Aus dem Fahrzeug heraus
Schüsse bei türkischer Hochzeitsfeier

Ahlen -

Schüsse fielen in Ahlen auf offener Straße am Rande einer türkischen Hochzeitsfeier.

Montag, 15.01.2018, 12:01 Uhr

Symbolbild 
Symbolbild  Foto: dpa

Schüsse fielen am Samstag gegen 14.10 Uhr anlässlich einer türkischen Hochzeit in Ahlen. Die Polizei forderte zahlreiche Beteiligte auf, den Schauplatz an der Spilbrinkstraße zu verlassen. Dieser Aufforderung kam auch ein Quartett aus Bergneustadt nach. Als der 24-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw von der Spilbrinkstraße auf die Sedanstraße fuhr, hielt der 23-jährige Beifahrer dann allerdings seinen Arm aus dem Fenster. Dabei schoss er mehrmals mit einer Schreckschusswaffe.

Dies beobachtete eine Polizeibeamtin, die sich mit dem Streifenwagen hinter dem Fahrzeug des 24-Jährigen befand. Bei der Kontrolle des Quartetts stellten die Einsatzkräfte die Waffe sicher und identifizierten einen weiteren 24-Jährigen als einen der Schützen, der bereits vor dem Haus auf der Spilbrinkstraße mehrere Schüsse abgegeben hatte.

Die Polizei leitete gegen beide Männer Strafverfahren ein.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5427092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Frau erklimmt Schornstein der Germania-Brauerei
Passanten stören Rettung: Frau erklimmt Schornstein der Germania-Brauerei
Nachrichten-Ticker