Feuerwehreinsatz zur Mittagszeit
Küche gerät in Brand

Everswinkel -

Zwei vergessene Töpfe auf einem eingeschalteten Ceranfeld-Herd haben laut Informationen der Polizei am Dienstagmittag dafür gesorgt, dass es in einer Küche in der Leineweberstraße nicht nur ziemlich heiß wurde.

Mittwoch, 28.03.2018, 05:03 Uhr

Brandalarm in der Leineweberstraße. In der Küche eines Wohnhauses brach Feuer aus.
Brandalarm in der Leineweberstraße. In der Küche eines Wohnhauses brach Feuer aus. Foto: Feuerwehr

Der Vorfall wuchs sich zu einem kompletten Küchenbrand aus, bei dem eine 60-jährige Frau eine leichte Rauchgasvergiftung erlitt und mit dem aus Sendenhorst herbeigerufenen Rettungstransportwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Brand wurde von den gegen 13.30 Uhr alarmierten Löschzügen aus Everswinkel und Alverskirchen bekämpft. Ein weiteres Feuerwehrfahrzeug aus Telgte stand zur Sicherheit vor Ort in Bereitschaft. Eineinhalb Stunden waren die mit Atemschutz ausgerüsteten Einsatzkräfte unter der Leitung von Dieter Leuer gefordert. Das Gebäude ist laut Polizei zurzeit nicht bewohnbar. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf und beschlagnahmte den Brandort. Zur Höhe des Sachschadens gab es noch keine Angaben.

Küche und Wohnräume wurden durch das Feuer und den Qualm stark in Mitleidenschaft gezogen und sind derzeit unbewohnbar.

Küche und Wohnräume wurden durch das Feuer und den Qualm stark in Mitleidenschaft gezogen und sind derzeit unbewohnbar. Foto: Feuerwehr

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5622872?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F128%2F
Polizei Münster warnt vor Porno-Masche
Erpresser-Mails: Polizei Münster warnt vor Porno-Masche
Nachrichten-Ticker