070478?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Video-Interview: Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Nachrichten-Ticker