So., 05.05.2013

KBO und Spielmannszug Rinkerode Dämmerschoppen rund um den Maibaum

KBO und Spielmannszug feierten ihr „100-Jähriges“ auf dem Dorfplatz.

KBO und Spielmannszug feierten ihr „100-Jähriges“ auf dem Dorfplatz. Foto: -phi-

Rinkerode - 

Gemeinsam haben der Spielmannszug und das Kolping-Blasorchester Rinkerode ihren „100. Geburtstag“ mit einem Konzert gefeiert.

Von Philipp Heimann

Großer Auflauf herrschte ab Samstagnachmittag auf dem Rinkeroder Dorfplatz. Mit einem Jubiläumskonzert feierten der Spielmannszug und das Kolping-Blasorchester das 65-jährige beziehungsweise das 35-jährige Vereinsbestehen.

Unter dem Motto „100. Geburtstag – Dämmerschoppen rund um den Maibaum“ hatten die Vereine das Event gemeinsam organisiert. Zusammen mit weiteren Musik treibenden Vereinen Rinkerodes , dem Projektchor, dem Frauenchor und dem Männergesangsverein, wurden verschiedene Instrumental- oder Gesangsstücke von klassisch bis modern präsentiert.

Der Maibaum war bereits am Tag zuvor von den Mitgliedern des Spielmannszuges aufgestellt worden, so dass der Baum mit den Schildern der verschiedenen Zünfte und der Spielmannsfigur auf der Spitze den Dorfplatz am Konzerttag bereits schmückte.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßten Rolf Himmelmann vom Kolping-Blasorchester und Anna-Lisa Bullermann vom Spielmannszug die Gäste und blickten auf die Höhepunkte in der Geschichte beider Vereine zurück. Neben der musikalischen Unterhaltung war auch für Essen und Getränke gesorgt, und es gab sogar einen Cocktailstand.

Nur durch die Vorabendmesse unterbrochen wurden die beiden Jubiläen noch bis tief in die Nacht weiter gefeiert.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1642932?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F127%2F1792418%2F1792419%2F