Abschiedsübung für Hubertus Heimann
Ein Kamerad war nicht eingeweiht

Vorhelm -

Ganz ohne Schlauch und Grill kann ein Zugführer seinen Helm nicht ablegen. Und so überraschte der Feuerwehr-Löschzug Vorhelm seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung.

Montag, 12.02.2018, 06:02 Uhr

Blumen und Präsente: Im Namen des Löschzugs Vorhelm ehrte Raphael Eustermann (r.) den scheidenden Zugführer Hubertus Heimann und dessen Ehefrau Elisabeth. Seit 2001 stand der Tönnishäuschener an der Spitze der Feuerwehr im Hellbachdorf.
Blumen und Präsente: Im Namen des Löschzugs Vorhelm ehrte Raphael Eustermann (r.) den scheidenden Zugführer Hubertus Heimann und dessen Ehefrau Elisabeth. Seit 2001 stand der Tönnishäuschener an der Spitze der Feuerwehr im Hellbachdorf. Foto: Christian Wolff

Um 18.55 Uhr brummt am Freitagabend der Melder: „Dorffelder Straße, Hof Schlautmann – Verpuffung im Heizungsraum“. Entgegen sonstiger Gewohnheit bleiben die Kameraden des Löschzugs Vorhelm ganz entspannt. Nur einer nicht: Zugführer Hubertus Heimann .

Eilig macht sich der Feuerwehrmann auf den Weg zum Gerätehaus an der Augustin-Wibbelt-Straße. Er weiß nicht, dass ihn seine Truppe zum Abschied aus dem Amt mit einer Übung und einem anschließenden Fest überraschen will. Sogar seine Ehefrau Elisabeth ist eingeweiht und sorgt dafür, dass er auch ja im Hause ist, wenn die fingierte Einsatzmeldung abgesetzt wird.

Wenige Minuten später ist Hubertus Heimann an der Vorhelmer Wache. Vor seinen Augen fahren die drei Großfahrzeuge ab, so dass ihm nur noch das Mannschaftstransportfahrzeug bleibt, um zum angeblich brennenden Hof zu gelangen. Alleine ist er dabei nicht, denn Kamerad Martin Förster zeigt schauspielerische Qualitäten. Er kommt abgehetzt als Letzter zur Fahrzeughalle. „Ich komme gerade von der Autobahn“, flunkert er seinem Zugführer vor. Damit Heimann erst gar nicht „Lunte riecht“, spielt auch die Ahlener Hauptwache mit. Kurzerhand wird ein ernster Funkspruch abgesetzt: „Erbitten schnelle Rückmeldung, da wir einen Paralleleinsatz haben“. Und da Heinrich Schlautmann, zugleich Amtsvorgänger Heimanns, bewusst im Vorfeld von Problemen mit seiner Heizungsanlage berichtet hat, kommt der Zugführer keinen Moment auf die Idee, was hier gespielt wird.

Einzig die Tatsache, dass die Pressevertreter schon vor ihm an Ort und Stelle sind, irritiert Hubertus Heimann beim Eintreffen am vermeintlichen Einsatzort ein wenig. Sekunden später empfangen ihn Freunde, Weggefährten und Familienmitglieder auf dem Hof. Die Überraschung ist geglückt.

Abschiedsübung für Zugführer Hubertus Heimann

1/50
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff
  • Der Löschzug Vorhelm überraschte seinen scheidenden Chef Hubertus Heimann mit einer Abschiedsübung. Foto: Christian Wolff

Doch bevor bei Speis und Trank der Abschied gemeinsam gefeiert wird, ist die vom künftigen Zugführer Raphael Eustermann ausgearbeitete Übung erfolgreich zu absolvieren. Also: „Trupps unter Atemschutz ins Innere, weitere Kräfte zum Löschen rund ums Haus“, lautet die Devise, als Sebastian Schroer die Einsatzleitung übergibt. Und die Rettung dreier verletzter Heizungsmonteure – gespielt von Jugendfeuerwehrleuten – ist ebenso zu erledigen.

Zur Verstärkung rückt auch noch der befreundete Löschzug Loevelingloh unter Führung von Manfred Vogt nach Vorhelm aus. „Natürlich könnten die unter normalen Umständen gar nicht so schnell von Münster bis hierher kommen“, gibt Eustermann zu. „Sie waren selbstverständlich eingeweiht und hatten sich bereits am Gasthaus ,Waldmutter‘ postiert.“ Wenig später wird aus dem Ernst wieder Spaß und die Gratulanten stehen Schlange.

Wachleiter Walter Wolf und die gesamte Ahlener Wehrführung, Vertreter des Löschzugs Hauptwache sowie Nachwuchskräfte und Ehrenabteilung sind bei der Abschiedsübung vertreten, außerdem Gäste der Löschzüge Dolberg, Enniger und Neubeckum.

„Ich bin wirklich platt. Das habt ihr gut gemacht“, sagt der sichtlich gerührte Hubertus Heimann, der mit mehreren Präsenten beschenkt zum gemütlichen Teil überleitet. Einen besonderen Dank richtet Walter Wolf in seinem kurzen Grußwort an Elisabeth Heimann, die das zeitraubende und kräftezehrende Ehrenamt ihres Mannes immer unterstützt hat. „Stiefelrausstellen und Schuheputzen“, nennt die Gattin da augenzwinkernd als Stichworte.

Ich bin wirklich platt. Das habt ihr gut gemacht.

Hubertus Heimann
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5513340?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
Beifahrer starb bei schwerem Unfall
Auto prallte gegen Baum: Beifahrer starb bei schwerem Unfall
Nachrichten-Ticker