Anzeige

Fr., 27.03.2015

RSG Freckenhorst gestaltet im Grothues einen Parcours Neuer Bike-Park sorgt für Vorfreude

Die Ideengeber Markus Grabasch und Christian Rzadki freuen sich mit RSG-Mitglied und Baggerfahrer Artur Maas (v.l.) schon jetzt auf die ersten rasanten Abfahrten.

Everswinkel - „Wir freuen uns, dass wir in der Radsportgemeinschaft Warendorf-Freckenhorst (RSG) und der Gemeinde Everswinkel mit unserer Idee auf offene Ohren gestoßen sind“, strahlen die beiden Warendorfer Downhiller Christian Rzadki und Markus Grabasch, die mit ihrem lang ersehnten Wunsch, einen Bike-Park in der Nähe von Warendorf zu bauen, nun endlich ein ganzes Stück näher gekommen sind. mehr...

Fr., 27.03.2015

Mitgliederversammlung des BTA: Bei „Bürgergenossenschaft“ weiter am Ball „Urteil für Außenwirkung eine Katastrophe“

Sie gehören zu den tragenden Säulen des Bürgerteams Alverskirchen (v.l.): Nico Ritter, Dagmar Gilsdorf, Gudrun Niehoff, Edgar Theilmeier, Andreas Friemel, Magdalene Münstermann, Thomas Seiler, Sybille Lemberg, und Peter Kretschmer..

Alverskirchen - Sie kümmern sich um viele Bereiche des dörflichen Lebens. Die Mitglieder des Bürger-Teams Alverskirchen (BTA) haben sich auf die Fahnen geschrieben, die Lebensqualität und das Miteinander unter Wahrung einer dörflichen Identität zu verbessern. Sie setzen dabei Impulse für eine kulturelle, bauliche und wirtschaftliche Weiterentwicklung. Von Günter Wehmeyer mehr...


Fr., 27.03.2015

Schweigeminute in Schulen und im Rathaus Die Betroffenheit ist groß

Trauerbeflaggung vor dem Rathaus für die Opfer des Absturzes der Germanwings-Maschine in Frankreich.

Everswinkel/Alverskirchen - Trauer um die 150 Opfer des Flugzeugabsturzes in Frankreich auch in der Vitus-Gemeinde. An der für ganz Nordrhein-Westfalen ausgerufenen Schweigeminute am Donnerstagmorgen um 10.53 Uhr beteiligten sich auch die Schulen und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Die Bestürzung ist überall spürbar. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 27.03.2015

Förderverein der Schatzkammer St. Agatha besucht Stiftsmuseum Xanten Ganz viele Schätze

Besuch des Stiftsmuseum Xanten: Die Besuchergruppe des Fördervereins der Alverskirchener Schatzkammer St. Agatha zusammen mit dem Leiter des Stiftsmuseums Xanten Dr. Udo Grote (sitzend) in der Stiftsbibliothek.

Alverskirchen - Bekannt ist die einstige von Römern belagerte Stadt Xanten vor allem wegen ihres deutschlandweit größten archäologischen Freilichtmuseums. Seit fünf Jahren zählt auch das Stiftsmuseum zum Besuchermagneten. Es zeigt vor allem die Geschichte des Viktorstifts Xanten, die rund 1 000 Jahre lang andauerte und 1802 mit Auflösung des St. Viktorstifts endete. mehr...


Do., 26.03.2015

Dorf-Archiv Alverskirchen nach Umbau- und Umgestaltungsphase wieder eröffnet Schöner, größer und geordneter

Eröffnung des Dorf-Archivs nach der Umgestaltung: Die Trockenbau-Firma Vornholz wird ihren Sitz von Alverskirchen nach Sendenhorst verlegen und unterstützte die Einrichtung mit ihrem bisherigen Büroinventar sowie einer finanziellen Zuwendung. Dankbar nahm das Team des Dorf-Archivs das Abschiedsgeschenk entgegen.

Alverskirchen - „Als ich das erste Mal die Räume betreten habe, fehlten mir die Worte“, beschrieb Karl Schulte die ersten Momente im neuen Dorf-Archiv Alverskirchen. Von Nicole Roer mehr...


Mi., 25.03.2015

Kreissportbund und SC DJK laden am 18. April zum Aktionstag „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ ein Bewegung statt Bequemlichkeit

Bettina Neuhaus vom Kreissportbund und Wolfgang Kaschny vom SC DJK hoffen, dass viele Bürger mitmachen am Aktionstag und zu mehr Bewegung motiviert werden.

Everswinkel - Rost ist eine ziemlich unangenehme Sache. Das betroffene Material wird langsam aber sicher in seiner Struktur geschädigt. Irgendwann gehört es zum „alten Eisen“, wenn man nichts dagegen unternimmt. Das ist beim Menschen nicht anders. Die Redewendung, „wer rastet, der rostet“, drückt dies treffend aus. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 24.03.2015

Generalversammlung des Schützenvereins Alverskirchen: Brüning bleibt an der Spitze Gemeinsam ganz stark

Ein Verein, ein Team: Der Vorstand der Alverskirchener Schützen mit (v.l.) Georg Wellermann, Oberst Heinz Tertilt, Bernd Große Holling, Kassierer Jochem Rümpker, Jochen Cremann, Richard Wernery, Vorsitzender Klaus Brüning, Hauptmann Marco Leivermann, Schriftführerin Martina Samberg, Dietmar Kröger, Frank Neumann, Michael Schlüter und Norbert Weiß

Alverskirchen - In 109 Tagen ist es wieder soweit. Bei manch einem Alverskirchener läuft schon der Countdown zum Schützenfest 2015. Dann heißt es wieder „Gut Schuss!“ für den mit fast 600 Mitgliedern zweitgrößten Verein im Dorf. Im Rahmen der Generalversammlung des Schützenvereins Alverskirchen wurde jedoch zunächst einmal auf das vergangene Jubiläumsjahr zurückgeblickt. Von Nicole Roer mehr...


Di., 24.03.2015

Veranstaltungsreihe „Bühne frei!“ startet Donnerstag ins Jahr Auf zum Kultur-Frühling

Seit einer gefühlten Ewigkeit im Geschäft: „The Dandys“ aus Münster bringen am Donnerstag im Rahmen von „Bühne frei!“ den Beat der 60er-Jahre nach Everswinkel.

Everswinkel - Vier Mal im Jahr wird die Bühne im Gasthof Diepenbrock für Kleinkunst freigegeben. Passend zum Start in den Frühling findet am Donnerstag (26. März) die erste Veranstaltung der beliebten Reihe des Kulturkreises Everswinkel statt. Die Zuschauer dürfen wieder einen abwechslungsreichen Abend erwarten, denn das verantwortliche Team hat für alle Besucher einen bunten Strauß aus verschiedenen Programmpunkten gebunden. mehr...


Di., 24.03.2015

Vielfältiger Tag der offenen Tür an der Waldorfschule Blick hinter die bunte Fassade

Beim Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule Everswinkel gab es im Rahmen des „offenen Unterrichts“ für die Besucher Einblicke in verschiedene Fach- und Lernbereiche – wie beispielsweise beim Weben.

Everswinkel - Was lernt man in der Waldorfschule? „Seinen Namen tanzen“, mag so mancher auf Anhieb auf diese Frage antworten. Doch hinter dem Prinzip „Waldorfschule“ steckt viel mehr, als man von außen erkennen mag. Beim Tag der offenen Tür bot sich am vergangen Samstag in Everswinkel die Gelegenheit, die Schule, die man sonst nur von außen wahrnimmt, genauer kennen zu lernen. Von Nicole Roer mehr...


Mo., 23.03.2015

Hegering Designierter Nachfolger springt ab

Hegering : Designierter Nachfolger springt ab

Everswinkel - Als designierter Nachfolger des langjährigen Hegering-Leiters Karl Deckenbrocks galt bislang Martin Suttorp. Dieser hatte dem Vorstand in den letzten Wochen aber rechtzeitig eine berufliche Veränderung und ein Verzicht auf das Amt mitgeteilt. Nun wurde der stellvertretende Vorsitzende Heinz Strohbücker einstimmig für ein Jahr zum kommissarischen Hegeringsleiter gewählt. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Sa., 21.03.2015

Verkehrsverein machte 2014 Verlust Sorge um die Finanzen

In der Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins musste der Vorsitzende Fred Heinemann (l.) ein negatives Jahresergebnis für 2014 vermelden.

Everswinkel - Sorgen bereiteten den Mitgliedern des Verkehrsvereins bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend vor allem die Finanzen. Gestiegene Personalkosten, entfallene Mieteinnahmen des früheren Reisebüros und Mindereinnahmen bei den Postfächern belasteten die Bilanz im Geschäftsjahr 2014 und sorgten für einen Verlust von fast 8 000 Euro. Von Nicole Roer mehr...


Fr., 20.03.2015

Neuer Laufkursus für Anfänger DJK Rot-Weiß: Info-Abend am Montag

Fit durchs Laufen: Die DJK R-W bietet einen neuen Kursus.

Alverskirchen - Zum nunmehr 15. Mal bietet die DJK Rot-Weiß Alverskirchen einen Laufkursus für Einsteiger an. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fitness und ihr Wohlbefinden zu steigern. vom 14. April an geht es los. Treffpunkt ist der Schützenplatz am Breiten Busch um 19 Uhr. mehr...


Fr., 20.03.2015

Versammlung CDU Everswinkel: Klaverkamp bestätigt, Nachwuchs rückt auf Rezept für die richtige Mischung

Mit frischen Kräften geht die CDU-Führungsmannschaft die nächsten Aufgaben an. Das Bild zeigt den neu gewählten (nicht ganz vollständigen) Vorstand mit Ludger Klaverkamp (vorne, 3.v.r.) an der Spitze, flankiert von seinen Stellvertretern Magdalene Wierbrügge und Bernd Schulze Zurmussen sowie Schriftführerin Brigitte Klausmeier (r.) und den Beisitzern.

Everswinkel - Die Everswinkeler CDU setzt ihren Kurs der Verjüngung konsequent fort. Nachdem bereits die Ratsmannschaft im vergangenen Jahr eine Frischzellenkur mit sieben neuen Gesichtern in der Fraktion erhielt, hat nun auch der Vorstand nachgezogen. Von den 18 gewählten Beisitzern sind sechs im Alter zwischen 19 und 27 Jahren und gänzlich neu an Bord. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 20.03.2015

CDU-Europaabgeordneter Dr. Markus Pieper zu Gast bei Ortsunion Klartext zum Problem Griechenland

Lieferte eine unmissverständliche Analyse der augenblicklichen EU-Probleme mit Griechenland und Russland: Dr. Markus Pieper als Gast bei der CDU-Mitgliederversammlung.

Everswinkel - Griechenland als Sargnagel Europas? Soweit wird es nicht kommen, ist sich Dr. Markus Pieper sicher. „Die Griechen haben es jetzt selbst in der Hand“ – sonst werde es eine Lösung geben, die ihnen überhaupt nicht schmecken werde, machte der Europaabgeordnete am Mittwochabend als Gast der CDU-Mitgliederversammlung deutlich. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 20.03.2015

Betreiber für gastronomischen Bereich im Vitus-Bad gefunden Neustart fürs Bistro

Blumen zur Begrüßung: Johannes Wieners (infa gGmbH), Gabi Baumeister, Thomas Spieß (beide GWE) und Jörg Wittkowski vom Vitus-Bad (v.l.).

Everswinkel - „Wir haben etwas länger gesucht“, räumt GWE-Geschäftsführer Thomas Spieß ein. Seit sich die bisherige Pächterin des Bistros im Vitus-Bad im Oktober vergangenen Jahres aus Krankheitsgründen zurückgezogen hatte, war die Nachfolge im gastronomischen Bereich des Freizeitbades vakant. Bis jetzt. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 20.03.2015

Mitgliederversammlung des Fördervereins Haus St. Vitus Erneut ein erfolgreiches Jahr

Der Vorstand des Fördervereins mit (v.l.) Herrmann Dirksen (Vorsitzender), Heinz-Dieter Laumann (Beisitzer), Mechtild Gründkemeyer (Beisitzerin), Hubert Kortenbrede ( Schatzmeister), Brigitte Natrup (Pressewartin), Margot Kortmann (Beisitzerin), Winfried Richter (Beisitzer), Gunda Winkelkötter (Geschäftsführerin), Karl Schniederkötter (Beisitzer) und Heimleiter Lothar Berth (es fehlen Michael Perdun, 2. Vorsitzender, und Karl Stelthove, Kassenprüfer)..

Everswinkel - „Helfende leben länger“, betonte Heimleiter Lothar Berth bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Haus St. Vitus. Das Großprojekt, indem die Beteiligung von Behinderten im Ehrenamt gefördert werden soll, gehört zu den Zielen, die in diesem Jahr erreicht werden sollen. mehr...


Do., 19.03.2015

Mitgliederversammlung des DRK: Einsatzkräfte gefragt, Einsatzstunden gestiegen 7500 Stunden und 20 000 Kilometer

Der Vorstand des Everswinkeler DRK-Ortsvereins  mit (v.l.) Robert Höft (Beisitzer), Dietmar Sroka (Sozialwart), Klaus Dartmann (DRK-Arzt), Norbert Bücket (Schatzmeister), Stephan Vienenkötter (DRK-Arzt), Dr. Hans Bernd Unterbusch (Vorsitzender), Annemarie Kösters (Geschäftsführerin), Uwe Henkel (stellvertretender Vorsitzender), Hermann Stork (Beisitzer), Markus Gerwin, (stellvertretend für Rotkreuzleiter Roland Tresp); es fehlt Barbara Gerdsen (Rotkreuzleiterin).

Everswinkel - Sie werden oft gebraucht, und sie machen ihre Arbeit richtig gut. Die Aktiven des Everswinkeler DRK-Ortsvereins können sich über eine mangelnde Nachfrage nach ihren Leistungen nicht beklagen. Das belegten die Zahlen und Informationen, die Markus Gerwin in Vertretung des Rotkreuzleiters Roland Tresp bei der Mitgliederversammlung des Vereins am Dienstagabend vortrug. Von Günter Wehmeyer mehr...


Do., 19.03.2015

Alltagsbegegnung sorgt für spannenden Nachmittag Ab in den Weltraum

Treffen der Generationen bei der 25. Auflage der Alltagsbegegnung. Die Veranstaltung des Familientisches gastierte diesmal in Alverskirchen in der KiTa St. Agatha.

Alverskirchen - Bereits zum 25. Mal trafen sich behinderte und nichtbehinderte Senioren, Erwachsene und Kinder um gemeinsam einen spannenden Nachmittag zu verbringen. „Alltagsbegegnung“ nennt sich das. Angefangen mit Musik und Tanz, konnten sich die Kinder und Erwachsenen auch am Dienstag schon bald künstlerisch austoben. mehr...


Do., 19.03.2015

Beim Kochtreffen kommt sogar der Rauchmelder zum Einsatz „Dicke Luft“ bei der Männergemeinschaft

Die Belohnung nach dem Wirbeln in der Küche: Gemeinsam ließen sich die Männer die unter Leitung von Mechthild Deipenwisch zubereiteten Wildgerichte und Desserts schmecken.

Alverskirchen - Am vergangenen Sonntag lief der Herd im Alverskirchener Pfarrheim wieder heiß. Unter dem Motto „Männer kochen watt“ organisierte die Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen erneut einen „Küchenzauber“, an dem nachmittags zwölf Männer teilnahmen, um unter Anleitung von Mechthild Deipenwisch Wildgerichte mit den passenden Beilagen zuzubereiten. mehr...


Do., 19.03.2015

Versammlung des Fördervereins Orchester Musica Viva Klingende Geburtstagsfeier

Jahresbilanz zog der Förderverein Orchester Musica Viva mit Ingeborg Heitmann, Andre Klemann, Susanne Welzel, Eva Pinkerneil, Brigitte

Everswinkel - Bilanz zog der Förderverein des Orchesters Musica Viva im Rahmen seiner Jahresversammlung, die vom Vorsitzende Andre Klemann eröffnet wurde. In ihrem Jahresbericht konnte Schriftführerin Susanne Welzel auf zahlreiche Auftritte und Konzerte 2014 zurückblicken. In diesem Jahr sind zwei Konzerte zum runden Orchester-Geburtstag geplant. mehr...


Mi., 18.03.2015

Magnusplatz-Zufahrt: Aus Fußgängerzone wird verkehrsberuhigter Geschäftsbereich mit neuem Pflaster Fördermaßnahme oder Flickwerk?

Das Umbau-Konzept für die Magnusplatz-Zufahrt sieht im Bereich der Fahrspur eine neue Pflasteroberfläche vor, die dem Parkverkehr gerecht wird. Acht feste Parkplätze sind in dem Bereich vorgesehen.

Everswinkel - CDU-Fraktionschef Dirk Folker bezeichnet es auch als ein Element der „Wirtschaftsförderung“. Die Umgestaltung der Magnusplatz-Zufahrt mit der dauerhaften Schaffung von acht Parkplätzen für Kunden der anliegenden Geschäfte ist für CDU und FDP eine sinnvolle und wichtige Maßnahme. Von Klaus Meyer mehr...


Mi., 18.03.2015

FDP-Tagung: Noch kein Bürgermeisterkandidat Notfalls auch übers Vitus-Bad sprechen

Die FDP-Fraktion traf sich unter Leitung der Ortsvorsitzenden Dagmar Brockmann und Fraktionschef Peter Friedrich zu ihrer jährlichen Strategietagung.

Everswinkel - Zu ihrer traditionellen Strategieberatung trafen sich die Mitglieder der FDP-Fraktion im Landhaus Bisping. „Für die kommenden Jahre ist die Vermeidung der Haushaltssicherung das oberstes Ziel“, fasste Ratsherr Wolfgang Effing das Ergebnis der Beratungen zusammen. Notfalls müsse auch übers Vitus-Bad gesprochen werden. mehr...


Di., 17.03.2015

Neuer Schulsozialarbeiter an der Verbundschule vorgestellt Ansprechpartner und Netzwerker

Matthias Lönne (Mitte) hat als neuer Schulsozialarbeiter seine Arbeit aufgenommen. Amtsleiter Thomas Stohldreier (l). und Verbundschulleiter Hubertus Kneilmann-Uekötter stellten ihr vor.

Everswinkel - Angefangen bei Liebeskummer über Probleme mit anderen Schülern bis hin zu häuslicher Gewalt – das alles gilt es für den neuen Schulsozialarbeiter zu bewältigen. „Es gibt jetzt schon Probleme von A bis Z“, mit denen er sich befassen muss, macht Thomas Stohldreier, Amtsleiter unter anderem für den Bereich Schulwesen, deutlich. mehr...


Di., 17.03.2015

Waldsäuberungsaktion von Hegering, Landjugend und LOV Gegen gedankenlose Müllentsorgung

Mit zahlreichen Helfern ging es unter der Regie des Hegerings vom Raiffeisen-Gelände in die Randbereiche Everswinkels, um die Natur von Unrat zu befreien.

Everswinkel - Viel zu tun gab es am vergangenen Samstag für die Mitglieder des Hegering Everswinkel, der Landjugend sowie des Landwirtschaftlichen Ortsvereins. Auf dem Programm stand die jährliche Waldsäuberungsaktion. Das Ergebnis war einmal mehr ernüchternd. mehr...


Mo., 16.03.2015

Entscheidung bei den Dorf-Kegelmeisterschaften Jubel kurz vor Mitternacht

Erstmalig Meister: Bei den Herren-Clubs siegten die „Eumels“ aus Alverskirchen.

Everswinkel - Um kurz vor Mitternacht war es am Samstagabend dann endlich soweit. Im gut gefüllten Saal des Gasthofs Diepenbrock erhielten die Gewinner der 31. Dorf-Kegelmeisterschaften die begehrten Pokale und skandierten mehrfach und lautstark: „So sehn‘ Sieger aus.“ Trotz allem sportlichen Ehrgeiz waren aber auch die übrigen Platzierten bester Laune und stießen auf gelungene Titelkämpfe an. Von Stephan Ohlmeier mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter