Do., 30.07.2015

Gertrud Deventer erzählt über die Kriegsjahre Geholfen, wo es ging

Gertrud Deventer hat ihre Mitmenschen während und nach dem Zweiten Weltkrieg nach Kräften unterstützt. Sie stellte Bezugsscheine aus.

Rinkerode - Gertrud Deventer hat während des Zweiten Weltkrieges in der Nebenstelle Rinkerode der Amtsvertretung Wolbeck gearbeitet. Dadurch hatte sie die Möglichkeit, vielen Menschen zu helfen. Von Karlheinz Mangels mehr...

Do., 30.07.2015

Sportabzeichen Fitnessprüfung für Jedermann

Prüferin Claudia Grünewald  (li.) gibt Susanne Block auf dem Walstedder Sportplatz wertvolle Tipps, wie die Kugel am besten gestoßen werden sollte.

Walstedde - Seit 102 Jahren wird in Deutschland das Sportabzeichen verliehen. Auf dem Walstedder Sportplatz werden die Prüfungen in den Ferien immer am Montagabend von den Prüfern abgenommen. Jung und Alt testen dabei ihre Leistungsfähigkeit. Oder wollen einfach nur Spaß am Sport haben. Von Simon Beckmann mehr...


Mi., 29.07.2015

Kunstrasenplätze an der KvG-Grundschule Streit geht in die nächste Runde

Seit Ewigkeiten ist auf den kleinen Bolzplätzen nichts los. Spätestens im Oktober soll sich das nun ändern.

Drensteinfurt - Der Streit um die Nutzung der Kunstrasenplätze an der Kardinal-von-Galen-Grundschule geht in die nächste Runde. Eine Nachbarsfamilie hat einen mit der Stadt ausgehandelten Kompromiss abgelehnt. Somit wird die Verwaltung nun eine Regelung umsetzen, die das Verwaltungsgericht Münster festgesetzt hat. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 27.07.2015

Ein Jahr nach dem Hochwasser in Mersch Als die große Flut kam

Mersch am Morgen des 29. Juli 2014: Das am Vorabend gefallene Regenwasser war von den kleinen Anhöhen südlich und westlich von Mersch in der Senke zusammengelaufen. Häuser und Landesstraße 671 standen unter Wasser.

Drensteinfurt/Mersch - Am 28. Juli 2014 fiel nicht nur in Münster eine Rekordregenmenge, sondern auch rund um Mersch. Das kleine Örtchen versank in den Fluten. Inzwischen sind die Schäden beseitigt. Politik und Verwaltung sind damit beschäftigt, Maßnahmen zu verabschieden, die derartige Katastrophen ablindern könnten. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 28.07.2015

Weltpfadfindertreffen in Japan 30 000 Pfadis aus 150 Ländern

Gemeinsam mit Pfadfindern aus Coesfeld und Tönisvorst bei Krefeld bilden die Stewwerter den achten Trupp des deutschen Kontingents und nennen sich daher „The 8-Team“.

Drensteinfurt - Nach einer etwas strapaziösen Anreise sind die neun Drensteinfurter Pfadfinder, die am Weltpfadfindertreffen teilnehmen, gut in Japan angekommen. Nach einigen Tagen im Vorlager haben sie am Dienstag die letzten 100 Kilometer zum Jamboree-Gelände in Yamaguchi zurückgelegt. mehr...


Mi., 29.07.2015

Drensteinfurter Sommer-Camp Beste Stimmung am Teufelsfels

Die Teilnehmer des ersten Drensteinfurter Sommer-Camps sind bester Laune, auch wenn das Wetter nicht immer mitspielt.

Drensteinfurt - Jede Menge Spaß haben die Teilnehmer der Premiere des „Drensteinfurter Sommer-Camps“ in Schneppenbach nahe Trier. Von Anna Spliethoff mehr...


Mo., 27.07.2015

„Wildes Holz“ „Highway to Hell“ auf der Flöte

Die Musiker von „Wildes Holz“ sorgten mit ihrer außergewöhnlichen Instrumentenkombination für einen unvergesslichen Konzertabend.

Walstedde - Ein fulminantes Konzert lieferte die Rockband „Wildes Holz“ in der Kulturscheune in Walstedde ab. Und das mit einer ungewöhnlichen Instrumentenkombination. Von Simon Beckmann mehr...


So., 26.07.2015

Sturmtief „Zeljko“ Volkslauf abgesagt

Die Organisatoren Doris Albrecht (li.), Marion Fabian und Holger Seehafer (re.) konnten Läufer Karl-Heinz Baumann nur noch die Absage des Volkslaufes mitteilen.

Rinkerode/Drensteinfurt/Walstedde - Sturmtief „Zeljko“ sorgte dafür, dass die Organisatoren den 20. Rinkeroder Volkslauf am Samstag vorsorglich absagten. Die Läufer hätten durch herabstürzende Bäume und umkippende Bäume gefährdet werden können. Die Drensteinfurter Wehr musste wegen des Sturms zehn Mal ausrücken. mehr...


Fr., 24.07.2015

Pfarrerin Annette Heger Mit Hesse als Starthilfe

Pastorin Annette Heger geht mit 58 Jahren in den Frühruhestand und verlässt damit die evangelische Martinsgemeinde. Die Verabschiedung findet am 15. August statt.

Drensteinfurt - Die evangelische Pastorin Annette Heger geht nach 32 Dienstjahren in den Frühruhestand und verlässt damit die Drensteinfurter Martinsgemeinde. Sie blickt auf eine erfüllte Zeit als Pastorin zurück. In Zukunft möchte sie reisen, malen und ihre Freundschaften pflegen. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Fr., 24.07.2015

Pfadfinder nach Japan Ins Land der aufgehenden Sonne

Nach mehr als zwei Jahren Vorbereitung geht es nun endlich los. Die Drensteinfurter Pfadfinder um Anke Stückmann (4.v.l.) und Guido Lenz (3.v.l.) sind nach Japan abgereist.

Drensteinfurt - Sechs Drensteinfurter Pfadfinder sind zum Weltpfadfindertreffen ins 9000 Kilometer entfernte Japan geflogen. mehr...


Do., 23.07.2015

Flüchtlinge Noch gibt es freie Plätze

In dem Haus Riether Straße 95 können 15 oder 16 Asylsuchende ein neues Zuhause finden.

Drensteinfurt - 115 Flüchtlinge leben derzeit in Drensteinfurt. Das sind 21 mehr als zu Jahresbeginn. Die Stadtverwaltung rechnet damit, dass Drensteinfurt in naher Zukunft weitere Asylsuchende zugewiesen werden. Noch sind in den Unterkünften Plätze frei. Das kommt auch durch einen Neuerwerb. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 24.07.2015

Erlbad-Open-Air am 4. September in Drensteinfurt Max Mutzke beim Erlbad-Open-Air

Mit der Verpflichtung von Max Mutzke ist es den Organisatoren gelungen, einen echten Star ins Erlbad zu holen.

Drensteinfurt - Max Mutzke ist Topact beim Erlbad-Open-Air am 4. September im Drensteinfurter Freibad. mehr...


Mi., 22.07.2015

Renntag im Erlfeld Renntag Nummer 104

Der 104. Renntag rückt mit Riesenschritten näher. Spannende Trabrennen warten im Erlfeld auf die Besucher. Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Der 16. August kann kommen.

Drensteinfurt - Die 104. Auflage des Renntages auf der Grasbahn im Drensteinfurter Erlfeld rückt näher. Am 16. August ist es wieder soweit. Erwartet werden 120 Rennpferde sowie Fahrergrößen aus allen Teilen der Republik und der angrenzenden EU-Staaten. Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. mehr...


Di., 21.07.2015

Sommerfahrt der Ministranten Rheinmetropole angesteuert

Die Ministranten steuerten kurz vor Schluss ihrer Tour auch noch das Phantasialand an. David Abeln (kl. Bild, li.) und Kai Bolsmann genossen in Köln ihr Sonntagseis.

Drensteinfurt - Die Ministranten der Pfarrgemeinde St. Regina sind wohlbehalten von ihrer Sommerfahrt zurück. Letzte Station war das Rheinland. Von Martin Niesmann mehr...


Di., 21.07.2015

Rinkeroder Volkslauf Laufspektakel im Sportzentrum

Die Veranstalter des mittlerweile 20. Rinkeroder Volkslaufes hoffen wieder auf gutes Wetter und auf viele zufriedene Läuferinnen und Läufer.

Rinkerode - Der 20. Rinkeroder Volkslauf findet am kommenden Samstag, 25. Juli, statt. Von Philipp Heimann mehr...


Di., 21.07.2015

Konzert in der Walstedder Kulturscheune „Wildes Holz“ und die Blockflöte

In Kombination mit Konzertgitarre und Kontrabass entlocken die Männer von „Wildes Holz“ der Blockflöte kaum für möglich gehaltene Klänge.

Walstedde - Die Rockband „Wildes Holz“ gibt am Sonntag, 26. Juli, um 17 Uhr in der Walstedder Kulturscheune ein Stelldichein. Mit Konzertgitarre, Kontrabass und Blockflöte sorgen die drei Musiker für einen ganz außergewöhnlichen Musikgenuss. Noch ist die Veranstaltung nicht ausverkauft. mehr...


Di., 21.07.2015

Krumme Geschäfte im Imbiss Drogenhandel im großen Stil

 (Symbolbild)

Drensteinfurt/Münster - Die Vorwürfe sind schwerwiegend. Die Summe an Betäubungsmitteln, mit denen ein aus Albanien stammender, 42-jähriger Drensteinfurter von Mai 2012 bis August 2013 gehandelt haben soll, ist immens. Dabei soll es um mehr als 30 Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert von mehr als 50 000 Euro gehen. Hinzu kommt Kokain im Wert von mehreren Tausend Euro. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 20.07.2015

Erlbathlon 2015 Schwimmen und Laufen in Kombination

Der erste Erlbathlon im Drensteinfurter Freibad ging im Jahr 2010 über die Bühne. Schon damals hatten die Teilnehmer ihren Spaß an der Veranstaltung.

Drensteinfurt - Der Erlbathlon 2015 geht am Samstag, 22. August, ab 15 Uhr im Drensteinfurter Freibad über die Bühne. In den Disziplinen Schwimmen und Laufen/Walken können an diesem Tag unterschiedliche Streckenlängen bewältigt werden. Alle Interessierten können sich für dieses Event anmelden. mehr...


So., 19.07.2015

Hüttendorf Nägel ruckzuck verbaut

Die 30 Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Schnell hatten sie die zur Verfügung stehenden Nägeln in den Paletten versenkt.

Drensteinfurt - Auch wenn sich nur 30 Kinder am Bau des Hüttendorfes im Schulzentrum beteiligten, wurde das diesjährige „Baucamp“ ein voller Erfolg. Schnell waren die zur Verfügung stehenden Nägeln in den Brettern versenkt. Zum Abschluss feierten die Teilnehmer mit Eltern und Geschwistern ein Hüttenfest. Von Anna Spliethoff mehr...


So., 19.07.2015

Ferienprogramm Die chaotische Suche nach der Lösung

Liegestütze gehörten zu den Aufgaben, die die Teilnehmer des Spiels zu bewältigen hatten.

Drensteinfurt - Die Teamer des „Drensteinfurter Sommer Camps“ hatten im Rahmen des Ferienprogramms ein „Chaosspiel“ organisiert Von Anna Spliethoff mehr...


Fr., 17.07.2015

Serie 70 Jahre Kriegsende Vom Himmel geschickt

Wiedersehen: Galen Cole (Mi.) besucht seit 1966 regelmäßig die Familie Hagemann, bei der er 1945 Hilfe gefunden hatte.

Rinkerode - Er ist mittlerweile stolze 90 Jahre alt. Dennoch erinnert sich der Amerikaner Galen Cole noch genau an seine Begegnung mit „Grandmother“ Oma Klara Hagemann am 2. April 1945 erinnern. Und diese Begegnung hat ihm, vor allem aber seinem schwer verletzten Kameraden Cliff Lamb, womöglich das Leben gerettet Von Karlheinz Mangels mehr...


Do., 16.07.2015

Konzert findet am 4. September statt Erlbad-Open-Air-Revival

„Rocktool“, Mickie Krause, Jürgen Drews und Haddaway: Sie alle waren schon da. Wer der Haupt-Star bei der Neuauflage am 4. September sein wird, wollen die Veranstalter, die gestern mit Vertretern der Stadt das neue Konzept vorstellten, erst in den kommenden Tagen verraten.

Drensteinfurt - Neuer Anlauf: Am 4. September soll es eine Neuauflage des Erlbad-Open-Airs geben. Und zwar mit einem neuen Konzept. Nicht zwei, sondern nur noch einen Tag wird gefeiert. Und das nicht mit fünf oder sechs, sondern lediglich mit einem Haupt-Act. Wer das sein wird, soll erst in der nächsten Woche verkündet werden. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 16.07.2015

Konzert in der Kulturscheune AC/DC auf der Blockflöte

„Wildes Holz“: Die Musiker Tobias Reisige (Blockflöte), Anto Karaula (Gitarre) und Markus Conrads (Kontrabass) werden in der Walstedder Kulturscheune ein ungewöhnliches Konzerterlebnis bieten.

Walstedde - Auf ein ungewöhnliches Konzert-Event dürfen sich die Musikfreunde am 26. Juli in Walstedde freuen. Um 17 Uhr gastiert in der Kulturscheune das Trio „Wildes Holz“. mehr...


Mi., 15.07.2015

Markt auf dem Markt Natur, Garten und Genuss

Am 6. September findet im Rahmen des „Drensteinfurter Kultursommers“ der zweite Blumen- und Gartenmarkt auf dem Markt statt. Einige Plätze sind noch frei.

Drensteinfurt - Am 21. August startet der mittlerweile sechste „Drensteinfurter Kultursommer“. Eines der Highlights wird dabei die zweite Auflage des Blumen- und Gartenmarktes am 6. September auf dem Marktplatz samt verkaufsoffenem Sonntag in der Innenstadt sein. Wer sich am Gartenmarkt beteiligen will, kann sich noch anmelden. mehr...


Mo., 27.07.2015

Festnahme in Dortmund Nicht angelegter Gurt überführte Frau aus Drensteinfurt

Symbolbild Polizei Anne Eckrodt

Dortmund/Drensteinfurt - Ein nicht angelegter Sicherheitsgurt wurde am Sonntag einer 40-Jährigen zum Verhängnis: Haftbefehl, Betäubungsmittel und falsche Personalien führten zur Festnahme. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter