So., 22.07.2018

Top-Ergebnisse für das Erlbad Viel besser geht es nicht

Das Erlbad zählt nach einer großen Online-Umfrage zu den beliebtesten Freibädern in Deutschland.

Drensteinfurt - Platz zehn in Deutschland und Rang drei in Nordrhein-Westfalen: Bei einer bundesweit durchgeführten Befragung des Online-Portals „Testberichte.de“ hat das Erlbad Top-Ergebnisse erzielt. mehr...

So., 22.07.2018

Kinderstadt „Minilon“ startet Die „Loni“-Jagd ist eröffnet

In der Kinderstadt „Minilon“ dreht sich alles um Verdienen und Ausgeben der „Lonis“.

Drensteinfurt - So viele Kinder und Betreuer wie noch nie sind in diesem Sommer bei der Kinderstadt „Minilon“ in der KvG-Grundschule dabei. Neben den beliebten Highlights aus vergangenen Jahren gibt es zwei Neuheiten. mehr...


Sa., 21.07.2018

Ausstellung im Lübcke-Museum „Keimzelle“ der Kunstszene

Die Rinkeroder Künstlerin Christiana Diallo-Morick stellt ein Werk ihrer Serie „Schnittstellen“ in Hamm aus. Der alte Zuschneidetisch aus der Tischlerei von Antonius Stöppler diente ihr dabei als Vorlage.

Drensteinfurt/Rinkerode - Werke von 61 Künstlern sind ab Sonntag im Gustav-Lübcke-Museum in Hamm in der Ausstellung „Hier und Jetzt“ zu sehen. Mit dabei auch Christiana Diallo-Morick und Gisela Schäper sowie Mira Friedrich, die ihre Ausbildung einst in der Tischlerei „Astrein“ absolviert hat. Von Nicole Evering mehr...


Fr., 20.07.2018

Spielhalle am Heuweg Protest ist nun weithin sichtbar

Was die Anwohner von der geplanten Spielhalle halten, macht dieses rote Banner mehr als deutlich.

Drensteinfurt - Der Protest der Drensteinfurter Bürger setzt sich fort. Ein mehrere Meter breites, rotes Banner macht seit Kurzem klar, was die Anwohner von einer Spielhalle in ihrer Nachbarschaft halten: nicht allzu viel. mehr...


Do., 19.07.2018

Dorftag in Walstedde „Von Walsteddern für Walstedder“

Rappelvoll war es bei der Premiere vor zwei Jahren. Am 29. September startet nun die zweite Auflage des „Walstedder Dorftages“.

Walstedde - Am Samstag, 29. September, ab 14 Uhr steht nun die zweite Auflage des „Walstedder Dorftages“ auf dem örtlichen Kirchplatz an Von Simon Beckmann mehr...


Mi., 18.07.2018

„Halli-Galli“ in der Grundschule Strandbar und Wasserschlacht

Volltreffer: Auf der Spielplatzwiese flogen bei tropischen Temperaturen die nassen Schwämme.

Drensteinfurt - Besser konnten die Bedingungen nicht sein: Bei tropischen Temperaturen stand zur Halbzeit der Ferien-Großaktion „Halli-Galli“ am Mittwoch ein „Strandtag“ auf dem Programm. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 17.07.2018

Provisorium an der Grundschule Das „Container-Dorf“ steht

Kein ungewohnter Anblick: Dort, wo seit einigen Tagen die Container stehen, befanden sich bereits in der Vergangenheit Pavillons, um der Platznot in der Grundschule zu begegnen.

Drensteinfurt - Dort, wo seit einigen Tagen große graue Container stehen, befanden sich schon in der Vergangenheit Pavillons, um der Raumnot in der Grundschule Herr zu werden. Die neuerliche Übergangslösung ist das Ergebnis des Wasserschadens in der OGS. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 16.07.2018

„Halli-Galli“ in der Grundschule Die Spiele haben begonnen

Der „Klötzchenbau“ zum „Halli-Galli“-Auftakt hat bereits Tradition. In der Pausenhalle entstanden aus aber Tausenden von Holzklötzen Türme, Häuser und Arenen.

Drensteinfurt - Mit 308 Gästen nahmen so viele Kinder wie noch nie am Auftakt des Ferienprogramms teil. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 16.07.2018

Bürgerversammlung zum Legehennenstall Sorgen, Fragen und Prüfungen

Rund 160 Bürger waren zu der Versammlung gekommen, bei der Vertreter aus Verwaltung und Politik Fragen zu dem Bauvorhaben in Walstedde beantworteten.

Walstedde - Der geplante Legehennenstall bewegt die Bürger. Das wurde bei einer öffentlichen Versammlung deutlich, zu der die Anwohner der Herberner Straße und des Prillbachs eingeladen hatten. Rund 160 Personen waren gekommen, Vertreter aus Politik und Verwaltung bezogen Stellung und beantworteten Fragen. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 13.07.2018

Abschiedsfeier in Walstedde „Ein Tag des Dankes“

Zum Abschlussfest hatten die Viertklässler der Lambertusschule einiges vorbereitet.

Walstedde - Auch in Walstedde hieß es am Freitag „Abschied nehmen“. 41 Viertklässler der Lambertusschule werden nach den Ferien eine weiterführende Schule besuchen. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 13.07.2018

Entlassfeier in Rinkerode Trommelwirbel und Dschungellied

Dicht gedrängt verfolgten die Schüler in der Pausenhalle das Programm.

Rinkerode - Die beiden vierten Klassen der Katholischen Grundschule in Rinkerode verabschiedeten sich am Freitag mit Tanzdarbietungen, Liedern und einer Trommel-Performance. mehr...


Fr., 13.07.2018

Ferienprogramm startet Ferienkids entern die Schule

Traditionell beginnt das „Halli-Galli“-Programm am Montag mit der Aktion „Klötzchenbau“.

Drensteinfurt - Sechs Wochen Sommerferien stehen vor der Tür. Langeweile muss da aber nicht aufkommen. In Drensteinfurt stehen in den kommenden Tagen die Aktionen „Halli-Galli“ und „Minilon“ auf dem Programm. mehr...


Fr., 13.07.2018

„Wald-Erlebnistag“ für 110 Drittklässler Alle Sinne sind im Einsatz

Leise sein und zuhören: Revierförsterin Diethild Nordhues-Heese (li.) weist die Kinder auf das vielstimmige Vogelkonzert hin. Anschließend werden an neun Stationen alle Sinne beansprucht – auch das Tasten ist gefordert.

Drensteinfurt/Walstedde - 110 Drittklässler haben am nunmehr elften „Wald-Erlebnistag“ teilgenommen. Diesen organisiert der Hegering Drensteinfurt/Walstedde alle zwei Jahre in Zusammenarbeit mit dem Regionalforstamt Münsterland. mehr...


Fr., 13.07.2018

Entlassfeier an der KvG-Grundschule Manchen fällt der Abschied schwer

Volles „Haus“ an der KVG-Schule: Eltern und Mitschüler genossen das Programm der Viertklässler.

Drensteinfurt - Bei strahlendem Sommerwetter haben die Viertklässler an der KvG-Grundschule eine tolle Abschiedsparty gefeiert. Dabei gab es auch einigen Wehmut. Von Simon Beckmann mehr...


Do., 12.07.2018

Gegen Spielhalle am Heuweg Bürgerprotest setzt sich fort

Schon vor der Ratssitzung hatten sich die Anwohner zum Protest versammelt. In der Bürgerfragestunde übergaben sie der Verwaltung dann ihre 750 gesammelten Unterschriften und bekundeten erneut, dass sie von einer Spielhalle nicht viel halten.

Drensteinfurt - Der Protest hält an: 750 Unterschriften haben Anwohner gegen den möglichen Bau einer Spielhalle am Heuweg gesammelt. Die Listen sowie ihre eigenen Bedenken brachten etwa 30 Bürger mit in die Bürgerfragestunde der Ratssitzung. Von Stefan Reitzke mehr...


Mi., 11.07.2018

Benefiz-Tour „Kinder-Lebens-Lauf“ In 132 Tagen durchs Land

Der Bundesverband Kinderhospiz hat den „Kinder-Lebens-Lauf“ organisiert. Auch in Rinkerode und Sendenhorst wurde dabei Station gemacht.

Rinkerode/Sendenhorst - Der Bundesverband Kinderhospiz setzt sich für kranke Kinder und deren Familien ein. Um auf diese wichtige Arbeit hinzuweisen, wurde der „Kinder-Lebens-Lauf“ initiiert. Auch in Rinkerode wurde Station gemacht. Von Birte Moritz mehr...


Mo., 09.07.2018

Frühschoppen der Schützengilde von 1840 „Beste Königin aller Zeiten“

Volles Haus: Zahlreiche Rinkeroder ließen sich den montäglichen Frühschoppen nicht entgehen. Generaloberst Christian Ueding (li) und Vorsitzender Thomas Watermann (re.), überrichten dem letztjährigen Regentenpaar, Matthias Thiemeyer und Johanna Entrup, den traditionellen Königsteller.

Rinkerode - Rund 600 Schützen, Gäste und Ehrengäste feierten am Montagmorgen einen gelungenen Frühschoppen im Festzelt. Von Birte Moritz mehr...


Mo., 09.07.2018

Frühschoppen von Chor und Eine-Welt-Kreis Doppelter Grund zum Feiern

Seit 25 Jahren kämpft das Team des Eine-Welt-Kreises für gerechte Entlohnung. Zudem wurden diverse Entwicklungsprojekte unterstützt.Der Chor „conTAKT“ zählt mittlerweile fast 60 Mitglieder, die sich vornehmlich dem „Neuen Geistlichen Liedgut“ widmen.

Drensteinfurt - Die Pfarrgemeinde St. Regina hatte am Wochenende gleich einen doppelten Grund zum Feiern. Zum einen existiert der Eine-Welt-Kreis bereits seit 25 Jahren. Und zum anderen wird der Chor „conTAKT“ 20 Jahre alt. Pastor Jörg Schlummer dankte allen Aktiven. Von Simon Beckmann mehr...


Mo., 09.07.2018

Torsten Sandkühler regiert in Rinkerode Kaum Mitglied, schon König

Erst seit vier Tagen ist Torsten Sandkühler Mitglied der Rinkeroder Schützengilde – und schon ihr König. Mit dem 328. Schuss sicherte er sich gestern Abend die Regentschaft.

Rinkerode - Er macht keine halben Sachen: Erst seit vier Tagen ist Torsten Sandkühler Mitglied der Rinkeroder Schützengilde – und schon ihr König. Mit dem 328. Schuss holte er die Reste von Vogel „Sonnenschein“ aus dem Kugelfang. Von Birte Moritz mehr...


So., 08.07.2018

Aktion der KvG-Grundschule Ein buntes Fest zum Jahresabschluss

Für das Fest hatten die Schüler ein buntes Programm mit Musik und Tanz vorbereitet.

Drensteinfurt - Mit viel Musik und einem bunten Rahmenprogramm hat die KvG-Grundschule eine Woche vor Beginn der Sommerferien ihr großes Abschlussfest gefeiert. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 06.07.2018

Streit um Legehennenstall für knapp 15 000 Tiere „Es geht um die Gesundheit“

Der Streit um die geplante „Eier-Farm“ – hier ein Symbolbild – geht weiter. In Walstedde trafen sich nun zahlreiche Gegner des geplanten Legehennenstalls zu einer Protestveranstaltung.

Walstedde - er geplante Bau eines Legehennenstalls für knapp 15 000 Tiere in Walstedde sorgte nicht nur in der Politik für Unmut. Am Donnerstagabend trafen sich etliche Bürger, um ihrem Ärger Luft zu machen. Von Simon Beckmann mehr...


Sa., 07.07.2018

Besondere Spendenaktion Vereine sollen profitieren

Die Vertreter von Kaufmannschaft, IHK, Stadt, City-Management und Banken stellten am Freitag die besondere Spendenaktion zugunsten der örtlichen Vereine vor.

Drensteinfurt - Wer vor Ort kauft, unterstützt nicht nur die heimische Geschäftswelt, sondern auch die Vereine vor Ort. Das ist die Idee, die hinter einer besonderen Spenden-Aktion von Citymanagement, IGW und Stadtverwaltung steckt. Von Nicole Evering mehr...


Do., 05.07.2018

First-Responder-Gruppe in Walstedde ist einsatzbereit Wenn jede Minute zählt . . .

19 Einsatzkräfte zählt die neue First-Responder-Gruppe in Walstedde. Der stellvertretende Wehrführer Frank Kronshage, Ordnungsamtsleiter Martin Brinkötter und Bürgermeister Carsten Grawunder (v. re.) dankten dem Team schon jetzt für sein künftiges Engagement.

Walstedde - In Rinkerode sind sie schon seit 19 Jahren im Einsatz. In Drensteinfurt gibt es sie seit 2016. Und seit Mittwoch ist nun auch die First-Responder-Gruppe in Walstedde einsatzbereit. 14 Notfallhelfer hatten sich zuvor für das insgesamt 19-köpfige Team eigens qualifiziert. Von Simon Beckmann mehr...


1 - 25 von 750 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter