Bürgebeteiligung im Musikerviertel
Tempo 30 oder Spielstraße?

Ahlen -

Anwohner des Ahlener Musikerviertels haben erneut das Wort: Mozart-, Beethoven-und Schumannstraße sind zu separaten Bürgerbeteiligungen eingeladen. Diesmal getrennt.

Donnerstag, 07.06.2018, 20:00 Uhr

„Tempo 30“ oder „Spielstraße“ im Musikerviertel?
„Tempo 30“ oder „Spielstraße“ im Musikerviertel?

Zwei Ausbauvarianten zur Umgestaltung der Schumannstraße stellt die Stadt Ahlen in einer weiteren Anwohnerversammlung vor. Am kommenden Mittwoch, 13. Juni, geht die Bürgerbeteiligung in die zweite Runde. Um 18 Uhr stellen die Ahlener Umweltbetriebe im Ratssaal Varianten für eine „Tempo 30“-Lösung sowie einen verkehrsberuhigten Bereich („Spielstraße“) vor.

Zu einem ersten Informations- und Gedankenaustausch lud die Stadt bereits im März ein. Die dort gewonnenen Erkenntnisse für den künftigen Ausbau von Schumann-, Beethoven- und Mozartstraße werden im Laufe dieses Monats in drei getrennten Veranstaltungen zur Diskussion gestellt. Nach dem Auftakt zur Schumannstraße folgen Anwohnerversammlungen am 19. Juni zur Mozartstraße und am 28. Juni zur Beethovenstraße. Auch diese finden jeweils um 18 Uhr im Ratssaal statt. Pläne und mögliche Ausbauvarianten für das sogenannte Musikerviertel sind auch anzuschauen auf der Internetseite der Stadt Ahlen unter www.ahlen.de/start/aktuelles/aktuelle/information/nachricht/aus-ahlen/ausbauvarianten-schumannstrasse-mozartstrasse-und-beethovenstrasse.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5799902?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F126%2F
ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
TV-Team aufgehalten: ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
Nachrichten-Ticker