Fr., 02.12.2016

Teamschule Geschlossen hinter der Teamschule

Wohin der Weg von Drensteinfurts Schullandschaft führen soll, ist den Mitgliedern des Schulausschusses ganz klar: Sie stehen fest hinter der Teamschule und deren Konzept.

Drensteinfurt - Die Politik in Drensteinfurt steht geschlossen hinter der Teamschule. In der Sitzung des Schulausschusses betonten alle Fraktionen, wie zufrieden sie mit der Arbeit der Schule sind. Von der in Sendenhorst geplanten einzügigen Montessori-Gesamtschule will man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Von Stefan Flockert mehr...

Fr., 02.12.2016

Freibad Drensteinfurt Erlbad-Besuch wird teurer

Der Sprung ins kühle Nass des Erlbades wird in der neuen Saison teurer.

Drensteinfurt - Der Besuch des Drensteinfurter Erlbades wird im kommenden Jahr teurer. Für den einen mehr, für den anderen weniger. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 02.12.2016

Grundschule Rinkerode Einstimmig für Jutta Nienhaus

Jutta Nienhaus stellte sich und ihre bisherigen beruflichen Stationen in der Sitzung des Schulausschusses vor.

Rinkerode - Nach der Schulkonferenz hat sich nun auch der Schulausschuss einstimmig dafür ausgesprochen, dass Jutta Nienhaus neue Leiterin der Rinkeroder Grundschule werden soll. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 02.12.2016

Uganda-Projekt Starkes Engagement

Faszinierende Landschaften, aber eine arme Landbevölkerung: Das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ haben sich die Organisatoren der Uganda-Hilfe auf die Fahnen geschrieben. Nun zogen sie eine erste Bilanz.

Drensteinfurt - Die Organisatoren des Uganda-Projektes ziehen eine positive Zwischenbilanz. Von Louise Richard mehr...


Fr., 02.12.2016

Übergang von der Kita zur Grundschule Angst vor dem Neuen nehmen

Erzieherinnen der Drensteinfurter Kitas und Lehrerinnen der Grundschule arbeiten eng zusammen: (vorne v.li.) Silke Schade, Janina Erdmann, Bärbel Partu und Christina Kraft; (hinten v.li.) Ute Lütkenhöner, Birgit Ruppert, Susanne Straub, Verena Westhues, Claudia Linnemannstöns und Anja Jockram.

Drensteinfurt - Eng arbeiten Drensteinfurts Erzieherinnen und die Grundschullehrerinnen zusammen, um den Kindern den Übergang von der Kita zur Grundschule so leicht wie möglich zu machen. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Do., 01.12.2016

Jahrbuch 2017 des Kreises Warendorf Pilze, Persönlichkeiten und Gebäude

Das Haus Bisping ziert die Titelseite des Jahrbuches 2017 des Kreises.

Drensteinfurt - Das Jahrbuch 2017 des Kreises Warendorf stellt die Stadt Drensteinfurt und ihre Besonderheiten in den Fokus. Die Drensteinfurterin Liane Schmitz, die Stadtarchivarin in Lüdinghausen ist und sich sehr für die hiesige Stadtgeschichte interessiert, hat das Buch genauer unter die Lupe genommen. mehr...


Do., 01.12.2016

Melanie Wimber Bekannte Gesichter im neuen Job

Wünschten Melanie Wimber (2.v.li.) bei ihrem neuen Job ein glückliches Händchen: Barbara Kuhlmann (li.), Petra Fricke und Pfarrer Jörg Schlummer.

Drensteinfurt - Ihren ersten Arbeitstag im Kindergarten St. Regina hatte am Donnerstag die neue Leiterin Melanie Wimber. Von Simon Beckmann mehr...


Mi., 30.11.2016

Christina Decker geht Abschied von der „Rasselbande“

Christina Decker wurde von den Kindern und Eltern, aber auch von offizieller Seite verabschiedet. Sie wechselt in den Drensteinfurter Regina-Kindergarten.

Walstedde - Die langjährige Leiterin des Lambertus-Kindergartens, Christina Decker, verlässt die Einrichtung. Sie wechselt nach Drensteinfurt. mehr...


Mi., 30.11.2016

Christa Hellmund verabschiedet Das „Gesicht der Gemeinde“ geht

Sprachen Christa Hellmund ihren Dank aus: Pastor Jörg Schlummer, Pfarreiratsvorsitzende Susanne Lettmann (2.v.re.) und Bernhard Krellmann (re.), stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes.

Drensteinfurt - Pfarrsekratärin Christa Hellmund ist am Mittwochmorgen offiziell verabschiedet worden. Sie geht in den Ruhestand. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 30.11.2016

Weihnachtskonzert des MGV MGV präsentiert das „Dante Trio“

Das „Dante Trio“ wird beim Weihnachtskonzert des Männergesangvereins mitwirken.

Drensteinfurt - Mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern möchte der Männergesangverein seine Zuhörer beim Weihnachtskonzert am 18. Dezember in festliche Stimmung versetzen. Unterstützt werden die Sänger dabei vom „Dante Trio“. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. mehr...


Mi., 30.11.2016

Noch bis zum 15. Dezember geöffnet Galerie Bolte schließt

Geschäftsinhaberin Hedwig Sölter-Bolte und Ehemann Wolfgang Sölter (2. und 3.v.li.) verabschiedeten sich am Sonntag von ihren Kunden.

Rinkerode - Die Galerie Bolte schließt. Ganz aufhören will Hedwig Sölter-Bolte aber nicht. Von Birte Moritz mehr...


Mi., 30.11.2016

Heimatverein Drensteinfurt „Tag der Natur“ und die Kneipenkultur

Die Drensteinfurter Heimatfreunde haben für das kommende Jahr ein buntes Programm zusammengestellt.

Drensteinfurt - Viele Highlights beinhaltet das Programm 2017 des Drensteinfurter Heimatvereins. mehr...


Di., 29.11.2016

Sendenhorster Entscheidung zieht Kreise „Gesamtschule ist kein Tabu“

Die Montessori-Schule am Sendenhorster Teigelkamp soll in eine Gesamtschule umgewandelt werde. Mit Folgen für die Drensteinfurt Schulentwicklung, fürchtet die Politik.

Drensteinfurt - Die Entscheidung, die Montessori-Schule in eine Gesamtschule zu überführen, sorgt in Drensteinfurt für heftige Diskussion. Hintergrund sind Befürchtungen, dass darunter die stetig rückläufige Zahl der Teamschüler weiter sinken könnte. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 29.11.2016

Radweg entlang der L 585 Asphaltdecke für den Radweg entlang der L 585 in Natorp

Radweg entlang der L 585 : Asphaltdecke für den Radweg entlang der L 585 in Natorp

Drensteinfurt - Das letzte, noch nicht fertiggestellte Teilstück des Radweges von Drensteinfurt nach Albersloh ist mit einer Asphaltdeck versehen worden. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 29.11.2016

Ausstellung von Ulrich Gebbers Geschaffen für die Synagoge

Ernst Ulrich Gebbers und Christa Heistermann führten in die Ausstellung ein. Der Künstler berichtete über die Entstehung der Bilder.

Drensteinfurt - Die Ausstellung „Genesis“ mit Arbeiten von Ernst Ulrich Gebbers ist bis zum 11. Dezember in der ehemaligen Synagoge zu sehen. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Mo., 28.11.2016

Kreisstraße 21 gesperrt Zugmaschine landet in Baumkrone

Kreisstraße 21 gesperrt : Zugmaschine landet in Baumkrone

Drensteinfurt - Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 21 in Drensteinfurt: In Lkw kam zunächst auf den Grünstreifen und kippte danach um. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 28.11.2016

Landgasthaus Kessebohm Einsturzgefahr – Abriss genehmigt

Das Landgasthaus Kessebohm kann abgerissen werden. Der bauliche Zustand ist zu schlecht, um das Gebäude erhalten zu können. Eine Eintragung in die Denkmalliste erfolgt nicht.

Walstedde - Korrosions-, Fäulnis- und Feuchteschäden, Schimmelbefall sowie Materialermüdung sind bei einer neuerlichen Untersuchung des ehemaligen Gasthofs Kessebohm festgestellt worden. Das einsturzgefährdete Gebäude wird nicht unter Denkmalschutz gestellt. Der Abriss des Hauses wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 28.11.2016

Kindergarten St. Regina Die Vorfreude ist riesig

Melanie Wimber fühlt sich wohl im Kreis der Kinder. Sie übernimmt am Donnerstag die Leitung des Regina-Kindergartens.

Drensteinfurt - Die Spannung steigt: Am kommenden Donnerstag hat Melanie Wimber ihren ersten Tag als Leiterin der Kita St. Regina. Von Simon Beckmann mehr...


Mo., 28.11.2016

Big-Band „Swing And More“ „Wiederholungstäter“ feiern sich

Ein abwechslungsreiches Programm bot die Big-Band „Swing And More“ ihren 200 Zuhörern am Samstagabend in der Aula der Teamschule.

Drensteinfurt - Ein tolles Konzert gab die Big-Band „Swing And More“ am Samstag in der Teamschulaula. Von Emma Pünt mehr...


So., 27.11.2016

Weihnachtsmarkt in Rinkerode Gelungene Neuauflage

Ortsvorsteher Bernhard Stückmann und die Organisatoren Markus Stehmann, Maria Niehaus, Theo Schemmelmann und Thomas Beuckmann (v. li.) freuten sich über die Resonanz.

Rinkerode - Bestes Wetter lockte am Sonntag zahlreiche Besucher nach Rinkerode, wo der Weihnachtsmarkt eine gelungene Neuauflage erlebte. Von Birte Moritz mehr...


So., 27.11.2016

Gemeindefahrt nach Gemen „Quelle des Lebens“

Daumen hoch: Pastoralreferentin Barbara Kuhlmann, Kantorin Miriam Kaduk, Pastor Martin Goebel, Diakon Achim Prasse und Pastor Jörg Schlummer freuen sich auf das große Gemeindewochenende auf der Wasserburg Gemen.

Drensteinfurt - Workshops, Spiele und zahlreiche gemeinsame Aktionen: All das wartet auf rund 170 Gemeindemitglieder, die im kommenden Jahr die Gelegenheit haben, am großen Familienwochenende auf der Wasserburg Gemen bei Borken teilzunehmen. Die Fahrt findet vom 25. bis zum 27. August statt. mehr...


Fr., 25.11.2016

Maler Rudi Klink Walstedde im Wandel

Die neuesten Bilder des Künstlers Rudi Klink zeigen die Entwicklung des Lambertusdorfes seit 1981.

Walstedde - Wie sich Walstedde entwickelt hat, das zeigen drei Bilder, die der Künstler Rudi Klink gemalt hat. Auf ihnen ist das Lambertusdorf in den Jahren 1981, 1983 und 2016 zu sehen. Als Vorlage für die drei Ansichten aus östlicher Richtung dienten ihm alte Fotos und heutige Aufnahmen. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 25.11.2016

Inklusionsspielplatz Spielparadies für wirklich alle Kinder

Die Kinder aus der Umgebung präsentierten Jugendpfleger Rüdiger Pieck am 11. Juni bei einer „Ideenwerkstatt“ ihre Vorstellungen von der künftigen Gestaltung des Spielplatzes.

Drensteinfurt - Der Inklusionsspielplatz in den „Feller Gärten“ soll ein Spielplatz für wirklich alle Kinder werden. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 25.11.2016

Kindertheateraufführung „Ein Plätzchen für Lilli“

Das Gastspieltheater „Compania t“ aus Bremen sorgt während des Weihnachtsmarktes in der Alten Post für Unterhaltung.

Drensteinfurt - Traditionell lädt das Kulturamt der Stadt während des Weihnachtsmarktes zur besinnlichen und weihnachtlichen Kindertheateraufführung in die Alte Post ein. In diesem Jahr wird das Gastspieltheater „Compania t“ aus Bremen am Samstag, 3. Dezember, das Stück „Ein Plätzchen für Lilli“ aufführen. mehr...


Fr., 25.11.2016

Spielplatz Lönsstraße Ein Treffpunkt für alle Altersgruppen

Im September hat an der Lönsstraße eine „Ideenwerkstatt“ stattgefunden, bei der Kinder und Eltern Gestaltungsvorschläge unterbereiten konnten.

Rinkerode - Der geplante Spielplatz an der Lönsstraße soll ein „reiner Quartiersspielplatz“ werden. Von Stefan Flockert mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter