So., 23.07.2017

22. Rinkeroder Volkslauf Willkommene Abkühlung

Pokale und Medaillen: Über sechs Disztanzen gingen die Läufer an den Start.

Rinkerode - 143 Sportler hatten sich im Vorfeld gemeldet. 301 Läufer gingen am Samstag im Rinkeroder Sportzentrum tatsächlich an den Start. Mit dem Ergebnis des 22. Rinkeroder Volkslaufes zeigten sich die Organisatoren durchaus zufrieden. Damit alles glatt ging, waren rund um die Strecke gut 100 Helfer im Einsatz. Von Birte Moritz mehr...

So., 23.07.2017

Heute startet „Minilon“ Nach den Spielen ist vor den Spielen

Da geht´s lang: Zum Ende des letzten Programmtags stand wie immer das Spiel „Funky Chicken“ auf dem Programm. Bereits heute startet die nächste große Aktion mit mehreren Hundert Ferienkindern.

Drensteinfurt - Die Ferienaktion „Halli-Galli“ endete mit Rekordbeteiligung. Und auch heute dürften wieder mehrere Hundert Kinder dabei sein, wenn in der Grundschule die Spielstadt „Minilon“ ihre Tore öffnet. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 21.07.2017

Franz-Josef Brautlecht wird 80 Jahre „Interessante Jahre“

Franz-Josef Brautlecht war einer der „Motoren“ der Golddorf-Initiative, die im Jahr 2000 mit Landesgold gekrönt wurde. Heute wird der frühere Leitende Regierungsbaudirektor, der seit 40 Jahren in Rinkerode lebt, 80 Jahre alt.

Rinkerode - Sein halbes Leben hat er in Rinkerode verbracht. Und dort etliches bewegt. Heute feiert Franz-Josef Brautlecht seinen 80. Geburtstag. Von Birte Moritz mehr...


Fr., 21.07.2017

„Drensteinfurter Sommer Camp“ Wiesn-Stimmung an der Weser

In Dirndln und Lederhosen feierten die Sommer-Camp-Teilnehmer ein zünftiges Oktoberfest.

Drensteinfurt - Ein gelungenes Finale erlebten die Teilnehmer des dritten „Drensteinfurter Sommer Camps“. An der Weser wurde ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Von Anna Spliethoff mehr...


Fr., 21.07.2017

Angestellte mit Pistole bedroht Supermarkt überfallen

Nach Netto, Aldi und K+K, die bereits in den vergangenen Jahren Ziele von Räubern waren, traf es dieses Mal den Lidl-Markt an der Sendenhorster Straße.

Drensteinfurt - Der Drensteinfurter Lidl-Markt wurde am Donnerstagabend kurz vor Ladenschluss überfallen. Die Räuber bedrohten die Angestellten mit einer Schusswaffe. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 21.07.2017

Angestellte mit Pistole bedroht Raubüberfall auf Supermarkt

Angestellte mit Pistole bedroht : Raubüberfall auf Supermarkt

Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Lidl-Markt in Drensteinfurt wurde der Kasseneinsatz erbeutet. Beide Täter sind noch auf der Flucht. mehr...


Do., 20.07.2017

Tafel gegründet Räume müssen her

18 Mitglieder zählt die neu gegründete „Drensteinfurter Tafel“. Am Mittwoch wurde über das weitere Vorgehen diskutiert.

Drensteinfurt - Der Verein ist gegründet. Nun müssen „nur“ noch die entsprechenden Räume her. Ende des Jahres möchte die „Drensteinfurter Tafel“ den Betrieb aufnehmen. Von Jannik Frohne mehr...


Do., 20.07.2017

Boule-Abteilung erhält Fördermittel Inklusion leben

Dennis Gebauer (M.) überbrachte den Boule-Sportlern die Förderzusage der Sparkassen-Stiftung.

Drensteinfurt - Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Samstag, 29. Juli, findet die bereits fünfte Boule-Aktion mit den Bewohnern der Alexianer in Amelsbüren statt. Da kam die Unterstützung der Sparkassen-Stiftung genau richtig: 1000 Euro erhält die Abteilung für ihre Inklusionsprojekte. mehr...


Mi., 19.07.2017

Halbzeit bei „Halli Galli“ Bergfest mit Mickey Mouse

Mickey Mouse und das „Weiße Kaninchen“: Simone Minnemann und Jugendpfleger Rüdiger Pieck zeigten, was beim diesjährigen Motto-Tag angesagt war

Drensteinfurt - Mit dem traditionellen Motto-Tag feierten die jungen Gäste der Ferien-Aktion „Halli-Galli“ am Mittwoch ihr Bergfest. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema „Disney“. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 19.07.2017

„Drensteinfurter Sommer Camp“ Trillerpfeifen und Marschmusik

Gelungene Überraschung: Am Dienstag ging es für die Teilnehmer des Sommercamps mit Kanus auf die Weser.

Drensteinfurt - Hemeln an der Weser ist in diesem Jahr das Ziel des „Drensteinfurter Sommer Camps“. Seit dem Wochenende verbringen dort 25 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren sowie zwölf junge Erwachsene, die die Tour als „Teamer“ begleiten, ihre Ferien. Und das mit einem spannenden Programm. Bisheriger Höhepunkt: eine Kanu-Tour. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 18.07.2017

Mit dem Landrover durch Amerika Schnee und Schwarzbären

Warm eingepackt ging es für Karolin Kracht und Philipp Wülfing zum Bold Hill. Am Cascade Mountain trafen sich das erste Mal auf einen echten „Einheimischen“: einen Schwarzbären, der den Parkplatz erkundete.

Drensteinfurt - Am Rosenmontag sind sie in Drensteinfurt aufgebrochen. Mittlerweile liegen bereits einige Tausend Kilometer hinter den beiden Abenteurern Karolin Kracht und Philipp Wülfing. Derzeit sind sie mit ihrem Landrover „Willi“ auf dem Weg zum nördlichsten Punkt ihrer Amerika-Reise. mehr...


Di., 18.07.2017

Aktion des TCR Asse auf Tischen und Plätzen

Beste Stimmung herrschte bei den Mitgliedern des TCR, die sich nicht nur zum Tennis-, sondern auch zum Kartenspielen auf der Vereinsanlage trafen.

Rinkerode - Unter dem Motto „Doko trifft“ Tennis verbrachten die Mitglieder des Rinkeroder Tennisclubs einen gelungenen Nachmittag. Von Mike Mathis mehr...


Mo., 17.07.2017

Halli-Galli in Der Grundschule Teilnehmerrekord!

Trotz Ferien gerne in der Schule: Der Auftakt der Aktion „Halli-Galli“ war ein voller Erfolg.

Drensteinfurt - Das Ferienprogramm hat begonnen. Und zwar mit einer Rekordteilnehmerzahl. Zum Auftakt der Aktion „Halli-Galli“ kamen am Montag 277 Kinder in die Grundschule. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 17.07.2017

DAF erhält Fördergelder „Internationaler Garten“

Hinter der Dreingau-Halle soll der „Internationale Garten“ entstehen. Die Sportfläche mit den Fußballtoren bleibt allerdings erhalten.

Drensteinfurt - Einen unerwarteten „Geldsegen“ erhält der Deutsch-Ausländische Freundeskreis. Der Bund fördert das geplante Projekt „Internationaler Garten“ mit knapp 10 000 Euro. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 14.07.2017

Ferienprogramm Die Spiele können beginnen

Alle Hände voll zu tun: Gemeinsam mit Jutta Hambrock packten die Praktikanten Till Hoppe und Lukas Bosse (v. li.) die Kisten für die Großaktionen „Halli-Galli“ und „Minilon“ zusammen.

Drensteinfurt - Wochenlang haben sich Rüdiger Pieck und sein Team vorbereitet. Und das zum Schluss fast „rund um die Uhr“. Am Montag nun ist es wieder soweit: Mit der Großaktion „Halli-Galli“ startet in der Kardinal-von-Galen-Grundschule das Ferienprogramm. Erwartet werden zum Auftakt wieder mehrere Hundert Kinder. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 14.07.2017

Viertklässler verabschiedet „Tag des Dankes“

Durchs Spalier in die Zukunft: 41 Walstedder Grundschüler wurden am Freitag feierlich verabschiedet.

Walstedde - Mit einem bunten Programm wurden am Freitag die Viertklässler der Walstedder Lambertusschule verabschiedet. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 14.07.2017

Grundschule verabschiedet Viertklässler Und Tschüss!

Mit Tänzen und Musik verabschiedeten sich die Viertklässler von ihren Mitschülern.

Drensteinfurt - „Tschüss!“ sagten bereits am Donnerstag die Viertklässler der Kardinal-von-Galen-Grundschule. Am Freitag fand der feierliche Abschlussgottesdienst statt. mehr...


Fr., 14.07.2017

Feuerwehreinsatz in Rinkerode Kühlschrank verursacht Garagenbrand

Dichter Rauch drang aus der Garage, in der am Donnerstagabend ein Kühlschrank Feuer gefangen hatte.

Rinkerode - Ein defekter Kühlschrank sorgte am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz in Rinkerode. mehr...


Fr., 14.07.2017

Baustellen zwingen zur Übergangslösung Der Markt zieht (wieder) um

Der „Markt auf dem Markt“ hat sich etabliert. Dennoch werden sich die Kunden schon in Kürze wieder an einen anderen Standort gewöhnen müssen.

Drensteinfurt - In Drensteinfurt stehen in den kommenden Jahren einige Großbauprojekt auf dem Plan. Deshalb muss der Wochenmarkt vom Marktplatz weichen. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 14.07.2017

Planungstreffen der Verein „Doppelschläge“ vermeiden

Gut besucht war das erste Koordinierungstreffen, zu dem Gewerbeverein und Stadt die örtlichen Vereine eingeladen hatten.

Drensteinfurt - Mehrere „Hochzeiten“ an einem Wochenende: Das wollen die Verantwortlichen von Stadt, Gewerbeverein und Vereinen künftig vermeiden. In dieser Woche fand ein erste Planungstreffen statt. mehr...


Do., 13.07.2017

Bürgermeister-Sprechstunde auf dem Marktplatz Zwischen Brötchen und Blumen

Halbzeit-Konferenz: Nach drei Jahren im Amt hatte Bürgermeister Carsten Grawunder zu einer ungewöhnlichen Sprechstunde auf dem Wochenmarkt eingeladen.

Drensteinfurt - Ein Tisch, ein Laptop, ein Telefon und eine Kanne Kaffee: Bürgermeister Carsten Grawunder verlegte seine Amtszimmer am Donnerstagmorgen kurzerhand auf den Wochenmarkt. Zur Halbzeit seiner Amtsperiode stellte er sich dort den Wünschen und Anliegen der Bürger. Von Mike Mathis mehr...


Mi., 12.07.2017

Unternehmerfrühstück im Hause Gaßmöller Zwei Flüchtlinge als Azubis

Heinz Gaßmöller (kl. Bild, li.) und Carl Pinnekamp, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses im Kreis Warendorf, begrüßten die zahlreich erschienenen Unternehmer. Rechts Martina Lammersmann.

Drensteinfurt - Ein interessante Geschichte hatte Heinz Gaßmöller beim 27. IHK-Unternehmerfrühstück im Kreis Warendorf, das diesmal im von ihm geführten Einrichtungshaus stattfand, zu berichten. Am 1. August fangen in seinem Möbelhaus zwei libanesische Flüchtlinge als Azubis an. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 12.07.2017

Markus Diekhoff Eine starke Stimme im Landtag

Markus Diekhoff 

Drensteinfurt - Der FDP-Landtagsabgeordnete Markus Diekhoff ist in der Fraktionssitzung seiner Partei zum Fraktionssprecher im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ernannt worden. mehr...


Mi., 12.07.2017

Deutsch-Ausländischer Freundeskreis DAF freut sich über Hilfe des Bistums

Beim „Internationalen Café“ wurden am Dienstagnachmittag die Anschaffungen vorgestellt, die mit den vom Bistum Münster zur Verfügung gestellten Geldern getätigt wurden.

Drensteinfurt - Das Bistum Münster hat dem DAF Gelder zur Verfügung gestellt. Davon konnte einiges angeschafft werden. Von Jannik Frohne mehr...


Di., 11.07.2017

Landesamt legt Schülerzahlen vor Gymnasium bleibt die erste Wahl

Drensteinfurt/Sendenhorst - Das Gymnasium bleibt bei den Drensteinfurter Eltern die erste Wahl, wenn es um den Sprung von der Grund- auf die weiterführende Schule geht. Im Jahr 2016 wurde gut jeder dritte Fünftklässler für eines der Gymnasien in der Region angemeldet. Für die Sekundarschule entschieden sich dagegen nur 28,3 Prozent der Familien. Von Dietmar Jeschke mehr...


1 - 25 von 193 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter