Fr., 26.05.2017

Knabenchor kommt nach Drensteinfurt „Domspatzen“ singen in St. Regina

Die „Regensburger Domspatzen“ geben am 21. Oktober in der Regina-Kirche Kostproben ihres Könnens.

Drensteinfurt - Freunde hochkarätiger Chormusik kommen am 21. Oktober sicherlich voll auf ihre Kosten, wenn die „Regensburger Domspatzen“ in der Regina-Kirche ein Konzert geben. Pastor Jörg Schlummer hat den berühmten Knabenchor in die Stadt gelotst. Jetzt werden Familien gesucht, die die Sänger beherbergen. mehr...

Fr., 26.05.2017

Sportabzeichen Erfolgserlebnisse sammeln

Uwe Buchta zeigte dem kleinen Mats Holtrup die richtige Standweitsprungtechnik.

Walstedde - Jung und Alt sammelten Erfolgserlebnisse, als sie auf dem Walstedder Sportplatz im Rahmen der Sportwoche das Sportabzeichen ablegten. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 26.05.2017

Geschwindigkeitsanzeigetafeln installiert Ein roter Smiley für Raser

Freuen sich, dass auch an der Alten Dorfstraße in Rinkerode nun eine Geschwindigkeitsanzeigetafel hängt: Carsten Grawunder (li.) und Martin Brinkötter.

Rinkerode/Walstedde - Zwei zusätzliche, die Geschwindigkeit anzeigende Tafeln sind in Rinkerode und in Walstedde installiert worden. mehr...


Anzeige

So., 23.04.2017

Schnell und sicher zum Traumauto Schnell und sicher zum Traumauto

Schnell und sicher zum Traumauto : Ganz einfach Wünsche erfüllen

Das Traumauto lockt beim Händler - doch für den Kauf fehlt noch eine kleine Summe. Mit einem Privatkredit der Sparkasse können solche Träume schnell wahr werden. Und enden dank kompetenter Beratung auch nicht als Alptraum. mehr...


Mi., 24.05.2017

Teamschule „Plastikpiraten“ in Aktion

Die Siebtklässler der Teamschule waren am Mittwoch ans Werseufer gekommen, um die winzigen im Wasser schwebenden Plastikteilchen mit Hilfe eines Netzes herauszufiltern, aber auch, um am Ufer nach Müll zu suchen.

Drensteinfurt - Im Rahmen der vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten „Wissenschaftsjahre“ nimmt eine Gruppe von Drensteinfurter Teamschülern an der Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ teil. Sie werden die Werse und deren Ufer auf Mikro- und Makroplastik untersuchen. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 24.05.2017

Boule „Klack ’09“ Integration funktioniert bei „Klack ’09“

Matthias Semptner und Bhuyan Safayad  sind ein tolles Team. Gemeinsam gehen die beiden bei Turnieren an den Start.

Drensteinfurt - Matthias Semptner und Bhuyan Safayad aus Bangladesch sind auf dem Bouleplatz ein eingespieltes Team. mehr...


Di., 23.05.2017

Aktionstag des Heimatvereins Die Natur in all ihrer Vielfalt

Frans Hueben mit einem Weißkopf-Seeadler. Die Falknerei „De Valkenhof“ aus den Niederlanden wird am „Tag der Natur“ mehrere Greifvogel-Vorführungen darbieten. Dabei können Kinder die Vögel auch selbst auf den (behandschuhten) Arm nehmen oder sie mit einem Köder hinter sich her jagen lassen. Foto: Münstermann

drensteinfurt - Das Programm steht: Am 1. Juli lädt der Heimatverein auf dem Hof Schulze Mengering zu einem „Tag der Natur“ mit zahlreichen Attraktionen ein. Von Nicole Evering mehr...


Di., 23.05.2017

Kirchengemeinde fusionieren Wohin führt der Weg?

In der Martinskirche berieten die Gemeindemitglieder und das Presbyterium über den Fusionsprozess. Messen werden in dem Drensteinfurter Gotteshaus wohl künftig nur noch zweiwöchentlich gefeiert.

Drensteinfurt - Der Zusammenschluss der evangelischen Kirchengemeinden in Drensteinfurt und Ascheberg hat begonnen. Bis zum 1. Januar sollen die bisher selbstständigen Gemeinden verschmolzen sein. Bei der Versammlung im Gemeindehaus der Martinskirche wurde den Gemeindemitgliedern das Konzept erläutert. Von Linus Oberhoff mehr...


Mo., 22.05.2017

Integrationskurs Deutsch 500 Stunden Deutsch gebüffelt

Bürgermeister Carsten Grawunder (2.v.li.) und VHS-Mitarbeiter Uwe Schnafel (li.) überreichten den elf Absolventen am Montagmorgen ihre Zeugnisse.

Rinkerode - Sprachkurse sind für Zuwanderer immens wichtig, soll die Integration gelingen. Elf Teilnehmer des in Rinkerode von der Volkshochschule Ahlen durchgeführten Integrationskurses haben ihre Abschlussprüfung absolviert. Am Montag nahmen sie in einer kleinen Feierstunde ihre Zeugnisse in Empfang. Von Birte Moritz mehr...


Mo., 22.05.2017

Frühschoppen des Bauernschützenvereins Mit Pauken und Trompeten

Geehrt wurden langjährige Mitglieder: (vorne v. li.) Theo Grewe, Franz Buschhoff, Bernhard Westhues und Hubert Tigges. Das Königspaar Martin und Ute Schulze Mengering (hinten) durfte da natürlich nicht fehlen.

Drensteinfurt - Einen zünftigen Frühschoppen feierten die Drensteinfurter Bauernschützen. Von Emma Pünt mehr...


Mo., 22.05.2017

Band „Die Grenzgänger“ in der ehemaligen Synagoge Widerstand gegen die Nazis besungen

Die Bremer Band „Die Grenzgänger“ bot in der ehemaligen Synagoge ein außergewöhnliches Konzert.

Drensteinfurt - Die Band „Die Grenzgänger“ besang in Liedern den Widerstand der Häftlinge gegen das Nazi-Regime. mehr...


So., 21.05.2017

17. Wälster Lauf 216 Läufer am Start

Vom Sportplatz aus wurden die verschiedenen Läuferfelder auf die Reise geschickt. Nachdem sie ihre Strecke bewältigt hatten, überquerten sie dort auch die Ziellinie.

Walstedde - Zu einem vollen Erfolg wurde am Samstag der 17. „Wälster Lauf“. Von Simon Beckmann mehr...


Sa., 20.05.2017

Bauernschützenfest Martin Schulze Mengering regiert

Martin Schulze Mengering ist neuer König des Drensteinfurter Bauernschützenvereins „St. Michael“. Von seinen Schützenbrüdern ließ er sich ordentlich feiern.

Drensteinfurt - Neuer Regent des Drensteinfurter Bauernschützenvereins ist Martin Schulze Mengering. Mit dem 440. Schuss holte er das hölzerne Federvieh am Freitagabend von der Stange. Zu seiner Mitregentin erkor er seine Frau Ute. Stimmungsvoll ging es Samstag bei Parade und Zapfenstreich zu. Von Philipp Heimann, Linus Oberhoff mehr...


So., 21.05.2017

Unfall in Walstedde Neunjährige schwer verletzt

Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall in Walstedde gerufen.

Walstedde - Schwer verletzt wurde ein neunjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Walstedde. mehr...


So., 21.05.2017

Ausstellung im Haus Walstedde „Die Arbeiten sind Gestalt gewordene Experimente“

Jürgen Potthoffs „Alltäglichkeiten“ sind noch bis zum 24. August zu sehen. Begrüßt wurde der Künstler von Dr. Bernd Dietz (re.).

Walstedde - „Alltäglichkeiten“ stellt Jürgen Potthoff noch bis zum 24. August im Haus Walstedde aus. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 19.05.2017

Astrid Bremer Für die Nachwelt bewahren

Astrid Bremer ist Verwaltungswirtin und Architektin. In der Stadtverwaltung vertritt sie die Untere Denkmalbehörde und kümmert sich um die Denkmäler, die es im Stadtgebiet gibt.

Drensteinfurt - Altes erhalten, es für künftige Generationen bewahren und damit das Leben der Vergangenheit wertschätzen. Dieser Aufgabe hat sich Astrid Bremer verschrieben. Sie vertritt in der Stadtverwaltung die Untere Denkmalbehörde und kümmert sich um die mehr als 100 Denkmäler Drensteinfurts. Von Birte Moritz mehr...


Fr., 19.05.2017

„Rudi Marholds Wundertüte“ Fulminanter Saisonstart

Gemeinsam mit Todor „Tosho“ Todorovic möchte Rudi Marhold die Kulturscheune zum Beben bringen.

Walstedde - Bei „Rudi Marholds Wundertüte“ soll die Kulturscheune am 28. Mai beben. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 19.05.2017

Übernachtungszahlen Deutlich weniger Hotelgäste

Die Zahl der Hotelübernachtungen hat im ersten Quartal stark abgenommen.

Drensteinfurt - Die Zahl der Hotelgäste ist im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum merklich zurückgegangen. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 19.05.2017

Ausflug des Heimatvereins Faszinierende Turmuhr

Dr. Henning Thoholte (2.v.re.) empfing den Besuch aus Drensteinfurt vor dem Portal der Probstei- und Wallfahrtskirche St. Clemens. Die Mechanik der Turmuhr sorgte für große Augen.

Drensteinfurt - Eine interessante Turmbesteigung hat eine Gruppe von Heimatfreunden hinter sich. mehr...


Do., 18.05.2017

Neue Erlbadbänke Kreativität ist gefragt

Das Motiv des „Prototyps“ der neuen Erlbadbänke, die Gregor Stiefel, Bürgermeister Carsten Grawunder, Heike Kettner, Andreas Willuweit und Willi Hüls am Donnerstag vorstellten, stammt von Gisela Schäper.

Drensteinfurt - Das Drensteinfurter Erlbad braucht neue Bänke. Und die sollen mit Hilfe von Sponsoren finanziert werden. Was die künstlerische Gestaltung der Sitzgelegenheiten betrifft, so sind nun die Bürger gefragt. Gesucht werden insgesamt 24 bunte Entwürfe, die einen Bezug zum Freibad haben. Den Gewinnern winken Saisonkarten. Von Andreas Krüskemper mehr...


Do., 18.05.2017

Funke und Rüther im Schlosspark Eine Krone für „Angie“

Volles Haus: Rund 400 Gäste erlebten im Festzelt einen gelungenen Kabarett-Abend.

Drensteinfurt - Bereits zum dritten Mal gastierte das Kabarett-Duo „Funke & Rüther“ auf Einladung der Bauernschützen im Schlosspark. Und auch dieses Mal blieb kein Auge trocken. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mi., 17.05.2017

Büro an der Mühlenstraße Citymanagement vor Ort präsent

Bürgermeister Carsten Grawunder, Wirtschaftsförderin Ute Homann, Citymanager Ricardo Magistro, Winfried Münsterkötter und Heiko Alte Epping von den Stadtwerken ETO sowie IGW-Vorsitzender Heinz Gaßmöller freuen sich, dass das Citymanagement ab morgen mit einem Büro in der Innenstadt vertreten ist.

Drensteinfurt - Mit Hilfe des Citymanagements soll die Drensteinfurter Innenstadt aufgewertet und weiterentwickelt werden. Das mit diesem Prozess beauftragte Büro Frauns eröffnet am morgigen Freitag erstmals sein Büro an der Mühlenstraße. Ansprechpartner Riccardo Magistro freut sich auf viele Besucher mit vielen Ideen und Anregungen. mehr...


Mi., 17.05.2017

Ehemalige Synagoge Israelische Schüler in der ehemaligen Synagoge

Sabine Omland (li.) berichtete den israelischen Gästen vom Schicksal der Drensteinfurter Juden.

Drensteinfurt - Israelische Schüler waren am Dienstag in Drensteinfurt zu Gast. Sie besuchten nicht nur die ehemalige Synagoge. mehr...


Mi., 17.05.2017

Auftritt in der ehemaligen Synagoge Konzert der „Grenzgänger“

Die Folk-Band „Grenzgänger“ ist in der ehemaligen Synagoge zu Gast.

Drensteinfurt - Die Band „Grenzgänger“ gibt am kommenden Sonntag in der ehemaligen Synagoge ein Konzert. mehr...


Di., 16.05.2017

Brückenneubauten Zwei Brücken sind Ende Juli fertig

Die neue Brücke über die Werse in Verlängerung des Grentruper Weges nimmt bereits Gestalt an. Ende Juli soll sie aller Voraussicht nach freigegeben werden.

Drensteinfurt - Drei Brücken im Stadtgebiet werden in diesem Jahr erneuert. Die Arbeiten an der Wersebrücke in Verlängerung des Grentruper Weges sollen genauso wie an der Umlaufbachbrücke in der Bauerschaft Rieth Ende Juli abgeschlossen sein. Mit dem Neubau der Werseüberquerung in Eickendorf soll am 3. Juli begonnen werden. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 16.05.2017

Windkraft Erste Anträge Anfang 2018?

Neun Konzentrationszonen für Windenergieanlagen hat die Verwaltung für das Stadtgebiet herausgearbeitet.

Drensteinfurt - Neun Konzentrationszonen für Windkraft hat die Verwaltung ermittelt. Der Bauausschuss hat den Entwurf zur Änderung des Flächennutzungsplanes abgesegnet. Von Stefan Flockert mehr...


1 - 25 von 133 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter